SusanneSH68s Bibliothek

218 Bücher, 210 Rezensionen

Zu SusanneSH68s Profil
Filtern nach
218 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

14 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

evelyn kühne, dünengeflüster, kühne

Dünengeflüster: Ein Ostseeroman

Evelyn Kühne
E-Buch Text
Erschienen bei Forever, 02.10.2017
ISBN 9783958182202
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

66 Bibliotheken, 15 Leser, 1 Gruppe, 22 Rezensionen

thriller, verlag: suhrkamp, blind, zweiter fall, andreas pflüger

Niemals

Andreas Pflüger
Fester Einband: 475 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 09.10.2017
ISBN 9783518427569
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

62 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 33 Rezensionen

jackpot, glück, lotto, kiosk, millionen

Herrn Haiduks Laden der Wünsche

Florian Beckerhoff , Steffi Korda
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 09.10.2017
ISBN 9783959671347
Genre: Romane

Rezension:

Herr Haiduck betreibt einen kleinen Laden für Zeitschriften, Zigaretten, Lotto, Süßigkeiten usw. Seine Kunden liegen ihm am Herzen und er nimmt viel Anteil an ihrem Leben. Dazu gehört auch die scheue Alma, die regelmäßig in seinen Laden kommt, um in den Zeitschriften zu lesen. Ausgerechnet Alma findet eine Lottoquittung, die zu einem großen Gewinn berechtigt. Nun will Alma herausfinden, wem die Quittung tatsächlich gehört und beginnt Gespräche mit den Leuten, die meinen, dass es ihr Gewinn ist. Es ist erstaunlich, was die Leute alles behaupten und unternehmen, um an den Gewinn zu kommen. Diese Geschichte erzählt Herr Haiduck dem Schriftsteller Paul, damit dieser mit der Geschichte ein Buch schreibt.   

Dieses moderne Märchen wird mit eher ruhigen Tönen erzählt, macht aber trotzdem sehr nachdenklich, wenn man verfolgt, was die Menschen unternehmen, um an das große Geld zu kommen. Bleibt die Frage, ob das Geld wirklich glücklich macht. Diese Frage ist auch die Kernfrage des Buches verpackt in ein insgesamt sehr lesenswertes, modernes Märchen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

22 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

bremen, breme, mord, lehrstellenkündigung, missglückte erpressung

Frostkalt

Biggi Rist , Liliane Skalecki
Flexibler Einband
Erschienen bei Gmeiner-Verlag, 06.09.2017
ISBN 9783839221563
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

In Bremen wird ein Bäcker ermordet. Kein einfacher Fall für Kriminalhauptkommisar Hölzle und sein Team, denn es gibt viele Menschen, die ein Motiv hätten. Als es dann nach einer missglückten Erpressung noch ein weiteres Opfer gibt, haben der Kommissar und sein Team alle Hände voll zu tun.

Dieser Krimi überzeugt durch eine dichte Atmosphäre und sehr kompakt angelegte Personen. Es gibt so viele Möglichkeiten, wer der Täter sein könnte und dazu eine Fülle von Themen, es ist einfach ein großes Lesevergnügen für jemanden, der gerne Regionalkrimis liest. Dazu gibt es noch ein sehr sympathisches Ermittlerteam und das Buch ist sehr gut zu lesen. Ich freue mich schon auf weitere Fälle für dieses Ermittlerteam. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

47 Bibliotheken, 1 Leser, 3 Gruppen, 27 Rezensionen

cold case, hamburg, profiler, krimi, mord

Alles in Blut

Ole R. Börgdahl
E-Buch Text: 257 Seiten
Erschienen bei neobooks, 15.05.2014
ISBN 9783847634003
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Der Hamburger Kriminaloberkommissar Kurt Bruckner soll einen acht Jahre zurückliegenden Mordfall aufklären. Hilfe bekommt er dabei von dem ehemaligen US-Profiler Tillman Halls, der jetzt als Immobilienmakler in Hamburg lebt. Die Ermittlungen der beiden bescheren ihnen zunächst noch eine weitere Leiche, aber dann gehen die Ermittlungen voran.

