Leserpreis 2018

Uhu1s Bibliothek

54 Bücher, 29 Rezensionen

Zu Uhu1s Profil
Filtern nach
16 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

"familie":w=1:wq=16486,"tod":w=1:wq=11658,"gott":w=1:wq=1954,"glauben":w=1:wq=632,"berge":w=1:wq=533,"tiefgründig":w=1:wq=219,"dolomiten":w=1:wq=31,"bergführer":w=1:wq=7,"liebe gottes":w=1:wq=3,"geistliche nahrung":w=1:wq=1,"vertrauen auf gott":w=1:wq=1

Wofür mein Herz schlägt

Hans Peter Royer
Fester Einband: 160 Seiten
Erschienen bei SCM Hänssler, 21.11.2018
ISBN 9783775158978
Genre: Sachbücher

Rezension:

Ein wunderbares Buch! Das gleich vorneweg. Wer Hans-Peter Royer als Evangelist und Redner gekannt hat, hört ihn beim Lesen schon fast sprechen… Wie wertvoll, dass wir nach seinem tragischen Tod vor fünf Jahren nun noch so tiefgründige Lektüre in den Händen halten dürfen! Ein grosses Dankeschön seiner Frau Hannelore und Hans Joachim Eckstein, die diese Veröffentlichung möglich gemacht haben!

Einfach und klar sind die Worte von Hans Peter, vielleicht nicht unbedingt neue Erkenntnisse, aber elementarste Glaubenswahrheiten. Diese werden nicht etwa übergestülpt, sondern mit viel Herzblut weitergegeben, authentisch und persönlich. Es ist ein Buch über Gottes bedingungslose Liebe. Über das, was wirklich zählt im Leben. Ein Buch über Hoffnung, ja, ein Buch, das Hoffnung macht!

Die einzelnen Kapitel und die Auswahl der Themen wirken wie Predigten. Nicht zwingend muss das Buch von vorne nach hinten durchgelesen werden. Es ist gut möglich, sich einfach ein Thema herauszupicken und sich darin zu vertiefen. Mein Favorit ist das Kapitel über das Wesen Gottes. Über seine bedingungslose Agape-Liebe. Die wird dem Leser eindrücklich vor Augen gemalt. Man spürt gut, wie genau dafür das Herz von Hans Peter Royer geschlagen hat: Für Gott und seine Liebe und dafür, diese Liebe andern nahe zu bringen.

Bestimmt ist das Buch keine unterhaltsame leichte Kost. Doch wer geistliche Nahrung sucht, findet eine tiefgehende, bereichernde Lektüre, die häppchenweise genossen werden kann und bestimmt nicht ohne Auswirkungen bleibt. Jedes Kapitel lässt sich leicht lesen und verstehen, was es hingegen im eigenen Herz auslöst, das braucht ein bisschen mehr Zeit und Beachtung.

Fazit: Eine tiefgehende, zu Herzen gehende Lektüre über Gottes Liebe und das, was wirklich zählt im Leben. Mehr als lesenswert!

  (1)
Tags: geistliche nahrung, glauben, liebe gottes, tiefgründig   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

Die leisen Weltveränderer

Debora Sommer
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei SCM Hänssler, 19.11.2018
ISBN 9783775158282
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

"familie":w=1,"glaube":w=1,"familienandacht":w=1,"familienzeit":w=1,"kreative impulse":w=1

Der Familien-Aufsteller

Regula Lehmann
Spiralbindung: 104 Seiten
Erschienen bei Fontis, 11.01.2018
ISBN 9783038481393
Genre: Sachbücher

Rezension:

Der Familien-Aufsteller von der Schweizer Autorin Regula Lehmann bietet 52 Impulse für Familien. Äusserlich sieht der Familien-Aufsteller aus wie ein Kalender mit 52 Blättern und Ringheftung. Vorne ziert ein Foto aus dem Familienalltag das Kalenderblatt, auf der Rückseite ist locker angeordnet der Text zu finden. Die Impulse sind wirklich kurz. Es ist ein Gedanke von kaum mehr als vier Sätzen. Manchmal nimmt die Autorin dabei Bezug auf eine biblische Geschichte. Leider steht nicht immer die Bibelstelle dabei. Das wäre noch eine wünschenswerte Ergänzung. So könnte die Geschichte oder das Gleichnis nachgelesen werden, wenn es nicht oder nicht genügend bekannt ist.

Mit der Wortwahl und der Art und Weise, wie der Impuls geschrieben ist, richtet er sich eher an die Erwachsenen denn an die Kinder. Doch Eltern können die Impulse gut noch erklären und „ausdeutschen“, so dass die Kinder auch verstehen, um was es geht. Die kreativen Ideen zur Umsetzung und Vertiefung sind gut für die ganze Familie geeignet. Die kunterbunten Ideen sind eine Bereicherung für den Familienalltag und regen so zu mancher Diskussion und kreativer Gestaltung an. Eine Sammlung köstlicher Episoden aus dem Familienalltag, schön gestaltete Bibelverse, Geschichten erzählen, Komplimente verteilen, Feste feiern, Verkehrsschilder, Ermutigungen für ein Familienmitglied –so viele kleine Aktivitäten werden angeregt, die das Familienleben bereichern.

Für den Familien-Aufsteller spricht, dass er auch Teenager anspricht. Viele Andachtsbücher und ähnliches richten sich sonst immer nur an Familien mit kleineren Kindern. Hier kommen für einmal die grösseren zum Zuge. Mit Kindern ab 10 Jahren klappt es eigentlich ganz gut. Unter der Bedingung, dass bei den Impulsen mit eigenen Worten nachgeholfen wird.

Fazit: Nicht genial, aber doch empfehlenswert und durchaus geeignet, Nähe und Vertrautheit zueinander und zu Gott zu fördern.

  (1)
Tags: familie, familienandacht, familienzeit, glaube, kreative impulse   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

arbeitsbuch, geistliches leben, tiefgang

Echt und stark

Thomas Härry , Ulrich Eggers
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei SCM R. Brockhaus, 12.01.2012
ISBN 9783417267068
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags: arbeitsbuch, geistliches leben, tiefgang   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

depression, gedächtnis, gedanken, immunsystem, kindesmissbrauch, körper, krankheit, krebs, psychopharmaka, psychotherapie, ratgeber, sachbuch, therapie, tumore, veränderung der persönlichkeit

Das Gedächtnis des Körpers

Joachim Bauer
Fester Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Eichborn, 12.03.2012
ISBN 9783821865157
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

auferstehung, beziehung, brot und wein, einsamkeit, erweckung des lazarus, glaube, glaube und zweifel, gott, heilung des blinden, heilung des gelähmten, heilung des knaben, "ich bin", jesu, jesu am kreuz, jesu stillt den sturm

Mein Gott, Jesus!

Steffen Kern
Fester Einband: 240 Seiten
Erschienen bei SCM Hänssler, 28.10.2015
ISBN 9783775156646
Genre: Sachbücher

Rezension:

„Wunder öffnen uns die Augen für das Wesentliche. Sie lassen uns hinter das Vordergründige schauen. Sie haben einen Blick für den, der im Hintergrund wirkt.“ Dieses Zitat trifft den Nerv des Buches. Sieben spektakuläre Wunder aus dem Johannesevangelium beleuchtet Steffen Kern von allen Seiten. Packend entführt er die Leser in die damalige Zeit und malt die Geschehnisse regelrecht vor Augen. Wer ist dieser Jesus? Und was könnten seine Aussagen für uns heute bedeuten? Diese Fragen greift das Buch eindrücklich auf.

