VoiPerkeles Bibliothek

118 Bücher, 57 Rezensionen

Zu VoiPerkeles Profil
Filtern nach
119 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.

  • Bibliothek (121) Bibliothek (121)
  • Bemerkenswerte ... (3) Bemerkenswerte Bücher (3)
    Tolle Bücher, die mir super gefallen haben aber noch nicht so ganz an meinr Lieblinge rankommen
  • Bücherregal (0) Bücherregal (0)
  • Durchschnitt - ... (12) Durchschnitt - nichts allzu außergewöhnliches (12)
    Wie der Titel schon sagt. Nicht unbedingt schlechte Bücher aber auch nicht allzu berauschend
  • Enttäuschung (12) Enttäuschung (12)
    Hier ist meine Auswahl an Büchern, die ich abgebrochen habe. Ein klares "FINGER WEG" von diesen Büchern!
  • Lieblingsbücher (45) Lieblingsbücher (45)
    Hier kommen alle Bücher rein, die ich nicht mehr aus meinem Leben missen möchte. Hier wohnen alle Charaktere mit denen ich Herausforderungen gemeistert, mit denen ich gelitten, gelacht und herumgealbert habe. Charaktere mit denen ich in die Schlacht zog und den Feind besiegt habe!
  • SUB Abbau für 2... (43) SUB Abbau für 2018 (43)
    Hier finden sich alle meine ungelesenen Bücher. Ziel ist es, meinen SUB um ein vielfaches zu verringern. Vorher dürfen keine neuen Bücher gekauft werden.
  • Bücher ohne Reg... (4) Bücher ohne Regal (4)


LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

59 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

"fantasy":w=3,"high fantasy":w=2,"brandon sanderson":w=2,"magie":w=1,"krieg":w=1,"licht":w=1,"sturm":w=1,"epochale fantasy":w=1,"sturmlicht":w=1,"kaladin":w=1,"die sturmlicht-chroniken":w=1,"roshar":w=1

Der Pfad der Winde

Brandon Sanderson , Michael Siefener
Flexibler Einband: 784 Seiten
Erschienen bei Heyne, 13.06.2016
ISBN 9783453317680
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

54 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

bronzeskulptur, dr. miranda jones, dunkle lady, florenz, kunst, liebe, miranda, ryan, ryan boldari

Das Haus der Donna

Nora Roberts , Margarethe van Pée
Flexibler Einband: 510 Seiten
Erschienen bei Pavillon, 20.03.2008
ISBN 9783453772342
Genre: Liebesromane

Rezension:

Ich begann "Das Haus der Donna" zu lesen, als ich krank im Bett lag und ich bin froh, so viel Zeit gehabt zu haben, um den Roman zu lesen und nicht aus der Hand legen zu müssen.

Es war mein erster Roman von Nora Roberts, die ja bekanntlich sehr viele Werke geschrieben hat.

Es geht um Miranda, die nach Florenz beordert wird, um im Institut ihrer Mutter eine bronzerne Statue zu untersuchen. Es stellt sich heraus, dass die Skulptur echt ist.
Doch dann überstürzen sich die Ereignisse und das streng Geheime Projekt gelangt in die Öffentlichkeit. Nun muss Miranda alles daran setzten, ihre Karriere zu retten und den Respekt ihrer Mutter wieder zu erlangen.


Nora Roberts gibt den Figuren sehr viel Platz und zeichnet sie äußerst vielschichtig und menschlich. Man kann sich Miranda richtig gut vorstellen, durch ihre Denkweise ihre Handlungen verstehen.
Aber nicht nur die Protagonistin wird so liebevoll ausgearbeitet, auch die Nebencharaktere wirken sehr lebendig und vorstellbar.

Nora Roberts hat sich mit "Das Haus der Donna" auf jeden Fall einen Ehrenplatz in meinem Regal gesichert.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(166)

278 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 54 Rezensionen

"monster":w=11,"tod":w=8,"krebs":w=8,"trauer":w=7,"patrick ness":w=7,"sieben minuten nach mitternacht":w=6,"familie":w=5,"jugendbuch":w=4,"angst":w=4,"verlust":w=4,"krankheit":w=4,"kinderbuch":w=3,"kind":w=3,"mitternacht":w=3,"siobhan dowd":w=3

Sieben Minuten nach Mitternacht

Patrick Ness , Siobhan Dowd , Bettina Abarbanell
Flexibler Einband: 216 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 16.01.2017
ISBN 9783442485345
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(250)

468 Bibliotheken, 12 Leser, 1 Gruppe, 138 Rezensionen

"wer war alice":w=12,"thriller":w=11,"tod":w=7,"alice":w=7,"t.r. richmond":w=7,"roman":w=6,"unfall":w=6,"krimi":w=5,"tagebuch":w=5,"liebe":w=4,"freundschaft":w=4,"england":w=4,"professor":w=4,"recherche":w=4,"social media":w=4

Wer war Alice

T. R. Richmond , Charlotte Breuer , Norbert Möllemann
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 29.02.2016
ISBN 9783442205080
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

"Wer war Alice" wurde mir in der Buchhandlung empfohlen. Die Handlung hat mir sehr zugesagt und nachdem ich die erste Seite gelesen hatte, beschloss ich das Buch zu kaufen.

Gleich vorne weg:
Es heißt bereits auf dem Buchcover "Roman" und nicht "Thriller". Wer also bei dem Buch einen blutrünstigen, platten Thriller á la Fitzek erwartet, ist hier komplett falsch
!

Inhalt:
Es geht um die 25-jährige Alice, die tot an ein Flussufer gespült wird. Ihr ehemaliger Professor an der Universität beschließt eine Art Andenken an Alice zu entwerfen und sammelt Hinweise aus Alice' Vergangenheit sowie über ihre letzten Stunden.

Charaktere:
Die Charaktere sind super gelungen und wirken in ihrem Auftreten und Handeln sehr authentisch. Jede Figur hat ihre positiven und negativen Charakterzüge, die sich aus Ereignissen in der Vergangenheit entwickelt haben. 
Es gibt nicht wirklich Charaktere, bei denen man sofort denkt: "Den mag ich. Die mag ich nicht", wie gesagt es sind Personen, die sowohl gute als auch schlechte Charakterzügen aufweisen.

Zum Aufbau:
Die Geschichte ist nicht wie ein herkömmlicher Roman aufgebaut. Stattdessen ist die Handlung durch Twittereinträge, Tagebuchauszügen von Alice,  Briefen des Professors an seinen Freund und Blogeinträgen von Alice' bester Freundin zerbröselt. 
Der Leser muss sich aus diesem Mosaik von Hinweisen einen Reim auf die Geschehnisse machen können. Man rätselt mit und nicht selten endet ein Kapitel in einem Cliffhanger, sodass man weiterlesen MUSS. 

Was mir besonders gut gefallen hat war zum einem der Aufbau des Romans und zum anderen die Tiefe. Man wird immer wieder mit der Frage konfrontiert, wer man eigentlich ist. Das führt dazu, dass man hin und wieder über sich selbst nachdenkt. Wie nehmen andere mich wahr? Wie nehme ich mich wahr? Wo ist mein Platz  auf der Welt?

Das Einzige, was mir gefehlt hat, war dieser "Wow-Effekt", dieses eine kleine Detail, das den Leser völlig unvorbereitet trifft.

Nichtsdestotrotz kann ich den Roman für alle Leser empfehlen, die sich "mehr" von einem Thriller erwarten als das pure Abschlachten und Foltern von Menschen.

  (7)
Tags: ertrinken, freunde, leiche, mord, professor, selbstmord, tod, unfall, uni, universität   (10)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(196)

506 Bibliotheken, 41 Leser, 2 Gruppen, 65 Rezensionen

"freundschaft":w=15,"missbrauch":w=9,"liebe":w=8,"ein wenig leben":w=8,"new york":w=7,"roman":w=6,"hanya yanagihara":w=6,"leben":w=5,"drama":w=4,"vergangenheit":w=3,"homosexualität":w=3,"leid":w=3,"usa":w=2,"trauer":w=2,"vertrauen":w=2

Ein wenig Leben

Hanya Yanagihara , Stephan Kleiner
Fester Einband: 960 Seiten
Erschienen bei Hanser Berlin, 30.01.2017
ISBN 9783446254718
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(142)

320 Bibliotheken, 12 Leser, 2 Gruppen, 29 Rezensionen

"fantasy":w=20,"elfen":w=15,"drachen":w=12,"drachenelfen":w=7,"magie":w=5,"zwerge":w=5,"bernhard hennen":w=5,"krieg":w=4,"liebe":w=3,"albenmark":w=3,"devanthar":w=3,"kampf":w=2,"high fantasy":w=2,"götter":w=2,"trolle":w=2

Drachenelfen

Bernhard Hennen
Fester Einband: 1.068 Seiten
Erschienen bei Heyne, 03.10.2011
ISBN 9783453266582
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6.710)

8.573 Bibliotheken, 77 Leser, 13 Gruppen, 168 Rezensionen

"fantasy":w=83,"bücher":w=78,"jugendbuch":w=47,"cornelia funke":w=43,"tintenwelt":w=33,"tintenherz":w=32,"staubfinger":w=28,"magie":w=25,"mo":w=21,"familie":w=20,"abenteuer":w=18,"lesen":w=17,"meggie":w=17,"capricorn":w=17,"vorlesen":w=16

Tintenherz

Cornelia Funke ,
Buch: 567 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.11.2010
ISBN 9783841500120
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.057)

3.332 Bibliotheken, 28 Leser, 8 Gruppen, 68 Rezensionen

"dystopie":w=30,"liebe":w=19,"suzanne collins":w=19,"panem":w=16,"fantasy":w=13,"jugendbuch":w=12,"krieg":w=12,"die tribute von panem":w=11,"katniss":w=11,"flammender zorn":w=11,"rebellion":w=10,"peeta":w=10,"freundschaft":w=8,"tod":w=7,"kampf":w=7

Die Tribute von Panem - Flammender Zorn

Suzanne Collins , Sylke Hachmeister , Peter Klöss
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.10.2015
ISBN 9783841501363
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.773)

5.785 Bibliotheken, 40 Leser, 15 Gruppen, 133 Rezensionen

"dystopie":w=61,"liebe":w=54,"panem":w=46,"suzanne collins":w=32,"fantasy":w=29,"jugendbuch":w=28,"arena":w=23,"katniss":w=22,"hungerspiele":w=21,"die tribute von panem":w=20,"peeta":w=18,"tod":w=17,"tribute":w=17,"kampf":w=16,"rebellion":w=16

Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe

Suzanne Collins , Hanna Hörl , Silke Hachmeister , Peter Klöss
Buch: 432 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.04.2014
ISBN 9783841501356
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

66 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

"roman":w=1,"humor":w=1,"geheimnisse":w=1,"intrigen":w=1,"lügen":w=1,"lüge":w=1,"kleinstadt":w=1,"klatsch":w=1,"liane moriarty":w=1,"tausend kleine lügen":w=1,"charakterschwächen":w=1

Tausend kleine Lügen

Liane Moriarty , Sylvia Strasser
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 25.08.2017
ISBN 9783404175437
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(237)

605 Bibliotheken, 14 Leser, 0 Gruppen, 119 Rezensionen

"tod":w=5,"trauer":w=5,"verlust":w=5,"ava reed":w=5,"die stille meiner worte":w=5,"zwillinge":w=4,"liebe":w=3,"freundschaft":w=3,"jugendbuch":w=3,"jugendroman":w=3,"katze":w=3,"emotional":w=3,"stille":w=3,"camp":w=3,"zwillingsschwester":w=3

Die Stille meiner Worte

Ava Reed , Alexander Kopainski
Fester Einband
Erschienen bei Ueberreuter Verlag , 09.03.2018
ISBN 9783764170790
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich habe die Hälfte von "Die Stille meiner Worte" in einem Rutsch durchgelesen. Dann ging es für mich nicht mehr weiter.

Inhalt:
Es geht um Hannah. Sie ist stumm seit ihre Zwillingsschwester gestorben ist. Egal wie sehr sie sich anstrengt, die Worte finden einfach nicht den Weg hinaus. In Form von Briefen schreibt sie ihrer Schwester täglich und beteuert wie sehr sie sie vermisst und wie schmerzhaft der Verlust ist. Ihre Eltern wissen nicht mehr weiter und schicken Hannah nach Sankt Anna - ein Internat in dem alle Schüler schwere Schicksalsschläge zu verarbeiten haben.


Ich finde in Bezug auf das Internat die Handlung sehr merkwürdig und unrealistisch. Ich meine, man schickt doch sein Kind nicht in ein Internat, weil es trauert. Man bringt es ggf. zu einem Psychologen und kümmert sich um das eigene Kind, damit es lernt mit dem Schicksalsschlag umzugehen. Auch wenn die Eltern selber an ihre Grenzen stößen aber man versucht es doch wenigsten und schiebt das arme Ding nicht einfach ab!

Die Charaktere:
Hannah leidet sehr unter den Umständen. Sie will reden aber schafft es nicht. Sie ist wütend auf sich, ihre Eltern auf die ganze Welt.

Ihre Eltern finde ich sehr merkwürdig. Sicher trauern auch sie um Izzy aber sie vernachlässigen Hannah und sie sind überhaupt nicht für sie da. Bis sie ihr eines Tages eröffnen, dass sie sie ins Internat bringen.

Generell finde ich die Charaktere sehr platt. Sie weisen wenig Tiefe oder Vielschichtigkeit auf.

Schreibstil:
Wie bei den Charakteren ist auch der Schreibstil von Ava Reed ziemlich lasch. Man merkt, dass sie versucht die richtigen Worte zu finden, um etwas tiefgründiges zu beschreiben aber es gelingt ihr nicht. Es wirkt alles viel zu oberflächlich und die Autorin verliert sich sehr oft in Wortwiederholungen oder sie beschreibt immer wieder das Gleiche ( besonders in Bezug darauf, dass Hannah stumm ist ) aber formuliert es etwas anders. 

Ich vergebe hier nur zwei Sterne und finde es sehr schade, da ich mich sehr auf das Buch gefreut habe. Die Handlung wäre wirklich gut gewesen aber die Umsetzung lässt zu wünschen übrig.

Mein Tipp: Wer erwägt das Buch zu kaufen, sollte einen Blick in die Leseprobe werfen, ob ihm/ihr der Schreibstil gefällt. Ich fand ihn wirklich nicht besonders gut. 

  (33)
Tags: camping, familiendrama, jugendroman, katze, probleme, stumm   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8.171)

9.756 Bibliotheken, 38 Leser, 8 Gruppen, 249 Rezensionen

"liebe":w=67,"zeitreise":w=64,"fantasy":w=48,"kerstin gier":w=48,"zeitreisen":w=46,"rubinrot":w=41,"jugendbuch":w=30,"london":w=30,"vergangenheit":w=18,"gideon":w=17,"liebe geht durch alle zeiten":w=16,"gwendolyn":w=15,"edelsteintrilogie":w=15,"familie":w=14,"freundschaft":w=13

Rubinrot

Kerstin Gier
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Arena, 03.01.2014
ISBN 9783401506005
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

109 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

"freundschaft":w=2:wq=18462,"liebe":w=1:wq=37968,"familie":w=1:wq=16493,"jugendbuch":w=1:wq=10640,"mystery":w=1:wq=2731,"geister":w=1:wq=1706,"irland":w=1:wq=1703,"erste liebe":w=1:wq=1627,"missbrauch":w=1:wq=1335,"familiendrama":w=1:wq=739,"3 sterne":w=1:wq=419,"halloween":w=1:wq=257,"cbt":w=1:wq=192,"oktober":w=1:wq=85,"wenndersommerendet":w=1:wq=1

Wenn der Sommer endet

Moira Fowley-Doyle , Karen Gerwig
Fester Einband: 350 Seiten
Erschienen bei cbj, 27.06.2016
ISBN 9783570164075
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12.751)

15.878 Bibliotheken, 108 Leser, 32 Gruppen, 471 Rezensionen

"dystopie":w=140,"liebe":w=106,"panem":w=93,"hungerspiele":w=74,"suzanne collins":w=61,"jugendbuch":w=60,"fantasy":w=55,"arena":w=47,"kampf":w=46,"katniss":w=45,"spiele":w=42,"die tribute von panem":w=41,"peeta":w=41,"zukunft":w=39,"freundschaft":w=36

Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele

Suzanne Collins , Sylke Hachmeister , Peter Klöss , Werbeagentur Hauptmann & Kompanie
Buch: 416 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.10.2012
ISBN 9783841501349
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

19 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

horror, thriller

Stephen King: Sara


Sonstige Formate
Erschienen bei null, 01.01.1998
ISBN B006MVK5DS
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(247)

457 Bibliotheken, 8 Leser, 2 Gruppen, 28 Rezensionen

"afghanistan":w=15,"familie":w=9,"geschwisterliebe":w=6,"liebe":w=5,"trennung":w=5,"krieg":w=4,"schicksal":w=4,"geschwister":w=4,"roman":w=3,"frankreich":w=3,"familiengeschichte":w=3,"kabul":w=3,"freundschaft":w=2,"leben":w=2,"flucht":w=2

Traumsammler

Khaled Hosseini , Henning Ahrens
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 25.09.2014
ISBN 9783596198207
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(294)

584 Bibliotheken, 21 Leser, 1 Gruppe, 39 Rezensionen

"fantasy":w=44,"hexer":w=23,"kurzgeschichten":w=14,"geralt von riva":w=12,"magie":w=11,"geralt":w=11,"monster":w=9,"the witcher":w=8,"andrzej sapkowski":w=7,"abenteuer":w=5,"märchen":w=5,"der hexer":w=5,"rittersporn":w=5,"witcher":w=5,"zauberer":w=4

Der letzte Wunsch

Andrzej Sapkowski ,
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.06.2007
ISBN 9783423209939
Genre: Fantasy

Rezension:

Als ich hörte, dass das Spiel The Witcher

Auf Büchern basiert, beschloss ich mich an
den ersten Teil zu wagen.

Hier handelt es sich um Kurzgeschichten. 
In jeder Geschichte muss Geralt von Riva 
gegen neue Kreaturen kämpfen und 
Verwünschungen beseitigen. 

Der Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen, 
sodass sich das Buch flüssig lesen lässt.
Auch gelingt es dem Autor wunderbar 
eine gewisse Spannung in seinen 
Geschichten aufzubauen und teilweise habe
Ich mich auch vor den Monstern gegruselt. 
Besonders gut hat mir gefallen, dass 
Gestalten aus Sagen und Legenden aus
Osteuropa in  diesem Werk vorkommen.

Für zwischendurch oder abends vor dem
Schlafengehen sehr gut zu lesen. 

  (33)
Tags: fantasy, monster, osteuropa, sagen und legenden, the witcher   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(101)

238 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 20 Rezensionen

"entführung":w=11,"baby":w=8,"thriller":w=6,"angst":w=6,"tod":w=4,"stephen king":w=4,"kinderheim":w=4,"flucht":w=3,"horror":w=3,"qual":w=3,"kindesmisshandlung":w=3,"blaze":w=3,"usa":w=2,"gewalt":w=2,"behinderung":w=2

Qual

Stephen King , Richard Bachman , Jürgen Bürger
Flexibler Einband: 382 Seiten
Erschienen bei Heyne, 03.02.2009
ISBN 9783453406124
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags: entführung, horror, innerer zwist, stephen king   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(70)

165 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

"stephen king":w=5,"horror":w=3,"thriller":w=2,"fantasy":w=1,"mord":w=1,"spannung":w=1,"spannend":w=1,"verfilmt":w=1,"grusel":w=1,"3 sterne":w=1,"irre":w=1,"flur 00,01":w=1,"desperation":w=1,"regulator":w=1

Desperation

Stephen King , Joachim Körber
Flexibler Einband: 832 Seiten
Erschienen bei Heyne, 08.02.2011
ISBN 9783453434042
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(74)

196 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 6 Rezensionen

"stephen king":w=8,"horror":w=3,"geister":w=3,"schriftsteller":w=3,"maine":w=3,"sara":w=3,"tod":w=2,"usa":w=2,"thriller":w=2,"fluch":w=2,"rassismus":w=2,"sorgerecht":w=2,"schreibblockade":w=2,"sommerhaus":w=2,"mord":w=1

Sara

Stephen King
Flexibler Einband: 637 Seiten
Erschienen bei Heyne, W, 26.03.2008
ISBN 9783453721760
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.179)

3.249 Bibliotheken, 35 Leser, 6 Gruppen, 322 Rezensionen

"liebe":w=85,"berlin":w=40,"freundschaft":w=28,"elyas":w=23,"carina bartsch":w=22,"kirschroter sommer":w=22,"erste liebe":w=19,"emely":w=18,"liebesroman":w=17,"gefühle":w=14,"romantik":w=13,"humor":w=11,"jugendbuch":w=9,"hass":w=9,"deutschland":w=8

Kirschroter Sommer

Carina Bartsch , ,
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 25.01.2013
ISBN 9783499227844
Genre: Liebesromane

Rezension:

"Kirschroter Sommer" ist ja quasi in aller Munde und viele Leser sind von dem New Adult Roman begeistert.

Ich war auf der Suche nach einem erfrischenden Liebesroman und beschloss mir das e-Book zu kaufen.

Inhalt:


Es geht um Emely, die in Berlin Literaturwissenschaften studiert. Alles Glück scheint perfekt, als auch noch ihre beste Freundin beschließt nach Berlin zu ziehen und dort ihr Studium aufzunehmen. Doch muss Alex ausgerechnet in die Wohnung ihres Bruder Elyas ziehen. Elyas...der Mann mit den türkisgrünen Augen...der Mann, der Emely das Herz gebrochen hat. Doch Emely kann nicht leugnen, dass sie immer noch etwas für ihn empfindet.

Charaktere:
Naja...was soll man groß schreiben? Emely ist sehr zynisch und sarkastisch. An manchen Stellen ist das sehr lustig aber es nervt auch anch gewisser Zeit. Man hat das Gefühl, dass sie sich mit niemanden vernünftig unterhalten kann, weil sie gleich mit ihrem Sarkasmus um sich schmeißt.
Alex wird als hibbelige, aufgedrehte Person beschrieben, die ständig am quasseln ist. Ich empfand Alex eher als nervtötend. Es kam mir häufig so vor, als würde sie Emely einfach ausnutzen. Sie stört sie beim Lernen, überredet sie zu Dingen, die Emely gar nicht machen will,.. uswusf.
Elyas ist der typische Matcho-Mädchen-Prinz. Er fährt einen Mustang GT, lächelt immer sein verschmitztes Lächeln und provoziert Emely absichtlich. Diese Art von männlichen Charakteren finde ich mittlerweile sehr reizlos. In fast jedem new adult Roman heißt es good girl und bad boy. Fällt da den Autoren nichts neues ein? 


Kurz gesagt: eine Matrjoschka Puppe aus Klischees.

Ich hab das Buch nach der Hälfte abgebrochen. Mir war es doch zu oberflächlich und die Charaktere waren mir zu einfach gestrickt.

  (58)
Tags: berlin, deutschland, erste liebe, freundschaft, liebe, liebesroman, new-adult, studium   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(176)

294 Bibliotheken, 4 Leser, 3 Gruppen, 32 Rezensionen

"liebe":w=10,"burma":w=8,"familie":w=5,"suche":w=4,"birma":w=4,"myanmar":w=4,"new york":w=3,"vater":w=3,"blindheit":w=3,"roman":w=2,"schicksal":w=2,"behinderung":w=2,"berührend":w=2,"gefühlvoll":w=2,"hören":w=2

Das Herzenhören

Jan-Philipp Sendker
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Heyne, 27.08.2012
ISBN 9783453410015
Genre: Romane

Rezension:

"Das Herzenhören" war mein erster Roman von Jan Philipp Sendker.

Ich fand das Buch nicht wirklich berauschend.
Die Charaktere haben mich sehr genervt und waren eher oberflächlich und klischeehaft gehalten.

Mit dem Schreibstil kam ich auch nicht so sehr klar. Ich hätte mir mehr Beschreibungen und mehr Charakterentfaltung gewünscht. Dadurch wäre das Buch auch etwas dicker geraten.

Sehr viel Potiental mit dieser tollen Story aber leider nicht ausgeschöpft.

  (61)
Tags: asien, familiendrama, reisen, vaterliebe   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(144)

276 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 30 Rezensionen

"liebe":w=11,"hamburg":w=5,"liebesroman":w=4,"liebeskummer":w=3,"wg":w=3,"freundschaft":w=2,"humor":w=2,"deutschland":w=2,"romantik":w=2,"hochzeit":w=2,"bücher":w=2,"lena":w=2,"petra hülsmann":w=2,"tod":w=1,"frauen":w=1

Hummeln im Herzen

Petra Hülsmann
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 23.09.2016
ISBN 9783404175840
Genre: Romane

Rezension:  
Tags: chaotische wg, drama, humor, liebe   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

122 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

"fantasy":w=5,"markus heitz":w=3,"schicksal":w=2,"high fantasy":w=2,"dark fantasy":w=2,"die klinge des schicksals":w=2,"spannung":w=1,"abenteuer":w=1,"magie":w=1,"unterhaltung":w=1,"helden":w=1,"einzelband":w=1,"verlag knaur":w=1,"heitz":w=1

Die Klinge des Schicksals

Markus Heitz
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Knaur, 01.03.2018
ISBN 9783426654484
Genre: Fantasy

Rezension:

"Die Klinge des Schicksals" von Markus Heitz war das zweite Buch, das ich von dem Autor gelesen habe. Naja... war okay.

Inhalt:
zum Inhalt muss man nicht viel sagen. Der Klapptext reicht zur Handlung eigentlich aus.

Die Charaktere:
Die Charaktere sind sehr unterschiedlich. Danestra, die Protagonistin hat es mir sehr angetan. Sie ist älter als die meisten anderen Helden in Highfantasy-Romanen und somit sehr besonders.
Sie wird immer wieder von Schicksal im Schlaf heimgesucht und an Orte katapultiert, an denen sie jemanden Bestimmten helfen soll.
Eine richtige Powerfrau, die auch mal Badass sein kann ( ich weiß nicht, wie ich es anders beschreiben soll). Aber das ist für mich ein wichtiger Punkt in Fantasyromanen. Oft werden Protagonistinnen eher weinerlich und zerbrechlich geschildert. Aber Daenstra...die ist da ganz anders.
Zu den anderen Charakteren konnte man meiner Meinung nach jetzt nicht so die Beziehung aufbauen. Daher kann ich auch nicht viel zu ihnen sagen.


Die Handlung:
Es gibt verschiedene Handlungsstränge. Aber alle haben eines gemeinsam: Sie plätschern so dahin.
Sicher haben sie auch Spannung und unerwartete Handlungen aber eben nichts, was mich stark begeistern konnte.
So nach 100 Seiten zwang ich mich mehr oder weniger weiterzulesen, in der Hoffnung, dass es noch besser wird. Aber nach gute 200 Seiten beschloss ich es gut sein zu lassen. Ich kam einfach in die Story nicht rein und fand es doch sehr langatmig zu lesen.

  (28)
Tags: high fantasy, magie, markus heitz, schicksal   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

depression, esgibtimmereinenweg, heilung, hund, hunde, nervergiveup, neuanfang, neufundländer, surfen, trennung

Ein Pfundskerl namens George

Colin Campbell , Veronika Dünninger
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Eden Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH, 07.06.2018
ISBN 9783959101738
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags: depression, esgibtimmereinenweg, heilung, hunde, nervergiveup, neuanfang   (6)
 
119 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.