Thunderdreamer

Thunderdreamers Bibliothek

151 Bücher, 76 Rezensionen

Zu Thunderdreamers Profil
Filtern nach
153 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

erotik

Kupferrot

Noelie Lalie
Flexibler Einband: 148 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 17.02.2017
ISBN 9783743134386
Genre: Romane

Rezension:

Ab und zu ein erotisch angehauchter Roman ist ja ganz nett, aber diese Novelle von Noelie Lalie (merkwürdiger Autorenname, klingt für mich sehr gekünstelt) ist für meinen Geschmack dann doch etwas "too much". Eigentlich eilt man, von Beginn an, mehr oder weniger von einer erotischen Szene zur nächsten. Erst lernt man Marc, den Studenten aus gutem Hause kennen, dem seine Freundin Emilia anzügliche Botschaften per Handy übermittelt, die ihn sehr erregen ... und auch verwundern, hatte sie doch bislang ein eher zurückhaltendes, scheues Verhältnis zur Sexualität. Doch plötzlich, ohne jede Vorankündigung, scheint Emilia sich zum Vamp zu entwickeln ... High-Heels, Reizwäsche und Verführung stehen auf dem Programm. Und obgleich sie bislang nur mit Gleitgel und unter der Bettdecke im dunklen Schlafzimmer "konnte", dreht sich nun alles um aufregenden Sex ... und natürlich besitzt Marc ein Penthaus in Hamburg, fährt Porsche und sieht super aus ... Okay, soweit ... aber als sie dann auch noch ihren Hang zur Bisexualität entdeckt, bin ich irgendwie ausgestiegen ... Sorry, aber so geht das gar nicht! Zumal auch sprachlich einige Klöpse drin sind, die man ggf. überarbeiten sollte. Netter Versuch, aber das ginge sicher besser ...
Für mich kann das Fazit nur lauten: Von dieser Autorin lieber nicht mehr ...

  (0)
Tags: erotik   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

tamina berger, liebe, feuertanz, jugendbuch, gedächtnisverlus

Feuertanz: Die Arena Thriller:

Tamina Berger
E-Buch Text: 159 Seiten
Erschienen bei Arena Verlag, 02.01.2017
ISBN 9783401802404
Genre: Sonstiges

Rezension:

Zufällig lernt die sechzehnjährige Sarah einen Jungen kennen. Er blutet am Kopf, so bietet sie ihm ihre Hilfe an. Doch dann geschehen Dinge, die ihr bis dahin recht geordnetes Leben gehörig durcheinanderwirbeln. Denn ihr neuer Freund hat sein Gedächtnis verloren, kann sich weder an seinen Namen, noch daran erinnern, wo er hekommt oder was er bislang getan hat. Nur ab und zu zeichnet er wie in Trance Bilder aufs Papier ... Erinnerungen an etwas, was er erlebt hat? In seinem früheren Leben? Er weiß es nicht ... und manche der dort abgebildeten Szenen machen Sarah regelrecht Angst. "Jonas", wie sie ihn aufgrund eines Kettennahängers nennen, den er um den Hals trägt, als sie sich begegnen, scheint ein dunkles Geheimnis mit sich herumzutragen, denn schon bald werden sie nicht nur in seiner Vorstellung, sondern auch ganz real verfolgt ... Und Sarah beginnt irgendwann daran zu zweifeln, ob er wirklich einer von den "Guten" ist ... Das vorliegende Buch FeuerTanz von Tamina Berger ist ein sehr gut geschriebener Thriller für Jugendliche und Heranwachsende, bei dem man wirklich mit den Hauptpersonen mitfiebern kann und der bis zuletzt spannend bleibt. Spannende Verfolgungsjagden durch Wien, das prickelnde Gefühl der ersten Liebe und dunkle Geheimnisse ... sehr empfehlenswert, die perfekte Sommerferienlektüre

  (0)
Tags: jugendbuch, liebe, thriller   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

freundschaft, lieb

Die Endlichkeit des Augenblicks

Jessica Koch
E-Buch Text: 275 Seiten
Erschienen bei FeuerWerke Verlag, 02.06.2017
ISBN 9783945362266
Genre: Liebesromane

Rezension:

Die Endlichkeit des Augenblicks

 

