Twin_Tinas Bibliothek

209 Bücher, 176 Rezensionen

Zu Twin_Tinas Profil
Filtern nach
209 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

21 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

"irland":w=3,"liebe":w=2,"spicy lady":w=2,"liebesgeschichte":w=1,"lovestory":w=1,"kurzroman":w=1,"lita harris":w=1

Irish Kisses: Jack und Fiona - eine Lovestory (spicy lady 1)

Lita Harris
E-Buch Text
Erschienen bei spicy stories, 28.04.2016
ISBN 9783943957679
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

"liebesroman":w=1

Alle guten Dinge sind Zwei: Kindersegen in Freedom Falls

Mia Sanchez
E-Buch Text: 74 Seiten
Erschienen bei BookRix, 02.08.2018
ISBN 9783743876521
Genre: Sonstiges

Rezension:

Wie von jedem Cover dieser Buchreihe bin ich auch dieses mal wieder sehr angetan. Man erkennt sofort, das es zu dieser Reihe gehört und optisch gefällt es mir ebenfalls richtig gut, zumal es gut zum Inhalt passt.

Dies ist nun der 4. Teil der Freedom Falls-Reihe. Und auch wenn man die anderen Teile nicht kennt, kann man dieses Buch problemlos lesen, weil es jedes mal um eine andere der Freundinnen geht. In diesem Teil ist Sara neben Andreas die Hauptprotagonistin. Sie kenne ich ja schon ein wenig aus den anderen Büchern. Mit Sara bin ich durchaus gut klargekommen, obwohl sie sich natürlich so ihre Gedanken macht kam sie immer sympathisch rüber. Andreas hat Anfangs nicht all zu viel Anteil, sodass ich ihn nicht so einschätzen kann, aber er scheint schon irgendwie etwas zu verheimlichen.

Die Handlungen haben mich ebenfalls wieder überzeugt, ich hab mich gleich von Anfang an gut unterhalten gefühlt. Ich fand den Umstand auch gut, dass Sara schwanger ist, denn sowas lese ich immer gern. Natürlich ist alles nicht ganz so ausführlich beschrieben, da es wieder ein Kurzroman ist, aber das gefällt mir dennoch gut. Das Ende fand ich ausgesprochen schön, aber ich hätte mir dieses in dem Fall wirklich ausführlicher gewünscht...

Über den Schreibstil brauch ich nicht mehr all zu viel zu sagen, dieser ist weiterhin flüssig und angenehm zu lesen.

Da ich nicht viel zu kritisieren habe, vergebe ich dennoch volle 5 Sterne.

  (55)
Tags: liebesroman   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

"liebe":w=1,"krimi":w=1,"spannung":w=1,"humor":w=1,"deutschland":w=1

Verhängsnisvolles Erbe (Ein Fall für Valerie Posch 1)

Linda M. Berg
E-Buch Text: 207 Seiten
Erschienen bei null, 02.08.2018
ISBN B07G5KRJVN
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

Bad Cops: Daddys kleine Prinzessin

Carla Miles
E-Buch Text: 126 Seiten
Erschienen bei null, 02.07.2018
ISBN B07D4Q7BX3
Genre: Sonstiges

Rezension:

Bei diesem Buch verspricht das Cover ja schon, dass es heiß her gehen könnte und da die Inhaltsangabe recht kurz gehalten ist, lässt diese natürlich Raum für Spekulationen.

Ich muss zugeben, die Geschichte war anders, als ich erwartet hatte und ich denke, sowas muss man auch mögen....Zumal alles auch ein wenig unrealistisch war, dennoch hat es mir gefallen.

Dieses Buch ist aus der Sicht von Noah und Sofia abwechselnd erzählt. Da es eine recht kurze Geschichte ist, erfährt man über die Protagonisten nur recht wenig, sodass man sie schlecht einschätzen kann, was mich aber nicht all zu sehr gestört hat. Alle anderen Charaktere spielten nur am Rande eine Rolle, aber Vince scheint auch keinen schlechten Eindruck zu machen.

Auch die Handlungen haben mir durchaus gefallen, wie schon erwähnt, war es zum Teil ein wenig unrealistisch, was mich aber nicht gestört hat. Ich fand es spannend und wollte immer wissen wie es weitergeht. Das ich das Buch schön fand, merkt man auch daran, dass ich es in einem Zug gelesen habe. Das Ende kam für mich ein wenig aprupt und auch dies war für mich ein wenig unrealistisch, aber ich bin dennoch überzeugt davon.

Der Schreibstil war wie immer flüssig und angenehm zu lesen.

Für mich gibt es keinen Grund was abzuziehen, daher vergebe ich 5 Sterne!

  (55)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

"liebesroman":w=1,"jugendroman":w=1,"chantal schreiber":w=1,"im galopp zum hochzeitstag":w=1

Im Galopp zum Hochzeitstag

Chantal Schreiber
Flexibler Einband: 356 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 11.06.2018
ISBN 9783746076553
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Passend finde ich das Cover, denn es spiegelt den Inhalt des Buches gut wieder und auch optisch find ich die Kombination aus Pferd und Blumen einen echten Hingucker.

Es handelt sich hier um den 2. Teil einer Buchreihe, dieser lässt sich aber problemlos lesen, auch wenn man den ersten Teil nicht kennt (was bei mir der Fall ist).

In diesem Buch gibt es für mich 2 Hauptprotagonisten, weil es eben auch aus den jeweiligen Sichtweisen der beiden geschrieben ist. Maxi ist eine davon und sie hat mir echt gut gefallen..., klar wirkt sie streckenweise ein wenig verwirrt, aber ihre herzliche/sympathische Art hat mich voll überzeugt. Dann gibt es als zweite Protagonistin noch Rebecca, einen typischen Teenager, aber auch sie fand ich echt gut, obwohl sie natürlich auch ihre zicken Seiten hat, aber in ihrer Situation find ich das nicht so ungewöhnlich. Außerdem gibt es recht viele Nebencharaktere, die recht viel Anteil finden..., am besten fand ich Caroline, aber auch Maxi´s jüngeren Bruder Justus.

Zu den Handlungen kann ich sagen, dass diese mich schon größtenteils überzeugen konnten. Ich find es ja immr gut, wenn auch Tiere eine Rolle spielen und das ist in diesem Buch, wo es u. a. auch um Pferde geht natürlich gegeben. Es ist unterhaltsam und auch die Geschichte rund um die 13-jährige Rebecca hat mir gefallen. Für mich hat nur so ein wenig das Highlight gefehlt, aber das ist nur meine persönliche Meinung. Ich denke, die Handlungen sind für ein Jugendbuch echt passend gewählt. Ausgesprochen schön fand ich das Ende, obwohl ein Blick in die weitere Zukunft noch schön gewesen wäre.

Den Schreibstil der Autorin kenne ich ja schon von anderen Büchern und dieser konnte mich wieder überzeugen.

Ich vergebe daher 4 von 5 möglichen Sternen!

  (55)
Tags: jugendroman, liebesroman   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

"liebesroman":w=1,"new-adult":w=1,"sarah nierwitzki":w=1,"über mir der sturm":w=1

Über mir der Sturm

Sarah Nierwitzki
Buch: 194 Seiten
Erschienen bei Angelwing Verlag, 02.08.2018
ISBN 9783962610463
Genre: Romane

Rezension:

Das Cover find ich echt sehr schön, es hat was Verträumtes und lenkt die Aufmerksamkeit auf das Buch. Aber vor allem macht auch die Inhaltsangabe neugierig .

Hanna, die Protagonistin war für mich gleich von Anfang an sehr symaptisch. Ich fand es wirklich gut, dass sie sich nicht unterkriegen lässt, obwohl sie so einen schwer Schicksalsschlag erlitten hat. Klar, hat sie auch öfter mal Momente, wo sie Zweifel hat und es ihr nicht gut geht, aber das ist in ihrer Situation ja ganz normal und das sie kämpft ist natürlich toll. Richtig super hat mir auch die Art von David gefallen, denn er ist wirklich immer für Hanna da und das obwohl er ebenfalls so seine Probleme hat. Als Nebencharaktere haben mir Hanna´s Vater und ihre Stiefmutter ebenfalls gut gefallen, obwohl alle nicht schlecht waren.

Die Handlungen haben mich voll überzeugen können. Das Thema ist wirklich interessant und es kommt auch gut rüber. Man bekommt Einblick, wie man sich sich nach so einem schlimmen Schicksalsschlag fühlen muss und was manches so bewegen kann. Es ist gleich von Beginn an so, dass man mit der Protagonistin mitfühlt und das zieht sich durch das gesamte Buch. Hier spielt zwar auch die Liebesgeschichte eine Rolle, aber ich fand es schön, dass das Thema rund um den Unfall und das Leben danach eher im Vordergrund stand. Ansonsten waren die Handlungen abwechslungsreich, emotional und an Spannung hat es ebenfalls nicht gefehlt. Das Ende rundet das Buch gut ab und hat mir ausgesprochen gut gefallen.

Als angenehm und flüssig zu lesen empfand ich den Schreibstil der Autorin.

Natürlich vergebe ich für das Buch daher 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung.

