TheMaraudersBooks

TheMaraudersBookss Bibliothek

85 Bücher, 13 Rezensionen

Zu TheMaraudersBookss Profil
Filtern nach
85 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(133)

282 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 14 Rezensionen

thriller, zeitreise, jesus, israel, science fiction

Das Jesus-Video

Andreas Eschbach
Flexibler Einband: 704 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 08.10.2014
ISBN 9783404170357
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.176)

2.135 Bibliotheken, 21 Leser, 12 Gruppen, 118 Rezensionen

schweden, thriller, krimi, lisbeth salander, verschwörung

Vergebung

Stieg Larsson , Wibke Kuhn
Fester Einband: 847 Seiten
Erschienen bei Heyne, 03.03.2008
ISBN 9783453013803
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Inhalt (Klappentext)
Mit einer Kugel im Kopf wird Lisbeth Salander in die Notaufnahme eingeliefert. Sie hat den Kampf gegen Alexander Zalatschenko, berüchtigter Drahtzieher mafiöser Machenschaften, ein weiteres Mal knapp überlebt. Aber wird sie gegen den schwedischen Geheimdienst bestehen können, der alle Kräfte mobilisiert, um sie ein für alle Mal mundtot zu machen? Zu groß ist die Gefahr, dass sie die Verbindung zwischen Zalatschenko und der schwedischen Regierung aufdeckt. Unterdessen arbeitet Mikael Blomkvist unter Hochdruck daran, Salanders Unschuld zu beweisen. Es fehlen nur noch wenige Details, und er wird das Komplott gegen Salander aufdecken. Auch als seine Ermittlungen von höchster Stelle massiv behindert werden, führt Blomkvist seine Arbeit unbeirrt fort. Er weiß genau, dass er nur noch diese eine Chance hat, um Lisbeth Salander zu retten.

Meine Meinung 

Ach ja, was habe ich mich auf diesen dritten Teil der Millennium-Trilogie gefreut. Nachdem mir die ersten beiden Bände Verblendung und Verdammnis so gut gefallen hatten, habe ich mich auf ein packendes Finale gefreut. Doch leider wurde ich ein wenig enttäuscht. 
Der dritte Teil packt noch mal einhundert Seiten drauf und ist damit mit Abstand der dickste Band der Reihe. Trotzdem hat er sich super leicht und flüssig lesen lassen. Stieg Larssons Schreibstil war gewohnt flüssig und unterhaltend. Auch Inhaltlich konnte das Buch anfangs sehr viel bieten. Bis zur Mitte fand ich es unglaublich spannend und fesselnd und musste immer weiter lesen. Doch dann machte die Geschichte einen Umschwung und leider wurde es immer schlechter. Das Buch ist insgesamt kein schlechtes Buch, jedoch fehlte es an der gewissen Würze. Es folgten viele Seiten, auf denen man das Gefühl hatte, dass sie nichts zur Handlung beitragen würden und es fehlte einfach an unvorhersehbaren Wendungen und großen Spannungsbögen. 
Was mich ebenfalls gestört hat, bzw. was mir gefehlt hat, war, dass es auch hier wieder keinen Bezug auf den ersten Teil gab. Verblendung war mein Lieblingsteil der Reihe - ich habe aber irgendwie das Gefühl, dass es sich bei dem ersten Band um einen alleinstehenden Teil handelte, denn in den Folgeromanen wird gar nicht mehr auf das Geschehen eingegangen. Ich hätte mir gewünscht, dass Stieg Larsson im dritten Teil noch irgendwie die Kurve kriegt und das Ende mit dem ersten Teil verbindet. Natürlich wissen wir nicht, ob er das noch geplant hatte für weiterfolgende Teile, aber ich hätte es hier schon erwartet. 
Deshalb habe ich dem Buch am Ende gute 3,5 Sterne gegeben. Ich fand es war ein guter Abschluss für eine tolle Trilogie, aber meiner Meinung nach hätte der Autor noch eine Schippe drauflegen können. Die ganze Reihe kann ich Krimi-Fans jedoch getrost weiterempfehlen. Ich werde Mikael Blomkvist und Lisbeth Salander sehr vermissen. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.353)

2.371 Bibliotheken, 32 Leser, 15 Gruppen, 144 Rezensionen

schweden, thriller, krimi, mädchenhandel, lisbeth salander

Verdammnis

Stieg Larsson , Wibke Kuhn
Fester Einband: 752 Seiten
Erschienen bei Heyne, 20.02.2007
ISBN 9783453013605
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Inhalt (Klappentext) 

Ein junger, ehrgeiziger Journalist bietet Mikael Blomkvist für sein Magazin Millennium eine Story an, die skandalöser nicht sein könnte. Amts - und Würdenträger der schwedischen Gesellschaft vergehen sich an jungen russischen Frauen, die zur Prostitution gezwungen werden. Als sich Lisbeth Salander in die Recherche einschaltet, stößt sie auf ein pikantes Detail: Nils Bjurman, ihr ehemaliger Betreuer, scheint in den Mädchenhandel involviert zu sein. Wenig später werden der Journalistin und Bjurman tot aufgefunden. Die Tatwaffe trägt Salamanders Fingerabdrücke. Sie wird an den Pranger gestellt und flüchtet. Mikael Blomkvist ist von ihrer Unschuld überzeugt und beginnt auf eigene Faust zu ermitteln. Seine Nachforschungen führen in Lisbeth Salanders Vergangenheit. Eine Vergangenheit, die ihn das Fürchten lehrt. 


Meine Meinung 


Nach dem guten ersten Teil, habe ich mich tierisch auf die Fortsetzung gefreut. Sie setzt einige Wochen nach den Geschehnissen in Verblendung an und handelt von etwas ganz anderem. Da schon der erste Kritikpunkt: Ich fand schade, dass der zweite Teil so wenig mit dem ersten Teil zu tun hatte. Zwar werden ein paar Dinge vom vorherigen Band erklärt, jedoch ist die Story ein ganz andere. - Was sie jedoch nicht unbedingt schlechter macht; ganz im Gegenteil: Mikael Blomkvist gerät direkt in ein nächstes Abenteuer, das ebenso spannend ist. 
Die Story des Buches mag ich sehr, sehr gerne. Man erfährt viel mehr über die Charaktere - vor allem über Lisbeth Salander, die in diesem Roman wirklich im Vordergrund steht. Außerdem hat man das Gefühl, endlich einen echten Polizeikrimi zu lesen. Auch wird die titelgebende Zeitschrift Millennium stärker thematisiert, was mir sehr gut gefallen hat. In diesem Punkt schließt der zweite Teil qualitativ an den ersten an. 
Der Schreibstil von Stieg Larsson ist gewohnt gut und lässt sich super einfach, flüssig und schnell lesen. - Es macht einfach süchtig. Die Figuren sind, wie schon eben beschrieben, noch besser ausgebaut, als es im erste Teil der Fall war, und schon da fand ich es herausragend gut. Durch den Klappentext erfährt man, dass es in diesem Teil um Prostitution und Mädchenhandel geht. Zwar wird darauf im Buch eingegangen, aber ich hätte mir noch mehr Bezug zu diesem Thema gewünscht, denn so Chitin viel habe ich darüber leider nicht erfahren. 
Erneut schafft es Stieg Larsson seine Leser zu unterhalten und eine interessante Familiengeschichte auf den Tisch zu bringen. Das Buch endet mit einem unverschämten Cliffhanger, weshalb ich umso glücklicher bin, dass ich den dritten TeilVergebung bereits zu Hause habe, und direkt im Anschluss lesen kann. 
Ein sehr gutes Buch, das, meiner Meinung nach, eine Bewertung von 4 Sternen absolut verdient - mehr jedoch nicht.  

