SweetSecret33s Bibliothek

67 Bücher, 40 Rezensionen

Zu SweetSecret33s Profil
Filtern nach
67 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(55)

83 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

sebastian fitzek, wachkoma, angst, gedächtnisverlust, psychothriller

Der Seelenbrecher

Sebastian Fitzek
E-Buch Text: 368 Seiten
Erschienen bei Knaur eBook, 22.04.2010
ISBN 9783426554791
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

22 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 0 Rezensionen

Das Kind

Sebastian Fitzek
E-Buch Text: 400 Seiten
Erschienen bei Knaur eBook, 22.04.2010
ISBN 9783426559284
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(257)

494 Bibliotheken, 9 Leser, 1 Gruppe, 29 Rezensionen

thriller, sebastian fitzek, geiselnahme, amokspiel, radio

Amokspiel

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Eder & Bach, 09.01.2016
ISBN 9783945386378
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(329)

646 Bibliotheken, 7 Leser, 3 Gruppen, 40 Rezensionen

stephen king, horror, misery, schriftsteller, thriller

Sie

Stephen King , Joachim Körber
Flexibler Einband: 414 Seiten
Erschienen bei Heyne, 08.02.2011
ISBN 9783453435834
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.214)

2.071 Bibliotheken, 12 Leser, 13 Gruppen, 247 Rezensionen

thriller, psychothriller, schizophrenie, therapie, psychiater

Die Therapie

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.07.2006
ISBN 9783426633090
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

spukschloss, horror, schreck, kino, filme

Licht aus!

Richard Laymon
E-Buch Text: 274 Seiten
Erschienen bei Festa, 27.04.2012
ISBN 9783865521903
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

survival-horror, horror, gewalt, wald, kannibalen

In den finsteren Wäldern

Richard Laymon
E-Buch Text: 258 Seiten
Erschienen bei Festa, 26.04.2012
ISBN 9783865521927
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Buch der Seelen: Vier Stories (Kindle Single)

Jack Ketchum
E-Buch Text: 68 Seiten
Erschienen bei Heyne Verlag, 24.05.2016
ISBN 9783641114305
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

83 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 22 Rezensionen

jack ketchum, thriller, scar, lucky mckee, familie

SCAR

Jack Ketchum , Lucky McKee , Kristof Kurz
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Heyne, 10.04.2017
ISBN 9783453677173
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Mit elf Jahren ist Delia Cross bereits ein gefeierter Fernsehstar – aber nicht glücklich. Ihre Mutter ist von krankhaftem Ehrgeiz getrieben. Ihr Vater dem Alkohol verfallen. Ihr Bruder von Eifersucht zerfressen. Einzig der Familienhund Caity hält immer treu zu ihr. Dann droht ein tragischer Unfall, Delias Karriere für immer zunichtezumachen. Doch sogar ihre Narben werden gegen ihren Willen vermarktet. Bis sie beginnt, sich zu wehren …



Dieses Buch hat mich überrascht weil es doch etwas anders ist als die anderen Romane von Ketchum. Hier erwartet einen ein Familiendrama, wie es erschreckender nicht sein könnte. Die Story hat mir sehr gut gefallen. Obwohl ich anfangs skeptisch war, hat mich „SCAR“ nicht enttäuscht. Berührend und rasant wird die Geschichte erzählt und ist echt gut geschrieben. Das einzige was ich diesmal bemängeln muss sind die Charaktere, die mir hier etwas zu blass waren. Gut unterhalten hat mich das Buch aber dennoch.


Fazit

Für dieses tragische Familiendrama gebe ich gerne eine Empfehlung!



  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

69 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 5 Rezensionen

vergewaltigung, krieger, pferde, western, wilder westen

Die Schwestern

Jack Ketchum , Ben Sonntag
Flexibler Einband: 97 Seiten
Erschienen bei Atlantis Verlag Guido Latz, 11.01.2011
ISBN 9783941258242
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

56 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

mord, wald, vietnam, trauer, krie

Jagdtrip

Jack Ketchum , Urban Hofstetter , Marcus Jensen
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Heyne, 13.06.2016
ISBN 9783453677067
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Lee ist lebend aus dem Krieg zurückgekehrt, doch er ist ein anderer Mensch geworden. Die Erinnerung verfolgt ihn in seinen Träumen. Er lebt zurückgezogen tief in einem Wald und meidet den Kontakt zu Menschen. Aber heute ist er nicht allein. Eine Gruppe Camper ist in seine zerbrechliche Welt eingedrungen. Er hört ihre Stimmen, beobachtet ihr Lager. Mit einem Mal ist der Krieg zurück. Und Lees Besucher müssen um ihr Leben kämpfen ...


Ein toller spannender Thriller von Ketchum zum Thema Kriegsveteranen. Eine sehr dichte spannende und interessante Story. Ich habe das Buch nicht weglegen können. Man ist als Leser sehr schnell in der Geschichte drin und dann lässt sie einen aber auch nicht mehr los. Auch hier muss ich wieder den tollen Schreibstil loben, der auch dazu beigetragen hat das ich dass Buch so schnell ausgelesen habe. Erzählt wird sehr eindringlich und nah an der Wahrheit. Der Hauptprotagonist Lee war für mich eine gute überzeugende Figur.


Fazit

Wieder ein toller „Ketchum“ den ich sehr gerne weiterempfehle!

  (13)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(64)

129 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

stephen king, dünner, zigeuner, überfahren, horror

Der Fluch

Stephen King , Nora Jensen , Jochen Stremmel
Flexibler Einband: 380 Seiten
Erschienen bei Heyne, 08.02.2011
ISBN 9783453435780
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Der übergewichtige Anwalt Billy Halleck überfährt eine Zigeunerin, wird aber vor Gericht freigesprochen. Der Vater der Toten verflucht Billy mit einem einzigen Wort: »Dünner«. Fortan nimmt er von Tag zu Tag ab, so viel er auch isst. Erst freut er sich darüber, doch bald ergreift ihn die Panik. Als er schließlich akzeptiert, dass es sich um einen Fluch und nicht um eine Krankheit handelt, ist es schon fast zu spät ...


Eine interessante Story. Wobei ich sagen muss der Mittelteil war recht lau dafür gab es ein starkes Ende, das ich wirklich toll fand. Der Protagonist Billy war für mich eine überzeugende gut ausgearbeitete Figur. Die Geschichte ist auch sehr gut geschrieben, dennoch halte ich den „Fluch“ nicht für das beste Buch das ich bisher von King gelesen habe. Das wirklich schockierende Ende hat mich dann aber wiederum überzeugt und begeistert. Ich habe das Buch, trotz des lauen Mittelteils aber sehr gerne gelesen!


Fazit

Für mich eins der schwächeren Bücher von King, aber trotzdem Lesenswert!

  (14)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(59)

104 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

horror, jack ketchum, abtreibung, entführung, angst

Lebendig

Jack Ketchum , Kristof Kurz
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Heyne, 12.05.2014
ISBN 9783453676589
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ihr erster Gedanke war, dass man sie lebendig begraben hatte. Dass sie sich in einem Sarg befand. Unter ihrem Rücken spürte sie Holz, und dicke Bretter auch zu ihrer Linken und zu ihrer Rechten, so nah, dass sie gerade noch den Arm heben konnte, um zu erfühlen, dass auch über ihr Holz war. Nie zuvor hatte sie Angst vor engen Räumen gehabt. Doch dieser Raum machte ihr große Angst.



Eine Kurze aber trotzdem Spannende Geschichte, die es wieder in sich hat. Die Charaktere fand ich super ausgearbeitet und auch die Story war wieder toll und spannend geschrieben. Allerdings geht es schon sehr Brutal zu und die Gewalt richtet sich gegen eine Schwangere Frau, das ist sicher nicht jedermanns Sache. In dem Buch sind außerdem noch 2 Kurzgeschichten enthalten die auch als gut empfunden habe. Insgesamt war „Lebendig“ zwar sehr kurzweilig, hat mich aber dennoch gut unterhalten.


Fazit

Brutale Story die zwar kurzweilig ist aber dennoch Spannend!



  (15)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(68)

148 Bibliotheken, 3 Leser, 4 Gruppen, 15 Rezensionen

thriller, amoklauf, mord, usa, jack ketchum

The Lost

Jack Ketchum , Joannis Stefanidis
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Heyne HC, 10.01.2011
ISBN 9783453675513
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

»Weißt du was? Lass sie uns abknallen!« Das große Epos des Bestsellerautors von »Evil und Beutezeit« - nach einer wahren Begebenheit.


„The Lost“ hat mich leider nicht überzeugt. Die Story zieht sich zu Anfang sehr, die Spannung fehlt und es ist sehr langatmig. Ich war schon kurz davor das Buch abzubrechen als es zum Ende hin dann doch Spannend wurde. Was leider nichts mehr half,das Lesevergnügen war dahin. Insgesamt würde ich den Roman nicht empfehlen. Wenn man ihn nicht liest verpasst man meiner Meinung nach auch nichts! Das erste Buch von Ketchum das mich komplett enttäuscht hat.


Fazit

Zu langatmig, die Spannung fehlt. Ich würde es nicht weiter empfehlen!

  (12)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(130)

234 Bibliotheken, 1 Leser, 4 Gruppen, 20 Rezensionen

rache, hund, thriller, gerechtigkeit, jack ketchum

Blutrot

Jack Ketchum , Joannis Stefanidis
Flexibler Einband: 271 Seiten
Erschienen bei Heyne, 03.11.2008
ISBN 9783453675568
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Blut wird fließen 
Er hört die Jungen bereits aus der Ferne. Wie sie hinunterkommen zum Fluss, wo er angelt. Und den Frieden stören. Und er riecht das Waffenöl, zu viel Öl für eine neue Schrotflinte. Es sind reiche Kids, die nichts übrig haben für den Fluss, die Fische und den alten Mann. Und sie begehen einen großen Fehler – sie erschießen den treuen Hund des alten Mannes. Ein Schleier legt sich vor sein Auge, ein roter Schleier. Der alte Mann sieht Blut.



Wieder ein tolles Buch von Ketchum. Diesmal mit einer ruhigen dafür aber sehr emotionalen Story die unter die Haut geht. Wie immer grandios geschrieben.Die Geschichte um Avery Allan Ludlow und seinen Hund Red hat mich nicht mehr losgelassen. Ich hatte das Buch sehr schnell durchgelesen, weil ich unbedingt erfahren wollte wie es weitergeht. Das Buch hat mich emotional gepackt und nachdenklich gemacht. Die Geschichte hatte eine tolle Atmosphäre und ich konnte sehr gut mit Avery mitfühlen. Den Schmerz den der Verlust von Red verursacht hat war für mich spürbar. Seine Bemühungen eine Bestrafung für die Täter zu erwirken hat mich sehr berührt, einfach weil sie zeigt wie hoch der Leidensdruck und die Fassunglosigkeit dieser sinnlosen boshaften Tat bei Avery Ludlow war.


Fazit

Von mir eine klare Leseempfehlung für diese emotionale Story!



  (12)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(160)

320 Bibliotheken, 2 Leser, 7 Gruppen, 33 Rezensionen

gewalt, missbrauch, wahnsinn, thriller, jack ketchum

Wahnsinn

Jack Ketchum , Ralf Schmitz
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Heyne, 02.11.2009
ISBN 9783453675520
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Schon bald nach ihrer Hochzeit entdeckt Liddy die sadistische Ader ihres Mannes Arthur. Nach der Geburt ihres Sohnes gerät er zunehmend außer Kontrolle. Er verletzt Liddy, schlägt und missbraucht sie. Um ihres Kindes willen erträgt sie zunächst schlimmste Demütigungen. Doch dann begreift Liddy, wie wahnsinnig Arthur tatsächlich ist, und nimmt den ungleichen Kampf auf. 



Die Story war erschreckend fesselnd, ich konnte nicht auf hören zu lesen. Ketchum hat „Wahnsinn“ so gut geschrieben das die Story mich nicht mehr losgelassen hat. Die Thematik ist traurig, schlimm und grausam. Die Geschichte wird hauptsächlich aus Liddys Sicht erzählt. Wir begleiten sie auch bei ihrem aussichtslosen Kampf gegen das bestehende Rechtssystem. Für mich war das Buch ein Leseerlebnis voller Höhen und Tiefen und mit einem Ende, das zu tiefst erschreckend war. „Wahnsinn“ war wieder so ein Geschichte die mich so schnell nicht mehr losgelassen hat.


Fazit

Klare Leseempfehlung für diesen erschreckenden Thriller!

  (13)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(136)

273 Bibliotheken, 1 Leser, 5 Gruppen, 29 Rezensionen

mord, thriller, amoklauf, horror, entführung

Amokjagd

Jack Ketchum , Kristof Kurz
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Heyne, 02.06.2008
ISBN 9783453675452
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Howard Gardner hat den Tod verdient. Jahrelang hat er seine Frau gequält und missbraucht. Bis sie zurückschlägt und mit ihrem Geliebten den perfekten Mord plant und ausführt. Doch es gibt einen Zeugen. Und dieser Zeuge ist fasziniert von der Lust zu töten. Er glaubt, endlich Gleichgesinnte für seine perversen Vorlieben gefunden zu haben. Die Amokjagd beginnt …


Die Story fand ich so ja schon gut, leider ist das ganze aber etwas sehr zäh und langamtig. Stellenweise war dann zwar wieder Tempo drin aber leider konnte das nur kurzzeitig gehalten werden. Einen wirklichen Handlungsstrang gab es leider nicht, es ging von einer blutigen Szene zur nächsten ohne eine wirkliche Spannung und zum Teil wirkte die Handlung ein wenig wirr. Mit den Charakteren wurde ich so überhaupt nicht warm und auch Jack Ketchums typischen Schreibstil hab ich hier vermisst. Amokjagd war für mich leider eine ziemliche Enttäuschung.


Fazit

Langatmige, zähe Story. Das erste Buch von Jack Ketchum das mich enttäuscht hat.

  (14)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(78)

133 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 27 Rezensionen

horror, jack ketchum, hund, thriller, haus

Versteckt

Jack Ketchum , Kristof Kurz
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Heyne, 13.05.2013
ISBN 9783453676169
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Gib acht, wer dich findet! 

Dead River ist kein Ort für junge Leute. Die Hitze und die Langeweile legen sich über sie und saugen das Leben aus ihnen heraus. Auf verzweifelter Suche nach einem Adrenalinkick streifen Dave und seine Freunde durch das Dorf. Ein verlassenes Haus wird schließlich zu ihrer Spielstätte. Doch Freunde können gefährlich sein. Und das Spiel wird blutiger als geplant.


Eine an sich interessante Story, wenn auch Spannung und Grusel recht lange auf sich warten ließen. Die Protagonisten fand ich gut und sie waren mir auch von Anfang an symphatisch. Der Schreibstil hat mich auch hier wieder begeistert, was dazu führte das ich das Buch ziemlich schnell durchgelesen habe. Ich finde zwar es war ein etwas schwächerer Ketchum, aber trotzdem Lesenswert.


Fazit

Lesenswert, auch wenn Spannung und Grusel etwas auf sich warten lassen!



  (14)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(53)

114 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

thriller, stephen king, horror, unverständnis, jagd

Menschenjagd

Richard Bachman , Stephen King
Flexibler Einband: 253 Seiten
Erschienen bei Heyne, 01.01.1999
ISBN 9783453157712
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(71)

127 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 13 Rezensionen

kanibalismus, familie, horror, usa, hunde

Beuterausch

Jack Ketchum , Lucky McKee , Marcel Häußler
Flexibler Einband: 286 Seiten
Erschienen bei Heyne, 12.12.2011
ISBN 9783453676152
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Gefangen in einer Spirale der Gewalt. 
Sie ist die letzte Überlebende eines Kannibalenstamms, der jahrzehntelang die Ostküste der USA in Angst und Schrecken versetzte. Geschwächt und verwundet gerät sie in die Gewalt des tyrannischen Familienvaters Cleek. Der Sadist Cleek versucht, die wilde Frau zu »zähmen«, wobei er seine Familie als Komplizen missbraucht. Doch er hat den Überlebenswillen seiner Gefangenen unterschätzt. Bevor sein Experiment zu Ende ist, werden alle Unaussprechliches durchleiden müssen.


Auch Beuterausch hat mich nicht enttäuscht. Dieser Teil unterscheidet sich zwar von den anderen (hier geht es um die letzte Überlebende der Kannibalen) ist aber deswegen nicht weniger gut als die anderen Teile. Auch hier geht es rasant und blutig zur Sache. Ich finde die Story eine sehr gute Idee und an Spannung fehlt es auch hier nicht. Die Familie Cleek waren für mich durchweg interessante, toll ausgearbeitete Charaktere. Der typische Jack Ketchum Schreibstil war auch hier wieder wie gewohnt vertreten. Die Bonusstory „Das Vieh“ hat mir auch sehr gut gefallen.


Fazit

Ein weiterer guter Ketchum, der mich bestens Unterhalten hat!



  (12)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(111)

220 Bibliotheken, 3 Leser, 8 Gruppen, 18 Rezensionen

kannibalen, horror, maine, kannibalismus, jagd

Beutegier

Jack Ketchum , Joannis Stefanidis , Tim Jürgens
Flexibler Einband: 286 Seiten
Erschienen bei Heyne, 04.05.2009
ISBN 9783453675629
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Die Rückkehr der Kannibalen 

Vor elf Jahren wurde Sheriff George Peters Zeuge, wie eine Gruppe verwilderter Kannibalen über Touristen herfiel. Inzwischen ist Peters im Ruhestand, doch als an der Küste von Maine erneut Leichen von Urlaubern entdeckt werden, wird er zu den Ermittlungen hinzugezogen. Die Wilden sind zurück – die Jagd beginnt von Neuem.


Ebenso Spannend und blutrünstig wie der 1. Teil. Meiner Meinung nach ist Beutegier etwas schwächer als der 1. Teil der Reihe, aber trotzdem nichts für Schwache nerven. Die Kannibalen sind zurück und mit ihnen der Tod, es geht wieder ordentlich zur Sache. Dieses mal haben sie sogar Namen, was es leichter machte sie zu unterscheiden. Jack Ketchums Schreibstil hat mich auch hier wieder begeistert. Die Story ist gut aufgebaut und hat mich bestens Unterhalten. Toll fand ich auch das wieder Sheriff George Peters mit von der Partie ist. Er war ja schon im 1. Teil dabei und hat seine Erfahrungen mit der „Horde“ gemacht.


Fazit

Ein toller 2. Teil der Beutereihe den ich ebenfalls empfehlen kann.



  (15)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(228)

432 Bibliotheken, 1 Leser, 12 Gruppen, 45 Rezensionen

horror, kannibalismus, kannibalen, mord, thriller

Beutezeit

Jack Ketchum , Friedrich Mader ,
Flexibler Einband: 285 Seiten
Erschienen bei Heyne, 03.09.2007
ISBN 9783453675070
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Wenn Menschen zu Bestien werden 

Drei junge Paare wollen eine Urlaubswoche in einem abgelegenen Ferienhaus an der amerikanischen Ostküste verbringen. Was sie nicht wissen: Die Gegend wird von einer Gruppe Verwahrloster heimgesucht, die unter primitivsten Bedingungen leben und Urlauber nur als Beute betrachten. Die Jagd beginnt … 


Mein erster Roman von Jack Ketchum und gleich ein Glückstreffer. Grausam und erschreckend wird in Beutezeit die Jagd einer Horde Kannibalen geschildert.. auf Menschen. Brutal und grausam, mit expliziten Szenen die absolut nichts für schwache Nerven sind. Die Spannung wurde gut aufgebaut, man weiß nicht was als nächstes passiert. Das hohe Gewaltpotenzial und das Tempo in dem erzählt wird, treibt einen regelrecht durch die Seiten. Für mich war dieses Buch ein ganz besonderes Erlebnis und ich konnte es kaum aus der Hand legen. Jack Ketchums Schreibstil hat mir sehr gut gefallen, was wahrscheinlich dazu beigetragen hat das ich das Buch ziemlich schnell ausgelesen habe.


Fazit

Wer diese Art von Romanen mag, ist hier bestens aufgehoben!


  (13)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

19 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

schwarzer humor, britannien, dunkles mittelalter, leichenräuber, horror

Der Leichenkönig

Tim Curran , Ben Sonntag
Flexibler Einband: 147 Seiten
Erschienen bei Atlantis Verlag Guido Latz, 19.10.2011
ISBN 9783941258563
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Auf den Feldern der Toten wird die Ernte eingeholt. Bestellt von Erweckungsfarmern mit schmutzigen Fingern, kalten Herzen und gierigen Gedanken, werden die Felder mit Schaufel und Spaten und Schweiß bearbeitet. Unter einem Leichentuch dünnen Mondlichts werden die Früchte aus der feuchten, schwarzen Erde gepflückt, aus wurmstichigen Särgen und verschimmelten Totenhemden gerissen, wie faulendes Korn aus zerfallenden Hülsen. Die Leichenernte wird auf schlammigen Karren aufgebahrt und zu Markte getragen, um an den Meistbietenden verkauft zu werden, zur Versorgung von Autopsiesälen und Anatomielaboren.


Ein Ausflug in das finsterste Mittelalter, begleiten wir die Leichenräuber auf den Totenacker bei ihrer Arbeit. Die Story um den „Leichenkönig“ wird schonungslos erzählt. Sehr Detailreich wird das Arbeiterviertel im Edinburgh des 19. Jahrhunderts und deren Bewohner beschrieben. Ein Armutsviertel voller Elend, Dreck und Gestank. Auch die Arbeit der Leichenräuber auf dem Friedhof wird detailreich erzählt. Die düstere Friedhofsamtosphäre die hier geschaffen wurde, hat mir sehr gut gefallen. Leider ist die Geschichte relativ kurz, hat mich aber sehr gut unterhalten.


Fazit

Eine interessante düstere Story, die sich zu lesen lohnt!



  (15)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(193)

375 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 17 Rezensionen

stephen king, horror, haushälterin, thriller, dolores

Dolores

Stephen King , Christel Wiemken
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei Heyne, 08.02.2011
ISBN 9783453435766
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

71 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

mord, thriller, dorf, geist, massachusetts

Das Mädchen im Wald

Jennifer McMahon , Barbara Ostrop
Flexibler Einband: 316 Seiten
Erschienen bei Rowohlt Taschenbuch, 01.10.2007
ISBN 9783499244803
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Nach über zwanzig Jahren kehrt Kate Cypher zum ersten Mal in ihr Heimatdorf in Massachusetts zurück. Kurz darauf geschieht ein Mord an einem jungen Mädchen. Die Umstände der Tat alarmieren Kate: sie erinnern an den Tod ihrer besten Freundin Del. Ist der Mörder von damals noch auf freiem Fuß? Hat man den falschen für die grausame Tat büßen lassen? Kate nimmt die Spur des Täters auf, bald merkt sie, dass sie nicht die einzige ist.


Die Story ist zum Teil durch die Zeitsprünge ein wenig verwirrend, wie ich fand vor allem am Anfang. Zum Ende werden die Zusammenhänge aber klar, und man kann alles gut einordnen. Ich finde die Story trotzdem gut aufgebaut und spannend erzählt. Ich mag den lockeren Schreibstil von Jennifer McMahon sehr gerne. Allerdings fand ich es fast etwas kurz, was der Spannung und dem Lesespaß aber keinen Abbruch tut. Das Buch hat mich sehr gut unterhalten, und war fix weg gelesen.


Fazit

Ich empfehle es gerne weiter. Lockere Lektüre der es aber nicht an Spannung fehlt.

  (16)
Tags:  
 
67 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks