TabiSt

TabiSts Bibliothek

18 Bücher, 3 Rezensionen

Zu TabiSts Profil
Filtern nach
18 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

81 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

veit etzold, thriller, dark web, internet, cybersicherheit

Dark Web

Veit Etzold
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei Droemer Taschenbuch, 01.02.2017
ISBN 9783426305508
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(758)

1.351 Bibliotheken, 13 Leser, 4 Gruppen, 284 Rezensionen

liebe, unfall, tod, freundschaft, dani atkins

Die Achse meiner Welt

Dani Atkins , Birgit Moosmüller , Dr. Birgit Moosmüller
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.08.2014
ISBN 9783426515396
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(111)

191 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 16 Rezensionen

dackel, liebe, hund, katze, freundschaft

Katzenjammer

Frauke Scheunemann
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 18.06.2012
ISBN 9783442477920
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(626)

1.159 Bibliotheken, 61 Leser, 5 Gruppen, 180 Rezensionen

thriller, sebastian fitzek, achtnacht, berlin, fitzek

AchtNacht

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 14.03.2017
ISBN 9783426521083
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(890)

1.486 Bibliotheken, 30 Leser, 1 Gruppe, 381 Rezensionen

erin watt, paper princess, liebe, new adult, erotik

Paper Princess

Erin Watt , Lene Kubis
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.03.2017
ISBN 9783492060714
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(94)

205 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 14 Rezensionen

geister, kinder, agenten, lockwood, geisterjäger

Lockwood & Co. - Die Seufzende Wendeltreppe

Jonathan Stroud , Katharina Orgaß , Gerald Jung
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei cbj, 12.10.2015
ISBN 9783570403099
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(221)

385 Bibliotheken, 9 Leser, 3 Gruppen, 23 Rezensionen

gossip girl, jugendbuch, liebe, new york, freundschaft

Gossip Girl

Cecily von Ziegesar , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 244 Seiten
Erschienen bei cbt, 02.01.2007
ISBN 9783570302088
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.561)

2.585 Bibliotheken, 59 Leser, 10 Gruppen, 126 Rezensionen

dystopie, liebe, veronica roth, jugendbuch, krieg

Die Bestimmung - Tödliche Wahrheit

Veronica Roth , Petra Koob-Pawis
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 17.03.2014
ISBN 9783442480623
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(418)

876 Bibliotheken, 14 Leser, 2 Gruppen, 61 Rezensionen

venedig, zeitreise, zeitreisen, liebe, jugendbuch

Zeitenzauber - Die magische Gondel

Eva Völler , Tina Dreher
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Baumhaus Verlag ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 14.02.2014
ISBN 9783843210706
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: zeitenzauber   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(346)

703 Bibliotheken, 6 Leser, 4 Gruppen, 124 Rezensionen

liebe, überleben, selbstmord, flugzeugabsturz, schnee

Survive - Wenn der Schnee mein Herz berührt

Alex Morel , Michaela Link
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei INK, 10.01.2013
ISBN 9783863960476
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.195)

3.496 Bibliotheken, 45 Leser, 7 Gruppen, 190 Rezensionen

dystopie, liebe, die bestimmung, jugendbuch, veronica roth

Die Bestimmung

Veronica Roth , Petra Koob-Pawis
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei cbt, 08.09.2014
ISBN 9783570309360
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

mond, jugend, geheimorganisation, weltall, spannung

Flucht vom Mond

Andreas Schlüter
Fester Einband: 239 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.07.2004
ISBN 9783401057378
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(61)

132 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

träume, jugendbuch, lisa mcmann, dream, traumfänger

DREAM - Ich weiß, was du letzte Nacht geträumt hast

Lisa McMann , Tanja Ohlsen
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Baumhaus Verlag, 21.09.2012
ISBN 9783843210249
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(278)

530 Bibliotheken, 10 Leser, 8 Gruppen, 47 Rezensionen

himmel, mord, tod, familie, vergewaltigung

In meinem Himmel

Alice Sebold , Almuth Carstens
Flexibler Einband: 380 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 01.02.2005
ISBN 9783442458363
Genre: Romane

Rezension:

Kurzbeschreibung (Amazon):
Susie Salmon führt das ganz normale Leben eines Teenagers in einer amerikanischen Kleinstadt – bis zu jenem Tag im Dezember, als sie von einem Vergewaltiger getötet wird. Aber Susies Existenz ist damit nicht ausgelöscht. Von „ihrem Himmel“ aus verfolgt sie das Leben auf der Erde, beobachtet ihre Freunde und Familie, die mühevoll nach Wegen suchen, um den Verlust zu verarbeiten. Und erst, als die fragile Balance menschlicher Existenz wiederhergestellt ist, kann auch Susie ihren Seelenfrieden finden...

Das Geschehen wird aus der Sicht von Susie Salmon erzählt und unterscheidet sich von der üblichen Erzählform. Der Auftakt ist bewegend, das Ende Herzzerreißend. Für mich ist der Anfang des Buches bereits ein Höhepunkt. Sobald Mr. Harvey Susie Salmon in sein Versteck lockt, steigt der Spannungsbogen rapid an und endet prompt mit Susies Tod. Keine Figur gleicht der anderen. Jeder Charakter bewältigt die Trauer um Susie Salmon auf seine ganz eigene Daseinsweise, was oftmals zu Schwierigkeiten führt. Besonders Jack- und Abigail Salmon geraten aneinander. Die eigentliche Geschichte beginnt mit Susies Tod. Susie befindet sich noch nicht im Himmel, sondern in einer Zwischenwelt, einer Welt, die Susie nach ihren Vorstellungen gestaltet. Es ist schwer sich einen Ort vorzustellen, weit über unserer Vorstellungskraft. Alice Sebold ist dies gut gelungen. Es gab Momente, manchmal bloß Worte, die mich sehr berührt haben, die mich zum nachdenken angeregt haben. Es sind die Kleinigkeiten, die das Buch besonders machen. 

Ich kann leider nur 3 Sterne vergeben. Der Hauptinhalt ist für meinen Geschmack zu langatmig. Aufgrund des hohen Spannungsbogens am Anfang, war es nahezu unmöglich diesen auch im Hauptteil beizubehalten. Die Spannung kam im Laufe der Geschichte einfach nicht mehr so richtig auf. Außerdem hatte ich manchmal das Gefühl einen Kriminalroman zu lesen. Aufgrund der Tatsache, dass mir Krimis nicht gefallen, habe ich öfter den Faden verloren und mich etwas in der Geschichte verirrt. 

Fazit:
Wie bereits erwähnt, der Anfang und das Ende haben mich überwältigt. Allein deshalb lohnt es sich, dieses Buch zu lesen.


  (0)
Tags: alice sebold, drama, in meinem himmel   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(63)

123 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 20 Rezensionen

mozart, wien, musik, zeitreise, liebe

Herr Mozart wacht auf

Eva Baronsky
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 28.02.2011
ISBN 9783746626963
Genre: Romane

Rezension:

Zusammenfassung (Amazon):
Der Mann, der sich nur daran erinnert, am Vorabend als Wolfgang Amadé Mozart auf dem Sterbebett gelegen zu haben, kann sich die bizarre Umgebung nicht erklären, in der er erwacht: Musik ohne Orchester, Fuhrwerke ohne Pferde, Licht ohne Kerzen. Ist er im Vorhof zur Hölle oder im Paradies angelangt, und vor allem: mit welchem Auftrag?

Ich habe mich schon immer gefragt, was Mozart oder Beethoven zur heutigen Musik und Lebensweise sagen würden. Hätten diese Genies gedacht, dass sie und ihre Werke all die Jahre überdauern? Die Gestaltung, Umsetzung und Gedankenfolge der Autorin ist raffiniert und lebhaft, Mozarts Wesen entsprechend. Die Charaktere wurden liebevoll kreiert. Während des Lesens wird spürbar, wieviel Liebe in die Geschichte investiert wurde. Die Geschichte hat so viele Facetten und Details, es wird nie langweilig. Oft musste ich schmunzeln, dann war ich traurig, verblüfft und auch gestresst von dem Herrn Mozart, der meine Nerven manches Male strapazierte. Aber genau das liebe ich an einem Buch, wenn es zur Gefühlsachterbahn wird.