  (16)
Tags: liebesroman   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

"nürnberg":w=1

Die Mütter-WG: Liebesroman

Marit Bernson
E-Buch Text: 155 Seiten
Erschienen bei null, 01.07.2018
ISBN B07DBSJR3D
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

"liebe":w=3,"wünsche":w=3,"universum":w=2,"freundschaft":w=1,"humor":w=1,"liebesroman":w=1,"esoterik":w=1,"bestellung beim universum":w=1

Sternschnuppenwünsche

Jennifer Wellen
E-Buch Text
Erschienen bei dotbooks Verlag, 23.10.2017
ISBN 9783958249745
Genre: Romane

Rezension:

Das Cover des Buches ist mal etwas anderes, optisch nicht schlecht. Ausschlaggebend, dass ich das Buch lesen wollte war die Inhaltsangabe, denn diese klang für mich ziemlich interessant. Den Titel des Buches fand ich übrigens ebenfalls gut gewählt.

In diesem Buch gibt es eigentlich nur eine Hauptprotagonistin und das ist Ria. Mit ihr bin ich echt gut klargekommen, denn sie war mir gleich von Anfang an sympathisch und mir hat es auch irgendwie gefallen, wie sie versucht hat, ihre Freundin von ihrer Meinung zu überzeugen. Außerdem gab es hier auch so einige Nebencharaktere, wo einige recht viel Anteil im Buch gefunden haben. Besonders gefallen haben mir Sandra und Mia, aber auch Ria´s beste Freundin fand ich gut.

Ich hab ja schon ein paar Bücher von Jennifer Wellen gelesen und auch dieses mal hat sie es wieder geschafft, mich vollkommen zu überzeugen, denn ich bin wirklich sehr angetan von den Handlungen des Buches. Ich hab mich gleich von der 1. Seite an gut unterhalten gefühlt und so kam natürlich ziemlich zeitig Spannung auf. Außerdem hat es auch an Abwechslung nicht gefehlt, zudem gab es durchaus Momente, wo ich echt überrascht war. Das Thema, neben der Liebesgeschichte war ebenfalls mal was anderes für mich, denn in der Richtung hab ich noch nicht allzu häufig was gelesen. Schön fand ich das Ende, denn das passte gut dazu.

Von mir erhält das Buch volle 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung!

  (21)
Tags: liebesroman   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

"liebesroman":w=1:wq=4391

Ellas Hot Millionaire: Erotischer Liebesroman

D. L. Alessi
E-Buch Text: 252 Seiten
Erschienen bei null, 15.02.2018
ISBN B079VR2DZ5
Genre: Sonstiges

Rezension:

Optisch gefällt mir das Cover echt gut und ich denke, es passt auch zum Buch. Die Inhaltsangabe lässt ebenfalls auf einen schönen erotischen Liebesroman schließen.

In diesem Roman gibt es insgesamt 2 Hauptprotagonisten und diese sind auch über große Strecken des Buches die einzigen handelnden Personen...Wir haben nun zum einen Ella und dann Marco. Beide haben mich von sich überzeugen können, obwohl man ihnen manchmal ihre Unsicherheiten angemerkt hat. Dennoch fand ich beide die meiste Zeit sympatisch, obwohl Marco manchmal auch eine Art an sich hat, die mir nicht ganz so gefallen hat.

Gut unterhalten haben mich die Handlungen. Es hätte vielleicht teilweise noch ein wenig mehr passieren können, aber das hat mich eigentlich nicht wirklich gestört. Außerdem fand ich es auch schön, dass hier die Liebesgeschichte ebenfalls genügend Anteil in diesem Roman hatte. Es war mal was anderes, das wie schon erwähnt, die Protagonisten eigentlich nur Handlungen gehabt haben (außer zum Ende hin). Gefallen hat mir das Ende schon, aber es hätte für mich noch ein wenig mehr Ausblick in die Zukunft geben können.

Den Schreibstil kenn ich ja nun schon von anderen Büchern und auch dieses Mal hab ich nichts daran zu kritisieren.

Ich habe mich dafür entschieden dem Buch 4 Sterne zu geben (eig. 4,5 Sterne)

  (23)
Tags: liebesroman   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

Karma-Chaos auf der Alm

Franka Serino
E-Buch Text: 224 Seiten
Erschienen bei Edel Elements, 11.05.2018
ISBN 9783962151966
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

"fantasyroman":w=1,"eine fantasy romance nach meinem geschmack, einfach super":w=1

Im Bann der Diatori

Calin Noell
E-Buch Text: 315 Seiten
Erschienen bei null, 10.05.2018
ISBN B07CWFWSKD
Genre: Sonstiges

Rezension:

Das Cover hat schon etwas Geheimnissvolles an sich und auch optisch macht es was her. Außerdem passt es auch gut zum Buch, es spiegelt die Umgebung, in der das Buch spielt, gut wieder.

In diesem Fantasyroman sind Arca und Gregory die beiden Protagonisten. Arca machte auf mich schon einen recht netten Eindruck, obwohl es vielleicht auch ein paar Momente gab, wo sie etwas zickig war...Ich konnte sie erst nicht so richtig einschätzen, was ich aber nicht schlimm fand. Gregory wirkte geheimnisvoll, als hätte er was zu verbergen...Aber ich bin gleich mit seiner Art gut klar gekommen. Es gab hier auch eine Menge Charaktere, die eine Rolle spielten... - ich kann garnicht sagen, welchen ich von diesen am besten fand.

Was die Handlungen betrifft, kann ich auch nicht meckern. Diese waren unterhaltsam und ich wollte immer wissen, wie es weitergeht - gerade zum Schluss hin, kam wirklich Spannung auf. Es war abwechslungsreich und es ist wirklich recht viel passiert - was ich schön fand. Das Ende hat mir ebenfalls gut gefallen.

Den Schreibstil der Autorin kenne ich ja schon von einem anderen Buch und habe auch dieses Mal nichts daran zu kritisieren, da es sich angenehm und flüssig lesen lässt.

Da ich nicht viel zu kritisieren habe (einmal war ich verwirrt) bekommt das Buch von mir 4 Sterne!

  (23)
Tags: fantasyroman   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

ARTURO Amore mio: Erotischer Liebesroman

D. L. Alessi
E-Buch Text: 304 Seiten
Erschienen bei null, 15.02.2018
ISBN B079VP9N7D
Genre: Sonstiges

Rezension:

Das Cover find ich optisch echt schön, man sieht auf den ersten Blick, dass es sich um einen erotischen Liebesroman handeln muss.

Alissa machte auf mich teilweise einen selbstbewussten Eindruck, aber in manchen Situationen wirkte sie auch ein wenig unsicher/schüchtern und ich musst mich ein wenig an sie gewöhnen, weil sie schon sehr auf das "Eine" fixiert ist. Arturo ist neben ihr der zweite Protagonist in diesem Buch. Ihn konnte ich wirklich lange nicht einschätzen, zudem musste ich mich ebenfalls etwas mit seiner Art anfreunden...Dennoch muss ich sagen, das er mir gerade zum Schluss des Buches schon gefallen hat. Ein paar Nebencharaktere gab es z. B. Mara..., sie scheint schon eine gute Freundin von Alissa zu sein, dennoch war sie mir ein wenig suspekt.

In diesem Roman gibt es schon sehr viele erotische Szenen - ich denke, dass muss man mögen. Aber da es sich hier ja um einen erotischen Liebesroman handelt ist das auch nichts ungewönlich. Ich muss zugeben, dass für mich die Liebesgeschichte ein wenig mehr Anteil hätte finden können und die erotischen Szenen vielleicht etwas weniger (obwohl diese keinesfalls schlecht waren) - aber das ist Geschmackssache. Für mich wäre es eben nur ein wenig abwechslungsreicher gewesen. Wie in der Inhaltsangabe angegeben handelt es sich ja hier um einen Sammelband (von 4 Einzelbänden) und ich muss sagen, dass mir der letzte Teil des Buches fast mit am besten gefallen hat, weil es da dann auch ein wenig mehr zur Liebesgeschichte wurde. Richtig schön fand ich das Ende und irgendwie hätte ich nicht damit gerechnet.

Der Schreibstil der Autorin hat mir wieder gut gefallen, daran habe ich nichts auszusetzen.

Da ich eine Weile gebraucht habe um mich an die Charaktere zu gewöhnen, hab ich mich dafür entschieden dem Buch 4 Sterne zu geben (Tendenz zu 3,5 Sternen).

  (27)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

64 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 42 Rezensionen

"liebe":w=2,"jana von bergner":w=2,"keiner weiß von uns":w=2,"familie":w=1,"jugendbuch":w=1,"leben":w=1,"reihe":w=1,"schule":w=1,"liebesroman":w=1,"mut":w=1,"träume":w=1,"teenager":w=1,"schwangerschaft":w=1,"theater":w=1,"lehrer":w=1

Keiner weiß von uns

Jana von Bergner
E-Buch Text
Erschienen bei null, 12.07.2018
ISBN B07CWT6HHG
Genre: Liebesromane

Rezension:

Elegant wirkt auf mich das Cover und auch wenn es schlicht ist, gefällt es mir ausgesprochen gut. Außerdem erkennt man gleich auf den ersten Blick, das es zu der Buchreihe gehört. Die Inhaltsangabe macht ebenfalls neugierig.

Dies ist ja nun der zweite Teil der Buchreihe und hier war nun Emma die Hauptprotagonistin und auch Julian neben ihr der Protagonist. Emma ist ja noch recht jung und es gab Situationen wo man ihr das ein wenig angemerkt hat. Ich fand sie aber echt sympathisch und obwohl sie schon ein paar Schicksalsschläge erlebt hat, lässt sie sich nicht unterkriegen. Mir gefiel es auch, wie sie versucht ihre Träume zu verwirklichen. Julian hat mir ebenfalls gefallen, denn er machte durchweg einen netten Eindruck - man merkt ihm aber deutlich an, dass er versucht es allen recht zu machen. Hanna und Mark waren dieses mal als Nebencharaktere vertreten, was ich schön fand, da man ein wenig mitbekommen hat, wie es bei den beiden weitergegangen ist. Außerdem haben mir Lilli und Michelle gefallen.

Die Handlungen sind gut gewählt und das Thema ist ja auch interessant, da es sich ja hier um Lehrer/Schülerin handelt. Es war schön zu erleben, wie Emma Julian nach anfänglicher Schwärmerei näher gekommen ist. Ich wollte immer wissen wie es weitergeht und hab mich durchweg gut unterhalten gefühlt. Schön fand ich das Ende und ich bin schon gespannt, wie es weitergehen wird, da es ja noch einen weiteren Teil geben wird.

Ich kenne den Schreibstil der Autorin ja schon von anderen Büchern und auch dieses mal hab ich nichts daran zu kritisieren.

Da ich mich immer gut unterhalten gefühlt habe, bekommt das Buch 5 Sterne.

  (23)
Tags: liebesroman   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

"liebesroman":w=1

All die unperfekten Momente: New Adult Liebesroman (Alle Momente 2)

Marie Mohn
E-Buch Text: 179 Seiten
Erschienen bei null, 10.07.2018
ISBN B07CSPLYLR
Genre: Sonstiges

Rezension:

Schön find ich das Cover und außerdem erkennt man, das es zu der Buchreihe gehört. Der Titel des Buches ist ebenfalls passend gewählt und die Inhaltsangabe macht neugierig.

Wiegesagt es handelt sich hierbei um den 2. Teil einer Buchreihe, der aber problemlos zu lesen ist, auch wenn man den ersten Teil nicht kennt - was bei mir der Fall war.

In diesem Teil sind Lena und Luke die Hauptpersonen. Lena war mir gleich von Anfang an sehr sympathisch und deshalb bin ich super mir ihr klargekommen. Natürlich merkt man ihr ihre Unsicherheit bzgl. ihrer Krankheit (Sehstörungen/Schmerzen) an und das ihr Selbstwertgefühl darunter leidet - aber ich konnte das durchaus verstehen. Das sie in ihrem Job so aufgeht fand ich wirklich schön. Und auch der zwei Hauptprotagonist Luke hat mir gut gefallen, obwohl auch er mit seinen "Probleme" zu kämpfen hat. Ich konnte ihn da aber verstehen, mir wäre es an seiner Stelle sicher nicht anders gegangen. Es kommt schon rüber, wie ähnlich sich die beiden in manchen Punkten sind. Die Nebencharaktere fand ich auch alle sehr gut, besonders Noelie oder Mio.

Total überzeugt bin ich von den Handlungen. Ich fand es durchweg unterhaltsam und wollte immer wissen wie es weitergeht. Ich konnte mich schon teilweise in die Protagonisten reinversetzen. Es gab lustige Momente und welche wo es ein wenig berührend war - so manches mal regt es auch zum Nachdenken an. An Spannung hat es nicht gefehlt und das Ende war ebenfalls schön.

Da mir der Teil der Buchreihe echt super gefallen hat, bin ich sehr auf den ersten Teil und auf den Folgeband gespannt.

Der Schreibstil der Autorin war leicht und flüssig zu lesen.

Natürlich vergebe ich 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung!

  (24)
Tags: liebesroman   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Käfig aus Angst

Roberta C. Keil
E-Buch Text: 268 Seiten
Erschienen bei null, 10.07.2015
ISBN B011EXANNK
Genre: Sonstiges

Rezension:

Das Cover gefällt mir optisch wirklich gut und wenn man die Geschichte kennt, weiß man, dass es auch echt gut dazu passt. Auch die Inhaltsangabe macht neugierig.

Die Hauptprotagonistin Sascha wirkt sehr unsicher und ist ziemlich von ihrer Mutter abhängig, was wirklich deutlich rüberkommt. Man fragt sich zwar manches mal, warum sie so unter ihrer Mutter steht, aber wenn man sein Gedächtnis verloren hat, ist es vielleicht auch nicht umbedingt so ungewöhnlich. Mir hat dann aber die Veränderung von ihr wirklich gut gefallen. Hannes fand ich auch gleich auf Anhieb sympathisch und auch Bernd hat mich gleich überzeugen können. Mit wem ich nicht so klar kam, war die Mutter von Sascha, genauer kann ich da aber nicht drauf eingehen.

Begeistert bin ich auch von den Handlungen, diese konnte mich wirklich durchweg überzeugen. Es war zwar manches vorhersehbar, aber ich find es dennoch richtig schön. Zudem kam auch streckenweise Spannung auf, sodass ich immer wissen wollte, wie es weitergeht. Außerdem war es mal etwas anderes und die Mischung hat mir echt gefallen. Das Ende fand ich ebenfalls echt schön.

Der Schreibstil ist flüssig zu lesen und deshalb hab ich daran ebenfalls nichts auszusetzen.

Deshalb vergebe ich für das Buch auch volle 5 Sterne!

  (38)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

"liebe":w=1,"schule":w=1,"jugendroman":w=1,"einbruch":w=1

Froschsommertage

Birgit Otten
E-Buch Text
Erschienen bei Selfpublisher, 09.06.2018
ISBN B07DN126PK
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Wirklich schön find ich das Cover, obwohl das Mädchen darauf etwas älter wirkt als die Protagonistin im Buch ist.

Jeannie ist ja 13 Jahre alt und wirkt dementsprechend ein wenig unreif, was man in diesem Alter ja auch noch sein darf. Dennoch bin ich eigentlich ganz gut mit ihr klargekommen, denn sie war mir meist ziemlich sympathisch. Auch Joel, der eine etwas größere Nebenrolle im Buch spielt, hat mich von sich überzeugen können. Wen ich ein wenig unsympathisch fand war Billie, aber von ihr hat man auch nur sehr wenig mitbekommen.

Durchaus unterhaltsam fand ich die Handlungen. Es ist ja ein Jugendbuch und dementsprechend sind diese natürlich darauf abgestimmt. U. a. geht es hier um die erste Liebe und ich fand es schön, wie die beiden sich angefreundet haben bzw. sich etwas näher gekommen sind. Auch die Detektivgeschichte der beiden fand ich interessant und passt gut dazu. Für mich hätte es noch ein wenig abwechslungsreicher sein können, aber das ist immer Ansichtssache. Das Ende fand ich ebenfalls schön, obwohl es auch ein wenig mehr Ausblick in die Zukunft hätte geben können.

Der Schreibstil der Autorin ist gut, es ist im ausschließlich im Präsens geschrieben, daran musste ich mich erst ein wenig gewöhnen.

Von mir bekommt das Buch 4 Sterne!

  (15)
Tags: jugendroman   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Dark Justice: Am Abgrund (Dark Romance)

Carla Miles
E-Buch Text: 222 Seiten
Erschienen bei null, 03.04.2018
ISBN 9783943957525
Genre: Sonstiges

Rezension:

Optisch und thematisch passt das Cover wirklich gut zum Buch. Außerdem gefällt es mir auch echt gut. Ich find es immer schön, wenn Personen im Vordergrund und "Landschaft" im Hintergrund ist.

Hier gibt es zwei Protagonisten, Clarice und Cole. Beide fand ich auf ihre Art echt gut. Clarice hat wirklich Schlimmes erlebt, aber das sie sich nicht unterkriegen lässt, hat mir gefallen. Cole machte auf mich ebenfalls einen sympathischen Eindruck und auch ansonsten hat er mich überzeugen können. Nebencharaktere gab es hier auch ein paar, diese spielten aber nur am Rande eine Rolle, was man so mitbekommen hat, fand ich aber schön.

Manchmal ein wenig verwirrend fand ich die Handlungen. Diese konnten mich zwar schon überzeugen, aber für mich hat auch ein wenig der Höhepunkt gefehlt. Außerdem hätte für mich die Liebesgeschichte vielleicht noch etwas mehr Anteil haben können, aber das ist ja Geschmackssache. Das Ende fand ich ebenfalls schön...

Den Schreibstil kenn ich schon von anderen Büchern der Autorin, dieser konnte mich auch dieses Mal wieder überzeugen.

Von mir erhält das Buch daher 4 Sterne.

  (31)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

brei, familie, freundschaft, geburt, gewöhnen an die mutterschaft, herrenabend, hochzeit, humor, kleckerlätzchen für anfänge, krippenplätze, leben mit kindern, lustig, sarkasmu, schwanger, schwangerschaft

Kleckerlätzchen für Anfänger

Iris Hell
Flexibler Einband: 220 Seiten
Erschienen bei tredition, 05.05.2017
ISBN 9783743922181
Genre: Biografien

Rezension:

Das Cover ist auf alle Fälle interessant und auch farblich gefällt es mir gut, die Inhaltsangabe hat mich ebenfalls gefallen, da es mal ein Thema hat, was ich so noch nicht all zu häufig gelesen hab.

Kim ist eine Frau, die weiß was sie will...Sie hat zwar auch so ihre Eigenarten, aber ich bin gut mir ihr klargekommen, zumal es aus ihrer Sicht geschrieben ist. Manchmal wirkte sie zwar ein wenig zickig, aber das ist sicher in der Schwangerschaft öfter auch normal. Alle anderen Charaktere spielten nur am Rande eine Rolle, sodass man diese schlecht einschätzen kann - aber ihr Mann machte einen netten Eindruck...Als die Kleine da war, hat sie auch ihren Anteil gehabt und sie fand ich echt süß.

Die Handlungen sind auf das Thema Schwangerschaft ausgerichtet, vom Schwangerschaftstest, über die Schwangerschaft bis hin zu den ersten Monaten mit dem Kind. Dies empfand ich teilweise als durchaus unterhaltsam, manches mal wars lustig zu lesen, was Kim so erlebt. Ich denke, das Buch ist wirklich Ideal für Frauen, die gerade Schwanger sind oder junge Muttis - mir hat es aber auch gefallen.

Der Schreibstil ist gut zu lesen, daran hab ich ebenfalls nichts auszusetzen.

Aus diesem Grund vergebe ich für das Buch 4 Sterne.

  (40)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

fantasyroman

Luchstränen: Neuauflage (Wandlersinne 1)

Stefanie Friedl
E-Buch Text: 282 Seiten
Erschienen bei Neobooks, 01.02.2018
ISBN 9783742752345
Genre: Sonstiges

Rezension:

Inhaltlich und optisch passt das Cover wirklich gut zum Buch und zudem find ich es richtig schön.

Dies ist wieder ein klassischer Fantasyroman. Ich hab ja schon ein paar mal in dem Genre der Tierwandler gelesen u.a. auch mit dem Luchs und deshalb bin ich auch davon ausgegangen, das mir das Buch gefallen könnte.

Miranda ist so ziemlich die einzige Protagonistin in diesem Buch, obwohl es auch recht viele Nebencharaktere gibt, die eine recht große Rolle spielten. Miranda hat mich mit ihrer sympatischen Art echt überzeugen können, außerdem fand ich es schön, dass sie sich so für ihr Rudel eingesetzt hat. Gefallen haben mir außerdem ihre Schwester, denn sie kam ebenfalls echt nett rüber und Michael. Süß fand ich die kleinen Kinder, die am Rande eine Rolle spielten.

Auch wenn für mich ein paar "Längen" entstanden sind, konnten mich die Handlungen des Buches überzeugen. Ich hab mich gut unterhalten gefühlt und es gab im Laufe des Buches auch echt ein paar traurige Momente - zudem war ich ab und an ein wenig überrascht. Schön fand ich das Ende, denn es war gut gewählt.

Am Schreibstil hab ich nichts auszusetzen, es hat sich flüssig lesen lassen.

Ich vergebe daher 4 von 5 möglichen Sternen (eig. 4,5 Sterne)

  (16)
Tags: fantasyroman   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

comic, comics, disney, donald duck, fußball, micky maus, panzerknacker, phantomias, walt disney

Lustiges Taschenbuch Nr. 481: Elf Enten müsst ihr sein!

Walt Disney
E-Buch Text
Erschienen bei Egmont Ehapa Media.digital, 24.05.2016
ISBN 9783841393319
Genre: Comics

Rezension:  
Tags: comic   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

11 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

"liebesroman":w=1

Sommernachtsblues: Romantic Lovestory (Snapshot 1)

Ava J. Thorne
E-Buch Text: 323 Seiten
Erschienen bei moments, 31.05.2018
ISBN 9783962320256
Genre: Sonstiges

Rezension:

Schlicht und in zarten Farben ist das Cover gehalten, es gefällt mir echt gut und auch die Inhaltsangabe macht neugierig.

In diesem Buch gibt es 2 Protagonisten nämlich Eden und Noe, aus deren beider Sichtweisen ist es auch geschrieben. Ich bin mit beiden wirklich gut klargekommen. Noe ist zwar am Anfang ein wenig verschlossen und manchmal etwas ruppig, aber man merkt ihm an, dass er ein gutes Herz hat und mir war er dennoch immer sympathisch. Auch Eden hat mir gefallen, ihre tolpatschige Art fand ich gut bzw. teilweise ein wenig amüsant und obwohl sie sich recht viel gefallen lässt, konnte ich dass schon irgendwie verstehen. Außerdem fand ich es schön, die Großfamilie von Noe kennenzulernen, Alfie fand ich echt süß und auch Noes Brüder scheinen nett...Gefallen hat mir auch Eden´s Freudnin Cora. Es gab aber auch Charaktere, die mir wegen ihrer Art, wie sie mit Leuten umgehen, natürlich nicht so gefallen haben, genauer kann ich aber nicht darauf eingehen.

Was die Handlungen betrifft, diese haben mir ebenfalls gefallen. Im Laufe des Buches erfährt man so einiges über die Protagonisten, das fand ich schön. Abgesehen davon kam auch die Liebesgeschichte nicht zu kurz. Es gab, gerade wegen Eden´s tollpatschigen Art, so manches Mal einige lustige Momente und auch Momente, wo man echt berührt war. Zudem war ich manchmal ein wenig überrascht. Das Ende fand ich zwar schön, aber für mich hätte es noch weiter in die Zukunft gehen können.

Den Schreibstil der Autorin kenn ich schon von anderen Büchern und dieser hat mir wieder gut gefallen, es hat sich alles flüssig lesen lassen.

Ich habe mich daher für eine Wertung von 4 Sternen entschieden (eig. 4,5 Sterne)

  (12)
Tags: liebesroman   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

36 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

"liebe":w=3:wq=37967,"träume":w=2:wq=1986,"erwartungen":w=2:wq=168,"humor":w=1:wq=11519,"unterhaltung":w=1:wq=4220,"wien":w=1:wq=1347,"freundinnen":w=1:wq=888,"frankfurt":w=1:wq=588,"flugzeug":w=1:wq=404,"tim":w=1:wq=225,"kleid":w=1:wq=123,"one-night-stand":w=1:wq=104,"mr. right":w=1:wq=36,"konferenz":w=1:wq=35,"maxime":w=1:wq=10

Traue niemals Mr. Right?

Bettina Kiraly
E-Buch Text
Erschienen bei Lovebirds, 26.04.2018
ISBN 9783960873716
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

"sophie fawn":w=2,"ranjana":w=2,"fantasy":w=1,"lebenseinstellung":w=1,"jugendfantasie":w=1,"vertrau auf deine stärke":w=1

Ranjana: Vertraue auf deine Stärke

Sophie Fawn
E-Buch Text: 181 Seiten
Erschienen bei null, 18.05.2018
ISBN B07C59PLFH
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

"krimi":w=1,"kriminalroman":w=1,"hamburg":w=1,"kunstfehler":w=1,"a. r. klier":w=1

Kunstfehler

A.R. Klier
Flexibler Einband: 276 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 19.03.2018
ISBN 9783746088778
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ähnlich gehalten, wie das von den anderen Teilen, ist das Cover des Buches - außerdem passt es wieder gut dazu, weil die meiste Handlung im Krankenhaus stattfindet.  

Niklas ist hier wieder der Hauptprotagonist und konnte mich erneut überzeugen. Er hat sehr mit seinem Erlebten zu kämpfen, lässt sich aber nicht unterkriegen und das hat mir gefallen. Seine Freundin Freja hatte wieder ihre Anteile und auch sie fand ich weiterhin sehr sympathisch. Es gab hier einige neue Charaktere, die am Rande eine Rolle spielten - da hat mir Max am Besten gefallen, Frederik fand ich ebenfalls wieder gut (auch wenn er nur ganz am Rande dieses Mal eine Rolle spielte.  

Was die Handlungen betrifft, diese fand ich schön...Es stand aber eigentlich mehr die Krankenhausgeschichte im Vordergrund, Krimianteil gab es zwar auch, aber dies eher am Rande. Das hat mir aber durchaus gut gefallen und auch die private Geschichte von Niklas hat Anteil gefunden, was ich schön fand. Das Ende kam hier recht abrupt und hätte für mich ein wenig ausführlicher sein können, gefallen hat es mir aber dennoch.  

Der Schreibstil ist wieder gut, sodass man keine Probleme hat, in das Buch zu finden.

Da es für mich - bis darauf, dass das Ende ein wenig hätte ausführlicher sein können - nichts auszusetzen gibt, vergebe ich volle 5 Sterne.

  (12)
Tags: kriminalroman   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

5 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

beate baum, bvb, clapton, dortmund, drogendealer, entzugserscheinungen, fingerabdrücke, fluder, frontmann, gibson, glasgow, heroin, herrenhaus, iboprofen, ines und john

Niemand kennt dich, wenn du am Boden liegst

Beate Baum
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 22.03.2018
ISBN 9783746007540
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 
209 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.