Leserpreis 2018

Themiscyras Bibliothek

44 Bücher, 20 Rezensionen

Zu Themiscyras Profil
Filtern nach
43 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

15 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

"krebs":w=2,"liebe":w=1,"roman":w=1,"liebesroman":w=1,"depression":w=1

Good Luck Chuck

Peter Pastuszek
Flexibler Einband: 258 Seiten
Erschienen bei Independently published, 16.10.2018
ISBN 9781726645720
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

29 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

Mit Herz und Bogen

Melanie Dickerson
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Brunnen, 22.05.2018
ISBN 9783765509971
Genre: Liebesromane

Rezension:

Die junge Fronika wildert Nacht für Nacht im Jagdrevier des Markgrafen und Königs Hirschfleisch um die Armen und hungernden Kindern zu helfen und zu ernähren. Zeitgleich soll sie sich aber auch für einen heiratsfähigen Mann entscheiden. Dabei trifft sie auf Matthis, der ihr Herz erobert, aber sich anfangs nicht als würdig genug erweist. Matthis, der auch Förster des Jagdgebietes ist, versucht den unbekannten Wilderer ausfindig zu machen und riskiert dabei sein Leben..


Ein paar Details zum Hardcover: Die Verarbeitung des Buches ist sehr sauber und das etwas dickere Papier für die Seiten erhöht den Qualitätswert. Auf dem Coverbild sehen wir vermutlich die Hauptprotagonistin, Fronika, in ihrer Jagdmontur, das viel zur bildlichen Vorstellung beiträgt. Auf den Innenseiten zieren kleine Ornamente den Raum zwischen den Fokuswechseln der Personen, was ich persönlich sehr angenehm finde. Dafür ist es schade, dass die Kapitelanfänge beliebige Positionen auf der Seite einnehmen, da wäre es schön gewesen, wenn sie am Seitenanfang dafür Platz gefunden hätten.


Nun zum Inhalt: Die Charaktere von Melanie Dickerson konnten mich mit einer Vielzahl an ausgereiften Eigenschaften überzeugen. Einige brachten meinen Kopf zum schütteln, die anderen eroberten mein Herz und ließen es hüpfen. 

Der Schreibstil hat ein paar Ecken und Kanten und könnte sicher noch etwas ausgereifter sein, dennoch fand ich es angenehm und unkompliziert zu lesen.

Auch die Story beinhaltet noch einige unbeantwortete Fragen und ist in manchen Szenen unstimmig. Allerdings weist sie viele ausgeklügelte Züge auf, die überraschende Wendungen vernehmen und den Leser auf Spurensuche schicken. Das fand ich besonders spannend und eine kleine Romanze hat mir erfreute Lesestunden bereitet.


Letztendlich eine wunderbare Geschichte, die zwar ihren Anspruchslevel niedrig hält, sich aber durchaus als eine perfekte Wochenendlektüre eignet.

  (11)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

18 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

Schwarze Sehnsucht

Gena Showalter
Flexibler Einband: 412 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 03.12.2018
ISBN 9783956498633
Genre: Fantasy

Rezension:

Puck ist ein unbesiegter Prinz, der seinen Platz als König einnehmen soll, würde da nicht eine Prophezeiung zwischen ihm und seinem Bruder stehen. Unglücklicherweise nimmt der Dämon der Gleichgültigkeit Besitz von Puck und somit muss er den Anweisungen des Orakels folgen. Der Weg um auf den Thron zu kommen und den Dämon loszuwerden, führt ihn geradewegs zu Gillian, die sich mit ihrer neu errungenen Unsterblichkeit erst noch zurechtfinden muss.

Für die Zwei beginnt eine abenteuerliche Reise, in denen sie sich auch körperlich näher kommen.. 


Das Cover ist wunderschön verziert und auf dem zweiten Blick erkennt man wichtige Details: einen durch Nebel tragende Gestalt, die sich aus den Armen des Mannes manifestiert. Der gewählte Blauton steht für Sehnsucht, Gefühl und Leidenschaft, die während den Seiten des Buches immer mehr zum Vorschein kommen.

Auch die gewählte Schriftart ist sehr stimmig, denn die Serifen der Buchstaben wirken Mittelalterlich angehaucht, Mysteriös und sehr passend zum Genre.

Die Schreibweise überraschte mich durch eine sehr moderne Wortwahl. Man hat zu Anfang ein etwas primitiveres Bild im Kopf, das auf vergangene Zeiten erinnert und man nicht gleich in die heutige Zeit versetzt. Dennoch sind die Wörter sehr flüssig zu lesen und man beginnt sofort in eine andere Welt zu reisen.

Die Geschichte des Buches hat sehr viel Potenzial, das die Autorin meiner Meinung nach auch wunderbar umgesetzt hat. Spannende Wendungen und gefühlvolle Szenen konnten mich überzeugen. Die Magie kam nicht zu kurz und knisternde Erotik blieb dabei auf keinem Fall auf der Strecke!


Ein großartiges Buch, das sehr unerwartet zu eins meiner Lieblingsbücher geworden ist! Eine wirkliche Empfehlung für jeden Leser, bei dem die Liebe nicht zu kurz kommen soll und Übernatürliches liebt.

  (10)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

26 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

"macht":w=1,"unterwelt":w=1,"lyx":w=1,"new orleans":w=1,"schulden":w=1,"whiskey":w=1,"sinful king":w=1,"meghan march":w=1

Sinful King

Meghan March , Anika Klüver
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei LYX, 21.12.2018
ISBN 9783736308084
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

47 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 36 Rezensionen

"kanada":w=2,"liebe":w=1,"familie":w=1,"deutschland":w=1,"vergangenheit":w=1,"geheimnis":w=1,"geheimnisse":w=1,"deutsch":w=1,"natur":w=1,"liebesbriefe":w=1,"liebesdreieck":w=1,"verlorene liebe":w=1,"konfrontation mit der vergangenheit":w=1,"jahrelange liebe":w=1,"bündel liebesbriefe":w=1

Deine Stimme in meinen Träumen

Joanna Martin
Buch: 250 Seiten
Erschienen bei FeuerWerke Verlag, 27.11.2018
ISBN 9783945362464
Genre: Romane

Rezension:

Um den letzten Wunsch ihrer Großmutter zu erfüllen, macht sich Christine mit den hinterlassenen Liebesbriefen auf nach Kanada. Statt dem Empfänger persönlich zu begegnen, trifft sie aber auf dessen Enkelsohn Robert und beschließt kurzerhand ihren Urlaub zu verlängern um mehr über die Liebesgeschichte ihrer Großmutter zu erfahren. Unvorhergesehen lösen die Briefe in Christine tiefe Gefühle aus und sie beginnt ihr Leben neu zu sortieren..

Eine wunderschöne Story, die mich mit immer mehr Tiefgang sehr überrascht hat. Die Schreibkunst von Joanna Martin entführte mich in die Weiten Kanadas. Das Feeling eines Road-Trips durch die Wildnis ist bei mir durchgesickert und ich bekam furchtbaren Fernweh.

Die Geschichte ist sehr gut umgesetzt und versucht die Ereignisse der Vergangenheit und der Gegenwart zu vereinen. Auch ich als Leser musste mich während des Buches früher oder später mit dem Thema auseinandersetzten. Irgendwann verspürte ich die Sehnsucht danach, meine eigenen Wünsche wieder vorne anzustellen und die gleiche Leidenschaft zu erleben. Ich spürte wie mein Herz den Mut der Hauptprotagonistin übernahm und bin mir sicher, dass ich noch einige Entscheidungen dank dieses Charakters treffen werde.

Der Schluss ist mir leider viel zu schnell gekommen. Ich hätte noch gerne weiter von Kanada, der Hütte, dem Yukon und natürlich von der Liebesgeschichte geträumt. 

"Deine Stimme in meinen Träumen" von Joanna Martin ist eine wunderschöne Geschichte zum dahinträumen und nachdenken zugleich. Ihr ausgeschmückter Schreibstil und die eingearbeiteten Briefe mit einer dichterischen Note sind wirklich außergewöhnlich. Eine wirkliche Empfehlung zu lesen!

  (28)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

Die Wellen durchbrechen (Verliebt auf Hawaii 2)

E. L. Todd
E-Buch Text: 206 Seiten
Erschienen bei null, 27.08.2018
ISBN B07FBX9L8R
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

12 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

"kochbuch":w=3,"ernährung":w=2,"game of thrones":w=2,"das lied von eis und feuer":w=2,"kochen":w=1,"backen":w=1,"nachtwache":w=1,"orientalische küche":w=1,"grr martin":w=1

From the Sands of Dorne

Chelsea Monroe-Cassel , Diana Bürgel
Fester Einband: 44 Seiten
Erschienen bei Zauberfeder Verlag, 11.12.2015
ISBN 9783938922934
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(65)

100 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 49 Rezensionen

"thriller":w=7,"entführung":w=6,"missbrauch":w=4,"drogen":w=3,"vergangenheit":w=2,"lügen":w=2,"psychothriller":w=2,"trauma":w=2,"angst":w=1,"tochter":w=1,"adoption":w=1,"verdacht":w=1,"ängste":w=1,"vermisst":w=1,"kindesmissbrauch":w=1

ESCAPE - Wenn die Angst dich einholt

Nina Laurin , Alice Jakubeit
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Knaur, 03.04.2018
ISBN 9783426654101
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

18 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

"beschatten":w=1,"gemischtwarenladens":w=1

Das Leben ist eine wunderbare Bredouille

Britta Röstlund , Ursel Allenstein , Ulla Ackermann
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Limes, 27.08.2018
ISBN 9783809026952
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

"anwalt":w=3,"trauzeuge":w=2,"liebe":w=1,"usa":w=1,"beziehung":w=1,"mutter":w=1,"scheidung":w=1,"chicago":w=1,"hannah":w=1,"victoria":w=1,"staatsanwaltschaft":w=1,"jade":w=1,"ex-mann":w=1,"chelsea":w=1,"reed":w=1

The One Best Man (Love and Order 1)

Piper Rayne
E-Buch Text
Erschienen bei Forever, 05.11.2018
ISBN 9783958183377
Genre: Liebesromane

Rezension:

Im Auftakt "The One Best Man" von Piper Wayne muss die alleinstehende Victoria die Erziehung ihrer Tochter und Verpflegung ihrer eigenen Mutter zusammen auf die Reihe bekommen und alles unter einen Hut bringen. Erstaunlich gut läuft es für sie dafür bei der Verarbeitung ihrer Scheidung und dem neuen Job in einer neuen Stadt. Doch mit einem hat Victoria nicht gerechnet: Reed Warner. Der Trauzeuge ihrer Ex-Mannes bringt ihr sicher gestelltes Leben von einen Tag auf den anderen außer Gleichgewicht.

Die Geschichte hat es mir von Anfang an angetan. Durch ihren direkten und offenen Schreibstil bekommt man gleich einen Einblick in das unverblümte Leben einer alleinerziehenden jungen Mutter, die Job und Erziehung unter einen Hut bringen muss. Mit ehrlichen Details und einer Prise Humor und Freundschaft baut man die Sympathien für die Charaktere gezielt auf. Einen wirklichen Gegner in diesem Buch gibt es nicht. Jeder hat eine Art an sich, die sie irgendwie liebenswert macht.
Das Ende lief für mich persönlich etwas zu gut, Reed ist einfach zu perfekt um Wahr zu sein. 

Die Geschichte knistert von der ersten Seite an und sorgt für ein paar gemütliche Stunden zum Abschalten. Der Hinweis, wie es in Band 2 der Love-and-Order-Reihe weitergeht verspricht eine vergnügte zweite Runde mit anderen liebgewonnenen Protagonisten! 

  (47)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(102)

521 Bibliotheken, 36 Leser, 0 Gruppen, 63 Rezensionen

"laura kneidl":w=10,"die krone der dunkelheit":w=8,"fae":w=6,"magie":w=5,"fantasy":w=4,"high fantasy":w=4,"larkin":w=4,"piper":w=3,"freya":w=3,"elva":w=3,"weylin":w=3,"ceylan":w=3,"kheeran":w=3,"liebe":w=2,"roman":w=2

Die Krone der Dunkelheit

Laura Kneidl
Flexibler Einband: 640 Seiten
Erschienen bei Piper, 02.10.2018
ISBN 9783492705264
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(66)

133 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 52 Rezensionen

"liebe":w=2,"freundschaft":w=2,"familie":w=1,"vergangenheit":w=1,"liebesroman":w=1,"schicksal":w=1,"unterhaltung":w=1,"betrug":w=1,"erste liebe":w=1,"neuanfang":w=1,"trauma":w=1,"spaß":w=1,"katastrophe":w=1,"vergangenheitsbewältigung":w=1,"große liebe":w=1

Sowas kann auch nur mir passieren

Mhairi McFarlane , Maria Sophie Hochsieder-Belschner
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 02.11.2018
ISBN 9783426520765
Genre: Liebesromane

Rezension:

In Mhairi McFarlane's Buch "Sowas kann auch nur mir passieren" verfolgen wir die Entwicklung von der 30-jährigen Georgina, die ein versteckt gehaltenes und dennoch lang verfolgtes Ereignis aufarbeitet. Bei Georgina scheint sich eine Pechsträhne nach der anderen zu ereignen und versucht mit viel Witz jede der Herausforderungen anzunehmen. Doch als ein bestimmter Mensch wieder in ihr Leben tritt, muss sie sich erneut ihrer unterdrückten Vergangenheit stellen. 

Der Start ins Buch fällt nicht schwer. Die Autorin heißt einen mit vielen vorstellbaren Vergleichen herzlich Willkommen und man fühlt sich gleich wohl. Auch die Hauptprotagonistin sammelte mit ihrer lockeren, unverblümten Art von Beginn an Sympathiepunkte. 
Die beschreibenden Gedanken von Georgina und ausführlichen Gespräche mit ihrer Clique und Familie lassen die Story sehr authentisch wirken. Manchmal vergaß ich mich sogar in ihren Gedankenzügen und musste mich in der aktuellen Szene neu orientieren. 

Das Buch bleibt immer bei der Hauptprotagonistin Georgina, was ich sehr gut finde. Allerdings kommen die knisternden Gefühle erst sehr spät ins Buch, da hätte ich mir vielleicht etwas früher schon einen Hauch von Liebe gewünscht!

