Volponas Bibliothek

144 Bücher, 3 Rezensionen

Zu Volponas Profil
Filtern nach
151 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

"soldat":w=3,"krieg":w=2,"außenseiter":w=2,"serbien":w=2,"roman":w=1,"freundschaft":w=1,"widerstand":w=1,"bürgerkrieg":w=1,"konflikt":w=1,"einsam":w=1,"schicksalsschlag":w=1,"system":w=1,"jugoslawien":w=1,"labil":w=1,"neurotisch":w=1

Schildkrötensoldat

Melinda Nadj Abonji
Fester Einband: 173 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 09.10.2017
ISBN 9783518427590
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

"tiere":w=1,"wald":w=1,"bambi":w=1

Bambi

Felix Salten
Fester Einband: 160 Seiten
Erschienen bei marix Verlag ein Imprint von Verlagshaus Römerweg, 24.02.2016
ISBN 9783737410052
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

23 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 3 Rezensionen

"spannend":w=1,"skurril":w=1,"syrien":w=1,"liebevoll":w=1,"authentisch":w=1,"warmherzig":w=1,"lebensbejahend":w=1,"syrischer autor":w=1,"über den tod":w=1

Der Tod ist ein mühseliges Geschäft

Khaled Khalifa , Hartmut Fähndrich
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Rowohlt , 24.04.2018
ISBN 9783498047023
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Reise in Schwarz-Weiss

Hans Fässler , Markus Traber
Flexibler Einband: 340 Seiten
Erschienen bei Rotpunktverlag , 20.02.2006
ISBN 9783858693037
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

62 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

"klassiker":w=7,"liebe":w=4,"kurtisane":w=4,"frankreich":w=3,"paris":w=2,"dumas":w=2,"kameliendame":w=2,"roman":w=1,"drama":w=1,"gesellschaft":w=1,"krankheit":w=1,"film":w=1,"tragik":w=1,"literaturverfilmung":w=1,"chicklit":w=1

Die Kameliendame

Alexandre Dumas der Jüngere
Flexibler Einband: 231 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 11.12.2009
ISBN 9783746625683
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

familie, familien, flucht, frankreich, gesellschaft, hochzeit, krieg, liebe, paris, saint-elme, schwiegertochter, selbstmordversuch, status, unternehmen, unternehmer

Die Familie Hardelot

Irène Némirovsky , Eva Moldenhauer
Flexibler Einband: 254 Seiten
Erschienen bei btb, 10.12.2012
ISBN 9783442744954
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Eine blassblaue Frauenschrift

Franz Werfel , Werner Bellmann , Michael Scheffel
Flexibler Einband: 140 Seiten
Erschienen bei Reclam, Philipp, 29.09.2017
ISBN 9783150191668
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(183)

397 Bibliotheken, 12 Leser, 1 Gruppe, 77 Rezensionen

"thriller":w=14,"liebe":w=12,"flucht":w=11,"folter":w=8,"usa":w=7,"spannung":w=6,"verschwörung":w=6,"verhörspezialistin":w=6,"mord":w=5,"cia":w=5,"chemie":w=5,"geheim":w=5,"stephenie meyer":w=5,"roman":w=4,"the chemist":w=4

The Chemist – Die Spezialistin

Stephenie Meyer , Andrea Fischer , Marieke Heimburger
Fester Einband: 624 Seiten
Erschienen bei FISCHER Scherz, 08.11.2016
ISBN 9783651025509
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die schwarze Tulpe

Alexandre Dumas , Karl August Zoller
Flexibler Einband: 284 Seiten
Erschienen bei Belle Epoque Verlag, 05.11.2015
ISBN 9783945796207
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

In den Armen des Flüchtlings

Alexandra von Kicz
Flexibler Einband
Erschienen bei Amsel Verlag, 01.01.2018
ISBN 9783906325354
Genre: Sonstiges

Rezension:

„Fremd im eigenen Land“ – „Wo wart ihr an Silvester?“ – „Umvolkung“:

Pünktlich mit dem Ansteigen von Vertriebenen aus den Kriegsgebieten in Syrien, Irak und Afghanistan, die in Europa Schutz suchten, wurde 2015 auch der Wortschatz der deutschen Sprache um einige längst vergessen geglaubte Phrasen „bereichert“. Systematisch haben sich völkische Ideologien, Verschwörungstheorien (Stichwort: „großer Austausch“) und Hassbotschaften in den Diskurs eingegraben und alle Empörung darüber scheint ihnen nur noch mehr Aufwind zu verleihen. Über Geflüchtete (ach was, eigentlich über fast alle Migrant*innen) kann anscheinend nur noch in einer problematisierten, generalisierten und mehr oder weniger offen rassistischen Art und Weise gedacht und gesprochen werden. Die viel bejammerten „Denkverbote“ können wir allen Mimimis zum Trotz nicht erkennen und auch der guten alten Nazikeule geht langsam aber sicher die Luft aus. Die Gegenseite hat nämlich aufgerüstet: mit fake news, manipulierten Kriminalstatistiken, neofaschistischer Literatur und einer großen Horde Trollen. „Flüchtlingswelle“ – „Masseneinwanderung“ – „Islamisierung“ sind längst Befürchtungen breiter Bevölkerungsschichten geworden, die unhinterfragt angenommen werden, mit der Folge, dass sich weite Kreise der Gesellschaft zunehmend von Migrant*innen abkapseln (etwa in gentrifizierten Wohnvierteln, Privatschulen und videoüberwachten Shoppingcentern) und ihnen letztlich die Solidarität entziehen und die Integration verweigern.

 

In den Armen des Flüchtlings ist eine Antwort auf diese dramatischen gesellschaftlichen Entwicklungen und Diskursverschiebungen in Form einer literarisch verfassten Analyse. Liebe statt Hass wäre ein Motto, das sich anbringen ließe. Mit überzogenem, fast unerträglichem Kitsch, eine aus dem Repertoire des Adels-, Heimat-, Familien-, und Schicksalsroman synthetisierte Geheimwaffe, um die Sprache zurückzuerobern, die durch rechtspopulistische Gruppierungen geraubt wurde. AdF greift auf subtile Art die Symbolik des Diskurses auf: die Stereotypik (schmutzige, untätige, übergriffige Araber), die Knotenpunkte und Kampftermini des Diskurses (Köln, neue Smartphones, den Praterstern) und absolut jede abgedroschene Phrase und dreht sie mit Schmackes durch den Fleischwolf. Komplexe Phänomene wie Flucht, Vertreibung und Migration werden erfrischend neu erzählt und Schrödingers Migrant aus seiner paradoxen Situation geholt – Erwin Schrödinger kommt nebenbei im Buch vor.

 

Die Story ist schnell erzählt, so platt wie sie ist. Es ist immerhin ein Groschenroman: Studentin Lisa ist ziemlich lost in er großen Stadt Wien, ein unsicheres, überbehütetes Mädel und hat den Herausforderungen des Lebens nicht viel entgegenzusetzen. Am Praterstern lernt sie Aziz, einen attraktiven Geflüchteten kennen, es ist Liebe auf den ersten Blick. Nach einigen Irrungen und Wirrungen (teils selbst verschuldet, teils durch aktives Intrigieren des Umfeldes) nimmt die Liebesgeschichte ihren Lauf. Abgerundet wird das Genre mit einer Sturzflut an zärtlichen Adjektiven und der fast schon schmerzhaften Dominanz extrinsischer Impulse. Es passieren aber auch viele unvorhergesehene Dinge, die nicht typisch für einen Groschenroman sind. Die Irrungen und Wirrungen sind längst nicht so absehbar und ich kann guten Gewissens behaupten, dass das Buch sogar spannend ist, rasant geschrieben und äußerst lustig. Das Tempus des Romans ist radikal gegenwärtig, so spielt sich alles im  Oktober 2017 ab und es wird auf aktuelle Begebenheiten, wie das Inkrafttreten des Verhüllungsverbots in Österreich, Bezug genommen.

 

Flüchtling Aziz nimmt nicht nur Studentin Lisa in die Arme, sondern auch sämtliche Vertreter neurechter Gruppierungen. Vor allem die Identitäre Bewegung nimmt er sich liebevoll an. Sanft streichelt er deren schizophrenes Frauenbild zu Tode, bettet sie unter Liebkosungen in das Schaumbad ihrer eigenen Wiedersprüche und zieht ihnen zuerst die weiße Weste aus und dann das braune Hemd.

 

Der Klappentext sagt „Wenn dieses Buch deine Gefühle verletzte, hast du deine Heimat nicht verdient“: In den Armen des Flüchtlings ist eine Reform des Heimatbegriffs, ein patriotischer Anschlag auf die Tränendrüsen selbsternannter Patrioten. Es ist eine kritische Absage an völkische Deutsch- und Heimattümelei, die in der neoliberalen Konsumgesellschaft über die käufliche Verfügbarkeit auch wieder salonfähig geworden ist. Selbstverständlich aber nur für diejenigen, deren Blut nicht auf den falschen Boden tropft. AdF schwingt (un-)versöhnlich die Keule der Liebe, ausgezogen um die umkämpfte Heimat aus den Fängen des rechten Hegemons zu befreien. Denn Heimat ist ein Menschenrecht.


Das Problem ist einzig, dass das Buch nich auf Amazon erhältlich ist, sondern aus der Schweiz bestellt werden muss.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

klassiker

Max Frisch: Andorra - Verlag: Suhrkamp


Flexibler Einband
Erschienen bei Suhrkamp, 01.01.1989
ISBN B004ZXAB1Q
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 0 Rezensionen

leben, polen

Sandberg

Joanna Bator , Esther Kinsky , Esther Kinsky
Flexibler Einband: 492 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 10.12.2012
ISBN 9783518464045
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

"japanischer autor":w=1

Von Männern, die keine Frauen haben

Haruki Murakami , Ursula Gräfe
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei btb, 10.04.2018
ISBN 9783442717064
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

"schweiz":w=1,"emanzipation":w=1,"juristin":w=1,"emily kempin-spyri":w=1

Die Wachsflügelfrau

Eveline Hasler
Flexibler Einband: 457 Seiten
Erschienen bei dtv, 21.02.2008
ISBN 9783423252782
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 0 Rezensionen

Tentakel

Rita Indiana , Angelica Ammar
Flexibler Einband
Erschienen bei Wagenbach, K, 09.03.2018
ISBN 9783803132932
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Rechts und Links

Joseph Roth
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 18.05.2006
ISBN 9783462036718
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

39 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

europa, glarus, göldi, hexe, hexen, hexenjagd, hexenverfolgung, hinrichtung, historischer roman, inquisition, prozess, roman, schweiz, tod durch schwert, verfolgung

Anna Göldin, Letzte Hexe

Eveline Hasler
Flexibler Einband: 223 Seiten
Erschienen bei dtv
ISBN 9783423104579
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Wien erforschen: Erste Blicke (Europa Erlesen Literaturschauplatz)


Fester Einband: 450 Seiten
Erschienen bei Wieser Verlag, 22.06.2017
ISBN 9783990291696
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

40 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

erotik, jahrhundertwende, klassik, klassiker, leidenschaft, liebe, liebschaft, österreichischer autor, reigen, sehnsucht, sex, theater, theaterstück, verführung, wien

Reigen

Arthur Schnitzler , Michael Scheffel
Flexibler Einband: 147 Seiten
Erschienen bei Reclam, Philipp, 01.01.2001
ISBN 9783150181584
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Turing

Robert Deutsch
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei avant-verlag, 01.03.2017
ISBN 9783945034552
Genre: Comics

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

graphic novel, schach, schachnovelle, stefan zweig

Die Schachnovelle

Thomas Humeau , Stefan Zweig , Anja Kootz
Fester Einband: 128 Seiten
Erschienen bei Knesebeck, 12.10.2016
ISBN 9783868739657
Genre: Comics

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(57)

112 Bibliotheken, 2 Leser, 4 Gruppen, 6 Rezensionen

"liebe":w=9,"japan":w=8,"sensei":w=3,"liebesroman":w=2,"lehrer":w=2,"sake":w=2,"verlust":w=1,"vertrauen":w=1,"beziehung":w=1,"liebesgeschichte":w=1,"frau":w=1,"verlieben":w=1,"essen":w=1,"asien":w=1,"alter":w=1

Der Himmel ist blau, die Erde ist weiß

Hiromi Kawakami , Ursula Gräfe , Kimiko Nakayama-Ziegler
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.03.2010
ISBN 9783423138574
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Crap Taxidermy

Kat Su
Fester Einband: 96 Seiten
Erschienen bei Cassell, 28.08.2014
ISBN 9781844038039
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Wisent-Wildnis und Welterbe: Geschichte des polnisch-weißrussischen Nationalparks von Bialowieza

Aliaksandr Dalhouski , Thomas Bohn , Markus Krzoska
Fester Einband
Erschienen bei Böhlau-Verlag Gmbh, 02.10.2017
ISBN 9783412509439
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Kieszonkowy atlas kobiet

Sylwia Chutnik
Flexibler Einband: 228 Seiten
Erschienen bei Ha!Art, 01.01.2008
ISBN 9788389911995
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 
151 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.