Nachdem mich Jessica Koch im letzten Sommer mit ihrem Erstlingswerk „Dem Horizont so nah“ und den beiden noch im gleichen Jahr erschienenen Folgebüchern schon mehr als einmal auf eine emotionale Berg – und Talfahrt geschickt hat, war ich sehr überrascht (und natürlich wahnsinnig gespannt) als ich hörte, dass es ein neues Buch von ihr gibt. Sofort mit Erscheinen des Ebooks habe ich es mir heruntergeladen und über die Pfingsttage gelesen … äh … verschlungen! Kaum zu glauben, aber wahr … es ist ihr auch diesmal wieder gelungen!

Diese neue Geschichte hat es in sich. Und der Schreibstil der Autorin reißt einen einfach mit, sodass man das Buch kaum mehr weglegen kann (das soll jetzt als Warnung an diejenigen verstanden werden, die nur wenig Zeit zum Lesen haben … das wird nichts mehr, sobald man einmal angefangen hat!).

Ja, die Geschichte hat es in sich! Samantha lernt in einem Biergarten eher zufällig zwei Freunde kennen: Sebastian und Joshua. Zu Sebastian knüpft sie schnell Kontakt, sie unterhalten sich zwanglos, während sein Freund recht abweisend bleibt … Und als sie sich an diesem Abend trennen, ist ihnen klar, dass sie sich wiedersehen werden … obwohl, und das wird Samantha erst bewusst, als sie sich verabschieden, Sebastian im Rollstuhl sitzt und von der Hüfte abwärts gelähmt ist.

Nach und nach wird die Beziehung der beiden enger, denn auch wenn zunächst alles dagegen zu sprechen scheint, so hat Basti, der seit einem unglücklichen Sturz gelähmt ist, seinen Lebensmut dennoch nicht verloren. Er lebt ein „fast“ normales Leben, das er letztlich für sich akzeptiert hat. Nur Joshua, sein bester Freund, der schon einige Schicksalsschläge hinnehmen musste und sich zudem die Schuld am Unfall seines Freundes gibt, versinkt immer mehr in Depressionen und trägt sich mit Selbstmordgedanken. Zusätzlich macht es ihm schwer zu schaffen, dass Samantha und Sebastian, mit dem er immer alles geteilt hat, ein Paar werden … Besonders, als er sich irgendwann eingestehen muss, dass auch er Sam mag … sogar mehr als das …

Soweit zum Inhalt, denn ich möchte nicht zu sehr vorgreifen … Selbst lesen! Und eines weiß ich: Das ist sicher ein Buch, das ich meinen Freudinnen weiterempfehlen werde … Absolut lesenswert!

Am Ende nur eine kleine Anmerkung … nicht zum Inhalt, sondern zum Lektorat … Insgesamt enthält das Buch wenige Fehler (orthographisch oder grammatikalisch). Was mir allerdings auffällt (und, soweit es nicht als „Stilmittel“ genutzt wird, weil es in der Umgangssprache oftmals vernachlässigt wird), ist der mehrfache fälschliche Gebrauch des Dativs statt des Genitivs … Darauf sollte man eigentlich achten und es richtig machen …

  (0)
Tags: freundschaft, lieb   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Im Sommer des Falken

Petra Horst
Flexibler Einband: 268 Seiten
Erschienen bei Verlag S.MO, 22.06.2017
ISBN 9783940760487
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

philosophie

Der kleine Prinz. Französisch-Deutsch: Le Petit Prince. Français-Allemand: zweisprachig / bilingue

Antoine de Saint-Exupéry
Flexibler Einband: 150 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 01.03.2015
ISBN 9781508698852
Genre: Sonstiges

Rezension:

Da meine Französichkenntnisse inzwischen ein wenig eingerostet sind und ich sie dennoch gerne wiederbeleben würde, kam mir diese wunderschöne Ausgabe des "Kleinen Prinzen" gerade recht. Auf einer Seite das französiche Original, auf der gegenüberliegenden die deutsche Übersetzung. Dazu die vertrauten Originalillustrationen des Autors, und all das zu einem wirklich fairen Preis ... wenn auch leider nur als Taschenbuch-Ausgabe. Eine etwas "luxuriösere" gebundene Version wäre ein wundervolles Geschenk, leider ist sie (noch) nicht erhältlich. Dennoch: Empfehlenswert für alle Wiedereinsteiger ... die Originalversion ist einfach bezaubernd!

  (0)
Tags: philosophie   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

etwas leichtes für zwischendurch, lily wilde, erotik, gut zum abschalten, liebe

Bad Boy Next Door

Lily Wilde
E-Buch Text
Erschienen bei null, 27.02.2017
ISBN B06XCH5TDW
Genre: Sonstiges

Rezension:

Der Titel suggeriert, dass es in dieser Geschichte um "Sex" geht ... vielleicht sogar um "schmutzigen" Sex. Das trifft es jedoch nicht, auch wenn die Autorin bei einigen Szenen schon ins Detail geht ... Doch zunächst zur Geschichte.
Eher zufällig treffen Willow und Brett aufeinander. Nachts in Willows Appartment. Sie glaubt an einen Einbrecher und brät dem jungen Australier erstmal eine über, da man sie zu Hause, in ihrem Kaff in Kansas bereits vorgewarnt hatte. Aber sie wollte ihr Praktikum ja unbedingt in New York machen. Die Sache klärt sich bald auf, das Ganze war lediglich ein Fehler der Wohnungsverwaltung, die das Appartment doppelt vermietet hat. So müssen sich die beiden, zumindest kurzfristig eine Wohnung teilen. Willow ist schon bald am Rande eines Nervenzusammenbruchs, denn ihr neuer Mitbewohner scheint für ihren Ordnungsfimmel nichts übrig zu haben. Er ist eher chaotisch veranlagt und sieht alles recht locker. So gibt es genügend Konfliktpotential, auch wenn sich die beiden irgendwie zueinander hingezogen fühlen ... Als sie dann herausfinden, dass sie sich nicht nur die Unterkunft teilen, sondern sich auch noch für den einzigen Praktikumsplatz in der Orthopädie des Krankenhauses beworben haben, nimmt die Sache rasch Fahrt auf. Aber ich will nicht alles vorweg nehmen.
Insgesamt eine gut geschriebene Story mit durchaus glaubwürdigen Charakteren und (neben dem Sex) einer durchaus netten Handlung. Flüssig geschrieben, ideal für ein paar entspannte Stunden ... Auch wenn der "Bad Boy" eigentlich fehlt!

  (0)
Tags: erotik, liebe   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

apachen, jugendbuc

Das Blut der Apachen: Rote Erde

Petra Horst
Flexibler Einband: 422 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 25.01.2017
ISBN 9781542479714
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: apachen, jugendbuc   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

apachen, fantas, natu, liebe, zeitreise

Das Blut der Apachen: Der letzte Krieger

Petra Horst
Flexibler Einband: 322 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 03.01.2017
ISBN 9781541029538
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: apachen, fantas, liebe, natu, zeitreise   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

apachen, freundschaft, jugendbuc, vorurteile

Das Blut der Apachen: Blutsbruder

Petra Horst
Flexibler Einband: 342 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 10.01.2017
ISBN 9781542420938
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: apachen, freundschaft, jugendbuc, vorurteile   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

apachen, liebe, arizona, historich

Das Blut der Apachen: Tochter des Windes

Petra Horst
Flexibler Einband: 438 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 07.01.2017
ISBN 9781542356824
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: apachen, arizona, historich, liebe   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

apachen, natur, liebe, zeitreise, fantasy

Das Blut der Apachen: Der letzte Krieger

Petra Horst
E-Buch Text: 322 Seiten
Erschienen bei null, 31.12.2016
ISBN B01N1Y5BR1
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: apachen, fantasy, liebe, natur, zeitreise   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

indianer, freundschaft, jugendroman, historisch, lakota

Sohn des Donners

Petra Horst
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 17.09.2016
ISBN 9781537682662
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: freundschaft, historisch, indianer, jugendroman, lakota   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

jugendroma, indianerkriege, indianer, freundschaft, historisch

Sohn des Donners

Petra Horst
E-Buch Text: 270 Seiten
Erschienen bei null, 20.10.2014
ISBN B00OPMC638
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: crazy horse, freundschaft, historisch, indianer, indianerkriege, jugendroma, lakota   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

apachen, freundschaft, rassistische vorurteile, liebe, wilder weste

Das Blut der Apachen (Reihe in 10 Bänden)

Petra Horst
E-Buch Text
Erschienen bei null
ISBN B01M0GR3CN
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: apachen, freundschaft, liebe, rassistische vorurteile, wilder weste   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

wilder westen, apachen, liebe, historisch, vorurteile

Das Blut der Apachen: Alchesay

Petra Horst
Flexibler Einband: 340 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 28.10.2016
ISBN 9781539784135
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: apachen, historisch, liebe, vorurteile, wilder westen   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

apachen, indianerkrieg, liebe, historisch, usa arizona wüste

Das Blut der Apachen: Ruf des Blutes

Petra Horst
Flexibler Einband: 434 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 11.10.2016
ISBN 9781539454502
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: apachen, historisch, indianerkrieg, liebe, usa arizona wüste   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

wilder westen, apachen, indianerkrieg, historischer liebesroman

Das Blut der Apachen: Gnadenlose Jagd

Petra Horst
Flexibler Einband: 578 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 03.10.2016
ISBN 9781539197157
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: apachen, historischer liebesroman, indianerkrieg, wilder westen   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

apachen, liebe, thriller, vorurteile

Das Blut der Apachen: Apache Kid

Petra Horst
Flexibler Einband: 436 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 20.09.2016
ISBN 9781537755120
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: apachen, liebe, thriller, vorurteile   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

apachen, liebe, historisch, arizona, vorurteile

Das Blut der Apachen: Tränen der Wüste

Petra Horst
Flexibler Einband: 476 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 14.09.2016
ISBN 9781537635361
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: apachen, arizona, historisch, liebe, vorurteile   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Kaktusblüte

Petra Horst
E-Buch Text
Erschienen bei null
ISBN B016DP3MYG
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

indianerkriege, apachen, neunzehntes jahrhundert, zeitreise

White Eyes (Reihe in 3 Bänden)

Petra Horst
E-Buch Text
Erschienen bei null
ISBN B011M9K6CY
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: apachen, indianerkriege, neunzehntes jahrhundert, zeitreise   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

häusliche gewalt, misshandlung, kindesmissbrauch

Dem Abgrund so nah

Jessica Koch
E-Buch Text: 331 Seiten
Erschienen bei FeuerWerke Verlag, 22.07.2016
ISBN 9783945362204
Genre: Sonstiges

Rezension:

Selten habe ich gleich zwei Romane hintereinander gelesen, die mich derart tief ergriffen haben ...
Zuerst der erste Teil der Reihe, der unter dem Titel "Dem Himmel so nah" erschienen ist, und der mich ohne zu zögern den zweiten erwerben ließ. Obgleich man schon in der "Vorschau" erkennen konnte, dass dieser vermutlich harter Tobak werden würde.

Und ja, das Buch ist unglaublich gut geschrieben und fesselt einen von der ersten Seite an, sodass man es kaum noch weglegen kann. Nein, es ist definitiv nichts für zarte Gemüter ...

In Teil zwei dieser auf drei Teile ausgelegten "Serie" geht es um Dannys Kindheit und Jugend, über die bereits einige Dinge im ersten Teil "angedeutet" wurden. Es geht um sexuellen Missbrauch und familiäre Gewalt, die oftmals unbemerkt von der Gesellschaft leider viel zu häufig vorkommen, in den verschiedensten Ausprägungen.
Abwechselnd aus Dannys Sicht, aber auch aus dem Blickwinkel seiner Eltern geschrieben, erfährt man hier die Vorgeschichte zu "Dem Himmel so nah".

Ein unglaublich ergreifendes Buch, umso mehr, als man weiß, dass die meisten der hier geschilderten Begebenheiten der Wahrheit entsprechen.
Eine Wirklichkeit, die keiner wissen will, und die so oft von Außenstehenden nicht gesehen wird. Oftmals, weil nur wenige der Betroffenen darüber reden oder sich gar offenbaren.
Auch der zu Beginn der Geschichte erst elfjährige Danny, der von seinen Eltern für den Unfalltod seines ungeborenen Bruders verantwortlich gemacht wird, schweigt lange. Aus falsch verstandenem Schuldgefühl, und auch, weil er glaubt, so seine Mutter schützen zu können.
Er erlebt nur in seinem geliebten Sport und in der Familie seines besten und dennoch "unwissenden" Freundes etwas Bestätigung, Frieden und Geborgenheit. Erst als knapp Sechzehnjähriger findet er den Mut, sein Schweigen zu brechen.

Doch man erfährt auch ein wenig davon, wie sein Vater über das denkt, was er seinem Sohn antut. Trotz der Erkenntnis, dass es falsch ist, ändert er sein Verhalten nicht.
Die Mutter hingegen flüchtet sich in eine Scheinwelt und steht nur ein einziges Mal für ihren Sohn ein ... als es fast zu spät ist.

Die Geschichte ist absolut lesenswert, man sollte jedoch vorher überlegen, ob man sie aushalten kann ... es ist definitiv ein Roman, der tiefe Gefühle weckt!
Für mich ganz anders als der erste Teil, der ja, zumindest teilweise eine "romantische" Liebesgeschichte umfasst. Ebenso mitreißend, aber auf einer anderen Ebene.

Tolle Serie, absolute Leseempfehlung von mir ...


  (1)
Tags: häusliche gewalt, kindesmissbrauch, misshandlung   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(64)

92 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 52 Rezensionen

liebe, hiv, aids, drogen, tod

Dem Horizont so nah

Jessica Koch
E-Buch Text: 470 Seiten
Erschienen bei FeuerWerke Verlag, 15.03.2016
ISBN 9783945362181
Genre: Sonstiges

Rezension:

Eines vorweg: Eigentlich bin ich gerade"Bestseller-Büchern und Listen" gegenüber sehr misstrauisch und kann oftmals nicht wirklich nachvollziehen, wieso ein bestimmtes Buch dort landet ... So hatte ich auch keine allzu hohen Erwartungen bezüglich dieser Geschichte und habe aus reiner Neugier mal in die Leseprobe reingelesen ...
Wow! Zur eigentlichen Geschichte und deren Ausgang werde ich mich an dieser Stelle nicht äußern, da ich keinem Leser die Spannung verderben möchte und die vom Verlag zur Verfügung gestellte Zusammenfassung, sowie die für jeden einsichtige Leseprobe für sich sprechen. Nur soviel: Selten hat mich eine Geschichte so erreicht, wie die von Jessica, Danny und Tina. Was eigentlich ganz harmlos und seicht beginnt, entwickelt sich bald zum Sturm der Gefühle, man fieber mit, hofft und bangt, dass die "Sache" doch noch irgendwie "gut" ausgeht ... wie ein Roman eben. Wie die meisten Romane, denn das trägt zu Beruhigung bei ...

Der Fehler in diesem Fall ist vielleicht, dass es sich um das wahre Leben handelt, um eine wahre Geschichte! Und dass es dort, wie Danny es formuliert "kein Happy-End" gibt. Dennoch gibt es das ... wenn auch ganz anders, als man es erwartet.
Denn für Jessica ändert sich alles, ihr gesamtes Leben und auch der "Plan", den sie ursprünglich davon hatte ... Sie wird ein vollkommen anderer Mensch, erfährt neue Tiefen und erkennt, was wirklich wichtig ist im Leben. Und das ist letztlich Dannys Vermächtnis.

An die Autorin, sollte sie diese Rezension lesen: Absolut mutig, dass Sie diese Dinge zu Papier gebracht haben. Großartig geschrieben, fesselnd, nachdenklich machend ... ich war dem Horizont noch nie so nahe (und den Tränen am Ende) ... Danke!

  (1)
Tags: aids, drogen, hiv, liebe, tod   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

ryan, kinder, pferde, gefängnis, aiden

Blackstorm - Zeit der Ankunft

Manuela Fritz
E-Buch Text: 280 Seiten
Erschienen bei Connexx Verlag, 24.09.2015
ISBN 9783946204077
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Blackstorm - Zeit der Erinnerung: Liebesroman

Manuela Fritz
E-Buch Text: 314 Seiten
Erschienen bei Connexx Verlag, 19.02.2015
ISBN 9783946204046
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 
153 Ergebnisse