SummseBee

SummseBees Bibliothek

415 Bücher, 75 Rezensionen

Zu SummseBees Profil
Filtern nach
415 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

37 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

liebe, tod, herz, verlust, zwillinge

Dein Herz in mir

Martina Gercke
E-Buch Text: 353 Seiten
Erschienen bei null, 24.12.2016
ISBN B01MT2MI6U
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

35 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

mord, autorin, krimi, lesereise, eifel

Lesereise in den Tod

Jürgen Schmidt
Flexibler Einband: 200 Seiten
Erschienen bei edition oberkassel, 19.01.2017
ISBN 9783958130807
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

adoption, bodensee, maria, freiburg, rotlichtmilieu

Sein anderes Ich

Janette John
E-Buch Text
Erschienen bei null, 13.11.2016
ISBN B01MSLHE6M
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

24 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

tadamun - für immer verbunden, karin ann müller, rezension, reading, alleinerziehende mutter

TADAMUN - Für immer verbunden

Karin Ann Müller
Flexibler Einband: 292 Seiten
Erschienen bei Müller-Klimke-Verlag, 26.11.2016
ISBN 9783000552106
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

32 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

außerirdische, freundschaft, kinderbuch, flüchtlinge, geheimnis

Krzschrk

Marcus Schneider
E-Buch Text: 156 Seiten
Erschienen bei null, 01.01.2017
ISBN B01MR21WMB
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

14 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

prequel, tolles ermittlerteam, darknet, doppelmorde, internet

Die Namen des Todes - Die Jagd beginnt

Marcus Hünnebeck
E-Buch Text: 45 Seiten
Erschienen bei null, 12.01.2017
ISBN B01MTSTNMG
Genre: Sonstiges

Rezension:

Das BKA bekommt Hinweise zu einem Forum im Darknet zugespielt. Die Sonderkommission, die von Robert Drosten geleitet wird versucht die User und möglichen Täter zu identifizieren. Als ein User eine Tat ankündigt gerät das Team um Drosten unter Zeitdruck...

Die Kurzgeschichte ist die Vorgeschichte zum Thriller "Die Namen des Todes". Ich finde es toll, wenn es zu einem Buch noch zusätzliche Informationen in Form von Kurzgeschichten gibt. Man kann diese Geschichte unabhängig vom eigentlichen Thriller lesen. Entweder zum Einstieg in das Buch oder danach um zu erfahren was davor passiert ist.

 Eine sehr gelungene und spannende Geschichte, die ebenfalls so temporeich erzählt wird wie der Thriller.

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(62)

110 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 50 Rezensionen

sarah morgan, manhattan, schlaflos in manhattan, liebe, gegenwartsliteratur

Schlaflos in Manhattan

Sarah Morgan , Stefanie Kruschandl
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 06.02.2017
ISBN 9783956496073
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

serienmörder, internet, darknet, spannend, marcus hünnebeck

Die Namen des Todes

Marcus Hünnebeck
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei Independently published, 10.01.2017
ISBN 9781520347059
Genre: Sonstiges

Rezension:

Ein Hacker spielt dem BKA brisante Informationen über mögliche Serienmörder im Darknet zu. Als ein angekündigter Doppelmord wirklich verübt werden soll geraten Hauptkommissar Robert Drosten und sein Team, die die Sonderkommision leiten, unter Zeitdruck. Der Täter wird zwar noch rechtzeitig verhaftet, aber die anderen User im Darknet werden aufgeschreckt und einer hat fortan ein besonderes Ziel: Drosten fertig zu machen...

Die Geschichte ist sehr temporeich und spannend erzählt und hält immer wieder spannende Wendungen bereit. So das man sich bis zum Schluss nicht sicher sein kann wer der gesuchte Mörder ist.

Das Thema fand ich sehr realistisch dargestellt und macht auch nachdenklich im Umgang mit dem Internet. Macht der Mörder seine Opfer doch in einem gewöhnlichen Hundeforum aus und erschleicht sich dort ihr Vertrauen.  

Dies ist der erste Fall von Drosten und seinem Team und mir waren alle sofort sympathisch und einen Folgeband würde ich definitiv auch lesen.

Zu diesem Buch gibt es auch ein Prequel, dass ich ebenfalls gelesen habe und sehr empfehlen kann. Denn es hält noch weitere spannende Fakten zu diesem Buch bereit.

 

 

 

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

5 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Dämmernebel

Melanie Völker
Flexibler Einband: 380 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 27.10.2016
ISBN 9783741266706
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

29 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 16 Rezensionen

überleben, natur, pflanzensterben, science-fiction, endzeit

Chlorophyll

M. J. Herberth
Flexibler Einband: 688 Seiten
Erschienen bei epubli, 16.11.2016
ISBN 9783741867712
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

36 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

thriller, welt ohne morgen, der monarch, futuristisch, action

Welt ohne Morgen

Jack Soren
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 09.01.2017
ISBN 9783959670579
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

21 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 7 Rezensionen

fantasy, troll, unterwelt, schicksal, wahnsinn

Trollhunters

Guillermo del Toro , Daniel Kraus , Felix Mayer
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Heyne, 31.10.2016
ISBN 9783453270497
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Der 15-Jährige Jim glaubt schon lange nicht mehr an Monster unter seinem Bett. Ist er doch auch eher damit beschäftigt wie er seinen Loserstatus in der Schule verlieren oder die Aufmerksamkeit von Claire, dem coolsten Mädchen der Schule bekommen kann. Doch eines Tages ändert sich seine Meinung, als eine haarige Pranke unter seinem Bett auftaucht und er im Land der Trolle landet und einem alten Familiengeheimnis auf die Spur kommt...

Jim ist auf den ersten Blick ein ganz normaler 15-Jähriger, der in seiner Schule nicht sehr beliebt ist. Dies liegt zum großen Teil auch an seinem überfürsorglichen Vater, der es immer noch nicht überwunden hat, dass sein Bruder als Kind verschwand und nie wieder aufgetaucht ist.

Da die Geschichte aus Jims Sicht erzählt wird, begibt sich der Leser direkt mit ihm in sein Abenteuer und erlebt so die Wandlung vom unbeliebten Teenager zum Trolljäger. An seiner Seite sein bester Freund Tub, der mit seiner ungeschickten Art was sehr liebenswertes an sich hat.

In diesem Buch habe ich auf die Trolle nochmal eine ganz andere Sichtweise bekommen. Denn die Autoren haben den Trollen unterschiedliches Aussehen und verschiedene Rassen gegeben, was mir sehr gut gefallen hat. Sehr hilfreich zur Vorstellung der Trolle waren neben der guten Beschreibung auch die tollen Illustrationen im Buch. Vor allem das Buchcover hat zuerst meine Neugier geweckt.

Die Geschichte ist sehr altersgerecht erzählt, wobei sie wie auf der Buchrückseite schon angekündigt nichts für Feiglinge ist. Jim begibt sich in spannende und gruselige Abenteuer, die man als Leser schon verkraften muss.

Ich gebe diesem tollen Fantasy- und Jugendbuch 4 Sterne.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

11 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

jugendbuch, fantasy

Das Spiel des Lebens

Anna Musewald
E-Buch Text: 226 Seiten
Erschienen bei null, 27.08.2016
ISBN B01L5I8VH4
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(111)

191 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 82 Rezensionen

liebe, kochen, taste of love, maine, restaurant

Taste of Love - Geheimzutat Liebe

Poppy J. Anderson
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 13.01.2017
ISBN 9783404174683
Genre: Liebesromane

Rezension:

Andrew Knight ist der neue Sternekoch am Gastrohimmel in Boston und wenn es nach seiner Tante und Managerin gehen würde, würde er auch noch eine eigene TV-Kochshow bekommen. Doch Andrew fühlt sich ausgebrannt und selbst das Kochen macht ihm nicht mehr soviel Freude wie früher. Er beschließt sich eine Auszeit zu nehmen und fährt nach Maine. Dort trifft er auf Brooke Day, die ein kleines Restaurant leitet, dass noch ein Geheimtipp ist. Da er von ihren Gerichten begeistert ist beschließt er ihr zu helfen das Restaurant bekannter zu machen. Er verheimlicht ihr allerdings, dass er ein berühmter Sternekoch ist...

