YH110BYs Bibliothek

298 Bücher, 286 Rezensionen

Zu YH110BYs Profil
Filtern nach
299 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

11 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

"geheimnis":w=2,"liebe":w=1,"familie":w=1,"tod":w=1,"liebesroman":w=1,"trauer":w=1,"liebesgeschichte":w=1,"gefühle":w=1,"unfall":w=1,"irland":w=1,"nordirland":w=1,"vergangeheit":w=1,"book of kells":w=1

Der Klang eines Augenblicks

Kate Dakota
Flexibler Einband: 328 Seiten
Erschienen bei Forever , 09.11.2018
ISBN 9783958183575
Genre: Romane

Rezension:

Britts Vater starb vor vielen Jahren in Irland unter sehr mysteriösen Umständen. Zusammen mit ihrer Mutter verlies sie damals Irland und lebte seitdem in Kanada. Doch nach dem Tod ihrer Mutter kann sie gar nicht mehr anders und reist nach Irland, um etwas über den Tod ihres Vaters herauszubekommen. Schon an ihrem ersten Tag lernt sie Declan kennen, doch es kommt zu einem großen Streit, weil sie ohne Begleitung an einer sehr gefährlichen Stelle alleine getaucht ist. Doch Britt entdeckt, dass Declan viel über Kunstgeschichte weiß und bittet ihn, ihr bei der Suche nach dem Geheimnis aus der Vergangenheit zu helfen. Irgendwann kommen sich die beiden immer näher, doch dann erfährt Britt etwas, dass Declan ihr die ganze Zeit verschwiegen hat.....Das ist bereits mein zweiter Roman von Kate Dakota und sie hat es auch dieses Mal geschafft, mich von Irland und auch von den einzelnen Charakteren im Buch total zu überzeugen. Die Landschaft von Irland wurde wunderschön beschrieben und auch die unterschiedlichen Charaktere der Familie Connolly waren mir durch die schöne Beschreibung gleich sehr sympathisch. Die Geschichte war spannend und fesselnd zu lesen, doch es gab auch genug gefühlvolle und auch viele humorvolle Stellen im Buch. Das Buch hat mich richtig in seinen Bann gezogen und total fasziniert.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(204)

301 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 137 Rezensionen

"thriller":w=13,"chris carter":w=7,"robert hunter":w=7,"mord":w=6,"fbi":w=5,"lapd":w=5,"carter":w=4,"serienmörder":w=3,"ermittlung":w=3,"serienkiller":w=3,"hunter":w=3,"carlos garcia":w=3,"krimi":w=2,"spannung":w=2,"usa":w=2

Blutrausch - Er muss töten

Chris Carter , Sybille Uplegger
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 24.08.2018
ISBN 9783548289533
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Robert Hunter und Carlos Garcia haben wieder einen neuen Fall auf dem Tisch. Das Opfer wurde sehr grausam und brutal ermordet und der Anblick ist nichts für schwache Nerven. Schon nach kurzer Zeit bekommen die beiden Ermittler Hilfe vom FBI und es wird schon bald klar, dass ein Serienmörder am Werk ist und noch mehrere Opfer folgen werden.

Ich habe mittlerweile alle Bände der Reihe von Chris Carter gelesen und bin ein großer Fan seiner Bücher. Er schafft es schon von der ersten Seite an, mich zu fesseln und zu faszinieren. Sehr oft habe ich auch dieses Mal Gänsehaut beim Lesen bekommen und war sehr schockiert über die Beschreibung der Opfer. Auch dieses Mal hat Chris Carter es wieder geschafft, die Spannung bis zum Schluß aufrecht zu halten und mich sehr lange im Dunkeln tappen lassen. Robert und Carlos sind sehr sympathische Ermittler und ich habe die beiden mittlerweile richtig ins Herz geschlossen. Auch dieses Mal war das Buch wieder ein megaspannender Thriller, der auf jeden Fall nichts für schwache Nerven ist und bei dem jede Menge Blut fließt!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(70)

95 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 65 Rezensionen

"thriller":w=3,"fbi":w=2,"käfig":w=2,"spannung":w=1,"serienmörder":w=1,"leseempfehlung":w=1,"senator":w=1,"studie":w=1,"unvorhersehbar":w=1,"nahtoderfahrung":w=1,"wissenschaftlerin":w=1,"washington dc":w=1

Todeskäfig

Ellison Cooper , Sybille Uplegger
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 10.08.2018
ISBN 9783548290768
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

In einem Käfig in Washington D.C. wird ein totes Mädchen gefunden.Sie war die Tochter eines Senators und verdurstete. FBI Special Agent Sayer Altair übernimmt die Ermittlungen in diesem Fall. Doch es bleibt nicht bei einem Einzelfall, weitere Mädchen verschwinden, es werden noch mehr Opfer gefunden.

Der Thriller hat mich gleich vom Anfang an in seinen Bann gezogen. Er hat sich spannend und fesselnd lesen lassen und mir richtig gut gefallen. Mit Sayer Altair bekam das Buch eine fähige, sehr sympathische Ermittlerin.  Ich kam erst in den letzten Kapiteln darauf, wer der Täter sein könnte. Insgesamt ein wirklich tolles Debüt und ich werde auf jeden Fall noch weitere Bücher dieser Autorin lesen.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(81)

88 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 78 Rezensionen

"geister":w=10,"freundschaft":w=5,"kinderbuch":w=5,"tod":w=4,"kinder":w=4,"schule":w=4,"tiere":w=4,"grusel":w=4,"spuk":w=3,"fantasy":w=2,"gespenster":w=2,"haustiere":w=2,"rauhaardackel":w=2,"spannung":w=1,"abenteuer":w=1

Tiergeister AG - Achtung, gruselig!

Barbara Iland-Olschewski , Stefanie Jeschke
Fester Einband: 160 Seiten
Erschienen bei arsEdition, 16.08.2018
ISBN 9783845820422
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Der Dackel Arik verläuft sich eines Tages im Wald und landet dabei in einer Grube. Es tauchen noch einige andere Tiere auf, die ihm aus der Grube heraushelfen. Sie nehmen ihn mit zu dem Schloß, in dem sie wohnen und von einem Wolf unterrichtet werden. Sie sagen ihm, dass er und sie alle tot sind, doch er will es gar nicht glauben. Nachts spuken die verstorbenen Tiere im Schloß, tagsüber gehen Kinder dort in die Schule. Doch die Tiere sollen die KInder eigentlich vertreiben, wollen aber eigentlich am liebsten ihre Freunde sein....Ein wunderschönes Kinderbuch, das ich zusammen mit meinem fast 10jährigen Sohn gelesen habe. Es ist wunderschön illustriert und richtig kindgerecht geschrieben. Die kurzen Kapitel waren ideal und so hat es nie lange gedauert, um eines oder zwei davon zu lesen. Die Geschichte war spannend und ein bisschen gruselig zu lesen und hat uns sehr, sehr gut gefallen.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(64)

75 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 60 Rezensionen

"liebe":w=7,"michelle schrenk":w=5,"kein horizont ohne licht":w=5,"vergangenheit":w=4,"reise":w=2,"jugend":w=2,"vertrauen":w=2,"hoffnung":w=2,"emotionen":w=2,"jugendliebe":w=2,"licht":w=2,"wiedersehen":w=2,"horizont":w=2,"roman":w=1,"freundschaft":w=1

Kein Horizont ohne Licht

Michelle Schrenk
Flexibler Einband: 322 Seiten
Erschienen bei Canim Verlag, 10.07.2018
ISBN 9783942790352
Genre: Sonstiges

Rezension:

Josh war vor vielen Jahren Hannas erste große Liebe. Er lebte zusammen mit Hanna bei ihrem Pflegevater Mo. Seitdem sind viele Jahre vergangen. Hanna konnte Josh jedoch nie vergessen und der Wunsch von Mo, dass Hanna und Josh ihn auf einer Reise begleiten sollen, reißt ihre alten Wunden wieder auf. Hanna entdeckt, dass sie immer noch Gefühle für Josh hat und auch er hat sie nicht vergessen können. Doch gibt es für die beiden noch eine zweite Chance?
Dieses ist schon mein zweites Buch von Michelle Schrenk. Ich mag ihren Schreibstil total gerne. Ihr gelingt es immer wieder, mich sofort in den Bann ihres Buches zu ziehen, mich zu fesseln und zu faszinieren bis zum Schluss. Das Buch hat mich sehr berührt. Es ist total gefühlvoll geschrieben und hat mich mitten ins Herz getroffen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

"liebe":w=1,"freunde":w=1,"trilogie":w=1,"alkohol":w=1,"party":w=1,"entscheidung":w=1,"studenten":w=1,"helfen":w=1,"finale":w=1,"partys":w=1,"jennifer lillian":w=1,"sexmitdemex":w=1

Verliebt in meinen Freund (Verliebt-Reihe)

Jennifer Lillian
E-Buch Text: 228 Seiten
Erschienen bei Edel Elements, 05.07.2018
ISBN 9783962150655
Genre: Liebesromane

Rezension:

Im dritten Band der Reihe sind Sally und Brad zu der Einsicht gekommen, dass es besser sind, wenn sie nur gut miteinander befreundet sind. Sie verstehen sich wieder total gut miteinander und unternehmen viel gemeinsam. Doch sehr oft landen sie nach einem feuchtfröhlichen Abend mit etwas zu viel Alkohol miteinander im Bett. Sally macht sich ihre Gedanken darüber, doch Brad sieht das Ganze ziemlich locker. Sie beschließen, alles einfach laufen zu lassen, aber es niemanden zu verraten. Doch bald entdeckt Sally, dass sie mehr für Brad empfindet. Brad jedoch erzählt immer mehr von seiner Trainerin Trisha...Ich kenne bereits Band 2 der Reihe und so war es für mich wie ein Wiedersehen mit alten Bekannten. Der Roman hat sich kurzweilig und angenehm lesen lassen. Manchmal war ich schon etwas genervt von Sallys Art. Sie war immer wieder hin und her gerissen zwischen Brad und Alex und hat total viel gegrübelt und sich über alles dreifach einen Kopf gemacht. Brad dagegen hat mich mit seiner lockeren, sympathischen Art für sich eingenommen und damit mehr für sich einnehmen können.  Insgesamt hat mir die Geschichte der beiden ganz gut gefallen und mich einige Stunden lang gut unterhalten.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

42 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

"liebe":w=2,"roman":w=1,"freundschaft":w=1,"familie":w=1,"england":w=1,"london":w=1,"trauer":w=1,"verlust":w=1,"hoffnung":w=1,"zweite chance":w=1,"jones":w=1

Liebe - lieber nicht

Andy Jones , Teja Schwaner , Iris Hansen
Flexibler Einband: 442 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 13.07.2018
ISBN 9783746633831
Genre: Liebesromane

Rezension:

Zoes Freund, mit dem sie schon einige Jahre zusammen war, ist vor einigen Monaten tödlich verunglückt. Zoe lebt weiterhin in dem Haus, das sie miteinander gekauft haben und plant in einigen Wochen für ein Jahr lang durch die Welt zu reisen. Henry beschließt in der Nacht vor seiner Hochzeit, dass er April doch nicht heiraten kann, weil er sie nicht genug liebt. Er hinterlässt ihr einen Brief und verschwindet erst mal. Zoe und Henry lernen sich kennen, wollen jedoch beide zu diesem Zeitpunkt keine neue Beziehung. Doch schon bald merken sie, dass da mehr als nur Sympathie ist und verbringen viel Zeit miteinander. Doch Zoes Reise steht wie ein Hindernis vor ihnen und beide haben auch ihre Geheimnisse, die sie dem anderen noch nicht erzählt haben....Die Kapitel sind abwechselnd aus der Sicht von Henry und von Zoe erzählt, was ich sehr erfrischend fand und mir richtig gut gefallen hat. Am meisten haben mich die Mails von Alexs Mutter an ihren verstorbenen Sohn berührt. Zoe hat den Mail-Account ihres verstorbenen Freundes nicht gelöscht und findet jeden Monat eine Mail seiner Mutter an ihn. Diese Mails haben mir oft die Tränen in die Augen getrieben. Zoe und Henry wurden sehr gut beschrieben, so dass ich mir beide richtig gut vorstellen konnte. Insgesamt war das Buch mal was ganz anderes als die üblichen Liebesgeschichten. Auch das Ende war sehr überraschend für mich und hat mich mit einigen Fragezeichen zurückgelassen. Das Ende wurde aus Henrys Sicht geschrieben und ich hätte gerne gewusst, wie Zoe darüber denkt.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

