TouchTheSkys Bibliothek

411 Bücher, 11 Rezensionen

Zu TouchTheSkys Profil
Filtern nach
412 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

30 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

mary e. pearson, henry holt, english books, the remnant chronicles

The Heart of Betrayal

Mary E. Pearson
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Square Fish, 02.08.2016
ISBN 9781250080028
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

11 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Magnus Chase and the Ship of the Dead

Rick Riordan
E-Buch Text: 423 Seiten
Erschienen bei Puffin, 03.10.2017
ISBN 9780141342610
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

75 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

fantasy, c.s. pacat, liebe, homosexualität, sklaverei

Die Prinzen

C.S. Pacat , Viola Siegemund , Melike Karamustafa
Flexibler Einband: 800 Seiten
Erschienen bei Heyne, 13.02.2017
ISBN 9783453318205
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

The Picture of Dorian Gray (The Penguin English Library)

Oscar Wilde
E-Buch Text: 144 Seiten
Erschienen bei Penguin, 28.06.2012
ISBN 9780141974514
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

gegensätze, liebesgeschichten

The Fire Between High & Lo

Brittainy C Cherry
Flexibler Einband: 322 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 28.03.2016
ISBN 9781530691531
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Crimson Peak: The Official Movie Novelization

Nancy Holder
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Titan Books, 20.10.2015
ISBN 9781783296293
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

penelope, jugendthriller, theresa sperling

Penelope

Theresa Sperling
Flexibler Einband: 280 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 06.11.2017
ISBN 9783959914017
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt:"Es ist, als wäre irgendwo da draußen jemand, für den ich das alles aufschreibe. Du bist da draußen. Du wirst lesen, was ich geschrieben habe. Du wirst mich verstehen, mit mir fühlen, mit mir kämpfen, dich um mich sorgen. Es fühlt sich an, als würdest du mir zuhören. Hör mich an und mach, dass es dich gibt, denn sonst bin ich verloren.« Penelope arbeitet als verdeckte Ermittlerin für das Geheime Jugendeinsatzkommando (GJK), das an Minderjährigen verübte Schwerverbrechen aufklärt. Vom GJK zum Kämpfen und Töten abgerichtet und als ehrgeizige Fahrradkurierin getarnt, folgt Penelope der Spur einer verschwundenen Berliner Schülerin. Niemand weiß, ob die Vermisste noch lebt, weil sie vermutlich einem Serienmörder zum Opfer gefallen ist. Penelope muss den Mörder ködern und überführen, bevor weitere Mädchen sterben. Und je tiefer Penelope sich in die Welt aus Lügen und Verbrechen verstrickt, desto gefährlicher wird es, sich jemandem anzuvertrauen, Freunde zu finden, sich zu verlieben …"
Meine Meinung:Das Buch behandelt eine sehr interessante und neue Thematik, dass Jugendliche dazu ausgebildet werden, Verbrecher zu stellen, die Straftaten an Jugendlichen verüben.
Die Protagonistin des Buches ist Penelope, ein ziemlich außergewöhnliches Mädchen. In ihrem jungen Alter beherrscht sie viele Züge und Tricks, die man normalerweise erst von älteren Menschen erwarten würde. Ausgebildet im Kampfsport und dem Umgang mit Waffen stellt sie keine gefühlsgeleitete, trotzige Teenagerin dar, sondern eine kühle, unabhängige, rebellische und starke junge Frau, die sich ihrer Fähigkeiten nur allzu bewusst ist. Die Autorin hat es geschafft, Penelope einen interessanten Charakter zu verleihen, mit dem man sich trotz aller Ungewöhnlichkeiten identifizieren kann, da sie sich trotz harter Ausbildung nicht vom Alltag einer Jugendlichen lösen und man somit als Leser eine Verbindung zu ihr aufbauen kann. Ich konnte mich sehr gut mit Penelope identifizieren, da ich ebenfalls an Kampfsport und Waffen interessiert bin und dadurch manche ihrer Gedankengänge nachvollziehen konnte; bei ihr dreht sich fast alles darum, immer bereit zum Kampf zu sein, immer einen Fluchtweg parat zu haben. Jedoch geht dadurch leider manchmal der Charakter Penelopes verloren, da man wegen ihrer kalkulierenden Art keinen wirklichen Einblick in ihre Gefühlswelt erhält.
Penelope lernt während ihres Einsatzes viele neue Menschen kennen, so auch die Familie um Mo, seiner kleinen Schwester Burcu und deren Vater Kamil. Diese Familie habe ich sofort ins Herz geschlossen, so wie sie Penelope sofort ins Herz geschlossen hat; die Familienmitglieder sind alle so offen und herzlich geschrieben, dass man sie einfach mögen muss. Mo und Penelope kommen sich beim Voranschreiten der Geschichte immer näher, jedoch hat sich die Autorin dabei Zeit gelassen und am Ende des Buches steht immer noch offen, ob die Beiden wirklich zusammenkommen oder nicht; diesen Aspekt finde ich wirklich gut, schließlich sind beide quasi noch Kinder und man bekommt wirklich mit, wie sich die distanzierte Penelope langsam öffnet.
Der Fokus der Geschichte liegt auf diesen vier Personen, die Nebencharaktere bewegen sich im Hintergrund und sind eher blass, da man sehr wenig über sie erfährt. So wird man zwar nicht mit Informationen überschüttet, die Geschichte an sich bleibt dadurch aber eher zweidimensional. 
Auch über das GJK erfährt man sehr wenig, schließlich ist es eine Geheimorganisation; es stellt eine autoritäre, alles überschattende Komponente dar, bei der man nie genau weiß, wie sie zum aktuellen Geschehen im Buch steht. Im Buch wird die genau geklärt, wie und warum das GJK entstand und auch sonst erfährt man sehr wenig, wodurch es immer seinen mysteriösen Beigeschmack behält.
Man steigt sofort in Geschichte ein, der Spannungsbogen ist anfangs relativ unten, steigt jedoch dann rasch an; die richtige Spannung beginnt jedoch erst richtig im letzten Drittel. Die Auflösung und das Ende sind mMn leider etwas zu kurz geraten, für mich fühlte es sich an als käme das Ende viel zu plötzlich, was jedoch auch an der Kürze des Buches liegen kann. Ich hätte mir mehr Informationen zu Opfer und Täter gewünscht, um mich mehr in die Ermittlung vertiefen und mitfiebern zu können
Der Schreibstil ist ein starker Pluspunkt - er ist sehr nüchtern und flüssig, deshalb auch sehr schnell lesbar. Unterstützt wird dies dadurch, dass die Autorin viele kurze, prägnante Sätze verwendet, weshalb man quasi durch die Seiten fliegt.


Fazit:Das Buch behandelt eine neue, aufregende Idee der Ermittlung und eine Geschichte eines außergewöhnlichen Mädchens, dass trotz allem noch das Gute im Leben findet, die einem auf eigene Art in den Bann zieht. Jedoch bestehen kleinere Mängel, deshalb gebe ich dem Buch 3,5 bis 4 Sterne.

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

30 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

gewonnen

Der Anfang von alledem

Marcus Wächtler
Flexibler Einband: 376 Seiten
Erschienen bei Nova MD, 31.10.2017
ISBN 9783961114221
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

kiss, lov

I Bring the Fire Parts I, II, III, & In the Balance (A Loki Series)

C. Gockel
E-Buch Text: 848 Seiten
Erschienen bei null, 04.12.2015
ISBN B018Z0488Q
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Lokis Ragnarök: Gay Fantasy Romance

Celia Williams
E-Buch Text: 238 Seiten
Erschienen bei BookRix, 17.01.2017
ISBN 9783739690667
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Wolf by Wolf: Book 1

Ryan Graudin
E-Buch Text: 401 Seiten
Erschienen bei Orion Children's Books, 05.11.2015
ISBN 9781780622040
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

jugendbuch, liebe, young adult, contemporary, freundschaft

When Dimple Met Rishi

Sandhya Menon
E-Buch Text: 320 Seiten
Erschienen bei Simon Pulse, 30.05.2017
ISBN 9781481478700
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

14 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

sagen, nordische mythologie, neil gaiman, germanische götter, odin

Norse Mythology

Neil Gaiman
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei W. W. Norton & Company, 07.02.2017
ISBN 9780393609097
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(55)

126 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

tagebuch, liebe, abenteuer, trilogie, fantasy

Cathy's Key

Sean Stewart , Jordan Weisman , Barbara Lehnerer
Flexibler Einband: 210 Seiten
Erschienen bei Baumhaus Verlag, 17.02.2012
ISBN 9783843200578
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

93 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

geheimnisse, freundschaft, tagebuch, sean stewart, jugendbuch

Cathy's Book

Sean Stewart , Jordan Weisman , Barbara Lehnerer
Flexibler Einband: 175 Seiten
Erschienen bei Baumhaus Verlag, 24.06.2011
ISBN 9783843200097
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

The Ruin of a Rake

Cat Sebastian
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Avon Impulse, 22.08.2017
ISBN 9780062642530
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(55)

112 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

england, klassiker, tragödie, drama, verrat

Maria Stuart

Friedrich Schiller
Flexibler Einband
Erschienen bei Hamburger Lesehefte
ISBN 9783872910110
Genre: Gedichte und Drama

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

38 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

apollo, percy jackson, camp half blood, the hidden oracle, griechisch

The Trials of Apollo Book One The Hidden Oracle

Rick Riordan
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Disney-Hyperion, 03.05.2016
ISBN 9781484732748
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(393)

755 Bibliotheken, 12 Leser, 3 Gruppen, 34 Rezensionen

percy jackson, götter, fantasy, halbgötter, griechische mythologie

Helden des Olymp - Der Sohn des Neptun

Rick Riordan , Gabriele Haefs
Fester Einband: 544 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 19.12.2012
ISBN 9783551556028
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

31 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

abenteuer, hobbit, elben, zauberer, drache

Der Hobbit

John R. R. Tolkien , Wolfgang Krege , John R Tolkien
Fester Einband: 382 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 10.12.2012
ISBN 9783608939774
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Loki

Mike Vasich
E-Buch Text: 380 Seiten
Erschienen bei null, 06.01.2011
ISBN B004I8WQIE
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(668)

1.535 Bibliotheken, 61 Leser, 3 Gruppen, 297 Rezensionen

prinz, fantasy, der kuss der lüge, prinzessin, attentäter

Der Kuss der Lüge

Mary E. Pearson ,
Fester Einband: 560 Seiten
Erschienen bei ONE, 16.02.2017
ISBN 9783846600368
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(145)

210 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 130 Rezensionen

liebe, geheimnisse, das glück an regentagen, regentage, familie

Das Glück an Regentagen

Marissa Stapley , Katharina Naumann
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 07.11.2017
ISBN 9783499291708
Genre: Liebesromane

Rezension:

Inhalt:"Dinge, die man bei Regen tun kann 'Lies einen Liebesroman. Schäm dich nicht dafür: Die Menschen brauchen Liebesgeschichten.' Mae hat ihre Eltern verloren, als sie noch ein kleines Mädchen war. Doch in dem Inn ihrer Großeltern, in dem sie aufgewachsen ist, hängt noch heute die tröstliche Liste ihrer Mutter: Dinge, die man bei Regen tun kann. Denn es regnet oft in dem kleinen Ort am St. Lorenz-Strom. Hier in Alexandria Bay hat Mae nicht nur ihre Eltern verloren, sondern auch ihre erste große Liebe Gabe. Eines Tages war er einfach verschwunden. Und so ist auch sie gegangen. Erst als erwachsene Frau kehrt Mae zurück in das kleine Inn am Fluss. Doch ihre Großmutter Lilly kämpft mit dem Vergessen. In ihrer Verwirrung hat sie ihrem Mann etwas preisgegeben, das sie über 60 Jahre lang verschwiegen hat. Und auch das Geheimnis um Gabes Verschwinden kann sie nicht mehr lange wahren. Eines Morgens traut Mae ihren Augen nicht, als sie am nebligen Fluss einen vertrauten Umriss erblickt. Ist es wirklich Gabe, der zurückgekommen ist?"

Meine Meinung:Das Buchcover ist einfach wunderschön und durch seine Gestaltung passt es super in den Herbst. Die Farben blau und gold passen gut zusammen und ich mag den goldenen Glanzeffekt wirklich gern. Es versprüht ein herbstlich romantisches Feeling , dass sehr gut mit der Geschichte an sich harmoniert.Die Story des Buches ist wirklich romantisch, beschäftigt sich gleichzeitig aber auch mit dem Verlust geliebter Personen, Zwisten in der Familie und in der Liebe und damit, wie groß der Einfluss von unausgesprochenen Geheimnissen sein kann, aber auch welchen Schaden sie anrichten können wenn sie zur falschen Zeit preisgegeben werden. Teilweise ist die Geschichte ein wenig zu melodramatisch und auch ein wenig kitschig, was aber nicht wirklich stört weil einen das doch umso mehr berührt.Die Story wird aus der Sicht von den 4 Hauptcharakteren erzählt: Mae, ihrer Großmutter Lilly, ihrem Großvater George und Gabe. Dadurch kann man bei jeder Figur in die Gefühlswelt eintauchen,  erfährt  ihre Motive und kann ihre Handlungen und Entscheidungen nachvollziehen. Die Charaktere sind sehr tiefgründig und gut ausgearbeitet, jeder hat in seinem Leben schwere Verluste hinnehmen müssen und ist innerlich tief zerüttet. Leider konnte ich mich keinem der Personen wirklich identifizieren, zu keinem konnte ich eine wirkliche Beziehung aufbauen, was ich persönlich sehr schade finde. Die Liebesbeziehung zwischen Mae und Gabe ist überzeugend rüber gebracht worden: sie kennen sich seit Kindertagen und stehen sich daher sehr nahe, weshalb es nicht stört dass sich ihre Beziehung sehr schnell aufbaut. Trotz Kommunikationsschwierigkeiten und ungelösten Problem aus der Vergangenheit schaffen sie es, wieder zueinander zu finden.Es hat mich jedoch aufgeregt, dass anscheinend keiner wirklich ehrlich miteinander reden konnte: zwischen den Charakteren stand immer so viel Unausgesprochenes, aber es kam fast nie zu einer wirkliches Aussprache. Erst am Ende wurde zumindest versucht, Gespräche zwischen den Charakteren aufzubauen. Öfters habe ich den Kopf geschüttelt und den Charakteren "Sag doch einfach mal was! Ist das so schwer?" zugerufen, wenn einfach aneinander vorbei geredet oder wichtiges verschwiegen wurde.Lieber hätte das Buch 30 Seiten mehr haben können, denn auch das Ende des Buches kam viel zu plötzlich und ein paar Fragen blieben unbeantwortet. So hätte man vielleicht auch die wenigen kleinen Logikfehler beheben können, die sich leider ins Buch geschlichen haben, einen jedoch nicht so sehr stören und die man eher überliest.Allgemein lässt sich das Buch sehr schnell lesen, man fliegt geradezu durch die Seiten. Der Schreibstil der Autorin ist zwar eigentlich relativ einfach, aber schön flüssig und doch irgendwie ein wenig poetisch und mitreißend.
Fazit:Das Buch beherbergt eine schöne, berührende Geschichte über Liebe und Familie, ist für mich jedoch keine, die mir großartig im Gedächtnis hängen bleiben wird. Es hat mich aber trotz kleiner Schwächen gut unterhalten, deshalb gebe ich dem Buch 3,5 Sterne.

  (23)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

61 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 0 Rezensionen

dämonen, zum kinofilm, liebe, fantasy

City of Bones. Das offizielle Buch zum Film


Flexibler Einband: 128 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.07.2013
ISBN 9783401069319
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Lost Worlds

John Howe , Anne Emmert
Fester Einband: 95 Seiten
Erschienen bei Arena, 23.11.2009
ISBN 9783401063096
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 
412 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks