Leserpreis 2018

Vorleser2s Bibliothek

40 Bücher, 38 Rezensionen

Zu Vorleser2s Profil
Filtern nach
40 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

"hochzeit":w=2,"judentum":w=2,"england":w=1,"religion":w=1,"ehe":w=1,"juden":w=1,"partnerschaft":w=1,"rituale":w=1,"regeln":w=1,"diogenes":w=1,"zwangsehe":w=1,"konservativ":w=1

Die Hochzeit der Chani Kaufman

Eve Harris , Kathrin Bielfeldt
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 25.07.2018
ISBN 9783257244304
Genre: Romane

Rezension:

Als eine von sieben Töchtern hat Chani sich vorgenommen, dass sie alles anders machen wird. Trotz unendlicher Zuneigung und Verständnis ihren Eltern gegenüber, hat sich Chani in ihrer Kindheit nach Aufmerksamkeit und Liebe gesehnt. Ihren Kindern soll es nie so ergehen. Doch zu ihren familiären, liberalen Familienplänen fehlt der passende Mann. Ob dies der schüchterne Baruch ist, kann Chani nach drei Treffen nur erhoffen. Doch nicht nur Chani macht sich Sorgen, auch Baruch ist beängstigt. Aus dem Haus einer wohlhabenden Familie soll er, wenn er schon nicht die Geschäfte seines Vaters übernimmt, eine religiöse Karriere einschlagen. Dabei würde er doch lieber Englisch studieren und Lehrer werden und versteckt seine Romane unter dem Bett. Doch wenn er sich schon darin nicht durchsetzen kann, will er zumindest die Frau aussuchen, die den Rest seines Lebens an seiner Seite verbringen wird. Weder Chani noch Baruch wissen etwas von dem anderen Geschlecht oder von der Ehe, doch wen sollen sie heiraten, wenn nicht einander? ... mehr dazu bei www.dievorleser.blogspot.de

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

"70er jahre":w=1

Der gefangene Sommer

Christoph Steckelbruck
Fester Einband: 340 Seiten
Erschienen bei CONTE-VERLAG, 20.03.2018
ISBN 9783956021336
Genre: Romane

Rezension:

Dabei hatte der Sommer doch so gut angefangen. Anton ist 13 Jahre alt und steht damit auf dem Beginn der Schwelle zum Erwachsenwerden. Mit seinem etwas pummeligen Aussehen und seinem kindlichen Gemüt hängt er den anderen etwas hinterher, doch mit seiner Bekanntschaft zu Gabi überschreitet er endlich die Schwelle des Kinderspielplatzes und gehört zu den Jugendlichen. Nun als Jugendlicher begegnen ihm drei Mädchen, auf die er sich alle in eine Art und Weise verliebt. Unter ihnen ist die verschwundene Anneliese, auf deren Suche sich Anton begibt... mehr dazu bei www.dievorleser.blogspot.de

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Schüssler und die verschwundenen Mädchen

Victor Glass
Buch: 296 Seiten
Erschienen bei Pendragon, 01.04.2018
ISBN 9783865326096
Genre: Historische Romane

Rezension:

Der Chevauleger Augustin Hipp kommt zu Privatermittler Ludwig Schüssler und bittet ihn um Hilfe. Seine Verlobte Luise ist nicht zum vereinbarten Treffen erschienen und auch sonst unauffindbar. Auch wenn aufgrund der Industrialisierung viele Hausmädchen ihre Anstellung verlieren und einige den Freitod wählen, um ihre Familie nicht zu belasten, gehöre seine Verlobte nicht zu ihnen, immerhin wollten sie ja heiraten und er würde Tischler werden - da ist sich Augustin Hipp sicher.
Eher unwillig nimmt Ludwig Schüssler den Fall an, doch nachdem er erfolgreich einen Kaufhausdieb überführt hat, packt ihn doch das "Ermittlungsfieber". Mithilfe des unabhängigen Hausmädchen Caroline Geiger begibt er sich auf die Suche nach dem verschwundenen Mädchen. Schnell erkennen sie, dass Luise kein Einzelfall darstellt und weitere Hausmädchen in Augsburg vermisst werden. Ein merkwürdiges Detail vereint sie alle: Vor ihrem Verschwinden wurden alle Mädchen vom Künstler Eginald Berwagner gemalt. Ludwig Schüssler und Caroline Geiger gehen dem ganzen auf den Grund. Ihr Weg führt sie quer durch das Augsburg von 1890 und Umgebung ... mehr dazu bei www.dievorleser.blogspot.de

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

"roman":w=1

Falken jagen

D. B. Blettenberg
E-Buch Text: 384 Seiten
Erschienen bei Pendragon, 15.08.2018
ISBN 9783865326294
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Auch wenn Farang sich eigentlich ein ruhiges Leben mit einem Restaurant mit der Spezialität Rattenfleisch im beschaulichen Süden Thailands aufgebaut hat, kann er sich nicht widersetzen als ihn der Ruf von Imelda, der Tochter des Generals, ereilt. Imeldas Bruder, der für den Polizeiapparat in Bangkok verantwortlich ist, droht bei der Verfolgung eines Serienmörders ein Gesichtsverlust. Der Täter tötet Deutsche in Bangkok und hinterlässt am Tatort eine Epistel über das Leben des Phaulkon.
Da die Polizei sich bei den Ermittlungen schwer tut und weitere Opfer sich negativ auf die Stellung des Polizeichefs auswirken würden, soll sich nun Farang der Sache annehmen. Er sieht sich noch immer in der Schuld seines Mentors, dem General, und Imelda lockt im Gegenzug mit der finanziellen Unterstützung seines Projekts "junge Engel" für Prostituierte, sodass Farang kurzerhand zusagt ... mehr dazu bei www.dievorleser.blogspot.de

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(106)

178 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 60 Rezensionen

"liebe":w=4,"liebesgeschichte":w=4,"new age":w=3,"manche tage muss man einfach zuckern":w=3,"tamara mataya":w=3,"roman":w=2,"rezension":w=2,"verlieben":w=2,"internet":w=2,"zucker":w=2,"tamaramataya":w=2,"freundschaft":w=1,"vergangenheit":w=1,"leben":w=1,"liebesroman":w=1

Manche Tage muss man einfach zuckern

Tamara Mataya , Evelin Sudakowa-Blasberg
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Heyne, 10.04.2017
ISBN 9783453421691
Genre: Liebesromane

Rezension:

Sarah ist 25 Jahre alt und schläft seit sie keine eigene Wohnung mehr hat auf der Couch ihres besten Freundes Pete. Eigentlich sollte sie ein Sicherheitsnetz von drei Monatsgehältern als Rücklage haben, aber durch die Abzahlung ihres Studentenkredits ist sie blank als sie ihren Job in der Anwaltskanzlei verliert. Zum Glück hat Sarah ihren schwulen Freund Pete und dessen Zwillingsbruder Jack, die ihr immer wieder aus der Patsche helfen.

Ziemlich verworrenes Buch, der auf 352 Seiten erklärt, was der Leser schnell checked .... mehr dazu bei www.dievorleser.blogspot.de

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

92 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 42 Rezensionen

"wien":w=6,"liebe":w=5,"hotel":w=4,"humor":w=3,"frühlingsglück und mandelküsse":w=3,"torten":w=2,"turbulent":w=2,"schilling":w=2,"emilia schilling":w=2,"konditoren":w=2,"roman":w=1,"unterhaltung":w=1,"eltern":w=1,"glück":w=1,"frauenroman":w=1

Frühlingsglück und Mandelküsse

Emilia Schilling
E-Buch Text: 288 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag, 17.04.2017
ISBN 9783641196639
Genre: Liebesromane

Rezension:

Charlie Paul ist eine waschechte Wienerin. In Wien Ottakring aufgewachsen, wohnt sie nun mit ihren beiden besten Freundinnen Kati und Jasmin in einer WG und auch ihr Freund Eddy ist gebürtiger Wiener. Ein Glück hat sie eine Stelle als Patissière im Hotel Elisabethhof und einen freundlichen Chef, der ihre Backkünste sehr zu schätzen weiß. Doch nun soll der Elisabethhof eine neue Leitung bekommen, Daniel Eppensteiner. Leider läuft Charlies erste Begegnung mit ihrem neuen Chef nicht so gut wie erwartet - ihre Zusammenarbeit beginnt damit, dass Charlie Daniels Parkplatz belegt. Und während sein Vorgänger sogar die Gebäcke von Charlie und ihrem Mitarbeiter Alex unterscheiden kann, isst Daniel keine Süßigkeiten. Charlie zufriedenes gradliniges Leben scheint aus den Fugen zu laufen, nicht nur beruflich sondern auch privat ... mehr dazu bei www.dievorleser.blogspot.de

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

"ddr":w=2,"deutschland":w=1,"historischer roman":w=1,"liebesgeschichte":w=1,"literatur":w=1,"homosexualität":w=1,"schwul":w=1,"zeitgeschichte":w=1,"deutscher autor":w=1,"lesbisch":w=1,"leipzig":w=1,"lgbt":w=1,"suhrkamp":w=1,"männergeschichte":w=1

Verwirrnis

Christoph Hein
Fester Einband: 303 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 13.08.2018
ISBN 9783518428221
Genre: Romane

Rezension:

Mit "Verwirrnis" hat Christoph Hein nun ein neues Werk vorgelegt, in dessen Mittelpunkt Friedeward Ringelin steht, im Jahre 1933 im Eichsfeld in einem streng katholischen Umfeld geboren. Friedeward verliebt sich in seinen Klassenkameraden Wolfgang Zernick. Als sein Vater die beiden erwischt, muss Wolfgang die Stadt verlassen. Doch die beiden treffen sich zum Studium in Leipzig wieder. Zur Tarnung ihrer Liaison verlobt sich Wolfgang mit Helga, die er von klein auf kennt. Friedeward trifft Jacqueline, die mit der älteren Dozentin Herlinde liiert ist. Beide verloben sich und heiraten schließlich. Zwar werden homosexuelle Handlungen unter Erwachsenen in der DDR seit Ende des Jahres 1957 nicht mehr strafrechtlich verfolgt, jedoch fürchten alle vier - Friedeward insbesondere seitens seiner katholischen Familie - weiterhin Diskriminierungen in Gesellschaft und Beruf ... mehr dazu bei www.dievorleser.blogspot.de

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Atomic Dandy

Piersandro Pallavicini , Karin Fleischanderl
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Folio, 05.09.2017
ISBN 9783852567273
Genre: Romane

Rezension:

Der Roman spielt in Italien im Jahr 2002 und in Rückblenden in den 80er Jahren. 2002 ist der Ich -Erzähler, Professor Vittorio Nuvolani, Chef einer kleinen Forschungsgruppe in der IT-Branche. Er und seine Einrichtung werden von ApfelDevelopment bezahlt, um einen superschnellen Computer mit Molekularchips zu entwickeln.
Vittorio geht es finanziell ausgezeichnet und er kann sich seine Wünsche nach teuerer Designer Mode und Möbeln, einem Ferrari und seinem Faible für die 50er Jahre leicht erfüllen. Zudem ist er mit der schönen und klugen Roberta verheiratet, die ihm alle Wünsche bis hin zur sexuellen Dreierbeziehung erfüllt.

Als Vittorios Freundin aus seinen Doktoranden-Tagen auf einer seiner Cocktailpartys auftaucht, läuft sein Leben plötzlich aus dem Ruder. Die Rückblenden erzählen von seinen unerfüllten Beziehungen, seinem Lavieren zwischen Kommunismus, Sozialismus und rechter Gesinnung sowie von seiner Suche nach sexueller Orientierung und Erfüllung. Im Hintergrund läuft das Zeitgeschehen quasi wie im Film ab: Tschernobyl-Katastrophe, Irak-Irankrieg, AIDS-Angst und das Referendum gegen Atomkraft ... mehr dazu bei www.dievorleser.blogspot.de

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(46)

109 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 17 Rezensionen

"hochbegabung":w=3,"william james sidis":w=3,"roman":w=2,"psychologie":w=2,"erziehung":w=2,"bildung":w=2,"wunderkind":w=2,"usa":w=1,"biografie":w=1,"debüt":w=1,"deutscher autor":w=1,"psychologe":w=1,"genie":w=1,"intelligenz":w=1,"ausbeutung":w=1

Das Genie

Klaus Cäsar Zehrer
Fester Einband: 656 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 23.08.2017
ISBN 9783257069983
Genre: Romane

Rezension:

Der Roman beruht auf der Lebensgeschichte des „Wunderjungen“ William James Sidis. Er lebte von 1898 -1994 und war das geniale Opfer der Erziehungsmethode seiner Eltern. Sein Vater Boris Sidis kommt aus einer guten ukrainischen Familie. Als er während seines Unterrichts in der Schule mit dem Gesetz in Konflikt gerät, kommt er 1886 als mittelloser Einwanderer nach Abbüssung seiner Haftstrafe nach New York. Boris besticht mit seinem Ehrgeiz und seiner sehr schnellen Auffassungsgabe. Er glaubt, dass jeder Mensch, die richtige Lernmethode vorausgesetzt alles lernen kann. Und mittlerweile Havard-Absolvent und berühmter Psychologe, der als erster die Möglichkeiten der Hypnose erkennt, ist er selber der perfekte Beweis für seine Theorie. Er verfügt über alle erforderlichen Eigenschaften: „Fleiß, Selbstdisziplin, Ausdauer und die wichtigste von allen, Lernbereitschaft“. 

Als William James, genannt Billie, geboren wird, wird er zum Erziehungsexperiment für seine Eltern. Und es scheint zu gelingen: Während andere Kinder spielen und kindlich sind, gibt es für Billie nur lernen. Denn „normal“ darf Billie auf keinen Fall sein. Er muss nach dem Höchsten streben, nach Vollkommenheit. Und dazu braucht es einer „neutralen Atmosphäre“, also kein Spielzeug, Bilder, Deckchen oder Vasen. Jedes Gespräch dient dem lernen, seinem „subwaking self“. Und es scheint zu funktionieren, Billie macht mit acht Jahren seinen High-School Abschluss, kommt in die „Wundergruppe“ nach Havard, wird von internationalen Wissenschaftlern anerkannt. Aber Billie macht keine Abschlüsse, sammelt keine Lobeshymnen, denn ihm hat die sozial-emotionale Komponente in seiner Erziehung gefehlt. Billie ist menschenscheu, widersetzt sich allen Regeln guten Benehmens und fällt immer wieder unangenehm durch sein ungestümes und unfreundliches Verhalten auf ... mehr dazu bei www.dievorleser.blogspot.de

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

"thriller-roman":w=1

Fast ein guter Plan

Wallace Stroby , Alf Mayer
Flexibler Einband: 312 Seiten
Erschienen bei Pendragon, 29.01.2018
ISBN 9783865326072
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Crissa Stone ist zurück! Nach Kalter Schuss ins Herz und Geld ist nicht genug nimmt der ehemalige Polizeireporter Wallace Stroby seine Leser wieder auf eine rasante Kriminalgeschichte um unsere Heldin Crissa Stone mit. Damit knüpft er an eine wundervolle spannungsreiche Reihe an und enttäuscht auch dieses Mal nicht: 
Nachdem Crissa nach dem letzten Debakel nahezu ihre ganze Existenz aufgeben musste, hat sie sich nun ein neues Leben aufgebaut. Sie hat wieder einiges an Geld bei Seite geschafft und leistet ihrem alten Freund Jimmy Peaches gelegentlich Gesellschaft. Dennoch schmerzt es sie, dass sie weder bei ihrer Tochter sein kann, noch nach ihrem Namenswechsel ihren Mentor und Liebhaber Wayne im Gefängnis besuchen kann. Daher macht sie das, was sie am besten kann - stehlen. 
So begiebt Crissa sich zu einem neuen Coup. Es geht um die Geldübergabe eines Drogenbosses, wobei eine viertel Millionen Dollar in einem unauffälligen Auto deponiert werden. Ein SUV ist als Überwachung positioniert, doch eigentlich ist der Job zu einfach. Nach kurzem Zögern steigt Crissa mit ein und der Job geht glatt und schnell über die Bühne. Bei der Aufteilung der Beute eskaliert die Lage jedoch und Crissa kann knapp entkommen. Was sie jedoch nicht weiß ist, dass ein Drogenboss und ein ehemaliger Cop mit ganz eigenen Zielen ihr auf den Fersen sind... mehr bei www.dievorleser.blogspot.de

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Die Seele des Flusses

Paolo Rumiz , Karin Fleischanderl
Fester Einband: 354 Seiten
Erschienen bei Folio, 08.05.2018
ISBN 9783852567426
Genre: Romane

Rezension:

Zusammen mit 5 Männern und Frauen hat Rumiz diesmal den Po befahren, fast von der Quelle in den Bergen von Piemont bis zur Mündung in die Adria. Angepasst an die Bedürfnisse des Flusses war er mit Kanu, Barke und Segelboot unterwegs. Hatte unvergeßlich schöne Momente, hat aber auch die ganze Umweltverschmutzung an den Ufern und im Fluß erlebt, was immer wieder Anlass zu Zivilisationskritik gibt:

"Ich hatte von einer Reise in völliger Freiheit à la Huckleberry Finn geträumt, mit Schlafsack, Zelt und Biwaks im Kies. Doch ganz im Gegenteil, adieu Leichtigkeit."
Für seine Fahrt hat er dutzende von Karten gewälzt und gemerkt, dass sich eine exakte Position nicht bestimmen läßt, dass sich der Po wie eine Schlange durch Italien zieht...mehr bei www.dievorleser.blogspot.de

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(141)

202 Bibliotheken, 3 Leser, 3 Gruppen, 92 Rezensionen

"deutschland":w=7,"liebe":w=6,"arktis":w=5,"roman":w=3,"sehnsucht":w=3,"briefe":w=3,"lebensgeschichte":w=3,"diogenes verlag":w=3,"bernhard schlink":w=3,"leben":w=2,"20. jahrhundert":w=2,"drama":w=2,"zweiter weltkrieg":w=2,"emanzipation":w=2,"deutsche geschichte":w=2

Olga

Bernhard Schlink
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 12.01.2018
ISBN 9783257070156
Genre: Romane

Rezension:

Eine starke Frau im 19. Jahrhundert. Olga ist noch jung als ihre Eltern verstarben. Ohne Vaterfigur wächst Olga bei ihrer Großmutter in einfachen Verhältnissen auf, doch sie ist intelligent und wissbegierig und lernt lesen und schreiben bevor sie in die Schule kommt. In der Schule ist sie eher eine Außenseiterin, doch bald lernt sie die Geschwister Herbert und Viktoria kennen, die aus gutem Hause stammen.
Als Viktoria auf ein Internat geht, kommen sich Olga und Herbert näher. In Vielem scheinen sie sich blind zu verstehen. Während Olga sich jedoch immer wünscht eine Lehrerin zu werden, sehnt sich Herbert nach Ferne. Olgas Liebe zu ihm ist aufrichtig, dennoch kann sie seinen Wunsch nach der Weite nicht verstehen. Wieso wollen die Deutschen immer mehr, wobei sie doch schon alles haben? mehr dazu bei www.dievorleser.blogspot.de

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

78 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

"liebe":w=3,"roman":w=3,"freundschaft":w=2,"familie":w=2,"alltag":w=2,"schweiz":w=2,"bar":w=2,"alex capus":w=2,"leben":w=1,"gesellschaft":w=1,"ehe":w=1,"rezension":w=1,"lebensgeschichte":w=1,"gedanken":w=1,"2016":w=1

Das Leben ist gut

Alex Capus
Fester Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 22.08.2016
ISBN 9783446252677
Genre: Romane

Rezension:

Das Leben ist gut ist eine schöne unaufgeregte Geschichte, in der es einmal nicht um Machtmissbrauch, Geldgier oder sexuelle Abhängigkeiten geht. Wobei es schon um Liebe geht, denn Max liebt seine Frau schon seit 25 jähren und er liebt dass Leben und zwar jeden Tag davon. 

Als Tina aber eine Professur in Paris annimmt beginnt Max sich vor dem Leser zu rechtfertigen, warum er sein Städtchen, seine Sevilla-Bar und seine Gäste liebt und bleibt... mehr bei www.dievorleser.blogspot.de

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

28 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

"london":w=2,"krimi":w=1,"england":w=1,"historischer krimi":w=1,"viktorianisches england":w=1,"viktorianische zeit":w=1,"sidney grice":w=1,"march middleton":w=1

Der Fluch des Hauses Foskett

M.R.C. Kasasian , Alexander Weber
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Atlantik Verlag, 16.08.2017
ISBN 9783455000641
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

29 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

"bello epoque":w=1

Die Treppe zum Himmel

Beatrice Colin , Britta Evert
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 13.01.2017
ISBN 9783404174652
Genre: Historische Romane

Rezension:

Émile Nouguier ist Ingenieur mit Leib und Seele. Nachdem er den gemeinsamen Entwurf von ihm und einem Kollegen an Gustav Eiffel verkauft hat, muss es ihm nun gelingen in zwei Jahren den Eiffelturm zu errichten. Doch nicht nur der Bau des Turmes macht ihm zu schaffen: Seine Mutter will ihn dazu bewegen die Tradition zu erhalten und die Familienfirma zu übernehmen, wobei er sich doch gar nicht für die Glasbläserei begeistert. Nebenbei erinnert sie ihn daran, dass es langsam Zeit für ihn wäre, sich häuslich niederzulassen und eine eigene Familie zu gründen. Auch wenn Émile Kinder liebt, genügt ihm die lockere Affaire mit der gerissenen Schönheit Gabrielle. Dann lernt er die Witwe Caitroina bei einer zu kurzen Fahrt mit einem Heißluftballon kennen... Wenn ihr mehr dazu lesen wollt, schaut bei den Vorlesern auf www.dievorleser.blogspot.de vorbei

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

"drogen":w=3,"krimi":w=2,"altersheim":w=2,"roman":w=1,"mord":w=1,"england":w=1,"alter":w=1,"privatdetektiv":w=1,"2016":w=1,"heyne":w=1,"kriminalfall":w=1,"seniorenresidenz":w=1,"eastbourne":w=1,"charles hodges":w=1,"tom knight":w=1

Alte Schule

Charles Hodges , Andrea Kunstmann
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Heyne, 29.08.2016
ISBN 9783453270763
Genre: Romane

Rezension:

„Er war ein wahrer, vollkommener, nobler Ritter“ dieses Geleitzitat von Geoffrey Chaucer nimmt schon den ironischen, englischen Humor von Charles Hodges vorweg. Denn Tom Knight, heißt zwar Tom „Ritter“ und setzt alles daran, die schöne Fran vor lebenslang Gefängnis zu retten. Aber uneigennützig wie ein Ritter handelt er dabei nicht und jung und stark wie ein Ritter ist er auch nicht. Tom ist zwar schon 73 Jahre alt, betätigt sich aber um seine nicht allzu üppige Rente aufzubessern hin und wieder als Privatdetektiv... Mehr dazu bei den Vorlesern auf www.dievorleser.blogspot.de

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(139)

212 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 42 Rezensionen

"cambridge":w=9,"boxen":w=8,"roman":w=5,"takis würger":w=5,"der club":w=4,"pitt club":w=4,"verbrechen":w=3,"gesellschaftskritik":w=3,"liebe":w=2,"krimi":w=2,"england":w=2,"beziehungen":w=2,"debüt":w=2,"club":w=2,"debütroman":w=2

Der Club

Takis Würger
Fester Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Kein & Aber, 22.02.2017
ISBN 9783036957531
Genre: Romane

Rezension:

Nachdem Hans Eltern verstorben sind, wird der Waise auf ein Internat im Bayrischen Wald geschickt. Er ist ein Außenseiter, ruhig und in sich gekehrt und die anderen Jungs verspotten ihn. Hans ist einsam. Ihm bleibt das Boxen und die Ausflüge auf den höchsten Turm des Kollegs, bei denen er sich wünscht, dass seine Tante Alex ihn in einem Wagen abholen und zu sich nehmen wird.
Diese Tante bittet ihn nach seinem Abitur um seine Hilfe und unterbreitet ihm ein Angebot, das er nicht ausschlagen kann. Hans erhält ein Stipendium an der Universität in Cambridge, wo Alex als Professorin für Kunstgeschichte arbeitet, wenn er sich im Gegenzug in einer renommierten Studentenverbindung einschleust und ein Verbrechen aufklärt... Mehr dazu bei den Vorlesern auf www.dievorleser.blogspot.de

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

cass verlag, eigenwetter, japanische literatur, nanae aoyama

Eigenwetter

Nanae Aoyama , Katja Busson
Flexibler Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Cass, 01.08.2015
ISBN 9783944751054
Genre: Romane

Rezension:

Mit Eigenwetter eröffnete sich mir eine ferne Welt. Wenn die junge Chizu Minka surume (getrockneten Tintenfisch) schneidet, kinski (geröstetes Sojabohnenmehl) verwendet oder es warabi-mochi (Würfelgelee) gibt. Oder die ungewohnten Ortsnamen Ikebukuro, Shinjuku, oder der Bahnhof Sasazuka. Aber Jintan-Kräuterpillen sind eben auch nur Kräutertabletten und die 21 jährige Chizu, ein kluges, etwas verlorenes Mädchen auf der Suche nach Liebe, Geborgenheit, einer Zukunft und vor allem nach sich selber... Mehr zur Geschichte bei www.dievorleser.blogspot.de

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

roman, unterhaltung, usa

Die Tage der Anna Madrigal

Armistead Maupin , Michael Kellner
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 17.02.2017
ISBN 9783499290169
Genre: Romane

Rezension:

Die Tage der Anna Madrigal ist der letzte Band von Armistead Maupins insgesamt 9 Stadtgeschichten. Im Mittelpunkt steht die 92 jährige Anna Madrigal, die noch einmal in ihre Heimatstadt Winnemucca aufbricht, da sie dort noch eine alte Rechnung offen hat. Als 15 jähriger Junge lief sie heimlich weg, auf der Suche nach einer Zukunft als die Person, als die sie sich schon lange fühlte.

Anna ist in der Transender–Szene eine Ikone, als Vermieterin in der Barbary Lane 28 in San Francisco war sie der Mittelpunkt einer bunt zusammengewürfelten Hausgemeinschaft. Hier gingen lauter Menschen ein und aus, die den konventionellen Gesellschaftsbildern nicht entsprachen... Mehr dazu könnt ihr bei den Vorlesern auf www.dievorleser.blogspot.de lesen

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Long John Silver

Björn Larsson , Jörg Scherzer
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Unionsverlag, 20.02.2017
ISBN 9783293207585
Genre: Historische Romane

Rezension:

Was ist Long John Silver geschehen, nachdem er mit einem Teil des Schatzes von der Hispaniola fliehen konnte?

Nachdem seine Gehilfen ihn verlassen haben, meldet sich der berühmt berüchtige Pirat 1742 selbst zu Wort und schreibt in seinem Logbuch sein ganzes Leben nieder. John Long Silver ist einer der geschicktesten und listigsten Seemänner seiner Zeit und strotzt nur voller Überlebenswille und Lebenslust... Ausführlicher bei den Vorlesern auf www.dievorleser.blogspot.de


  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

roman

Die Taugenichtse: Roman

Samuel Selvon
E-Buch Text: 176 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 05.05.2017
ISBN 9783423431927
Genre: Romane

Rezension:

Moses sitzt an einem kalten Winterabend am Bahnhof Waterloo in London und wartet auf Jemanden. Es ist Henry Oliver, der Freund eines Freundes aus Trinidad. Henry ist gerade mit der SS Hildebrand frisch aus Jamaika in London eingetroffen und Moses, die gute Seele, kommt, um sich um ihn zu kümmern. 
Er weiß noch, wie hilflos er selbst gewesen ist am Anfang in London und „Nichts und Niemanden“ kannte... Mehr zum tollen Buch findet ihr  bei den Vorlesern auf www.dievorleser.blogspot.de
 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

alleinsein, beobachtungen, inseln, leuchtturm, maritim, meeresliteratur, meerliebe, mittelmeer, reiselektüre, reiseliteratur, wetter

Der Leuchtturm

Paolo Rumiz
Fester Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Folio, 21.02.2017
ISBN 9783852567167
Genre: Romane

Rezension:

Paolo Rumiz ist ein bekannter Schriftsteller, der über seine Reisen während des Afghanistan- und Jugoslawien-Krieg, innerhalb Italiens oder zu entlegenen europäischen Orten berichtet. Hier schreibt er über seinen dreiwöchigen Aufenthalt in einem Leuchtturm, 120 Meter hoch über dem Meer, auf einer entlegenen Insel. Hier geht die Sonne früher auf und später unter. Die genaue Lage will er nicht verraten, wahrscheinlich fürchtet einen touristischen Ansturm. In den drei Wochen, die ihm wie drei Monate vorkommen, findet er wieder zu sich selber, wird wieder Herr über seine Zeit... Wenn ihr mehr zum Buch lesen wollt, schaut bei den Vorlesern www.dievorleser.blogspot.de vorbei.









  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

glaubenskriege, hamburg, klosterauflösung, luther, reformation

Zwei Schwestern

Petra Oelker , Andrea Offermann
Fester Einband: 176 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 24.03.2017
ISBN 9783499290459
Genre: Historische Romane

Rezension:

Die Geschichte der Halbschwestern Reimare Hogenstraat und Anna Bünnfeld geht auf das Testament der Anna Büring zurück, das Petra Oelker im Hamburger Staatsarchiv gefunden hat. Darin hat die Ratsherrenwitwe zweiunddreißig Jahre nach der Abfassung ihr erstes Testament im Lichte der Reformation widerrufen und neu geschrieben. 

Der Roman berichtet von der Zerstörung des Klosters Harvestehude bei Hamburg 1530 und der Vertreibung der dort ansässigen Nonnen... Mehr zum Buch findet ihr bei den Vorlesern auf www.dievorleser.blogspot.de

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

"weihnachten":w=1,"kurzkrimis":w=1

Killer, Kerzen, Currywurst

Almuth Heuner
Buch: 199 Seiten
Erschienen bei Prolibris, 16.10.2017
ISBN 9783954751563
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Weihnachten im Ruhrpott ist viel mehr als rauchende Schlote, weiße Zechen und Männer im Fußballtrikot unterm Weihnachtsbaum. So liest der Nikolaus auch dieses Jahr unseren lieben Lesern wieder etwas vor: diesmal aus der von Almuth Heuner herausgegebenen kriminellen Kurzgeschichtensammlung "Killer, Kerzen, Currywurst" aus dem Ruhrgebiet.  13 spannende, kuriose, witzige und besinnliche Weihnachtskrimis aus dem Pott.... Mehr zum Buch könnt ihr bei den Vorlesern auf www.dievorleser.blogspot.de lesen

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

"liebe":w=1,"klassiker":w=1,"ehe":w=1,"schwester":w=1,"freiheit":w=1,"arzt":w=1,"liebesgeschichten":w=1

Lady Barbarina

Henry James , Karen Lauer
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Dörlemann, 04.09.2017
ISBN 9783038200468
Genre: Romane

Rezension:

In Lady Barbarina lässt Henry James auf sehr amüsante und ironische Weise die Neue und die Alte Welt aufeinanderprallen. Und Henry James weiß wovon er schreibt, da er als 1843 in New York geborener Amerikaner viele Jahre seines Lebens in der Alten Welt Europa verbracht und London zu seiner Lieblingsstadt erkoren hat. 
Umgekehrt zu dem beliebten, immer zur Weihnachtszeit im Fernsehen laufendem Film „Der kleine Lord“ (indem ein adliger reicher Lord eine arme Amerikanerin heiratet) heiratet diesmal eine aristokratische Engländerin einen neureichen Amerikaner, und soll mit ihm in die Neue Welt nach New York gehen. 

Denn Lady Barbs Familienerbe ist kaum noch vorhanden und das viele Geld des neureichen Bräutigams Jackson Lemon soll nun die alte mit der neuen Welt vereinen... Mehr erfahrt ihr bei den Vorlesern auf www.dievorleser.blogspot.de



  (0)
Tags:  
 
40 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.