WashBerls Bibliothek

16 Bücher, 6 Rezensionen

Zu WashBerls Profil
Filtern nach
16 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

entführung, ermittler, selbstmord, tagebuch, ungelöster fall

Cold Case – Spurlos

Sandra Hausser
Flexibler Einband: 312 Seiten
Erschienen bei Midnight, 12.01.2018
ISBN 9783958199262
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Es handelt sich bei dem Buch um den zweiten Band um die Kommissarin Hannah Bindhoffer. Ich habe den ersten Band nicht gelesen, was aber auch nicht noetig ist, denn man erhaelt alle Informationen, die man zum Verstehen braucht. Die Kommissare kommen sympathisch rueber und man erfaehrt teils auch etwas ueber ihr Leben, hier vor allem aus dem Vorleben der Kommissarin.

Das Buch beginnt spannend. Die Polizisten bearbeiten einen aktuellen und einen alten Fall. Was den alten Fall angeht, kommt es immer wieder zu Rueckblenden in die Vergangenheit. Die Kapitel sind deutlich ueberschrieben, so dass man sofort erkennt, was in der Gegenwart und was in der Vergangenheit spielt und aus wessen Sichtweise die Geschichte dargestellt wird. So ist von Anfang an klar, was damals passierte, aber der Fall nimmt im weiteren Verlauf Entwicklungen, die so nicht vorherzusehen waren. Leider nimmt durch diese Entwicklungen die Qualitaet des Buches in meinen Augen zum Ende hin ab und es wird teilweise auch etwas unglaubwuerdig.

Der Schreibstil ist leicht, liest sich aber an einigen Stellen etwas eckig.

Alles in allem handelt es sich jedoch um ein ganz gutes und lesenswertes Buch.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

10 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

alltagstauglich, leckere rezepte, intervallfasten

Intervallfasten - Die 5:2 Diät für Berufstätige über 80 neue Rezepte

Ralf Kabelitz
Flexibler Einband: 109 Seiten
Erschienen bei Independently published, 01.01.2018
ISBN 9781976718465
Genre: Sachbücher

Rezension:

Nachdem ich in letzter Zeit einiges über das Thema Intervallfasten gelesen habe, wollte ich es auch mal ausprobieren und war daher natürlich neugierig auf das Buch.

Der erste Eindruck war auch direkt positiv. Es kommt in einem handlichen Format, was mir sehr gut gefällt. Das Titelbild finde ich ebenfalls gelungen. Man bekommt direkt Lust auf das Rezept.

Ich finde es auch gut, dass das Buch mit einigen generellen Informationen zum 5:2 Intervallfasten beginnt. So erhalten Anfäenger wertvolle Informationen, um dann direkt mit dem Kochen loslegen zu koennen.

Die Aufteilung der Rezepte in Frühstück und sonstige Rezepte für Maenner und Frauen macht es übersichtlich. Die Rezepte sind fast ausschliesslich ohne Bilder. Lediglich einige wenige Rezepte werden von einem schwarz-weiss Bild begleitet. Dies finde ich wirklich schade, denn ich entscheide mich meist anhand der Bilder für ein Rezept. Die Rezepte selbst sind leicht zu verstehen und nachzukochen, grösstenteils durch den geringen Zeitaufwand auch tatsächlich für Berufstätige geeignet. Für die Rezepte braucht man keine Spezialzutaten, sondern Produkte, die man im Supermarkt kaufen kann, was ein weiterer Pluspunkt ist.

Super fand ich den Hinweis auf die Konjac-Nudeln. Man lernt doch nie aus.

Fazit: Ein gelungenes Buch. Ich habe in den letzten Tagen zwei Rezepte ausprobiert, die wirklich lecker waren und werde auf alle Fälle das Konzept einige Zeit durchziehen und noch mehr der Rezepte nachkochen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

44 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 39 Rezensionen

diy, kochen, pixi, likör, mischung

Meine DIY-Küche

Agnes Prus , Yelda Yilmaz
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Stiftung Warentest, 19.09.2017
ISBN 9783868514599
Genre: Sachbücher

Rezension:

          Als Kochbuchliebhaber hat mich der Titel natürlich sofort angesprochen, zumal ich auch gerne Neues ausprobiere und Selbstgemachtes liebe.

Mein erster positiver Eindruck war das Format des Buches. Sehr handlich: klein und quadratisch. Das Cover selbst gefällt mir nicht so gut, aber das ist halt Geschmackssache.

Die Aufteilung der Rezepte erfolgt in 3 grössere Kapitel nach Zeitaufwand: schnelle Rezepte, die an einem Nachmittag gemacht sind, Rezepte für ein freies Wochenende und Rezepte für die Ferien. Die Idee finde ich gut. In jedem Kapitel gibt es Rezepte für Süsses und Herzhaftes, so dass für jeden Geschmack etwas dabei sein sollte.

Die Rezepte sind alle bebildert und verständlich geschrieben. Die Fotos sind sehr gelungen. Es gibt eine kurze “Einführung” mit Zeithinweis und Schwierigkeitsgrad. Die Zutatenliste findet sich übersichtlich neben dem Rezept, so dass man nicht lange suchen muss und am Ende gibt es noch die Nährwertangaben und einen Tipp. Aus meiner Sicht eine sehr gute Aufteilung.

Ein weiterer Pluspunkt ist, dass einige Rezepte Hinweise für Abwandlungsmöglichkeiten enthalten.

Die Rezepte reichen von Alltäglichem wie Granola bis zu Exotischem wie Curry-Pasten und Kimchi oder Ginger Beer. Viel Abwechslung, so dass jeder etwas finden sollte. Einige Rezepte verlangen ausgefallene Zutaten, die die wenigsten Haushalte vorrätig haben und erfordern daher etwas Vorausplanung.

Alles in allem jedoch ein sehr gelungenes Buch, das meine Lust aufs Selbermachen geweckt hat.
       

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

94 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 35 Rezensionen

thailand, reisen, selbstfindung, backpacker, roman

Nächster Halt: Thailand

Katy Colins , Marina Ignatjuk , Cathérine Fischer
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 08.05.2017
ISBN 9783956496936
Genre: Romane

Rezension:

Angesprochen hat mich die Inhaltsangabe des Buches. Es klang nach leichter unterhaltsamer Urlaubslektuere fuer den Strand. Dazu als Handlungsort Thailand, eines meiner Lieblingslaender.

Der Anfang des Buches hat sich leider “etwas gezogen”. Es gab zwar einige unterhaltsame Ereignisse, aber man haette durchaus einiges an der Handlung kuerzen koennen.

Besser wurde es dann mit der Beschreibung der Erlebnisse von Georgia in Thailand. Ich konnte einige Szenen vor meinen Augen sehen.

Zum Ende hin ist es dann wieder etwas abgeflaut und ich habe das Buch nur noch ueberflogen. Das Ende war irgendwie abzusehen.

Das Buch war eine leichte Lektuere, aber leider nur streckenweise unterhaltsam. Tiefgang hatte ich nicht erwartet, allerdings etwas mehr “Spritzigkeit” im Schreibstil und mehr Details ueber Land und Leuten

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(48)

51 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 48 Rezensionen

kimchi, fermentieren, pickles, kochbuch, einlegen

Saures

Freddie Janssen , Melina Bucholz , Helen Cathcart
Fester Einband: 144 Seiten
Erschienen bei AT Verlag AZ Fachverlage, 13.02.2017
ISBN 9783038009474
Genre: Sachbücher

Rezension:

Ich liebe Kimchi und Pickles. Daher hat mich das Buch natürlich sofort angesprochen und musste auch gleich gelesen werden.

Allerdings muss ich sagen, dass ich beim Stöbern in einer Buchhandlung wahrscheinlich vorbei gegangen wäre, ohne es in die Hand zu nehmen, was angesichts der tollen Rezepte schade gewesen wäre. Mir gefällt die schwarze Farbe des Covers sehr gut, aber mit der Gurke und dem Titel “Saures” war mein erster Eindruck, ein Rezeptbuch für Gurken in der Hand zu haben. Ein Bild eines gefüllten Einmachglases z.B. mit verschiedenen stilisierten bunten Gemüsesorten hätte mich mehr angesprochen.

Gut gefällt mir, dass es am Anfang des Buches einen Teil mit Informationen und Tips gibt.

Die Rezepte sind kurz und auf den Punkt gebracht, was ich ebenfalls als Pluspunkt werte. Sie hören sich sehr interessant an, doch leider benötigt man für einige Zutaten, die es nicht in jedem Supermarkt gibt.

Gefallen hat mir auch, dass das Buch einige Rezepte enthält, mit Ideen, wie man die eingelegten Leckereien verwenden kann.

Alles in allem ein sehr gelungenes Buch mit interessanten Rezepten. Die ersten Gläser stehen bereits in meinem Kühlschrank.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(63)

63 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 63 Rezensionen

low carb, salat, rezepte, salate, dressing

Shaking Salad Low Carb

Karin Stöttinger
Fester Einband: 152 Seiten
Erschienen bei Brandstätter Verlag, 09.01.2017
ISBN 9783710601040
Genre: Sachbücher

Rezension:

Da ich Salate liebe und mich die Idee (Salate in Glaesern fuer unterwegs) begeistert hat, war ich auf dieses Buch sehr gespannt und meine Erwartungen daran entsprechend sehr hoch. Meine Vorstellung waren einfache und schnell zubereitete Rezepte fuer leckere Salate, die man mit ins Buero nehmen kann. Dazu noch Low Carb.

Mein erster Eindruck des Buches entsprach auch diesen Vorstellungen. Die Rezepte sind gut sortiert und groesstenteils mit ansprechenden Bildern versehen, was Lust aufs Ausprobieren macht. Natuerlich gibt es wie in jedem Kochbuch Rezepte, die einen mehr ansprechen und andere weniger. Das ist halt Geschmackssache.

Minuspunkte gibt es aber leider fuer einige der Rezepte. Manche erfordern spezielle Zutaten, die nicht fuer jedermann immer einfach zu bekommen sind. Andere sind eher zeitaufwendig und nicht auf die Schnelle am Abend vorher zubereitet und in meinen Augen damit auch nicht buerotauglich.

Alles in allem jedoch ein gelungenes Kochbuch mit einer interessanten Idee und guten Rezepten. Eine Kalorienangabe fuer die Rezepte waere jedoch auch schoen gewesen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(340)

389 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

thriller, psycho, vermisst, ehe, täuschun

Gone Girl - Das perfekte Opfer, Film Tie-In

Gillian Flynn , Christine Strüh
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 02.09.2014
ISBN 9783596032198
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(433)

639 Bibliotheken, 9 Leser, 5 Gruppen, 76 Rezensionen

schweden, mord, krimi, sebastian bergmann, sebastian bergman

Der Mann, der kein Mörder war

Michael Hjorth , Hans Rosenfeldt , Ursel Allenstein ,
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Polaris, 01.11.2011
ISBN 9783862520190
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.679)

4.483 Bibliotheken, 17 Leser, 16 Gruppen, 161 Rezensionen

schweden, krimi, thriller, mord, journalismus

Verblendung

Stieg Larsson , Wibke Kuhn ,
Flexibler Einband: 688 Seiten
Erschienen bei Heyne, W, 02.05.2007
ISBN 9783453432451
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(746)

1.238 Bibliotheken, 7 Leser, 2 Gruppen, 54 Rezensionen

krimi, mord, england, london, thriller

Die letzte Spur

Charlotte Link
Flexibler Einband: 636 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag, 08.03.2008
ISBN 9783442464586
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(395)

691 Bibliotheken, 7 Leser, 8 Gruppen, 24 Rezensionen

tempe brennan, forensische anthropologin, krimi, kanada, montreal

Tote lügen nicht

Kathy Reichs , Thomas A. Merk
Flexibler Einband: 542 Seiten
Erschienen bei Heyne, 10.01.2011
ISBN 9783453435599
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(206)

251 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

krimi, mord, hercule poirot, agatha christie, klassiker

Mord im Orientexpress

Agatha Christie , Otto Bayer
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Atlantik Verlag, 08.09.2014
ISBN 9783455650013
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(336)

526 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

krimi, schweden, wallander, mord, henning mankell

Mörder ohne Gesicht

Henning Mankell , Barbara Sirges , Paul Berf
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.05.2010
ISBN 9783423212120
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(277)

415 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 39 Rezensionen

bretagne, krimi, frankreich, pont aven, gemälde

Bretonische Verhältnisse

Jean-Luc Bannalec
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 19.08.2013
ISBN 9783442479276
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(477)

665 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 13 Rezensionen

thriller, karin slaughter, kindesmissbrauch, sara linton, grant county

Vergiss mein nicht

Karin Slaughter , Teja Schwaner
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 19.11.2012
ISBN 9783442379071
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5.946)

8.032 Bibliotheken, 33 Leser, 15 Gruppen, 167 Rezensionen

thriller, verschwörung, kirche, paris, dan brown

Sakrileg - The Da Vinci Code

Dan Brown ,
Flexibler Einband: 618 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 08.04.2006
ISBN 9783404154852
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 
16 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks