Wortklaubers Bibliothek

4.765 Bücher, 260 Rezensionen

Zu Wortklaubers Profil
Filtern nach
4765 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 0 Rezensionen

politik, sozialdemokratie, rücktritt, spd, zeitgeschichte

Das Herz schlägt links

Oskar Lafontaine
Fester Einband: 316 Seiten
Erschienen bei Econ
ISBN 9783430159470
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags: biographie, politik, politiker, spd   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

kriegsverbrechen, strafverfolgung, historie, verbrechen gegen die menschlichkeit, drittes reich

Schuld, die nicht vergeht

Kurt Schrimm
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Heyne, 02.10.2017
ISBN 9783453201194
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags: drittes reich, historie, kriegsverbrechen, nationalsozialismus, ns-verbrechen, strafverfolgung, verbrechen gegen die menschlichkeit   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

hörbuch

Dann schlaf auch du

Leïla Slimani
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Der Hörverlag, 21.08.2017
ISBN B0747QTYYZ
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: hörbuch   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

chaplin, hörbuch, churchill, der große diktator

Zwei Herren am Strand

Michael Köhlmeier
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Der Hörverlag, 25.08.2014
ISBN B00M8FW8VE
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: chaplin, churchill, der große diktator, hörbuch   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Erfolgreiche Führungsgespräche (Whitebooks)

Jürg Meier
Fester Einband: 194 Seiten
Erschienen bei GABAL, 01.10.2004
ISBN 9783897494640
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

29 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

alzheimer, vater, demenz, autor, alter

Der alte König in seinem Exil

Arno Geiger , Matthias Brandt
Audio CD
Erschienen bei HörbucHHamburg, 01.01.2011
ISBN 9783899030365
Genre: Romane

Rezension:  
Tags: alter, demenz, familiengeschichte, hörbuch   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

71 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

transsexualität, kopenhagen, transgender, liebe, elbe

Das dänische Mädchen

David Ebershoff , Werner Schmitz
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 21.12.2015
ISBN 9783442472796
Genre: Romane

Rezension:  
Tags: transgender, verfilmt   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

12 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

politik, loki schmidt, familie, hamburg, spd

Auf einen Kaffee mit Loki Schmidt

Loki Schmidt , Loki Schmidt
Fester Einband: 204 Seiten
Erschienen bei Hoffmann und Campe, 01.12.2010
ISBN 9783455501674
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags: bundeskanzler, historie, interviews, politik, spd   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

erzählungen

THOMAS MANN: Sämtliche Erzählungen


Flexibler Einband
Erschienen bei Bertelsmann, 01.01.1963
ISBN B003VI2TCK
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: erzählungen   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

missbrauch, dorf, provinz, judenverfolgung, justizirrtum

Das Böse von nebenan

Sibylle Tamin
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 25.07.2013
ISBN 9783596189205
Genre: Biografien

Rezension:

Es gibt ein – der reinen Anzahl an Publikationen nach zu urteilen – sehr erfolgreiches Genre, wahre Kriminalfälle abzubilden: die True Crime. Nicht nur in der Literatur, sondern auch in Film und Fernsehen. Oft genug haben diese Bücher reißerische Titel und berichten auch genau davon: Von den grauenhaftesten aller grauenhaften Taten, die man sich vorstellen kann. Wenn das im Vordergrund steht, ist der Thrill zwar da, aber an der Umsetzung kann’s schon mal hapern. Das Buch „Das Böse von nebenan – Wahre Kriminalfälle aus der Provinz“ der – lt. Klappentext preisgekrönten – Journalistin Sibylle Tamin ist eine bemerkenswerte Ausnahme. Jeder einzelnen der vier Geschichten merkt man an, dass sie ausgesprochen gründlich recherchiert sind und von Tamin bezeichnend, nicht wertend, aber trotzdem entlarvend (Dummheit, Dünkel, Geltungssucht …), reflektiert werden. Außerdem hat die Journalistin nicht nur Fälle ausgesucht, in denen möglichst viel – oder überhaupt – Blut fließt. Böses geschieht auch, wenn keine Kettensägen im Spiel sind. Ein besonderer Aspekt ist außerdem der des Schauplatzes, der Provinz. Vielleicht wäre manche Tat auch in der Großstadt möglich – das besondere Gefüge einer Kleinstadt oder gar eines Dorfes, die Strukturen, die Abhängigkeiten, letztendlich auch die Reaktion der Nachbarn nach der Enthüllung der Tat, sind jedoch verschieden.

Das Buch beginnt konventionell mit dem wohl spektakulärsten Fall: Ein Sohn bringt, zusammen mit einem Freund, seine Eltern und seine beiden Schwestern um. Eine unvorstellbare Tat, scheinbar im schönsten Frieden. Missbrauch mag man da vermuten, oder einen zumindest despotischen Familienvater. Warum aber dann die Mutter, warum die Schwestern? Eine Bilderbuchfamilie war das, scheint es – aber auch ein Blick hinter die Fassade bringt keine eindeutigen Antworten. Ein strenger Vater, war das, aber kein Despot, dem man sich nur durch seine Ermordung erwehren konnte. Manche Motive und Mechanismen, die einen Menschen befähigen, eine solche Tat zu begehen (und einen Dritten in seine Tat miteinzubeziehen, ihn dazu zu bringen zu töten), heißt es, bleiben, abgesehen von dem Offensichtlichen, für immer im Dunkeln.

Im zweiten Fall geht es tatsächlich um sexuellen Missbrauch: begangen von mehreren Männern, über Jahrzehnte, an zig Mädchen. Als eine Frau nach Jahrzehnten aus Amerika zurück in ihr Heimatdorf kommt (solche Dinge geschehen also offenbar tatsächlich nicht nur im Roman!), bricht sich die Erinnerung an den erlittenen Missbrauch Bahn. Sie fährt in die Kreisstadt, zeigt an – und mehrere andere, inzwischen längst erwachsene Frauen, tun es ihr gleich. Ein beschuldigter Großbauer, ein Mann von Einfluss, hängt sich auf. Und das Dorf? Erklärt sich solidarisch mit den Tätern. Ausgegrenzt werden nicht die, die Kinder missbraucht haben, sondern die, die den Missbrauch erlitten haben. Wenn’s tatsächlich so gewesen wäre, warum haben sie nicht längst den Mund aufgemacht? Aber selbst wenn: So dramatisch wird’s nicht gewesen sein! Was ist denn dabei, einem Madl unter den Rock zu fassen! Szenen geradezu hysterischer Natur entspinnen sich: Männer mit Mikrophonen. Ja, natürlich: Irgendwo war schon was dran. Aber das hat man immer „unter sich“ geregelt. Und dabei hätte man es doch bitte belassen sollen! Dem schließt sich auch die Pfarrerin des Ortes an: Das Dorffest solle doch trotz der Vorwürfe stattfinden – und die und die und die doch bitteschön der Beerdigung des Großbauern fernbleiben. Stattdessen läuten eine halbe Stunde die Kirchenglocken.

Die dritte Geschichte erzählt von einem Justizirrtum: Ein Lehrer wird für die Vergewaltigung einer Kollegin schuldig gesprochen und eingesperrt. Der Lehrer, ein Außenseiter, die Lehrerin, eine blendende Erscheinung. Seltsamerweise – oder auch nicht – werden die Stimmen, die Zweifel an der Tat hegen, meist erst im Nachhinein laut. Diese Geschichte ist ein erschreckendes Beispiel dafür, wie Verleumdung, trotz offenbar eklatanter Unstimmigkeiten, gar Unmöglichkeiten, begleitet von Weisungen politischer Natur, funktionieren kann, durch alle Instanzen.

Der letzte Fall beleuchtet das Ansinnen, einer Schule einen Namen zu geben. Nach zwei Personen soll sie benannt werden, die in der Geschichte des Ortes eine Rolle gespielt haben: nach dem ehemaligen Dorfpolizisten und einer Bäuerin. 13 jüdische KZ-Häftlinge hat jener Polizist Ende April 1945 im Stall der Bäuerin untergebracht, entgegen seines Befehls, versteht sich, denn die Häftlinge sollten nach Dachau gebracht werden. Am nächsten Morgen sind die Amerikaner da. Und dann wird 2001 also der Antrag gestellt, die Schule, die bisher keinen Namen hat, nach diesen beiden Personen zu benennen. Immerhin, 1997 hatte es eine Gedenkfeier im Pfarrsaal gegeben, als man die beiden als Gerechte unter den Völkern in Yad Vashem gewürdigt hat. Das mit der Schule aber ist ein Politikum, weil: Wo man wusste, dass die Amerikaner doch eh kommen würden, dann noch schnell was Gutes  tun, also nein! Da kann man ja gar nicht wissen, war das Menschlichkeit oder doch Eigennutz! Dann doch lieber Benediktinergymnasium (für eine Grund- und Hauptschule)! Und die Kinder! Hat jemand an die Kinder gedacht? Denen kann man so eine Geschichte doch nicht zumuten! In 20 Jahren redet sowieso keiner mehr davon! Eine Tafel im Rathaus, ja, eine Schule nach ihnen benennen: ausgeschlossen! Irgendwann muss Schluss sein mit dem Krampf!

Ich halte diese Fallgeschichten, jede einzelne, für ausgesprochen lesenswert – nicht nur für die, die in ähnlichen kleinstädtischen oder dörflichen Strukturen leben und vielleicht schon einmal ähnliche Vorgänge menschlichen Miteinanders, wenn auch im nicht ganz so spektakulären Maßstab, beobachten konnten.

  (4)
Tags: dorf, drittes reich, falsche anschuldigung, gesellschaft, historie, judenverfolgung, justizirrtum, kriminalistik, missbrauch, mord, nationalsozialismus, provinz, verbrechen, verleumdung, zweiter weltkrieg   (15)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

skandal, feuilleton, vatermord, kritik, verleumdung

Vatermord: Wider einen Generalverdacht

Tilman Jens
E-Buch Text: 193 Seiten
Erschienen bei Gütersloher Verlagshaus, 23.06.2010
ISBN 9783641044572
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: demenz, feuilleton, kritik, skandal, vatermord, verleumdung   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

krebs, brustkrebs, krebstherapie, krankenhaus, tagebuchaufzeichnungen

Leben wär' eine prima Alternative

Maxie Wander
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Luchterhand, 01.01.1980
ISBN 9783472612988
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags: briefe, brustkrebs, ddr, krankenhaus, krebs, krebstherapie, tagebuchaufzeichnungen   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

39 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 4 Rezensionen

polen, drogen, jugend, generation x, party

Schneeweiss und Russenrot

Dorota Maslowska , Olaf Kühl
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 01.03.2004
ISBN 9783462033762
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(203)

316 Bibliotheken, 10 Leser, 1 Gruppe, 44 Rezensionen

hape kerkeling, kindheit, krankheit, der junge muss an die frische luft, biographie

Der Junge muss an die frische Luft

Hape Kerkeling
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Piper, 06.10.2014
ISBN 9783492057004
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags: biographie   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

kochen, sandwiches

Sandwiches & Co.

Claudia Boss-Teichmann
Flexibler Einband: 64 Seiten
Erschienen bei Falken
ISBN 9783806827446
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags: kochen, sandwiches   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

hörbuch, kriegskinder, verdrängung, nsdap-mitgliedschaft, drittes reich

Demenz. Abschied von meinem Vater

Tilman Jens
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Gütersloher Verlagshaus, 06.04.2010
ISBN B003FO2LI2
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: demenz, drittes reich, familiengeheimnisse, hörbuch, kriegskinder, nationalsozialismus, nsdap-mitgliedschaft, schweigen, verdrängen   (9)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(227)

393 Bibliotheken, 13 Leser, 4 Gruppen, 87 Rezensionen

schriftsteller, mord, liebe, freundschaft, aurora

Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert

Joël Dicker ,
Fester Einband: 736 Seiten
Erschienen bei Piper, 13.08.2013
ISBN 9783492056007
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

historie, militär, erster weltkrieg, westfront, krieg

Die Deutschen an der Somme: Krieg, Besatzung, Verbrannte Erde

Gerhard Hirschfeld , Gerd Krumeich , Irina Renz
Flexibler Einband: 362 Seiten
Erschienen bei Klartext, 30.05.2016
ISBN 9783837514599
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: erster weltkrieg, frankreich, historie, krieg, militär, soldaten, sommeschlacht, westfront   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

hunde

Homöopathie für Hunde

Elke Fischer
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Gräfe u. Unzer, 02.03.2009
ISBN 9783833811739
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags: hunde   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

wisconsin, reisen, usa

Wisconsin: Beer, Cheese, & Football (Think You Know Your States? Book 2)

Chelsea Falin
E-Buch Text
Erschienen bei null, 05.01.2017
ISBN B01N1ZP6GA
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: reisen, usa, wisconsin   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

findelkind, täuschung, hörbuch, familie, geschichte

Trümmerkind

Mechtild Borrmann
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Argon Verlag, 17.01.2017
ISBN B01N34VHH0
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: hörbuch, krimi   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

judenverfolgung, historie, völkermord, stadtführer, frankfurt

Stolpersteine in Frankfurt am Main


Flexibler Einband: 200 Seiten
Erschienen bei Brandes & Apsel, 04.11.2016
ISBN 9783955581855
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags: drittes reich, frankfurt, historie, judenverfolgung, nationalsozialismus, stadtführer, stolpersteine, völkermord   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

geschichte, historie, deutschland, sachbuch, langweilig

Deutsche Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts

Golo Mann
Flexibler Einband: 1.063 Seiten
Erschienen bei Fischer Taschenbuch, 01.05.1992
ISBN 9783596113309
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags: historie   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Fischer Kolleg: Das Abitur-Wissen - Literatur

Hermann/Dickopf, Karl Stadler
Flexibler Einband
Erschienen bei Fischer Taschenbuch Verlag, 01.01.1984
ISBN B008841C98
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

anthologie

Das Grösste aber ist die Liebe, Bd 1


Flexibler Einband
Erschienen bei null
ISBN 9783879983117
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: anthologie   (1)
 
4765 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks