SweetCaros Bibliothek

80 Bücher, 33 Rezensionen

Zu SweetCaros Profil
Filtern nach
80 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

nichts für schwache nerven, darkromance

Burn (Bastards of India BOOK 1)

Nila Keis
E-Buch Text: 212 Seiten
Erschienen bei null, 25.08.2016
ISBN B01L302BGG
Genre: Sonstiges

Rezension:

Die Geschichte wird aus zwei Sichten in der Ego-Perspektive geschrieben. Hier hat es der Spannung keinen Abbruch getan, denn es blieb dennoch genug verborgen. Aber grade die verschiedenen Gefühle der beiden kamen dadurch richtig gut zur Geltung, sodass man sich schnell und einfach in sie hineinversetzen konnte.
Arun scheint der typische stahlharte Kämpfer ohne Gefühle zu sein. Durch den Anfang der Geschichte weiß man aber auch warum und kann erahnen dass er vielleicht doch nicht so kalt ist. Seine Stärke lässt sich daran messen, dass er seine Gefühle/Bedürfnisse unterdrückt um die Menschen die er liebt zu schützen.
Kria musste ebenfalls schon viel durchmachen. Sie ist eine tapfere Frau die ihre Schuld immer begleichen möchte, egal was es sie kostet. Sie nimmt viel für andere auf sich und tut alles was in Ihrer Macht steht um eine Gute „Auserwählte“ zu sein.
Ich finde beide Persönlichkeiten gut herausgearbeitet. Man hatte immer das Gefühl dass es wirklich zwei einzelne lebende Personen sind.
Der Schreibstil ist flüssig und ich konnte mir alles bildblich vorstellen. Persönlich hatte ich das Gefühl, das Buch (von der Schreibweise her) selbst geschrieben zu haben.
Es ist keine klassische Liebesgeschichte! Diese Geschichte ist teilweise schon ziemlich heftig. ABER es kommt für mich „realer“ rüber, als andere 0-8-15 Geschichten die immer gleich anfangen und mit einem Happy-End enden.
Dieses Buch ist definitiv anders als die anderen die ich bislang gelesen habe.
Gleich nach dem ersten Kapitel konnte ich es kaum mehr aus der Hand legen und es gab immer wieder ungeahnte Wendungen.

Es ist eins meiner absoluten Lieblingsbücher und damit definitiv empfehlenswert.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Stummer Schrei Stiller Schmerz

Pia Hepke
E-Buch Text: 77 Seiten
Erschienen bei null, 17.08.2015
ISBN B01438TSU2
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich kann von mir selbst behaupten, dass ich keine Ahnung von Pferden habe. Dennoch habe ich durch dieses Buch einen guten Einblick in die Welt der Pferde und Reiter bekommen und dabei etwas dazu gelernt.
Das Buch hat aber nicht nur meine Sicht zu der Pferdewelt geändert, sondern auch im allgemeinen Umgang mit Mensch und Natur.
Täglich werden uns Dinge als „normal“ oder „notwendig“ verkauft und wir nehmen es einfach so hin, ohne uns überhaupt zu Fragen ob es denn wirklich das Richtige ist.
Es ist ein Buch das wirklich zum Nachdenken anregt.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

90 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

joyride, jugendbuch, anna banks, mexico, young adult

Joyride

Anna Banks , Michaela Link
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei cbt, 11.07.2016
ISBN 9783570310557
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Es ist eine sehr witzige Liebesgeschichte, bei der man teilweise wirklich nur dahinschmelzen kann.
Dennoch ist sie auch Spannend. Man erfährt immer nur häppchenweise was wirklich hinter der ganzen Geschichte steckt. Ungeahnte Enthüllungen und Wendungen geben einem keine Chance das Buch mal kurz aus der Hand zu legen.
Carly ist eine doch ängstliche junge Dame, die aber in Krisensituationen wie eine starke Frau handeln kann. Sie hat schon viel mitgemacht in ihren jungen Jahren und muss ihre Träume oft verteidigen.
Arden ist ein kleiner Rebell der sich durch einen schweren Verlust nur noch mehr in seine Streiche geflüchtet hat. Dennoch will er für seine Liebsten nur das Beste. Aus Angst nochmal etwas Wichtiges verlieren zu können, hat er einfach den wirklichen Sinn des Lebens verloren.
Grade das Thema „Geld“ „Besitz“ und „Sinn des Lebens“ ist in dieser super eingeführt und zeigt einem unterschwellig immer wieder auf was es im Leben wirklich ankommt.
Einzig das Ende fand ich nicht so gut. Es war relativ abgehackt. Die komplette Geschichte wurde super detailliert geschrieben und hier wurde dann einfach zu viel weggelassen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(51)

89 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 32 Rezensionen

werwolf, maria m. lacroix, vampir, drachenmondverlag, verrat

No heartbeat before coffee

Maria M. Lacroix
Flexibler Einband: 230 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 16.06.2016
ISBN 9783959912518
Genre: Fantasy

Rezension:

Diana ist, wie auf dem Cover, eine Taffe Frau die sich nicht von der männlichen Bevölkerung unterbuttern lässt. Sie versucht in jeder Situation Stark zu sein, auch wenn sie ihre Verunsicherung mit Humor vertuschen zu versucht. Allerdingst ist sie ein auch wenig Kontrollsüchtig.
James ist ein ziemlich ernster Typ, dennoch aber jederzeit Hilfsbereit. Manchmal muss er seinen Wolf aber stark zügeln, wenn er von seinen Gefühlen übermannt wird.
An sich konnte ich beide super auseinander halten. Es waren einzelne gut gearbeitete Persönlichkeiten. Der einzige Punkt der mich gestört hatte, war das beide ständig das Wort „Fuck“ benutzten. Irgendwie sollte man ja auch davon ausgehen, dass so ein alter Werwolf schon ein bisschen „altmodischer“ sprechen sollte? Vielleicht?
Die Geschichte ist auf jeden Fall vom Anfang bis zum Ende unheimlich spannend.
Es ist alles detailliert beschrieben, sodass man sich alles Bildlich vorstellen kann. Man wird in die Geschichte gezogen und kommt da so schnell wieder raus. Ich habe das Buch innerhalb 2 Tagen gelesen, was für mich wirklich ungewöhnlich ist.
Immer wieder gab es Kleinigkeiten die einen aufhorchen ließen und einen veranlasste sich die Geschichte selbst weiter versucht auszumalen. Aber nur selten konnte man wirklich erahnen wie es weiterging.
Es gab am Ende dennoch einige offene Fragen die mich auf eine Fortsetzung hoffen lassen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(297)

700 Bibliotheken, 17 Leser, 1 Gruppe, 108 Rezensionen

drachen, talon, fantasy, drachenherz, julie kagawa

Talon - Drachenherz

Julie Kagawa , Charlotte Lungstrass-Kapfer
Fester Einband: 520 Seiten
Erschienen bei Heyne, 11.01.2016
ISBN 9783453269712
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Trotz des langen Wartens, nach dem lesen des ersten Teils, wurde ich durch die Geschichte immer wieder an die wichtigen Details des ersten Bandes erinnert.
Durch den dramatischen Schnitt im ersten Band, geht es hier gleich wieder super spannend weiter.
Im Normalfall finde ich es verwirrend, wenn Bücher aus zu vielen Sichten geschrieben wird. Hier muss ich aber zugeben, dass es mich nicht gestört hat.
Obwohl ich teilweise auf Rileys Sicht hätte verzichten können, da ab und zu dieselbe Situation aus seiner und Embers Sicht beschrieben wurde. Das war mir ein bisschen zu doppelt gemoppelt.
Ansonsten haben sich die verschiedenen Sichten super zu einer Geschichte zusammen gefügt und man hatte so das Gefühl alles Wichtige mit zubekommen, ohne dass aber zu viel Spannendes verraten wurde.
Was mir auch nicht ganz so gut gefiel, waren die Zeitspünge von Riley in die Vergangenheit. Natürlich war das auch informativ, hat, meines Erachtens, aber keine große Bedeutung für die Geschichte gehabt.
Ganz doof war natürlich wieder das Ende. Wie beim ersten Teil wird die Geschichte einfach abgehackt, sodass man sich ärgert den nächsten Teil noch nicht zu haben.
Deshalb empfehle ich jedem, der den ersten Band noch nicht gelesen hat, erst alle Teile zu kaufen und dann zu lesen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(86)

227 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 28 Rezensionen

jessica shirvington, jugendbuch, selbstverletzung, zwei leben, liebe

Ein Tag, zwei Leben

Jessica Shirvington , Sonja Häußler
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei cbt, 13.01.2014
ISBN 9783570380406
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich hätte eigentlich damit gerechnet dass es mich verwirren würde über zwei „gleiche“ Personen zu lesen. Aber beide waren so gut voneinander abgetrennt und bildlich beschrieben, dass ich fast nie durcheinander kam.
Es ist schon ziemlich unheimlich. Wenn ich mir vorstelle einen Tag zweimal leben zu müssen, als zwei verschiedene Personen in ganz unterschiedlichen Leben. Da schüttelt es mich.
Mit der Zeit kam dann natürlich die Frage auf ob sie nicht vielleicht Schizophren ist. Und gerade aus diesem Grund muss man das Buch einfach zu Ende lesen und das möglichst schnell.
Meist war die Geschichte nicht vorhersehbar. Es gab ungeahnte Wendungen, traurige wie glückliche. Es war einfach eine Achterbahn der Gefühle und das wirklich bis zur letzten Seite.
Sabrina möchte es allen recht machen und das gleich in zwei Leben. Daher weiß sie selbst schon gar nicht mehr wer sie wirklich ist. Gerade dadurch finde ich, ist sie eine starke Persönlichkeit. Immerhin lebt sie doppelt ohne jemanden an ihrer Seite zu habe und ohne zu murren.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(58)

147 Bibliotheken, 4 Leser, 4 Gruppen, 14 Rezensionen

vampire, anita blake, fantasy, zombies, untote

Bittersüße Tode

Laurell K. Hamilton , Angela Koonen
Flexibler Einband: 397 Seiten
Erschienen bei Lübbe, 18.10.2005
ISBN 9783404770809
Genre: Fantasy

Rezension:

Anita ist eine gelassene und gnadenlos ehrliche Frau die kein Blatt vor den Mund nimmt. Grade Mental ist sie unglaublich stark und lässt sich nicht gern unterbuttern. Allerdings ist auch sie nicht ganz immun gegen Vampire, auch wenn sie sich das versucht einzureden.
Die Geschichte ist wirklich witzig und auch bis zum Schluss spannend. Viele unvorhersehbare Wendungen, die man auch nicht immer nur gut findet.
Das Buch wird teilweise als Erotisch angepriesen, dies kann ich so gar nicht bestätigen. Liegt aber vielleicht auch an dem Erscheinungsdatum, dass damals ein Kuss im Netzhemd schon als hoch erotisch galt. Es sind kleinere Leidenschaftliche Momente vorhanden, aber die sind nicht sehr ausgeschmückt und auch nicht sehr lang.
Die Schreibweise hat mich auch öfters verwirrt. Manchmal hatte ich das Gefühl, dass es total falsches Deutsch ist.
In der heutigen Zeit sind wir einfach andere Bücher, andere Standards gewohnt.
Ich habe das Buch vor Jahren schon einmal gelesen und fand es unglaublich. Deswegen möchte ich es nicht ganz schlecht machen.

Wenn man sich darauf einlassen kann, dass dieses Buch vor 13 Jahren veröffentlicht wurde und dadurch einfach nicht wirklich mit den heutigen Büchern mithalten kann, ist es durchaus empfehlenswert

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

36 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 30 Rezensionen

märchen, booksnack, hexe, kurzgeschichte, fantasy

Hexenaugen

Nadin Hardwiger
E-Buch Text: 12 Seiten
Erschienen bei booksnacks.de, 11.05.2016
ISBN 9783960870012
Genre: Sonstiges

Rezension:

Für eine Kurzgeschichte finde ich das Cover schon ziemlich aufwändig, dadurch fällt es schon sehr positiv auf.
Es passt super zur Geschichte und ist wirklich schön gestaltet.

Im Normalfall bin ich nicht so der Typ für Kurzgeschichten. Die meisten sind mir einfach zu kurz, zu durchschaubar und zu, sorry, langweilig.
Ich habe mich dennoch über eine Leserunde an dieser versucht und bin positiv überrascht worden.
Trotz der Kürze hat diese Geschichte alles was ein Leser braucht. Spannung, Liebe, ungeahnte Wendungen, …
Durch die ausführliche und angenehme Schreibweise fliegt man mit den Bildern vor Augen regelrecht durch die Geschichte.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

22 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

fantasy, pixi, romanze, jugendroman, gnom

Cleaners Inc. - Retterin der Welt

Joana Haven
E-Buch Text: 195 Seiten
Erschienen bei books2read, 15.07.2016
ISBN 9783733785765
Genre: Fantasy

Rezension:

Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht wo ich anfangen soll.
Da das Buch veröffentlicht wurde, bin ich vor dem lesen davon ausgegangen dass das Buch zu 100% fertig ist. Dass es so viele Schreib- und „Logistikfehler“ enthält, fand ich ziemlich schade. Wäre ich Autorin, hätte ich das Buch erst nach gefühlten 1000 Korrekturen veröffentlicht. So macht man sich als neue Autorin leider keine gute Werbung.
Viele Kapitel fand ich ziemlich lang. Und auch die Absätze und Sprünge fand ich teilweise nicht besonders gut gelungen und ziemlich verwirrend.
Mit der Spannung ist es wie Achterbahn fahren. Allerdings sind mir die spannenden Phasen etwas zu kurz und auch nichts Hochdramatisches. Die „Probleme“ wurden zu schnell und zu einfach gelöst.
Die Idee des Buches gefällt mir wirklich gut, nur die Umsetzung finde ich nicht so gut gelungen. Teilweise war es einfach zu wenig ausgeschmückt. Zu „kalt“.
Thia liebt ihren Vater und würde einiges für ihn tun. Der Charakter ist mir auch etwas zu wirr. Sie schwankt zwischen „tief verstört“ und „himmelhoch jauchzend“. Ich konnte mir kein richtiges Bild von ihr machen. In dem einen Moment sagt sie knallhart Nein und in dem nächsten bricht sie ein wie ein Grashalm.

Ich finde es sehr schade dass ich so eine Rezi schreiben muss, da mir die Idee wirklich gut gefallen hat und auch die Schreibweise an sich war relativ angenehm und flüssig.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

72 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

fantasy, rhapsody, f'dor, halbdrache, elizabeth haydon

Tochter der Erde

Elizabeth Haydon , Christine Strüh
Flexibler Einband: 813 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.07.2007
ISBN 9783492286145
Genre: Fantasy

Rezension:

Ich möchte dazu sagen, dass es mir echt schwer fällt für dieses Buch eine Rezension zu schreiben.
Ich habe mich wirklich bemüht, aber ich komme mit diesem Buch nicht zurecht. Leider konnte ich mich nicht dazu durchringen dieses zu Ende zu lesen.
Dass es „Altmodisch“ geschrieben ist macht es schwerer es zu lesen, ich musste öfters nochmal nachlesen was gerade gemeint war, aber darüber hätte ich hinweg sehen können.
Was mich wirklich am meisten gestört hat, war einfach diese Sprünge von Person zu Person ohne irgendwelche Vorwarnungen. Man hatte auf einmal die Sicht einer anderen Person, weiß aber nicht wie man da hin kam und wann genau es überhaupt angefangen hatte.
Außerdem hat mich das Buch von Anfang an irgendwie verwirrt.
Wann genau die „Hauptgeschichte“ anfing, was genau die Hauptgeschichte ist? Schwer zu sagen.
Man bleibt völlig im Dunkeln, außer wenn etwas „Jahre vorraus“ vorgegriffen wird.

Hier bei Lovelybooks hat es 4,5 Sterne. Kann also sein dass ich mich einfach nur doof anstelle.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

29 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

engel, liebe, hölle, gut, flüge

Das Licht in deinen Adern

Manu Brandt
E-Buch Text: 336 Seiten
Erschienen bei null, 18.05.2016
ISBN B01ERY5RRK
Genre: Fantasy

Rezension:

Layna ist mir ein wenig zu launisch, kann aber gut verstehen dass ihr Leben sie so geprägt hat. Finde es allerdings schade dass sie ihre Talente so wenig nutzt.
Tony soll der große Bruder sein, ist meines Erachtens aber eher der kleine Bruder. Er traut sich nicht auf den Tisch zu hauen, geschweige denn Layna zu beschützen.
Vicci ist einfach nur ein Sonnenschein und mir am sympathischsten.
Etwas negativ finde ich, dass die Charakter alle ziemlich sprunghaft sind. Sie geben zu schnell auf und ändern ständig ihre Meinung.
Dennoch stört mich an dem ganzen Buch, dass es aus allen Sichten geschrieben wird und das ohne vorher zu wissen das die Perspektive geändert wird. Klar, so ist die Geschichte ausführlicher, aber es nimmt mir leider auch ein wenig die Spannung.
Dennoch ist eine lustige und auch sehr spannende Geschichte. Viele unvorhergesehene Wendungen.
Teilweise wird alles super ausführlich beschrieben und man kann sich gut vorstellen wie es alles aussieht.
Der Schreibstil ist einfach und flüssig. Mir teilweise leider etwas zu einfach.
Dennoch werde ich es guten Gewissens weiterempfehlen können.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

thrill, mord, team, brutalität, liebe

Team Zero - Heißkaltes Geheimnis

Eva Isabella Leitold
E-Buch Text: 273 Seiten
Erschienen bei Romance Edition Verlagsgesellschaft m.b.H., 12.02.2016
ISBN B0198TMG4G
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Team Zero - Heißkaltes Verlangen

Eva Isabella Leitold
E-Buch Text: 259 Seiten
Erschienen bei Romance Edition Verlagsgesellschaft m.b.H., 29.01.2016
ISBN B019I87O4Y
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

38 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

romance, team, mord, thriller, suspense

Team Zero - Heißkaltes Spiel

Eva Isabella Leitold
Buch: 280 Seiten
Erschienen bei Romance Edition, 22.01.2016
ISBN 9783902972873
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Obwohl es leicht und angenehm geschrieben ist, kam ich anfangs nicht so gut ins Buch rein. Woran es genau gelegen hat, kann ich nicht sagen. Denn nachdem ich die ersten Kapitel rum hatte, wanderten meine Augen von ganz allein weiter durchs Buch.
Josy ist eine liebenswürdige und Starke Frau die aber mit ihren Gefühlen gern hinterm Zaun hält.
Will scheint genauso, weshalb es anfangs schwierig ist sich zu entscheiden ob sie zusammen passen oder sich eher abstoßen.
Die verschiedensten Fähigkeiten sind wirklich überaus Spannend wie ich finde. Gerade dies lässt die Geschichte noch einmal richtig aufblühen. Man lernt immer wieder neue Dinge kennen und es wird einfach nicht langweilig.
Zum Ende hin wird es noch einmal richtig spannend, wodurch man fast gezwungen wird den nächsten Band weiter zu lesen. Obwohl die Geschichte an sich abgeschlossen ist.
Mir hat es hier weder an Liebe, noch an Action oder Lust gemangelt.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(112)

275 Bibliotheken, 3 Leser, 7 Gruppen, 64 Rezensionen

sirenen, fantasy, liebe, mord, magie

Im Zauber der Sirenen

Tricia Rayburn , Ulrike Nolte
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 13.10.2010
ISBN 9783548282848
Genre: Fantasy

Rezension:

Ich finde es ist eine sehr spannende und interessante Geschichte.
Die Fantasie wird gut angeregt, sodass man ständig versucht zu erahnen was als nächstes passiert. Meistens lag ich allerdings falsch.
Anfangs brauchte ich etwas länger um richtig in das Buch rein zu kommen.
Aber spätestens ab Mitte wollte ich es nicht mehr aus der Hand legen.
Vanessa ist eine sehr ängstliche Person die mit vielem lernen muss klar zu kommen. Ihre ältere Schwester scheint dagegen alles bewältigen zu können. Doch auch hier ist nichts wie es scheint.
Ich konnte mich gut in die einzelnen Personen hineinversetzen und mitfühlen.
Der Schreibstiel ist flüssig und einfach.
Teilweise waren mir die Kapitel etwas zu lang, aber dadurch dass diese noch in sich unterteilt sind, ist es nicht ganz so dramatisch.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

74 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

fantasy, gefahr, verbrechen, verlockende, love

Wolf Shadow - Verlockende Gefahr

Eileen Wilks
E-Buch Text: 432 Seiten
Erschienen bei e-book LYX, 19.07.2010
ISBN 9783802584084
Genre: Fantasy

Rezension:

Ich hatte mir den ersten Band nur auf Grund des Covers gekauft und bin keineswegs enttäuscht worden.
Lili ist eine sympathische, wenn auch etwas Vorlaute Frau. Man kann sich super in ihre Gedanken und Gefühle hineinversetzen.
Rule scheint der typische Macho zu sein. Dieses Image kann er allerdings nicht immer 100% aufrechterhalten.
Den ersten Teil habe ich nur so verschlungen. Bei dem zweiten war ich Teilweise etwas enttäuscht. Er war Seitenweise recht lang gezogen wie ich fand. Allerdings werde ich die Reihe definitiv noch weiter lesen.
Spannend war es dennoch alle male.
Der Schreibstil ist wirklich klasse. Man kann sich mit den ganzen Details super in die Welt einleben und möchte immer mehr erfahren.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(143)

275 Bibliotheken, 3 Leser, 5 Gruppen, 16 Rezensionen

dämonen, götter, liebe, leidenschaft, anya

Schwarzer Kuss

Gena Showalter , Martha Windgassen
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Mira Taschenbuch im Cora Verlag, 01.02.2010
ISBN 9783899416497
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(125)

221 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 21 Rezensionen

oper, liebe, phantom, phantom der oper, susan kay

Das Phantom

Susan Kay , Elke vom Scheidt , Elke vom Scheidt
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 01.01.2005
ISBN 9783596168927
Genre: Historische Romane

Rezension:

Kleine Rezi
Eine unglaublich traurig schöne Geschichte.
An einigen Stellen sind mir wirklich die Tränen in die Augen geschossen.
Es ist überaus Spannend und fließend geschrieben.
Erik zieht einen sofort in seinen Bann. Man trauert und jubelt mit ihm mit.
Wenn ich mir vorstelle, dass man einen Menschen wirklich nur wegen seinem Aussehen, für das er nicht einmal etwas kann, so behandelt, wird mir wirklich übel.
Es wird so realistisch erzählt, dass man selbst wirklich zum Nachdenken angeregt wird.
Man fragt sich einfach nur; Warum?
Die Geschichte ist aus verschiedenen Sichten geschrieben und wird dadurch noch spannender.
Durch das Alter des Buches haben einige kleinere Probleme mit dem Schreibstil. Mir dagegen hat es nichts ausgemacht. Ich fand es leicht und flüssig zu lesen.

Eine absolute Empfehlung.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(136)

342 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 62 Rezensionen

liebe, gestaltwandler, fantasy, tracy buchanan, tori

Sternenwandler

Tracy Buchanan , Vanessa Lamatsch
Flexibler Einband: 342 Seiten
Erschienen bei Piper, 11.02.2011
ISBN 9783492259453
Genre: Fantasy

Rezension:

Tori ist eine mutige junge Frau die bislang ein eher normales Leben geführt hatte. Den Frieden Zuhause zerstört der Vater allerdings regelmäßig, in dem er seine Frau schlägt. Tori’s Mutter versucht dies immer runter zu spielen und sorgt dafür dass Tori nicht die Wut des Vaters abbekommt. Selbst an Tori’s Geburtstag schafft es der kontrollsüchtige Vater nicht sich zu beherrschen.
Das Cam Chase anders ist als alle andere wird von Anfang an klar. Was allerdings genau dahinter steckt, erfährt man erst nach und nach.
Das Buch ist aus der Ego-Perspektive und leicht geschrieben. Es liest sich locker flockig und bleibt durchgehend spannend.
Ab und zu waren ein paar Dinge die ich nochmal nachlesen musste, da sie mich ein wenig verwirrt hatten.
Am Ende wird noch einiges aufgeklärt und ich bin schon ziemlich traurig dass es (soweit ich weiß) keine Fortsetzung gibt.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

53 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

fantasy, aura, urban fantasy, bianca fuchs, seele

Seelenläufer

Bianca Fuchs
Flexibler Einband: 244 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 30.05.2016
ISBN 9783837063578
Genre: Fantasy

Rezension:

Das Cover ist schon mal ein totaler Blickfang. Dieser verwaschen/verlaufene Hintergrund mit der gestochen scharfem Frau, die heraus prangt wirkt ziemlich Mysteriös/Geheimnisvoll. Der schräge Hintergrund lässt sie etwas wackelig auf den Beinen erscheinen. Und dann noch diese unheilverkündenden Krähen (?) und das zerknickte/zerrissene Bild an sich, zwingt einem einfach dazu die Inhaltsangabe zu lesen um zu erfahren ob seine eigenen Gedanken zu dem Cover richtig waren.
Alles in allem wirkt es sehr Geheimnisvoll, Spannend aber auch Verhängnisvoll.

Eigentlich bin ich momentan nicht so schnell im Lesen, aber dieses Buch Hat mich total gefesselt.
Der Prolog ist wirklich schön geschrieben, auch wenn er wahrscheinlich eher traurig sein soll. Er verrät nicht viel, animiert aber dennoch zum Weiterlesen.
Ich finde es gut dass die Kapitel nochmal in einzelne Abschnitte geteilt sind.
Man fühlt sich schnell in Zoya rein und kann sich alles Bildlich gut vorstellen. Definitiv Kopfkino ^^
Durch die Zitate am Anfang der Kapitel kann man schon einiges erahnen, so wird die eigene Fantasie noch einmal extra angekurbelt.
Man entwickelt eine eigene Geschichte und wird immer wieder überrascht wenn es anders kommt als gedacht.
Der Schreibstil ist angenehm, flüssig zu lesen und gibt der eigenen Fantasie genügend Freiraum.
Es ist spannend, was komplett Neues und auch ein sehr schönes Thema, wie ich finde. Die Seele als etwas Greifbares.
Das Ende ist eigentlich abschließend, aber durch den Epilog werden nochmal wieder ein paar Fragen aufgeworfen die auf eine Fortsetzung hindeuten.

Definitiv Empfehlenswert! Ich freue mich auf den 2 & 3 Teil „heart“-Emoticon

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(188)

482 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 49 Rezensionen

engel, liebe, fantasy, himmel, tucker

Unearthly - Himmelsbrand

Cynthia Hand , Isabell Lorenz , ,
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.08.2013
ISBN 9783499257001
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Unearthly. Heiliges Feuer

Cynthia Hand
E-Buch Text: 400 Seiten
Erschienen bei Rowohlt (com), 01.10.2012
ISBN 9783644475212
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(413)

945 Bibliotheken, 10 Leser, 7 Gruppen, 151 Rezensionen

engel, liebe, fantasy, aufgabe, nephilim

Unearthly - Dunkle Flammen

Cynthia Hand , Isabell Lorenz , ,
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.08.2012
ISBN 9783499256981
Genre: Fantasy

Rezension:

Clara ist eine junge Frau mit Engelsblut die lieber ein normales Leben führen möchte. Sie wird bei vielen ihrer Fragen im Dunkeln gelassen und ihr kleiner Bruder ist auch nicht immer besonders gut auf sie zu sprechen. Sie hat es definitiv schwer. Dennoch meistert sie alles ganz gut.
Durch den flüssigen Schreibstil und die vielen kleinen Details kann man sich schnell in die Welt einleben und möchte immer mehr erfahren.
Mit jedem Kapitel wird man weiter ins Geschehen gezogen und es baut sich eine unglaubliche Spannung auf. Es gibt viele Wendungen und es ist nicht unbedingt immer das was man sich als Leser gewünscht hätte, was aber nicht negativ zu werten ist.
Man kann lachen aber eben auch weinen.
Ich lese nicht ob alle Bände hintereinander, aber hier konnte ich nicht wiederstehen.

Empfehlenswert!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Gefährtin der Dämmerung

Jeaniene Frost
E-Buch Text: 353 Seiten
Erschienen bei Blanvalet Taschenbuch Verlag, 31.10.2011
ISBN B005QSBWLW
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Kuss der Nacht: Roman - Cat & Bones 2

Jeaniene Frost
E-Buch Text: 367 Seiten
Erschienen bei Blanvalet Taschenbuch Verlag, 31.10.2011
ISBN 9783641071707
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 
80 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks