Thea_Loedecks Bibliothek

1 Buch, 1 Rezension

Zu Thea_Loedecks Profil
Filtern nach
1 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

biografie, namibia, odyssee während 2. weltkriegs

Nur 24 Zeilen

Erika von Wietersheim
Fester Einband: 251 Seiten
Erschienen bei Palmato Publishing, 23.08.2017
ISBN 9783946205173
Genre: Biografien

Rezension:

24 Zeilen als Liebesband

 

Durch diesen großartigen Briefroman führt die Autorin den Leser  auf Samtpfoten. Mit behutsam gewählten Worten und Formulierungen reiht sie liebevoll die vielen Briefe ihrer Eltern aus 10 Jahren bewegter Liebe in Trennung,  historisch genau recherchiert, zu einer fast unglaublichen Geschichte  aneinander.

Es entsteht sowohl ein Zeugnis inniger Verbundenheit der Liebenden, trotz riesengroßer physischer Entfernung und beklemmender Lebensgefahr für ihren Vater, als auch eine ungewöhnliche Schilderung von Menschenschicksalen abseits der bekannten Kriegsfronten  des 2. Weltkriegs.

Wer von uns hat schon gewusst  was damals mit Deutschen in Südafrika passierte, oder wie ein australisches Internierungslager aussieht.

Besonders die Briefe ihres Vaters spiegeln einen bemerkenswerten Freigeist, der auch frei bleibt, trotz 10 Jahren Gefangenschaft und Ungewissheit , was seine Liebe, seine Familie und seine geliebte Heimat Deutschland betrifft;  ein Mann, der auch in der Fremde unter trostlosen Bedingungen seine Werte behält und lebt, wo und wie er nur kann.

Erika von Wietersheim  gelingt ein Spannungsbogen bis zum Happy End ihrer Eltern. Bis zuletzt bangt der Leser, ob eine so lange Trennung zweier Menschen, die sich zwar verliebt, aber sonst kaum kennengelernt haben, halten kann. Die Schwierigkeiten erscheinen zwischendurch unüberwindbar, wie der große Altersunterschied, die  unterschiedlichen familiären Hintergründe, die teilweise monatelangen Briefpausen durch die Schiffspassagen und die Tatsache, dass  Hildegard, die Mutter der Autorin, mitten im Leben steht, während Kurt , ihr Vater, fast 10 Jahre als Gefangener lebt. Durch die Hartnäckigkeit ihres Vaters, an die innere Verbindung der beiden zu glauben, gelingt  diese besondere Geschichte zweier Menschen zu glücklicher Zweisamkeit mit 4 Kindern.

Diesen Roman kann ich uneingeschränkt als sehr lesenswert empfehlen!

 

  (0)
Tags:  
 
1 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks