Leserpreis 2018

Tatsus Bibliothek

773 Bücher, 21 Rezensionen

Zu Tatsus Profil
Filtern nach
170 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.

  • Bibliothek (774) Bibliothek (774)
  • 2011 und früher (46) 2011 und früher (46)
  • 2012 (90) 2012 (90)
  • 2013 (84) 2013 (84)
  • 2014 (100) 2014 (100)
  • 2015 (109) 2015 (109)
  • 2016 (81) 2016 (81)
  • 2017 (89) 2017 (89)
  • 2018 (68) 2018 (68)
  • Bücherregal (170) Bücherregal (170)
  • Englisch (132) Englisch (132)
  • Hörbücher (49) Hörbücher (49)
  • Manga (2) Manga (2)
    Es würde zu viel werden, wenn ich wirklich alle meine Manga hier posten würde. Deshalb nur den jeweis ersten Band meiner Lieblingsserien, bzw. ein Band als Vertreter für weitere der Zeichner/in
  • ebooks (71) ebooks (71)
    Interessehalber :)
  • ~ 2013 * Find t... (19) ~ 2013 * Find the Cover - Challenge (19)
    Eine Challenge von der lieben Martina: http://martinabookaholic.wordpress.com/b%E2%99%A5challenges-2014/b%E2%99%A5challenges-2013/ Z – Zeppelin – Pastworld (gelesen) W – Wolken – Will & Will (gelesen) E – Eisblaues Auge – Liberty 9 Sicherheitszone (gelesen) I – Inselausschnitt – Isola (gelesen) T – Türklopfer – Das Spiel des Schicksals (gelesen) A – Auge – Rebellen der Ewigkeit (gelesen) U – U-Bahn – Der König von Berlin (gelesen) S – Stadtplan – Die Flüsse von London (gelesen) E – Einsame Person – Hannes (gelesen, Club-Auflage) N – Nackte Füße – Im Pyjama um halb vier (gelesen) D – Dunkle Wolken – Asche & Phönix (gelesen) D – Dächer – Der Komet (gelesen) R – Ratte – Mission Clockwork (gelesen) E – Eisener Schlüssel – Ewig Dein (gelesen) I – Inniger Blick – MUH! (gelesen) Z – Zahnräder – Leviathan (gelesen) E – Einarmige Sportsgeste – Leverage (gelesen) H – Herzchen – Rita und die Zärtlichkeit der Planierraupe (gelesen) N – Notstandsgebiet – London Eye (gelesen)
  • ~ 2013 * Serien... (18) ~ 2013 * Serien Killer - Challenge (18)
    1. Behemoth – Im Labyrinth der Macht (Band II – gelesen) 2. Goliath – Die Stunde der Wahrheit (Band III – gelesen – Reihe beendet) 3. Die Bücher von Umber – Das Ende der Zeit (Band III – gelesen – Reihe beendet) 4. Die Auserwählten – In der Brandwüste (Band II – gelesen) 5. Die Auserwählten – In der Todeszone (Band II – gelesen – Reihe beendet) 6. Puerta Oscura – Totengelächter (Band II – gelesen) 7. Liberty 9 – Todeszone (Band II – gelesen – Reihe beendet) 8. The Reawakining (Band II – gelesen) 9. Final Fight (Band III – gelesen – Reihe beendet) 10. Reckless – Lebendige Schatten (Band II – gelesen) 11. Chroniken der Unterwelt – City of Fallen Angels (Band IV – gelesen) 12. Enders (Band II – gelesen) ---------- 13. Die Chroniken der Weltensucher – Das Gesetz des Chronos (Band V – gelesen – Reihe beendet) 14. Nacht aus Rauch und Nebel (Band II – gelesen – Reihe beendet) 15. Das Labyrinth der träumenden Bücher (Band II – gelesen) 16. Puerta Oscura – Totengesang (Band III – gelesen – Reihe beendet) 17. Das Buch der Zeit – Die sieben Münzen (Band II – gelesen) 18. Das Buch der Zeit –Der magische Reif (Band III – gelesen – Reihe beendet) http://martinabookaholic.wordpress.com/b%E2%99%A5challenges-2014/b%E2%99%A5challenges-2013/
  • ~ 2014 * Find t... (19) ~ 2014 * Find the Cover Challenge (19)
    Z – Zwei Bären – Verflixtes Blau W – Weiße Butterdose – Butter E – Eisenbahn – Johannes Cabal - Seelenfänger I – Indigoblauer Himmel – Little Bee T – Twitter-Logo – Edvard A – Aufgemalter Schnurrbart – Babe in Boyland U – Unruhiges Meer – Die Schatzinsel (weiße insel taschenbuch-Ausgabe) S – Siedend heiße Flamme - Witch and Wizard E – Eingefrorener See – Blinde Vögel N – Narrenkappe – Dancing Jax I – Auftakt D – Drache – Pandämonium V – Vereiste Landschaft – Frozen I – E – R – Riesige Bäume – Schatten des Dschungels Z – Zerdrückte Feder – Der letzte Engel E – Edelstein – Whisper H – Hand – Flammen über Arcadion N – Notenschlüssel – Virtuosity http://martinabookaholic.wordpress.com/b%E2%99%A5challenges-2014/
  • ~ 2014 * LB-Cha... (20) ~ 2014 * LB-Challenge mit Überraschungsaufgaben (20)
  • ~ 2014 * Serien... (27) ~ 2014 * Serien Killer Challenge (27)
  • ~ 2015 * Entdec... (8) ~ 2015 * Entdecker der verborgenen Schätze (8)
  • ~ 2015 * Find t... (19) ~ 2015 * Find the Cover - Challange (19)
    http://martinabookaholic.wordpress.com/2014/11/21/challenge-find-the-cover-2015/
  • ~ 2015 * LB-Cha... (40) ~ 2015 * LB-Challenge (40)
  • ~ 2015 * Regenb... (15) ~ 2015 * Regenbogenchallenge (15)
  • ~ 2015 * Serien... (31) ~ 2015 * Serienkiller Challange (31)
    http://martinabookaholic.wordpress.com/2014/11/14/challenge-serienkiller-2015-buchreihen-beenden/
  • ~ 2016 * Entdec... (10) ~ 2016 * Entdecker der verborgenen Schätze (10)
  • ~ 2016 * LB-Cha... (32) ~ 2016 * LB-Challenge (32)
  • ~ 2016 * Regenb... (7) ~ 2016 * Regenbogen (7)
  • ~ 2016 * Reihen... (58) ~ 2016 * Reihen-Abbau-Challenge (58)
  • ~ 2017 * Entdec... (8) ~ 2017 * Entdecker der verborgenen Schätze (8)
  • ~ 2017 * LB-Cha... (28) ~ 2017 * LB-Challenge (28)
  • ~ 2017 * Reihen... (55) ~ 2017 * Reihenabbau-Challenge (55)
  • ~ 2018 * Entdec... (10) ~ 2018 * Entdecker der verborgenen Schätze (10)
  • ~ 2018 * LB-Cha... (24) ~ 2018 * LB-Challenge (24)
  • ~ 2018 * ReRead (29) ~ 2018 * ReRead (29)
  • ~ 2018 * Reihen... (48) ~ 2018 * Reihenabbau-Challenge (48)
  • ~ 2018 * Wanne ... (21) ~ 2018 * Wanne Be Reread (21)
  • ~ 2019 * Entdec... (12) ~ 2019 * Entdecker der verborgenen Schätze (12)
  • Bücher ohne Reg... (17) Bücher ohne Regal (17)


LOVELYBOOKS-Statistik

(106)

200 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 11 Rezensionen

"japan":w=10,"kurzgeschichten":w=9,"liebe":w=6,"erzählungen":w=6,"haruki murakami":w=4,"murakami":w=3,"surreal":w=2,"familie":w=1,"magie":w=1,"schicksal":w=1,"20. jahrhundert":w=1,"einsamkeit":w=1,"träume":w=1,"alltag":w=1,"geschichten":w=1

Wie ich eines schönen Morgens im April das 100%ige Mädchen sah

Haruki Murakami , Nora Bierich
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei btb, 03.11.2008
ISBN 9783442737970
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

2015, 21, alten, arc´s hill, artefakt, dämon, dämonen, grusel, hor, hölle, horror, michael dissieux, mystery, serie, teufe, teufel

Die Legende von Arc's Hill - Das Grab des Teufels

Michael Dissieux
E-Buch Text: 98 Seiten
Erschienen bei Luzifer-Verlag, 20.11.2014
ISBN 9783958350397
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

98 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 42 Rezensionen

"dystopie":w=9,"unterdrückung":w=4,"dystopi":w=3,"jan reschke":w=3,"gewalt":w=2,"zukunft":w=2,"zelle 12":w=2,"fantasy":w=1,"mord":w=1,"science fiction":w=1,"flucht":w=1,"kampf":w=1,"verrat":w=1,"menschen":w=1,"freiheit":w=1

Die Ummauerte Stadt

Jan Reschke
Flexibler Einband: 404 Seiten
Erschienen bei Papierverzierer Verlag, 01.10.2014
ISBN 9783944544984
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

57 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

"blutmagie":w=2,"krimi":w=1,"fantasy":w=1,"mord":w=1,"spannung":w=1,"thriller":w=1,"action":w=1,"töten":w=1,"ermitteln":w=1,"fantasywelt":w=1,"her":w=1,"fantasy-thriller":w=1,"gla":w=1,"katharina v. haderer":w=1,"das herz im glas":w=1

Das Herz im Glas

Katharina V. Haderer
E-Buch Text: 468 Seiten
Erschienen bei Winterstein, 11.07.2014
ISBN 9783847694106
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

cassy fo, fantasy, horror, liebe, zirku

Zirkus zur dreizehnten Stunde

Cassy Fox
E-Buch Text: 351 Seiten
Erschienen bei Fantasy Verlag, 20.09.2013
ISBN B00FCDR0MG
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(150)

265 Bibliotheken, 9 Leser, 1 Gruppe, 58 Rezensionen

"thriller":w=15,"evolution":w=10,"kongo":w=10,"japan":w=8,"wissenschaft":w=6,"kazuaki takano":w=6,"usa":w=5,"politik":w=5,"biochemie":w=5,"wissenschaftsthriller":w=4,"extinction":w=4,"science fiction":w=3,"afrika":w=3,"söldner":w=3,"pharmakologie":w=3

Extinction

Kazuaki Takano , Rainer Schmidt
Flexibler Einband: 560 Seiten
Erschienen bei C. Bertelsmann, 02.01.2015
ISBN 9783570101858
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(66)

167 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

"fantasy":w=5,"queen of clouds":w=3,"jugendbuch":w=2,"elster":w=2,"susanne gerdom":w=2,"liebe":w=1,"freundschaft":w=1,"magie":w=1,"verrat":w=1,"dystopie":w=1,"fantasie":w=1,"verschwörung":w=1,"revolution":w=1,"prophezeiung":w=1,"utopie":w=1

Queen of Clouds - Die Wolkentürme

Susanne Gerdom
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei bloomoon, 03.09.2014
ISBN 9783845802077
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.555)

2.862 Bibliotheken, 37 Leser, 14 Gruppen, 71 Rezensionen

"fantasy":w=87,"drachen":w=80,"eragon":w=48,"elfen":w=38,"magie":w=34,"zwerge":w=29,"drachenreiter":w=25,"drache":w=24,"saphira":w=20,"christopher paolini":w=14,"jugendbuch":w=13,"freundschaft":w=12,"krieg":w=12,"kampf":w=10,"abenteuer":w=8

Eragon - Der Auftrag des Ältesten

Christopher Paolini , Joannis Stefanidis
Flexibler Einband: 862 Seiten
Erschienen bei cbt, 10.03.2008
ISBN 9783570304280
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

87 Bibliotheken, 1 Leser, 7 Gruppen, 26 Rezensionen

"hund":w=8,"krimi":w=7,"hundekrimi":w=5,"privatdetektiv":w=4,"usa":w=3,"entführung":w=3,"detektiv":w=3,"spürnase":w=3,"chet":w=3,"abenteuer":w=2,"hunde":w=2,"privatdetektive":w=2,"jagdinstinkt":w=2,"spieltrieb":w=2,"bernie little":w=2

Bernie und Chet

Spencer Quinn , Andrea Stumpf , Gabriele Werbeck
Fester Einband: 350 Seiten
Erschienen bei Penhaligon, 05.01.2011
ISBN 9783764530709
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 0 Rezensionen

19 jahrhundert?, abenteuer, dinosaurier, freundschaft

Dinotopia, Die Eroberung von Dinotopia

Alan Dean Foster
Fester Einband: 404 Seiten
Erschienen bei Egmont VGS
ISBN 9783802529825
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 0 Rezensionen

abenteuer, dinosaurier, fantasy, freundschaft, geheimnisse

Dinotopia, Die Gefährten von Dinotopia

Alan Dean Foster
Fester Einband: 403 Seiten
Erschienen bei Egmont VGS
ISBN 9783802529818
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 1 Gruppe, 0 Rezensionen

Die Stadtkatzen u. and. Geschichten

Lloyd Alexander
Fester Einband: 143 Seiten
Erschienen bei Boje Verlag, 01.06.1989
ISBN 9783414167408
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

60 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 7 Rezensionen

"schokolade":w=7,"freundschaft":w=4,"beziehungen":w=3,"liebe":w=2,"roman":w=2,"london":w=2,"freundinnen":w=2,"freundschaften":w=2,"treffpunkt":w=2,"humor":w=1,"england":w=1,"gegenwart":w=1,"liebesgeschichte":w=1,"weihnachten":w=1,"frau":w=1

Die Schokoladendiät

Carole Matthews , Barbara Ostrop , Elvira Willems
Flexibler Einband: 463 Seiten
Erschienen bei Rowohlt Taschenbuch, 01.11.2008
ISBN 9783499247811
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

abenteuer, ägypten, baum, decke, freundschaft, geister, geschichten, geschichtenerzähler, goldene taube, jugendbuch, kamel, karawane, lernen, liebe, perle

Saids Geschichte, oder der Schatz in der Wüste

Sigrid Heuck , Tilman Michalski
Fester Einband: 351 Seiten
Erschienen bei Thienemann-Esslinger, 01.12.2001
ISBN 9783522175463
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Gute 3,5 Sterne für eine schöne Erzählung

**********

Sigrid Heucks nimmt uns in „Saids Geschichte oder Der Schatz in der Wüste“ mit in die Sahara, zu dem kleinen Tuareg Abouli und seiner Familie.

**********

Abouli war mit den männlichen Mitgliedern seiner Familie unterwegs durch die Wüste, um neue Vorräte zu besorgen. Nun befinden sie sich auf dem Rückweg und treffen auf einen einsamen Mann, der ebenfalls mit seinem Kamel die Wüste durchquert. Er schließt sich Aboulis Familie an und schnell stellt sich heraus, dass der Mann, Suleiman, ein Geschichtenerzähler ist. Er bringt Abouli bei, wie Geschichten entstehen, ob durch Abänderung einer wahren Begebenheit oder durch pure Fantasie, und zusammen spinnen sie eine Geschichte, die Suleiman nach und nach auf dem Heimweg der Reisenden vorträgt.

In dieser Geschichte geht es um Said, einem Waisenjungen, der von einer Fee gerettet wird und bei Pflegeeltern groß wird. Von seiner Retterin bekommt er einige Geschenke mit auf seinen Lebensweg, z.B. einen Spiegel, eine Perle und eine Decke, die ihn stets warmhalten soll. Said wächst bei seinen Pflegeeltern auf und erlernt das Handwerk seines Ziehvaters, das Weben von Teppichen. Said erfährt, dass es in der Wüste einen Schatz gibt, der den Finder reich machen wird. Da er seinen Eltern gerne ein einfacheres Leben bescheren möchte, beschließt er, diesen Schatz zu finden und macht sich daher auf einen langen Weg. Er trifft viele Gefährten, lernt seine Geschenke der Fee kennen und schätzen und muss einige Hürden überstehen.

**********

Schon im Klappentext wurde die o.g. Geschichte in der Geschichte erwähnt und durch das Setting im arabischen Raum habe ich das Buch gerne zur Hand genommen, da ich auf eine magische Geschichte mit allerlei Mystiken und orientalischem Flair a la „Aladdin“ gehofft habe.

 Die Geschichte um Abouli ist sehr einfach gehalten. Anfangs musste ich mich an die ganzen ähnlichen Namen gewöhnen, aber mit der Zeit, hatte ich raus, wer denn nun wer ist. Abouli ist ein junger und neugieriger Tuareg, der sich über die Gesellschaft des Geschichtenerzählers freut und ihn immer gerne anstachelt und inspiriert.

Die Reise der Tuareg bleibt insgesamt ohne große Vorkommnisse, der Hauptaugenmerk des Buches liegt vielmehr auf der Geschichte in der Geschichte.

Said begleiten wir über eine lange Zeit seines Lebens. Er ist ein aufgeschlossener und neugieriger Junge, der das Herz am rechten Fleck hat. Für seine Eltern und für seine späteren Gefährten möchte er gerne den sagenumwobenen Schatz in der Wüste finden.

Said begegnet auf seiner Reise vielen liebenswerten Personen, muss aber auch einige Rückschläge verkraften und sich erneut aufraffen und sich vor Augen halten, was er machen will und für wen er dies unternimmt.

Die Geschichte um Said konnte mich öfter überraschen, denn gerade die Rückschläge kamen unerwartet, trafen mich auch und ich litt mit Said mit. Stellenweise war es etwas langatmig, dennoch konnte ich durchweg mitfiebern, da Said im Verlaufe der Geschichte eine Spur findet, die ihm verrät, was er für das Erreichen des Schatzes zu finden hat und vor allem, wo auch der Schatz versteckt sei.

**********

Der Schreibstil des Buches war anfangs etwas gewöhnungsbedürftig. Er ist nicht so reißerisch und spannend, wie er meist in aktueller Literatur zu finden ist. Vielmehr hatte ich das Gefühl, dass er einer Erzählung gleicht, sodass die eher turbulenten und gefährlichen Situationen viel zu schnell durch einen kurzen Satz beendet wurden. Wenn man sich aber erstmal darauf eingelassen, kann man das Buch auch wirklich genießen.

Sehr anders war es für mich, dass dieses Buch keine Kapiteleinteilung hat. Lediglich die beiden verschiedenen Geschichten sind durch Absätze getrennt und durch verschiedene Schriften hervorgehoben, ansonsten sind die Seiten durchgehen bedruckt.

**********

Sigrid Heuck bringt einige Aspekte in ihre Geschichte ein, über die man durchaus auch noch hinterher nachdenken kann. So ist z.B. der Beruf des Geschichtenerzählers gefährdet, da durch den technischen Fortschritt viele Leute auf Radios oder Fernseher zurückgreifen, anstatt einem Geschichtenerzähler zu lauschen. Gut, heutzutage gibt es, soweit ich weiß, keine Geschichtenerzähler in dem Sinne mehr, aber über den immer neuen Fortschritt und dessen Schattenseiten kann man ebenso heute diskutieren.

Daneben hat mir das Ende von Saids Geschichte sehr gefallen. Natürlich werde ich den Ausgang hier nicht verraten, aber sagen wir mal so, man kann sehr gut darüber nachdenken und sich überlegen, wie man selber reagieren würde.

**********

Insgesamt hat mir das Buch gut gefallen. Es ist kein Meisterwerk, dass ich unbedingt jedem in die Hand drücken muss, aber wer Interesse an einer schönen Erzählung hat, wird mit dem Buch bestimmt seine Freude haben. Ich kann mich auch gut vorstellen, dass es sich auch zum Vorlesen eignet, zumindest werde ich es mal im Hinterkopf behalten, falls bei mir mal Nachwuchs anstehen wird.

 

  (119)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(65)

149 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 7 Rezensionen

"humor":w=7,"wale":w=5,"hawaii":w=3,"wal":w=3,"christopher moore":w=3,"fantasy":w=2,"lustig":w=2,"meer":w=2,"umweltschutz":w=2,"forscher":w=2,"goo":w=2,"usa":w=1,"abenteuer":w=1,"fantasie":w=1,"wissenschaft":w=1

Flossen weg!

Christopher Moore , Jörn Ingwersen
Flexibler Einband: 413 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag, 01.04.2005
ISBN 9783442542086
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

62 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

"dystopie":w=4,"endzeit":w=2,"seuche":w=2,"freundschaft":w=1,"romantik":w=1,"wasser":w=1,"nahrung":w=1,"strom":w=1,"maya shepherd":w=1,"weltuntergangsstimmung":w=1,"promise":w=1,"einzelgängeri":w=1,"die bärentöterin":w=1

Promise - Die Bärentöterin

Maya Shepherd
E-Buch Text: 289 Seiten
Erschienen bei null, 03.04.2014
ISBN B00JGTK26S
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(159)

324 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 76 Rezensionen

"dystopie":w=20,"sonne":w=8,"laura newman":w=7,"liebe":w=6,"nachtsonne":w=6,"flucht":w=5,"endzeit":w=5,"feuerland":w=4,"jugendbuch":w=3,"dystopi":w=3,"nova":w=3,"flucht ins feuerland":w=3,"freundschaft":w=2,"science fiction":w=2,"zukunft":w=2

NACHTSONNE - Flucht ins Feuerland

Laura Newman
Flexibler Einband: 446 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 01.04.2014
ISBN 9781497507210
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(141)

307 Bibliotheken, 5 Leser, 3 Gruppen, 57 Rezensionen

"dystopie":w=13,"jugendbuch":w=5,"liebe":w=3,"rebellen":w=3,"radioactive":w=3,"band 1":w=2,"freiheit":w=2,"legion":w=2,"maya shepherd":w=2,"freundschaft":w=1,"familie":w=1,"spannend":w=1,"science fiction":w=1,"gesellschaft":w=1,"verlust":w=1

Radioactive - Die Verstoßenen

Maya Shepherd
Flexibler Einband: 280 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 03.12.2012
ISBN 9781481156158
Genre: Fantasy

Rezension:

3,5 Sterne

Interessantes aber ausbaufähiges Grundgerüst

-------------------

Mit „Radioactive – Die Verstoßenen“ beginnt die dystopische Tetralogie der jungen deutschen Autorin Maya Shepherd.

Die Welt ist nach einem atomaren Dritten Weltkrieg nahezu vollständig zerstört. Die Überlebenden konnten nach mehreren Generationen wieder eine Zivilisation aufbauen, die isoliert von der verstrahlten Außenwelt in einem abgeschlossenen, weitläufigen Gebäude, die sogenannte „Sicherheitszone“, unterkommt. Die neue Zivilisation ist hochtechnisiert, der Tagesablauf bis ins kleinste Detail vorprogrammiert, die Fortpflanzung strengstens kontrolliert und Individualität vollständig unterbunden. Und in diesem Umfeld fängt die Protagonistin D518 nach einem Zwischenfall an, Fragen zu stellen.

-------------------

Aufmerksam geworden auf diese Serie bin ich durch zufälliges Entdecken eines anderen Buches der Autorin und da ich Dystopien und postapokalyptische Bücher derzeit sehr gerne lese, wollte ich eine Indie-Autorin sehr gerne durch den Kauf und anschließend auch durch eine Rezension unterstützen.

-------------------

Die Geschichte nach deinem atomaren Dritten Weltkrieg spielen zu lassen, finde ich sehr interessant. Im Vorwort wird z.B. erklärt, wie viele (bekannte) Atombomben derzeit existieren und wie sich die Sprengkraft im Vergleich zu den Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg vergrößert hat. Wirklich sehr beängstigende Fakten, die dort zusammengetragen wurden und die Brisanz der heutigen Spannungen noch verdeutlichen.

-------------------

Der Aufbau der Nachkriegswelt ist für Dystopieleser zunächst nicht so neu. Ein neues Regime, das die Menschen kontrolliert und völlig einengt, während die Bevölkerung glaubt, dass es alles so seine Richtigkeit hat. Die Menschen leben in einem geschützten Bereich, der sie 81 Jahre nach Kriegsende vor der weiterhin anhaltenden Radioaktivität abschirmt. Im Regelfall sehen die Menschen in ihrem ganzen Leben nie die Außenwelt oder den freien Himmel. Der Schutzbereich an sich ist hochtechnisiert, so gibt es Anlagen, die dafür sorgen, dass sie Menschen nicht träumen, dass sich die Türen nur zu bestimmten Uhrzeiten öffnen und dass Trainingsübungen aus einer Art Laserball bestehen.

Und in dieser Welt lebt unsere 18jährige Protagonistin mit der Bezeichnung D518. Sie steht kurz vor Ihrer letzten Prüfung, die ausschlaggebend für ihren späteren Einsatz in der Sicherheitszone ist.

Nach einem Zwischenfall, durch den sie sich ungerecht behandelt fühlt, fängt sie an, das eigentlich unfehlbare System in Frage zu stellen. Sie lernt nach ihrer Prüfung ein Mädchen kennen, das sich ebenfalls nicht komplett der Legion beugen will, was D518 weiter verunsichert und verwirrt.

Eines Tages wird D518 von zwei Wachsoldaten während ihrer Arbeit abgeholt. Doch diese beiden Soldaten entpuppen sich als Rebellen, Menschen, die außerhalb der Sicherheitszone im versuchten Gebiet leben. D518 wird mit weiteren Menschen der Sicherheitszone entführt und in die Außenwelt gebracht.

Nach anfänglicher Verwirrtheit lebt sich D518 bei den Rebellen ein und erhält schließlich einen Namen: Cleo. Sie lernt die Rebellen kennen und versucht nach und nach mit ihnen zu leben und ihnen zu helfen. Doch was die Rebellen wirklich beabsichtigen, bleibt lange Zeit unbekannt.

-------------------

Der Aufbau der Welt hat mir an sich ganz gut gefallen. Was mir jedoch gefehlt hat, waren so winzige, logische Kleinigkeiten.

Wie schafft es zum Beispiel die Legion, so hochtechnisiert zu sein? Welche alten Stromerzeugungsmöglichkeiten konnten sie nach einem Krieg wieder nutzen? Oder gibt es eine neue Energiequelle?

Dazu hat mich die Umgebung teilweise sehr verwirrt. Mal war von einer Wüste die Rede, dann wieder von einem dichten Wald.

Wie die Rebellen ihr Überleben sichern, war teilweise auch unverständlich. Sie jagen ab und zu ein paar kleinere Tiere, bauen selber noch Obst und Gemüse an. Es gibt aber öfter Kuchen und Pfannenkuchen zu essen; wo kommt das Korn bzw. das Mehl dafür her?

Und wie gelangen sie an ein fahrtüchtiges Auto und wieso fährt es überhaupt noch?

Wie die Kommunikation und die Absprachen unter den verschiedenen Rebellengruppen praktiziert werden, war für mich auch undurchsichtig.

Und zusätzlich habe ich mich bis zum Ende gefragt, was mit den anderen entführten Menschen passiert ist. Wurde das erwähnt und ich habe diesen Part in geistiger Umnachtung nicht mitbekommen? Wenn mich jemand aufklären kann, bitte melden, wirklich, das ist jetzt nicht ironisch gemeint!

 

Cleo war anfangs für mich eine gute, interessante und aufgrund ihrer Erziehung eine stark entwicklungsbedürftige Protagonistin. Mir hat es gut gefallen, dass sie anfangs, als sie noch ganz zaghaft an dem System gezweifelt hat, sich auch entsprechend schüchtern verhalten hat und nicht alles, an das sie ihr ganzes bisheriges Leben geglaubt hat, plötzlich vollkommen in Frage stellt. Auch die weitere Entwicklung durch die Konfrontation mit der Außenwelt verlief angemessen langsam und nachvollziehbar. Oft regte sich in ihr anfangs noch der Wunsch, lieber wieder „zu Hause“ zu sein, in ihren Augen wohlbehütet. Dies hat sich auch erst mit der Zeit abgelegt, sodass ihr Verhalten gut nachvollziehbar war.

Einziger Kritikpunkt an Cleo ist ihr Verhalten gegenüber dem Rebellen Finn. Er behandelt sie von Anfang an unmöglich, ist unfreundlich und gemein zu ihr. Cleo mag ihn deswegen zu Beginn auch nicht, doch später ändern sich ihre Gefühle zu ihm, aber wirklich ohne Grund. Er hat nichts gemacht, sodass ich ansatzweise hätte nachvollziehen können, wieso sich ihre Gefühle plötzlich verändern.

Nachdem Cleo merkt, dass sie mehr für ihn empfindet, wird Finn auch ohne erkennbaren Grund freundlicher, macht ihr irgendwie Hoffnung und blockt sie dann trotzdem wieder komplett ab. Bei einem solchen Verhalten denke ich mir beim Lesen noch „Mädel? Ernsthaft?“

 

Mit Finn konnte ich wenig anfangen. Ich mag so grundlos gemeine Charaktere einfach nicht, auch nicht solche, die irgendwie ja doch wollen, aber aus Selbstschutz, Selbstmitleid oder aus Schutz dem Partner gegenüber dann doch wieder abblocken. Das ist nicht meins. Ehrlichkeit und Offenheit ist mir deutlich lieber, kann auch weh tun, ist aber im Endeffekt angenehmer.

 

Schön fand ich, dass die kleine Rebellentruppe so bunt gemischt war. Zwei kleine Mädchen, vier jüngere Leute, drei Ältere und zwei „Uralte“, eine super Mischung, die alle ihre eigenen Meinungen und Individualitäten in die Gruppe einbringen.

 

An Spannung fehlte es dem Buch auch nicht. Die anfängliche Einführung mit Erläuterung des Systems war interessant, die Spannung nahm Fahrt auf, als Cleo entführt wird und das Leben der Rebellen ist auch nicht ruhig. Gerade zum Ende hin gibt es zusätzlich noch Offenbarungen, die dem Ganzen noch wieder einen gewissen Kick geben.

-------------------

 

Meine Kritikpunkte scheinen zwar in der Gesamtzahl doch einige zu sein, dennoch hat mich die Story im Großen und Ganzen so überzeugen können, dass ich dem zweiten Band auf jeden Fall eine Chance geben werde. Vielleicht werden ja einige meiner Fragen in den Folgebänden noch beantwortet.

 

 

 

 

 

 

 

  (116)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

39 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

"vergangenheit":w=1,"geheimnis":w=1,"horror":w=1,"rätsel":w=1,"zeit":w=1,"experiment":w=1,"thrille":w=1,"zufall":w=1,"tödlich":w=1,"gruppe":w=1,"kreaturen":w=1,"raum":w=1,"umgebung":w=1,"mörderisch":w=1,"fallen":w=1

The Wall - Erwachen

Thomas Thiemeyer , Boris von Smercek , Uwe Laub , Rainer Wekwerth
E-Buch Text: 102 Seiten
Erschienen bei null, 04.10.2014
ISBN B00O6TM3MO
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

32 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

abenteuer, band 2, etherna, fantasy, feuervögel, flammen, flammenwesen, fortsetzung, illusionisten, reihe, reise, spannung, such, verlag aavaa

Die brennenden Flüsse Ethernas

Jennifer Alice Jager
E-Buch Text: 319 Seiten
Erschienen bei AAVAA Verlag, 01.09.2014
ISBN 9783845913858
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Schneeschütteln in Kamusari

Shion Miura , Antje Bockel
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 02.10.2013
ISBN 9783551583024
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(54)

65 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 35 Rezensionen

etherna, familie, fantas, fantasy, feuer, feuervogel, flammen, freundschaft, gestaltwandler, illusio, indie, jennifer jager, kampf, krieg, magie

Die flammenden Schwingen Ethernas

Jennifer Alice Jager
Flexibler Einband: 247 Seiten
Erschienen bei AAVAA Verlag, 01.02.2014
ISBN 9783845910994
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

antarktis, arktis, atlantik, bakterien, co2, eis, fische, fischfang, golfstrom, klimawandel, meer, mojib latif, ökosysteme, öl, ölkatastrophe

Das Ende der Ozeane

Mojib Latif
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Verlag Herder, 01.09.2014
ISBN 9783451312373
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(135)

249 Bibliotheken, 4 Leser, 3 Gruppen, 74 Rezensionen

"zombies":w=8,"kinder":w=7,"dystopie":w=7,"endzeit":w=7,"zombie":w=7,"hungernde":w=5,"m. r. carey":w=5,"pilz":w=4,"m.r. carey":w=4,"die berufene":w=4,"großbritannien":w=3,"virus":w=3,"melanie":w=3,"tod":w=2,"science fiction":w=2

Die Berufene

M. R. Carey , Charlotte Lungstraß-Kapfer , Momo Evers
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.10.2014
ISBN 9783426515136
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(48)

104 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 9 Rezensionen

"dystopie":w=6,"trilogie":w=3,"gentechnik":w=3,"genmanipulation":w=3,"pandemie":w=3,"roman":w=1,"religion":w=1,"macht":w=1,"zukunft":w=1,"buch":w=1,"gott":w=1,"gesellschaftskritik":w=1,"teil 1":w=1,"endzeit":w=1,"utopie":w=1

Oryx und Crake

Margaret Atwood , Barbara Lüdemann
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Berlin Verlag Taschenbuch, 10.03.2014
ISBN 9783833309632
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 
170 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.