Mir waren die Protagonisten von Anfang an symphatisch und vor allem der Schlagabtausch zwischen den beiden hat mir am meisten Spaß gemacht. Ab der ersten Begegnung der beiden war mir klar so beginnen die besten Liebesgeschichten. Brooke findet Andrews Art anfangs eher unsymphatisch und jedes Mal, wenn sie ihn Großstadtsnob genannt hat musste ich lächeln. Doch Andrew hat sich nicht beirren lassen und wollte Brooke mit ihrem Restaurant helfen. Und wie die beiden sich durchs kochen näher kamen und Andrew seine Begeisterung für seinen Job wieder gefunden hat war einfach toll mitzuerleben.

Hungrig sollte man dieses Buch allerdings nicht lesen. Es kommen so viele lecker klingende Gerichte vor, dass ich mir gewünscht habe Brooke hätte ihr eigenes Kochbuch, wonach ich all ihre tollen Rezepte nachkochen könnte. Oder noch besser das "Crab Inn" gäbe es wirklich. Ich hatte nach dem lesen manchmal so Appetit, dass ich am liebsten sofort ins Restaurant gefahren wäre um diese Köstlichkeit zu probieren. :) Auf den Umschlagseiten des Buches sind allerdings immerhin 2 Rezepte abgedruckt, die man dann nachkochen kann.

Noch lobenswert zu erwähnen ist hier natürlich das traumhafte Cover, dass wunderbar zu dieser Geschichte passt. 

Ich freue mich schon jetzt auf Teil 2 der "Taste of Love"-Reihe und hoffe auf ein Wiedersehen mit Brooke und Andrew.


  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

55 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 15 Rezensionen

freundschaft, liebe, trauer, tod, jerome

Kurz bevor das Glück beginnt

Agnès Ledig , Sophia Marzolff
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 24.06.2016
ISBN 9783423216388
Genre: Romane

Rezension:

Julie wollte eigentlich Mikrobiologin werden. Doch als sie jung schwanger wird endet dieser Traum. Stattdessen ist sie jetzt alleinerziehende Mutter und muss ihr Geld an einer Supermarktkasse verdienen. Als eines Tages Paul sie an der Kasse anspricht ist das der Beginn einer wunderbaren Freundschaft und eine schicksalhafte Wendung in Julies Leben...

Ich habe die Geschichte seit der ersten Seite geliebt. Paul wurde nach 30 Jahren von seiner Frau verlassen und muss zum ersten Mal alleine im Supermarkt einkaufen gehen. An der Kasse bemerkt er das es Julie schlecht geht und spricht sie an. Julie macht ihr Job nicht wirklich Spaß und sie hat einen miesen Chef. Dennoch schafft es Paul sie zum lächeln zu bringen und sich mit ihm zu verabreden. Auch ich musste über Pauls Art und seine Kommentare sehr oft lächeln. Von Anfang an hatte ich das Gefühl, dass er ein herzensguter Mensch ist, der Julie guttun wird.

Er lädt sie und ihren Sohn Lulu ein zusammen am Meer Urlaub zu machen. Julie ist anfangs skeptisch, aber sagt dann doch zu. Mit von der Partie ist auch Pauls Sohn Jerome, der Anfangs große Vorurteile gegenüber Julie hat. Daher ist es umso schöner mitzuerleben wie zwischen ihnen sich eine Freundschaft entwickelt und die 4 so etwas wie eine Familie werden, obwohl sie nicht miteinander verwandt sind.

Die Autorin erzählt so voller Gefühl und ihre Figuren wirken so lebendig, dass ich sie einfach in mein Herz schließen musste. Ich wollte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen und war mit jeder Seite mehr in der Geschichte drin.

Dies ist eine wunderschöne und berührende Geschichte, die mich zum lächeln aber auch zum weinen gebracht hat. Eine Geschichte, die ich nicht so schnell vergessen werde und sehr empfehlen kann.

  (16)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

37 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

blumen, liebe, neuanfang, vergissmeinnicht war gestern, neues leben

Vergissmeinnicht war gestern

Ilke S. Prick
Flexibler Einband: 257 Seiten
Erschienen bei Insel Verlag, 14.11.2016
ISBN 9783458361886
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

8 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

glück, humorvoll, liebe, pech, traumprinz

Aschenputtel verlässt ihren Prinz

Melissa Galldony
Flexibler Einband: 97 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 30.06.2016
ISBN 9781535004985
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(54)

102 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 48 Rezensionen

musik, irland, nirvana, chicago, kurt cobain

Das Jahr, in dem sich Kurt Cobain das Leben nahm

Jessie Ann Foley , Susanne Klein
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 14.07.2016
ISBN 9783846600375
Genre: Jugendbuch

Rezension:

1993 ist das Jahr in dem Nirvana ihr letztes Album veröffentlicht haben. Und es ist das Jahr in dem dieser Roman spielt. Maggie zieht mit ihrer Familie von Chicago nach Irland. Sie vermisst ihr Zuhause und vor allem ihren musikbegeisterten Onkel Kevin. Doch als Eoin auftaucht lässt ihr Heimweh langsam nach...

Ich brauchte bei diesem Buch erst ein paar Kapitel bis ich richtig in die Geschichte gefunden hatte und Maggie und ihre Gefühle verstehen und sie liebgewinnen konnte. Auch wenn der Anfang etwas zäh war hat sich das Durchhalten auf jeden Fall gelohnt.

Die Geschichte wird aus Maggies Sicht erzählt und sie ist neben ihrem Onkel Kevin die einzige Person die ich lieb gewinnen konnte. Die anderen Figuren (vor allem ihre Familie) sind eher nur Randfiguren. Was aber nur ein kleiner Kritikpunkt sein soll. Immerhin geht es vorrangig um Maggies Weg zum Erwachsenwerden mit allem was dazu gehört.

Trotz anfänglicher Schwierigkeiten kann ich dieses Jugendbuch weiterempfehlen. Besonders schön finde ich das es am Ende des Buches noch eine Liste mit Buchempfehlungen von Kevin an Maggie gibt und eine Songliste der einzelnen Charaktere.

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

47 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 39 Rezensionen

90er, beziehung, lustig, starke frauen, beste freunde

Beziehungsstatus: kompliziert!

Lina Labert
E-Buch Text: 292 Seiten
Erschienen bei null, 13.09.2016
ISBN B01LWJDDWO
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

tod, liebe, trauer, suche nach der wahrheit, lebendige charaktere

Blutorangenduett

Frieda Lamberti
E-Buch Text
Erschienen bei null, 18.11.2016
ISBN B01N96B5Y5
Genre: Sonstiges

Rezension:

Nach dem Freitod ihrer Schwester fiel Bente in ein tiefes Loch aus Traurigkeit. Ihr Chef Anton will ihr die Chance bieten wieder beruflich und privat glücklich zu werden. Dennoch kann Bente nicht abschließen, weil sie nicht weiß warum ihre Schwester sich das Leben genommen hat. Sie stellt selber Nachforschungen an...

Anhand des Covers und des Klappentextes habe ich mir schon gedacht, dass Frieda Lamberti mit dieser Geschichte einen anderen Ton anschlägt als bei den anderen Büchern die ich von ihr kenne. Doch von Anfang an war ich wieder in der Geschichte drin und habe den mir schon bekannten flüssigen Schreibstil genossen. Diese Geschichte unterscheidet sich hierbei von den anderen, dass nicht die Liebesgeschichte im Vordergrund steht sondern Bentes Ermittlungen hinsichtlich des Freitodes ihrer Schwester.

Zwischen Bente und Anton entwickelt sich schnell eine Liebesgeschichte. Dennoch ist es Antons Bruder Lennart, der Bente bei den Nachforschungen hilft, was ihn mir im Laufe der Geschichte immer symphatischer machte. Bei Anton wusste ich hingegen bis zum Schluss nicht ob er es ernst mit Bente meint.

Auch die Handlung der Geschichte ist keineswegs vorhersehbar und hat einige Wendungen parat, die das lesen noch spannender gemacht haben.

Das Buch ist in sich abgeschlossen, dennoch wird es Folgebände geben. Worüber ich sehr freue und die ich unbedingt lesen muss.

 

  (18)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(165)

427 Bibliotheken, 13 Leser, 1 Gruppe, 68 Rezensionen

märchen, fee, liebe, magie, lilith

Die Dreizehnte Fee - Entschlafen

Julia Adrian , So Lil` Art
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 29.08.2016
ISBN 9783959911337
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(260)

574 Bibliotheken, 12 Leser, 1 Gruppe, 84 Rezensionen

märchen, fee, hexenjäger, julia adrian, magie

Die Dreizehnte Fee - Entzaubert

Julia Adrian
Buch: 220 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 28.10.2015
ISBN 9783959911320
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

56 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

thriller, zersetzt, lena sander, medizin, operation

Zersetzt - Thriller

Lena Sander
E-Buch Text
Erschienen bei null, 01.10.2013
ISBN B00FKUFVGS
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

schatten, ermordung, autounfall, geplantes attentat, mystery

Schattentäter

Jannes C. Cramer
Flexibler Einband: 296 Seiten
Erschienen bei Romanfieber Verlag, 13.10.2016
ISBN 9783981817508
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Als seine Frau plötzlich stirbt gerät Felix Leben total aus den Fugen. Er greift immer häufiger zur Flasche und pflegt keine sozialen Kontakte mehr. Hätte er seine beste Freundin Melanie nicht, würde er wohl vollends vor die Hunde gehen. Als Felix dann einen schweren Unfall hat, glaubt Melanie ihn für immer verloren zu haben...

... und auch die Ärzte halten ihn schon für tot. Doch Felix überlebt diesen Unfall ohne nennenswerte Blessuren. Da sich dieses Phänomen niemand erklären kann wird es als Glücksfall abgetan. Doch Felix passieren immer mehr merkwürdige Dinge und er bekommt heraus, dass er wohl unsterblich ist. Auch seine Träume, die er nachts hat, haben etwas damit zu tun. Er sieht wie andere Menschen sterben. Ohne das er es anfangs weiß, sind diese Menschen am nächsten Tag tot. Dies alles bringt Felix in Schwierigkeiten in denen auch seine beste Freundin Melanie verwickelt wird.

Es gibt immer wieder Rückblenden in Felix Vergangenheit als seine Frau noch lebte, die ich ebenso spannend fand wie die Teile der Gegenwart. Die beiden Erzählstränge sind so gut miteinander verknüpft, dass sie nicht verwirrend wirken und auch seine Träume sind durch kursive Schrift gut erkennbar.

Ich war von Anfang an begeistern vom Schreibstil des Autors und wollte nicht mehr aufhören mit lesen bis ich erfahre habe, was es mit den sogenannten Schattentätern auf sich hat. Felix und Melanie sind 2 Protagonisten, die ich auf Anhieb sympathisch fand und mit denen ich daher umso mehr mitgefiebert habe.

Bis zum Schluss bleibt die Spannung erhalten und die Geschichte hat einige unvorhergesehene Wendungen parat.

So eine Thriller mit Mysteryanteil habe ich bisher noch nicht gelesen. Er konnte mich mit seiner originellen Idee, aber umso mehr überzeugen und ich hoffe von diesem Autor wird es noch sehr viel zu lesen geben.

  (14)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

Aschenputtel sucht ihren Prinz

Melissa Galldony
Flexibler Einband: 110 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 16.05.2015
ISBN 9781512212655
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 
415 Ergebnisse