Ein ungewöhnliches Ermittlerduo ist hier tätig und ungewöhnlich ist zunächst auch der Schreibstil, nämlich aus der Sicht des ehemaligen US-Profilers. Gerade er ist es dann aber auch, der immer wieder neue Ansätze in die Ermittlungen einbringt. Es liegt in der Natur der Sache, dass bei einem lange zurückliegenden Todesfall die Ermittlungen zunächst nicht besonders rasant sind. Zu diesem Zeitpunkt beeindruckt das Buch durch viele Erkenntnisse, wie es auch nach vielen Jahren noch gelingen kann, wieder eine Spur aufzunehmen. Im letzten Drittel nehmen die Ermittlungen dann sogar richtig Tempo auf und es wird spannend. Insgesamt ein ungewöhnlicher, lesenswerter Fall.  

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(73)

136 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 59 Rezensionen

juist, liebe, familiengeheimnis, meer, freundschaft

Apfelkuchen am Meer

Anne Barns , Rainer Schöttle
Flexibler Einband: 356 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 08.05.2017
ISBN 9783956497100
Genre: Liebesromane

Rezension:

Eine Freundin erzählt Merle, dass sie auf Juist eine ganz besondere Apfeltorte gegessen hat. Das Rezept wird seit Generationen in Merles Familie weitergegeben. Merle macht sich auf den Weg nach Juist und entdeckt nicht nur ein Familiengeheimnis, sondern lernt auch noch Jannes kennen. Und so verändert die Reise nach Juist ihr ganzes Leben und nicht nur ihres.

Es macht Freude, diesen warmherzigen Roman zu lesen. Gerade auf der Insel gibt es in diesem Buch so viele interessante Menschen, die hier aufeinandertreffen, dass es Spaß macht, das zu lesen. Es ist gute Unterhaltung und das Buch erfreut auch mit einer frischen Meeresbrise. Außerdem darf man sich über die Rezepte am Ende freuen. Insgesamt ein echter Lesegenuss. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(97)

169 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 82 Rezensionen

thriller, julia corbin, mannheim, kriminalbiologie, die bestimmung des bösen

Die Bestimmung des Bösen

Julia Corbin
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Diana, 09.05.2017
ISBN 9783453359345
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Zwei tote Frauen werden in einem Waldstück entdeckt. Und dieses ist erst der Anfang einer brutalen Mordserie. Die Mannheimer Kommissarin Alexis Hall übernimmt die Ermittlungen. Unterstützt werden die Ermittlungen von der Kriminalbiologin Karen Hellstern, die anhand von Maden und Käfern versucht, den Tathergang zu rekonstruieren.  Bald gibt es weitere Opfer und Spuren am Tatort erinnern Alexis an ihre eigene Vergangenheit.

Ein wirklich gut gemachter Thriller. Besonders spannend ist hier auch, dass ein Schwerpunkt der Ermittlungen auf die Kriminalbiologie gesetzt wird. Das ergibt auch für die Leser ganz neue Aspekte. Dazu liest sich das Buch insbesondere in der ersten Hälfte sehr gut und auch das Ende ist nochmal hochdramatisch und mit einer schlüssigen Auflösung. Alexis und Karen sind zwei sehr sympathische Hauptfiguren, von denen ich gerne noch mehr lesen möchte.  

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Ein, zwei Wolken am Himmel

Dörthe Binkert
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 09.06.2017
ISBN 9783423216807
Genre: Romane

Rezension:

Nina erbt von ihrer verstorbenen Tante Rike ein Haus mit Laden in einem kleinen Dorf in Norddeutschland. Hier hat sie in ihrer Kindheit viele glückliche Tage verbracht. Also macht sie sich auf, das Haus und ihre neuen Nachbarn kennenzulernen. Das fällt in eine Zeit, als es mit Freund Leo auch nicht besonders gut läuft und zudem berufliche Veränderungen notwendig scheinen. Und die andere Umgebung ist für Nina, die aus München kommt und bisher ein überzeugter Großstadtmensch ist, alles andere als einfach. Aber diese Veränderung gibt auch viele Möglichkeiten zum Nachdenken.

Dieses Buch hat mich durch die ruhige Art der Erzählung überzeugt. Es liest sich gut und man kann Ninas Veränderung und Überlegungen gut nachvollziehen. Dabei ist Buch eher zurückhaltend erzählt, was aber sehr gut in die Landschaft in Norddeutschland passt.   

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

ermittler, kriminalroman, norwegen, bernhard stäbe, callmeabookaholic

Kein guter Ort

Bernhard Stäber
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe Ag, 15.08.2017
ISBN 9783741300431
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Arne arbeitet als Psychiater an einer Klinik in Südnorwegen. Durch seine Bekanntschaft mit Kari Bergland von der Kripo Bergen lernt er Janne kennen. Janne ist die Tochter von Karis Vorgesetztem und hat ein Drogenproblem. Sie soll bei Arne in den Entzug gehen. Janne gefällt die Provinz in Südnorwegen nicht, aber die Geschichte eines verlassenen Hotels in der Rabenschlucht fasziniert sie. In dem Hotel sind ein Mädchen und ihr Vater gestorben, der Mörder wurde nie gefasst.  Auch Arne beginnt, sich für diese Geschichte zu interessieren und gerät dabei selbst in Gefahr.

Auch dieses Buch ist wieder atmosphärisch dicht geschrieben, die Besonderheiten Norwegens sind sehr gut eingefangen. Und so mutet dieses Buch auch fast ein Stück mystisch an, schließlich hat Arne auch von einer alten Frau aus dem Dorf viel gelernt. Die Hauptfiguren sind sehr gut beschrieben und gerade im zweiten Teil entwickelt die Geschichte sehr viel Spannung. Ich würde mich über weitere Fälle für Arne und Kari freuen.  

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

38 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 23 Rezensionen

japan, hamburg, krimi, krimi-reihe, mord

Inspektor Takeda und der leise Tod

Henrik Siebold
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 17.05.2017
ISBN 9783746633008
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

In Hamburg gibt es einen brutalen Todesfall, ein kleiner Junge wird vom Balkon geworfen. Während hier der Täter anscheinend schnell gefasst ist, haben die Ermittler bei einem zweiten Mordfall in der Stadt wesentlich mehr Ermittlungsarbeit zu leisten. Markus Sassnitz wird tot aufgefunden, ein Investor in der Internetszene. Schon bald stellt sich raus, dass der Mann nicht nur Freunde, sondern auch einige dunkle Seiten hatte. Viel Arbeit für die Ermittlerin Claudia Harms und ihren Kollegen Ken Takeda, der eigentlich Inspektor der Mordkommission in Tokio ist.

Mich hat dieses ungewöhnliche Ermittlerpaar begeistert. Eine starke Kommissarin zusammen mit einem Kollegen aus Tokio, der so ganz eigene Methoden hat, sich in die Ermittlung einzubringen und dabei auch noch ganz normale menschliche Schwächen zeigt. Dazu bekommt man auch eine Ahnung, wie deutsche Gewohnheiten auf ausländische Gäste wirken müssen. Außerdem noch eine überzeugende Geschichte als Krimi und alles zusammen ist ein großes Lesevergnügen.  

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

31 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

pferde, familie, verrat, konsequenz, küste

Friesenglück: Ein Nordsee-Roman

Anni Deckner
E-Buch Text
Erschienen bei Forever, 07.08.2017
ISBN 9783958181991
Genre: Sonstiges

Rezension:

Franzi von Liebermann ist bei ihrer wohlhabenden Großmutter aufgewachsen und soll bald das Gut mit der Pferdezucht übernehmen. Pferde sind auch ihre große Leidenschaft. Die Großmutter würde es gerne sehen, wenn Franzi den vermögenden Johannes von Berendes heiraten würde. Nur leider kann Franzi ihn nicht leiden, hat er doch den Ruf, Pferde zu misshandeln.  Dafür ist ihr der Zimmermann Luke sofort sympathisch. Und dann gibt es da noch ein Familiengeheimnis…

Das Buch ist ein leicht zu lesender Nordsee-Roman. Die frische Brise kommt einem aus den Seiten entgegen, dazu gibt es gute Unterhaltung. Damit hat das Buch alles, was man sich als Leserin von so einem Buch wünscht.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

19 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

irland, liebe, das glück ist einen flügelschlag entfernt, stefanie lahme, roadtrip

Das Glück ist einen Flügelschlag entfernt: Ein Irland-Roman

Stefanie Lahme
E-Buch Text: 378 Seiten
Erschienen bei Forever, 07.08.2017
ISBN 9783958182059
Genre: Liebesromane

Rezension:

Lukas und Josefine lernen sich auf der Fähre nach Irland kennen und gewinnen gemeinsam einen Aufenthalt in einem Ferienhaus. Die beiden könnten unterschiedlicher nicht sein, Lukas ist sehr kontrolliert und plant nicht nur seine Reise sehr genau. Dagegen ist Josefine ziemlich chaotisch und hält nicht viel von genauer Planung. Die beiden starten zusammen ihre Irland-Reise und erleben so manches Abenteuer zusammen. Während der gemeinsamen Reise lernen die beiden sich immer besser kennen. Wäre da nicht Josefines großes Geheimnis um ihren Freund Liam. 

Eine schöne Liebesgeschichte und ein Reisebericht werden hier auf wunderbare Weise verbunden. Das Buch ist sehr flüssig zu lesen und macht große Lust auf diese wunderbare Insel. Als Leser würde man gerne sofort starten. Neben dem sehr angenehmen Schreibstil ist das Buch auch sehr humorvoll, gerade Lukas mit seinen zahlreichen Macken verfügt doch auch über einen sehr trockenen Humor. Die Hauptfiguren sind ausführlich dargestellt, insgesamt ist das Buch sehr bildhaft und lebendig geschrieben, so dass man sich die Szenen beim Lesen auch sehr gut vorstellen kann.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

Rudelfänger

Marcus Hünnebeck
Flexibler Einband: 324 Seiten
Erschienen bei Independently published, 03.08.2017
ISBN 9781522001737
Genre: Sonstiges

Rezension:

Nach einem Streit mit ihrem Freund geht die neunzehnjährige Franka nachts alleine durch einen Park nach Hause. Dabei wird sie von einem Mann überwältigt und verschleppt. Als ihr Freund nach ihr sucht, wird er getötet. Anscheinend ist Franka bereits das fünfte Opfer von einem brutalen Serientäter. Das Team vom BKA um Hauptkommissar Robert Drosten übernimmt die Ermittlungen, obwohl es noch mit einem Fall aus dem Darknet beschäftigt ist.

Obwohl das Buch nur 200 Seiten umfasst, gelingt es Marcus Hünnebeck einen kompakten Thriller zu schreiben mit interessanten Hauptfiguren, gerade auch, was die Ermittler betrifft. Dabei ist das Buch immer spannend und man fiebert mit. Es ist immer wieder erstaunlich, wie prägnant der Autor seinen Thriller schreibt. Superspannend und auf den Punkt. Ich hoffe, dass das Team um Robert Drosten weiter im Einsatz bleibt, die Zusammenarbeit mit Lukas Sommer war ja auch schon spannend für die Leser.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

40 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

krimi, langeoog, insel, mord, nordsee

Wer liebt, stirbt zweimal

Monika Detering
E-Buch Text: 207 Seiten
Erschienen bei dp DIGITAL PUBLISHERS, 14.06.2016
ISBN 9783960870470
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Polizistin Carla soll eigentlich nur die Polizei auf Langeoog während der Hochsaison unterstützen. Plötzlich kommt aber auf der Ferieninsel bei einem Brand ein Mädchen um und so muss sie gemeinsam mit ihrem Kollegen Gerrit in einem Mordfall ermitteln.

Dieses Buch ist flüssig zu lesen und bietet neben viel frischer Nordseeluft auch einen soliden Kriminalfall. Mir haben auch die Polizisten Carla und Gerrit gut gefallen, die ruhig ihrer Ermittlungsarbeit nachgehen. Insgesamt ein gut zu lesender, solider Krimi mit viel Atmosphäre von einer Nordseeinsel.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(50)

54 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 48 Rezensionen

irland, bücher, cottage, mord im cottage, anna bednorz

Mord im Cottage: Ein Krimi mit Katze

Anna Bednorz
E-Buch Text: 334 Seiten
Erschienen bei Midnight, 07.08.2017
ISBN 9783958191198
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Die erfolgreiche Schriftstellerin Aoife hat eine Schreibblockade, nachdem sie sich von ihrem langjährigen Freund getrennt hat. Also verlässt sie die Großstadt Dublin und zieht mit Kater Dr. Jingles in ein kleines irischen Dorf namens Ard Carraig. Doch mit der Ruhe ist es bald vorbei, als Aoife ein zerstörtes Exemplar ihres letzten Buches im Garten findet. Und es bleibt nicht das einzige Exemplar ihrer Bücher, dem übel zugesetzt wird. Daneben lernt sie noch die Dorfbewohner näher kennen, besonders ihre etwas aufdringliche Nachbarin Petula und den charmanten Pub-Besitzer Tom. Gemeinsam mit Tom macht sie sich dann auch an die Aufklärung der merkwürdigen Vorkommnisse.

Dieses Buch ist weniger ein klassischer Krimi als vielmehr eine wunderbar charmante Geschichte in einem kleinen irischen Dorf. Das Dorfleben wird liebevoll erzählt, man sieht dieses Dorf fast vor Augen und möchte am liebsten dorthin ziehen. Die Dorfbewohner nehmen reichlich Anteil an dem Leben ihrer Nachbarn und es ist als Großstadtmensch dort alles andere als einfach. Zum Glück ist Dr. Jingles auch ein ganz „normaler“ Kater, kein Super-Kater der hier irgendwie die Krimifälle aufklärt. Der Krimi spielt hier fast eine Nebenrolle, ist es aber durchaus spannend, die Auflösung mitzuerleben. Insgesamt ein schönes, leichtes Lesevergnügen, ich würde mich über eine Fortsetzung freuen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

83 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

hallig, gabriella engelmann, engelmann, leuchtturm, gegenwartsliteratur

Strandfliederblüten

Gabriella Engelmann
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 03.04.2017
ISBN 9783426520710
Genre: Romane

Rezension:

Juliane verliert ihren Job und trennt sich von ihrem Freund. Da passt es gut, dass sie die Nachricht erhält, dass ihre Großmutter, die sie nicht kannte, ihr ein Haus mit Leuchtturm auf einer Hallig hinterlassen hat. Juliane entdeckt die wunderbare Natur auf der Hallig und auch wenn die Umstellung von der Großstadt zur Hallig gewaltig ist, entdeckt sie bald, wie gut es sich im Einklang mit der Natur leben lässt und auch mit den Hallig-Bewohnern nimmt sie immer mehr Kontakt auf.

Eine sehr warmherzige Geschichte vor der wunderbaren Kulisse einer Hallig in der Nordsee. Man erlebt mit, wie es Juliane zunächst schwer fällt, sich an das Leben auf der Hallig zu gewöhnen und kann dann mit ihr gemeinsam die Ruhe dort genießen. Dabei ist das Buch wunderbar zu lesen und fühlt sich an, wie ein Urlaub an der Nordsee. Ich würde mir sehr eine Fortsetzung wünschen.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(93)

193 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 60 Rezensionen

thriller, psychothriller, puppe, berlin, max bentow

Das Porzellanmädchen

Max Bentow
Flexibler Einband: 380 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 17.07.2017
ISBN 9783442205110
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Die Bestseller-Autorin Luna Moor ist als junges Mädchen verschleppt und fast umgebracht worden. Nun will sie darüber einen Thriller schreiben und kehrt in das Haus zurück, wo sie damals gefangen gehalten wurde. Inzwischen hat es hier weitere Todesfälle gegeben und das Haus ist sehr unheimlich. Trotzdem will Luna versuchen, den Täter von damals auf ihre Fährte zu locken und dabei gibt es weitere Tote. Was passiert in diesem Haus und ist Luna wirklich unschuldig?

Ein sehr spannender Thriller, als Leser verfolgt man die Geschichte atemlos. Dabei ist das Buch atmosphärisch sehr dicht geschrieben, man kann sich gerade die Situationen in dem Haus sehr gut vorstellen. Dazu gibt es mit Luna eine starke Hauptfigur, mit der man von Anfang an Mitleid hat, aber zeitweise auch nicht weiß, ob sie vielleicht aufgrund der Erfahrungen in ihrer Jugend inzwischen seelisch krank ist. Interessant auch der Ansatz, dass man teilweise in dem Buch mitlesen kann, was Luna jetzt selbst schreibt und sich immer fragt, inwieweit sie ihre eigene Hauptfigur ist. Für mich als Thriller eine absolute Leseempfehlung.      

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

50 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 31 Rezensionen

familiendrama, psychopath, thriller, helikoptermutter, kein thriller

Bis du alles verlierst

Adele Parks , Birgit Salzmann
Flexibler Einband: 450 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 10.07.2017
ISBN 9783959671118
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Alison ist mit Schriftsteller Jeff verheiratet, gemeinsam haben sie Tochter Katherine. Da steht plötzlich ein Fremder vor der Tür und behauptet, dass Katherine vor 15 Jahren mit seiner Tochter im Krankenhaus vertauscht wurde. Eine schwierige Zeit für die Familien beginnt und plötzlich ist Katherine verschwunden.

Auch wenn Thriller auf dem Cover steht handelt es sich doch mehr um ein Familiendrama. Das Buch bekommt erst zum Schluss, als Katherine verschwunden ist, Züge von einem Thriller. Bis dahin kann man miterleben, welche Probleme es Eltern macht, wenn sie erfahren, dass sie nicht ihr leibliches Kind aufgezogen haben. Das ist ganz interessant, allerdings auch ziemlich in die Länge gezogen. Als Familiengeschichte sicherlich ganz gut, Thriller-Freunde werden eher enttäuscht sein.   

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(99)

186 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 62 Rezensionen

amrum, demenz, familie, liebe, sommer

Immer wieder im Sommer

Katharina Herzog
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 22.04.2017
ISBN 9783499291111
Genre: Liebesromane

Rezension:

Anna startet mit ihrem VW-Bus Richtung Küste. Sie will ihre unvergessene Jugendliebe Jan dort wiedersehen. Eigentlich wollte sie alleine fahren, aber doch unglückliche Umstände sitzen nun ihre Töchter Nelly und Sophie mit im Auto, sowie Max, ihr Ex-Mann. Alle zusammen besuchen sie auch Annas Mutter Frieda, die alleine auf einem Hof lebt und an Demenz erkrankt ist. Friede begleitet die Familie dann in den Urlaub nach Amrum, wo Anna auch Jan wieder trifft

Eine gefühlvoll erzählte Familiengeschichte, die Autorin Katharina Herzog abwechselnd aus der Sicht von Frieda, Anna und Sophie erzählt. Interessant ist es, die unterschiedliche Sicht der jeweiligen Generation auf die Geschehnisse zu verfolgen. Auch die beginnende Demenz von Frieda ist Teil der Handlung, alle Beteiligten müssen lernen, damit umzugehen.  Und Anna stellt sich schon bald die Frage, was im Leben wirklich wichtig ist. Insgesamt eine moderne  Familiengeschichte, die absolut lesenswert ist.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

46 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

undercover, entführung, thriller, marcus hünnebeck, entführung;

Sommers Tod

Marcus Hünnebeck
Flexibler Einband: 322 Seiten
Erschienen bei Independently published, 21.06.2017
ISBN 9781521549117
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ein Mädchen wird zusammen mit ihrem kleinen Bruder entführt. Kommissar Lukas Sommer übernimmt zusammen mit seiner Kollegin die Ermittlungen. Sie finden tatsächlich das Mädchen, dass dann aber die Kollegin erschießt, weil der Entführer es ihr so befohlen hat. Lukas wird verletzt, nutzt dann aber die Gelegenheit, um künftig als verdeckter Ermittler zu arbeiten. Drei Jahre später ist er als verdeckter Ermittler im Rockermilieu tätig, als plötzlich die Waffe wieder auftaucht, mit der das Mädchen seine Kollegin erschossen hat.

Wieder ein großartiger Thriller von Marcus Hünnebeck. Der neue Ermittler Lukas Sommer ist eine interessante Hauptfigur und die Geschichte packt den Leser von Beginn an. Die Kinder wachsen einem auf den ersten Seiten so ans Herz, das man gleich mit fiebert. Dabei wird in dem Buch die Spannung immer gut gehalten, es wird prägnant  erzählt und überrascht am Ende dann doch mit der Auflösung. Eine klare Leseempfehlung.  

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

12 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

jordanien, wüste, weltkonzerne, naher osten, thriller

Blutwasser

Lena Johannson
E-Buch Text: 417 Seiten
Erschienen bei dotbooks, 20.02.2017
ISBN 9783958247680
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Redaktionsassistentin Katharina lernt den Ingenieur Ahmed kennen, der ein Verfahren zur Wassergewinnung entwickelt hat. Außerdem kämpft er in seiner Heimat Jordanien gegen Korruption in der Wasserindustrie und gegen verschmutztes Trinkwasser, dass die armen Menschen dort krank macht. Katharina verspricht ihm einen Artikel, doch bei ihrer Recherche vor Ort, muss sie erleben, wie Ahmed umgebracht wird und dass man versucht, ihr den Tod in die Schuhe zu schieben. Eine aufregende Zeit beginnt.   

Dieser Thriller verbindet Sachinformationen mit großer Spannung. Man bekommt einen Einblick in die Machenschaften der globalen Wasserindustrie und welche Auswirkungen das auf die Menschen haben kann. Gleichzeit verfolgt man gespannt Katharinas Jagd nach den Hintermännern und entsprechenden Informationen in einem fremden Land, wo sie auch nicht weiß, wem sie trauen kann. Das Buch ist wirklich packend geschrieben und sehr flüssig zu lesen. Insgesamt eine klare Leseempfehlung. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

49 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

krimi, serienmörder, lone theils, dänemark, journalistin

Die Mädchen von der Englandfähre

Lone Theils , Ursel Allenstein
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 19.05.2017
ISBN 9783499272530
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Der Journalistin Nora Sand fallen durch einen Zufall Bilder in die Hände, die sie auf die Spur eines ungelösten Kriminalfalles bringen. Im Sommer 1985 sind zwei Mädchen auf der Fähre von Dänemark nach England spurlos verschwunden. Die Spuren führen Nora zu dem englischen Frauenmörder Bill Hix, der eine lebenslange Haftstrafe absitzt. Die Nachforschungen haben ungeahnte Folgen für Nora.

Die Grundidee des Buches hat mich gereizt. Allerdings fand ich dann Dreiviertel des Buches nicht so besonders spannend. Ich hatte manchmal sogar Probleme, zu folgen, wenn die Handlung zwischen England und Dänemark hin und her springt. Das letzte Viertel ist sehr packend und hat Tempo, auch die Auflösung ist überraschend.  Insgesamt für mich aber eher ein durchschnittliches Lesevergnügen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

schlaftabletten, norderney, aufputschmittel, junge sängerin, inselfeeling

Friesenbrise 5: Sonne, Sand und Sehnsucht (Pension Friesenbrise)

Dörte Jensen
E-Buch Text: 250 Seiten
Erschienen bei null, 12.05.2017
ISBN B0719FLCZC
Genre: Sonstiges

Rezension:

Sören besucht seinen Bruder Hauke in der Pension Friesenbrise auf Norderney. Dort ist gerade die exzentrische Sängerin Madame zu Gast, die dann aber nach einem Konzert zusammenbricht. Sören verliebt sich in sie und ahnt nicht, dass sie ein schreckliches Geheimnis hat.

Auch dieses Buch ist wieder wohltuend wie ein Urlaub auf Norderney. Mit leichter Hand geschrieben und sehr gut zu lesen, bietet es neben Unterhaltung aber auch einige Stellen zum Nachdenken, denn für die Sängerin stellt sich bald die Frage, was im Leben wirklich zählt. Dazu noch wieder vertraute Hauptfiguren, die einem schnell ans Herz wachsen. Wobei jeder Band tatsächlich auch dann gut zu lesen ist, wenn man die Vorgänger nicht kennt. Hoffentlich bleibt die Pension Friesenbrise lange erfolgreich. 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(58)

68 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 54 Rezensionen

stockholm, liebe, oper, schweden, eifersucht

Mittsommerleuchten

Åsa Hellberg , Katrin Frey
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 12.05.2017
ISBN 9783548613420
Genre: Romane

Rezension:

Die schwedische Operdiva Gloria übernimmt an der Stockholmer Oper die Rolle der „Carmen“. Mit ihr auf der Bühne stehen gleich zwei alte Liebhaber von ihr. Das macht schon die Proben schwierig. Glorias Schwester Agnes ist dagegen eher praktisch und nüchtern veranlagt, so nüchtern, dass ihre Ehe mit Stefan kriselt. Bei beiden Schwestern herrscht ziemliches Gefühlschaos, was sie mit gegenseitiger Unterstützung zu lösen versuchen. Dazu kommen dann noch die Freundinnen Kit und Lena und so ist die geballte Weisheit der fünfzigjährigen Frauen unschlagbar, heißt es im Buch und da ist auch was dran, wie man hier erleben kann.

Das Buch ist ein leicht zu lesender Beziehungsroman über Frauen im mittleren Alter. Und auch wenn Gloria bisweilen mit ihren Allüren nicht nur ihre Umgebung nervt, macht das Buch doch Spaß zu lesen.  Gerade die innere Zerrissenheit von Agnes wird sehr gut beschrieben. Ein bisschen Spannung kommt auch noch hinein, denn Gloria erhält Drohbriefe. Außerdem taucht man tief in das schwedische Leben ein. So ist das Buch insgesamt gute skandinavische Unterhaltung.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

frauen, zitate, glück, augenzwinkern, über 40

Ich will so bleiben, wie ich war

Monika Bittl
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 02.05.2017
ISBN 9783426788929
Genre: Sachbücher

Rezension:

In charmanten und unterhaltsamen Alltagsgeschichten widmet sich Monika Bittl den Problemen, die Frauen ab 40 mit sich selbst oder ihrem Umfeld haben. Ganz oft lauert die eigene Wiedererkennung auf die Leserin. Dabei gibt es für jede Frau Themen, durch die sie sich angesprochen fühlt, egal ob verheiratet, Single, oder auch Erlebnisse mit der besten Freundin. Und das Ergebnis ist dann, dass man sich das Leben mit einer gehörigen Portion Spaß und Ironie deutlich erleichtert. Außerdem ist man mit vielen Problemen schlicht nicht alleine. Neben diesen Erkenntnissen gelingt es der Autorin mit diesem Buch auch noch gut zu unterhalten, ein Kunststück, was man bei dieser Art Büchern erst mal schaffen muss. Auf jeden Fall das perfekte Geschenk für die Frau ab 40.

  (3)
Tags:  
 
218 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks