TineTequilas Bibliothek

270 Bücher, 21 Rezensionen

Zu TineTequilas Profil
Filtern nach
271 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(172)

491 Bibliotheken, 15 Leser, 0 Gruppen, 89 Rezensionen

verlust, trauer, tod, zwillinge, die stille meiner worte

Die Stille meiner Worte

Ava Reed , Alexander Kopainski
Fester Einband
Erschienen bei Ueberreuter Verlag , 09.03.2018
ISBN 9783764170790
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(112)

244 Bibliotheken, 14 Leser, 1 Gruppe, 92 Rezensionen

zeit, matt haig, liebe, roman, leben

Wie man die Zeit anhält

Matt Haig , Sophie Zeitz
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 20.04.2018
ISBN 9783423281676
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(236)

576 Bibliotheken, 24 Leser, 0 Gruppen, 144 Rezensionen

fantasy, palace of glass, london, c. e. bernard, berührung

Palace of Glass - Die Wächterin

C. E. Bernard , Charlotte Lungstrass-Kapfer
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Penhaligon, 19.03.2018
ISBN 9783764531959
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(247)

425 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 95 Rezensionen

thriller, mord, melanie raabe, falle, die falle

Die Falle

Melanie Raabe
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei btb, 11.04.2016
ISBN 9783442714179
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(169)

316 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 61 Rezensionen

mord, raum 213, spannung, schule, jugendbuch

Raum 213 - Harmlose Hölle

Amy Crossing
Flexibler Einband: 176 Seiten
Erschienen bei Loewe, 20.01.2014
ISBN 9783785578711
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(182)

331 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 19 Rezensionen

liebe, paris, internat, frankreich, freundschaft

Herzklopfen auf Französisch

Stephanie Perkins ,
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei cbt, 13.01.2014
ISBN 9783570402207
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

59 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

krankheit, leben, freundschaft, tod, sterben

Es.Ist.Nicht.Fair.

Sarah Benwell , Ute Mihr
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 25.07.2016
ISBN 9783446252967
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Ein einziger Tag für die Liebe

Nicola Yoon , Susanne Klein , Dominique Falla
Flexibler Einband
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.09.2018
ISBN 9783841505231
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(272)

398 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 206 Rezensionen

thriller, kreuzfahrt, mord, norwegen, ruth ware

Woman in Cabin 10

Ruth Ware , Stefanie Ochel
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 27.12.2017
ISBN 9783423261784
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(61)

237 Bibliotheken, 12 Leser, 4 Gruppen, 26 Rezensionen

nicht weg und nicht da, anne freytag, jugendbuch, annefreytag, rezension

Nicht weg und nicht da

Anne Freytag , Martina Vogl
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Heyne, 19.03.2018
ISBN 9783453271593
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Titel: ,,Nicht weg und nicht da"
Autorin: Anne Freytag
Verlag: Heyne Verlag, München 2017
Seitenzahl: 478 Seiten


Klappentext:

,,Nach dem Tod ihres Bruders macht Luise einen radikalen Schnitt: Sie trennt sich von ihrem mausgrauen Ich und ihren Haaren. Übrig bleiben drei Millimeter und eine Mauer, hinter die niemand zu blicken vermag. Als Jacob und sie sich begegnen, ist er sofort fasziniert von ihr. Doch Luise hält Abstand. Bis sie an ihrem sechzehnten Geburtstag aus heiterem Himmel eine E-Mail von ihrem toten Bruder bekommt - es ist die erste von vielen.
Mit diesen Nachrichten aus der Zwischenwelt und dem verschlossenen Jacob an ihrer Seite gelingt es Luise, inmitten dieser so aufwühlenden wie traurigen Zeit das Glitzern ihres Lebens zu entdecken..."


Zum Cover:

Das Buchcover passt perfekt zum Inhalt des Buches. Auch diesmal lädt das Cover wieder zum träumen ein. Es ist dunkelblau gehalten, stellt den Himmel bei Nacht dar mit vielen Sternen. An einigen Sternen scheint es so, als würde sich Kristopher, der verstorbene Bruder der Protagonistin Luise festhalten. Unten links auf dem Buchcover findet man zwei Personen stehen, diese stellen Jacob und Luise dar, die rauf zu den Sternen schauen. Dazu fällt mir ein passender Spruch ein: ,,Egal wo du bist, wenn du in den Himmel schaust, schauen wir in denselben."
Außerdem möchte ich noch erwähnen, dass es wieder eine wunderschöne Playlist in dem Buch gibt und passenden Illustrationen, die zur Geschichte passen und immer wieder im Buch auftauchen.


Zum Schreibstil:

Der Schreibstil von der Autorin ist mir mittlerweile sehr vertraut. Er ist sehr besonders, sehr gefühlvoll, bildhaft  und fließend. Anne Freytag schafft es immer wieder, ihren Figuren Leben einzuhauchen, sie authentisch, real und tiefgründig wirken zu lassen und den/die Leser/in mit ihnen zu verzaubern. Man entwickelt sofort eine Bindung zu den Figuren und zu der Geschichte. Man lacht, hofft und weint einfach mit. Dies ist ein ganz besonderes Lesegefühl, es trifft einen mitten ins Herz.


Lieblingszitate:

,,Darüber. Das ist ein faszinierendes Wort, weil sich bei jedem Menschen etwas anderes dahinter verbirgt. Darüber wird nicht gesprochen, oder darüber wurde Stillschweigen vereinbart, oder darüber wage ich nicht einmal nachzudenken.
Ich möchte mein Darüber einfach nur vergessen. Ohne darüber zu reden."

Seite 16, Luise


,,Andererseits ist Ming viel mehr als nur eine Freundin. Sie ist eher so etwas wie zehn Freunde in einer Person. Ein Konzentrat."

Seite 19, Luise



,,Damit. Das ist genauso wie darüber."

Seite 22, Luise


,,Ein Blick wie ein Schlag. Wie eine Wand aus Wut, hinter die sie niemanden lässt. Ich bin genauso."

Seite 23, Jacob


,,>>Über traumatische Ereignisse zu reden kann uns dabei helfen, sie zu überwinden und die entstandenen Wunden zu heilen.<<
Ja. Ungefähr so, wie ein Pflaster auf eine Schusswunde zu kleben."

Seite 29, Luise


,,Mein echtes Ich ist in der Welt zu viel, und mein ruhig gestelltes ist mir zu wenig. Ich fühle mich hier nicht sicher. Ich fühle mich, als wäre ich nicht echt. Nicht Ich. Und nicht genug. Deswegen wähle ich das Ende. Mein Ende."

Seite 55, E-Mail von Kristopher (Auszug)


,,Denk immer an die Person, die du warst, bevor die Welt dir beigebracht hat, wer du sein solltest."

Seite 56, Jacob zu Luise


,,Wenn bei ihm Musik läuft, tut er etwas. Wenn ich Musik höre, höre ich Musik. Ich löse mich darin auf wie eine Brausetablette im Wasser. Und dann bin ich einfach weg. Die Stimmen in meinem Kopf schweigen, und die Vergangenheit ist vergangen. Und alles ist gut."

Seite 60, Luise


,,Kunst kann uns Dinge beibringen, die in keinem Buch stehen, Lise. Weil sie zu jedem etwas anderes sagt."

Seite 64, E-Mail von Kristopher (Auszug)


,,Ich blicke in seine Augen. Sie sind dunkel und ernst. Als hätten sie Dinge gesehen, die sie nicht hätten sehen sollen."

Seite 80, Luise


,,Wir sind aus der Realität ausgebrochen, aber sie hat uns eingeholt. Das hat sie so an sich, die blöde Kuh."

Seite 359, Luise


,,Es gibt Orte in einem drin, die sind so schwarz, dass man nichts mehr sehen kann. Das man sich vollkommen verliert. In der eigenen Leere. Man verschwindet in einem Loch. Und fällt und fällt und fällt. Und dann gab es dich. Du hast am Ende des Tunnels auf mich gewartet. Wie ein kleines Licht."

Seite 467, E-Mail von Kristopher (Auszug)



Meine Meinung zum Buch:

Nicht ohne Grund zählt Anne Freytag zu eine meiner liebsten Schriftstellerinnen überhaupt.
Mit ,,Nicht weg und nicht da" konnte die Autorin mich gefühlstechnisch wieder komplett abholen.
Vom Beginn der ersten Seite habe ich dieses Buch geliebt (und tue es immer noch!). Es ist meiner Meinung nach rundum perfekt umgesetzt worden, angenfangen beim Cover bis hin zur Geschichte, trotz des schwierigen Themas Suizid und Trauerbewältigung (auch ich mag dieses Wort nicht), dass dieses Buch beinhaltet und thematisiert.
Sich an so ein schwieriges Thema ranzutrauen, Figuren zu erschaffen, die man sofort ins Herz schliesst und das ganze dazu noch bildhaft so toll darzustellen, verdient mehr als nur Respekt.
Ich habe auch bei diesem Buch wieder mitgelacht und mitgeweint und lag abends wach im Bett und habe mir Gedanken über die Figuren gemacht. Besonders toll empfand ich auch die Gedankengänge der Protagonisten, besonders die von Luise.

Es gab Textstellen, die waren  emotional so tiefgründig und philosophisch, dass ich das Buch beiseite legen musste, um mich wieder ,,zu sammeln".
Die Einbeziehung von Kristopher, dem verstorbenen Bruder von Luise, fande ich klasse. In Form von E-Mails, die er in regelmäßigen Abständen seiner Schwester Luise zukommen lässt, empfand ich als tolle Idee um auch ihn in irgendeiner Weise zu Wort kommen zu lassen und um sich in ihn und seine schwarze von Trauer überschwemmte Seele hinein versetzen zu können.

Die Playlist rundet das ganze dann noch schön ab. Die Songs wurden mit Bedacht gewählt und wurden passend an die bestimmten Textstellen gesetzt.

Eine wunderschöne und gefühlsgeladene Geschichte!



Final words:

Von Herzen gebe ich diesem Buch 5 von 5 Sternen, obwohl es eigentlich unendliche verdient hat.
An dieser Stelle möchte ich mich auch nochmals von Herzen bei Anne Freytag und dem Heyne Verlag für das persönliche Leseexemplar bedanken. Ich hatte die große Ehre, dass Buch vorab lesen zu dürfen. Danke dafür.




  (4)
Tags: annefreytag, suizide, trauerphasen   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

72 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 41 Rezensionen

ddr, familie, geheimnisse, geheimnis, mauer

Kranichland

Anja Baumheier
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Wunderlich, 13.03.2018
ISBN 9783805200219
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

51 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

frankreich, krankheit, dordogne, ferien, liebe

Was in unseren Sternen steht

Catherine Isaac , Katharina Naumann
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 27.03.2018
ISBN 9783499273032
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

bodensee, sticheleien, unfall, winter, weihnachtszeit

Winterzauber - Eine Liebe am See

Zora Gienger
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 02.10.2017
ISBN 9783426520475
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

Wo Wünsche wahr werden

Nora Roberts
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 01.12.2017
ISBN 9783956497407
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(369)

689 Bibliotheken, 24 Leser, 3 Gruppen, 164 Rezensionen

john green, schlaft gut, ihr fiesen gedanken, freundschaft, jugendbuch, johngreen

Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken

John Green , Sophie Zeitz
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 10.11.2017
ISBN 9783446259034
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(212)

351 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 98 Rezensionen

thriller, psychothriller, spannung, saving grace, erpressung

Saving Grace - Bis dein Tod uns scheidet

B.A. Paris , Wulf Bergner
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 21.11.2016
ISBN 9783734102639
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

49 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

sternwärts, splitterleben, jennastrack, sternwärts, suizid, jenna strack

Sternwärts

Jenna Strack
Flexibler Einband: 130 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 06.08.2017
ISBN 9781973859321
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Titel: „Sternwärts“
Autorin: Jenna Strack
Verlag: Copyright by Jenna Strack 2017
Seitenzahl: 124 Seiten



Klappentext:


"Mein Name ist Anh. Ich bin siebzehn plus 3 Jahre alt und habe in meiner holprigen Zeit auf dieser Welt schon so einiges erlebt. Ich dachte, danach würde Ruhe einkehren. Ich habe wirklich lange gekämpft und mich darauf gefreut, endlich mal abschalten zu können. Tja. Leider wird daraus nichts. Ehrlich gesagt, habe ich mich noch nie so gestresst gefühlt wie in diesem Moment.
Laut der auf ihren Namen ausgestellten Sterbeurkunde müsste die siebzehnjährige Anh tot sein – stattdessen spielt sie seit drei Jahren Schutzengel für Menschen, die so verzweifelt sind, dass sie ihrem Leben ein Ende setzen wollen. Dieser Job ist ganz schön anstrengend, vor allem, wenn einen niemand sehen oder hören kann. Doch dann trifft Anh auf Jona, der ihre Geschichte umschreibt…“


Zum Cover:

Auch bei diesem Buch ist es der Autorin wiedermal gelungen, ein zauberhaftes Buchcover zu gestalten. Das Cover weckt denn Eindruck einer magischen und neuen Welt. Einem sternenreichen Planeten, auf dem sich ein Junge befindet. Was es mit diesem Jungen auf sich hat, erfährt der/die Leserin im Büchlein. Die Farben sind in verschiedenen Tönen wie z.B. gelb, orange, blau gehalten. Die Farben auf dem Cover verlaufen wie eine Galaxie und sind von kleinen Lichtpunkten geschmückt, die wohl Sterne darstellen sollen. Ein wirklich sehr gelungener Auftakt!



Zum Schreibstil:

Wer schon eines der bisher geschriebenen Bücher von Jenna Strack gelesen hat, weiß, dass die Autorin sehr einfühlsam, bildlich und fließend schreibt. Ihr Schreibstil hat einen Wiedererkennungseffekt, da sie an denn passenden Stellen oft wundervolle Zitate verwendet, die einem Gänsehaut bescheren.



Lieblingszitate:


"Ich meine, mal im Ernst, reicht es nicht, jeden Morgen aufzuwachen und am Leben zu sein, um einen Grund zum Lächeln zu haben? Braucht man eine Million Freunde, ein prall gefülltes Bankkonto oder das allerneuste Iphone? Ich finde, man braucht nur einen gesunden Körper."

Seite 24

"Einen Engel erkennst du erst, wenn er an dir vorbeigegangen ist."

Seite 122



Meine Meinung zum Buch:


Die kleine "Fortsetzung" zu "Splitterleben" gefällt mir richtig gut. "Splitterleben" wurde zu meinem Jahreshighlight 2016 und umso erfreuter und aufgeregter war ich, als ich in "Sternwärts" auf mir vertraute Protagonisten wie z.B. Anh, Samu und Mia traf. Dieses Wiedersehen war sehr schön, zumal Anh ein Schutzengel geworden ist und man beim Lesen das Gefühl hatte, dass sie ständig zu einem spricht, Anh erzählt von sich und ihrer neuen Aufgabe als Schutzengel, indem sie verzweifelten Menschen versucht zu helfen, die ihrem Leben ein Ende setzen wollen, weil sie so verzweifelt sind und die Depressionen sie verbrennen wie einen Wald.
Der Autorin gelingt es neben diesem wichtigen und ernsten Thema auch etwas Humor mit einzubringen, was ich als sehr wertvoll und wichtig empfand um dem ganzen ein wenig mehr "Licht und Hoffnung" zu schenken.

Auch dem Jungen auf dem Cover begegnen wir in der Novelle "Sternwärts": Anh trifft bei Samu und Mia auf Jona, der sein Leben über alles hasst, Rückzugssymptomatik aus der Gesellschaft zeigt, sich ungeliebt und nutzlos fühlt und keinen anderen Ausweg als den Selbsttod sieht...
Anh macht sich dies natürlich zur Aufgabe und möchte Jona helfen. Schafft sie es, Jona vor dem Suizid zu schützen? Findet Jona wieder einen hell leuchtenden Stern, der ihm Hoffnung und Kraft schenkt? All das erfahrt ihr in der Novelle. Ein kleines Highlight war unter anderem, dass Anh und Jona eine tiefe Bindung zueinander aufbauen. Diese starken Gefühle konnte man als Leser regelrecht spüren.

Ich bin nach wie vor- von Jenna Strack und ihren Büchern begeistert und finde es großartig, dass sie sich an schwierige und oftmals an Tabuthemen rantraut. Ich hatte auch hier wieder ein wundervolles Leseempfinden und die Seiten glitten nur so dahin.


Final words:

Das Thema Depression und Suizid sollte viel mehr Achtung und Aufmerksamkeit bekommen. Man sieht einem Menschen diese schwere Erkrankung nicht an. Diese Krankheit ist nicht wie Schnupfen, bei dem die Nase rot anläuft, Diese psychische Erkrankung ist unsichtbar und für Leihen nur schwer zu erkennen und vor allem schwer zu akzeptieren und damit umzugehen! Habt Verständnis, Emphatie und Einfühlungsvermögen und Respekt vor Menschen dessen Seele krank ist. Ich fände es so schön, wenn sich mehr Menschen mit diesem Thema beschäftigen würden, dass würde es Betroffenen und Nahestehenden etwas einfacher machen.

Danke für diese schöne Kurzgeschichte, das Wiedersehen mit Anh und Co. und die Erwähnung meiner Wenigkeit in deiner Danksagung! Ich habe mich so sehr darüber gefreut.

Ich vergebe diesem Buch 5 von 5 Sternwärts-Sternen.

  (3)
Tags: depression therapie beziehung, hoffnung und angst, jennastrack, sternwärts, sternwärts, suizidversuch mit umdenken, zuversicht   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Signs of You

Emily France
Fester Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Soho Teen, 19.07.2016
ISBN 9781616956578
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(151)

338 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 86 Rezensionen

blindheit, freundschaft, liebe, marci lyn curtis, alles was ich sehe

Alles, was ich sehe

Marci Lyn Curtis , Nadine Püschel
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 18.03.2016
ISBN 9783551560223
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(185)

450 Bibliotheken, 29 Leser, 0 Gruppen, 64 Rezensionen

new york, louisa clark, roman, liebe, jojo moyes

Mein Herz in zwei Welten

Jojo Moyes , Karolina Fell
Fester Einband: 592 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Wunderlich, 23.01.2018
ISBN 9783805251068
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(544)

1.054 Bibliotheken, 48 Leser, 0 Gruppen, 170 Rezensionen

thriller, flugangst, sebastian fitzek, flugzeug, psychothriller

Flugangst 7A

Sebastian Fitzek
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Droemer, 25.10.2017
ISBN 9783426199213
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(571)

1.367 Bibliotheken, 59 Leser, 0 Gruppen, 152 Rezensionen

wolkenschloss, kerstin gier, liebe, hotel, jugendbuch

Wolkenschloss

Kerstin Gier
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 09.10.2017
ISBN 9783841440211
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Irgendwann in Istanbul

Karin Kaçi ,
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Planet Girl, 13.09.2013
ISBN 9783522503754
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.722)

5.693 Bibliotheken, 40 Leser, 15 Gruppen, 130 Rezensionen

dystopie, liebe, panem, suzanne collins, jugendbuch

Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe

Suzanne Collins , Hanna Hörl , Silke Hachmeister , Peter Klöss
Buch: 432 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.04.2014
ISBN 9783841501356
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(100)

255 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 56 Rezensionen

liebe, sterne, astrologie, freundschaft, jugendbuch

Zwischen dir und mir die Sterne

Darcy Woods , Astrid Becker
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 25.08.2016
ISBN 9783737353991
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
271 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.