SweetSecret33s Bibliothek

38 Bücher, 19 Rezensionen

Zu SweetSecret33s Profil
Filtern nach
38 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

7 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

virtuelle realtiät, tgriller, mord, fbi, cybercrime

DREAM ON – Tödliche Träume

Nikolas Stoltz
E-Buch Text: 419 Seiten
Erschienen bei FeuerWerke Verlag, 31.10.2017
ISBN 9783945362303
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

31 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

mord, schlafstörung, krimi, außenseiter, psychologin

Mordsmäuschenstill

Natalie Tielcke
E-Buch Text: 197 Seiten
Erschienen bei beTHRILLED by Bastei Entertainment, 12.10.2017
ISBN 9783732552788
Genre: Sonstiges

Rezension:

Psychologin Hanna wurde in ihrem eigenen Badezimmer erschlagen, mit einem Golfschläger. Die Polizei tappt im Dunkeln, vor Hannas Praxis treffen verzweifelte Patienten aufeinander. Hat einer von ihnen Hanna ermordet? Ein Motiv hätten sie: Nele,Sascha, Jenny und Finn. Die vier Schlafgestörten beginnen auf eigene Faust zu ermitteln, um den Mörder ihrer Psychologin zu finden. Eine unkonventionelle Jagd beginnt mit vier schrägen therapiebedürftigen Menschen.


Ein Krimi mit viel Charme und Witz. Der Einstieg war leicht und es ging auch gleich witzig los. Der Schreibstil ist so herrlich frisch, frech und mit der richtigen Portion Humor, das es ein wahres Lese-Vergnügen war. Die kurzen Kapitel lassen sich gut und schnell lesen. Vier völlig verschiedene Menschen, die dennoch etwas Verbindet – Schlafstörungen und Psychologin Hanna. Es hat sehr viel Spaß gemacht die Truppe bei ihrer Jagd nach dem Mörder zu begleiten. Die eine oder andere Überraschung wartet auch. Erzählt wird das ganze jeweils abwechselnd aus der Sicht der Protagonisten. Locker leichter Lesestoff für zwischendurch der einen Schmunzeln lässt.


Fazit

Ich kann es nur empfehlen! Wer Krimikomödien mag die schräg und witzig sind ist hier genau richtig!



  (14)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

27 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

claudia balzer, liebe, hamburg, hass, zukunf

Burn for Us - Brennende Leidenschaft: Roman (Burn-Reihe 3)

Claudia Balzer
E-Buch Text: 371 Seiten
Erschienen bei Forever, 02.10.2017
ISBN 9783958182073
Genre: Sonstiges

Rezension:

Gemeinsam sind sie durch die Hölle gegangen. Haben sich heiß geliebt, mit dem Teufel getanzt und dabei fast alles verloren. Liesa hieß damals noch Hannah und war genauso undercover bei den Adlern, Hamburgs gefährlichster Verbrecherbande eingeschleust wie Jonas. Dann war alles vorbei. Sie dachten sie hätten es geschafft sich zu trennen. Voneinander und der Gefahr durch die Adler. Doch dann steht Liesa wieder vor Jonas Tür und macht ihm ein Angebot, das er nicht ablehnen kann: Gemeinsam können sie die Verbrecher ein für alle mal stürzen. Wie geht es mit Liesa und Jonas weiter?


Die vorherigen 2 Bände dieser Reihe habe ich leider nicht gelesen, dennoch bin ich in die Geschichte ganz gut rein gekommen. Die Rückblicke waren mir dabei eine ganz gute Hilfe. Die Story ist spannenden und zwischen den 2 Protagonisten knistert es ganz gewaltig. Diese Mischung der Kampf gegen die Verbrecher und der innigen Liebe von Liesa und Jonas hat mir sehr gut gefallen. Ich habe mit ihnen mit gefiebert die jeweiligen Situationen in die sie geraten sind zu überstehen. Der süße liebevolle Umgang miteinander den die beiden pflegen hat mich immer wieder schmunzeln lassen. Der flotte Schreibstil hat mich das Buch ziemlich schnell durchlesen lassen. Das Ende fand ich sehr sehr schön. Es hat sich gelohnt, ich hatte mit dem Buch viele tolle Lesestunden und es kam keine Langweile auf.


Fazit

Spannende Lektüre die dank flotten Schreibstil nicht Langweilig wird!



  (24)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

56 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 25 Rezensionen

glück, lotto, millionen, jackpot, freunde

Herrn Haiduks Laden der Wünsche

Florian Beckerhoff , Steffi Korda
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 09.10.2017
ISBN 9783959671347
Genre: Romane

Rezension:

Der Liebe wegen kam Herr Haiduk nach Berlin. Er blieb, die Liebe nicht. Seitdem betreibt der in die Jahre gekommene Herr einen winzigen Kiosk, in dem es fast alles gibt: Zeitungen und Kaffee, Geschichten und Lottoscheine. Sein ruhiges Leben ist vorbei als eines Tages die zauberhafte scheue Kundin Alma das Jackpot – Los über 13 Millionen Euro vor dem Laden findet. Zusammen mit Herrn Haiduk und dessen Gehilfen Adamo macht sie sich auf die Suche nach dem Gewinner. Doch kann dieser so viel Glück überhaupt vertragen?


Eine Geschichte der ganz besonderen Art, irgendwie zauberhaft und Anspruchsvoll zugleich. Der Anfang und Aufbau der Story war schon anders – speziell eben, dennoch hat mir das Lesen dieser Geschichte sehr viel freude bereitet. Herr Haiduk ist ein Charakter den man einfach mögen muss, so liebevoll und herzlich kam er für mich rüber, was ihm gleich zu Beginn der Geschichte viele Sympathiepunkte eingebracht hat. Auch der kleine Kiosk ist so liebevoll und detailreich beschrieben, das man ihn am liebsten besuchen und darin verweilen möchte. Auch die restlichen Charaktere sind zwar knapp aber dennoch liebevoll beschrieben. Alma ist naiv und hat etwas kindliches an sich, was sie für mich aber trotzdem nicht unsympathisch macht. Die Geschichte zeigt das man sich oft soviel erhofft, und einem vermeintlichen Glück hierher läuft und doch sieht die Wirklichkeit meist ganz anders aus. Die Geschichte erzählt auch wie sich Menschen verändern, wenn es plötzlich um viel Geld geht. Was sie sich erhoffen, wie so ein Gewinn ihr Leben verändern könnte.

Fazit

Eine schöne Geschichte die es wert ist gelesen zu werden! Ich gebe Herrn Haiduks Laden der Wünsche eine klare Leseempfehlung.



  (23)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

ermittler, kriminalroman, norwegen, bernhard stäbe, callmeabookaholic

Kein guter Ort

Bernhard Stäber
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe Ag, 15.08.2017
ISBN 9783741300431
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Arne Eriksen, der in Südnorwegen als Psychiater in einer Klinik arbeitet, hört von den mysteriösen Morden im Hotel Rabenschlucht. Ein unbekannter hat dort ein Mädchen vor den Augen seiner Schwester getötet. Die Rabenschlucht gilt als ein Ort, an dem seit jeher schlimme Dinge geschehen. Der Ort und die Geschehnisse lassen Arne nicht los. Auf eigene Faust stellt er Nachforschungen an.

Das war mein erster Band der Reihe mit Arne Eriksen. Die Story rund um das verlassene Hotel Rabenschlucht hat mir sehr gut gefallen. Es kommt Spannung auf und die Szenen sind gruselig und düster geschrieben, das schafft eine tolle Atmosphäre und lässt einen vollends in die Geschichte eintauchen. Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und wirken lebendig. Der Einstieg in das Buch war gut. Der Schreibstil ist flüssig und entsprechend der Story gestaltet. Mir hat es große Freude bereitet dieses Buch zu lesen.

Fazit

Solide und Spannend. Ich empfehle das Buch gerne weiter!



  (18)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(131)

262 Bibliotheken, 20 Leser, 1 Gruppe, 108 Rezensionen

sklaverei, flucht, amerika, underground railroad, usa

Underground Railroad

Colson Whitehead , Nikolaus Stingl
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 21.08.2017
ISBN 9783446256552
Genre: Romane

Rezension:

Als Sklavin wurde sie geboren – Cora ist nur eine von vielen Sklaven auf den Baumwollplantagen Georgias. Gedemütigt, geschlagen und ein Leben in Ketten lassen sie von der Flucht träumen. Doch wohin soll man flüchten? Wo findet man die lang ersehnte Freiheit? Cora hört von der Underground Railroad, einem geheimen Fluchtnetzwerk für Sklaven. Eine atemberaubende Reise beginnt, auf der sie Leichendieben, Kopfgeldjägern, obskuren Ärzten, aber auch heldenhaften Bahnhofswärtern begegnet. Wartet am Ende ihrer Flucht wirklich die Freiheit?


Mich hat die Story sehr berührt. Es wird nichts beschönigt. Schonungslos werden die Misshandlungen beschrieben. Das gesamte System wird einem in seiner ganzen Grausamkeit vor Augen geführt, keine leichte Kost. Cora die Hauptprotagonistin hat mich am meisten fasziniert, ich konnte mich sich zu jeder Zeit in ihre Lage hineinversetzen. Die sonstigen Charaktere allesamt gut ausgearbeitet, machen diese tiefgründige Geschichte zu einer bewegenden Lektüre, die noch lange in Erinnerung bleiben wird. Das ganze wurde toll niedergeschrieben und lässt sich flüssig lesen.


Fazit

Eine klare Leseempfehlung, für diese tiefgründige bewegende Lektüre.



  (17)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

41 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 40 Rezensionen

thriller, david sedlaczek, rezension, krimi, mord

Runaway

David Sedlaczek , David Sedlaczek
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Nova MD, 21.08.2017
ISBN 9783961115006
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Frederick Hagel sitzt wegen Mordes an seiner Frau seit 18 Jahren in der geschlossenen forensischen Psychiatrie. Ohne Aufsicht auf Entlassung wird er mit unzähligen Medikamenten gefügig gemacht. Eines Abends läuft im Aufenthaltsraum die Übertragung eines College-Baseballspiels. Bei einer Großbildaufnahme des Publikums kann er nicht glauben was er da gerade sieht. Ein verzweifeltes Katz-und Maus-Spiel beginnt...

Bei dem Versuch die dubiosen Finanzgeschäfte seiner Frau aufzudecken,und sie dazu zu bewegen aus den Geschäften auszusteigen,tritt er ihr und ihrem Geschäftspartner gehörig auf die Füße. Frederick ist zu weit gegangen und muss zum Schweigen gebracht werden. Er wird Opfer einer eiskalten Inszenierung die ihn schließlich in die forensische Psychiatrie bringt. Der Anfang der Story war recht enttäuschend, die Handlung war recht holprig und wirkte überstürzt und zu schnell erzählt. Danach war eine eindeutige Steigerung zu spüren. Die Handlung nahm an Fahrt auf und war spannend. Was mir sehr gut gefallen hat ist das die Geschichte aus Fredericks Sicht erzählt wurde. Bald war ich so im Bann der Geschichte das ich mit dem Hauptprotagonisten richtig mitgefiebert habe und das Buch nicht mehr zur Seite legen konnte. Der Schreibstil überzeugte mich durch seine knappen Sätze und auch die kurzen Kapitel fand ich gut. Für mich ein rasanter spannender Thriller mit einer tollen Story der mich voll überzeugt hat.


Fazit

Eine klare Leseempfehlung für diesen spannenden Thriller mit einer interessanten Story!



  (17)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(50)

54 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 48 Rezensionen

irland, bücher, cottage, mord im cottage, anna bednorz

Mord im Cottage: Ein Krimi mit Katze

Anna Bednorz
E-Buch Text: 334 Seiten
Erschienen bei Midnight, 07.08.2017
ISBN 9783958191198
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Die Schriftstellerin Aoife ist eine typische Großstadtfrau die mit dem Landleben nicht viel anfangen kann. Doch nach der Trennung von ihrem Freund hat sie eine Schreibblockade. Ihr Verleger empfiehlt ihr sich für eine Weile in das kleine irische Dorf Ard Carraig zurückzuziehen. Daraufhin zieht sich Aoife mit Kater Dr.Jingels in ein Cottage zurück und hofft dort die nötige Ruhe zu finden.Jedoch macht sie gleich einen Tag nach ihrer Ankunft eine erschreckende Entdeckung und die erhoffte Ruhe bleibt aus.


