Tina_Hase

Tina_Hases Bibliothek

68 Bücher, 28 Rezensionen

Zu Tina_Hases Profil
Filtern nach
68 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(87)

188 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 17 Rezensionen

liebe, wicca, hexe, hexen, magie

Flammende Gefahr

Cate Tiernan , Elvira Willems
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei cbt, 09.04.2012
ISBN 9783570380062
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(111)

221 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 20 Rezensionen

hexen, wicca, liebe, bluthexe, cal

Bluthexe

Cate Tiernan , Elvira Willems
Flexibler Einband: 254 Seiten
Erschienen bei cbt, 13.02.2012
ISBN 9783570380055
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(163)

313 Bibliotheken, 5 Leser, 5 Gruppen, 32 Rezensionen

hexen, wicca, liebe, hexe, magie

Das Buch der Schatten - Magische Glut

Cate Tiernan , Elvira Willems
Flexibler Einband: 254 Seiten
Erschienen bei cbt, 18.04.2011
ISBN 9783570380048
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(211)

439 Bibliotheken, 2 Leser, 8 Gruppen, 54 Rezensionen

hexen, wicca, liebe, magie, fantasy

Verwandlung

Cate Tiernan , Elvira Willems
Flexibler Einband: 253 Seiten
Erschienen bei cbt, 18.04.2011
ISBN 9783570380031
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

50 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

jennifer lawrence, dystopie, bilder, panem, film

The Hunger Games. Die Tribute von Panem.

Kate Egan , Petra Knese , Lions Gate Films Inc.
Flexibler Einband: 158 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 08.03.2012
ISBN 9783789132230
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(75)

132 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 4 Rezensionen

liebe, edward, vampire, eclipse, bella

Bella und Edward: Die Twilight Saga: Eclipse - Biss zum Abendrot

Mark Cotta Vaz , Annette von der Weppen
Flexibler Einband: 140 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 09.07.2010
ISBN 9783551582447
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(92)

139 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

fantasy, vampire, fanatsy, vancouver, zum kinofilm

Bella und Edward: Breaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht

Mark Cotta Vaz , Annette von der Weppen , Annette von der Weppen
Flexibler Einband: 134 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 12.12.2011
ISBN 9783551582621
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(178)

256 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 18 Rezensionen

vampire, twilight, film, liebe, buch zum film

Bella und Edward: Die Twilight Saga - Bis(s) zum Morgengrauen

Mark Cotta Vaz , Stephenie Meyer , Annette von der Weppen
Flexibler Einband: 141 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 09.01.2009
ISBN 9783551582218
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

52 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

twilight, postkarten, carlsen, hintergrundberichte, zum kinofilm

Bella und Edward: Die Twilight Saga - Biss zur letzten Szene

Robert Abele , Annette von der Weppen
Flexibler Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 01.11.2012
ISBN 9783551582980
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(127)

183 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 8 Rezensionen

new moon, vampire, volturi, film, bella

Bella und Edward: Die Twilight Saga: New Moon - Biss zur Mittagsstunde

Mark Cotta Vaz , Stephenie Meyer , Annette von der Weppen
Flexibler Einband: 141 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 18.11.2009
ISBN 9783551582355
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(315)

475 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 62 Rezensionen

liebe, savant, london, seelenspiegel, jugendbuch

Die Macht der Seelen - Saving Phoenix

Joss Stirling , Michaela Kolodziejcok
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.11.2012
ISBN 9783423760621
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

Antonia Lucia Labellas brillanter Plan

Donna Freitas , Christine Gallus ,
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Gabriel Verlag/Thienemann, 08.02.2013
ISBN 9783522303132
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.041)

1.757 Bibliotheken, 32 Leser, 14 Gruppen, 174 Rezensionen

liebe, götter, halbgötter, unterwelt, helen

Göttlich verloren

Josephine Angelini , Simone Wiemken
Fester Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Dressler, 01.01.2012
ISBN 9783791526263
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Kurzbeschreibung:
Die 17-jährige Helen muss die Hölle gleich zweifach durchstehen. Als einzige Halbgöttin, die in die Unterwelt hinabsteigen kann, ist sie dazu verdammt, eine fast unmögliche Aufgabe zu bewältigen. Nachts schlägt sie sich durch den Hades und versucht, den erbitterten Rachefeldzug der Furien zu beenden, der wie ein Fluch auf ihrer Familie lastet. Aber noch schlimmer quält sie bei Tag, dass Lucas und sie sich unmöglich lieben dürfen. Helen merkt, dass sie ohne Lucas an ihrer Seite die Furien nicht besiegen kann. Als Helen fast am Ende ihrer Kräfte ist, begegnet sie in der Unterwelt einem jungen mysteriösen Halbgott. Je häufiger sie einander treffen, umso näher kommen sie sich. Aber Helen läuft die Zeit davon: Ein skrupelloser Feind hat es auf sie abgesehen, die Gier der Furien nach Blut wird immer spürbarer. Dann geschieht etwas völlig Unerwartetes, das ausgerechnet Lucas und seinem neuen Kontrahenten zum Zusammenhalten zwingt: Die vier Häuser Scion werden vereint – ein neuer Trojanischer Krieg scheint unausweichlich.

