TheDianaBooks

TheDianaBookss Bibliothek

531 Bücher, 167 Rezensionen

Zu TheDianaBookss Profil
Filtern nach
532 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Mein Leben voll daneben!

Sabine Zett , Daniela Kohl
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei cbj, 25.08.2014
ISBN 9783570158470
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Inhalt:

Die fast zehnjährige Polly hat es in ihrem Leben nicht ganz so leicht. Ihre Familie ist etwas chaotisch und auch in der Grundschule hatte Polly mit ihren Mitschülern des Öfteren zu kämpfen. Doch nach dem Umzug in ein größeres Haus und dem Wechsel in die weiterführende Schule soll nun endlich alles besser werden und Polly hat vor allem einen Wunsch - endlich eine beste Freundin zu finden.

Ob Pollys Wunsch trotz kleiner Katastrophen in Erfüllung gehen wird?

 

Meine Meinung:

Frisch und modern präsentiert sich der Auftakt der neuen Kinder- und Jungenbuchreihe von der deutschen Autorin Sabine Zett.

In „Mein Leben - voll daneben!“ dreht sich alles rund um die fast zehnjährige Polly Blume, die in einer leicht chaotischen, aber dennoch sehr liebenswerten Familie lebt und die mit den normalen Problemen einer Heranwachsenden zu kämpfen hat.

Die Zielgruppe betreffenden Themen wie der Eintritt in die weiterführende Schule, das Aufbauen von Freundschaften, das Leben im Familienalltag, das Steigern des Selbstbewusstseins und die Identitätsfindung werden mit der richtigen Mischung aus Ernst und Humor realistisch, einfühlsam und witzig behandelt. Die Geschichte von Polly dient nicht nur zur Unterhaltung, sondern auch als Ratgeber und Seelentröster für die lesenden Kinder. Denn mit ihrer süßen Natürlichkeit, ihrer Ehrlichkeit, ihren starken Gedanken und Aussagen und ihrem Handeln sorgt Polly für Mut und Hoffnung!

 

Fazit:

„Mein Leben - voll daneben!“ von Sabine Zett ist ein leichter Lesespaß für Kinder im Schulalter zwischen neun und dreizehn Jahren - unterhält, berät und unterstützt gleichermaßen!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(79)

200 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 38 Rezensionen

liebe, briefroman, schottland, briefe, 1. weltkrieg

Eine Liebe über dem Meer

Jessica Brockmole , Susanne Goga-Klinkenberg
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Diana HC, 24.03.2014
ISBN 9783453291508
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.116)

1.743 Bibliotheken, 15 Leser, 4 Gruppen, 175 Rezensionen

liebe, layken, will, poetry slam, colleen hoover

Weil ich Will liebe

Colleen Hoover , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.05.2014
ISBN 9783423715843
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

norddeutschland, frauenroman

Meer in Sicht

Kristina Steffan
E-Buch Text: 72 Seiten
Erschienen bei Diana Verlag, 21.04.2014
ISBN 9783641145972
Genre: Humor

Rezension:

Inhalt:

Hannah hält dem ständigen Druck durch Karriere, Überstunden und Konkurrenz mit Kollegen nicht mehr Stand und erhält die Diagnose Burn-out. Sie gönnt sich eine Auszeit am Meer und will dort Yoga machen und Pullover stricken. Doch von Erholung ist keine Spur und Hannahs Stimmung sinkt immer tiefer. Bis sie unverhofft Gesellschaft bekommt …

 

Meine Meinung:

In ihrer Kurzgeschichte „Meer in Sicht“ verbindet Kristina Steffan wieder gekonnt Ernst mit Humor und lässt den Leser mit ihrer Natürlichkeit, Frische und Leichtigkeit aus dem Alltag entfliehen. Ihre ausdrucksstarken und bildhaften Worte sorgen dafür, dass man beim Lesen mit all seinen Sinnen bei der Geschichte ist, die Vögel zwitschern hört, den Morgennebel, die Meeresbrise und die Bäume riecht, den warmen Wind und die Sonne auf der Haut spürt, den Geschmack von Kaffee und Kuchen wahrnimmt und den Anblick der idyllischen Kulisse und der besonderen Charaktere geradezu vor sich hat.

Erzählt wird die Geschichte aus der Perspektive der schlagfertigen, arbeitstüchtigen, leicht chaotischen und kaffeesüchtigen Hannah. Hannah leidet an Burn-out und begibt sich nun auf die Suche nach dem Glück. In einem kleinen Haus am Meer genießt sie die freie Zeit, die Ruhe, den Einklang und die Atmosphäre und lernt sich selbst neu kennen. Die Autorin geht mit dem an sich ernsteren Thema witzig aber trotzdem ehrlich und einfühlsam um und macht deutlich, wie schnell der Arbeitsdruck im Negativen enden kann und dass man neben einer guten Arbeitsmoral auch einmal abschalten und an sich selbst denken sollte …

 

Fazit:

„Meer in Sicht“ von Kristina Steffan ist eine warmherzige, witzige und trotzdem ernste und einfühlsame Kurzgeschichte, die ein wohliges Gefühl bereitet, ein Lächeln ins Gesicht zaubert und glücklich und nachdenklich macht.

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(123)

278 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

liebe, theosophie, england, mord, feen

Das Haus der vergessenen Träume

Katherine Webb , Katharina Volk
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei Diana, 16.10.2012
ISBN 9783453357150
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

agathenküchlein, sizilien, agata, palermo

Kirschen auf Ricottaschnee

Giuseppina Torregrossa
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Diana, 10.09.2012
ISBN 9783453356542
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 0 Rezensionen

erziehung, hawaii, ehebruch, koma, george clooney

The Descendants / Mit deinen Augen: Roman von Kaui Hart Hemmings (2009) Taschenbuch

Kaui Hart Hemmings
Flexibler Einband
Erschienen bei Diana Taschenbuch, 01.01.1000
ISBN B00JXQTNLY
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 0 Rezensionen

liebe, emily giffin, das herz der dinge

Das Herz der Dinge

Emily Giffin , Stefanie Fahrner
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Diana TB, 09.12.2013
ISBN 9783453357280
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Eine Geschichte von Liebe und Feuer

Victoria Hislop , Angelika Felenda
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Diana, 14.04.2014
ISBN 9783453357334
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

114 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 19 Rezensionen

liebe, amrum, hamburg, demenz, brieffreundschaft

All deine Zeilen

Sofie Cramer , ,
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.04.2014
ISBN 9783499267529
Genre: Romane

Rezension:

Inhalt:

Maries Hochzeit steht kurz bevor, wird jedoch verschoben, als ihre geliebte Oma Anneliese plötzlich stirbt und Marie von einer Lawine der Trauer überrollt wird. In der Wohnung ihrer Oma findet Marie ein Bündel alter Briefe, die sich als Liebesbriefe von einem Paul Hansen auf Amrum herausstellen. Voller gespannter Neugier kontaktiert sie den fremden Mann und es entsteht ein reger Briefwechsel.

Auf den Spuren der Vergangenheit ihrer Großmutter und einer schicksalhaften alten Liebe entdeckt sie ein Geheimnis und Erkenntnisse, die auch ihr Leben für immer verändern werden …

 

Meine Meinung:

Ohne Schwierigkeiten findet man in „All deine Zeilen“ und fühlt sich in der Geschichte umgehend wohl. Sofie Cramer besitzt einen sehr faszinierenden und angenehmen Schreibstil und zaubert Bilder der Geschehnisse, Protagonisten und Orte in den Kopf des Lesers. Rührend, authentisch, einfühlsam, vorsichtig, respektvoll und melancholisch werden die Geschehnisse und Gefühle der Protagonisten geschildert, machen traurig, wecken Erinnerungen und lassen an eigene Verluste denken. Man merkt, dass Sofie Cramer sich stark in ihre Protagonisten hineinversetzt, die Sehnsucht dieser nach Liebe und Geborgenheit miterlebt und viele Gefühle und Herzblut in das Schreiben legt.

Insgesamt berührt die Geschichte, die von Trauer, Leid, Verlust, Freude, Liebe und Hoffnung erzählt, sehr, bewegt, amüsiert, unterhält und macht glücklich und nachdenklich. Einige Handlungssituationen, Briefe und Dialoge treiben die Tränen in die Augen, bereiten eine Gänsehaut und lassen schwer schlucken. Besonders der Satz „[…] wie unerbittlich sich das Schicksal seine Wege sucht und wie ohnmächtig der Mensch ihm gegenübersteht.“ (Zitat Seite 371, Zeile 4 - 6) bewegt sehr und macht nachdenklich. „All deine Zeilen“ verdeutlicht, wie glücklich man sich schätzen kann, eine wunderbare und bestehende Familie und eine liebenswerte und lebende Oma zu haben und dass man jeden Moment genießen sollte.

Geschildert wird die Geschichte abwechselnd in jeweils recht kurzen Kapiteln aus der Sicht der Hauptcharaktere Marie und Paul. Der Perspektivenwechsel sorgt dafür, dass Spannung aufkommt, diese konstant bestehen bleibt und man beiden gedanklich und emotional sehr nahe ist und ihr Handeln besser nachvollziehen kann. Marie und Paul teilen ein ähnliches Schicksal, nämlich den Verlust einer geliebten Person. Ihre Gedanken kreisen ständig  um die Schicksalsschläge und die schmerzvollen Erinnerungen beschäftigen sie sehr. Doch das Leben muss weitergehen, Oma Annelieses Geheimnis führt sie zusammen und gegenseitig geben sie sich neue Kraft, Denkanstöße und Antrieb …

 

Fazit:

„All deine Zeilen“ von Sofie Cramer ist voller schöner, wahrer und ergreifender Worte, die berühren und bewegen und einer Geschichte, die zum Träumen einlädt und verdeutlicht, wie wichtig es ist, auf sein Herz zu hören.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

75 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

tod, liebe, renovierung, veränderung, land in sicht

Land in Sicht

Kristina Steffan
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Diana, 12.05.2014
ISBN 9783453357785
Genre: Liebesromane

Rezension:

Inhalt:

Das Leben nimmt keine Rücksicht auf die eigenen Wünsche, Erwartungen und Vorlieben - diese Erkenntnis muss Lotta machen, als ihre geliebte Oma plötzlich stirbt. Diese hat ihr und ihrer Schwester Lea ein Haus auf dem Land vererbt und von da an ändert sich ihr Leben von Grund auf: Das Haus muss renoviert, die sprachmuffeligen Handwerker angeleitet und die restlichen Dorfbewohner zufriedengestellt werden. Dass sich Lotta mit Lea ständig in die Haare bekommt und der geheimnisvolle Mann im Nachbarhaus ihre Gefühle ziemlich durcheinanderbringt, erleichtert die ganze Situation nicht gerade …

 

Meine Meinung:

„Land in Sicht“ von Kristina Steffan präsentiert sich mit einem herrlichen, frischen und frühlingshaften Cover und spiegelt den Charme der inneren Geschichte wider.

Diese Geschichte wird von der deutschen Autorin Kristina Steffan locker, leicht, angenehm und modern und mit einer wunderbaren Natürlichkeit und Schlagfertigkeit erzählt. Passende und bildhafte Worte und Beschreibungen der Geschehnisse, der Charaktere und deren Eigenschaften, Gefühle und Gedanken und der landschaftlichen und idyllischen Kulisse lassen den Leser die Geschichte miterleben  und vor seinen Augen nahezu zum Leben erwachen.

Die Geschichte erzählt von der mutigen, tatkräftigen, durchdachten, aber unflexiblen und ein wenig liebesgestörten Lotta und ihrer völlig unterschiedlichen, lockeren und bissigen Schwester Lea und einem traurigen Verlust, der die Geschehnisse erst in Gang und die Schwestern zusammenbringt …

Mit einer herrlichen Mischung auf Humor und Ernst werden der Todesfall, die Trauer, die Entfremdung und Annäherung der Protagonisten und der Rest der Geschichte nachvollziehbar, einfühlsam, witzig, leicht chaotisch und prickelnd geschildert. Die unterschiedlichen Persönlichkeiten der Schwestern Lotta und Lea sorgen für zahlreiche knackige Sprüche, Streitigkeiten, Schlagabtausche und Dialoge und amüsante innere Monologe und bringen den Leser nicht selten zum Lachen.

Die beiden Hauptprotagonistinnen sowie die Nebencharaktere sind allesamt sehr liebenswert, schlagfertig, charakterstark und skurril und gerade deshalb so lebensnah und glaubhaft. Schnell hat man sie ins Herz geschlossen und liebt, leidet und motzt mit ihnen. Im Sonnenblumenweg in Droggendiel fühlt man sich rundum wohl, aufgenommen und geborgen.

 

Fazit:

„Land in Sicht“ von Kristina Steffan ist ein amüsantes Wohlfühlbuch für zwischendurch, das Höhen und Tiefen beinhaltet und trotzdem mit einer wunderbaren Leichtigkeit und einem „Hach“-Effekt behaftet ist. Die unterschiedlichen Schwestern Lotta und Lea und all die anderen liebenswert-skurrilen Charaktere begeistern von der ersten bis zur letzten Seite und Kristina Steffan beschert dem Leser mit ihrer frischen, natürlichen und schlagfertigen Art zu Schreiben ein wahres Lesevergnügen.

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

57 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

auswahl, freunde, sophia im glück, reporter, fernsehsendung

Kein Händchen für alles

Lena Gold
Flexibler Einband: 315 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag, 16.06.2011
ISBN 9783442475407
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(116)

215 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 39 Rezensionen

liebe, jugendbuch, noah, alexa hennig von lange, sina

Ach wie gut, dass niemand weiß

Alexa Hennig von Lange
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei cbt, 29.04.2014
ISBN 9783570162842
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

44 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

thriller, sardinien, kate pepper, london, albtraum

Der Sommer deines Todes

Kate Pepper , Bettina Zeller ,
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.03.2014
ISBN 9783499267215
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.403)

3.497 Bibliotheken, 55 Leser, 4 Gruppen, 202 Rezensionen

seelen, liebe, stephenie meyer, dystopie, fantasy

Seelen

Stephenie Meyer , Katharina Diestelmeier
Flexibler Einband: 912 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 26.05.2011
ISBN 9783551310361
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(349)

558 Bibliotheken, 9 Leser, 4 Gruppen, 76 Rezensionen

dystopie, wüste, jugendbuch, tod, virus

Die Auserwählten - In der Brandwüste

James Dashner , Anke Caroline Burger
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 26.06.2012
ISBN 9783551520357
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(105)

297 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 55 Rezensionen

märchen, hänsel und gretel, diana menschig, thriller, schwarzwald

So finster, so kalt

Diana Menschig
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.04.2014
ISBN 9783426514931
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(48)

164 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

mephisto, faust, teufel, mephistopheles, magie

Schwarze Tränen

Thomas Finn
Flexibler Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 03.03.2014
ISBN 9783426513491
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(85)

280 Bibliotheken, 2 Leser, 4 Gruppen, 8 Rezensionen

damon, vampire, elena, tagebuch eines vampirs, bonnie

Tagebuch eines Vampirs - Jagd im Mondlicht

Lisa J. Smith , Michaela Link
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei cbt, 08.10.2012
ISBN 9783570380277
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

71 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 16 Rezensionen

liebe, schreiben, kunst, tod, geisterzeilen

Geisterzeilen

Janina Ebert
Fester Einband: 312 Seiten
Erschienen bei Schwarzkopf & Schwarzkopf, 15.06.2012
ISBN 9783862651399
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(82)

175 Bibliotheken, 4 Leser, 6 Gruppen, 34 Rezensionen

fantasy, liebe, magie, lila, fluch

Weißer Fluch

Holly Black , Anne Brauner
Fester Einband: 380 Seiten
Erschienen bei cbt, 17.02.2011
ISBN 9783570161074
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(167)

335 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

england, mittelalter, historischer roman, ken follett, kathedrale

Die Tore der Welt

Ken Follett , Rainer Schumacher , Dietmar Schmidt
Flexibler Einband: 1.344 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 12.10.2012
ISBN 9783404167890
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(308)

552 Bibliotheken, 6 Leser, 2 Gruppen, 177 Rezensionen

amoklauf, schule, trauer, mobbing, freundschaft

Es wird keine Helden geben

Anna Seidl , Cornelia Niere
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 20.01.2014
ISBN 9783789147463
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt:

Die fünfzehnjährige Miriam hat eine liebenswerte Familie, tolle Freundinnen und ihren wunderbaren Freund Tobi. Sie lebt ein normales, unbeschwertes und schönes Leben. Doch genau dieses Leben gerät aus den Fugen, als an einem völlig normalen Schultag plötzlich ein erster Schuss fällt und an Miriams Schule ein Amoklauf stattfindet …

 

Meine Meinung:

Mit „Es wird keine Helden geben“ ist der jungen deutschen Autorin Anna Seidl ein großartiges Debüt über ein unglaublich brisantes Thema gelungen.

Von Anfang an fesselt Anna Seidl mit ihren klaren, ehrlichen und gefühlvollen Worten und ihrer authentischen und atmosphärischen Geschichte, haucht den Protagonisten Charakter(-eigenschaften) und Leben ein und lässt den Leser mit diesen bangen, hoffen, leiden, weinen und schmunzeln.

Nahtlos und schonungslos wird der Leser in die Geschichte geworfen. Die Schilderung des Amoklaufes und der realistischen Gefühle und Gedanken der Protagonisten führt nicht selten zu Gänsehaut und Tränen, wühlt auf und bringt den einen oder anderen an seine psychische Belastungsgrenze.

Natürlich hört man oft von Amokläufen und findet furchtbar, was passiert. Doch wie oft denkt man darüber nach, was die Betroffenen danach tuen, wie ihr Leben weitergeht und wie leer, alleine und verständnislos sie sich fühlen müssen? Und wer versucht wirklich nachzuvollziehen, was den Täter zu solch einer grausamen und unverzeihlichen Tat getrieben hat? Worin liegen die Wurzeln des Ganzen und hätte es nicht durch mehrere Seiten verhindert werden können?

„Es wird keine Helden geben“ beschäftigt sich mit diesen Fragen, zeigt bestens, wie schnell das Leben vorbei sein oder durch einen Schicksalsschlag von Grund auf verändert werden kann und welche weitgehenden Konsequenzen das eigene, anfangs noch so harmlos erscheinende, Handeln haben und zu welchen unverzeihlichen Dingen es andere treiben kann.

Deutlich wird hier insbesondere, wie ist wichtig es ist zu leben, jeden Tag trotz Stolpersteinen zu genießen, an ihnen zu wachsen und seine Mitmenschen würdig zu behandeln. Miriam und ihre Geschichte berühren, bewegen und beschäftigen den Leser, machen ihn traurig und nachdenklich und gleichzeitig mutig und hoffnungsvoll.

 

Fazit:

„Es wird keine Helden geben“ von Anna Seidl glänzt durch eine bewegende Geschichte, intensive innere Monologe und authentische Charaktere und besitzt eine besondere und sehr wichtige Botschaft, die man immer und jeden einzelnen Tag im Leben im Hinterkopf behalten sollte.

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

70 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

thriller, brooklyn, new_york, nett, ex polizistin

Die stumme Zeugin

Kate Pepper , Bettina Zeller ,
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 02.05.2013
ISBN 9783499259647
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

102 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 21 Rezensionen

tod, thriller, jugendbuch, wandern, liebe

Slide - Durch die Augen eines Mörders

Jill Hathaway , Susanne Goga-Klinkenberg
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 26.09.2012
ISBN 9783841421494
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
532 Ergebnisse