X-tine

X-tines Bibliothek

264 Bücher, 128 Rezensionen

Zu X-tines Profil
Filtern nach
264 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

agenten, einbruch in der schule, krankenbesuchee, schule, verfolgung

Ben & Lasse - Agenten mit zu großer Klappe

Harry Voß
Fester Einband: 176 Seiten
Erschienen bei SCM R. Brockhaus, 15.12.2016
ISBN 9783417287639
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

8 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

oetinger verlag, integration, zukunft, flüchtlinge, peer martin

Was kann einer schon tun?

Peer Martin
Fester Einband
Erschienen bei Oetinger, 21.08.2017
ISBN 9783789108679
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

24 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

pole, erste liebe, sommerlektür

Fünf Tage Sommer

Jessi M. Jones
Flexibler Einband: 264 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 01.08.2017
ISBN 9783744871693
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

DNA

Yrsa Sigurdardottir , Anika Wolff
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei btb, 09.10.2017
ISBN 9783442715756
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(176)

353 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 72 Rezensionen

weihnachten, jay asher, dein leuchten, liebe, jayasher

Dein Leuchten

Jay Asher , Karen Gerwig
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei cbt, 31.10.2016
ISBN 9783570164792
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

4 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Invictus

John Carlin
Flexibler Einband: 274 Seiten
Erschienen bei Atlantic Books, 25.03.2010
ISBN 9781848872400
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(74)

141 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

stephanie plum, janet evanovich, krimi, liebe, familie

Vier Morde und ein Hochzeitsfest

Janet Evanovich , Thomas Stegers
Flexibler Einband: 346 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag, 11.03.2009
ISBN 9783442470518
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

wander, großbritannien, wandern, reisebericht, england

Kopflos auf dem Pennine Way

Stefanie Röfke
Flexibler Einband: 264 Seiten
Erschienen bei tredition, 10.07.2017
ISBN 9783743928039
Genre: Biografien

Rezension:

Inhalt:
Stefanie beschließt den Pennine Way mit seinen 420 km in Nordengland zu laufen. Doch ihre Orientierungslosigkeit und der Trail fordern ihr einiges ab. Bereits nach zwei Tagen scheint es so als hätte der Trail den Kampf gewonnen, jedoch gibt sie nicht auf. Sie kämpft sich durch  Moore, Hochebenen, Wälder und erklimmt einen Berg nach dem nächsten. Und das als untrainierte Berlinerin ... Mit einem 15kg-Rucksack startet sie ihre Reise in unbekannte Landschaften und auch in eine Reise des Reifens und Wachsens und sich selbst Besser Kennenlernens.

Fazit:
Stefanie war mir von Anfang an sehr sympathisch. Sie läd den Leser regelrecht in ihre Wohnung zum Rucksack packen ein. Die Landschaften werden bildhaft und anschaulich beschrieben. Ich hatte das Gefühl mit auf dem Trail zu reisen. Ihre Orientierungslosigkeit brachte mich als sehr gute Kartenleserin öfter zum Schmunzeln (sorry, keine Schadenfreude!!!) Ihre Beschreibungen sind Tagesbezogen und man lernt auch etwas über ihren Engländern" und seine Familie. Toll sind auch die Erlebnisse und Erfahrungsberichte mit anderen Wanderern und den Unterkünften. Die Kapitel sind mit Infoboxen über Landschaften, Weginformationen oder Beachtenswertes beim Wandern versehen, die zukünftigen Wanderern als Ratschläge dienen können. Das Buch ist informativ und unterhaltsam zugleich. Ich habe größten Respekt vor Stefanie, da der Weg es wirklich in sich hat! Hut ab!! Einzige Verbesserungsvorschlag wäre eine Karte mit der Route oder auch mit den Teilabschnitten, aber das ist nur ein Luxusvorschlag. Sonst absolut lesenswert.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.337)

2.616 Bibliotheken, 56 Leser, 12 Gruppen, 163 Rezensionen

fantasy, zamonien, bücher, hildegunst von mythenmetz, buchlinge

Die Stadt der träumenden Bücher

Walter Moers
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.04.2006
ISBN 9783492246880
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

initiative, identitätssuche, ermutigung, mut, christlich

Fräulein Wundervoll: Durch Gottes Liebe werden, wer ich bin

Elena Schulte
Fester Einband: 184 Seiten
Erschienen bei SCM R. Brockhaus, 18.01.2017
ISBN 9783417268089
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.303)

1.900 Bibliotheken, 29 Leser, 7 Gruppen, 126 Rezensionen

freundschaft, roadtrip, abenteuer, tschick, jugend

Tschick

Wolfgang Herrndorf , , ,
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.03.2012
ISBN 9783499256356
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

41 Bibliotheken, 12 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

fool's gold, ort fiktiv, band 18, erscheint 07.08.2017, roman

Wer früher küsst, ist länger verliebt

Susan Mallery , Ivonne Senn
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 07.08.2017
ISBN 9783956497018
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

29 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

schweden, liebe, alleinerziehen, glück, ausbruch

Insel, Meer und Liebe

Sina Holm
E-Buch Text: 59 Seiten
Erschienen bei null, 23.02.2017
ISBN B06X9ND75Q
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

11 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

Geisterkinder

Valerie Riedesel Freifrau zu Eisenbach
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei SCM Hänssler, 14.08.2017
ISBN 9783775157919
Genre: Biografien

Rezension:

Inhalt: (laut Scm-Shop.de)
"Ich könnte Dir stundenlang erzählen, auch von Dingen, die einem trotz allem neue Kraft und neuen Mut geben. Aber mein Mund muss verschlossen bleiben" , schreibt der deutsche Offizier Caesar von Hofacker an seine Frau am 26. Juni 1944 aus Paris. Weniger als einen Monat später, am 20. Juli 1944, zündet sein Vetter Claus Schenck Graf von Stauffenberg eine Bombe in Hitlers Führerhauptquartier. Caesar von Hofacker hat das Attentat von Paris aus maßgeblich mit geplant. Sogar Erwin Rommel versucht er für den Umsturz zu gewinnen. Dafür wird er wie alle anderen Widerstandskämpfer rund um Stauffenberg als Verschwörer hingerichtet. Zurück lässt er seine Frau Lotte und fünf Kinder. Für sie beginnt eine unermessliche Odyssee in Gefängnissen und versteckten Baracken in den Konzentrationslagern Stutthof, Buchenwald und Dachau. Die drei Jüngsten werden in ein Kinderheim in den Harz verschleppt. Niemand soll wissen, wer sie sind. Es sind die "Geisterkinder".

In "Geisterkinder. Fünf Geschwister in Himmlers Sippenhaft" erzählt Valerie Riedesel, die Enkelin Caesar von Hofackers, die historischen Ereignisse aus Sicht ihrer Familie - menschlich, berührend und echt. Sie greift dabei zurück auf einen einzigartigen Fundus unveröffentlichter Originaldokumente. In Briefen und Tagebüchern erwacht ein liebender Vater und Ehemann zu neuem Leben; eine Mutter und Ehefrau, die ihr Schicksal mit Haltung meistert; sowie sensible und mutige Töchter, die unerwartet früh erwachsen werden müssen. Sie alle sind Zeitzeugen, deren Geschichte "trotz allem neue Kraft und neuen Mut" bewahrt hat. Glaube und Liebe sind stärker als Terror und Angst, raunt uns jede Zeile zu. Mit "Geisterkinder" erinnert Valerie Riedesel an einen beeindruckenden, menschlichen Wertekompass, der uns in stürmischen Zeiten zu navigieren hilft.

Fazit:
Das Buch hat mich von der ersten bis zur letzten Seite total ergriffen und bewegt. Ich konnte nicht zu viele Seiten auf einmal lesen, weil es teilweise echt unter die Haut ging, was die Mutter mit ihren Kindern und alle anderen durchmachen mussten. Das Abschiedsgedicht der Tochter an den Vater hat mich fast zum Weinen gerührt. Heutzutage kann man sich kaum solche Bedingungen vorstellen, doch das Buch ist so gut geschrieben, dass ich mich fast im Kriegsgeschehen fühlte. Durch Erzählungen meiner Oma, weiß ich von Kriegserlebnissen, doch diese Beschreibungen und vor allem die Tagebucheinträge zeigen wirklich auf anschaulichste Weise, was damals passiert. Toll sind einfach die geschichtlichen Hintergrundinformationen. Allein um die deutsche Geschichte besser zu kennen und zu verstehen, sollte jeder dieses Buch lesen. Bisher war über dieses Thema viel zu wenig bekannt. Aber beeindruckt hat mich auch sehr der christliche Aspekt, der immer wieder durchscheint und der Familie Kraft gibt. Der Vater traut sich sogar kurz vor dem Attentat in einem Brief offen über den christlichen Glauben zu sprechen und auch seine Einstellung zur Konfirmation der Kinder finde ich beeindruckenswert, wenn man bedenkt, dass die Briefe wohl alle geöffnet wurden. Wie schrecklich muss es für eine Mutter sein, nicht zu wissen, wo ihre drei kleinen Kinder sich befinden, die älteste Tochter schwer erkrankt und dann noch die Todesnachricht vom Vater. Ich glaube dieser Winter 1945 war die Hölle für Lotte von Hofacker, aber heute kann das wohl niemand mehr verstehen. Ich finde es aber wichtig und richtig, diese Erfahrungen im Gedächtnis zu behalten, damit wir zu schätzen wissen, in welcher Welt wir heute leben. Dass wir Glaubensfreiheit, Meinungsfreiheit, Pressefreiheit ... in Deutschland haben, versorgt sind mit Lebensmittel, Kleidung, nicht diese schlimmen Umstände und unmenschliche Behandlung haben und dass aktuell trotz Anschlägen in Deutschland eigentlich Frieden herrscht. Man sollte dieses Buch lesen und sich genau das bewusst machen. Es ist unsere Geschichte und gehört dazu, wir dürfen es nicht verdrängen/verleugnen, aber wir sollten einfach daraus lernen, damit niemand mehr ein solches Unglück erleiden muss.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

liebe, hochzeit, brautmodenladen, glaube, hochzeitsladen

Der Hochzeitsladen

Rachel Hauck
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei SCM Hänssler, 24.02.2017
ISBN 9783775157728
Genre: Romane

Rezension:

Inhalt:
Vor über 100 Jahren führten Tante Jane und auch später ihre Nichte Cora den Brautladen. Die Leute waren begeistert von den Artikeln aber auch der Atmospähre dort. Man fühlt sich dort einfach wohl, doch das Liebesglück will sich bei Cora nicht so einfach einstellen, wie bei vielen Bräuten. Da gibt es Rufus, den Seefahrer, der immer wieder nur kurz kommt, aber Birch aus dem Ort umwirbt sie eigentlich auch ... sie wartet auf Rufus ... mit Erfolg??
Ende 20. Jh. beschließen Tammy und Haley als Jugendliche eines Tages den leerstehenden Brautladen wiederzueröffnen. Tammy stirbt an Krebs und Haley hat eigentlich beruflich nichts mit Brautmode zu tun ... doch sie plant nun doch den Laden wiederzueröffnen. Auch sie hatte bisher kein Glück mit Männern. Dax verschwieg ihr Frau und Kind, was sie zunächst nicht abhielt ... dund dann ist da Cole, der Exfreund von Tammy ... aber eigentlich will sie gar nicht heiraten ... auch die Stadt wirft ihr Steine in den Weg bei der Wiedereröffnung, weil dort ein großes Einkaufszentrum entstehen soll und dann ist da noch das Problem der Finanzierung ... schafft sie es? Erfährt sie noch etwas von damals??? Welchen Einfluss hat ihr Glaube an Gott?

Fazit:
Rachel Hauck ist ein wunderschöner Roman gelungen und auch die Übersetzung ist toll. Es liest sich sehr flüssig, schnell und man hat doch das Gefühl mitten dabei zu sein. Toll sind auch die Beschreibungen des Ladens. Was mir auch Gefallen hat, sind die Einflüsse, die der Glauben bei Haley, Cora und anderen Beteiligten auslöst. Schön finde ich die Zeitwechsel, die durch die Kapitelüberschriften angekündigt werden und die Verstrickung von Gegenwart und Heute ... doch nicht zuviel verraten ... lest selbst :-)

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(141)

277 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

joss stirling, liebe, seelenspiegel, saving phoenix, die macht der seelen

Die Macht der Seelen - Saving Phoenix

Joss Stirling , Michaela Kolodziejcok
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.03.2015
ISBN 9783423716093
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Der Klang meines Lebens

Patricia Kelly
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei adeo, 24.04.2017
ISBN 9783863341756
Genre: Biografien

Rezension:

Inhalt laut Klappentext:
Patricia Kelly, Mitglied der legendären Kelly Family, erzählt aus ihrem aufregenden Leben. Schon als 5-Jährige stand sie auf der Bühne. Rund 20 Jahre reiste die Kelly Family als Straßenmusiker durch die USA und Europa, bevor sie 1994 ihren großen kommerziellen Durchbruch erzielte. "Wir gingen nie auf eine konventionelle Schule. Wir haben in der Schule des Lebens gelernt", beschreibt Patricia die ungewöhnlichen Umstände, unter denen sie aufgewachsen ist.

In großer Offenheit und mit viel Empathie teilt Patricia Kelly mit dem Leser die Höhen und Tiefen ihres Lebens und ihres Glaubens. Als sie 12 Jahre alt war, starb ihre Mutter an Brustkrebs. Im Jahr 2009 wurde auch bei Patricia eine aggressive Brustkrebs-Vorstufe diagnostiziert, und erfolgreich operiert.

Auf den Straßen und Bühnen der Welt hat Patricia Kelly viel erlebt und tiefe Einsichten gewonnen.

Fazit:
Es ist wunderschön geschrieben und liest sich sehr schnell, weil auch der Druck relativ groß ist.Ich hab mich mitten im Geschehen gefühlt. Mich hat auch ihr tiefer Glaube beeindruckt, aber was mir gefehlt hat war der Bezug zur Musik. Vielleicht hab ich als Musikerin zu viel erwartet.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(382)

742 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 47 Rezensionen

liebe, fantasy, seelenspiegel, joss stirling, jugendbuch

Die Macht der Seelen - Finding Sky

Joss Stirling , Michaela Kolodziejcok
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.10.2014
ISBN 9783423715881
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Du bist gut genug!

Beate M. Weingardt
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei SCM R. Brockhaus, 24.04.2017
ISBN 9783417249170
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

48 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

liebe, victoria van tiem, herzkonfetti, liebesroman, popcorn

Herzkonfetti und Popcornküsse

Victoria Van Tiem , Ira Panic
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 10.07.2017
ISBN 9783956496820
Genre: Liebesromane

Rezension:

Inhalt:
Kenzi ist mit Bradley liiert und erhält auch einen megateuren Ring von ihr zur Verlobung ... Der Ring ist nicht so ganz ihr Geschmack und als ihr untreuer Ex Shane, der auch noch ihr Jugendtraum war, beruflich wieder in ihr Leben tritt ist sie verwirrt. Um ihren Arbeitgeber aber auch ihren Job zu retten muss sie sich auf Shanes Forderung einlassen und zehn berühmte Filmmomente aus Liebesfilmen mit Shane nachspielen. Dabei hat sie mit vielen Herausforderungen zu kämpfen. Hat sich Shane verändert? Warum will Bradley die Hochzeit doch vorverlegen? Und dann noch ihre Mutter, ihre schwangere Schwester ... Verlobungs/Schwangerschaftsparty ... Was wird Kenzi machen? Wie geht sie mit allem um

Fazit:
Ich habe das Buch in einem Mal gelesen, weil der Sprachstil so flüssig und angenehm ist. Es liest sich sehr gut, weil es auch so bildlich ist. Ich konnte mich gut in die Charaktere einfinden. Es zeigt sehr gut, dass das Leben nicht einfach ist, weder im Film noch im wahren Leben. Leider kannte ich viele der 10 Filme nicht, weshalb das Erkennen der Filme beim Nachstellen nicht immer so ganz einfach für mich war und ich daher leider auch Abzug geben muss ... aber ganz nette Lektüre für zwischendurch.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(60)

92 Bibliotheken, 2 Leser, 3 Gruppen, 7 Rezensionen

fußball, biografie, selbstmord, robert enke, depression

Robert Enke

Ronald Reng
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.11.2011
ISBN 9783492273169
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

30 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

st.ives, cornwall

Sommer in St. Ives

Anne Sanders
Flexibler Einband
Erschienen bei Blanvalet, 27.03.2017
ISBN 9783734104398
Genre: Romane

Rezension:

Inhalt:
Lola reist mit ihrer gesamten Familie nach St. Ives für 6 Wochen im Sommer, weil ihre Oma dorthin möchte. 3 Generationen befinden sich also dort und erleben unvorstellbare Ereignisse. Es geht sehr viel um die Großmutter Elvira, die schon vor vielen Jahren dort war. Von ihr erfahren wir, welche Auswirkung dies auf die heutige Reise hat und auch was zwischendurch passiert ist. Entscheidend ist auch, was mit Lola heute passiert und welche Parallele es zu der Biografie ihrer Großmutter gibt. Aber nicht nur diese beiden Charaktere erleben einen bewegenden Sommer auch Lolas Vater, Mutter und ihre zwei Geschwister. Ich möchte nicht mehr vom Inhalt verraten, das würde der Geschichte jegliche Finesse nehmen.

Fazit:
Das Buch ist absolut lesenswert. Ich mag keine platten Liebesgeschichten oder Generationenromane, Vergangenheitsgeschichten ... aber davon ist der Roman weit entfernt. Die Sprache ist genial. Alles ist sehr bildhaft und ich komme mir vor, als wäre ich mit dort. Was mich einfach beeindruckt sind die vielen Themen, die eine Rolle spielen. Liebe, Freundschaft, Generationenkonflikte, Sommeraffären vs. lange Liebe, Musik, Romantik, Gefühle, Familienverhältnisse ... ich könnte noch mehr schreiben, doch ich möchte nur sagen, lest es einfach selbst. Es hat den Bestsellertitel wahrlich verdient.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

alabasterkrug, narde, auferweckung, maria, heilung

Alabaster

Chris Aslan
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei SCM Hänssler, 13.06.2017
ISBN 9783775157964
Genre: Historische Romane

Rezension:

Inhalt:
In dem Werk von Chris Aslan geht es um die Familie der Schwestern Martha und Marja. Ihr Vater erhält den Alabaster von einem Leprakranken, da er diesem hilft. Doch dies führt zu fürchterlichen Entwicklungen. Der Vater erkrankt an Lepra, er wird ausgestoßen, die Mädchen müssen allein klar kommen, weil auch ihr Bruder sie aus anderen Gründen verlässt. Was sollen sie mit dem Gefäß machen? Wie können sie überleben und wer ist der ominöse Lehrer und Heiler, der dann auch noch in ihren Ort kommt, um sogar in ihrem Haus zu speisen.

Fazit:
Mich hat das Buch von der ersten bis zur letzen Seite begeistert. Es sind so viele Themen verwoben und obwohl ich die Geschichten aus der Bibel kenne habe ich erst in der Buchmitte verstanden, welche Rolle die Protagonistinnen in der Bibel spielen. Es ist toll beschrieben, wie die damaligen Verhältnisse in Israel waren. Es geht um die Verhältnisse in den Gemeinden, in den Familien, der Umgang mit Geld, die Stellung der Frau, die Behandlung von Krankheiten, die Auswirkungen von dreckigen Brunnen, der Umgang mit "Heilern", Steinigung, Liebe, Ehe ....
lest einfach selbst, absolut zu empfehlen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

hochzeit, ehe, nantucket, familie, fernsehautritt

Der zweite Bräutigam

Denise Hunter
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei SCM Hänssler, 10.01.2017
ISBN 9783775156264
Genre: Romane

Rezension:

Inhalt (laut Amazon):
Fünf Stunden vor ihrer Trauung am Strand von Nantucket – und am Tag vor der Veröffentlichung ihres Buches – hat die berühmte Eheberaterin Kate Lawrence alles perfekt organisiert.
Nur einer fehlt: der Bräutigam. Und ihre Karriere ist auch in Gefahr, wenn das landesweite Publikum herausfindet, dass ihr Guru in Ehefragen am Altar sitzen gelassen wurde. Da tritt Lucas Wright auf den Plan, der ihr anbietet, für den fehlenden Bräutigam einzuspringen und sie zu heiraten. Kate ist so verzweifelt, dass sie das Angebot annimmt – obwohl sie sicher ist, dass
dieser Mr. Wright überhaupt nicht zu ihr passt. Aber können sie es trotzdem schaffen? Und warum will Lucas sie überhaupt heiraten?

Fazit:
Ich hab das Buch auf einmal verschlungen, weil die Sprache (und somit auch die Übersetzung) einfach genial und schön ist. Hoch- und Tiefpunkte sind  zwar teilweise schon über Abschnitte in etwa vorhersehbar, aber nicht in ihrer Gänze. Es ist so toll beschrieben, wie die Hochzeit, die Flitterwochen, die Zeit danach ablaufen und das obwohl sich das Ehepaar augenscheinlich erst ein paar Stunden kennt. Manche Wendungen können nicht vorhergesehen werden, was ich schön finde. Leider geht der christliche Aspekt der Ehe etwas unter, jedoch ist es eine super Lektüre für zwischendurch und absolut lesenswert.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Nachfolge feiern: Geistliche Übungen neu entdeckt

Richard Foster
Fester Einband: 240 Seiten
Erschienen bei SCM R. Brockhaus, 08.06.2017
ISBN 9783417268232
Genre: Sachbücher

Rezension:

Inhalt:
Richard Foster veröffentlichte 1978 sein Werk Nachfolge feiern, welches nun im SCM-Verlag in einer Neuauflage erschienen ist und auch mit einer vielversprechendem Vorwort von Uli Eggers beginnt.

Richard Foster unterteilt seine Übungen in Übungen für das innere Leben (Meditation, Gebet, Fasten, Studieren), für das äußere Leben (Einfaches Leben, Einsamkeit, Unterordnung, Dienen) und für das Leben in der Gemeinschaft (Beichte, Anbetung, Geführtwerden, Feiern).
Seine Übungen beschreibt er teilweise mit Praxisbeispielen zur Veranschaulichung, warum diese Übung relevant ist, welche Effekte sie hat und wie sie auszuführen sind, bzw. wie man sie ausführen könnte. Dabei verwendet er auch teilweise Bibelzitate.

Fazit:
Meine Inhaltsbeschreibung hört sich noch relativ objektiv an und ich finde eine Bewertung echt schwierig, da es für mich anfangs noch sehr vielversprechend war. Bei den verschiedenen Übungsvorschlägen zur Meditation war ich noch angetan auch wenn es schon teilweise esoterisch klang. Die Themenbereiche an sich sind für mich christlich und eingängig, auch wenn für mich zum Beispiel Beichte nicht als Leben in der Gemeinschaft zählt. Außerdem ist für mich Beichte nicht zwingend mit dem Beichtstuhl im katholischen Sinn verbunden.
Oftmals fehlte mir leider das komplette Verständnis, so hatte ich beispielsweise beim 3. Themenblock eigentlich nur Fragezeichen im Kopf. Ich verstand nicht, wie wir die Übungen ausführen sollen, welchen Zweck sie genau erfüllen ...

Was mir oft fehlte sind die Bibelbezüge.
Dies war vor allem beim Thema "Einsamkeit" als er von der "Dunklen Nacht der Seele" (S. 126) sprach. Ab da war ich eigentlich komplett verwirrt und hatte mehr Fragen zu den Übungen und zur Bedeutung als vorher.

Für mich war es kein guter Ratgeber, auch wenn manche Ansätze vielleicht ganz vielversprechend klingen, aber ich bin jetzt ehrlich gesagt nur noch verwirrt.

Auch der Widerspruch bezüglich des Willens Gottes im Zusammenhang mit dem Vater Unser, der sich mir  beim Lesen innerhalb eines Kapitels ergibt, führen dazu, dass ich das Buch leider nicht weiterempfehlen möchte und vor allem nicht Christen, die erst kürzlich zum Glauben gekommen sind und hier einen guten Ratgeber erhofft haben. Wie kann man dafür beten, dass unser Wille geschieht, wenn wir doch im Vater Unser "Dein Wille" geschehe beten.

Das Buch ist daher mit Vorsicht zu lesen und kritisch zu hinterfragen. Oft geht es leider auch in die Esoterik. Ich kann es leider nicht weiterempehlen, da ich nun verwirrter bin als vorher.



  (2)
Tags:  
 
264 Ergebnisse