Mord im Cottage ist kein gewöhnlicher Krimi, den hier sind Bücher das Opfer. Für mich war das einmal etwas ganz anderes und die Geschichte hat mir auch gut gefallen. Aoife war mir sofort sympathisch. Die handelnden Charaktere sind gut gewählt und ausgearbeitet. In Ard Carraig stößt Aoife auf eine fest zusammenhaltende Dorfgemeinschaft in die sich aber rasch einfügt und auch aufgenommen wird. Sie lernt viele neue Leute kennen,findet Freunde und somit auch Unterstützung bei der Aufklärung der mysteriösen Ereignisse. Was mir auch sehr gut gefallen hat ist die Beschreibung der Dorfgemeinschaft sowie der ländlichen Umgebung des Geschehens.Was dem ganzen noch eine gewisse Idylle verlieh. Mir hat der Roman viele Unterhaltsame Lesestunden bereiten. Der angenehme Schreibstil sorgte für flüssiges Lesevergnügen.


Fazit


Ein Krimi mal anders, der aber durchaus gemütliche Lesestunden beschert. Man wird bestens unterhalten und es macht Freude die Ermittlungen nach dem Täter mitzuverfolgen.



  (20)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

krimi, sommer, mor, urlaub, der letzte tanz

Der letzte Tanz

Moa Graven
E-Buch Text: 170 Seiten
Erschienen bei Criminal-kick-Verlag Moa Graven, 30.07.2017
ISBN 9783946868156
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Eva Sturm ermittelt in ihrem 11. Fall. Thorsten Magolf hat seine Frau durch eine Krankheit verloren. Er entschließt sich zusammen mit seinem Sohn Bastian zu einem Kuraufenthalt auf Langeoog. Ähnlich geht es der alleinerziehenden Annika, die mit ihrer Tochter ebenfalls einen Kuraufenthalt auf der ostfriesischen Insel macht. Gleich nach der Ankunft erlebt sich jedoch einen Schock. In ihrem Bett liegt eine Hand. Schnell ist Eva zur Stelle um die Sache aufzuklären.

Der letzte Tanz bieten nicht viel Spannung. Ein kurzweiliger Krimi, dem es an Krimi fehlt. Der sehr einfache Schreibstil beinhaltet viele Wortwiederholungen und unglückliche Formulierungen. Die Story kommt sehr dünn daher, die Charaktere wirken blass und auch der Schauplatz des Geschehens kommt nicht zur Geltung und scheint uninteressant. Die Handlung tröpfelt langweilig dahin, es kommt keine Spannung auf, ich fühlte mich zu keinem Zeitpunkt gut unterhalten. Das Ende kommt völlig überstürzt und wird schnell abgewickelt. Das war leider nichts.


Fazit

Ein Kurzweiliger Krimi ohne Spannung. 

  (20)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(81)

91 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 78 Rezensionen

baskenland, affäre, spanien, sommer, neuanfang

Bea macht blau

Tessa Hennig
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 14.07.2017
ISBN 9783548613482
Genre: Romane

Rezension:

Bea hat genug. Die Tochter ist ausgezogen, der Mann nimmt sich keine Zeit für sie und hat zudem auch noch eine Affäre. Kurzentschlossen macht sich Bea auf den Weg zu ihrer Schwester ins Baskenland. Dort begegnet sie Künstlern, Surfern und Hippies. Bea hat wieder Spaß am Leben, doch die ein oder andere Überraschung erwartet sie, den es kommt doch immer anders als man denkt.

Dieser Roman verbreitet ein tolles Urlaubsfeeling. Der Schreibstil ist sehr angenehm und flüssig zu lesen, beides hat mir sehr gut gefallen. Turbulent und mit Humor begleiten wir Bea auf ihren Weg ins Baskenland – und damit in ein neues Leben. Die Geschichte beinhaltet viele überraschende Wendungen, so das nie Langweile aufkommt. Bea entdeckt viele neue Seiten an sich, und merkt das ein Leben nicht immer in strengen Bahnen verlaufen muss. Sympathische Charaktere, ein schöner Ort und eine unterhaltsame Story machen dieses Buch zu einer tollen Sommerlektüre! 


Fazit     

Tolle unterhaltsame Urlaubslektüre, die ich gerne weiterempfehle!

  (25)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

41 Bibliotheken, 0 Leser, 4 Gruppen, 27 Rezensionen

fantasy, bestie, fantasie, debüt, karl olsber

Die Fährtenleserin

Karl Olsberg
Flexibler Einband: 292 Seiten
Erschienen bei epubli, 07.06.2017
ISBN 9783745059441
Genre: Fantasy

Rezension:

Andrin die junge Fährtenleserin schließt sich einer Jagdgesellschaft an. Eine Belohnung wurde ausgesetzt auf das ergreifen einer mysteriösen Bestie die ihr Unwesen treibt. Zusammen mit ihren Gefährten begibt sie sich auf die Jagd. Und damit auf eine Reise die voller Gefahren und Intrigen steckt.


Karl Olsberg hat hier einen interessanten und spannenden Fantasy Roman geschrieben, der mich von der ersten Seite an gefesselt hat. In einer mittelalterlichen Welt geht es spannend auf die Jagd nach der Bestie. Toll ausgearbeitete vielschichtige Charaktere, spannende Szenen und eine interessante Story bereiten tolle Lesestunden. Gut gefallen haben mir die Rückblenden zu den einzelnen Charakteren, da man so mehr von ihnen in Erfahrung bringt. Der angenehme Schreibstil machte es beinahe unmöglich das Buch einmal beiseite zu legen.


Fazit

Karl Olsberg hat hier bewiesen das er nicht nur Thriller schreiben kann.

Absolut empfehlenswert!

  (17)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

7 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

kurzgeschichten, horror, gruselig, edgar allan poe, kurzgeschichte

Spuk!

Markus K. Korb
Flexibler Einband: 285 Seiten
Erschienen bei Amrun Verlag, 22.03.2017
ISBN 9783958695634
Genre: Fantasy

Rezension:

Spuk ist eine Sammlung von 16 Gruseligen Kurzgeschichten aus der Feder von Markus K. Korb. Das ist mein erster Kurzgeschichten Band den ich gelesen habe, auch der Autor war mir bis dahin nicht bekannt. Allerdings kann ich bei allem Gruseligen nicht widerstehen.

Gefallen hat mir hier der Schreibstil und die Länge der einzelnen Geschichten. Ebenso toll fand ich, das die Geschichten unterschiedlich und somit Abwechslungsreich sind. Nicht jede Geschichte hat mich gepackt und überzeugt, bei einigen blieb auch das Gruseln aus, aber dennoch hatte ich eine Menge Spaß beim Lesen und natürlich fand ich meine Favoriten.


Fazit

Für mich ein solider Band an Kurzgeschichten, wo sicher für jeden etwas dabei ist.


  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(62)

99 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 56 Rezensionen

herzinfarkt, familie, adoption, new york, stress

Manchmal musst du einfach leben

Gayle Forman , Stefanie Schäfer
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei FISCHER Krüger, 19.07.2017
ISBN 9783810525291
Genre: Romane

Rezension:

Maribeth Klein, Anfang 40, berufstätig, lebt mit ihren 4-jährigen Zwillingen und ihrem Mann in New York. Sie ist so damit beschäftigt Familie und Job unter einen Hut zu bringen das sie gar nicht merkt, das sie einen Herzinfarkt hatte. Nach einer Notoperation kehrt sie geschwächt nach Hause zurück und begreift, das Familie und Job ihr keine Möglichkeit lassen, wieder zu Kräften zu kommen. Maribeth trifft eine unglaubliche Entscheidung.

Mich hat die Geschichte um Maribeth sehr berührt und auch Nachdenklich gemacht. Sehr tiefgründig und Gefühlvoll wird Maribeths Geschichte und ihr weiterer Weg erzählt. Mich hat das Buch absolut überzeugt. Die Geschichte ist lebensnah erzählt und Glaubwürdig. Der schöne Schreibstil war angenehm und flüssig zu lesen. Charaktere und Schauplatz haben mich ebenfalls überzeugt, und das Buch zu einem fesselnden Leseerlebnis gemacht.

Fazit

Eine Geschichte voller Gefühl und Emotionen, die man einmal gelesen haben sollte. Das Buch bekommt von mir eine absolute Leseempfehlung.



  (20)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

35 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

liebe, gran canaria, freundschaft, zeit, spanien

Zeit für Liebe

Noel Aiden
E-Buch Text
Erschienen bei null, 09.06.2017
ISBN B071ZC8D9K
Genre: Sonstiges

Rezension:

Rafa, ein Alkoholiker der in einer Höhle auf Gran Canaria lebt, findet eines Tages ein Baby das einfach zurückgelassen wurde. Er nimmt das Kind auf und stellt schon bald fest, das der kleine Junge kein gewöhnlicher Junge ist, den er altert jeden Tag um ein Jahr. Er nennt den Jungen Juancho, und damit beginnt die Geschichte dieses außergewöhnlichen Jungen..

Zeit für Liebe. Das wunderschön gestaltete Cover mit der Uhr finde ich sehr passend zur Geschichte und hat mir sehr gut gefallen. Es dauerte ein wenig bis ich in die Story gefunden habe, dann hat mich diese ungewöhnliche, wunderschöne Geschichte gefesselt und gleichzeitig fasziniert. Poetisch und mit einem außergewöhnlichen Schreibstil wird die Geschichte rund um Juancho und die Liebe erzählt. Mit wunderbar gezeichneten Charakteren und schönen Zitaten wird man in die Geschichte entführt, der etwas Märchenhaftes anhaftet. Mir persönlich hat Zeit für Liebe sehr gut gefallen. Es liest sich flüssig und bereitete schöne Lesestunden. Eine Geschichte die mir noch länger in Erinnerung bleiben wird.

Fazit

Eine wunderschöne Poetische und ungewöhnliche Liebesgeschichte.Ich kann Zeit für Liebe nur weiterempfehlen. Es lohnt sich!


  (12)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

amateurdetektivin, mord, kneipe, cosy krimi, hessen

Ausgeplappert

Katrin Schön
Flexibler Einband: 268 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 20.02.2017
ISBN 9783743195462
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ein Mord im hessischen Dörfchen Traunbach. Alle sind geschockt und Lissie Sommer, die eigentlich in Frankfurt lebt aber wieder einmal ein Wochenende bei ihren Eltern verbringt, setzt ihre ganzen Detektivischen Fähigkeiten ein um der Sache auf den Grund zu gehen. Lissie mutiert zu einer hessischen „Miss Marple“. Der ermittelnde Kommissar Sebastian Loch ist weniger begeistert und schenkt Lissies Hinweisen wenig glauben. Und dann treibt sich noch ein mysteriöser Hercule-Poirot-Verschnitt in Traunbach herum. Fest entschlossen nimmt Lissie die Ermittlungen auf, und kommt dabei nicht nur einmal Kommissar Loch in die Quere!

Spritzig und Humorvoll geht es in dem kleinen Dörfchen Traunbach zur Sache. Erzählt wird aus der Sicht der Lissie Sommer, in einem humorvollen Schreibstil, mit wirklich witzigen Situationen und einer ordentlichen Portion Wortwitz. Mir hat diese Krimikomödie sehr gut gefallen, weil sie einfach frisch frech geschrieben ist und amüsante und auch spannende Lesestunden bereitet.

Fazit

Ich kann das Buch nur weiterempfehlen. Wer Humorvolle Krimi-Komödien mag ist hier genau richtig. Mich hat es überzeugt.


  (11)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

65 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 32 Rezensionen

avoca, wüstenplanet, hubert wiest, fantasy, freundschaft

Angepasst

Hubert Wiest
Flexibler Einband: 408 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 06.12.2014
ISBN 9781505406306
Genre: Romane

Rezension:

Angepasst erzählt die Geschichte von Bakoo der unbedingt Avoca-Jockey werden will. Bakoo wächst auf der Avoca-Farm seiner Eltern auf, im Umgang mit Avocas ist er geübt, doch dann wollen seine Eltern sein geliebtes Avoca verkaufen... Zwischen Siedlern und Laikaren muss Bakoo sich und seinen Platz finden.

Der Einstieg in die Geschichte fiel mir leicht, dazu beigetragen hat der angenehme Schreibstil. Eine fantastische Abenteuerliche Geschichte erwartet einen, erzählt aus der Sichtweise Bakoo´s. Man wird in eine fantastische Welt entführt und begleitet Bakoo auf seinen weiteren Weg. Liebevoll ausgearbeitete Charaktere, eine spannende nie langweilig werdende Story machen das ganze zum reinsten Lesevergnügen.

