Tobi1994s Bibliothek

154 Bücher, 5 Rezensionen

Zu Tobi1994s Profil
Filtern nach
154 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(83)

215 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

atlantis, fantasy, tränen, liebe, wasser

Teardrop

Lauren Kate , Michaela Link
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Heyne, 08.03.2016
ISBN 9783453317147
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.349)

1.981 Bibliotheken, 29 Leser, 7 Gruppen, 136 Rezensionen

freundschaft, roadtrip, abenteuer, tschick, jugend

Tschick

Wolfgang Herrndorf , , ,
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.03.2012
ISBN 9783499256356
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(123)

229 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

insel, jugendbuch, hölle, gefahr, isabel abedi

Isola

Isabel Abedi
Flexibler Einband: 328 Seiten
Erschienen bei Arena, 05.07.2016
ISBN 9783401508924
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(527)

1.030 Bibliotheken, 7 Leser, 14 Gruppen, 173 Rezensionen

dystopie, neva, liebe, rebellion, protektosphäre

Neva

Sara Grant , Kerstin Winter
Fester Einband: 348 Seiten
Erschienen bei Droemer Knaur, 10.03.2011
ISBN 9783426283486
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt

Der Teenager Neva, 16 Jahre alt lebt mehr oder weniger eingesperrt mit ihrer Familie in einer Energiekuppel, genannt „Heimatland“. Diese Energiekuppel ist von der Außenwelt abgeschnitten, zur Sicherheit, wie man versucht den lebenden weiß zu machen.

Alles schön und gut, nur das Problem ist: Neva ist ne Rebellin. Sie hinterfragt alles, als Menschen aus ihrem Umfeld verschwinden, erhält aber keine Antworten. Mit ihren Freunden macht sie sich auf den Weg, Antworten zu bekommen, wodurch sie sich in Gefahr bringt und schnell zur gejagten wird.


Persönliche Meinung

Der Roman fängt ohne viel Schnick schnack an und man wird sofort ins kalte Wasser bzw in die Welt geschmissen und das gefällt mir sehr, auch wenn ich am Anfang viele Fragezeichen vor dem Kopf hatte. Vielleicht wäre ne anfängliche Einführung nicht schlecht gewesen, aber im laufe des Buches klärt sich es auf und ich hab es verschlungen. Es fesselt einen von der einen Seite und ich konnte es schwer aus der Hand legen.

Neva ist eine starke junge Frau, die mehr sehr ans Herz gewachsen ist. Und was ich liebe in solchen Bücher die Weiterentwicklung. Sie bleibt nicht stehen sondern entwickelt sich toll, lernt aus Fehler und füllt immer mehr Farbe und Leben im laufe der Geschichte, da sie zu Anfang etwas blass und durchsichtig wirkt.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist ich konnte alle Handlungen verstehen und nachvollziehen und realistisch geschrieben und dargestellt. Die Autorin schafft es diese Welt zu verkaufen, als ob es so existieren würde.


Empfehlung?

Glasklar ja! Gehört zu den besten Dystopien, die ich bereits gelesen haben. Klar ist sie nicht so bekannt wie Panem, aber kann mit Panem gut mithalten. Lesen ;)  

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

durchschnitt, langatmig, enttäuschend

Dreizehn Tage

V. M. Giambanco , Elke Link
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.07.2016
ISBN 9783426515952
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Inhalt

Früher geschah ein grausames Verbrechen: 3 Jungs wurden gekidnappt und verschleppt wo einer nie wieder auftauchte....
25 Jahre später: kommt Detective Alice Madison zur Mordkommission. Die neue Detective kriegt kurz nach ihrer Ankunft einen kniffligen Fall, was sich als große Herausforderung darstellt, da der beliebte ­Anwalt James Sinclair mit seiner Frau und seinen 2 Söhnen in ihren Schlafzimmer ermordet wurden sind. Am Türrahmen wurde "13 Tage" eingeritzt. Dies ist die vorgegebene Zeitspanne in dem die neue Detecitve Alice Madison um zu beweisen, dass dieses eingeritzt Verbrechen mit den Fall vor 25 Jahren zusammenhängt. Keine Leichte Aufgabe und muss schließlich erkennen, dass sie alles vergessen muss, was sie gelernt hat. Denn dort, wo einst das Leben eines Kindes endete und ein anderes bald enden soll, verschwimmen die Grenzen zwischen Freund und Feind …

Meinung

Vorab: Es handelt sich hier um meine persönliche Meinung!

Was soll ich sagen ?! Das hört sich doch richtig spannend und nach einen guten Thriller mit einer genialen Idee, oder?! Pustekuchen! Die Idee ist genial, keine Frage, aber die Umsetzung........... Dieses Buch ist ein Tripp durch die Hölle, da sich dieses Buch zieht wie Kaugummi, man kommt gaaaaaanz schwer in die Story rein (bzw ich bin garnicht rein gekommen), mir wurde keiner der Charaktere sympatisch, egal wen, ich mochte von ihnen keinen und diese Alice war mir auch sowas von unsympathisch. Ich sag mal so: Jede Krimi Sendung wie K11 oder so im TV ist 100x spannender als dieses Buch! Ich habs ehrlich gesagt nicht mehr ausgehalten. Ich habe dieses Buch auf Seite 189 von ca 600 Seiten abgebrochen, weil......ich konnte nicht mehr! Dieses Buch hätte mich fast in eine Leseflaute gestürzt, weil ich mich Tag täglich über das Buch geärgert, aufgeregt habe und immer wenn ich so 1-2 Seiten gelesen habe, hab ich es zur Seite gelegt und mir vielen auf einmal 1000 Dinge die du lieber tuen würdest als diesen Kram zu lesen! Weil mir wie gesagt die Charakter unsympathisch war, mit den Schreibstil kam ich nicht klar (kurz und abgehackt) und es war echt Stellen lang tot langweilig. Bis zur Seite 189 hatte ich noch die Hoffnung das die Geschichte an Fahrt aufnimmt bist mir persönliche der Kragen geplatzt ist und ich gnadenlos abgebrochen habe! Zu dem sind gleich am Anfang soo viele Personen aufgetaucht, es kam einer nach dem anderen und wenn man das Buch mal kurz zur Seite gelegt hatte oder am nächsten Tag weiter lesen wollte, wusste man erstmal nicht mehr wer war noch mal wer und welche rolle Spielt Person XY nochmal ?! Und musste vieles nachlesen und das stört (meinen) Lesefluss.

Tut mir Leid für den Verlag da ich es in einer Leserunde gewonnen habe aber wenns nicht ist, ist es eben nicht!

Fazit

Es handelt sich hier um kein Lesetipp, das Einzig positiv ist die Grundidee (1Stern wert), aber an der Umsetzung scheitert es gnadenlos. Es ist schlimmer als Kaugummi, langweilig und unsymaptische und viele Charakter, was mich gestört hat... Ich kann nicht sagen wie es ausgeht und will es ehrlich gesagt nicht wissen, weil es mit Abstand meiner(!) Meinung den schlechtesten Thriller bzw Buch was ich je gelesen habe.

1 Stern

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(223)

419 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 111 Rezensionen

liebe, hamburg, werft, krebs, petra hülsmann

Das Leben fällt, wohin es will

Petra Hülsmann
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 26.05.2017
ISBN 9783404175222
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

66 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 39 Rezensionen

thriller, norwegen, insel, langatmi, psychologischer thriller

... und morgen werde ich dich vermissen

Heine Bakkeid , Ursel Allenstein
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 23.06.2017
ISBN 9783499290558
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Inhalt


Ein ehemaliger Polizist namens Thorkild Aske war früher Verhörspezialist. Er zählte zu den besten, nur durch sein Gefängnisaufenthalt steht er nach der Entlassung vor dem Nichts. Sein behandelnder Psychologe hat sich es zum Ziel gemacht Thorkild wieder ins Leben zurück zu holen, in dem er nach dem verschwundenen Jungen in Norwegen suchen soll, der heut auf morgen nicht zu erreichen und auffindbar ist. Die örtliche Polizei geht von einen Tauchunfall aus, nur seine Eltern glauben es nicht. Kurze Zeit später macht er sich auf den Weg nach Norwegen und merkt schnell: Irgendetwas stimmt mit den Fall nicht und das er auf der Leuchtturmwärterinsel, wo der junge Mann arbeite, eine Frauenleiche ans Meer gespült wird.... 


Persönliche Meinung


Vorab: Schaut euch das Cover an <3. Ist das nicht schön? Ich finde das Cover spiegelt den Inhalt des Buches sehr gut nach und verspricht. So genial das Cover und die Gestaltung der Klappe ist, so ist auch das Buch.
Inhaltlich hat mich es auch überzeugt. Man war sofort nach den ersten wenigen Seiten in der Geschichte drinne und man kann es schwer aus der Hand legen. Es sind tolle Charakter die hier mitspielen und wie ich finde sehr realistisch die Handlungen und Ereignisse, was mir persönlich sehr wichtig ist. 
Was leider etwas schade ist, dass es soweiter man ließt, dann es einen weniger fesselt, so mein Eindruck da es sich etwas zieht. Und sollte man das Buch etwas zur Seite legen, wie es bei mir wegen meiner OP nicht anders ging, findet man schwer wieder rein. Sprich man sollte es zügig ohne viele Unterbrechungen lesen. 
Aber wenn man davon mal absehen kann, ist es trotzdem ein spannender toller Thriller, der einen die ein oder andere andere schlaflose Nacht bescheren kann. Auch wenn sich etwas zog, wollte ich immer wissen wie es weiter geht und was als nächste passiert. 
Die Handlungen sind meistens anders als gedacht, wo ich manchmal wusste das jetzt jeden Moment was passiert, dass dann auch kam, aber anders als vermutet. 
Den Hauptcharakter Thorkild ist eine spannende Person und hebt sich von vielen anderen ab und das ganze das er ein ehemaliger Polizist war und im Gefängnis war, macht es das ganze noch interessanter. Das einzige was nervt ist im Laufe des Buches die Gesundheitszustand des Ermittlers. Klar er gehört dazu, aber es wurde mir manchmal zu viel Gegenstand der Handlung.


Empfehlung? 


Ja! Mag sein das es kein perfekter Thriller ist mit die ein oder andere Macke, aber trotzdem ist es ein toller spannender Thriller, den man schwer aus der Hand legen kann und ein absolutes Highlight fürs Bücherregal. Wer Thriller mag, die nicht blutig sind oder es gerne mal ausprobieren möchte, ob es was für einen ist, kann ich das sehr empfehlen. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(139)

257 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 17 Rezensionen

drogen, liebe, london, prostitution, jugendbuch

Candy

Kevin Brooks , Uwe-Michael Gutzschhahn
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.10.2006
ISBN 9783423711890
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.593)

3.045 Bibliotheken, 75 Leser, 9 Gruppen, 376 Rezensionen

fantasy, dystopie, blut, rot, liebe

Die rote Königin

Victoria Aveyard , Birgit Schmitz
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 28.05.2015
ISBN 9783551583260
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(165)

305 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 58 Rezensionen

psychothriller, weihnachten, tammy cohen, entführung, thriller

Während du stirbst

Tammy Cohen ,
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 16.11.2015
ISBN 9783734102196
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(154)

316 Bibliotheken, 12 Leser, 1 Gruppe, 110 Rezensionen

italien, liebe, sommer, leonie lastella, brausepulverherz

Brausepulverherz

Leonie Lastella
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 27.04.2017
ISBN 9783596035465
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(94)

232 Bibliotheken, 11 Leser, 0 Gruppen, 31 Rezensionen

verzeihen, vergebung, liebe, familie, vergangenheit

Nur einen Horizont entfernt

Lori Nelson Spielman , Andrea Fischer
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 27.04.2017
ISBN 9783596521401
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(514)

940 Bibliotheken, 13 Leser, 2 Gruppen, 120 Rezensionen

liebe, lori nelson spielman, träume, tod, lebensziele

Morgen kommt ein neuer Himmel

Lori Nelson Spielman , Andrea Fischer
Fester Einband: 560 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 22.03.2016
ISBN 9783596521128
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(129)

355 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 67 Rezensionen

drogen, selbstmord, liebe, suizid, tod

Wir wollten nichts. Wir wollten alles

Sanne Munk Jensen , Glenn Ringtved , Ulrich Sonnenberg , Cornelia Niere
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 20.01.2015
ISBN 9783789139208
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(550)

954 Bibliotheken, 8 Leser, 7 Gruppen, 84 Rezensionen

night school, liebe, freundschaft, mord, allie

Night School - Und Gewissheit wirst du haben

C. J. Daugherty , Axel Henrici , Peter Klöss , Carolin Liepins
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 17.07.2015
ISBN 9783789133374
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(725)

1.241 Bibliotheken, 9 Leser, 10 Gruppen, 87 Rezensionen

night school, jugendbuch, liebe, internat, thriller

Night School - Um der Hoffnung willen

C. J. Daugherty , Axel Henrici , Peter Klöss , Carolin Liepins
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 15.05.2014
ISBN 9783789133367
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(382)

649 Bibliotheken, 8 Leser, 3 Gruppen, 19 Rezensionen

night school, jugendbuch, c. j. daugherty, internat, spannend

Night School - Denn Wahrheit musst du suchen

C. J. Daugherty , , ,
Buch: 416 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.03.2016
ISBN 9783841503237
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(546)

913 Bibliotheken, 14 Leser, 3 Gruppen, 42 Rezensionen

night school, internat, jugendbuch, liebe, allie

Night School - Der den Zweifel sät

C. J. Daugherty , Peter Klöss , Axel Henrici
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.09.2015
ISBN 9783841503220
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(621)

1.157 Bibliotheken, 17 Leser, 1 Gruppe, 56 Rezensionen

internat, night school, jugendbuch, liebe, schule

Night School - Du darfst keinem trauen

C. J. Daugherty , Carolin Liepins , Axel Henrici , Peter Klöss
Buch: 464 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.12.2014
ISBN 9783841503213
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

23 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

christina barte, liebesroma, krankheite, sie träumte von liebe, ängste

Sie träumte von Liebe

Christina Bartel
Flexibler Einband: 458 Seiten
Erschienen bei Frieling & Huffmann, 01.07.2009
ISBN 9783828027305
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(69)

160 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 49 Rezensionen

zwillinge, magersucht, liebe, kindheit, tod

Zertrennlich

Saskia Sarginson , Sandra Knuffinke , Jessika Komina
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei script5, 21.07.2014
ISBN 9783839001523
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

67 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

freundschaft, gehirntumor, wirtschaft, liste, jugendbuch

Alles dreht sich

Rosemarie Eichinger
Fester Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 22.02.2013
ISBN 9783551520494
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(50)

112 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

wunder, freundschaft, krebs, flamingos, träume

Flamingos im Schnee

Wendy Wunder , Karin Diemerling
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 18.08.2014
ISBN 9783442476312
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(80)

162 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 16 Rezensionen

vergewaltigung, jugendbuch, kunst, schweigen, usa

Sprich

Laurie Halse Anderson , Birgitt Kollmann , ,
Flexibler Einband: 274 Seiten
Erschienen bei Beltz, J, 14.06.2013
ISBN 9783407789082
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(88)

224 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

homosexualität, liebe, weltrekord, jungs, schwul

Two Boys Kissing - Jede Sekunde zählt

David Levithan ,
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei FISCHER KJB, 24.09.2015
ISBN 9783737351850
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
154 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks