Vibies Bibliothek

43 Bücher, 39 Rezensionen

Zu Vibies Profil
Filtern nach
43 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

irland, unheimliche geräusche, erbschaft, geheimnis, herrenhau

Die Lüge von Amergin Manor

Antonia Günder-Freytag
E-Buch Text
Erschienen bei null, 12.04.2017
ISBN B06XQ5994X
Genre: Sonstiges

Rezension:

Das Buch stand schon ne weile auf meiner Wunschliste und nun ist die Geschichte zu Ende gelesen und was soll ich sagen.....nicht wirklich enttäuscht bin aber auch nicht zufrieden obwohl der Geschichten Verlauf durchweg flüssig neugierig und wirklich sehr Rätsel haft geschrieben wurde!
Hier habe ich mir vielleicht doch ein wenig mehr gewünscht das etwas an den Geister Geschichten dran wäre und nicht alles nur ein verworrenes gefährliches Familiengeheimnis war was jede Figur im Buch hütete und immer mehr dazu kam!
Vielleicht waren es für mich einfach zuviel von dem und für mich gefühlt leider einfach zuviel Thriller/Krimi war was ich vielleicht einfach nicht von der Geschichte gehofft und gewollt habe.
Wer gerne immer das Letzte Kapitel oder die letzten Seiten zu erst liest sollte dies hier nicht tun denn dann ist die Show schon vorbei!
Leider eben mir das Ende auch zu abrupt und nicht stark genug ausgebaut war und mich zum Schluss einfach sehr unruhig zurückließ!
An sich aber eine Geschichte ist die man lesen kann.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Somerset Hall

Pamela Menzel
Flexibler Einband: 168 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 18.02.2013
ISBN 9783848227075
Genre: Romane

Rezension:

Hier sind für mich viele Genres vertreten  von: Mystery,leichten Horror bis hin zum Drama!
Eine spannende Spukgeschichte die nicht so verläuft wie ich beim lesen dachte und mich immer wieder aufs neue überraschte,fesselte und meine Erwartungen doch zum Teil erfüllen konnte.
Dies hier ist keine übertriebene Horror Geschichte  die es alle male mit anderen guten Gruselbüchern aufnehmen kann, auch wenn die Seitenzahl nur bei 166 Seiten liegt.
Wer also gerne übernatürliches Hautnah erleben möchte ist in diesem Buch genau richtig angekommen.
Selbst meine Gedanken und Ideen die ich im Verlauf der Geschichte hatte sind doch immer anders gekommen und nie so wie ichs dachte selbst der Schluss ist nicht unbedingt so wie man es sich wünschte und hat mich auch nachdenklich zurück gelassen doch wichtig war mir hier das mich die Story von Anfang an fesseln konnte und mich eben immer überraschte und genau deshalb mag ich das Buch auch.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Das magische Armband

Janine Zachariae
E-Buch Text: 356 Seiten
Erschienen bei neobooks, 13.10.2014
ISBN 9783847613657
Genre: Science-Fiction

Rezension:

Bevor ich ein paar Zeilen zu dem Buch schreiben mag muss ich anfangen über mein erstes Buch von Janine zu berichten.Mein erstes Buch und zudem noch mein erstes Drama war: Verzweifelte Hoffnung ein Werk welches mich von Anfang an fesselte und nicht mehr los lassen konnte. Ein Buch welches in seiner Qualität,Aussagekraft, Inhalt und Schreibstil mehr als überzeugen konnte.Da ich bei dem Buch so schnell durch war musste ich mir nun schnell ein weiteres Buch von Janine holen und dies war nun der erste Band der Reihe: Das Magische Armband.
Da ich nun seid heute mit dem Buch fertig bin und mir noch soviel durch den Kopf geistert und die Werke immer noch auch wenn ich es beendet habe einen Beigeschmack haben für mich und ich immer ob ich will oder nicht drüber nachgrübeln muss, hier einfach  kurz die Punkte die für mich die Bücher so einzigartig und wundervoll machen und für mich einfach auch am besten Beschreiben,denn ich mag nicht einfach nur den Inhalt wiedergeben-denn die Geschichte sollte schon jeder selber lesen! :-)
Für mich erscheint dieses Buch: Nachdenklich,Gefühlvoll,Mitreißend,Geheimnisvoll,Ehrlich,Bewusst und Eindringlich.
Schade das ich nicht schon Band 2 habe denn ich MUSS jetzt eigentlich wissen wollen wie es weiter geht......so viele tolle Unterschiedliche Charakterstarke Figuren die einem einfach dank der Story fesseln.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Des Königs Mechanikerin - Die Schöne und das Biest

Katharina Gerlach
E-Buch Text: 116 Seiten
Erschienen bei Independent Bookworm, 12.03.2015
ISBN B00TIIPL4K
Genre: Sonstiges

Rezension:

Meine Wiedergabe zur Geschichte:
Luna(die Schöne) hier ist ein einfaches Mädchen die zusammen mit ihrem Bruder in einer verzwickten Lage gerät und das alles nur durch einen dummen Vorfall ihres Vaters.
Einerseits gezwungen und später gewollt arbeitet sie für den König(hier wohl das Biest) als persönliche Mechanikerin.
An jeder Ecke im Schloss kann man Intrigen gegenüber dem König vermuten doch nur einer will seinen Tod und Ihm von Thron stoßen,doch wer?!

Eine höllische Maschiene, ein mechanischer Körper, ein mech. Gedankenapparat und schlussendlich ein verhängnissvoller Unfall des Königs fordern nun alle Kraft,Energie und Einsatz von Luna um alles in geregelte Bahnen verlaufen zu lassen,den(oder die) Schuldigen zu finden und den König zuretten.
Und kann Luna ihren Tod und den ihres Bruders verhindern,denn ihr Leben als Mechaniker ist nur solange sicher, solange sie die Aufgaben des Königs erfüllen kann!

Meine Meinung:
Auch wenn die Märchen Schätze von der lieben Katharina kurz gehalten sind was ich jedoch genau richtig und passend finde,überraschen sie immer wieder aufs neue und verlieren keinesfalls an Würze!
Denn der Inhalt,die Figuren und kleinere Details werden immer Punkt und Situationsgenau beschrieben und das von Anfang bis Ende.

Diese Geschichte nahm für Mich einen ganz anderen Verlauf wie ich es beim lesen nicht gedacht und geahnt habe und doch riss sie mich wieder einmal mit.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

Die Stiefmutter - Brüderchen und Schwesterchen

Katharina Gerlach
E-Buch Text: 67 Seiten
Erschienen bei Independent Bookworm, 24.12.2014
ISBN B00QE56TDW
Genre: Sonstiges

Rezension:

Die kleine aber feinen Märchen Bücher von Katharina beeindrucken mich nicht nur immer wieder durch ihre Märchenhaften Ideen und deren Umgesetzten Geschichten sondern auch mit den für sich eigen  passend angelegtes Büchercover. Jedes Bild passt wundervoll zur Geschichte und jedes noch so kleinste Detail darauf gehört dazu,wie auch hier bei dem Märchen:                        "Die Stiefmutter"!Hier in diesem Buch gibt es wieder die Hauptgeschichte und die Bonusgeschichte: "Sterntaler" und beide Storys sind hier für mich eher etwas traurig(melancholisch)  gehalten und hier mochte ich es sehr weil es von  der ausgedachten Geschichte her einfach passte und die Fröhlichkeit oder eben der gewisse Humor hier mir die Geschichte sonst hätte zu skurril wirken lassen,so konnte ich für mich selbst mal wieder in  eine mitfühlende traurige mechanisch verzauberte Märchen Story  abtauchen!
Meine  Inhaltswiedergabe  zu der Geschichte:"Brüderchen und Schwesterchen" sind hier: Ellie und Tobi.Beide verschwanden vor 3 Jahren raus in die  technisch verzauberte betriebene  Welt und in die magisch verzauberten Wälder, und irren dort umher.Ihre Stiefmutter Isabel die sie von von klein auf groß zog und keineswegs hier die Böse ist, hat sich das Ziel gelegt beide zufinden. Auf ihre Reise  durch den Wald trifft sie auf die Leibgarde und den König der Königsfamilie Bergias, die sie anschließend zum Königsschloß bringt, um dort die Stelle für eine Küchenhilfe und anschließend für die Stelle der persönlichen Zofe für die zukünftige Frau  des Königssohns Heinrich, einzunehmen!An der Seite von Ellie ist immer ihr  Bruder Tobi der aus einer verzauberten Quelle im Wald trank und seid dem als Rehbock lebt.
Die Stiefmutter muss hier nicht nur ihre Kinder sondern auch den König selbst und auch sich retten, denn ein böses Wesen aus den Wäldern ist am Schloss, unter der Maske des Assistenten von der Königin und er versucht die Menschen zu manipulieren und sie als wandelnde Sklaven für sich  arbeiten zu lassen!
Zur Hilfe hat die Stiefmutter ein magisches Gerät welches sich bei Vollmond aufladet  und womit sie mit ihren verstorbenen Mann und anderen kommunizieren kann,doch dies verlangt einen hohen Preis,denn es saugt immer mehr ihrer Lebensenergie ab und sie altert schneller.......

Meine Meinung.Dieses und auch die Bonusgeschichte ist wieder ein voller Erfolg und ein weiteres Meisterwerk an neu moderne technisch verzauberte Märchen, die weiter meine Sammlung der :Märchen Neu erzählt" füllen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

geisterjäger, grusel, geister

Einfach zauberhaft - Die verfluchten Geister

Lucy Moregan
Flexibler Einband: 462 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 01.02.2016
ISBN 9781519159564
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich mochte hier sehr die Rückblenden Erzählungen und habe ziemlich schnell Allison und Lord Dubghall MacCoinneach ins Herz geschlossen von denen ich gerne weiter mehr gelesen hätte weil beide Figuren einfach wundervoll ehrlich beschrieben wurden.

In diesem Buch gab es für mich Schlussendlich nicht nur eine Hauptfigur weil einfach alle Personen der Geschichte so fast wahr und Menschlich beschrieben wurden und die Geschichte eben so mitfühlend und neugierig geschrieben wurden das alle einfach mich nicht vom Buch weg bekamen und ich immer nur noch weiter lesen wollte!

Eine Gruselgeschichte ohne Kitsch der ich nicht wiederstehen konnte und mich ehrlich fesselte bis auf die letzte Seite.
Vergangenheit und Jetzt die zusammen harmonierten und die Geschichte einfach stimmig machten.
Auch hier der Aberglaube es könnte Geister oder eben die Verstorbenen Seelen geben finde ich auch ein spannend untergebrachtes Thema-denn ich selbst glaube das es nach den Tod nicht zu Ende ist und man von der Erde nicht gänzlich verschwindet.

Auf jedem Fall eine Empfehlung an alle Geistergeschichten Liebhaber ist, die das spannende,gruselige mit Liebe verbundene ohne Übertrieben oder Abstrakt zu wirken und dazu noch eine Liebe zu Schottland hegen!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

asperger, comic, biografie, asperger-syndrom, #autismus

Schattenspringer - Wie es ist, anders zu sein

Daniela Schreiter ,
Fester Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Panini, 17.03.2014
ISBN 9783862019502
Genre: Comics

Rezension:

Ehrlich,direkt und verständlich ist das Comic geschrieben und aufgebaut mit der eigenen persönlichen Prise Humor der Autorin und selbst an Autismus leidenden Daniela Schreiter.

Ein Buch welches ich den Sachkundigen Büchern um das Thema"Autismus/Asperger" und Co vorziehe und jedem in meinem Bekannten und Familienkreis in die Hände drücken würde.

Ich bin über meinem Professor mit dem meine Tochter,bei der Frühkindlicher Autismus diagnostiziert wurde und ich zusammenarbeite,an das Buch gekommen welches er mir frei anbot und ich heute dafür noch danke.

Auch Band 2 wurde verschlungen und die persönlichen Einblicke in dieses bestimmte Leben ist mehr als faszinierend und sehe ich als Mutter einer Autistischen Tochter nicht Negativ.für mich ist es keine "Krankheit",denn es ist etwas besonderes wofür ich jeden tag mit Lebe und auch nicht missen möchte,weil es einfach mein eigenes Leben bereichert und mir eine neue Welt eröffnet in der ich täglich und gerne Lebe!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

wölfe, liebe, mythologie, odin, loki

Götterkind 2 (Edda Reloaded)

T.S. Elin
Flexibler Einband: 286 Seiten
Erschienen bei T. S. Elin, 07.09.2017
ISBN 9783000553998
Genre: Fantasy

Rezension:

Um Götterkind Band 2 zu verstehen muss man wirklich vorher erst Band 1 lesen, denn sonst versteht man die Geschichte und die Hintergründe nicht da das ganze  Geschichten Gerüst komplex geschrieben und erzählt wird.Die Geschichte um Arawn eines der Söhne Odins und um seine noch junge Vanen Annora( seine Geliebte)   geht weiter......die Geschichte reist einen sofort wieder mit ins Geschehen, wo ich im ersten Band etwas stockend gelesen habe um eben zu verstehen reiste ich hier Zeile für Zeile weiter und konnte so auch einiges besser verstehen, auch wenn hier Geschehnisse passiert sind mit denen ich so nicht gerechnet habe!
Einige ausgeprägte Charaktere beeindruckten mich auch wieder hier und  ich finde das diese Reihe ein wundervolles Meisterwerk ist  welches ich mir auch mehr als Gut eben  als Verfilmung vorstellen könnte!Auch wenn es in diesem Band zu den Schlachten gekommen ist welche im 1 Band nicht stattfanden, ist hier die Menge genau richtig gewählt damit es nicht für mich als Schlacht-Epos  rüber gekommen ist!

Der detaillierte Schreib/Erzählstil hat mich hier wirklich wieder beeindruckt und das bildliche Vorstellungsvermögen welches mir doch im ersten band fehlte,mich hier überzeugen konnte.Ich fühlte hier nicht nur mit einem Charakter mit sondern mit einigen auch wenn mir ein anderer lieber war.Doch auch die anderen nahmen mich mit auf ihrer Gefühls und Gedanken Reise .
Auch hier bin ich weiterhin froh das der 2 Band ein Glossar beinhaltet welches wirklich mehr als Hilfreich ist und man immer wieder nachschlagen kann, was für mich wichtig ist da ich manches alleine schon des Inhaltes wegen immer wieder gerne mal als kleine Info nachschlage.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Nadja - Wächter im Wandel der Zeit

Steffi Krumbiegel
Flexibler Einband: 280 Seiten
Erschienen bei tredition, 24.07.2017
ISBN 9783743943285
Genre: Science-Fiction

Rezension:

Am Anfang der rasanten Geschichte muss Nadja ein Bemächtigungsritual überstehen und durchführen und muss dieses nun ob frei gewählt oder nicht mit ihren Erzfeind Noah an der Seite durchstehen und überleben,denn die Spielregeln werden hier klar überschritten und beide müssen immer mehr bis ans Ende um Ihr Leben fürchten.Hier lernt man auch ein ganz sampftes und ehrliches Bild von Noahs Person kennen.Immer mehr werden beide zu einem Team und wieder einmal ist es ein Mann an Nadjas Seite der sein Leben für sie aufs Spiel setzt und wieder hat man das Gefühl da gibt es einen weiteren der sich in Nadja oder auch anders rum verliebt......
Auch wenn man am Anfang der Geschichte bis zur Hälfte des Buches nicht so fest das Gefühl hat merkt man im weiteren Verlauf der Geschichte, das Aron Nadja unwahrscheinlich fehlt und die Liebe der beiden noch wo besteht und Nadja selbst hofft Ihren geliebten Aron wieder an ihrer Seite zu haben und Ihm ins Leben zurück zu holen....
Diesmal finde ich ist hier der Band sehr rasant und sprunghaft geschrieben was die Geschehnisse angeht die der Leser hier erlebt und ich selbst fühle mich noch als ob ich mit noch offenen Fragen zurück gelassen werde und wie es nun weiter geht....
Hier passiert irgend wie vieles auf einmal und man kommt aus den lesen nicht mehr raus.Gefühle und Erlebnisse überschlagen sich für mich hier und machten mich im Verlauf auch ein bisschen wirr weshalb ich auch Gefühlsmäßig nicht das Gefühl habe was ich bei den anderen beiden Bänden zuvor hatte.Auch Nadja erlebe ich hier für mich völlig anders weshalb ich vielleicht auch so den Band empfinde.........nicht  ganz im reinen mit sich und ihrer Aufgabe, Ihre Stärke, das Erwachsene und ihr Ziel .....erscheinen mir zu kalt und unbedacht  und sie für mich als Figur einfach nur eine ist die agiert als ob sie nur eine Spielfigur von vielen ist!Trotzdem ist dies meine Lieblingsreihe die ich auch weiter lesen und verschlingen werde und mich nicht davon abhält weiter Nadja und ihrer Bestimmung zu folgen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Die Chroniken der Zaunreiter - Sneyana

Julia A. Kris
E-Buch Text: 383 Seiten
Erschienen bei null, 16.06.2017
ISBN B071H345B2
Genre: Sonstiges

Rezension:

Meine persönliche Empfindung zur Person Sneyana:Sneyana empfinde ich als quirlige,mit sich selbst redende,in sich Gedanken versunkende Zimtschnecken und anderer Backwaren vernaschende Persönlichkeit.Sie versucht oft sehr stark im Buch rüber zukommen und macht dann doch wieder sich kleiner auch wegen ihrer vielen Narben die sie leider am ganzen Körper trägt.

Zum Stil/Inhalt der Story:Die Geschichte ist für mich Richtung Märchenadaption was ich anfangs nicht dachte oder erahnte mit einem starken Geschichten/Ideen Gerüst und die den Leser selbst auch fordert.
Die Spannung fand ich konnte Dauerhaft nicht gehalten werden und war oft für mich schnell abflachen,vielleicht auch weil ich beim Buch immer wieder diese oft mit sich selbst redende und auf Dauer nervende Art von Sneyanas Gedanken Gänge im Kopf hatte die einfach für mich zuviel waren!
Fragen die mich noch son bissel im Dunkeln tappen sind die: auch nicht heraus gelesen und verstanden zu haben  was  die Zaunreiter nun wirklich sind und was Ihre Aufgabe ist!?Und wie und warum Sneyana auf der Zwischen Welt die Tierische Gestalten der Personen sehen und fühlen kann und wie und warum sie die Gabe hat auch mit der Natur verbunden zu sein,und wie Ihre Hexengabe da nun genauer eine Rolle spielt kann ich mir in nur teils wenigen Puzzleteilen zusammen reimen!?
Im großen und ganzen ein Guter Hintergrund ist und auch das Gerüst irgend wo stimmig ist, doch leider mich nicht ganz Zufrieden stellen konnte und mir einfach das Gewisse ETWAS fehlte!Der Schreibstil ist toll und lässt einen fließend durchs Buch lesen und auch Gewisse Darstellungen von Ereignissen ist Umsetzbar gelungen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Zauberbahn über Mystica

Rotraud Falke-Held , Heike Winkler
Flexibler Einband
Erschienen bei Monolith Verlag, 10.10.2010
ISBN 9783941666047
Genre: Kinderbuch

Rezension:


Wessen Kinder im Einschulungsalter sind und lesen erst lesen lernen oder doch nicht selbst lesen wollen ist dies ein wundervolles Buch zum üben und vorlesen,denn meine Tochter hatte bei den Seiten immer mehr Interesse an die einzelnen Geschichten.
Die nicht zu große Schrift ist genau richtig und die Geschichten selbst sind in kleinere Abschnitte eingeteilt was ich super finde,denn so kann jeder selbst entscheiden wie weit er lesen möchte!
Wundervolle niedliche Tierfiguren die man einfach liebhaben möchte und andere tolle Charaktere erleben zusammen mit Rosa der lieben Hexe aufregende Abenteuer-Kapitel.
Mann kann über jeden Kapitel-Abschnitt so wundervoll drüber erzählen und motivierte meine Tochter mehr wissen zu wollen und Fragen zu stellen


Unterstreicht wird dieses wundervolle . Kinderbuch mit den Zeichnungen von der Heike die auch im Buch Einband abgebildet ist.
Sie schafft es wirklich immer wieder den Geschichten einen besonderen Hauch an Fantasie zu vermitteln und den Charakteren das Leben einzuhauchen.
Jede gezeichnete Figur ist einzigartig und liebevoll wie auch kindlich dargestellt.


Das einzige kleine negative an den Geschichten war für meine Tochter das bestimmte Wörter eben nicht deutlich genug erklärt worden weil sie eben nicht so geschrieben wurden wie wen man es heute aussprechen würde was meine Tochter teils doch irritierte, sonst war es einfach genau richtig für meine kleine Bücherliebhaberin und für mich.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

14 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

könig, bibliothek, sklaverei, markt, sklave

Adam - Eine Königsfreunde-Geschichte

Isabell Schmitt-Egner
E-Buch Text: 126 Seiten
Erschienen bei null, 18.11.2015
ISBN B01882AVO6
Genre: Sonstiges

Rezension:


Eine Kurzgeschichte um die Geschichte des Sklaven Jungen Adam die so sehr berührt das ich mir wünschte die Geschichte hätte noch viel mehr Seiten!


Die Autorin schafft es hier vom ersten geschriebenen Wort an, den Leser Gefühl-und Emotional und Gedanklich mit auf die Reise zu nehmen.
Der Schreibstil und der Geschichten Aufbau fließen so ineinander das man alles um sich herum vergessen kann und man nur noch mitfühlt.


Adam ist eine gelungene Figur und seine Geschichte so berührend,emotional und fesselnd erzählt das man weiteres um sein Leben erfahren möchte!
Wie wächst er weiter auf?
Bleibt er des Königs privater Bibliotheksangestellter?
Wie geht es seinen restlichen Sklaven Freunden auf ihren neuen Lebenswegen?
So viele Fragen und man möchte einfach nur noch alles erfahren und weiter mitfühlen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

21 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

schreiben, familiendrama

Wildrosengeflüster

Alexandra Schumann
E-Buch Text: 146 Seiten
Erschienen bei null, 15.06.2016
ISBN B01H35YU00
Genre: Romane

Rezension:


Zum Inhalt:
Die Großmutter Anna wird nicht mehr lange Leben und schreibt  ihrer Enkelin einen Brief. 
Darin erzählt sie ein Geheimnis welches all die Jahre schwer auf sie lastet und sie ihrer Enkelin noch unbedingt von erzählen mag!
Eine ergreifende Kindheit die sie selbst erlebte....Hoffnung das Ihre Enkelin sie versteht  und je verzeihen kann,wenn sie dies alles nun erfahren wird!




Meine Zeilen zum Buch:
Eine berührende,teils traurige Geschichte  die ernste Themen wie: Missbrauch/Misshandlung und Gewalt, aber auch die Liebe und den starken Zusammenhalt unter Geschwistern in der eigenen Familie aufgreift.
Tragik,Angst,Wut,Verzweiflung und Hoffnung sind hier große Bestandteile der Geschichte.


Einige Sätze wären hier sicher noch ausbaufähiger gewesen was den Inhalt betrifft und bei einigen bin ich froh das nicht weiter drauf eingegangen wurde,denn dies hätte mich emotional wohl doch zusehr mitgenommen das ich das Buch weggelegt hätte!


Dank der nicht zu Großen Schrift und den mitreißenden Schreibstil ist das Buch locker an einem Tag zu schaffen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

eva-maria obermann, unkonventionell, segen, landlebe, bookshouse

Ellas Schmetterlinge

Eva-Maria Obermann
Buch: 202 Seiten
Erschienen bei Bookshouse, 25.05.2017
ISBN 9789963537105
Genre: Liebesromane

Rezension:


Eine Romance-Geschichte  voller Gefühl und Probleme  wie sie jeder  im wahren Leben  erleben kann!
Hier wird nichts verschönigt und die Dialoge sind so gewählt und niedergeschrieben als würde man es selbst miterleben.
Ein fließender,neugieriger Schreibstil der Geschichte den man einfach folgen möchte.




