TheBooklover234

TheBooklover234s Bibliothek

5 Bücher, 5 Rezensionen

Zu TheBooklover234s Profil
Filtern nach
5 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(4.583)

7.177 Bibliotheken, 77 Leser, 27 Gruppen, 441 Rezensionen

liebe, zeitreise, zeitreisen, london, fantasy

Smaragdgrün

Kerstin Gier
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Arena, 08.12.2010
ISBN 9783401063485
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Smaragdgrün überzeugt in ganzer linie und das ende ist überaschend.Fangen wir lieber von vorne an:



Gwendolyn ist am boden zerstört.Gideon hat ihre Gefühel schamlos ausgenutzt um mit dem Grafen ein Plan zu erschaffen.Gwendolyn heult sich erstmal bei Leslie aus und geht mit Xemerius auf Schatzsuche im Mysteriösen Haus...

Die Story überbietet den ersten teil und den zweiten teil (der mich enttäuscht hat) um längen.Man wird richtig in die wunderbare Story und den Charme von Xenerius angezogen und ähnlich wie bei Schattengreifer.Das Cover ist so geil wie die Story XD

Die Protogonisten sind wieder im ,, Rubinrot"-Niveau. Super realistisch und total genial eingeflochten.Gideon und Gwendolyn sind einfach total das süüüüßeeeee Team.Ich kann kaum sachlich bleiben so TOLL ist dieses Buch XD Das Finale war episch und einfach total romantisch.Wieder feelt man mit Gwendolyn, lacht mit Xenerius und schwärmt über den lieben Gideon.Ich gehe nun näher auf die Characktere ein:

Gwendloyn
5 Sterne
Anfangs etwas zu schnulzig ,gleicht sich aber mit ihrer ,, Art" wieder aus.

Gideon
5 Sterne
Ist wieder total typisch Gideon.Irgendwie  befehlshaber  aber dann wieder süß.Kerstin Gier hat hier einen abwechslungsreichen Charackter geschaffen.

Der Graf
5 Sterne
Mysteriös und gefährlich.Im zweiten Teil ließ meine Interesse nach.Er ist nun aber wieder aufgeblümt.

Dr.White
Immer 3 Sterne
Nett aber eher neutral

Eichhöhrnchen, Mr.Whitmann
2.5 Sterne
Schwach da er leider nicht in das Böse schema passt...

Leslie
5 Sterne 
Super nett und ist einfach total perfekt in die Geschichte eingearbeitet.

Grace Shepperd
5 Sterne
Das rätsel un sie ist mit diesem Teil endlich gelöst

Charlotte
5 Sterne
Endlich ist das perfekte Bild von Charlotte weg :D

Insgesamt:Mit ,, Smaragdgrün-Liebe geht durch alle zeiten" hat ,, Saphirblau" (den Vorgänger) aus der patsche geholfen.Die Protogonisten sind im gesamtverhältniss gut und die Story bahnbrechend.Das Finale ist perfekt umgesetzt von Kerstin Gier.Klare Kaufempfehlung!!!






  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4.880)

7.545 Bibliotheken, 63 Leser, 34 Gruppen, 471 Rezensionen

liebe, zeitreise, zeitreisen, london, fantasy

Saphirblau

Kerstin Gier
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.01.2010
ISBN 9783401063478
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Begeistert war ich von dem ersten teil.Geliebt habe ich den ersten.Ich habe gleich angefangen den zweiten zu lesen.Es ist bereits 3 Monate her und trotzdem bin ich enttäuscht.Fangen wir lieber von vorne an:

Nachdem sie in dieses Kloster geflohen waren beginnt ein amüsanter anfang:Xemerius taucht auf.Ich schloss ihn bereits bei seinem ersten satzt sofort ins Herz und fühlte diesen Höhepunkt.Doch leider wurde dieser gedämpft als ich die Story weiterlaß.Vorallem der Graf ließ nach.Er war kaum noch bedrohlich und Gideons seltsame art war nicht halb so interessant wie das rätsel dieses Chronografens.Leider konnte ich mich nicht richtig reindfeelen.Ich persönlich fand das auch die Protogonisten schwächelten:

Gwendolyn
Wie letzte bewertung (5 Sterne)

Gideon
4 Sterne
Er wirkte wie ausgetauscht.Er wirkte für mich nicht mehr so wirklich interessant.

Xemerius
50000 Sterne 
Krieg ständig lachkrämpfe

Charlotte 
Ist mir immernoch ein rätsel
(4 sterne)

Der Graf 
2 Sterne
Ich bekamn keine Gänsehaut mehr von ihm.Er ist meiner meinung nach sogar langweiliger geworden als bei Eragon die dümmlichen Riesen...

Insgesamt:Schwächer als der vorgänger und nur Xemerius und Gwendolyn konnten dieses Buch vir der zweu sterne wertung retten.Dennoch eine Kaufempfehlung. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.764)

5.968 Bibliotheken, 63 Leser, 38 Gruppen, 627 Rezensionen

liebe, zeitreise, london, zeitreisen, fantasy

Rubinrot

Kerstin Gier
Fester Einband: 345 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.01.2009
ISBN 9783401063348
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Das Buch beschreibt die sechszehn jährige Gwendolyn Sheperd die mit ihrer ,, perfekten" Cousine Charlotte mit der fiesen Tante Glenda mit ihrer Mutte4 und weiteren in einem riesigen Haus leben.Charlotte besitzt das Zeitreise-Gen.Doch es stellt sich heraus das Gwendolyn dieses Gen hat und statt Charlotte (die ewig Trainiert hat) diese Gabe besitzt....

Kerstin Gier hat Percy Jackson, Harry Potter und die Bissreihe meiner meinung nach vom Podest gestoßen. 


Die Story ist GEWALTIG und die einzelnen Personen einfach nur super beschrieben.Gwendolyn's Charackter lernt man zu lieben und auch die von Kerstin Gier herausgehobenen Detailverliebten Schreibstil lernt man im ersten Teil zu schätzen.Auch die Schule besitzt tolle details die einen ins schwärmen geraten lassen.Nun gehe ich näher auf die Characktere ein:

Gwendolyn Shepperd
5 Sterne
Perfekte Charackterin.Großes Lob!

Gideon De Villers
5 Sterne
Seine ruppige befehlsart sorgt dafür das man ihm im ertsen moment mag und dann wieder hasst.Sehr gute arbeit von Kerstin Gier!!!

Leslie
5 Sterne
Die bete Freundin ist mir positiv aufgefallen da sie zu Gwendolyn einfach...passt.

Falk de Villers
3 Sterne
Eine Person die im Detail eher auf der strecke liegen bleibt.

Charlotte
4 Sterne
Im ersten Teil erfährt man zu wenig über sie...mal schauen :)

Grace Shepperd
4 Sterne
Kommt mir doch etwas...befremdet vor.

Und zuletzt:
Der Graf
5 Sterne
Dieser Protogonist hat mich als zweitbester Feind ereicht.Den Schatengreifer fand ich aber besser als Feind.


Insgesamt:Ein Buch wo man mit der Hauptprotogonistin die Gefühle teilt.Mal ist man mit ihr traurig mal mit ihr glücklich.Jede seite ist gefüllt mit einer gefühlsachterbahn und einer durchtriebenen spannung und guten Protogonisten.Klare Kaufempfehlung...wie wohl der zweite wahr...  :)

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Schattengreifer - Die Zeitensegler

Stefan Gemmel , Silvia Christoph
Flexibler Einband: 301 Seiten
Erschienen bei Baumhaus Verlag, 24.06.2011
ISBN 9783843200271
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Alles beginnt mit einem Albtraum.Simon wacht auf und erblickt zum ersten mal den Seelensanmler.Es wirkt beängstigend doch seine intresse für das Schiff siegt schließlich.Als er das Schiff betritt beginnt der Kampf in verschiedenen Epochen mit fünf Zeitenkriegern die sich gegen den geschwächten Schattengreifer erheben.

Die Story ist einfach super und sowohl außen als auch innen macht das Buch einen guten Eindruck. Die Protagonisten sind toll umgesetzt und den abschied von Basrar fält besonders schwer.Ich gebe zu das ich alle Protagonisten sofort ins Herz geschlossen habe.Nebenbei wird einem einiges über die Epochen erzählt.Nun gehe ich auf die einzelnen Charaktere ein:

Simon:
5 Sterne
Ist eine tolle Persönlichkeit due man sofort ins Herz schließt.

Schattengreifer
5 Sterne
Der Schattengreifer ist interessant und seine kurzkappitel nett getaltet.Er ist mir lieber als Voldemort und co. da er menschlichkeit trotz seines aussehens und seiner Gefahr zeigt.

Basrar 
5 Sterne
Tolle persönlichkeit.

Nin-Si
4.5 Sterne
Ist mir einfach zu abgeklungslos.Und zu ,,gehorsam" gegenüber dem Schattengreifer. 

Neferti
5 Sterne
Hammer persönlichkeit.Simon und Neferti würden ein hübsches paar ablassen ;)

Moon
4 Sterne
Mir ist Salomon und Basrar und Neferti einfach sympatischer und wichtiger...Schade das eine person davon in ersten Teil gerretet wird...

Salomon 
5 Sterne
Sehr sympatisch. 

Der heulende Amborigine
3 Sterne

Ganz okay aber da hätte der liebe Gemmel gleich eine statur verwenden können.

Insgesamt:Tolles Buch mit hammer Protogonisten (außer ein paar ausnahmen)samt tollem feeling und die Story:Hammer

Dazu sage ich nur noch:Geil, Geiler, Stefan Gemmel XD

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

10 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Schattengreifer - Der Zeitenherrscher

Stefan Gemmel , Silvia Christoph
Flexibler Einband: 297 Seiten
Erschienen bei Baumhaus Verlag, 17.02.2012
ISBN 9783843210119
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Alles beginnt damit das Simon nach einem erneuten Albtraum erwacht und den Seelensammler begegnet.Als er allerfings samt Miniboot hinüberschwimmt bemerkt er das etwas nicht stimmt...

PS:Es handelt sich um eine laaaaaaange rezeption :)
Auch der Zweite Teil kann den Charme des ersten Teils auffangen.Neu dabei ist Caspar der vom Schattengreifer als ersatzt zum ängstlichen Aboriginen und Basrar dient.Ich befinde mich in der mitte des Buches und muss sagen das ich den Heulenden Aboriginen besser fand als Caspar XD

Der Zweite teil sieht nicht nur toll aus es steckt eine menge gutes im Buch drin.Und das typische feeling kommt wieder auf.Stafan Gemmel schafft es im zweiten teil eine menge wissen einzubauen und dennoch eine spannende story samt tollen feeling zu erschaffen.Auch eine menge fragen um den Schattengreifer werden gelößt.Besonders gefallen hat mir der Schreibstil.Es ist einfach ein Buch das jeder lesen kann.Die Story ist packend und die Protagonisten alle anschaulich und realistisch ausgearbeitet.Ich gehe nun auf alle Characktere ein die ich bereitss kenne.




Simon 
5 Sterne
Tolle persönlichkeit die perfekt in die Geschichte passt. 


Der Schattengreifer
5 Sterne
Mysteriös und dennoch schließt man die person ins Herz.Ich finde diesen bösen Protagonisten besser als die anderen da er noch schwäche und menschlichkeit besitzt.

Nin-Si
4.5 Sterne
Nette persönlichkeit jedoch für mich an vielen stellen zu ,, gehrosam" :D

Neferti
5 Sterne 
Passt perfekt in die Story.Würden ein perfektes paar ablassen.Wer weiß "D

Moon
4 Sterne
Sehr lieb und ein treuer freund aber im vergleich zu Salomon nicht meine Person die ich ins Herz geschlossen habe.

Salomon
5 Sterne
Super sympatisch und ein besserer Freund als Tom XD

,, Der beste Freund" von Simon:Tom
5 Sterne
Witzig aber Salomon ist besser.

Casper
2 Sterne
Ich bin ja (wie bereits erwähnt) jn der mitte des Buches und mag ihn jicht besonders.Sorry :(

Ich persönlich liebe diese Bücherreihe und freue mich darauf das finale anzustimmen genüge mich nun aber mit einem hammermäßigen Buch mit tollen Charackteren und Tollem feeling.Klare Kaufempfehlung!!!



  (0)
Tags:  
 
5 Ergebnisse