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

biografie

Mit Harry Potter zum Weltruhm

Till Martin , Lindsey Fraser , Till Martin , Till Martin
Flexibler Einband: 127 Seiten
Erschienen bei Carlsen
ISBN 9783551351074
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.298)

2.347 Bibliotheken, 12 Leser, 12 Gruppen, 176 Rezensionen

märchen, harry potter, fantasy, zauberer, magie

Die Märchen von Beedle dem Barden

Joanne K. Rowling , Klaus Fritz (Übersetzer) ,
Fester Einband: 112 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 11.12.2008
ISBN 9783551599995
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(423)

800 Bibliotheken, 2 Leser, 5 Gruppen, 49 Rezensionen

harry potter, fantasy, tierwesen, magie, zauberei

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Joanne K. Rowling , Newt Scamander
Flexibler Einband: 96 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 17.03.2010
ISBN 9783551359483
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

58 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

harry potter, quidditch, zauberei, fantasy, flugbesen

Quidditch im Wandel der Zeiten von J. K. Rowling (2001) Gebundene Ausgabe


Fester Einband
Erschienen bei null, 01.01.1000
ISBN B00FNAREX8
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.704)

4.482 Bibliotheken, 17 Leser, 16 Gruppen, 161 Rezensionen

schweden, krimi, thriller, mord, journalismus

Verblendung

Stieg Larsson , Wibke Kuhn ,
Flexibler Einband: 688 Seiten
Erschienen bei Heyne, W, 02.05.2007
ISBN 9783453432451
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Inhalt (Klappentext)
An seinem 82. Geburtstag erhält der einflussreiche Industrielle Henrik Vanger per Post anonym ein Geschenk. Das Paket enthält eine gepresste Blume hinter Glas, genau wie in den 43 Jahren zuvor. Vangers Lieblingsnichte Harriet hatte ihm 1958 zum ersten Mal dieses Geschenk gemacht, doch dann verschwand sie spurlos. In einer letzten Anstrengung beschließt Vanger herauszufinden, was Harriet zugestoßen ist. Er engagiert den Journalisten Mikael Blomkvist, der - getarnt als Biograf - bald auf erste Spuren stößt. Unterstützt wird er von der Ermittlern Lisbeth Salander, einem virtuosen Computergenie mit messerscharfen Verstand. Je tiefer Blomkvist und Salander in der vangerschen Familiengeschichte graben, desto grauenvoller sind ihre Enthüllungen. 
Meine Meinung 

Wow, was für ein toller Klappentext. Ein Krimi, der in Schweden spielt und von einem dunklen Familiengeheimnis handelt - genau das, worauf ich Lust hatte. Ich habe die Neuauflage des Heyne Verlags gelesen, zehn Jahre nachdem das Buch erschienen ist. Aufgrund der vielen guten Rezensionen, habe ich ein grandioses Buch erwartet und ich wurde (fast) nicht enttäuscht. Inhaltlich liegt das Buch wirklich im oberen Bereich von sehr gut. Die Geschichte ist in sich schlüssig und macht sehr viel Spaß. Es ist eine gute Mischung aus Spannungsroman, Familiengeschichte und Sex! Denn zum Genussspiel zwischen Mann und Frau kommt es in diesem Buch deutlich mehr als nur ein Mal (was jedoch zur Geschichte passt). Dementsprechend fand ich auch den Schreibstil des leider viel zu früh verstorbenen Stieg Larssons sehr gut und super zu lesen. 
Mich persönlich hat das Buch von der ersten Seite an angesprochen. Ich kann verstehen, wenn Leser sagen, dass sie lange gebraucht haben, um in das Buch zu finden, denn an manchen stellen ist es wirklich ein wenig zäh. Und trotzdem erwartet einen ein Buch mit sehr ausgeklügelten Charakteren, einer tollen Handlung und einer schockierenden Auflösung. Das Buch ist jedoch mit seinen 688 Seiten meiner Meinung nach ein bisschen zu lang geraten - ein paar Seiten weniger, hätten dem ganzen sicherlich gut getan. 
Insgesamt ein sehr guter Krimi, der die 4 Sterne absolut verdient hat! Ich freue mich jetzt schon auf den zweiten Teil "Verdammnis". 

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(48)

82 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

harry potter, buch zum film, slytherin, sammlungen, filme

Harry Potter: Der große Filmzauber (Erweiterte Neuausgabe)

Brian Sibley , Joanne K. Rowling
Fester Einband: 163 Seiten
Erschienen bei Panini, 18.06.2012
ISBN 9783833225055
Genre: Sachbücher

Rezension:

Als ich dieses Buch entdeckt habe, musste ich es unbedingt haben, und in diesem Moment war es mir auch egal, dass dieses Buch mit fast 40€ doch recht teuer ist. Aber wenn man ein echter Harry Potter-Fan ist, dann hat man sein Geld wirklich gut angelegt. 
Dieses Buch lässt einen hinter die Kulissen der Harry Potter Filme schauen. Es wird jeder Film vorgestellt - Interviews mit Darstellern und Produzenten, Infos über den Dreh, Kulissen und Requisiten, sowie zwölf tolle Gimmicks, die man in dem Buch findet: z.B. die Karte des Rumtreibers oder den Hogwarts-Brief, den Harry im ersten Teil erhält. Dieses Buch enthält viele spannende Informationen zu den Filmen und Schauspielern. Es ist mit Bildern und Graphiken wunderbar gestaltet und lässt sich super lesen. 
Wenn man sich für die Filme interessiert, dann sollte man sich dieses Buch wirklich zulegen, denn es lohnt sich! Jeder Film bekommt seine eigenen Seiten und es ist einfach toll gemacht. Ich war von diesem Buch mehr als begeistert und bin sehr froh, dass ich es mir gegönnt habe. Im Bücherregal macht es sich (trotz seiner Größe) echt gut und ist ein absoluter Hingucker. 
Ein Filmbuch der Extraklasse, an dem es nichts auszusetzen gibt! Einfach nur großartig :) 

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

78 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

krimi, mord, london, sherlock holmes, moriarty

Das Tal der Angst

Arthur Conan Doyle , Hans Wolf (Übers.)
Flexibler Einband: 259 Seiten
Erschienen bei Insel Verlag, 26.11.2007
ISBN 9783458350163
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(65)

107 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

sherlock holmes, moor, krimi, klassiker, englische literatur

Der Hund der Baskervilles

Arthur Conan Doyle , Gisbert Haefs
Fester Einband: 206 Seiten
Erschienen bei Kein & Aber, 01.05.2009
ISBN 9783036951454
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

mord, sherlock holmes, dr. watson, schatz, the sign of the four

Im Zeichen der Vier

Arthur Conan Doyle , Medienteam Verlagsgesellschaft mbH, Hamburg [Übers.]
Flexibler Einband: 144 Seiten
Erschienen bei Delphin Verlag, Köln, 01.01.1990
ISBN 9783773531254
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

73 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

sherlock holmes, krimi, london, detektiv, sir arthur conan doyle

Sherlock Holmes: Eine Studie in Scharlachrot

Arthur Conan Doyle , Hannelore Eisenhofer-Halim
Fester Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Nikol, 01.02.2013
ISBN 9783868201796
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

mississippi, buben, abenteuergeschichte

Die Abenteuer des Tom Sawyer und Huckelberry Finn

Mark Twain
Flexibler Einband
Erschienen bei Köln Komet, 01.01.1981
ISBN B0026NLYDG
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die Schatzinsel

Robert Louis Stevenson , Andreas Nohl
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 21.08.2015
ISBN 9783423144308
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Moby Dick

Herman Melville , Frank Muller
Audio CD
Erschienen bei BRILLIANCE CORP, 15.04.2015
ISBN 9781501260209
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Robinson Crusoe

Daniel Defoe , Tom Casaletto
Audio CD
Erschienen bei BRILLIANCE CORP, 01.07.2015
ISBN 9781491585344
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(182)

393 Bibliotheken, 19 Leser, 4 Gruppen, 21 Rezensionen

usa, kalter krieg, berlin, ddr, berliner mauer

Kinder der Freiheit

Ken Follett , Dietmar Schmidt , Rainer Schumacher ,
Fester Einband: 1.216 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 16.09.2014
ISBN 9783785725108
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die unglaubliche Geschichte des Henry N. Brown

Anne Helene Bubenzer
E-Buch Text
Erschienen bei Piper ebooks, 01.06.2013
ISBN 9783492964517
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

Judith Kerr
E-Buch Text: 256 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 01.05.2015
ISBN 9783473476855
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

antisemitismus, hass, juden, zeitzeuge, jugendbuch

Es geschah im Nachbarhaus

Willi Fährmann
Flexibler Einband: 174 Seiten
Erschienen bei Arena, 04.06.2008
ISBN 9783401500331
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

auschwitz, geigenbauer, violine, zweiter weltkrieg, polen

Die Violine von Auschwitz

Maria Àngels Anglada , Theres Moser
Flexibler Einband: 170 Seiten
Erschienen bei btb Verlag (TB), 07.11.2011
ISBN 9783442742981
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(329)

644 Bibliotheken, 30 Leser, 1 Gruppe, 60 Rezensionen

zeitreise, stephen king, attentat, kennedy, dallas

Der Anschlag

Stephen King , Wulf Bergner
Flexibler Einband: 1.056 Seiten
Erschienen bei Heyne, 10.06.2013
ISBN 9783453437166
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

58 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

horror, stephen king, kurzgeschichten, im kabinett des todes, heyne verlag

Im Kabinett des Todes

Stephen King , Wulf Bergner , Joachim Körber , Hedda Pänke
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.12.2013
ISBN 9783453437340
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(848)

1.724 Bibliotheken, 28 Leser, 11 Gruppen, 61 Rezensionen

thriller, freimaurer, dan brown, robert langdon, washington

Das verlorene Symbol

Dan Brown
Flexibler Einband: 750 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 17.03.2011
ISBN 9783404160006
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Inhalt (Buchrückseite)


Als Robert Langdon von seinem ehemaligen Mentor Peter Solomon gebeten wird, kurzfristig einen Vortrag im Kapitol zu halten, reist er umgehend nach Washington. Was den Professor aus Harvard dort erwartet, ist jedoch nicht ein gespanntes Publikum, das seinen Ausführungen zur Symbolik in der Architektur der Hauptstadt folgen möchte. Stattdessen erwartet ihn die mit rätselhaften Tätowierungen versehene, abgetrennte Hand eines Menschen. UNd es erwartet ihn ein perfider Killer, der von einer geheimnisvollen Mission erfüllt ist. Der Suche nach etwas, das tief im Herzen der amerikanischen Metropole verborgen liegt - und dessen Entdeckung den Lauf der Geschichte für immer verändern würde. 

Meine Meinung 


Auf dieses Buch war ich tierisch gespannt, denn es war mein letztes Robert Langdon Buch von Dan Brown. Illuminati und Sakrileg habe ich mit 5 Sternen - und Inferno mit 4,5 Sternen bewertet. Im Vorfeld habe ich viele Rezensionen gelesen von Lesern, die von "Das verlorene Symbol" eher enttäuscht waren. Diese "Enttäuschung" kann ich absolut NICHT nachvollziehen. Zwar kommt das Buch an die beiden Vorgänger nicht ran, aber ich habe ihm 4,5 Sterne gegeben, denn "Das verlorene Symbol" hat mich total begeistert. 
Es spielt in Washington - schon mal etwas ganz anderes, denn die anderen Romane spielen hauptsächlich alle in Europa. Und auch in den USA schafft es Dan Brown, seine Leser in den Bann zu ziehen. Mir hat die Geschichte rund um die Freimaurer sehr, sehr gut gefallen. Zwischendrin hatte ich einige Verständnisschwierigkeiten, aber dies hat sich dann gelegt und spätestens ab der Mitte konnte ich das Buch kaum noch aus der Hand legen, so spannend wurde es. 
Die 750 Seiten lassen sich unfassbar leicht und schnell lesen, was auf jeden Fall für das Buch spricht. Es war wieder der typische Aufbau eines Robert Langdon Thrillers, aber  genau das habe ich auch erwartet. Ich war begeistert! Die Verschlüsselungen und Entschlüsselungen waren wieder sehr interessant gemacht. 
Dieses Buch konnte mich sehr überzeugen und ich bin jetzt schon auf das nächste Buch gespannt. Ich kann die Reihe rund um Mr Langdon jedem empfehlen (ich habe die ganze Riehe in einem Monat gelesen), der gerne rasante Thriller lesen will, in denen es um Kirche, Verschwörung, Codes und Verfolgungsjagden geht. Absolut genial und ein richtig tolles Leseerlebnis! 

  (2)
Tags:  
 
85 Ergebnisse