Ich mag die freche,oft verwirrte und nachdenkliche  Figur von  'Miriam, denn sie wird nicht verniedlicht. 
Sie ist eine starke Person die solch eine Romance  ganz anders wirken lässt auf den Leser.
Probleme in der Liebe, im Privaten wie auch im Umfeld lässt alles nicht wirklich und unecht auf  Miriam wirken-oft zum Verzweifeln und auch an sich selbst zweifeln!
Sie versucht immer  stark zu sein und prallt doch oft wegen ihrer besonderen Art an so ziemlich jeden an,doch keiner lässt Sie in Stich.


"Eine starke Romance die auch zum Nachdenken anregen kann und mich von Anfang bis Ende unterhalten hat."




Mein Schlussatz:
Die 'Schmetterlings-Theorie' ist wundervoll erklärt und dargestellt wie ich sie selbst oftmals im Leben erfahren durfte. 
Instinktiv vermittelte sie mir wenn ich es erleben durfte: dieses Gefühl war richtig und Gut für Mich!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

14 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

vampir, krieger des lichts, leserunde, buch, verbündete

Schattenzeichen

Heike Rissel
Flexibler Einband: 516 Seiten
Erschienen bei scholz film fernseh ABC Fachverlag, 25.09.2014
ISBN 9783956482496
Genre: Sonstiges

Rezension:


Anfang der Fortsetzung:
Kate und Raffael sind noch immer auf der Flucht,zusammen mit den Eltern von Raffael und einen  seiner treusten Untertanen sind sie weiterhin flüchtig vor der menschlichen Polizei,den ´FBI und den Schattenfürsten Dexter!
Denn noch immer werden  sie dank den perfiden Plan von dem bösen Vampir  Dexter verfolgt und für Schuldig gehalten. 
Denn der Plan von Dexter ist aufgegangen den Clanführer Raffael  als Massenmörder verantwortlich zu machen in dem man an den Mordopfern seine DNA und Blut wie auch Kleidungsstücke als Beweise  hinterlegte um eben eine Falsche Fährte zu legen.


Doch auch auf der Flucht sind sie alle nicht sicher...da ist zum einen Kates Schwiegermutter die immer wieder noch ihrem Blutdurst verfällt und der angeheuerte Follower den Dexter aussandte um beide zu entführen.
Nach einen Kampf zwischen den Follower Logan,Raffael und dessen Mutter wird ein Schwur gelegt in dem Logan frei gesprochen wurde aber nur  eben weil er sein Leben frei gesprochen bekommen hat um nun Raffael und seinen Leuten bis aufs Blut treu zu dienen und beizustehen!


Meine Meinung:
Auch ein wenig mehr wird hier über Kates Schutzamulett erzählt und man weis darüber ein wenig besser bescheid.
Neue Familiengeschichten kommen ans Licht....Dramatische Geschichten die spannender für mich nicht sein konnten.
Viele neue Personen machen die Handlung der Geschichte zu einer spannenden Lesereise.
Auch die oft heiteren,frechen und amüsanten Dialoge kommen hier nicht zu kurz und geben den 2 Band  etwas besonderes,denn solche Szenen sind für mich Besonderheiten einer Geschichte die die Handlung und deren Personen  ausmachen und mich eben daran erinnern das diese Vampir Werke aus der Feder von Heike Rissel stammen!


Das einzige was ich mir hier bei den Bänden wirklich wünschen würde ist, das es ein Glossar für die Namen der Personen gibt, da doch immer mehr dazukommen und ich so schon immer dachte mir geht jemand unter,und so man wenigstens noch einmal nachlesen könnte wenn man doch jemanden vielleicht nicht mehr ganz so gut einordnen kann!


Ich freue mich sehnlichst auf den 3 Band der hoffentlich nicht mehr all zu lange auf sich waten lässt. :-) 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

liebe, loki, asen, vanen, edda

Götterkind 1 (Edda Reloaded)

T.S. Elin
E-Buch Text
Erschienen bei Selfpublisher, 22.04.2017
ISBN B07112YB1Z
Genre: Fantasy

Rezension:


Dies ist eine keine übliche Göttergeschichte rundum Schlachten,Kriege und Untergängen, sondern eine Geschichte die sich um eine Liebe dreht die sich Anfangs sachte entwickelt und den Leser auf eine spannende und interessante Weise beschrieben wird!
Eine Göttergeschichte an die ich mich anfangs nicht rangedraute  weil ich mich für Götter und auch den Geschichten Inhalt wegen nicht wirklich interessierte, doch das Buch ist vom Gerüst her der Geschichte was ganz anderes und besonderes was man einfach lesen muss.
Passend finde ich auch das Glossar im Buch wo man immer wieder nachschlagen kann was mich bei den ganzen Götternamen wirklich unterstützte und eine gute Hilfe war wenn ich Namen nicht ganz so arg mehr zu ordnen konnte, und dafür bin ich auch dankbar.
Durch den Inhalt/Klappentext dachte ich Anfangs  die Geschichte wäre zu komplex, doch hier wird man positiv überrascht.
Die Geschichte ist einfach,fließend, interessant  und stark geschrieben.


Eine Liebesgeschichte die ich so noch nicht gelesen hatte auch wenn ich leider kein wirkliches Bildliches Bild der Personen entwickeln konnte wo  hier vielleicht doch an manchen stellen Intensiver drauf eingegangen werden sollte!  Sehr starke Persönlichkeiten und wundervolle Figuren die erschaffen wurden und einen einfach in die Geschichte mitreißen.
Der Schluss das letzte Kapitel hat mir meinen zweiten  Makel genommen und das Ende gebracht was ich mir erhofft hatte, denn  Ich fiebere nun mit und freue mich so sehr auf den zweiten Band der Reihe. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

20 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

vampire, heike rissel, fantasy, im zeichen von licht und schatten, auserwählte

Im Zeichen von Licht und Schatten

Heike Rissel
Flexibler Einband: 700 Seiten
Erschienen bei scholz film fernseh ABC Fachverlag, 19.06.2012
ISBN 9783941653269
Genre: Fantasy

Rezension:


Ich mag es wenn man in einer Geschichte einen ruhigen Anfang hat und man nicht überstürzt alles mögliche und jeden kennen lernt.
Der Anfang ist sehr lang und ruhig jedoch nicht unbedingt lang gezogen oder langweilig-also für meinen Geschmack.
Am Anfang der Geschichte werden die Gefühle/Hintergründe rundum Kate und Raffael deutlich,ausführlich und intensiv beschrieben was für mich als Leser  ein positiver Lesepunkt ist, denn so kann ich mich besser auf beide Charaktere  einstellen und mit ihnen fühlen und ich fühle mich beim lesen nicht so als wären es nur Nebenfiguren!
Auch der Blick in Kates Seele und persönliche Leben  ist spannend und man merkt schnell  das sie eine spezielle Persönlichkeit auch mit Macken ist, gegensätzlich zu den charmanten Vampir Raffael der mehr als mit starken Mitteln um sie kämpfen muss doch bei der Geschichte muss auch gesagt sein, das kein Auge trocken bleibt,denn doch manche Passagen in den Kapiteln sind wirklich zum schmunzeln und lachen und machen die Geschichte eben noch zu was ganz besonderem und nicht zu einem Standard Vampir Roman wie ich sie sonst kenne und lese!


Auch wenn Kate sich Anfangs mehr als sträubt hat sie dann doch den ganzen Familien Clan kennen gelernt der nun hinter ihr und hinter Raffel, den Clanführer steht! Viele tolle Nebencharaktere sind hier mit entstanden, die den ganzen Inhalt der Geschichte einfach wundervoll mit ausfüllen und einen  weiter unterhalten.
Von den  Licht und Schattenclan,den  Menschen und auch die Seher haben alle ihren Punkt in der Geschichte und jede Persönlichkeit von Ihnen steht im Verhältnis zu Kate und deren Leben.


Angst,Liebe,Hoffnung und Streitereien wie auch Wünsche sind hier durchweg Vertreten und machen  die Geschichte eben zu dem was es ist und ich freue mich hier wenn ich dann in Band 2 weiter lese.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

27 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

zeitlose, romantisch, fantastisch, zeit, fantasy in der gegenwart

Zeitlose - Simeons Rückkehr

Eva-Maria Obermann
Flexibler Einband
Erschienen bei Schwarzer Drachen , 10.03.2017
ISBN 9783940443311
Genre: Fantasy

Rezension:


Ich fand auch schon das Cover und den Klappentext sehr ansprechend und auch die Handlung konnte mich überzeugen, weshalb ich mich nun auch um so mehr freue das es eine Reihe ist und mehr als gespannt auf Band 2 bin.


Die Geschichte und die Handlung sind fließend und einfach geschrieben und immer wieder gibt es Momente wo man einfach weiter lesen möchte weil einfach die Spannung auf den Punkt genau getroffen wurde!
Alleine schon die Verknüpfung von Realität und Traum sind so nah beieinander das man wirklich gar nicht mehr weis was und ob es nun noch die Realität ist oder nicht! Man erfährt anfangs viel drüber das es Träume sind die Dora durchlebt, doch diese werden zur Wirklichkeit und machen ihr und alle Personen drum herum eine Angst,denn keiner kann so wirklich glauben was passiert!
Ich selbst meine zu glauben das sie in den Träumen etwas durchlebt weil sie wie die anderen Personen vielleicht schon einmal früher gelebt hat, und dieses nun irgend wie Realität wird, doch wie das habe ich auch  noch nicht raus gefunden. :-) 


Ich freue mich auf den zweiten Band denn der erste hier lässt zwar nicht unbedingt Fragen offen doch man wüsste das es weiter gehen könnte und drauf freue ich mich. Band 2 muss auf jeden Fall auch gelesen werden.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Schimmerie Harztropf und das Sternenmeer

Nicole Schaa , Michaela Frech
Fester Einband: 116 Seiten
Erschienen bei Biber & Butzemann, 08.04.2016
ISBN 9783942428958
Genre: Kinderbuch

Rezension:


Zum Inhalt der Geschichte:
Für das kleine Mädchen Coralie ist es nun Zeit Schlafen zu gehen und wie immer gibt es dort ihre Kuschelzeit mit Mama und Papa erzählt ihr dabei  die Geschichte über: " Schimmerie Harztropf und das Sternenmeer", wobei es hier doch eher der Mond ist der hier die Geschichte erzählt!


Schimmerie die kleine Waldfee und ihr Feenwolf Luminus  sind mehr als Freunde denn sie sind so etwas wie Seelenverwandte die sich gefunden haben und sehr gut mit einender harmonieren und immer für einander da sind. 
Die kleine kluge Waldfee möchte  gerne einmal erleben wie es ist am Tage munter zu sein und und das helle Licht und die Wärme der Sonne zu spüren.Denn dies ist ihr Wunsch.
Nach ihrem Neumondfest trifft sie am Abend noch einige Bewohner des Waldes  denen sie fragen stellt und nach und nach entwickelt sich ihr Wunsch in Wirklichkeit,doch dies war nicht geplant und einige Tiere erkennen das etwas nicht stimmt,denn  es ist doch eigentlich noch Abend und doch scheint es hell am Himmel als ob die Sonne aufgeht.
Schimmerie und ihr Feenwolf Luminus müssen nun zusammen mit den Fadenflitzern das Riss im Himmelszelt welches Schimmerie verursachte wieder flicken, bevor alles auseinander reist,denn der Abend ist für Sie und manche Tiere im Wald einfach wichtig, so wie für andere Tiere wieder die  helllichten Tage wichtig sind. 
Denn jedes Tier hat seinen Tagesablauf wenn es schläft und munter ist und dies darf nicht geändert werden!


Meine Meinung: 
Eine aufregende schön erzählte Geschichte für Kinder zum vorlesen oder auch selber lesen, die dank den wundervollen Bildern die Geschichte einfach noch viel besser darstellt und man sich auch die Handlung und die Figuren einfach besser mit anschauen kann und es einfach ohne den Bildern nur halb so schön ist der Geschichte zu lauschen oder eben selber zu lesen! 




  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

krimi, fantasy, agatha christie, garralf taschler, familie

Gestatten, Erkül Bwaroo, Elfendetektiv

Ruth M. Fuchs , Christine Schlicht
Flexibler Einband: 296 Seiten
Erschienen bei Raposa Verlag, 29.03.2016
ISBN 9783981802900
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


Ein Krimi in der man sich in einer Welt voller Märchen und deren Figuren befindet und man schnell merkt dies ist doch nicht ganz nur Fantasy sondern man wird selbst mit rein gerissen hier zu ermitteln und Erkül Bwaroo ein wenig mit unter die Arne zu greifen.
Wenige doch Bekannte Figuren kommen hier ans Tageslicht und  machen diesen Krimi zu einem wundervollen Märchen wovon man gerne mehr lesen mag. 
Trotz den vielen Figuren die so wundervoll dargestellt werden verliert mit nicht den Faden der Handlung und auch nicht den Überblick über das Geschehen und den Charakteren.
Ein Todesfall der schnell zu einem zweiten führt und doch irgend wo zusammen gehören und nur Erkül muss die Beweise  finden und alle richtig zusammen setzen.


Ein toller fließender Schreibstil wo selbst ich an gewissen stellen das Buch nicht weglegen konnte, hat mich wirklich überzeugt und auch positiv gestimmt auch weitere Bücher von Erkül lesen zu wollen und auch zu müssen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

märchenwelt, grimm's island, märchen, jacqueline mercedes, kurzroman

Grimms Island

Jaqueline Mercedes
Flexibler Einband: 148 Seiten
Erschienen bei epubli, 07.04.2016
ISBN 9783741801587
Genre: Fantasy

Rezension:


Zum Inhalt:
Ein Date was als Grund verwendet wird um die Geschichte überhaupt beginnen zu können,worüber man nicht wirklich plausible Gründe erfährt!
Das Date läuft mies,Logan will Madison über die Hauptstraße schnell wieder los werden, dann eine plötzliche Panne mit dem Auto, in der Nähe gibt es wirklich nichts außer ein Schloss, dort laufen beide hin und klopfen an die Tür auf der Hoffnung nach Hilfe, dann springt die Tür einfach so auf und zack sind beide in der Märchenwelt??!!


Der Held und Prinz der Geschichte ist eigentlich Madison die wie durch einen Zauber mit Logan so einige altbekannte Geschichten und deren Figuren in schnell durch lauf rettet.


Meine Meinung:
Doch jede der hier schnell durchlebten Geschichten verzauberte mich ja mal so gar nicht, am liebsten hätte ich das Buch einfach weggepackt und nicht weiter gelesen.
Denn irgend wie erscheint mir das Buch als schlimmes Vergehen an die altbekannten Grimms Märchen.
Eine Stil-und Geschmacklose Märchenadaption ohne Sinn und Fantasie die mal so gar nicht verzauberte und die Märchen darin einfach nur belächelnd(im negativen Sinne) da stehen lässt!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Der kleine Bär Tapp und seine Erlebnisse

Rotraud Falke-Held , Heike Winkler , Dagmar Luther-Zahn
Fester Einband
Erschienen bei Monolith Verlag, 01.05.2009
ISBN 9783981179194
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Der kleine Bär Tapp nimmt uns mit auf die Reise wo man in jeder Geschichte im Buch ein Abenteuer miterlebt!
Da wäre der erste Frühlingstag im Wals mit seinen Freunden Kurt+Kim Hase, Elli Eichhorn und Ingo Igel.Tapp sein erster Schultag, als Tapp sich verläuft, wie auch er einmal schummelt,der Winterschlaf und viele weitere kleine Geschichten die insgesamt in 16 Kapiteln aufgeteilt sind.

Der kleine Bär ist nicht nur eine Figur in einem Buch,denn er spiegelt Wesenszüge eines Menschen/Kind wieder.
Er kann seine Freude zeigen, versucht mutig zu sein, hat gute Freunde und dadurch stellt er eben eine ganz tolle Charakter Figur dar, der man gerne durch die Geschichten und Abenteuer die er erlebt begleitet!

Zum Print:
Das Buch hat einen ganz wundervollen nicht alltäglichen Einband und liegt wundervoll in der Hand und die große Schrift ist für Erstleser genau richtig.
Zudem sind die Zeichnungen so süß und liebevoll gestaltet, die das Buch erst so besonders und Ansprechend machen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

29 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

drachen, feuerküsse, liebe, trauer, unfall

Feuerküsse

Katharina Gerlach
E-Buch Text: 182 Seiten
Erschienen bei Independent Bookworm, 18.02.2017
ISBN B06W59B6VM
Genre: Sonstiges

Rezension:


Mein Inhalt der Geschichte:
Kaum entkommt Lydia  der Flammenhölle des Autounfalls bei dem ihre beide Eltern ums Leben kommen, schon muss sie sich den Alltag stellen und dann noch an einer neuen Schule, und das alles wo sie sich doch an nichts mehr was ihr Leben vorher ausmachte,erinnern kann!
Lydia ist zurückhaltend,ruhig und in sich gekehrt wohl auch durch die Folgen des Unfalls und der fehlenden Erinnerungen an das was sie mit ihrer Familie hatte.
Kaum an der neuen Schule angekommen trifft sie auf den normalen  Jungen  Colin, von dem sie sich irgend wie angezogen fühlt und sich in seiner Nähe wohlfühlt und ihn gerne um sich und bei sich hat!
Colin wird als Begleiter an der Schule für Lydia eingesetzt wenn seine Schwester Nicole ausfällt.
Sie kommen sich Näher und verstehen sich auch wenn anfangs Colin mehr redet als Lydia und sie eigentlich nur zuhört und wenig zustimmt ist sie doch glücklich das er es immer wieder versucht und sie weiter unterhält und auch zum lächeln und lachen bringt.
Doch dann taucht dieser neue Typ komplett in Schwarzen Leder gekleidet auf der Lydias Emotionen und Gefühle gewaltig durch einander bringt und ein Chaos in ihrer Gefühlswelt verursacht, denn sie mag und kann sich nicht wirklich entscheiden wer von den beiden Jungs denn eigentlich wie für sie gemacht ist und wer hier ihr Herz erobert.....


Dann nimmt die Geschichte so langsam an Fahrt und Handlung auf bei der man nun mitbekommt das Harm einer Drachenfamilie angehört  die sich nur in der Menschengestalt zeigen wenn sie unter Menschen sind um nicht bedroht zu werden.
Auch Lydia kommt dem Geheimnis auf die Spur was mit ihren Eltern eigentlich wirklich passiert ist und wer die Verdächtigen sein könnten. 
Ihr neues Leben hat höhen und tiefen, auch wenn ihre Pflegemutter Angie für sie da ist und mit ihr zusammen wohnt, ist auch sie nicht ohne Rätsel,denn auch sie gehört dem Klan einer Drachenfamilie an,sowie Lydia selbst auch.................


Fazit:
Auch wenn mir hier beim lesen gleich mehrere Schreibfehler aufgefallen sind finde ich es einen gelungener Auftakt einer High School Reihe mit Drachen  die Lust macht zu lesen und mir zum Glück nicht das schwammige Feeling von Twilight oder anderes übermittelt. ;-) 
Auch der Erzählstil der Hauptfiguren Lydia und Colin wechselt aus der Sicht des jeweils anderen.
Auch finde ich hier würde man meinen können,das die beiden Hauptfiguren das Buch und die Geschichte ausmachen doch das finde ich nicht,denn hier ist es gelungen immer wieder durchgängig die neben Figuren stark mit einzubinden so das sie irgend wie immer mit im Mittelpunkt stehen und das Geschehen mit lenken, und eben nicht unterschwellig  mit reingebracht worden oder einfach nur als Figuren die mal zwischendrin mit agieren und das finde ich hier ganz wundervoll gelungen.




Gerne mehr denn es war mir ein vergnügen mit wirklich spannenden Momenten wo ich einfach weiter lesen musste.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Karek: Die Goldene Feder

Sven Rübhagen
E-Buch Text: 228 Seiten
Erschienen bei null, 26.02.2017
ISBN B06XBYBWNV
Genre: Sonstiges

Rezension:


Meine Inhaltswiedergabe:


Der junge Karek wird Zeuge einer Auseinandersetzung zwischen den Trollen,den Anführer Erentroß und den König Daragon.
Daragon und Erentroß sterben auf dem Platz  doch sein Gefährte der Drache kann entkommen.


Jahre danach wo Karek schon erwachsen ist, plagen ihn Träume und der Gedanke das Schwert Götterzorn welches Erentroß in der Schlacht führte aus seiner Kiste wo er es all die Jahre aufbewahrte herraus zu holen. Zum selbigen Zeitpunkt findet er in einer Höhle einen Drachenzahn und hat böse Vorahnungen. Ist es der zahn des verschwundenen Drachen, der damals entkommen ist?


Die Stadt die nun dank neuem König Zegon auflebt bekommt nun von Karek die Mitteilung das er befürchte von den Drachen einen Zahn gefunden zu haben und sich nun um die Stadt Regensburg erneut sorge.
An diesem Tag trifft er auch auf einen seltsamen Jungen namens Terek der ihn mit der Zeit offenbarte das er Geschnisse erspühren kann und auf Regensburg erneut ein Großes Unheil hereinbreche.
Auch trifft er auf die junge Frau Emina  die ähnliches fühle, alle zusammen und die Bürger erleben nun das erste starke Gewitter  welches hereinbricht.
Karek bekommt auf den Platz von einem Händler eine Schatulle geschenkt welches gut zum gestohlenen Messer passt welches Terek anderen Kindern gestohlen hat und es nun Karek überreicht hat,verglichen weist das Messer wie das Schwert Götterzorn gleiche Zeichen und Musterungen auf sie Karek immer mehr zum grübeln bringen.


Die Ereignisse überschlagen sich nun und Karek und Emina finden nun heraus das Daragon nicht tot ist, und der Drache die Schweren Gewitter verursacht! 
Lange schon erzählt man sich schauerliche Geschichten um den Schwarzen Reiter und dem Schwert Götterzorn, denn er soll es hergestellt haben.......


Mein Fazit:


Die geschriebenen Gefühle und Emotionen haben mich nicht erreicht.
Spannung und Aha oder Wow Effekte gab es für mich hier auch nicht.
Auch der Schreibstil wirkt anfangs sehr langatmig  wodurch auch eben keine wirkliche Spannung gehalten werden kann oder eben entsteht!
Auch den Bezug zu den anderen Figuren im Buch fand ich nicht, weil doch eben zu wenig über sie berichtet wurde oder eben nicht stark genug, und die Hauptfigur Tarek doch eben die Geschichte lenkte, da ging einfach auch die Persönlichkeit der anderen Charaktere sehr unter!
Auch auf kleinere Details hätte mehr eingegangen werden müssen wie  z.B auch wie der König Zegon auf einmal Magische Kräfte hat und wie er sie erlangte und u.s.w.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

dämonen, steffi, krumbiegel, amerika, magie

Nadja - Erben der alten Welt

Steffi Krumbiegel , Kat Hönow
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei tredition, 25.10.2016
ISBN 9783734561566
Genre: Fantasy

Rezension:


Meine Inhaltswiedergabe:
Band 2 der Nadja Reihe schließt ganz wunderbar an Band 1 an und entführt einem weiter in die Welt von Nadja und dem Erbe.
Nach der langen Auszeit die Nadja zusammen mit ihrem Vater alleine genoss heißt es nun weiter: Schätze auffinden und verkaufen,aber auch neue  Abenteuer zu bestreiten und um Ihre Lieben und das Erbe zu kämpfen.Eine Alte Liebe die nicht sollte sein und eine neue Liebe ihren Anfang nimmt.
Auch von Intrigen  ist Nadja nicht geschützt und muss so einiges aufdecken und versuchen zu klären.
Doch stets an ihrer Seite helfen dabei,ihr Vater,ihre neue Liebe Aron und ihre besten Freunde Ian und Markus.




Fazit:
Das Gerüst der Geschichte ist wieder komplex aufgebaut und zeigt  fortlaufende Spannung,den Unwiderstehlichen Humor,das Band der stark verknüpften Freundschaften,den Geheimnissen und den Mut und die Stärke weiter zu kämpfen für jene die Hilfe brauchen und auch um sich selbst zu schützen!
Man lernt weiter die so tief gründigen Charaktere kennen und lieben,denn jeder ist sehr speziell im Wesen  die in dieser Fortsetzung weiter gut harmonieren und einen spannend unterhalten.

  (3)
Tags:  
 
43 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks