Tigerbaer

Tigerbaers Bibliothek

1.079 Bücher, 702 Rezensionen

Zu Tigerbaers Profil
Filtern nach
1089 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

6 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Liebe statt Furcht: Muslimin. Atheistin. Pastorin. Mein langer Weg in die Freiheit.

Flor Namdar
E-Buch Text
Erschienen bei Gerth Medien, 16.01.2017
ISBN 9783961222414
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Der Spion mit dem Strumpfband

Lisa McAbbey
E-Buch Text: 207 Seiten
Erschienen bei beHEARTBEAT by Bastei Entertainment, 16.02.2017
ISBN 9783732535958
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

102 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 14 Rezensionen

nora roberts, hexen, irland, liebesroman, pferde

Spuren der Hoffnung

Nora Roberts ,
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Heyne, 21.04.2014
ISBN 9783453414877
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Champagner für die Braut

Nicole S. Valentin
E-Buch Text: 217 Seiten
Erschienen bei Forever, 13.01.2017
ISBN 9783958181175
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

22 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

dämonen, hölle, bobby dollar, himme, engel

Die dunklen Gassen des Himmels

Tad Williams , Cornelia Holfelder-von der Tann
Flexibler Einband: 573 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 23.07.2016
ISBN 9783608949650
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

15 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

arthur, camelot, excalibur, fantasy

Der König auf Camelot

T.H. White , Rudolf Rocholl , H.C. Artmann
Flexibler Einband: 780 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 19.03.2016
ISBN 9783608949704
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(125)

300 Bibliotheken, 17 Leser, 0 Gruppen, 43 Rezensionen

audrey carlan, calendar girl, erotik, ullstein, liebe

Calendar Girl - Begehrt

Audrey Carlan , Christiane Sipeer , Friederike Ails
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 30.09.2016
ISBN 9783548288864
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Mit „Calendar Girl – Begehrt“ habe ich den 3. Teil der Reihe um Mia Saunders gelesen. In diesem Band werden die Monate Juli, August und September erzählt.

Im Juli führt ihr Job als Escort-Girl Mia nach Miami, wo sie in einem Musikvideo von Hip Hop-Star Anton Santiago die Hauptrolle spielen soll. Von den Ereignissen in Washington hat sich Mia rein äußerlich gut erholt, aber die Interaktion mit Anton macht schnell klar, dass sie ihr Trauma noch lange nicht überwunden hat.

Bevor es Mia im August nach Texas verschlägt, gibt es ein Wiedersehen mit Wes und die Gefühle kochen hoch.
Der Job in Texas, wo Mia die vermisste Schwester eines Ölbarons mimen soll, hat für die junge Frau von Anfang einen seltsamen Beigeschmack. Die Ereignisse überschlagen sich und Mia sieht im September ihre komplette Welt auf den Kopf gestellt.

Nun hat es drei Bände gebraucht, bis mich Mia und ihre Geschichte mehr von sich überzeugen konnte, aber sie hat es geschafft. „Begehrt“ kreiselt endlich nicht mehr um die immer zwei gleichen Themen und auch wenn Mias Charakter nach wie vor die Attitüde einer mitfühlenden Heiligen mit unerschöpflichem Sexappell, die sich für alle anderen aufopfert an sich hat, verleihen ihr die Geschehnisse in diesem Teil ein Stück Realismus, der ihr wirklich gut zu Gesicht steht. Sie gewinnt Kanten und Ecken, die sie als Figur und ihre Emotionen greifbarer machen. Da hat die Autorin für mich noch mal schön die Kurve bekommen ;-)
Wenn ihr das Gleiche nun noch bei Mias Gegenpart Wes (Weston) gelingt, dann gibt es auch das letzte Bewertungssternchen von mir ;-)

Auf Wes bin ich sowieso gespannt, da er in diesem Band doch einiges ertragen muss. Ich bin gespannt, ob und wie sich dieses Drama auflösen wird.

Für den Moment freue ich mich auf den 4. und letzten Band, der schon aufm Reader auf mich wartet.

  (14)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

christine feehan,karpatianer

Dein dunkles Herz

Christine Feehan , Anita Nirschl
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 09.12.2016
ISBN 9783404174928
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

30 Nächte für die Liebe (30 Days 2)

Christine d'Abo
E-Buch Text: 353 Seiten
Erschienen bei Lyx.digital, 09.12.2016
ISBN 9783736303119
Genre: Sonstiges

Rezension:

Nach dem mir „30 Tage für die Liebe“ von Christine d’Abo richtig gut gefallen hat, war klar, dass auch der 2. Teil auf meine Leseliste kommt.

Beiden Büchern ist gemein, dass in ihnen Karten mit erotischen Vorschlägen eine Rolle spielen, davon abgesehen können die Geschichten unabhängig voneinander gelesen werden.

Glenna O’Donald lebt ein nicht wirklich spannendes Leben. Sie fristet ihr berufliches Dasein als Assistentin eines Professors, der sie absichtlich klein hält und die Früchte ihrer Arbeit für sich selbst beansprucht. Für ihre eigene Doktorarbeit fühlt sie sich noch nicht bereit und auch den neuen Professor Eric Morris schmachtet sie lieber aus der Ferne an, statt das Wort direkt an ihn zu richten. Auch die Motivation durch ihre Kollegin und Freundin kann sie nicht aus ihrem Schneckenhaus locken.

Dann stirbt Glennas geliebte Urgroßmutter und diese hat ihr einen Abschiedsbrief hinterlassen, in dem sie sie auffordert das Leben zu greifen, mit vollem Herzen zu leben und auch die ein oder andere Leichtsinnigkeit zu wagen. Scheinbar passend dazu findet Glenna auf dem Friedhof ein Päckchen Karteikarten mit Vorschlägen für leidenschaftliche Nächte. Sie kann sich der Faszination des Ganzen nicht entziehen und wüsste auch schon, mit wem sie die Vorschläge zu gerne mal ausprobieren würde…

Das Grundprinzip der Geschichte hat sich seit „30 Tage für die Liebe“ nicht geändert und so waren die „30 Nächte für die Liebe“ für mich nicht mehr ganz so mitreißend wie es noch beim ersten Buch der Fall war.

Glenna und Eric sind sympathische Charaktere, die mich nicht ganz so mitnehmen konnten, wie ich mir das gewünscht hätte. Das ein oder andere in der Handlung erschien mir auch ein wenig konstruiert und auch wenn man bei diesen romantischen Lovestorys jetzt sowieso nicht von einem hohen Realitätsgehalt ausgehen darf, sollte es doch so verpackt sein, dass ich es dem Buch beim Lesen abnehme. Das ist hier nicht zu 100 % geglückt.

Nichtsdestotrotz ist die Liebesgeschichte kurzweilig geschrieben, lässt sich gut lesen und neben einer recht unterhaltsamen Geschichte kommt auch erotische Prickeln nicht zu kurz ;-)

Von mir gibt es 3,5 Bewertungssterne, die ich auf 4 aufrunde.

  (12)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Dann denkt mit dem Herzen

Konstantin Wecker
Fester Einband: 144 Seiten
Erschienen bei Gütersloher Verlagshaus, 25.04.2016
ISBN 9783579086538
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Stefano: Shadows Band 1 - Roman

Christine Feehan
E-Buch Text: 592 Seiten
Erschienen bei Heyne Verlag, 09.05.2017
ISBN 9783641204914
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

The Ivy Years - Bevor wir fallen

Sarina Bowen , Ralf Schmitz
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 28.06.2017
ISBN 9783736304505
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Verliebt bis über alle Sterne

Susan Elizabeth Phillips
E-Buch Text: 480 Seiten
Erschienen bei Blanvalet Taschenbuch Verlag, 16.10.2017
ISBN 9783641183783
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

erotik, drachennächte, bibel, dämonen, hölle

Drachennächte: Eve's Geheimnis: Erotische Geschichten aus der Drachenhöhle

Lady Romeo
E-Buch Text: 88 Seiten
Erschienen bei Drachenmond Verlag, 15.12.2016
ISBN 9783959916721
Genre: Sonstiges

Rezension:

Mit „Eve’s Geheimnis“ habe ich die zweite Geschichte aus den Drachennächten des Drachenmond-Verlags gelesen.

Eve ist auf der Flucht vor ihrem Volk und vor ihrer Bestimmung. Albträume und Erinnerungen verfolgen sie und jede Nacht ist sie auf der verzweifelten Suche nach Nähe, damit diese keine Macht über sie gewinnen. Die Begegnung mit Adam setzt einen Wendepunkt und Eve bleibt keine Wahl…sie muss sich ihren Ängsten stellen.

Die Geschichte ist länger als die erste Kurzgeschichte, die ich gelesen habe und hat mir sehr gut gefallen. Das Setting der Geschichte und der komplexe, sehr gut durchdachte Rahmen der Handlung haben mich wirklich begeistert. Unglaublich toll, was sich die Autorin da hat einfallen lassen!

Die Charaktere, allen voran Eve und Adam sind vielschichtig gestaltet und jeder verfolgt seinen ganz eigenen Plan. Spannende Wendungen und Ereignisse fesseln an die Buchseiten und die Erotik lässt beim Umblättern Funken sprühen.

Richtig, richtig klasse!!!

  (12)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

erotik, drachennächte, drachen, drachenmond verlag, fantasy

Drachennächte: Furor & Fee: Erotische Geschichten aus der Drachenhöhle

Ora Gasm
E-Buch Text: 128 Seiten
Erschienen bei Drachenmond Verlag, 08.12.2016
ISBN 9783959916714
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Drachennächte…die Dritte ;-)

Felicitas, genannt Fee hat von ihrem Ex-Freund und seinen hartnäckigen Rückeroberungsversuchen die Nase gestrichen voll und besucht um Abstand zu bekommen ihre beste Freundin Cam in Los Angeles.
Cam schleppt Fee auf den Santa Monica Pier und verspricht ihr ein prickelndes Date. Zufällig fällt Fees Blick auf Furor, bei dessen Anblick sie sündige Gedanken bekommt. Ihre Freundin warnt sie vor dem Mann, dessen wirklichen Namen niemand kennt und der nicht umsonst mit dem lateinischen Ausdruck für Wut, Raserei und Leidenschaft betitelt wird.
Doch Fee begegnet Furor erneut und so nimmt etwas seinen Lauf, was die Beiden nicht aufhalten können…

Was für eine Geschichte… da bin selbst ich ins Schwitzen geraten ;-) und an der fast spannendsten Stelle hat es aufgehört. Im Nachwort erzählt die Autorin von ihren Ideen und wie viel ihr Furor und Fee noch alles erzählt haben, da ist die vorliegende Geschichte nur ein kleiner Ausriss davon und bittet per Rezension um Rückmeldung, ob man mehr über die Beiden und die anderen Protagonisten erfahren will. Ich hebe also hiermit meinen Finger und rufe laut „Ich will mehr!“ ;-)

  (17)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Die Piratin und der Viscount

Kerstin Dirks
E-Buch Text: 238 Seiten
Erschienen bei beHEARTBEAT by Bastei Entertainment, 09.12.2016
ISBN 9783732527410
Genre: Sonstiges

Rezension:

Als ich "Die Piratin und der Viscount" entdeckt habe, hatte ich gerade richtig Lust mal wieder einen schönen historischen Liebesroman zu lesen und so kam mir das Buch gerade recht. Von der Autorin kenne ich bereits andere Geschichten, die mich gut unterhalten haben.

Nun habe ich die Geschichte von Catherine und Ethan gelesen und bin etwas ernüchtert. Einerseits bietet die Handlung alle Zutaten für einen romantischen kurzweiligen Liebesroman und doch hat mich das Ganze nicht so unterhalten, wie ich mir das gewünscht hätte. Die Charaktere habe ich als relativ schablonenhaft und ohne rechten Tiefgang empfunden. Gerade Catherine hat mich da enttäuscht, weil sie anfangs eigentlich einen recht taffen Eindruck macht und nach ihrer Verletzung zu einem blauäugigen Mäuschen mutiert, dem ich nach seiner Genesung die "harte Piratin" noch weniger als vorher abnehmen konnte. Auch Ethan war mir zu ....wie soll ich sagen?...zu "nett", da fehlen die Kanten und Ecken, die ich mir von einem männlichen Protagonisten wünschen. Vor allem seine Wandlung zum Ende der Geschichte hin war mir zu konstruiert.

Für meinen ganz persönlichen Geschmack war die Geschichte zu "weichgespült" und die Handlung zu vorhersehbar. Da hätte man mehr draus machen könnten!

So leid es mir tut, aber mehr als 2 Bewertungssterne kann ich nicht geben!

  (15)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

Drachennächte: Drachenasyl: Erotische Geschichten aus der Drachenhöhle

Lana G.
E-Buch Text
Erschienen bei Drachenmond Verlag, 10.11.2016
ISBN 9783959916677
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

Drachennächte: Fire & Dragon: Erotische Geschichten aus der Drachenhöhle

Fee Latio
E-Buch Text: 41 Seiten
Erschienen bei Drachenmond Verlag, 03.11.2016
ISBN 9783959916660
Genre: Sonstiges

Rezension:

Die Ausschreibung zu einer Leserunde hat mich auf die „Drachennächte“ aus dem Drachenmond-Verlag aufmerksam gemacht, die prickelnde Unterhaltung aus der Drachenhöhle versprechen.

Die kalten Temperaturen und eine Vorliebe für prickelndes Lesefutter machten die Entscheidung zum Zugreifen einfach ;-) Und so durfte als erstes „Fire & Dragon“ bei mir einziehen.

Schon das Pseudonym „Fee Latio“ der Autorin hat mir ein Grinsen ins Gesicht gezaubert und auch die Kurzgeschichte hält, was die Inhaltsangabe verspricht.

Erfahrungen mit Kurzgeschichten lassen mich diesen gewohnheitsgemäß etwas kritisch gegenüber treten, aber mit „Fire & Dragon“ hatte ich durchaus meinen Spaß beim Lesen. Die Geschichte bietet ein spannendes und fantasievolles Setting, die Erotik ist schön eingebunden und nimmt zwar einen entsprechenden Anteil ein, dominiert die Geschichte aber nicht. Den ein oder anderen Aspekt hätte ich mir natürlich ein wenig ausführlicher gewünscht, aber das macht den positiven Gesamteindruck nicht wirklich zunichte.

Von mir gibt es 4 Bewertungssterne!

  (12)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Sterben: Eine Erfahrung

Cory Taylor
E-Buch Text: 176 Seiten
Erschienen bei Ullstein eBooks, 10.02.2017
ISBN 9783843715614
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

38 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

weihnachten, kurzgeschichten, fantastisch-romantisch, suche, erinnerung

Bittersüße Weihnachten. Fantastisch-romantische Adventsgeschichten von Impress

Julia Zieschang , Johanna Danninger , Valentina Fast , Jennifer Wolf
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 01.12.2016
ISBN 9783646602999
Genre: Sonstiges

Rezension:

In der Vorweihnachtszeit wurde ich auf die Veröffentlichung „Bittersüße Weihnachten“ aus dem Impress-Verlag aufmerksam.

Hinter dem Titel verbergen sich 16 kurzweilige Geschichten, die alle auf Serien aus dem Verlagsprogramm von Impress basieren. Alle Erzählungen können aber auch gut ohne Kenntnis der dazugehörigen Reihen gelesen werden.

Mir hat die Geschichtensammlung in „Bittersüße Weihnachten“ gut gefallen. Die Geschichten sind kurzweilig geschrieben, verbreiten phantasievolle Lesestimmung und versprühen dabei vorweihnachtliches Flair. Das perfekte Lesefutter für die Adventszeit!

Die ein oder andere Reihe werde ich mir nach den entsprechenden Kurzgeschichten auch noch mal näher anschauen ;-)

  (15)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

7 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Islam verstehen

Gerhard Schweizer
Flexibler Einband: 610 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 09.09.2016
ISBN 9783608981001
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

7 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

deutsch, brite, roman, roma

Als wir Töchter waren

Nicci Gerrard , Sonja Schuhmacher , Rita Seuß
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Berlin Verlag Taschenbuch, 01.12.2016
ISBN 9783833310348
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

46 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

der klappentext überzeugte mich

Kein Plan für die Liebe

Rachel Lacey , Katrin Mrugalla , Richard Betzenbichler
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 03.09.2015
ISBN 9783802596513
Genre: Liebesromane

Rezension:

Das Buch „Kein Plan für Liebe“ von Rachel Lacey ist mir auf einem Wühltisch begegnet und war mehr ein Zufallsfund. Und es hat sich mal wieder gezeigt, dass die zufälligen Begegnungen im Leben oft die größten Überraschungen bereit halten ;-)

Cara lebt ihr Leben mit angezogener Handbremse... erst kürzlich ist bei einer Freundin aus Kindheitstagen der Krebs zurückgekehrt und nun ist sie tot. Cara hat sich eine Frist gesetzt, wenn sie 10 Jahre nach ihrer durchgemachten Krebserkrankung keinen Rückfall erlitten hat, dann startet sie durch und lebt ihr Leben richtig. Aber bis es soweit ist, hält sie sich zurück.
Sie verdient ihr Geld als Kindermädchen, obwohl ihr Herz für die Fotografie schlägt. Sie hätte liebend gerne einen eigenen Hund, kümmert sich aber stattdessen um Pflegehunde aus dem Tierheim bis diese ein neues Zuhause finden.

Die Pflegehunde sind Caras Nachbarn ein Dorn im Auge und nach zahlreichen Beschwerden setzt die Hausverwaltung Cara eine Frist.

Matt ist mit einem halben Fuß schon in Boston, wo er sich mit seinem Bruder um die Mutter kümmern will. Ein letzter Auftrag als Privatermittler ist noch zu erledigen und der Auftrag zum Verkauf des Hauses ist schon erteilt, da fällt ihm seine Nachbarin Cara ins Auge.

Die erste Begegnung ist von Missverständnissen geprägt, aber man begegnet sich immer zwei Mal im Leben…

Ich habe „Kein Plan für die Liebe“ richtig gerne gelesen. Ein Liebesroman süß wie Zuckerwatte, aber ohne dabei kitschig zu sein und man bekommt nicht genug davon!

  (15)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(590)

1.117 Bibliotheken, 16 Leser, 2 Gruppen, 180 Rezensionen

magie, magisterium, cassandra clare, fantasy, holly black

Magisterium - Der Weg ins Labyrinth

Cassandra Clare , Holly Black , Anne Brauner
Fester Einband: 332 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 14.11.2014
ISBN 9783846600047
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

212 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

raben, fantasy, liebe, magie, freundschaft

Die Rabenkönigin

Michelle Natascha Weber
Flexibler Einband: 372 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 15.10.2016
ISBN 9783959910415
Genre: Fantasy

Rezension:

An den wundervollen Covern der Bücher von Michelle N. Weber bin ich schon einige Male hängen geblieben, aber gelesen habe ich noch keine ihrer Geschichten. Da musste mir jetzt erst die Leserunde zu „Die Rabenkönigin“ begegnen ;-)

Maja lebt in Sorieska ein behütetes Leben. Ihr Vater lässt sie, nachdem ihre Mutter ein Opfer der Feen wurde nicht mehr aus den Augen. Das Verschwinden von Elejas, Majas liebster Freund lässt die junge Frau aufbegehren. Der Wind flüstert von Elejas und sie weiß, dass nur sie ihm helfen kann.

Ihr Weg führt sie ins Königsschloss und dort begegnet ihr nicht nur sonderbaren Gestalten sondern es lauert dort auch etwas, was sie sich in ihren dunkelsten Träumen nicht ausgemalt hätte.

„Die Rabenkönigin“ ist düster-romantisch-märchenhafte Unterhaltung auf ganz hohem Niveau und die phantastische Geschichte hat mich vollkommen in ihren Bann gezogen.

Die Charaktere sind wunderbar ausgearbeitet und haben mein Herz im Sturm erobert. Die Handlung steckt voller Mysterien, dunkler Geheimnisse und spannenden Wendungen, die beim Lesen an die Buchseiten fesseln. Eine düster-romantische Atmosphäre, die fast mit Händen greifbar scheint, fantasievoll gestaltete Nebenfiguren und eine Liebe zum Detail…es gibt so viel, was mich einfach verzaubert hat, dass ich es gar nicht so richtig in Worte fassen kann.

Ich kann der „Rabenkönigin“ nur 5 Sterne geben und mich aufmachen, um noch mehr fantastische Geschichten von Frau Weber entdecken.

  (19)
Tags:  
 
1089 Ergebnisse