TheWinterDeer

TheWinterDeers Bibliothek

81 Bücher, 2 Rezensionen

Zu TheWinterDeers Profil
Filtern nach
81 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

63 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

fantasy, c.s. pacat, liebe, homosexualität, sklaverei

Die Prinzen

C.S. Pacat , Viola Siegemund , Melike Karamustafa
Flexibler Einband: 800 Seiten
Erschienen bei Heyne, 13.02.2017
ISBN 9783453318205
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(366)

745 Bibliotheken, 24 Leser, 3 Gruppen, 218 Rezensionen

götter, götterfunke, griechische mythologie, marah woolf, jugendbuch

GötterFunke - Liebe mich nicht

Marah Woolf
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Dressler, 20.02.2017
ISBN 9783791500294
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt des Buches:

Eigentlich wünscht Jess sich für diesen Sommer nur ein paar entspannte Wochen in den Rockys. Doch dann trifft sie Cayden, den Jungen mit den smaragdgrünen Augen, und er stiehlt ihr Herz. Aber Cayden verfolgt seine eigenen Ziele. Der Göttersohn hat eine Vereinbarung mit Zeus. Nur wenn er ein Mädchen findet, das ihm widersteht, gewährt Zeus ihm seinen sehnlichsten Wunsch: endlich sterblich zu sein. Wird Cayden im Spiel der Götter auf Sieg setzen, auch wenn es Jess das Herz kostet?


Meine Meinung:

(Vielleicht können manche meine Meinung als Spoiler empfinden, deswegen warne ich hier schon mal vorab davor!)
Cover / Titel:
Das Cover gefiel mir auf Anhieb wirklich sehr gut, die junge Frau auf dem Cover passt ziemlich gut zu dem wie man sich Jess vorstellt. Der Titel begeistert mich immer wieder, Götterfunke finde ich ziemlich passend und auch die Untertitel (in dem Fall ‚Liebe mich nicht‘) finde ich in dieser Trilogie sehr schön gewählt.
Hardcover – Bei dem Hardcover ist der Umschlag aus einem schönen Material, er glänzt golden und fühlt sich gut an. Wie man das bei Hardcovern oft kennt ist das eigentliche Buch ohne den Umschlag oft schlicht und gewöhnlich gehalten, hier ist das nicht der Fall auch ohne den Umschlag ist das Buch meiner Meinung nach noch ein Hingucker.

Schreibstil:
Der Schreibstil von Marah Woolf gefiel mir echt gut, da es sich um das erste Buch von ihr handel das ich lese kannte ich ihren Stil noch nicht, war aber begeistert, sie schreibt flüssig, unkompliziert und sehr angenehm. Sie schreibt für ein Jugendbuch wirklich angemessen.

Protagonisten:
Ich persönlich sehe nur Jess und Cayden als Hauptcharaktere. Zu manchen anderen sage ich weiter unten aber auch nochmal etwas.
» Jess: Zu Beginn des Buches mochte ich sie echt gerne aber von Kapitel zu Kapitel wurde sie mir unsympathischer.. Ich konnte ihre Gedanken und Taten manchmal absolut nicht nachvollziehen und sie haben mich so oft genervt und echt sauer gemacht. Es wird oft gezeigt das sie nichts selber auf die Reihe bekommt und sich meist sehr nach Klischee verhält. Im Großen und Ganzen kann ich nach diesem Band sagen das Jess ein Mädchen ist, mit dem ich persönlich keine liebevolle Freundschaft schließen könnte.
» Cayden: Ja der gute Cayden ist so gut aussehend und sexy und geheimnisvoll und ein Gott.. Das ist ja so unglaublich wunderbar und ausreichend damit jeder sich in ihn verliebt.. Schön und gut, sein Charakter war zwischenzeitlich aber so sehr daneben das ich mir nur an den Kopf fassen konnte. Klar durch seine Göttlichkeit kann ihm ja anscheinend niemand widerstehen und er versucht nur sein Wunsch zu erfüllen aber das ihn das so kalt und herablassend gemacht hat und ihm die Menschen und ihre Gefühle manchmal egal erscheinen, fand ich echt sehr traurig.

Weitere Charaktere:
(Die ich als wichtig und erwähnenswert empfinde)
» Robyn: Zu Robyn fällt mir immer wieder nur ein Wort ein: kotz. Sie hat mich so unglaublich genervt, mehr noch als Jess. Ihre Art und Handlungen einfach unverständlich. Ich verstehe gar nicht was Jess in ihr sieht und warum sie seit so vielen Jahren angeblich so gute beste Freunde sein konnten. Im Buch merkt man davon fast gar nichts. Robyn ist unverschämt, verzogen, oberflächlich, hinterhältig. Auch wie sie ihren Freund behandelt, wirklich abstoßend.
» Zeus / Hera: Die beiden konnte ich mir immer so gut vorstellen, als Lehrer aber auch als Götter. Ich finde die Gestaltung von den beiden ist sehr gut gelungen und auch wie sie zueinander sind, echt süß. Besonders Hera kam mir immer sehr liebevoll, herzlich und wie eine sehr gute Mutter vor.
» Hermes: Nach jedem Kapitel kam mit dem Titel „Aufzeichnungen des Hermes“ Hermes zu Wort und kommentierte das Geschehen. Das fand ich wirklich erfrischend und ich habe mich immer auf seine Kommentare und Berichte vom Olymp gefreut. Echt passend.
» Athene: Eine wirklich sympathische junge Frau, die eine gute und äußerst Weise Schwester, Freundin, Cousine und Tochter in jeder Art war. Immer wenn sie vorkam war ich froh, da ich ihren Charakter echt sehr gerne mochte.
» Apoll: Er war einer meiner absoluten Lieblinge, ich verstehe nicht warum sich niemand in ihn verliebt hat, er ist äußert charmant, um einiges freundlicher sowie liebevoller als Cayden und laut Buch wohl auch eine Augenweide.
» Kalchas: Er ist einer der Wölfe des Apoll, ich fand die Idee mit den Wölfen unglaublich passend und toll, Kalchas habe ich von Anfang an in mein Herz geschlossen und war froh wenn er auftauchte und man etwas über ihn erfuhr. Wie Jess ihn jedoch manchmal behandelt hat -Spoiler- obwohl er sich als ihr Beschützer ernannt hat und sogar mit ihr spricht und nur ihr Bestes will -Spoiler Ende- fand ich unpassend.
» Josh: Ich mochte Josh alles in allem, seine Art und Weise fand ich gut. Hätte gern etwas mehr von ihm gelesen.

Story:
Die Story war für mich aber im Großen und Ganzen wirklich sehr gut, klar viele Charaktere haben mich echt genervt und sehr gestört.. Aber die Geschichte fand ich spannend und sie hatte nicht viele langatmige Phasen. Ich mag die griechische Mythologie sehr gerne und das wurde sehr gut recherchiert und in die Geschichte mit eingeflochten. Selbst lernen konnte man hier etwas, falls man sich damit vorher noch nie beschäftigt hat.
Hoffe die Story bleibt auch in den weiteren Büchern so spannend und gut aufgebaut.

Fazit:
Für mich ist das Buch eine Leseempfehlung für alle die sich für die griechische Mythologie begeistern. Wenn man sich leicht über Charaktere aufregt oder wegen ihnen Bücher abbricht da diese nicht handeln wie man es erwartet, viel rum stressen und nerven, sollte man vielleicht doch zweimal überlegen ob das Buch für einen geeignet ist. Wer darüber hin weg sehen kann, absolut lesen!
Ich freue mich zwar auf den nächsten Band, wenn jedoch manche der Charaktere noch schlimmer werden weiß ich nicht ob ich den dritten dann noch lesen mag. Wenn die Charaktere die ich sehr ins Herz geschlossen haben weiter dabei sind (oder sogar mehr Auftritte haben) bin ich hoffentlich auch weiterhin begeistert.
» 4 / 5 Sterne 

  (7)
Tags: götter, götterfunke, griechische mythologie, liebe mich nicht, marah woolf   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

46 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 5 Rezensionen

freundschaft, familie, poesie, geheimnis, mut

abends um 10

Kate de Goldi , Ingo Herzke
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 24.04.2012
ISBN 9783551311771
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(68)

149 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 7 Rezensionen

stephen king, krimi, colorado, horror, landstreicher

Colorado Kid

Stephen King , Andrea Fischer
Flexibler Einband: 159 Seiten
Erschienen bei Heyne, 04.05.2009
ISBN 9783453433960
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.020)

1.743 Bibliotheken, 16 Leser, 4 Gruppen, 57 Rezensionen

götter, griechische mythologie, liebe, göttlich, fantasy

Göttlich verliebt

Josephine Angelini , Simone Wiemken , Hanna Hörl
Buch: 464 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.03.2015
ISBN 9783841501394
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.340)

2.246 Bibliotheken, 15 Leser, 4 Gruppen, 72 Rezensionen

götter, liebe, griechische mythologie, fantasy, unterwelt

Göttlich verloren

Josephine Angelini , Hanna Hörl , Simone Wiemken
Buch: 512 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.10.2014
ISBN 9783841501387
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.503)

4.239 Bibliotheken, 57 Leser, 14 Gruppen, 258 Rezensionen

liebe, götter, griechische mythologie, halbgötter, fantasy

Göttlich verdammt

Josephine Angelini , Hanna Hörl , Simone Wiemken
Buch: 496 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.10.2013
ISBN 9783841501370
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

40 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

wüste, entführung, australien, fehlende spannung, hass

Ich wünschte, ich könnte dich hassen

Lucy Christopher
E-Buch Text: 368 Seiten
Erschienen bei Carlsen Verlag GmbH, 20.01.2011
ISBN B0050MM7Q8
Genre: Sonstiges

Rezension:

Inhalt des Buches:

Du hast mich zuerst gesehen. Auf dem Flughafen, an jenem Tag im August. Dein intensiver Blick, noch nie hat mich jemand so angeschaut. Ich hab dir vertraut. Dann hast du mich entführt. Raus aus meinem Leben, weg von allem, was ich kannte. Hinein ins Nirgendwo, in Sand und Hitze und Dreck und Gefahr. Du hast geglaubt, dass ich mich in dich verliebe. Und dort im Nirgendwo, in Sand und Hitze und Dreck und Gefahr, hab ich mich in dich verliebt. Doch ich wünschte, ich könnte dich hassen. Die Geschichte einer Entführung - sensibel, verstörend, dramatisch.



Meine Meinung:
Cover / Titel:
Das Cover vermittelt sofort die beklemmende Stimmung die auch im Buch herrscht, es ist dunkel und das schwarze Gesicht im Hintergrund wirkt beängstigend. Der Titel und die Aufmachung gefiel mir auf Anhieb und machte mich Neugierig. Nach dem Lesen des Buches finde ich das Cover und auch den Titel unendlich passend gewählt.

Schreibstil:
Der Schreibtstil von Lucy Christopher gefiel mir gut. Er ist einfach und verständlich. Das Buch ist aus Gemmas Sicht und in Form eines langen Briefes geschrieben. Das sprach mich sehr an, durch diese Schreibweise konnte man sich sehr gut in Gemmas Gedanken wiederfinden und mit ihr fühlen. Christopher beschreibt alles sehr detailliert und so das man sich alles gut vorstellen kann und auch unbedingt selbst ausmalen will.

Protagonisten:
Das Buch beinhaltet an sich nur zwei Protagonisten Gemma und Ty.
Gemma war für mich ein sympathisches tapferes Mädchen das sich nicht unterkriegen lässt und auf gar keinen Fall aufgeben will. Ich konnte mich sehr gut in sie hinein versetzen, auch wenn ihre Handlungen manchmal etwas von meinen Vorstellungen abwichen.
Ty war sehr faszinierend und mysteriös, man hat nur langsam und bruchstückhaft etwas über ihn erfahren, das fand ich aber sehr gut und hat die Spannung aufrecht erhalten. Ty habe ich wirklich sehr in mein Herz geschlossen und ich habe nach Beendigung des Buches noch sehr oft an ihn gedacht. 

Story:
Die Story war für mich eine der ersten ihrer Art, ich finde das Stockholm Syndrom an sich schon sehr spannend und Romane darüber, einfach unglaublich interessant. Leider gibt es nicht sehr viele Bücher die dieses Thema beinhalten.. Die Story war wirklich gut beschrieben und hat mich keinen Moment enttäuscht oder auf das Ende hoffen lassen.
Das Ende war für mich persönlich unerwartet aber wirklich schön umgesetzt. Ich hoffe das irgendwann eine Forstsetzung erscheinen wird, oder ein Buch aus der Sicht von Ty, das gibt das Ende her und würde sich auch definitiv lohnen.

Fazit:
Leute die nichts mit dem Stockholm Syndrom anfangen können oder denen es zu wider ist sollten lieber die Finger davon lassen. 
Allen anderen kann ich dieses Buch wirklich ans Herz legen, ist für mich eine absolute Leseempfehlung! Ich habe so einige Tränen und Emotionen in dem Buch gelassen.

  (29)
Tags: australien, entführung, ergreifend, hass, liebe, spannend, stockholmsyndrom, wüste   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

43 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 3 Rezensionen

psychothriller, mord, you, joe goldberg, thriller

Hidden Bodies - Ich werde dich finden

Caroline Kepnes , Katrin Reichardt
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei INK ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 01.06.2016
ISBN 9783863960940
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(143)

279 Bibliotheken, 6 Leser, 3 Gruppen, 85 Rezensionen

stalker, stalking, thriller, you, caroline kepnes

YOU - Du wirst mich lieben

Caroline Kepnes , Katrin Reichardt
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei INK ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 07.05.2015
ISBN 9783863960797
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(87)

202 Bibliotheken, 11 Leser, 1 Gruppe, 23 Rezensionen

fantasy, götter, markus heitz, urban fantasy, tilly

AERA - Die Rückkehr der Götter

Markus Heitz
Flexibler Einband: 784 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 02.11.2015
ISBN 9783426518618
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.064)

1.988 Bibliotheken, 24 Leser, 15 Gruppen, 179 Rezensionen

liebe, engel, lucian, hamburg, fantasy

Lucian

Isabel Abedi
Fester Einband: 553 Seiten
Erschienen bei Arena, 15.09.2009
ISBN 9783401062037
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

63 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

isabelabed, isabel abedi, imago

Imago

Isabel Abedi
Flexibler Einband: 408 Seiten
Erschienen bei Arena, 28.06.2016
ISBN 9783401508900
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(108)

197 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

jugendbuch, hölle, gefahr, insel, isola

Isola

Isabel Abedi
Flexibler Einband: 328 Seiten
Erschienen bei Arena, 05.07.2016
ISBN 9783401508924
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

56 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

vatikan, intrigen, abenteuer, hohlbein, vatikanthriller

Das Paulus-Evangelium

Wolfgang Hohlbein
Flexibler Einband: 704 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 15.07.2009
ISBN 9783548266190
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(644)

1.153 Bibliotheken, 11 Leser, 3 Gruppen, 64 Rezensionen

australien, cornwall, liebe, england, familie

Der verborgene Garten

Kate Morton , Charlotte Breuer , Norbert Möllemann
Flexibler Einband: 640 Seiten
Erschienen bei Diana, 06.04.2010
ISBN 9783453354760
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(71)

167 Bibliotheken, 2 Leser, 4 Gruppen, 12 Rezensionen

hexen, salem, magie, usa, hexenverfolgung

Das Hexenbuch von Salem

Katherine Howe , Judith Schwaab
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag, 10.08.2011
ISBN 9783442473748
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(134)

276 Bibliotheken, 2 Leser, 3 Gruppen, 17 Rezensionen

thriller, mord, mary higgins clark, unfall, erpressung

Hab acht auf meine Schritte

Mary Higgins Clark , Andreas Gressmann , Claudia Alt , Claudia Alt
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Heyne, 05.03.2007
ISBN 9783453810723
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(145)

370 Bibliotheken, 7 Leser, 2 Gruppen, 12 Rezensionen

fantasy, philip pullman, der goldene kompass, lyra, abenteuer

Der Goldene Kompass

Philip Pullman , Wolfram Ströle , Andrea Kann
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 30.10.2015
ISBN 9783551583406
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

23 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

schule, blind, koma, unfall, berlin

Der verlorene Blick

Jana Frey
Flexibler Einband: 176 Seiten
Erschienen bei Loewe, 16.01.2013
ISBN 9783785576571
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Ich dachte, ich wär ein Panther

Paola Mastrocola , Christiane Burkhardt
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Piper, 13.08.2012
ISBN 9783492300278
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

elfen, hoheit, love, liebe, fantasy

Tam Lin im Bann der Elfen

Janet McNaughton , Petra Koob-Pawis
Flexibler Einband: 281 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 17.11.2010
ISBN 9783551375889
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Der Tränenpalast

Ralf Isau
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 01.02.2011
ISBN 9783551358745
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(118)

222 Bibliotheken, 1 Leser, 3 Gruppen, 23 Rezensionen

liebe, blitzschlag, familie, roman, seele

Mein Tag ist deine Nacht

Melanie Rose , Heidi Lichtblau
Flexibler Einband: 394 Seiten
Erschienen bei Droemer Knaur, 22.08.2011
ISBN 9783426510841
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

2009

Julie and Julia

Julie Powell
Flexibler Einband: 309 Seiten
Erschienen bei Penguin Books Ltd, 21.07.2009
ISBN 9780141043982
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 
81 Ergebnisse