Obwohl ich mich etwas an Mhairi McFarlane's Schreibstil erst gewöhnen musste (mein erstes Buch der Autorin), gefällt es mir sehr gut, wie sie die Charakter in ihren Büchern eine Entwicklung durchmachen lässt. 
Verpackt mit Humor und Ironie greift sie mit ihrem Thema Gefühle und Szenen auf, die jeder von uns schonmal gespürt oder erlebt hat und trotzdem kommt der Ernst der Story nicht zu kurz. Ein wahrer Wohlfühl-Roman!

  (36)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(79)

93 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 77 Rezensionen

"moni kaspers":w=2,"honig aufs herz":w=2,"liebe":w=1,"krimi":w=1,"liebesroman":w=1,"detektiv":w=1,"vergangenheitsbewältigung":w=1,"vater-sohn":w=1,"liebesroman thrill":w=1,"wunderschön und bewegend zugleich":w=1

Honig aufs Herz

Moni Kaspers
Buch: 224 Seiten
Erschienen bei FeuerWerke Verlag, 01.10.2018
ISBN 9783945362440
Genre: Liebesromane

Rezension:

Evryn James zieht einen Schlussstrich in ihrem bisher vertrautem Leben und landet so mit wenig Geld in ihrem kleinen Detektivbüro. Jeder Auftrag zählt für sie und so kommt es, dass Evy sich auf eine verstrickte Detektivarbeit mächtiger Kunden einlässt. Als ihr gutaussehende Nachbar Nicolaj davon Wind bekommt, versucht er mit allen Mitteln der scheinbar tollpatschigen Evy ein Schutzengel zu sein. Den Evy gut gebrauchen kann, denn Nic scheint nicht der zu sein, für den sie ihn hielt..

Ich konnte mich im Buch schnell zurecht finden, da keine Überflutung an Informationen gegeben war. Das machte es von Anfang an auch gleich sehr spannend, vor allem weil Nic lange sein Geheimnis für sich behielt. 
Allerdings konnte ich mit einem Charakterzug von Evy nicht ganz anfreunden. Aufgrund der Situation mit ihrem Exfreund sollte sie doch etwas vorbehaltener mit reichen Typen sein. Doch als sie hörte, dass Nic ebenso aus gutem Hause stammt und sich damit leichtfertig anfreunden konnte, geradezu froh darum war, war ich leider etwas enttäuscht und das machte Evy in meinen Augen unsympathisch.
Auch ihre tollpatschige Art fand ich etwas übertrieben, daher passte ihre Arbeit als Detektivin nicht wirklich zu ihr. 

Mir fielen auch einige Widersprüche auf, die mich beim Lesen irritierten. Wie etwa: "Das Feuer prasselte im Kamin". Um mich mehr in die Situation zu fühlen, hätte ich mir passendere Ausdrücke gewünscht um die Atmosphäre herzustellen, die auch im Buch beschrieben wurde.

Dennoch konnte Moni Kaspers eine Bandbreite an Emotionen bieten. Es gab keine Spannungsflaute, was vor allem an der Entwicklung von Nic lag, der seine Vergangenheit aufarbeitete. Somit stahl er Evy die Show und wurde zum eigentlichen Hauptprotagonisten.

Alles in Allem empfand ich das Buch als eine unterhaltsame Wochenendlektüre, die von Spannung bis Humor alles bieten konnte. "Geschichten, die brennen", heißt es vom Verlag und stimmt zu 100% mit dem Buch überein. Auch den Titel "Honig aufs Herz" finde ich sehr passend gewählt!

  (27)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(102)

300 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 55 Rezensionen

"liebe":w=5,"erin watt;":w=4,"one small thing":w=3,"verlust":w=2,"gefühle":w=2,"young adult":w=2,"lovestory":w=2,"piper":w=2,"eine fast perfekte liebe":w=2,"roman":w=1,"mord":w=1,"schule":w=1,"jugend":w=1,"hass":w=1,"rezension":w=1

One Small Thing – Eine fast perfekte Liebe

Erin Watt , Franzi Berg
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Piper, 04.09.2018
ISBN 9783492061292
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(61)

86 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 48 Rezensionen

"liebe":w=3,"vergangenheit":w=2,"krieg":w=1,"vertrauen":w=1,"hilfe":w=1,"winter":w=1,"missbrauch":w=1,"zeit":w=1,"misstrauen":w=1,"polizist":w=1,"vergebung":w=1,"sturm":w=1,"stalking":w=1,"erlebnisse":w=1,"miteinander":w=1

Mitten im Sturm

Jessica Winter
Flexibler Einband: 508 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 18.09.2018
ISBN 9783752885507
Genre: Liebesromane

Rezension:

Um ihrer Vergangenheit zu entfliehen versucht Gracie einen Neustart. Doch auch diesmal scheint die Ruhe nicht lange von Dauer zu sein und schon bald fangen die Drohbotschaften an ihrer Tür an. „Mörder“, dieses eine, auf die Tür geschmierte Wort, verursacht in Gracie Chaos. Sie wollte das alles hinter sich lassen. Sie wollte frei von Schuldgefühlen, Selbstzweifeln und schlaflosen Nächsten werden, und doch scheint die Vergangenheit sie nun einzuholen. 
Doch das Schicksal stellt Gracie einen tapferen Freund zur Seite, Eric, dessen Hilfe sie zunächst nicht annehmen will. Aber bald schon wird klar, dass Beide versuchen ihr Leben auf die Reihe zu bekommen und dass es sich viel leichter gemeinsam zu bewältigen lässt als im Alleingang. Können Gracie und Eric über ihre Schatten springen und die Hilfe des anderen annehmen?

Jessica Winter ist in ihrem Roman eine bewegende und emotionale Handlung mit sehr viel Feingefühl zum Detail gelungen. Die Spannung fährt am Anfang des Buches steil nach oben. Ich war davon so gefesselt, dass ich meinen eReader nicht weglegen konnte. Die Geschichte, dass Gracie sich noch nicht vielen Menschen geöffnet hat und Eric, der versucht seine schwarz-weiße Sichtweise abzulegen, konnte mich in jedem Kapitel überzeugen. Ein unglaubliches Gefühl entsteht beim Lesen, wenn sie ihre Lasten abwerfen und sich den jeweils anderen anvertrauen. 
Auch die Nebenhandlungen sind mit so viel Ehrlichkeit und Reife entwickelt, dass mich „Mitten im Sturm“ später noch lange zum Nachdenken veranlasste. Eine wirkliche Empfehlung für alle Leser, die einen anspruchsvollen Roman suchen!

  (10)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

39 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

"liebe":w=1,"fantasy":w=1,"tod":w=1,"vertrauen":w=1,"geschichten":w=1,"menschen":w=1,"sprache":w=1,"jenseits":w=1,"vogel":w=1,"leben und tod":w=1,"krähe":w=1,"was kommt nach dem tod?":w=1,"dar eichling":w=1

KA – Das Reich der Krähen

John Crowley , Annette Charpentier , Melody Newcomb
Fester Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Golkonda Verlag, 09.10.2018
ISBN 9783946503453
Genre: Fantasy

Rezension:

Im Buch "KA - Das Reich der Krähen" von John Crowley geht es um die Krähe "Dar Eichling" und seine Geschichte zur Verbindung mit dem menschlichen Denken. Das Buch folgt Dar Eichling durch verschiedene Zeiten, Entwicklungsstufen der Menschen und Ereignissen und beschreibt wie eine Krähe sich die Sprache der Menschen aneignet um über Generationen hinweg die Kommunikationen mit ihnen zu erlernen.
Die Idee hinter der Story fand ich sehr interessant, aber meiner Meinung nach leider schlecht umgesetzt. Das Buch hielt sich zu lange mit unwichtigen Dingen auf. Man glaubt einiges fürs Verständnis zu brauchen, hofft, dass man endlich den roten Faden erwischt und dann werden wieder so zerkaute, langweilige Handlungsstränge beschrieben, dass nie wirklich eine Spannung zustande kommt. Hinzu kommt eine geschmückte lyrische Schreibweise, die das Buch umso zäher und das Lesen nach jeder Seite mühsamer macht.
Ich wollte der Story eine Chance geben, denn immerhin ist es im Genre Fantasy & Science Fiction gelistet. Ich setzte mir ein Tagesziel mit einigen Seiten, musste mich regelrecht zum Lesen zwingen. Noch vor der Hälfte des Buches habe ich den Entschluss gefasst abzubrechen.

  (35)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(49)

105 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

"fantasy":w=3,"kampf":w=1,"mittelalter":w=1,"schlacht":w=1,"feindschaft":w=1,"fantasy-reihe":w=1,"historische fantasy":w=1,"fantasy-genre":w=1,"britische autoren":w=1,"regenzeit":w=1

Wolfsthron

Leo Carew , Wolfgang Thon
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 17.09.2018
ISBN 9783442487356
Genre: Fantasy

Rezension:

In Leo Carews Fantasydebüt "Wolfsthron" beginnt ein Krieg zwischen den Menschen im Süden und den Anakim, eine Spezies aus dem rauen Norden. Die Anakim unterscheiden sich nicht nur durch ihre überragende Größe und Lebensdauer von den Menschen, sondern auch ihre Gesellschaft hat sich in eine andere aber interressante  Richtung entwickelt. 

Als der junge Thronerbe der Anakim, Roper, viel zu früh sein Erbe antritt, muss er sich seine Anerkennung und Führerschaft des nördlichen Reiches erst sichern. Er gerät nicht nur zwischen die Fronten mächtiger Häuser, sondern muss auch sein zukünftiges Land vor den Heerscharen der Südlinge verteidigen.

Am Anfang des Buches bekommt man einen Einblick beider Seiten, die in den Krieg ziehen. Ich konnte auch nicht gleich sagen, welche Seite denn nun die Gute und die Böse ist. Es war mir nur klar, dass die Hauptstory sich um Roper dreht und man mit ihm in seine Rolle als Anführer hineinwächst.

Mit einer unglaublichen Fähigkeit zum Detail werden Kämpfe, politische Handlungen und die steigende Anerkennung, die sich Roper in seinem Land verdient, beschrieben. 
In vielen genialen Arten des Erzählens konnte mich Leo Carew an sein Buch fesseln. Es gab unzählige Gänsehautmomente, in denen ich so beeindruckt war, weil ich Wendungen, Raffinessen und Gedanken einfach nicht erwartet hätte.

Liebe ist das einzige Gefühl, dass die Anakim und die Südlinge gleich stark besitzen. Da hätte ich mir etwas mehr davon gewünscht, damit ich während des Lesens auch diese Erkenntnis bekomme.

Eine atemberaubende Kulisse und ein spektakulärer Kampf, den ich noch nie so miterlebt habe, konnten mich am Ende mehr als nur überzeugen. 
Für mich ein absolutes Jahreshighlight! 
Und hoffentlich erst der Auftakt einer epischen Fantasyreihe.

  (19)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

67 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 24 Rezensionen

"seuche":w=3,"liebe":w=2,"vertrauen":w=2,"lana":w=2,"schattenmond":w=2,"freundschaft":w=1,"fantasy":w=1,"spannung":w=1,"tod":w=1,"magie":w=1,"kampf":w=1,"gewalt":w=1,"new york":w=1,"hoffnung":w=1,"krankheit":w=1

Schattenmond

Nora Roberts , Heinz Tophinke
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei Heyne, 13.08.2018
ISBN 9783453422506
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(53)

62 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 53 Rezensionen

"liebe":w=5,"irland":w=5,"kate dakota":w=3,"geheimnis":w=2,"verlust":w=2,"book of kells":w=2,"roman":w=1,"familie":w=1,"tod":w=1,"humor":w=1,"vergangenheit":w=1,"trauer":w=1,"vertrauen":w=1,"vater":w=1,"unfall":w=1

Der Klang eines Augenblicks: Ein Irland-Roman

Kate Dakota
E-Buch Text
Erschienen bei Forever, 03.09.2018
ISBN 9783958183582
Genre: Romane

Rezension:

"Sollte man die Vergangenheit hinter sich lassen?", das beschäftigt die Hauptprotagonisten Brittany und Declan in Kate Dakotas Buch "Der Klang eines Augenblicks". 
Britt macht sich auf die Suche nach der Wahrheit ihres verunglückten Vaters, kurz nachdem auch ihre Mutter verstorben ist. Mit der Hilfe eines ehemaligen Kunsthistorikers, Declan, versucht sie in Irland mehr zu dem tragischen Schicksal ihres Vaters herauszufinden und ist davon überzeugt, dass es kein Unfall gewesen sein kann. Zusammen mit dem unwiderstehlichen Declan, der ebenfalls eine Menge Ballast mit sich herumträgt und erst überzeugt werden muss Britt zu helfen, gehen sie alle Spuren der Vergangenheit nach. Doch wie auch Britt muss sich im Laufe des Buches Declan seinem Schicksal stellen und dieses Mal ist es Britt, die ihm dabei zur Seite steht.

Kate Dakota greift mit ihren gefühlvollen und zwischendrin auflockernd humorvollen Worten viele ernste Themen auf. Zum Beispiel, wie das Gewissen einem verfolgt, wenn man nicht alle Fakten der Vergangenheit kennt und in der Ungewissheit sich so einiges zusammenreimt. Oder aber wie ein Mann aus einem tiefen Loch versucht zu entkommen und ausgerechnet die Liebe es ist, die ihn heilen kann, wobei diese ihn doch gerade hinein gezerrt hat. Und nicht zu vergessen all die historischen und geschichtlichen Ereignisse, die Kate Dakota gezielt in ihrem ganzen Buch verstreut.
Ich kann das Buch "Der Klang eines Augenblicks" nur weiterempfehlen! Eine tiefgründige Geschichte, die den Leser zwar geistlich fordert, dennoch die Liebe nicht zu kurz geraten lässt. Einfach fantastisch!

  (11)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(54)

73 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 51 Rezensionen

"england":w=3,"natur":w=3,"vögel":w=3,"ornithologie":w=3,"len howard":w=3,"verhaltensforschung":w=2,"vogelkunde":w=2,"eva meijer":w=2,"roman":w=1,"frauen":w=1,"20. jahrhundert":w=1,"wissenschaft":w=1,"kommunikation":w=1,"starke frauen":w=1,"hardcover":w=1

Das Vogelhaus

Eva Meijer , Hanni Ehlers
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei btb, 27.08.2018
ISBN 9783442757947
Genre: Romane

Rezension:

"Das Vogelhaus" von Eva Meijer begleitet die Protagonistin Gwendolen Howard von früher Kindheit übers Erwachsen sein bis ins hohe Alter. Es wird ihre Geschichte erzählt, als sie noch ausgelassen Kind sein konnte und später ihre Familie verlassen hatte und in die Stadt gezogen ist, um in einem Orchester professionell zu spielen. Nach Jahren jedoch immer unzufriedener wurde und schließlich aufs Land zog um ihrer Leidenschaft, die sie schon als Kind mit ihrem Vater teilte, dem Vögel beobachten, wieder nachzugehen. Über all die Jahre kommen und gehen Gwendolens Freunde und Bekannte, wenige bleiben lange genug um einen festen Platz an ihrer Seite einzunehmen. Anders jedoch die Vögel, die Len später in Südengland studierte: Zu einer Meise namens Sternchen bekommt sie eine ganz besondere Beziehung.

Eva Meijer beschreibt mit ihren gefühlvollen Worten den Charakter der Menschen und den der Vögel. Zieht vergleiche und veranschaulicht, dass bestimmte Ereignisse den Wesenszug eines jeden Individuum beeinflusst.

Was mir leider nicht so gut gefallen hat, war die sprunghafte Beschreibung. Teilweise gerieten Personen und Momente in Vergessenheit, wo ich dachte, die könnten später noch in Erscheinung treten. Bedauerlicherweise wurde nicht einmal mehr ein Gedanke darüber verloren.

Ein tolles Buch, um mal wieder über das wirklich Wichtige im Leben nachzudenken. Es brachte mich dazu, den Gesang der Vögel anders zu hören!

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(192)

448 Bibliotheken, 4 Leser, 2 Gruppen, 26 Rezensionen

"drachen":w=13,"fantasy":w=11,"magie":w=7,"drachenreiter":w=6,"eragon":w=5,"elfen":w=4,"zwerge":w=3,"krieg":w=2,"kampf":w=2,"high fantasy":w=2,"drache":w=2,"männlicher protagonist":w=2,"jugendbuch":w=1,"verrat":w=1,"philosophie":w=1

Das Vermächtnis der Drachenreiter

Christopher Paolini , Joannis Stefanidis
Flexibler Einband: 736 Seiten
Erschienen bei cbj, 29.08.2014
ISBN 9783570402931
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(157)

354 Bibliotheken, 12 Leser, 0 Gruppen, 129 Rezensionen

"märchen":w=15,"melissa albert":w=7,"hazel wood":w=7,"fantasy":w=6,"alice":w=5,"dressler verlag":w=5,"hinterland":w=4,"düster":w=3,"finch":w=3,"entführung":w=2,"wald":w=2,"verschwinden":w=2,"ella":w=2,"vanella":w=2,"wo alles beginnt":w=2

Hazel Wood

Melissa Albert , Fabienne Pfeiffer , Frauke Schneider
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Dressler, 20.08.2018
ISBN 9783791500850
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Eine scheinbar andauernde Unglückssträhne zwingt Ella und ihre Tochter Alice ständig umzuziehen. Sie hatten schon lange kein richtiges Zuhause mehr, übernachteten in Hotels oder bei Freunden. Doch ein plötzlicher Brief, der ihnen mitteilte, dass Alices Großmutter verstorben ist, ermöglichte ihnen endlich an einem Ort zu bleiben. Die berühmte Großmutter, die sehr bekannte Märchengeschichten erzählte und eine ernst zunehmende Fangruppe hinter sich hatte, war nicht ganz unschuldig, dass Ella und Alice keine Ruhe fanden. Deswegen hatten sie auch schon lange keinen Kontakt mehr zur Großmutter. Nun konnten sie ausatmen und es kehrte der Alltag ein. Dachten sie. Denn auf einmal wird Alices Mutter, Ella, entführt. Mit Hilfe eines Schulkameraden, der zufällig ein Experte für die berühmten Märchen ist, macht sich Alice auf die Suche nach Ella. Und eins wird ihr schon gleich bewusst: Um Ella zu finden, muss sie in das Leben ihrer Großmutter eintauchen..
Mein Fazit:
Die ersten hundert Seiten des Buches haben sich schier endlos in die Länge gezogen, ich hab mir wirklich schwer getan in die Handlung zu finden. Auch die nicht gerade sympathischen Charakterzüge der Protagonisten konnten mir das Lesen nicht erleichtern. Der erste Märchenausschnitt konnte mein Interesse dann doch wieder wecken.
Trotz der übertrieben blumigen Schreibweise und der fehlenden Spannung, war ich zu Ende des Buches sehr über die Wendung und Ausgang überrascht. Die Idee, die dahinter versteckt lag, konnte mich sehr begeistern. Das Buch hielt sich für meinen Geschmack leider zu lange mit belanglosen Dingen auf und beschrieb das magische und erwartete märchenhafte nur sehr kurz zum Schluss.
Ich hätte mir mehr von den letzten 70 Seiten gewünscht und eine nicht so blumige Schreibweise, denn mit den gewählten Worten der Autorin tat ich mir des Öfteren sehr schwer mir etwas bildlich vorzustellen. Und genau das ist es, was ein gutes Buch und Märchen doch ausmacht!

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(150)

249 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 134 Rezensionen

"liebe":w=9,"adressbuch":w=7,"leben":w=6,"schweden":w=6,"alter":w=6,"tod":w=4,"erinnerungen":w=4,"familie":w=3,"einsamkeit":w=3,"2. weltkrieg":w=3,"das rote adressbuch":w=3,"krieg":w=2,"frankreich":w=2,"trauer":w=2,"new york":w=2

Das rote Adressbuch

Sofia Lundberg , Kerstin Schöps
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 20.08.2018
ISBN 9783442314997
Genre: Romane

Rezension:

"Das rote Adressbuch" erzählt von der 96-jährigen Doris, die außer ihrer Großnichte keine lebende Verwandte und Bekannte mehr hat. Denn sie sind alle TOT, wie in ihrem Adressbuch gekennzeichnet. Sie spührt, dass auch ihr Tod schon die Finger nach ihr ausstreckt.  Und weil ihre Großnichte Jenny auf einem anderen Kontinent lebt, beginnt sie das wertvollste was Doris hat, nämlich ihre Erinnerungen, für Jenny aufzuschreiben.
Es beginnt eine emotionale und tiefgründige Lesereise, die einem durch das 20. Jahrhundert führt. Mit den Zeitsprüngen in die Vergangenheit wird einem gezeigt, dass das jeder noch so kleine Augenblick im Leben eine Person zeichnet. Uns zu dem Menschen macht, der wir heute sind. Und dass unsere Erinnerungen das wertvollste Vermächtnis ist, das wir besitzen.

Der Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen. Keine komplizierten Sätze oder verstrickten Gedanken die einem verwirren. Ich hatte anfangs bedenken, dass ich nicht so schnell Motivation fürs Lesen aufbringen kann, doch schon die ersten Seiten zeigten mir eine Spannende Handlung, die ich so interessant fand, dass ich das Buch nicht mehr weglegen konnte.
"Hast du genug geliebt?", mit diesen letztem Satz schafft es Sofia Lundberg auch sein eigenes Leben zu hinterfragen. All die emotionalen Eindrücke aus dem Buch verleiten mich nun dazu, dass ich sofort zu meinen Großeltern gehe und nach ihrer Vergangenheit frage. Und dann noch die Erkenntnis, dass wir über unsere Wurzeln bisher wenig wissen wollten. 
Ich musste das wertvolle Buch sofort an andere Lesehände weitergeben, so fasziniert war ich von meinem veränderten Denken.
Ein unglaublich ehrliches Buch, das uns mit unseren Lieben wieder näher kommen lässt!

  (11)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(145)

408 Bibliotheken, 12 Leser, 1 Gruppe, 79 Rezensionen

"fantasy":w=8,"meer":w=7,"sirenen":w=7,"alexandra christo":w=6,"das wilde herz der see":w=5,"elian und lira":w=4,"liebe":w=3,"jugendbuch":w=3,"düster":w=3,"sirene":w=3,"dtv-verlag":w=3,"magie":w=2,"jagd":w=2,"piraten":w=2,"prinz":w=2

Elian und Lira – Das wilde Herz der See

Alexandra Christo , Petra Koob-Pawis
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 20.07.2018
ISBN 9783423762205
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

Verbunden durch das Meer (Verliebt auf Hawaii 1)

E. L. Todd
E-Buch Text: 248 Seiten
Erschienen bei null, 23.07.2018
ISBN B07DL2498C
Genre: Liebesromane

Rezension:

Mit dem neuen Serienauftakt "Verbunden durch das Meer" von E.L. Todd verreist man diesmal auf die tropische Insel Hawaii. Die Abende, die Sydney und ihre Freunde am Strand verbringen, lassen einen die salzige Meeresluft regelrecht durch die Haare wehen.

Mir persönlich gefällt es sehr gut, dass diese Reihe mal an einem anderen Ort spielt und aus den alten Mustern ausbricht. Es muss kein riesiges Drama passieren und die Gefühle werden nicht versteckt, wie es sonst so oft der Fall ist.
Sydney und Coen haben mich so begeistert, dass ich das Buch nicht weglegen konnte und jetzt warte ich sehnsüchtig auf den nächsten Teil!

  (8)
Tags:  
 
43 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.