Gestaltung:
"Das Gesicht, das 1000 Schiffe in Bewegung setzte", also Helen, ist auch auf diesem Cover wieder abgebildet, was ich sehr schön finde, auch wenn Josephine Angelini mit ihrer Aussage, das jeder unter dem schönsten Gesicht, etwas anderes versteht, sehr richtig liegt. Sie wollte nicht, dass auf ihren Büchern zu deutlich das Gesicht von Helen zu sehen ist, aber ich als Leser bin sehr dankbar und finde, dass die Gestalter des deutschen Covers sich sehr viel Mühe gegeben habe, auch wenn ich nicht ganz verstehe, wieso der Hintergrund aussehen musste, als wäre ihr Haar türkies.

Meine Meinung:
Josephine Angelini hat die wunderbare Angewohnheit so zu schreiben, als würde man sich einen Film ansehen. Die Bilder laufen einem vor dem inneren Auge ab und durch die abwechselnden Schauplätze und Sichtweisen unterschiedlicher Charaktere lernt man die Geschichte aus verschiedenen Blickwinkeln kennen. In diesem Buch ist es, durch die vielen unterschiedlichen und eingeweihten Charaktere, noch fokussierter, als es im ersten Teil war. Im ersten Teil war ich ein wenig beleidigt, als plötzlich die Geschichte aus Kreons Sicht erzählt wurde, doch hier baut dieser Wechsel Spannung auf. Ich bin wieder auf einer Welle mitgeschwommen, die jedoch ab und zu von zu vielen Informationen ins Stocken geraten ist. Die Infos sind für die Geschichte und ihren Hintergrund sehr bedeutend, das ist mir klar, aber wenn man so wenig mit der griechischen Mythologie vertraut ist, wie ich und schon so viele Jahre aus der Schule und ihrem Geschichtsunterricht raus ist, ist das sehr viel Stoff.

Eine spannende Fortsetzung, die nahtlos an den ersten Teil anknüpft. Die Story hat im ersten Teil ihren Lauf genommen und Helen muss nun als der Deszendent in die Unterwelt um die Furien von ihrem Leid zu befreien, um allen Scions die Chance auf ein normales und glückliches Leben zu geben, ohne Kämpfe und das Aufhetzen auf Scions anderer Häuser oder ihre ausgestoßenen Angehörigen. Neben dieser schweren Bürde muss Helen auch noch damit leben, dass sie und Lucas sich nicht lieben oder zu nahe sein dürfen, was ihr noch mehr zusetzt, als nur der fehlende Schlaf, der sie langsam verrückt werden lässt.

Auch Lukas hat sich verändert, denn er verbirgt ein dunkles Geheimnis und handelt nicht mehr so, wie er es noch im ersten Band getan hätte. Doch diese neue Seite an ihm ist nicht unbedingt schlecht, viel mehr unterstreicht es seinen Charakter noch etwas und sein Handeln baut Spannung in der Geschichte auf.
Orion ist neu in dieser Geschichte und, genau wie Helen, ein Rouge, der von Daphne beauftragt wurde ihrer Tochter bei ihrer Aufgabe in der Unterwelt zu helfen. Er ist ein charakterlich sehr starker Scion, der in seinem Leben bereits viel schlimmes erlebt hat und seine Aufgabe sehr ernst nimmt, da ihr Erfolg auch seine Situation verbessert.

Die Idee, dass ein Mensch in die Hölle hinabsteigt und sie in Form des trockenen Landes durchlaufen und –leben muss ist sehr interessant und von Josephine Angelini sehr gut umgesetzt worden. Ich konnte ihr Denken, sowie die Erlebnisse und Handlungen der Charaktere sehr gut nachempfinden und bin begeistert, welch eine fantastische Welt sie auch im zweiten Band erschaffen hat, auch wenn es hier düsterer und weniger freudig zugeht als im Ersten.

Fazit:
Oh, meine Götter!!! Diese Buch hat mich von Anfang an mitgerissen und ich war froh zwischendurch etwas zu tun zu haben um dieses Buch weglegen zu können, denn ansonsten hätte es keine zwei Tage gedauert, bis ich damit durch gewesen wäre. An einigen Punkten war der Lesestoff wieder etwas geballt und mit zu viel Information für mein Hirn gefüttert und manchmal dachte ich bloß „Könnte diesen beiden mal irgendwer in den Hintern treten?!!“, aber ansonsten war es eine wirklich wunderbare Fortsetzung und das Ende ist mehr als spannend und unerwartet, aber ich fühle mich nicht hängen gelassen. Wir können nun auf den letzten Band warten, was natürlich viiiiel zu lange dauert, aber immerhin hängen wir nicht in der Luft!

4/5
Punkten

  (2)
Tags: fantasy, helena, liebe, mythologie, troja, unterwelt   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.658)

4.269 Bibliotheken, 92 Leser, 12 Gruppen, 147 Rezensionen

fantasy, schattenjäger, liebe, dämonen, vampire

City of Ashes

Cassandra Clare , Franca Fritz , Heinrich Koop
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.05.2011
ISBN 9783401502618
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Kurzbeschreibung:
Clary wünscht sich ihr normales Leben zurück. Doch was ist schon normal, wenn man als Schattenjägerin gegen Dämonen, Werwölfe, Vampire und Feen kämpfen muss? Sie wünscht sich nichts sehnlicher, als der Unterwelt den Rücken zuzukehren. Doch als ihr Bruder Jace in Gefahr gerät, stellt sich Clary ihrem Schicksal - und wird in einen tödlichen Kampf gegen die Kreaturen der Nacht verstrickt.

Gestaltung:
Genau wie bei Band 1: Wunderschön gestaltetes Buchcover! Sehr passend zur Story und dem Titel. Besonders hübsch ist die Goldfolienprägung auf der gebundenen Ausgabe, sie verleiht dem Umschlag etwas sehr edles.

Meine Meinung:
Der zweite Band der „Chroniken der Unterwelt“ fängt fast dort an, wo der Erste endet. Clary und ihre neuen Freunde haben bis hierhin viel erlebt und stehen nun vor neuen spannenden und schockierenden Aufgaben.

In diesem Teil gibt es ein paar schöne Hintergrund-Informationen zu den Werwölfen, den Vampiren und den Schattenjägern. Auch über die Vergangenheit von Clarys Mutter, Luke und dem Rest von Valentins ehemaligen Anhängern erfährt man interessante Dinge.

In „City of Ashes“ lernen wir viele neue Charaktere kennen und es kommt zu einem spannenden Kampf zwischen den Schattenjägern und Valentin.

Fazit:
Ich könnte hier sooooo viel über dieses Buch schreiben, aber ich möchte niemandem den Lesespaß vermiesen, da auch hier der Klappentext so kurz und knapp gehalten ist, dass jedes größere Abschweifen zu einem Spoiler ausartet. Ich sage nur: Seid gespannt und lasst euch überraschen! Ich war begeistert und habe diesen Band verschlungen!

4,5/5
Punkten

  (4)
Tags: engel, liebe, nephilim, schattenjäger, urban-fantasy   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.484)

2.768 Bibliotheken, 52 Leser, 9 Gruppen, 93 Rezensionen

schattenjäger, liebe, dämonen, fantasy, vampire

City of Lost Souls

Cassandra Clare , Franca Fritz , Heinrich Koop
Fester Einband: 688 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.02.2013
ISBN 9783401066677
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(314)

676 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 93 Rezensionen

dystopie, liebe, jennifer benkau, joy, percents

Dark Destiny

Jennifer Benkau
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei script5, 18.03.2013
ISBN 9783839001455
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(150)

268 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

engel, liebe, fantasy, grigori, jugendbuch

Entbrannt

Jessica Shirvington , Sonja Häußler
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei cbt, 18.03.2013
ISBN 9783570380390
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.081)

1.856 Bibliotheken, 21 Leser, 7 Gruppen, 160 Rezensionen

götter, liebe, griechische mythologie, helen, fantasy

Göttlich verliebt

Josephine Angelini ,
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Dressler, 01.03.2013
ISBN 9783791526270
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(195)

466 Bibliotheken, 4 Leser, 3 Gruppen, 25 Rezensionen

engel, liebe, nephilim, fantasy, nora

Rette mich

Becca Fitzpatrick , Sigrun Zühlke
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Page & Turner, 18.03.2013
ISBN 9783442204076
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(46)

103 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

weiber, weiberabend, frauen, kinder, erziehung

Weiberabend

Joanne Fedler , Katahrina Volk
Flexibler Einband: 429 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 22.08.2011
ISBN 9783426510858
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(235)

548 Bibliotheken, 10 Leser, 2 Gruppen, 69 Rezensionen

engel, liebe, fantasy, clara, tod

Unearthly - Heiliges Feuer

Cynthia Hand , Isabell Lorenz , ,
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.10.2012
ISBN 9783499256998
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(329)

733 Bibliotheken, 14 Leser, 9 Gruppen, 109 Rezensionen

dystopie, zombies, tom, alex, ashes

Ashes - Tödliche Schatten

Ilsa J. Bick , Robert A. Weiß , Gerlinde Schermer-Rauwolf , Sonja Schuhmacher
Fester Einband: 571 Seiten
Erschienen bei INK, 09.08.2012
ISBN 9783863960063
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Kurzbeschreibung:
Den verheerenden Anschlag auf die Welt hat die siebzehnjährige Alex überlebt, aber nun muss sie sich den schwerwiegenden Folgen stellen. In den Städten, die nicht zerstört wurden, rotten sich diktatorische Tyranneien zusammen, in denen sich menschliche Abgründe auftun. Außerhalb der Schutzwälle droht der sichere Tod. Denn dort lauern Horden Jugendlicher, die sich seit dem Unglück in bestialische Kannibalen verwandeln. Und schließlich bleibt noch die Ungewissheit, ob Alex selbst noch zu so einem Monster mutiert. Warum sind ausgerechnet sie und ein paar wenige Ausnahmen von dieser Verwandlung bisher verschont geblieben?

Gestaltung:
Das selbe Foto wie auf dem ersten Band, doch ganz anders gestaltet. Es passt sehr gut in die Reihe und die warmen Farben unterstreichen den zurückliegenden Wandel auf der Erde. Auch hier wurde das Cover unter dem Einband passend gestaltet.

Meine Meinung:
Das Buch beginnt genau dort wo der erste Band endet. Alex sitzt in der Falle und es scheint ausweglos, doch dann geschehen seltsame Dinge und sie befindet sich plötzlich in einer Gruppe Menschen, die von den Veränderten gefangen gehalten werden.

Es gibt eine ganz entscheidende Änderung in diesem Buch, die es mir schwer gemacht hat so zügig zu lesen wie ich es beim ersten Band tat: Dieses Buch ist aus vielen verschiedenen Perspektiven geschrieben. Einerseits lässt es das Buch ähnlich wie einen Film wirken und man bekommt alle Sichten der verschiedenen Charaktere mit, andererseits erschwert es mir das Lesen, weil ich mich gern auf den oder die Hauptcharaktere beschränke.

Etwa ab der Mitte wurde mir die Geschichte ein bisschen zu bunt. Der erste Band war grandios, atemberaubend und einzigartig, doch im zweiten Band wird mir die Story zu übertrieben und zu unwirklich. Klar, es gibt keine zombieartigen Lebewesen, aber mir persönlich ist ihr Handeln und ihr Denken zu unrealistisch und ich kann mir vieles nicht vorstellen.

Zum Schluss hin hatte ich kaum noch Durchhaltevermögen und das hat mir das Lesen sehr schwer gemacht. Brauche ich einen dritten Band? …Ich weiß es nicht.

Fazit:
Ein, zu Anfang, sehr spannendes Buch, welches ab der Hälfte in einem Rutsch durchgelesen werden sollte. Mir fiel es schwer mitzukommen, wenn ich mal einen Tag nicht lesen konnte, weil ich die Motive und den Wissensstand der unterschiedlichen Charaktere nicht mehr nachvollziehen konnte.

3/5

Punkten

  (3)
Tags: abenteuer, endzeit, liebe, sehnsucht   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.174)

4.639 Bibliotheken, 68 Leser, 7 Gruppen, 264 Rezensionen

liebe, erotik, sex, ana, christian

Shades of Grey - Gefährliche Liebe

E. L. James , ,
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 05.09.2012
ISBN 9783442478965
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.711)

4.123 Bibliotheken, 64 Leser, 4 Gruppen, 194 Rezensionen

erotik, liebe, sex, christian, ana

Shades of Grey - Befreite Lust

E. L. James , ,
Flexibler Einband: 420 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 24.10.2012
ISBN 9783442478972
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(434)

937 Bibliotheken, 10 Leser, 8 Gruppen, 137 Rezensionen

liebe, beschützer, heilerin, fantasy, remy

Touched - Der Preis der Unsterblichkeit

Corrine Jackson , Heidi Lichtblau , bürosüd° GmbH
Fester Einband: 413 Seiten
Erschienen bei Thienemann ein Imprint der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 17.02.2012
ISBN 9783522201575
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
68 Ergebnisse