Am Anfang war ich mir nicht sicher, ob mir das Buch gefallen wird. Ich habe nie zuvor eine Komödie gelesen. Dementsprechend war die heitere Atmosphäre ungewohnt, aber sobald man sich darauf einlässt, liest es sich ganz von selbst und die Kapitel gleiten einem durch die Finger. 

Fazit:
Die, die sich die gleiche Frage wie ich stellen, denen Komödien gefallen oder die nach Abwechslung suchen, sollten dieses Buch lesen. 

  (0)
Tags: eva baronsky, herr mozart wacht auf, mozart   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(53)

104 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

jugendbuch, jonathan stroud, burgruine, verlag cbt, eisfestung

Die Eisfestung

Jonathan Stroud , Bernadette Ott
Flexibler Einband: 281 Seiten
Erschienen bei cbt, 01.12.2008
ISBN 9783570305232
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(72)

142 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

hund, reihe, freundschaft, komödie, scheunemann

Dackelblick

Frauke Scheunemann
Flexibler Einband: 283 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 18.07.2011
ISBN 9783442470662
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(70)

110 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 13 Rezensionen

träume, liebe, traum, wake, freundschaft

Wake

Lisa McMann
Flexibler Einband: 210 Seiten
Erschienen bei Simon & Schuster, 23.12.2008
ISBN 9781416974475
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Kurzbeschreibung (Amazon): 
Du bist nicht allein, wenn du träumst Spannung, Romantik, Mystery und eine starke Heldin! Preisgekrönter New York Times Bestseller Packend und mitreißend erzählt Träume, in denen man nackt durch die Stadt geht? Aus einem Hochhaus stürzt? Die hübsche Nachbarin küsst? Das hat die siebzehnjährige Janie alles schon zur Genüge gesehen - in anderer Menschen Träume. Wann immer jemand in ihrer Umgebung einschläft, kann sie seine Träume sehen. Nur kann sie niemandem davon erzählen, denn keiner würde ihr glauben. Und so lebt sie mit einer Gabe, die sie nicht will und die sie nicht kontrollieren kann. Doch dann wird sie in einen Alptraum gezogen, der ihr das Blut in den Adern gefrieren lässt. Zum ersten Mal ist Janie mehr als nur die Zuschauerin eines Traums. Sie ist mittendrin...

Der Schreibstil der Autorin ist gewöhnungsbedürftig. Die Kapitel sind in Präsens verfasst. Am Anfang eines Kapitels steht eine Überschrift, das Datum und die Uhrzeit, ähnlich wie bei einem Bericht. Aufgrund dessen lässt sich das Buch einfach lesen und die Geschichte nachvollziehen. Hinter den schlichten bzw. oberflächigen Schreibstil offenbart sich, wenn auch bloß kurz, eine ernste Thematik: Die Alkoholabhängigkeit von Janies Mutter, was Janies distanzierte Haltung erklärt. Am spannendsten sind natürlich die Momente, in denen Janie in Träume gezogen wird, besonders wenn diese gefährlich sind. Die Träume beeinflussen ihr Leben und den Verlauf der Geschichte.

Ich konnte mich leider nicht an den Schreibstil gewöhnen. Für gewöhnlich gefällt mir ein kurzer Satzbau, aber hier wurde an allem gespart. Dadurch wurde die Geschichte langweilig, obwohl die Idee sehr gut ist. Zwar kann man die Geschichte gut nachvollziehen, aber nicht wirklich nachempfinden. Beim lesen herrschte durchweg eine melancholische Stimmung, was mich irgendwann überlastet hat. Ich mag Melancholie, aber Charaktere sollten mehr als nur ein Gefühl bzw. Stimmung im Leser entfachen.

Fazit:
Trotzdem, wem kurze, unkomplizierte Geschichten mit bescheidenen Charakteren gefallen, für den mag dieses Buch genau das richtige sein.

  (0)
Tags: lisa mcmann, wake   (2)
 
18 Ergebnisse