Ein durchgehend spannendes Fantastisches Abenteuer das mir sehr gut gefallen hat.

Fazit

Eine absolute Leseempfehlung, und das nicht nur für Leser im Jugendalter!


  (11)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(64)

69 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 61 Rezensionen

golfplatz, mord, golf, abgeschlagen, katrin schön

Abgeschlagen

Katrin Schön
E-Buch Text
Erschienen bei Midnight, 05.06.2017
ISBN 9783958191167
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

In diesem sehr Humorvollen Krimi geht es um Lissie Sommer die endlich ein Date mit Kommissar Loch hat,der Abend verläuft allerdings nicht wie gedacht.Die beiden sitzen gerade im Restaurant des hiesigen Golfclubs als sie eine Auseinandersetzung zwischen zwei Golfern beobachten. Kurz darauf wird ein Golfmitglied tot aufgefunden. Lissie kann sich nicht heraushalten und beginnt zu ermitteln.

Für mich war Abgeschlagen der erste Lissie Sommer Krimi. Das Cover sprach mich sofort an dieses Buch als Sommerlektüre zu wählen. Humorvoll, locker, frech und hartnäckig macht sich Lissie an die Ermittlungen dieses Falls. Kommissar Loch ist davon nicht wirklich begeistert muss aber bald einsehen

das Lissie sich davon auch nicht abbringen lässt. Eine tolle spannende Story mit witzigen Szenen machen diesen Krimi zu einem wirklich tollen kurzweiligen Lesevergnügen.

Der lockere humorvolle Schreibstil hat mir sehr gut gefallen.

Fazit

Ich kann das Buch nur weiterempfehlen. Man ist bestens Unterhalten!

  (15)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

bergbauer, hotel, lebensbeicht, nowosibirsk, almhütte

Stockinger

Dieter Weißbach
Flexibler Einband: 260 Seiten
Erschienen bei Buch&Media, 04.04.2011
ISBN 9783869061351
Genre: Romane

Rezension:

Stockinger Der letzte Bergbauer ist die Lebensgeschichte von Alfons Stockinger, dem das Leben und Schicksal sehr viel abverlangte. Der Großvater Adolf ein Hitler Verehrer, der Vater den es in die Ferne gezogen hat, verbrachte Alfons seine Kindheit auf dem Elterlichen Hof nahe der Partnachklamm, bis ein schreckliches Ereignis seine Kindheit abrupt beendet und ihn fortan nicht mehr zur Ruhe kommen lässt. Über Jahrzehnte begleiten wir Alfons von nun an durch seine Ehen, Affären, die Dunkelsten Zeiten und durch die wenigen freudigen Momente seines Lebens.


Ein wirklich toller Roman der sich deutlich von anderen Heimatromanen abhebt. Von der ersten bis zur letzten Seite fesselnd und spannend. Der Schreibstil hat mir besonders gut gefallen, er lässt sich gut und gemütlich lesen. Wunderbare Dialoge mit der richtigen Portion bayrischen Dialekt machen das ganze lebendig und zum reinsten Lesevergnügen.

Eine tolle bewegende Story, die einen auch mal Schmunzeln lässt, toll ausgearbeitete Charaktere runden das ganze perfekt ab. Ich hatte zu jeder Zeit das Gefühl mitten im Geschehen zu sein, was es schwer machte das Buch überhaupt einmal beiseite zu legen!


Fazit

Ich kann den Roman nur wärmstens weiter empfehlen. Selbst mich hat er begeistert obwohl ich sonst keine Heimatromane lese. Loben möchte ich noch die Sprachgewaltige Erzählweise des Autors die mich komplett fasziniert hat! Spannende Unterhaltung ohne Kitsch erwartet den Leser bei diesem Roman!

  (17)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

30 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

spannung, serie, streitgespräche, loft, vorabendroman

Codename E.L.I.A.S. - Spur aus dem Nichts

Mila Roth , Petra Schier
E-Buch Text
Erschienen bei null, 22.04.2017
ISBN B072KYQXCG
Genre: Sonstiges

Rezension:

Codename E.L.I.A.S. Spur aus dem Nichts ist der 2 Band dieser im TV-Serien Format geschrieben Action-Thriller-Serie. Für Serienjunkies die beste Unterhaltung.

Es geht um den ehemaligen C.I.A-Spion Michael Cavenaugh der in großen Schwierigkeiten steckt. Ohne Identität und Geld ist er in seiner Heimatstadt Los Angeles gestrandet. Michael hat keine Ahnung wer sein Leben zerstören will, lediglich eine geheimnisvolle Botschaft von E.L.I.A.S. gibt einen wagen Hinweis.

Obwohl ich den 1.Band der Reihe nicht gelesen habe, hatte ich keinerlei Probleme in die Geschichte hineinzufinden. Was mir besonders gefallen hat, ist das Personenregister und ein kurzer „Was bisher geschah“ Abschnitt erleichterte den Einstieg noch mehr.

Eine tolle spannende Story erwartet den Leser, mit wirklich guten Action Szenen und einem angenehmen Schreibstil bereiten das reinste Lesevergnügen. Sympathische, wie ich finde sehr gut ausgearbeitete Charaktere, und eine Handlung die Spannend und Ereignisreich daher kommt schaffen eine tolle Atmosphäre!

Fazit

Ich kann das Buch nur wärmstens weiterempfehlen. Es hat dieses tolle TV-Serien Feeling was mir ganz besonders gefallen hat und für jeden Serienjunkie absolut zu empfehlen ist!

  (18)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(222)

358 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 38 Rezensionen

krimi, bayern, franz eberhofer, rita falk, eberhofer

Winterkartoffelknödel

Rita Falk
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.12.2013
ISBN 9783423219020
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Das Cover und der witzige Titel verspricht einen lustigen Provinz Krimi und der Klappentext führte schließlich dazu das ich das Buch kaufte.


Der Polizist Franz Eberhofer wurde von der Münchner Polizei in sein Heimatdorf Niederkaltenkirchen strafversetzt. Dort genießt er die Ruhe und verbringt neben seinen Streifzügen die meiste bei Zeit Wolfi auf ein Bier oder bei seiner tauben Großmutter am Küchentisch. Die Ruhe wird abrupt unterbrochen als es zu merkwürdigen Todesfällen kommt. Franz muss ran und ermitteln und gerät dabei ganz schön ins schwitzen.


Die Autorin lässt Franz Eberhofer selbst erzählen,mit viel Charme und Witz nimmt er seine Ermittlungen auf. Die Geschichte nimmt sehr schnell an Fahrt auf und die durchweg sympathischen Charaktere sorgen dafür das man schnell in die Story hineinfindet. Der Schreibstil ist flüssig und sehr angenehm zu lesen.  Die Ermittlungsmethoden von Franz haben mich mehr als einmal zum lachen gebracht. Und auch seine wirklich schräge Großmutter mit ihren ganz eigenen speziellen Macken hat mich köstlich amüsiert.


Fazit
Ein durchweg irrwitziger Provinz Krimi mit schrägen Figuren der mir sehr viele schöne Lese Stunden beschert hat und den ich gerne weiterempfehle!

  (15)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(61)

125 Bibliotheken, 1 Leser, 3 Gruppen, 6 Rezensionen

gefängnis, thriller, kurzgeschichten, ausbruch, king

Die Verurteilten

Stephen King
Flexibler Einband: 620 Seiten
Erschienen bei Heyne
ISBN 9783453090576
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(109)

203 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

stephen king, wald, horror, verirrt, mädchen

Das Mädchen

Stephen King , Wulf Bergner
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 02.11.2012
ISBN 9783426508541
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(152)

359 Bibliotheken, 6 Leser, 2 Gruppen, 13 Rezensionen

stephen king, horror, thriller, handschellen, das spiel

Das Spiel

Stephen King
Flexibler Einband: 463 Seiten
Erschienen bei Heyne, 02.06.2009
ISBN 9783453433977
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(139)

254 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 18 Rezensionen

todesmarsch, stephen king, horror, thriller, tod

Todesmarsch

Stephen King , Nora Jensen
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.09.2013
ISBN 9783453436916
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(182)

397 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 14 Rezensionen

horror, stephen king, feuer, pyrokinese, vater

Feuerkind

Stephen King ,
Flexibler Einband: 16 Seiten
Erschienen bei Heyne, 03.09.2007
ISBN 9783453432734
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 
38 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks