TinaLiests Bibliothek

782 Bücher, 47 Rezensionen

Zu TinaLiests Profil
Filtern nach
784 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

40 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

coming-of-age, aids, jugendliche, familie, hiv

Sag den Wölfen, ich bin zu Hause

Carol Rifka Brunt , Frauke Brodd
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Eisele Verlag, 23.02.2018
ISBN 9783961610075
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

40 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

coming-of-age, aids, jugendliche, familie, hiv

Sag den Wölfen, ich bin zu Hause

Carol Rifka Brunt , Frauke Brodd
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Eisele Verlag, 23.02.2018
ISBN 9783961610075
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

12 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 0 Rezensionen

Träumer - Als die Dichter die Macht übernahmen

Volker Weidermann
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 09.11.2017
ISBN 9783462047141
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

missbrauch, gefängnis, schicksal, suizid, selbstmord

Ich schreibe Ihnen im Dunkeln

Jean-Luc Seigle
E-Buch Text: 207 Seiten
Erschienen bei C.H.Beck, 03.02.2017
ISBN 9783406697197
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(205)

383 Bibliotheken, 13 Leser, 1 Gruppe, 111 Rezensionen

okapi, tod, westerwald, liebe, familie

Was man von hier aus sehen kann

Mariana Leky
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei DuMont Buchverlag , 10.01.2018
ISBN 9783832198398
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(91)

162 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 42 Rezensionen

berlin, vietnam, prenzlauer berg, ddr, integration

Sungs Laden

Karin Kalisa
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei C.H.Beck, 26.08.2016
ISBN 9783406681882
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

73 Bibliotheken, 3 Leser, 3 Gruppen, 14 Rezensionen

philosophie, leibniz, roman, wissenschaft, dtsch. bpreis-longlist;

Kraft

Jonas Lüscher
Fester Einband: 240 Seiten
Erschienen bei C.H.Beck, 23.11.2017
ISBN 9783406705311
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

9 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Sapiens

Yuval Noah Harari

Erschienen bei Bookstore, 22.07.2015
ISBN 8806188092033
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

42 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

iran, beerdigung, vergangenheit, wurzeln, migrationshintergrund

Sechzehn Wörter

Nava Ebrahimi
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei btb, 27.03.2017
ISBN 9783442756797
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

The Wife

Meg Wolitzer
Flexibler Einband: 328 Seiten
Erschienen bei Vintage, 05.08.2004
ISBN 9780099478195
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(66)

122 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 58 Rezensionen

angola, revolution, afrika, isolation, portugal

Eine allgemeine Theorie des Vergessens

José Eduardo Agualusa , Michael Kegler
Fester Einband: 200 Seiten
Erschienen bei C.H.Beck, 21.07.2017
ISBN 9783406713408
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(43)

71 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 2 Rezensionen

thailand, abenteuer, aussteiger, reisen, insel

The Beach.

Alex Garland
Flexibler Einband: 439 Seiten
Erschienen bei Penguin, 01.01.1997
ISBN 9780140258417
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

6 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

informationsgesellschaft, wandel, iot, ai

Homo Deus

Yuval Noah Harari
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Vintage, 23.03.2017
ISBN 9781784703936
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

49 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 17 Rezensionen

familie, kindheit, mutter-tochter-beziehung, schriftstellerin, liebe

Die Unvollkommenheit der Liebe

Elizabeth Strout , Sabine Roth
Fester Einband
Erschienen bei Luchterhand, 29.08.2016
ISBN 9783630875095
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

4 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Wir haben die Wahl

Jörg Steinleitner , Manuel Andrack , Karsten Dusse , Bruno Jonas
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.08.2017
ISBN 9783492058810
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

19 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

frankreich, meer

Schwimmen

Sina Pousset
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Ullstein fünf, 08.09.2017
ISBN 9783961010073
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(105)

177 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 77 Rezensionen

ukraine, prostitution, gewalt, lana lux, kukolka

Kukolka

Lana Lux
Fester Einband: 375 Seiten
Erschienen bei Aufbau Verlag, 18.08.2017
ISBN 9783351036935
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(158)

326 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 31 Rezensionen

endzeit, dystopie, apokalypse, cormac mccarthy, überleben

Die Straße

Cormac McCarthy , Nikolaus Stingl , ,
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 02.04.2013
ISBN 9783499255526
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

93 Bibliotheken, 11 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

tagebuch, schweden, 2. weltkrieg, astrid lindgren, tagebücher

Die Menschheit hat den Verstand verloren

Astrid Lindgren , Angelika Kutsch , Gabriele Haefs
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 18.11.2016
ISBN 9783548288697
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

13 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

solotrip, rezension, alleinreisen, reiseblogger, reisen

Solotrip

Annika Ziehen
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 19.05.2017
ISBN 9783499632594
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(170)

435 Bibliotheken, 19 Leser, 0 Gruppen, 42 Rezensionen

england, london, vergangenheit, roman, liebe

Die Schattenschwester

Lucinda Riley , Sonja Hauser
Fester Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 14.11.2016
ISBN 9783442313969
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(237)

512 Bibliotheken, 18 Leser, 0 Gruppen, 96 Rezensionen

jugendbuch, siena, ursula poznanski, thriller, italien

Aquila

Ursula Poznanski
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Loewe, 14.08.2017
ISBN 9783785586136
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(119)

280 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 55 Rezensionen

verrat, hitler, der junge auf dem berg, john boyne, adolf hitler

Der Junge auf dem Berg

John Boyne , Ilse Layer
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei FISCHER KJB, 24.08.2017
ISBN 9783737340625
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

12 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

bosnien, roman, robert prosser, bürgerkrieg, longlist deutscher buchpreis

Phantome

Robert Prosser
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Ullstein fünf, 15.08.2017
ISBN 9783961010097
Genre: Romane

Rezension:

Dass ich Fan von den Büchern aus dem Hause Ullstein Fünf bin, dürfte seit diesem Blogbeitrag zum ersten Programm kein Geheimnis mehr sein. Im September und Oktober erscheinen nun die ersten Titel des zweiten Programms und einer davon war schon vor Erscheinen ein voller Erfolg: „Phantome“ von Robert Prosser hat es auf die Longlist des Deutschen Buchpreises 2017 geschafft. Für die Shortlist hat es dann nicht ganz gereicht, den Roman habe ich dennoch mit viel Vorfreude gelesen. Das Thema des Romans: der Bosnienkrieg.

Die knapp 330 Seiten von „Phantome“ sind inhaltlich in drei Teile gegliedert: Der erste Teil spielt im Jahr 2015, der zweite und längste 1992 und der dritte dann wieder 2015.

Der erste Teil erzählt von Sara, deren Mutter Anisa während des Bosnienkriegs nach Wien geflüchtet ist, und deren namenlosen Freund, Graffiti-Künstler und Untergrund-Gänger, aus dessen Sicht der Leser die Geschichte erfährt. Von der Wiener Graffiti-Szene geht es nach Bosnien, in die Heimat von Saras Eltern. Die beiden Jugendlichen tauchen unerwartet ein in die noch immer spürbaren Folgen des Kriegs, die Geschichten und Phantome jener Zeit und in die intensiven Gefühle rund um die Gedenkfeier zum 20. Jahrestag des Massakers von Srebrenica. Die Zeilen sind kraftvoll und schnell, zu schnell vielleicht.

Man kommt hier leicht zu dem Schluss, dass der Autor seine eigenen Erfahrungen und die ersten Berührungspunkte mit dem Schicksal der Vertriebenen stark einfließen lässt. Robert Prosser hat für den Roman viele Interviews in Wien mit Betroffenen geführt und ist über Kontakte auch für Gespräche und intensive Eindrücke nach Bosnien gefahren. Die unsicheren ersten Schritte im Thema sind nicht nur die des Erzählers, sondern auch die von vielen Menschen in Westeuropa, die den Bosnienkrieg nicht wirklich auf dem Schirm haben. Bosnienkrieg? Jugoslawienkrige? Balkankonflikt? Bücher helfen!

Im zweiten Teil begleitet der Leser die bosnische Anisa und den Serben Jovan, ihre ersten großen Liebe, durch die Zeit des Krieges. Räumlich sind die beiden Liebenden getrennt, emotional besteht die Verbindung fort. Episodenartig werden Anekdoten, Begegnungen und Gefühle wiedergegeben, sprunghaft in Zeit und Raum vom Krieg, der Flucht, der Entmenschlichung, dem Grauen der Schlacht und dem Ankommen berichtet. Zwei Schicksale, die exemplarisch für so viele Betroffene des Krieges stehen und die sehr intensiv geschildert werden. Man erhält als Leser den Hauch eines Eindrucks, wie die Umstände und alltäglichen Begebenheiten als Soldat im Kriegsgebiet und als Vertriebene in der Sammelunterkunft in Wien waren  – ohne, dass die Romanhandlung dabei zu kurz kommt.

Der dritte und kürzeste Teil löst auf, was mit Jovan nach dem Krieg geschieht. Wie ging es weiter für ihn, was passierte nach den letzten Zeilen im zweiten Teil? Was geschah nach dem Töten, der Angst und dem Schrecken?

Dennoch: Am Ende bleiben viele Fragen offen, lose Fäden werden nicht zusammengeführt, was kommt ist ungewiss. Sara und ihr Freund und auch Anisa als Mutter in den 2000ern bleiben Phantome. Prosser erzählt insgesamt sehr sprunghaft, abgehakt, springt in Zeit, Raum und Kontext. Der Fokus ging mir dabei in Teilen zu sehr verloren. Vor allem im ersten Teil tun sich durch die Graffiti-Szenen Fragen auf, die im restlichen Buch kaum eine Rolle spielen. Die Figuren blieben für mich undurchdringlich. Ähnlich ist es im dritten Teil, der noch einmal ein neues Fass aufmacht und der auch der Beginn eines ganz anderen Romans sein könnte. Ganz anders jedoch verhält es sich im zweiten Teil, bei dem ich Anisa und Jovan bestens zu kennen glaubte, die Geschichte mit angehaltenem Atem verfolgt und förmlich durch die Seiten geflogen bin.

„Phantome“ war für mich ein nicht ganz einfaches Leseerlebnis. Auf einen schweren Einstieg folgten intensive Lesestunden, um dann mit den letzten 50 Seiten eher verwirrt zurückgelassen zu werden. Aber: Ich bin froh es gelesen zu haben, denn solche Bücher bringen Geschichte und Schicksale zurück ins Bewusstsein der Menschen. Sie eröffnen Gespräche und Diskussionen, stoßen Gedanken und weitere Nachforschungen an und auch das ist eine Eigenschaft, die ein gutes Buch ausmacht.

Die Rezension mit Bildern und mehr gibt es auf meinem Blog Revolution, Baby, Revolution!

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

76 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 10 Rezensionen

schwangerschaft, dorf, missbrauch, tod, roman

Elsa ungeheuer

Astrid Rosenfeld
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 30.04.2014
ISBN 9783257242942
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 
784 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks