UlMa

UlMas Bibliothek

1 Buch, 1 Rezension

Zu UlMas Profil
Filtern nach
1 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

amüsant, anspruchsvoll

Essen kann jeder!

Philipp Weber
Fester Einband: 250 Seiten
Erschienen bei Blessing, Karl, 28.05.2013
ISBN 9783896674937
Genre: Humor

Rezension:

Dieses Buch sollte meiner Meinung nach jeder lesen, der nicht autark lebt und also seine Lebensmittel zumindest teilweise einkaufen muss. Denn Weber durchstreift in seinem Buch mit seiner Freundin Sanne einen Supermarkt, wobei er zahlreiche Absurditäten unserer Lebensmittelindustrie aufdeckt. in 12 Kapiteln lässt sich Weber über den alltäglichen Wahnsinn aus, dem wir als Konsument kritisch gegenüber stehen sollten. Dabei entwickelt er jedoch keinerlei missionarischen Übereifer und er spielt auch nicht den Oberlehrer. Nein, einen mahnenden Zeigefinger findet man in diesem Buch nicht. Denn der Autor gibt auf sympathischste Weise zu, selbst nicht hundertprozentig nach seiner Überzeugung leben zu können, beispielsweise bei seinem gescheiterten Versuch Vegetarier zu werden. Die Art wie er Missstände auf humorvolle und witzige Art anprangert - das ist Kabarett in Höchstform. Dabei bekommen nicht nur Fastfoodketten ihr Fett weg, sondern auch Starköche, die für Fastfoodketten Werbung machen. Natürlich sind nicht alle Informationen neu, aber allemal originell und witzig verpackt. Und ich bin mir sicher, jeder findet mindestens eine neue Information. Oder ist es allgemein bekannt, dass Eisbärenfleisch zu viel Vitamin A enthält, um für den Menschen genießbar zu sein? Am Anfang des Buches habe ich häufig laut lachen müssen, gegen Ende werden die Themen zu ernst (z.B. Massentierhaltung) und der Humor deutlich schwärzer.

Fazit: Keine leichte Kost, sondern anspruchsvoll und es hebt sich angenehm aus dem üblichen Comedyeinheitsbrei hervor.

  (0)
Tags: amüsant, anspruchsvoll   (2)
 
1 Ergebnisse