Tonihoni

Tonihonis Bibliothek

43 Bücher, 3 Rezensionen

Zu Tonihonis Profil
Filtern nach
43 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

83 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

andreas dutter, olivia mikula, drachenmond verlag, snow heart, fantasy

Snow Heart

Olivia Mikula
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 30.01.2017
ISBN 9783959911108
Genre: Fantasy

Rezension:

Mit Olivia Mikula alias Andreas Dutter's Snow Heart haben wir ein modernes Märchen, welches eine fantasievolle Geschichte mit einem modernen und spritzigen Schreibstil erzählt.

Das Buch handelt von Studentin und Buchbloggerin Caspara, einem Mädchen, welches die Wiedergeburt einer Schneefrau ist.
Die aufgrund ihres "kleinen Schneefrauen-problems" vorhandenen Kräfte haben stetig zunehmenden Einfluss auf ihren Alltag.
All dies, während eine größere Bedrohung aufkeimt: Nekromanten mit grossen Interesse an dem Herz unserer Protagonistin! Zeitgleich purzelt der Junge Wyatt in Casparas' Leben, der gefährlich scheint, aber dem sie sich nicht entziehen kann...

Diese Geschichte wird in einer wunderschönen Verpackung präsentiert: ein für den Drachenmond-Verlag typischem, traumhaften Cover und hübschen Seitenverzierungen. Ich bin also, gekoppelt mit dieser doch relativ interessant klingenden Inhaltsangabe, voller Vorfreude in das Buch eingetaucht.
Und es hatte Potenzial. Wäre eine Sache nicht, würde ich das Buch viel, viel höher bewerten. Hierzu später mehr.

Zuerst möchte ich kurz auf die Charaktere eingehen. Unsere Protagonistin ist von dem Typ "Not like the other girls" und das nicht nur durch ihre Kräfte. Prinzipiell hat sie mich aber nicht gestört. Viel nennenswerter sind ihre schnippische Großmutter, welche ich einfach wunderbar fand, sowie Wyatt. Beide Charaktere fand ich gelungen.

Die Handlung an sich war nicht schlecht, es gab sehr viele gute Ideen. Später wurde sie ziemlich spannend. Die zugehörige Liebesgeschichte fand ich tatsächlich witzig. Mehr will ich an der Stelle auch nicht sagen, das sollte man selbst herausfinden. :)

Jetzt zu dem Grund für dir 3 Sterne: Meine Bewertung ergibt sich aus dem Schreibstil. Hierbei wird sehr, sehr viel mit popkulturellen Referenzen gearbeitet, welche glücklicherweise abebben, als es  sich der zweiten Hälfte annähert. Leider gehöre ich zu der Art Person, die in ihren Büchern keine Erinnerung am die Kardashians braucht, oder über Formulierungen wir "durch die Luft saussende Würstchen" herzhaft lachen kann. Es hat leider gar nicht gepasst und ich konnte mir den einen oder anderen Facepalm nicht verkneifen. Vorallem, wenn es in ernsten Szenen vorhanden war - ich konnte diese dann nicht mehr ernst nehmen. Das war wirklich sehr schade, denn geschrieben fand ich es eigentlich ansonsten gut.

Jedoch weiß ich,  das andere Leute diese Referenzen durchaus mögen - deshalb muss ich noch einmal erwähnen, daß es nur meine persönliche Erfahrung ist und niemandem von einem Reinstöbern abhalten soll. Man sieht es ja an den guten Bewertungen :)

Zusammenfassend möchte ich eine klare Empfehlung für Liebhaber von Contemporary Fantasy aussprechen, die eine amüsante Liebesgeschichte und einen später doch spannend werdendem Plot nicht abgeneigt sind. Voraussetzung sind jedoch entweder ein Hang zum Masochismus oder eine absolute Vorliebe für wirklich kreative Formulierungen und ein Bombardement aus Referenzen.

Übrigens kommen Männer vor, die angeblich wie Meister Propper aussehen - Na wenn das kein Argument ist. ;)

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

41 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

fantasy, fuchsreihe, fuchsfluch, nicky p. kiesow, fuchs

Fuchsfluch

Nicky P. Kiesow
E-Buch Text
Erschienen bei kein Verlag, 15.11.2016
ISBN B01LZFFWL8
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Mit "Fuchsfluch" haben wir Band 2 der Fuchs-Reihe, einer bisher eher in den Anfangsphasen stehenden, aber bisher wahrlich entzückenden und unterhaltsamen High Fantasy-Reihe!
Mir hat Band 1 sehr zugesagt. Und ich nehme es vorneweg: Auch Band 2 war nicht enttäuschend.
Wer kurzweiligen Lesespaß sucht und Tier- und Fantasyfreund ist, braucht hier gar nicht weiter zu schauen - und soll es einfach lesen!

Zusammenfassung
Die Fuchs-Reihe erzählt die Geschichte des Mädchens Maykayla, die als Tori in einer Welt voller Tiergeistern lebt. Band 2 grenzt hierbei nahtlos an das Ende von Band 1 an. Das Heimatdorf der Zwillingsschwestern Maykayla und Sisandra wird von einer Gefahr bedroht, welcher die Schwestern hilflos ausgeliefert sind. Hierbei wird Maykayla vor eine Entscheidung gestellt, welche ihr gesamtes Schicksal ändern wird.

Worldbuilding
Ich war und bin noch immer sehr begeistert von dem Worldbuilding, das die Autorin betreibt. Während der erste Band grundlegende Informationen gegeben hat, wird in der Fortsetzung weiter ausgeholt.
Erwähnenswert hierbei ist es, dass dies gemeinsam mit der Protagonistin geschieht. Auch sie ist (logischerweise) bei weitem nicht mit allem vertraut. Dies wird in zukünftigen Bänden sicherlich noch stärker vorhanden sein und ich bin gespannt, mich gemeinsam mit ihr überraschen zu lassen.

Inhalt
Handlungstechnisch nimmt dieses Buch einiges an Fahrt auf. Ohne Vorbereitung wird der Leser direkt in die Geschehnisse geworfen, weshalb es zwingend notwendig ist, den ersten Band zu lesen (wer das nicht macht - tsktsk ;-) ) oder sich erneut in den Kopf zu rufen.
Hierbei fand ich persönlich aber dennoch, das ein Großteil dieses Buches darauf verwendet wurde, um die Situation des Dorfes und der Schwestern zu illustrieren, anstelle, salopp gesagt, "größere Dinge" geschehen zu lassen.
Besagter Großteil befasst sich damit, dass die Antagonisten ihre Macht ausüben und die anderen Charaktere darauf reagieren. Hiermit wird ein deutliches Bild von ihnen gezeichnet, was mir persönlich aber zugesagt hat. Insbesondere, weil ich gespannt bin, wie die Autorin diese Charaktere und deren Taten in den zukünftigen Handlungsverlauf weiterführen wird.
Zum Schluss startet es dann richtig durch, was mir wirklich sehr gefallen hat. Und natürlich endet es mit einem fiesen Cliffhanger.

Charaktere
Da Maykayla vor einige schwierige Situationen gesetzt wird, dürfen wir mehr über sie erfahren. Insbesondere über ihr Verhalten und ihre Denkweise, wie es auch sein sollte.
Hierbei wird sie dem Leser gleich symphatischer. Insbesondere ihre schnippige Seite und der Fakt, dass sie rational handelt, gefällt mir hierbei.
Sisandra macht in diesem Band jedoch nicht mehr als meckern und erröten. Ihrer Situation heraus ist das mit ihrem Charakter durchaus in Einklang, aber meiner Meinung nach wurde es oft genug wiederholt. Der Weg, den dieser Charakter beschreitet, scheint sich jedoch dem "Knall" zu nähern - ich bin sehr darauf gespannt, was die Autorin mit ihr vor hat.
Ein dritter, wichtigerer Charakter kommt zu unseren Protagonisten hinzu: Erebos. Er wird als vielschichter Charakter angedeutet, hinter dem mehr steckt, als er zuerst zeigt. Hiermit sticht er aus dem gesamten restlichen Cast (Ausnahme: Maykayla) hervor. Mir gefällt, wie mit seinem Charakter umgegangen wird.

Schreibstil
Der Schreibstil dieser Reihe ist so wunderbar. Ich bin ein sehr, sehr großer Fan von ihm. Es liest sich unglaublich flüssig und ist bildlich genug, dass mein inneres Auge die Geschehnisse gut zeichnen kann, aber nicht zu übermalt, dass es zu viel des Guten wird. Insbesondere eine Passage am Ende des Buches, in der sehr viel auf einmal geschieht, hat mir so gut gefallen, dass ich der Autorin innerlich applaudiert habe.
Die Mischung aus Geschehnissen und Maykaylas Reaktionen sind textalisch wirklich gut miteinander verwoben, sodass es nicht künstlich wirkt.
Ich habe wirklich nur ein kleines Problem und das sind einige wenige Begriffe, die für mich nicht direkt reinpassen. Ein Beispiel sind die Wörter "Schimpftirade" oder "Singsang". Diese stören aber nicht sehr.

4/5 wohl verdiente Sterne! Und da ich soeben auf Amazon gesehen habe, dass Band 3 schon längst draußen ist, wird er auch sogleich gekauft.

Übrigens, allein meine Vorfreude, weiterzulesen, sollte neugierige Leser, die sich ihrer Kaufentscheidung noch nicht sicher sind, dazu animieren,
einfach einmal reinzuschnuppern! Ich bin sicher, Fantasyfreunde enden wie ich ;).

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(68)

88 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 55 Rezensionen

fuchsgeist, fantasy, fuchs, tiergeister, nicky p. kiesow

Fuchsgeist

Nicky P. Kiesow
E-Buch Text: 51 Seiten
Erschienen bei null, 15.10.2016
ISBN B01LHT6Y98
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich habe dieses Buch in einer Buchverlosung gewonnen und quasi sofort in einem Rutsch verschlungen.
Es ist nur 58 Seiten lang, weshalb es sich wunderbar für eine gemütliche Stunde mit Tee in der Hand und Katze auf dem Schoß eignet.

Die Geschichte spielt in einer High Fantasy-Welt, in der verschiedene Clans existieren, die den Schutz von Tiergeistern erfahren und in Frieden miteinander leben. Unsere Protagonistin ist das Mädchen Maykayla, welche in ihrer Kindheit während einer wichtigen Zeremonie von dem Fuchsgeist Reineke erwählt wird, um fortan mit ihm an ihrer Seite ein Leben als Tori zu bestreiten. Zeitgleich ereilt ihre Zwillingsschwester Sisandra ein anderes Schicksal...


Um eine Fantasy-Welt zu erschaffen, ist Kreativität gefragt. Außerdem muss der Autor die Fähigkeit besitzen, die Elemente angemessen zu übermitteln, damit ein Leser auch Zugang zu dieser Welt erhält. Dies ist hier geglückt. Die von der Autorin erdachte Welt erscheint sehr interessant und bietet einiges an Potenzial für die zukünftigen Teile der Reihe.
Die Regeln und Bräuche werden zu Genüge beschrieben. Hierbei wird der Leser außerdem nicht mit Wänden aus Text beschallt, sondern in kleinen Stücken gefüttert, sodass es nicht trocken wird.
Einziges Manko sind einige Begrifflichkeiten, welche manchmal erst nach ihrer erstmaligen Verwendung erklärt werden.

Das Buch ist eher eine Exposition der Geschichte, die sich darauf konzentriert, die Charaktere einzuführen und das Worldbuilding zu betreiben.
Genau hierin liegt mein größtes Problem mit diesem Buch: Die eigentliche Handlung kommt eher langsam voran. Kaum kommt sie ins Rollen, sind die 58 Seiten rum.
Ein richtiger Spannungsbogen kann hierbei nicht entstehen, dafür war das bisschen "Action" am Schluss doch zu kurz. Es ist eher ein Abschnitt eines größeren Buches und ganz gewiss kein in sich gesammeltes "Abenteuer", wie es häufig bei Reihen der Fall ist. In Anbetracht der Seitenanzahl und des Preises, sowie der Tatsache das bald der nächste Band erscheint, werde ich es auch nur als Teil betrachten - und dann gibt es kein Problem mehr damit. Ich hoffe sehr, das später ein gesammelter Band erscheint.
Das was in dem Buch geschieht ist aber ziemlich interessant, auch wenn es offensichtlich nur an der Oberfläche der kommenden Ereignisse kratzt.

Man erfährt nicht allzu viel über die Charaktere. Die meisten Informationen sind nur Oberflächlich, was aber mit dem eben genannten Punkt(Fokus auf Worldbuilding und Einführung) akzeptabel ist.
Die einzigen Charaktere, über die der Leser überhaupt wirklich etwas erfährt, sind die Protagonisten Maykayla und Reineke, aus deren Perspektive die Geschichte erlebt wird.
Die gegebenen Dialoge der beiden miteinander sind außerdem sehr amüsant und ich freue mich (und hoffe darauf), in weiteren Büchern insbesonders mehr über Reineke erfahren zu dürfen.
Sisandra ist kaum präsent und zeigt in ihren Szenen nur eine (nicht sehr symphatische ;)) Seite von sich, was natürlich neugierig macht. Ich bin gespannt, wie die Autorin die fortgehende Charakterisierung handhaben wird.

Ebenfalls zu erwähnen ist der Schreibstil, welcher für mich immer sehr wichtig ist. Glücklicherweise mochte ich diesen sehr gerne. Es ließ sich flüssig lesen und die Sprache war angemessen. Mit Ausnahme von ein paar Kommafehlern ist mir grammatikalisch nichts ins Auge gestochen, aber diese stören nicht sehr.
Ich bin großer Freund davon, Geschichten aus der Dritten Person zu erleben, was im Prolog gegeben war. Anschließend schlüpfen wir in die Ich-Perspektive von Maykayla. Zu meiner Überraschung hat mich das aber nicht gestört. Informationen beispielsweise über ihre äußere Erscheinung wurden geschickt in den Kontext der Geschichte eingewebt.

Zusammenfassend kann ich eine klare Leseempfehlung für Tierfreunde geben, die Lust haben, in eine fantasievolle Welt einzutauchen.

4/5 Sterne und ein großes "Weiter So!" von mir. Ich werde auf jeden Fall dabei sein.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

7 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

tränen, weihwasser, johanna, dämonen, kraft

Das Vermächtnis der Johanna

Christine Weiske
Flexibler Einband: 180 Seiten
Erschienen bei Brighton Verlag, 01.09.2016
ISBN 9783958762992
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

19 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Lord of the Flies

William Golding
Flexibler Einband: 225 Seiten
Erschienen bei Faber And Faber, 27.06.2011
ISBN 9780571273577
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

16 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

heroes of olympus, rick riordan

Heroes of Olympus - The Lost Hero

Rick Riordan
E-Buch Text: 576 Seiten
Erschienen bei Puffin, 12.10.2010
ISBN B00433SVP6
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

42 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

labyrinth, percy jackson, hera, suche, poseidon

The Battle of the Labyrinth

Rick Riordan
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Disney Pr, 03.11.2011
ISBN 1423101499
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

23 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

The Last Olympian

Rick Riordan
Flexibler Einband
Erschienen bei Hyperion Books, 25.01.2011
ISBN B0051XV82A
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

26 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Heroes of Olympus - The Son of Neptune

Rick Riordan
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Puffin, 01.10.2012
ISBN 9780141335735
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

43 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

percy jackson, abenteuer, götter, halbgötter, freundschaft

The Titan's Curse

Rick Riordan
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Disney Pr, 04.01.2012
ISBN 1423101480
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.641)

2.739 Bibliotheken, 17 Leser, 6 Gruppen, 50 Rezensionen

fantasy, harry potter, magie, hogwarts, zauberer

Harry Potter und der Gefangene von Askaban

Joanne K. Rowling ,
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 23.02.2007
ISBN 9783551354037
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.615)

2.680 Bibliotheken, 27 Leser, 6 Gruppen, 69 Rezensionen

harry potter, fantasy, hogwarts, zauberer, magie

Harry Potter und die Kammer des Schreckens

Joanne K. Rowling ,
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 23.02.2006
ISBN 9783551354020
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4.162)

6.623 Bibliotheken, 62 Leser, 21 Gruppen, 90 Rezensionen

fantasy, harry potter, magie, zauberei, zauberer

Harry Potter und der Orden des Phönix

Joanne K. Rowling ,
Flexibler Einband: 1.024 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 11.02.2009
ISBN 9783551354051
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.088)

5.383 Bibliotheken, 53 Leser, 12 Gruppen, 207 Rezensionen

harry potter, fantasy, hogwarts, magie, zauberer

Harry Potter und der Stein der Weisen

Joanne K. Rowling ,
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 23.01.2005
ISBN 9783551354013
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.897)

6.178 Bibliotheken, 28 Leser, 19 Gruppen, 61 Rezensionen

harry potter, fantasy, magie, zauberei, hogwarts

Harry Potter und der Halbblutprinz

Joanne K. Rowling ,
Flexibler Einband: 656 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 19.03.2010
ISBN 9783551354068
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5.562)

8.327 Bibliotheken, 72 Leser, 23 Gruppen, 109 Rezensionen

fantasy, harry potter, magie, zauberei, hogwarts

Harry Potter und der Feuerkelch

Joanne K. Rowling ,
Flexibler Einband: 768 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 19.02.2008
ISBN 9783551354044
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4.158)

6.362 Bibliotheken, 42 Leser, 17 Gruppen, 80 Rezensionen

fantasy, harry potter, magie, zauberei, hogwarts

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

Joanne K. Rowling , Klaus Fritz
Flexibler Einband: 768 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 22.04.2011
ISBN 9783551354075
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

familie, verrat, mobbing, schule, feigheit

The Traitor Game

B. R. Collins , B. Collins
Flexibler Einband: 294 Seiten
Erschienen bei Bloomsbury Publishing Plc, 03.09.2009
ISBN 9780747597254
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Gamerunner

B. R. Collins
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Bloomsbury Publishing Plc, 11.07.2011
ISBN 9781408806487
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(43)

101 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

gefangenschaft, 19. jahrhundert, französische literatur, verrat, paris

Der Graf von Monte Christo

Alexandre Dumas , Thomas Zirnbauer
Flexibler Einband: 1.504 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.01.2011
ISBN 9783423139557
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

34 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

the song of ice and fire, a dance with dragons, game of thrones, high fantasy, das lied von eis und feuer

A Dance With Dragons

George R. R. Martin
Flexibler Einband: 16 Seiten
Erschienen bei Voyager Books, 09.03.2012
ISBN 9780006486114
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

16 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

[A Feast for Crows] [by: George R R Martin]

George R R Martin
Flexibler Einband
Erschienen bei Random House Inc, 30.10.2007
ISBN 8580001040165
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

38 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

kings, high fantasy, iron throne, westeros, intrigues

[(A Storm of Swords)] [Author: George R R Martin] published on (September, 2005)

George R R Martin
Flexibler Einband
Erschienen bei Bantam Books Inc, 15.09.2005
ISBN B00GX2A9SW
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

71 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

a song of ice and fire, game of thrones, a clash of kings, fantasy, drachen

A Clash of Kings

George R. R. Martin
Flexibler Einband
Erschienen bei Harper Voyager, 01.01.2011
ISBN B00DO8WQPW
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

24 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

epi, im, iron throne, fantasy, direwolves

[A Game of Thrones: A Song of Ice and Fire: Book One] [by: George R R Martin]

George R. R. Martin
Flexibler Einband
Erschienen bei null, 15.11.2007
ISBN B001WGS3VY
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 
43 Ergebnisse