Die ersten Kapitel sind alle gleich aufgebaut: Zuerst der kursiv gedruckte Bibeltext mit der Originalversion der Wundererzählung. Dann folgt eine detailreiche vertiefte Erzählung des Autors und seine Gedanken und Auslegungen dazu. Immer wieder fordern Fragen, Checks und Impulse den Leser ganz persönlich heraus. Abgeschlossen wird das Kapitel durch einen Text in Gedichtform. Im zweiten Teil des Buches geht der Autor auf das Wunder vom Kreuz und das Wunder von Ostern ein, was ebenfalls im Johannesevangelium beschrieben wird. Da ändert sich der Stil des Buches etwas, es geht nicht mehr um ein einzelnes Erlebnis, sondern öffnet den Blick auf den ganzen Heilsplan und erklärt anschaulich, was es damit auf sich hat. Am Schluss des Buches beschreibt Steffen Kern die 25 grössten Wunder dieser Welt und will damit aufzeigen, dass wir tagtäglich von Wundern umgeben sind, auch wenn sie auf den ersten Blick vielleicht nicht immer so spektakulär sind. Vorkenntnisse sind keine notwendig. Das Buch ist für alle geeignet, die sich für Jesus und seine Wunder interessieren. Packend geschrieben, lässt sich das Buch leicht und flüssig lesen.

Persönlich konnte ich mit den Gedichten und mit dem letzten Kapitel (25 Wunder dieser Welt) wenig anfangen. Daneben fand ich das Buch aber top.

Beim genauen Hinschauen auf die Wundergeschichten begegneten mir neue Details und Zusammenhänge. Ich entdeckte, dass Jesus mit so mancher Begebenheit vielmehr sagen wollte als nur das, was äusserlich sofort erkennbar ist. Die Wunder geschahen nie auf Knopfdruck. Jesus ging es auch nie um Popularität. Es ging ihm vielmehr um den einzelnen Menschen und darum, durch sein Wirken den Blick auf den Vater zu öffnen und auf den Plan, den er mit den Menschen verfolgt. Oft trat das Wunder nicht so ein, wie es von ihm erwartet wurde. Manchmal griff Jesus nicht zum entscheidenden Zeitpunkt ein. Manchmal enttäuschte er Menschen. Seine Wunder waren immer überraschend. Und sie bewegten die Menschen damals genauso wie heute. Der Inhalt dieses Buches ist topaktuell und so mancher hat damals ausgerufen „Mein Gott, Jesus!“ und so mancher wird dies auch heute tun…

Fazit: Ein wertvolles Buch, das packend und begeisternd vor Augen malt, wer dieser Jesus ist und dazu einlädt, ihm zu begegnen.

  (6)
Tags: glaube, gott, sachbuch, wunder   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

authentisch, gott, heiligung, sachbuch

Verwandelt

Birgit Schilling
Fester Einband: 272 Seiten
Erschienen bei SCM R. Brockhaus, 04.01.2016
ISBN 9783417267242
Genre: Sonstiges

Rezension:

„Verwandelt – Werden, wie Gott mich gedacht hat“ ist ein Buch für alle, die eine tiefe Sehnsucht nach einer vertieften Beziehung zu Jesus Christus haben. Besonders in der Lebensmitte kommt für viele Menschen die Zeit, in der sie sich vermehrt mit ihrem Innern beschäftigen. Was ist mein wahres Selbst? Wer bin ich wirklich? Was gehört zu mir und was nicht? Was glaube ich? Wie gehe ich damit um, wenn die Realität und meine Theologie auseinander klaffen? Wie gehe ich mit auseinanderdriftenden Teilen meiner Persönlichkeit um? Birgit Schilling versteht es ausgezeichnet, diesen tiefen Lebensfragen einfühlsam und authentisch nachzuspüren. Sie führt vor Augen, dass wir alle ein falsches und ein wahres Selbst haben. Schon früh lernen wir, eine Rolle zu spielen und wachsen in ein falsches Selbst hinein, weit entfernt vom wahren Selbst, das Gott in uns angelegt hat. Doch wir können nur eine starke Beziehung zu Gott aufbauen, wenn wir unser wahres Selbst kennen, uns in der Tiefe wahrnehmen und uns vertrauen lernen. Die Autorin zeigt Wege auf, wie wir immer mehr zu den Menschen werden können, die wir wirklich sind.

Der erste Teil des Buches mag manchmal etwas theoretisch und abgehoben anmuten. Doch mit den Impulsen am Schluss jedes Kapitels gelingt es der Autorin sofort wieder, den Bezug zum Leben der Leser herzustellen. Der zweite Teil des Buches ist sehr viel praktischer. Es sind viele alltagstaugliche Übungen wie das kontemplative Gebet, Achtsamkeit, Gestaltung von Stille-Zeiten und vieles mehr enthalten. Gerade durch diesen zweiten Teil hält der Leser ein sehr praxisnahes Arbeitsbuch in den Händen, das wertvolle Impulse weit über einen einmaligen Lesegenuss hinaus bietet.

Mich beeindruckt ganz besonders, wie nah und persönlich Birgit Schilling die Leser an sich heran kommen lässt. Sie erzählt so viele persönliche, intime Beispiele aus ihrem eigenen Leben. So ist der Leser ganz nah an der Autorin dran und spürt, wie sehr ihr Herz für diese Thematik schlägt. Wenn bei mir auch die eine oder andere Frage aufgetaucht ist, die ich gerne mit der Autorin diskutieren würde, so nehme ich ihr doch jedes Wort ab. Ich habe wohl kaum jemals zuvor ein so authentisches und persönliches Sachbuch gelesen. Hut ab! Ich nehme aus diesem Buch sehr viel mit.

Fazit: Ein ehrliches und herausforderndes Buch, das auf einen Weg in die Tiefe führt, hin zu einer reifen Beziehung zu Gott! Sehr lesenswert!

Vier Sterne von mir, fünf bleiben für die absolut genialen Werke vorbehalten…

  (9)
Tags: authentisch, gott, heiligung, sachbuch   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

andachtsbuch, begegnung mit gott, bibel, gelassenheit, glaube, innehalten & nachdenken, real life, ruhe, sachbuch, tiefgang, verlag: scm brockhaus

Bei dir komme ich zur Ruhe

Monika Büchel
Fester Einband: 126 Seiten
Erschienen bei SCM R. Brockhaus, 02.07.2015
ISBN 9783417266535
Genre: Sachbücher

Rezension:

In diesem Buch sind 12 Kapitel zu finden, die dazu einladen, bei Gott zur Ruhe zu kommen, im Alltag inne zu halten und sich auf eine Begegnung mit Gott einzulassen. Jedes Kapitel ist gleich aufgebaut: Ein abgedruckter Bibeltext, der dann auch nochmals von der Autorin sehr lebendig in eigenen Worten erzählt wird, ausgeschmückt mit vielen Details aus dem Leben in biblischen Zeiten. So wird die Geschichte mit Worten regelrecht zu Bildern gemalt. Es folgt jeweils ein Bild eines Künstlers mit den dazugehörigen Gedanken. Gerade diese wunderschönen Bilder reden Mitten ins Herz von Menschen, die leicht auf der visuellen Ebene angesprochen werden. Auf den nächsten zwei bis drei Seiten finden die Leser eine kurze Geschichte aus der heutigen Zeit, um zu zeigen, was der Kerngedanke in der heutigen Zeit bedeuten könnte. Abgerundet wird jedes Kapitel mit Anregungen zum Nachdenken und Umsetzen im Alltag. Im Anhang des Buches finden sich Hinweise und Impulse, um zu den jeweiligen Themen eine Gruppenstunde zu gestalten. Mit diesen kurzen Gesprächsimpulsen und weiteren Bibeltexten ist es ein leichtes, die Themen auch in Gruppen einzubringen.

So eignet sich das Buch für eine breite Leserschaft. Ob für die persönliche Begegnung mit Gott oder für Gesprächsrunden, ob für Jung oder Alt, dieses Buch ist eine wertvolle Hilfe, in der Hektik des Alltags bei Gott Ruhe zu suchen.

Ich finde es toll, ein Andachtsbuch in den Händen zu halten, das auf ganzen Bibeltexten aufbaut und nicht auf einzelnen aus dem Zusammenhang gerissenen Versen, wie so viele andere Andachtsbücher. Nach so etwas habe ich schon lange gesucht! Die Bilder und die Gedanken dazu finde ich besonders kraftvoll, berührend und inspirierend. Mit grossem Gewinn habe ich dieses Buch durchgearbeitet und mich entführen lassen in Gottes Ruhe. Es ist ein Buch, das ich noch manches Mal zur Hand nehmen werde, sei es für mich persönlich oder für die Arbeit mit Menschen. Ein wirklich wunderbares Buch! Und ein „Muss“ im Büchergestell aller Seelsorger!

  (9)
Tags: andachtsbuch, begegnung mit gott, tiefgang   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

psychologi, stress

Was die Seele bewegt, bewegt auch den Körper

Beate M. Weingardt
Fester Einband: 248 Seiten
Erschienen bei SCM R. Brockhaus, 08.11.2016
ISBN 9783417266405
Genre: Sachbücher

Rezension:

Im ersten Teil geht die Autorin auf grundsätzliche Themen ein wie zum Beispiel: Was ist Krankheit? Ist Krankheit Strafe? Was sagt die Bibel zum Thema Krankheit? Wie sieht die Bibel den Zusammenhang zwischen Körper und Seele? Beate M. Weingardt hält klar fest, dass zwar der Körper auf die Seele reagiert, dass aber umgekehrt nicht hinter jedem Leiden zwingend eine seelische Ursache liegen muss. Mit ihren theologischen Ansätzen in diesem ersten Teil konnte ich mich allerdings nicht in allen Punkten anfreunden. Getrost kann der Leser da auch einiges überspringen, ohne viel zu verpassen…

Im zweiten Teil geht es darum, was Stress ist, wie er entsteht und was dabei im Körper abläuft. Stressauslöser im Alltag werden ebenso thematisiert wie die Wirkung von Dauerstress auf den Körper. Die Autorin zeigt auf, wie viele Krankheiten durch Stress begünstigt werden, wie die Sinne auf den Körper wirken, wie Stress entsteht und was es im Alltag für Stressauslöser gibt.

Im dritten Teil geht es um Resilienz - darum, was Menschen stark und belastbar macht. Die Autorin führt verschiedene Faktoren an, welche die Belastbarkeit steigern. Im letzten Kapitel geht sie besonders darauf ein, wie wertvoll der Glaube als Ressource sein kann.

Das Buch ist flüssig zu lesen und für den Laien verständlich. Es liefert viele praktische Informationen zum Thema. Um als Buch über Psychosomatik angepriesen zu werden, finde ich, dass es zu wenig in die Tiefe geht, zu stark im Alltagsgeschehen stehen bleibt. Es ist nicht für Fachkräfte im psychologischen Bereich geschrieben, sondern für „Otto Normalverbraucher“. Von mir aus gesehen ist es mehr ein Buch über Stress und eine Anleitung wie Überbelastung reduziert werden kann. Der Leser findet wertvolle, praktische Anleitung, um Stress abzubauen.

Hochspannend fand ich das Kapitel „Körperschmerz – Seelenschmerz“. Es geht auf die konkreten Zusammenhänge zwischen Seele und Körper ein, zum Beispiel auf welche Körperteile sich seelische Schmerzen auswirken. In diese Richtung ging eigentlich meine Erwartung an das Buch und da hätte ich mir wesentlich mehr fundierte Informationen erhofft und nicht bloss ein kleines Kapitel.

Mir persönlich bot das Buch zu wenig neue Erkenntnisse. Allerdings habe ich auch recht viel Vorwissen zu diesem Thema und bin im psychosozialen Bereich tätig. Also wohl nicht wirklich das Zielpublikum…

Fazit: Ein leicht verständliches Buch für alle, die verstehen möchten, wie Körper und Seele im Alltag zusammen spielen und nach Hilfen im Umgang mit Stress und Dauerbelastung suchen. Lesenswert, aber „es haut mich nicht vom Hocker“… Deshalb 3 Sterne von mir.

  (6)
Tags: psychologi, stress   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

dissoziation, dissoziative identitätsstörung, glaube, heilung, hoffnung, innere heilung, jesus, missbrauch, multiple persönlichkeit, psychologie, therapie, trauma, traumatherapie

Berufen zum Königskind

Ulrike Willmeroth , Ursula Roderus
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Asaph, 25.02.2013
ISBN 9783940188373
Genre: Sachbücher

Rezension:

In diesem Buch erzählt Ulrike Willmeroth von ihrem Heilungsweg heraus aus Traumatisierung hin zu ihrer Würde als Königstochter Gottes. Sie erlebte eine unvorstellbar schwere Kindheit mit weitreichenden Folgen bis ins Erwachsenenalter. Mit Hilfe der Therapeutin Ursula Roderus stellte sie sich der schweren Erlebnisse und erlebte Stück für Stück Wiederherstellung. Dabei war ihr Glaube an Jesus Christus eine wichtige Ressource. Im Dialog mit Ihm wurde Heilung möglich.

Ulrike Willmeroth schildert ihr Erleben und ihren Weg eindrücklich. Die Abschnitte sind jeweils mit fachlichen Kommentaren und Erklärungen der Therapeutin Ursula Roderus versehen. Eine tolle Idee! Das macht das Buch fachlich fundiert und gut verständlich. Das Buch macht traumatisierten Menschen Mut, eigene schmerzhafte Erfahrungen aufzuarbeiten und liefert dazu auch gleich wertvolle Anregungen. Doch auch für Therapeuten und Seelsorger bietet „Berufen zum Königskind“ eine Einführung zum Thema „Trauma“, viele wertvolle Informationen und Ansätze zur Therapie traumatisierter Menschen.

Heftige Trigger-Erlebnisse und –Aussagen der Autorin sind am Rande mit einem Symbol gekennzeichnet. So ist es beim Lesen möglich, diese doch recht heftigen Passagen auszulassen, um sich selber zu schützen. Das empfiehlt sich besonders für Menschen mit ähnlichem Background oder hoher Sensibilität. Wunderbar, dass selbst daran gedacht wurde!

Besonders der erste Teil des Buches bietet sehr viele wertvolle Anregungen. Der zweite Teil schildert vor allem den ganz individuellen Heilungsweg der Autorin, der zwar faszinierend und inspirierend ist, sich aber kaum mit demjenigen anderer Menschen vergleichen lässt. Der Veränderungsprozess ist sehr stark durch ihre prophetische Gabe geprägt. Dank der Kommentare ihrer Therapeutin werden aber auch weitere Möglichkeiten aufgezeigt, natürlich dann nicht ganz so ausführlich.

Das Buch ist keine leichte Kost, aber meiner Meinung nach ein „Muss“ für alle Fachpersonen und je nachdem auch für Betroffene, soweit sie mit der Schwere der Geschichte nicht überfordert sind.

 

  (7)
Tags: innere heilung, psychologie, trauma   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

alltag, beziehung, beziehunge, krise, paare, partnerschaf, partnerschaft, probleme, psychologie, streit, versöhnung

Partnerschaftsprobleme

Ludwig Schindler , Kurt Hahlweg , Dirk Revenstorf
Flexibler Einband: 156 Seiten
Erschienen bei Springer Verlag, 11.01.2007
ISBN 9783540488446
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags: beziehunge, partnerschaf, psychologie   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

5 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

angst, panik, psychologie, selbsthilfeprogramm

Angstfrei leben

Lucinda Bassett , Nicole Terwort , HarperCollins
Flexibler Einband: 258 Seiten
Erschienen bei Beltz, J, 02.11.2009
ISBN 9783407228192
Genre: Sachbücher

Rezension:

Die Autorin zeigt Bewältigungsstrategien auf, um mit Angst und Panikattacken umzugehen. Das Schwergewicht legt sie darauf, dass Angst in unseren Gedanken abläuft und somit „hausgemacht“ ist. Wir haben die Angst selber ins Leben gerufen und deshalb haben wir es auch in der Hand, diesen negativen Gedanken Einhalt zu gebieten. Im Prinzip geht es darum, Ereignisse und Impulse neu zu bewerten. Die Bewältigungsstrategie von Lucinda Bassett besteht hauptsächlich darin, negative Gedanken durch positive Selbstinstruktion zu ersetzen und dann auch entsprechend zu handeln. Dazu leitet sie an. Das Hauptaugenmerk des Buches liegt auf unserer Reaktion, kurz geht sie am Schluss des Buches auch noch auf äussere beeinflussbare Stressoren ein.

Das Buch ist sehr verständlich und praktisch. Es liest sich leicht und leitet Schritt für Schritt zur Umsetzung an. Für Menschen, die unter Angst, Panikattacken und Stress leiden, bietet dieses Buch eine wertvolle Anleitung, um aus diesem Kreislauf der negativen Gedanken auszubrechen. Ich kann es allen Betroffenen und Beratern im psychologischen Kontext nur empfehlen!

  (5)
Tags: angst, panik, psychologie, selbsthilfeprogramm   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

alltagstauglich, aufklärung, bibel als grundlage, christlicher ratgeber, entwicklung, erziehung, familie, kind, kinder, pubertät, ratschläge, sexualerziehung, teenager, tipps

Sexualerziehung? Familiensache!

Regula Lehmann
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Brunnen, 01.09.2012
ISBN 9783765515286
Genre: Sachbücher

Rezension:

Längst geht es in diesem Buch nicht nur um Sexualerziehung. Viel mehr ist es ein wertvoller Erziehungsratgeber, in dem klar wird, dass Sexualerziehung nichts mit ein- oder mehrmaligen "Aufklärungsgesprächen" zu tun hat, sondern viel mehr ein selbstverständlicher Teil der Erziehung ist, eingebettet in eine vertrauensvolle Beziehung zwischen Eltern und Kindern. So bietet das Buch hilfreiche Anleitung, wie Kinder mitten in einer sexualisierten Welt unterstützt und gefördert werden können. Regula Lehmann vermittelt keine langatmigen Theorien, sondern Bewährtes aus ihrem Alltag und ihren Erfahrungen. Sie scheut sich nicht, Klartext zu reden, gegen den Strom zu schwimmen und auf unkomplizierte Art, Gottes gute Massstäbe dem Mainstream gegenüber zu stellen. Auf jede Altersgruppe (von 0 bis über 20) geht sie in separaten Kapiteln individuell ein und regt mit Fragen zum Nachdenken und Umsetzen an.

Ich finde das Buch eine wertvolle Hilfe für Eltern und Erzieher, die sich in der Erziehung ihrer Kinder an Gottes Massstäben orientieren möchten und denen ein gesundes Aufwachsen ihrer Kinder am Herzen liegt. Mutig finde ich, wie die Autorin wagt, zu polarisieren, aber nicht bei Behauptungen stehen bleibt, sondern ihre Überzeugungen kompetent begründet und erklärt. Zudem liest sich das Buch sehr leicht und ist weit entfernt von einem langatmigen Erziehungsratgeber. So habe ich das Buch mit grossem Gewinn gelesen und werde es bestimmt auch in Zukunft noch ab und zu mal in die Hand nehmen. Fazit: Absolut empfehlenswert und zwar nicht erst, wenn die Kinder die Pubertät erreichen!

  (4)
Tags: alltagstauglich, aufklärung, bibel als grundlage, erziehung, kinder   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

familientherapie, systemische beratung, umdeuten

Lösungsorientierte Beratung von Günter G. Bamberger

Günter G. Bamberegr
Flexibler Einband: 219 Seiten
Erschienen bei Beltz verlag, 01.01.2001
ISBN 9783621277105
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Lastentragen - die verkannte Gabe

Christa Lüling , Dirk Lüling
Flexibler Einband: 160 Seiten
Erschienen bei ASAPH, 11.04.2008
ISBN 9783935703871
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

43 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

"ehe":w=6,"liebe":w=4,"partnerschaft":w=3,"beziehung":w=2,"ratgeber":w=2,"kommunikation":w=2,"liebestank":w=2,"psychologie":w=1,"gott":w=1,"alltag":w=1,"ehefrau":w=1,"ehemann":w=1,"geschenke":w=1,"partner":w=1,"hilfsbereitschaft":w=1

Die 5 Sprachen der Liebe

Gary Chapman , Ingo Rothkirch
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Francke-Buchhandlung, 01.03.2003
ISBN 9783861226215
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 
16 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.