"serienmörder":w=4,"entführung":w=3,"serienkiller":w=3,"nachahmungstäter":w=3,"mord":w=2,"usa":w=2,"spannend":w=2,"profiling":w=2,"profilerin":w=2,"sadie scott":w=2,"thriller":w=1,"reihe":w=1,"schwangerschaft":w=1,"fbi":w=1,"fesselnd":w=1

Die Seele des Bösen - Nachts kommt der Tod (Sadie Scott 13)

Dania Dicken
E-Buch Text
Erschienen bei Independently Published, 02.03.2018
ISBN B077WKZ3V7
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Sadie ist inzwischen schwanger und ist mit Matt und Libby schon zu einer kleinen Familie zusammengewachsen. Ihr Kollege Nathan bittet sie erneut um Hilfe bei einem Fall. Eine Frau wurde ermordet und ihr 8jähriger Sohn dabei im Badezimmer eingeschlossen. Der Sohn hat den Mörder gesehen und soll Sadie eine Beschreibung von ihm geben. Schnell stellt sich heraus, dass der Mörder jeden Monat einen berühmten Mordfall kopiert. Er schreibt auch oft Briefe an die Ermittler oder direkt an Sadie und legt auch immer ein Lied bei, in dem es um den Mord geht. Doch er ist geschickt darin, seine Spuren zu verwischen und so ist es nicht einfach, ihm auf die Spur zu kommen. Doch dann passiert etwas, was alle befürchtet haben, doch keiner von ihnen verhindern konnte.....Ich habe schon sehr viele Bände dieser Reihe gelesen und bin immer wieder aufs Neue gefesselt und fasziniert vom Schreibstil. Die Spannung hat sich mit jedem kopierten Mord immer mehr gesteigert und besonders das Finale hat mir eine Gänsehaut bereitet. Sehr schön war auch Sadies Privatleben zu lesen. Ihre Schwangerschaft wurde sehr schön beschrieben und auch die Geburt am Ende des Buches hat mich sehr berührt. Insgesamt eine perfekte Mischung aus einem megaspannenden Thriller garniert mit Sadies und Matts Liebesgeschichte. Die beiden und auch ihre Pflegetochter Libby sind mir im Laufe der Zeit richtig ans Herz gewachsen und ich freue mich schon auf ein Wiedersehen mit ihnen in den noch folgenden Bänden.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(70)

86 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 66 Rezensionen

"liebe":w=2,"argentinien":w=2,"tango":w=2,"emma wagner":w=2,"liebesroman":w=1,"leidenschaft":w=1,"intrigen":w=1,"erste große liebe":w=1,"die erste große liebe":w=1,"tango tanzen":w=1,"gauchos":w=1

Dein. Für immer. (Liebesroman)

Emma Wagner
E-Buch Text: 452 Seiten
Erschienen bei Emma Wagner, 01.07.2018
ISBN 9781980942580
Genre: Sonstiges

Rezension:

Das Buch ist in zwei verschiedene Erzählstränge aufgeteilt. Einer davon spielt im Jahr 1976 in Argentinien. Clara hat schon früher dort mit ihrem Vater gelebt, als sie noch ein Teenager war. Ein paar Jahre später kehrt sie mit ihrem Vater dorthin zurück und trifft ausgerechnet Nino, der ihr damals fast das Herz gebrochen hat. Er verhält sich unheimlich arrogant und unmöglich ihr gegenüber und die beiden liefern sich oft hitzige Gefechte. Doch trotzdem kann Clara es nicht vermeiden, Gefühle für ihn zu entwickeln. Doch Nino scheint ein Geheimnis zu haben. Im zweiten Erzählstrang geht es um Isabell, die mit Tristan zusammen ist. Die Geschichte spielt in der Gegenwart und Tristan behandelt Isabell immer sehr schlecht, wenn er zuviel getrunken hat.  Da lernt Isa eines Abends Ben kennen, der auf ihrem Heimweg im Dunkeln hinter ihr herläuft, um sie zu beschützen. Ben ist auf einmal dauernd in Isas Leben präsent und sie beginnt, über ihre Beziehung mit Tristan nachzudenken. Doch Ben hat auch ein Geheimnis, dass er vor Isa verbirgt, ihr aber über kurz oder lang beichten muss...Der Roman ist wunderschön geschrieben. Die einzelnen Charaktere wurden sehr gut beschrieben, so dass ich mir alle Personen gut vorstellen konnte.  Der Roman ist sehr kurzweilig und angenehm, aber auch spannend und fesselnd zu lesen. Erst zum Schluß entdeckt man, wie die Fäden zueinanderführen und wie die Geschichten zusammenhängen. 

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(125)

224 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 101 Rezensionen

"berlin":w=7,"charite":w=7,"medizin":w=6,"liebe":w=4,"historischer roman":w=3,"historisch":w=3,"cholera":w=3,"krankenhaus":w=2,"historie":w=2,"ulrike schweikert":w=2,"totenhaus":w=2,"1831":w=2,"professor dieffenbach":w=2,"pflegerin elisabeth":w=2,"hebamme martha":w=2

Die Charité

Ulrike Schweikert
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 26.06.2018
ISBN 9783499274510
Genre: Historische Romane

Rezension:

Das Buch spielt in Berlin im Jahre 1831. In dem großen Krankenhaus der Charite' arbeiten viele Ärzte und versuchen dort die Cholera, die seit wenigen Wochen dort eingezogen ist, zu bekämpfen. Das Pflegepersonal, die sogenannten Wärter, haben keine Ausbildung und behandeln die Patienten oft nicht richtig oder verschlechtern ihren Gesundheitszustand. Gräfin Ludovica entdeckt die mangelnden Zustände und zusammen mit ihrem Arzt, Herrn Professor Dieffenbach, beginnt sie das Krankenhaus zu verändern. Elisabeth ist seit kurzem Wärterin im Charite' und trägt einiges dazu bei, dass sich die Bedingungen im Krankenhaus verbessern. Elisabeth hat sehr großes Interesse an der Medizin und verliebt sich in einen dort arbeitenden Arzt.

Der Roman ist wunderschön geschrieben und hat mir sehr, sehr gut gefallen. Der Schreibstil hat mich von der ersten Seite an gefesselt und fasziniert. Die einzelnen Charaktere sind sehr schön beschrieben, so dass ich mir alle Personen gut vorstellen konnte. Besonders die Gräfin, aber auch Elisabeth und Martha sind mir sofort symathisch gewesen und im Laufe des Buches richtig ans Herz gewachsen. Insgesamt ein wundervoller historischer Roman, den ich mit großer Begeisterung gelesen habe. Auch die Umsetzung der Geschichte im Krankenhaus und die Beschreibung der Krankheiten und ihrer Behandlung sind großartig gelungen und waren für mich ein absoluter Lesegenuss!

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(53)

61 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 46 Rezensionen

"liebesbrief":w=3,"j. vellguth":w=3,"vergangenheit":w=2,"fotograf":w=2,"liebe":w=1,"abenteuer":w=1,"unfall":w=1,"schönheit":w=1,"liebesgeschichten":w=1,"2018":w=1,"letzte":w=1,"jacky vellguth":w=1,"vellguth":w=1,"mein letzter liebesbrief":w=1

Der letzte Liebesbrief

J. Vellguth
Flexibler Einband: 428 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 26.06.2018
ISBN 9781720596370
Genre: Romane

Rezension:

Nell ist eine junge Frau, die in ihrem Leben schon viel mitgemacht hat und als Friseurin arbeitet. Ihre Mutter ist gestorben, als Nell noch sehr klein war und ihre Tante Bernadette hat sie großgezogen. Eines Tages findet Nell einen Liebesbrief an ihre Tante und macht sich auf die Suche nach weiteren Briefen und dem Verfasser der Briefe. Als sie nach dem zweiten Brief sucht, stößt sie auf den Fotografen Sam, der den Brief ebenfalls gefunden hat. Sam hilft Nell bei der Suche nach den weiteren Briefen, die wie bei einer Schnitzeljagd versteckt sind. Durch die Suche kommen sich die beiden immer näher, doch beide haben so ihre Geheimnisse und ihre Vergangenheit noch zu bewältigen....Das ist schon mein zweites Buch von J. Vellguth und auch dieses Mal hat sie es wieder geschafft, mich sofort in den Bann des Buches zu ziehen, zu berühren und zu Tränen zu rühren. Mit Nell hat sie einen wunderschönen Charakter erschaffen und auch Sam ist eine richtig sympathische Hauptfigur. Es war eine sehr spannende, aber auch berührende Schnitzeljagd, als die beiden auf der Suche nach der Vergangenheit waren. Die Briefe waren sehr gefühlvoll und berührend geschrieben und haben mich mitten ins Herz getroffen und zum Weinen gebracht.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

36 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

"liebe":w=1,"roman":w=1,"hochzeit":w=1,"vergewaltigung":w=1,"lehrer":w=1,"mann":w=1,"schüler":w=1,"verlobung":w=1,"lyx verlag":w=1,"amoklauf":w=1,"august 2018":w=1,"ani":w=1,"schuldrama":w=1

Luckiest Girl Alive

Jessica Knoll , Kristiana Dorn-Ruhl
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei LYX, 31.08.2018
ISBN 9783736307131
Genre: Romane

Rezension:

Ani FaNelli ist 29 Jahre alt und schreibt für eine bekannte Frauenzeitschrift Artikel. Sie ist mit dem gutaussehenden, reichen Luke verlobt und in wenigen Monaten soll ihre Hochzeit stattfinden. Eigentlich müsste sie total glücklich sein, doch ihre Vergangenheit lässt sie nicht zur Ruhe kommen. Wenige Wochen vor ihrer Hochzeit soll sie ein Interview geben, bei dem es um ein skandalöses Ereignis in ihrer Vergangenheit geht, das damals ihr Leben total verändert hat.

Das Buch spielt abwechselnd in der Gegenwart und in der Vergangenheit, als Ani noch zur Schule ging. Mir gefiel der Teil, der in der Vergangenheit spielte, besser als die Gegenwart. Ani und auch ihr Freund Luke waren mir nicht gerade sympathisch und das konnte auch der Lauf der Geschichte nicht verändern. Ich musste mich richtig durch das Buch quälen und es konnte meine Erwartungen leider überhaupt nicht erfüllen. Das ganze Buch war für mich sehr zäh zu lesen und konnte mich nicht überzeugen.

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

"liebe":w=1,"krimi":w=1,"roman":w=1,"spannung":w=1,"seal":w=1

Betrayed - Falsches Vertrauen

Montana C. Drake
E-Buch Text: 293 Seiten
Erschienen bei Selfpublisher, 29.06.2018
ISBN B07F5LHFQ9
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Sean O' Neal arbeitet bei der Navy und wird während eines gefährlichen Einsatzes in Südamerika entführt. Er kennt die Gründe für seine Entführung und auch seinen Entführer nicht. Doch dafür kennt er die Frau, die an der Seite des Entführers steht umso besser. Kann es sein, dass er sich so in ihr getäuscht hat oder hat ein Mann aus seiner eigenen Gruppe ihn verraten.
Ich habe schon einige Bücher der Reihe gelesen und bin immer wieder begeistert vom Schreibstil der Autorin. Sie schafft es jedes Mal aufs Neue, mich von der ersten Seite an zu fesseln und zu faszinieren. Besonders die Mischung aus spannendem Thriller und berührendem Liebesroman gefällt mir sehr. Mittlerweile sind mir die einzelnen Familienmitglieder richtig ans Herz gewachsen und sind wie alte Bekannte für mich geworden.  Ich bin schon sehr gespannt auf die folgenden Bände der Reihe.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

"liebe":w=2,"sport":w=2,"roman":w=1,"familie":w=1,"leben":w=1,"ernährung":w=1,"abnehmen":w=1,"motivation":w=1,"bewegung":w=1,"lifestyle":w=1

Fit me up: Katharinas Geschichte

Leah Hasjak
E-Buch Text: 352 Seiten
Erschienen bei Selfpublisher, 17.05.2018
ISBN B07D5GVM6B
Genre: Liebesromane

Rezension:

Katharina wurde nach acht Jahren von ihrem Freund verlassen. Noch dazu hat er sie mit ihrer Kusine, die auch ihre beste Freundin war, betrogen. Inzwischen hat sie eine Einladung zur Hochzeit der beiden bekommen. Aus Trotz beschließt sie, zur Hochzeit zu kommen, vorher aber noch einiges abzunehmen und dort mit einem gutaussehenden Mann aufzutauchen. Da kommt ihr der Zufall gerade recht. Die Trainer in ihrem Fitnessstudio haben eine Wette laufen, dass sie eine Person innerhalb von wenigen Monaten an einem Wettbewerb im Crossfit anmelden und dafür fit machen wollen. Alex wird Katharinas neuer Personaltrainer und krempelt ihr Leben von heute auf morgen komplett um.  Mit jedem Kilo weniger gewinnt Katharina mehr Selbstbewusstsein und wird durch ihre Veränderung sowohl äußerlich als auch innerlich zu einem anderen Menschen. Ganz nebenbei findet sie auch einen Mann, in den sie sich verlieben könnte...Ich habe den Roman im Urlaub verschlungen und er hat mich schon von der ersten Seite an fasziniert und gefesselt. Der Schreibstil ist wunderschön. Da ich selbst viel Sport mache, fand ich es toll, bei Katharinas Weg mit dabei sein zu dürfen und habe ihre Veränderung mit Begeisterung miterlebt. Die vielen Ernährungs- und Motivationstips sind wunderschön in den Roman miteingearbeitet und haben mich richtig beeindruckt und motiviert. Auch die Liebesgeschichte kam dabei nicht zu kurz und hat mir richtig gut gefallen! Insgesamt eine perfekte Mischung aus Motivation und gelungenem Liebesroman für mich!

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

"matt whitman":w=2,"sadie whitman":w=2,"flucht":w=1,"freiheit":w=1,"missbrauch":w=1,"fbi":w=1,"manipulation":w=1,"sekte":w=1,"ängste":w=1,"sicherheit":w=1,"sorgen":w=1,"profilerin":w=1,"freiheitsberaubung":w=1,"band 12":w=1,"libby":w=1

Die Seele des Bösen - Flucht in die Freiheit

Dania Dicken
Flexibler Einband: 330 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 11.09.2017
ISBN 9781543130829
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Sadie und Matt kämpfen immer noch mit den Nachwirkungen von Matts Entführung durch Stacie. Für Matt ist es unheimlich schwer, alles hinter sich zu lassen und nicht mehr an die Vergangenheit zu denken. Doch die Entführung hat ihm mehr zugesetzt, als er gegenüber allen zugeben will. Sadie wird gebeten, mit der 14jährigen Liberty zu sprechen. Das Mädchen lebte in einer Mormonensekte, bei der die Männer mit mehreren Frauen gleichzeitig verheiratet sind und die auch schon junge Mädchen heiraten. Liberty sollte ihren eigenen Onkel heiraten und ist mithilfe ihrer Mutter geflüchtet. Sadie gelingt es, das Mädchen zum Reden zu bringen und so erfährt das FBI viele schockierende Einzelheiten vom Leben der Sekte. Als das FBI versucht Libertys Mutter aus der Sekte zu holen, eskaliert die Geschichte...Dieser Thriller ist ganz anders als die vorhergehenden Bände der Reihe. Durch Matts Probleme wird der Thriller sehr emotional und auch Libertys Erfahrungen haben mich wirklich sehr betroffen gemacht. Ich habe mit Sadie, Matt und Liberty mitgelitten und konnte mich gut in ihre Gefühlswelt hineinversetzen. Durch das Lesen der vorhergehenden Bände sind die beiden mir inzwischen richtig ans Herz gewachsen.  Auch dieses Mal ist der Thriller sehr spannend und fesselnd zu lesen und das Finale hat mich einige Nerven gekostet.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

"castingshow":w=1,"mr.right":w=1,"marlenastern":w=1

Mr. Right fällt nicht vom Himmel

Marlena Stern
E-Buch Text: 292 Seiten
Erschienen bei books2read, 15.07.2018
ISBN 9783733711856
Genre: Liebesromane

Rezension:

Sophie hat nach einjährigem Praktikum ihre Stelle verloren und auch noch keine neue Stelle ist in Sicht. Sie muss dringend eine neue Arbeit finden, denn ihre Finanzen sehen nicht gerade rosig aus. Bei einer Bewerbung übersieht sie, dass es sich um eine Fernsehshow handelt, die verschiedene Menschen miteinander aufgrund ihrer zueinander passenden Horoskope miteinander verkuppeln will. In der Show lernt sie Chris kennen, in den sie sich vor einigen Wochen auf den ersten Blick verliebt hat. Doch er zeigt nicht, dass er sie erkennt. Ihre Zimmernachbarin Fiona ist sehr arrogant und von sich eingenommen und ist auch verrückt nach Chris. Obwohl Sophie sich sehr tollpatschig anstellt und kein Fettnäpfchen auslässt, gelingt es ihr, immer eine Runde weiter zu kommen. Die Show bewirkt, dass sie mehr Selbstbewusstsein bekommt und auch Fiona entdeckt, dass sie einige Fehler in ihrem Leben gemacht hat.....Der Roman hat mir richtig gut gefallen und hat mich von Anfang an gefesselt und fasziniert. Sophie war mir von Anfang an sympathisch, dafür konnte ich Fiona anfangs überhaupt nicht ausstehen. Die einzelnen Shows und Dates wurden sehr schön beschrieben. Sophies tollpatschige Art hat mich oft zum Lachen gebracht, doch es gab auch viele romantische Szenen, bei denen die Gefühle nicht zu kurz kamen. Das Ende war sehr überraschend für mich. Insgesamt ein wunderschöner Roman, den ich im Urlaub verschlungen habe und der mir einige angenehme, kurzweilige Stunden beim Lesen bereitet hat.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

"liebe":w=1,"frauen":w=1,"wg":w=1,"allein":w=1,"nürnberg":w=1

Die Mütter-WG: Liebesroman

Marit Bernson
E-Buch Text: 155 Seiten
Erschienen bei null, 01.07.2018
ISBN B07DBSJR3D
Genre: Humor

Rezension:

Sabrina wird ganz plötzlich von ihrem Mann verlassen, weil er auf einmal mehr Zeit für sich braucht. Er zieht von heute auf morgen aus dem gemeinsamen Haus aus und lässt Sabrina mit ihren zwei Töchtern alleine. Außerdem teilt er ihr mit, dass er obwohl er selbständig ist, kein Geld hat, um ihr und ihren Töchtern Unterhalt zu zahlen. Sabrina beginnt, wieder Vollzeit zu arbeiten, merkt jedoch, dass alle unter der Situation leiden. Sie möchte unbedingt ihr Haus behalten, dass sie von ihren Großeltern geerbt hat und überlegt, wie sie das schaffen kann. Da kommt ihr auf einmal die Idee, andere alleinerziehende Mütter mit ihren Kindern ins Haus zu holen und sich die Arbeit und die Kosten zu teilen. Doch kurz nach der Umsetzung ihres Planes lernt sie auf einmal Stefan kennen...Der Roman ist wunderschön geschrieben und hat mich von der ersten Seite an gefesselt und fasziniert. Die einzelnen Frauen wurden sehr gut beschrieben, so dass ich mir alles richtig gut vorstellen konnte. Die einzelnen Charaktere waren mir bis auf Sabrinas Exmann alle total sympatisch. Der Schreibstil ist einfach klasse und die Idee mit der Mütter-WG hat mir richtig gut gefallen. Auch die Liebe und Romantik ist nicht zu kurz gekommen. Alles in allem eine perfekte Mischung für einen gelungenen Roman, der mir sehr, sehr gut gefallen hat und den ich im Urlaub mit Begeisterung verschlungen habe.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(55)

81 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 44 Rezensionen

"liebe":w=3,"susan mallery":w=3,"liebesroman":w=2,"hochzeit":w=2,"hochzeitsagentur":w=2,"happily inc":w=2,"planst du noch oder liebst du schon?":w=2,"roman":w=1,"freundschaft":w=1,"familie":w=1,"usa":w=1,"reihe":w=1,"hoffnung":w=1,"glück":w=1,"band 1":w=1

Planst du noch oder liebst du schon?

Susan Mallery , Ivonne Senn
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 02.07.2018
ISBN 9783956498183
Genre: Liebesromane

Rezension:

Pallas Saunders lebt in Happily Inc und arbeitet dort als Hochzeitsplanerin. Doch ihr eigenes Glück hat sie noch nicht gefunden. Ihre Mutter erwartet von ihr, dass sie endlich in der Bank arbeitet, so wie sie selbst. Denn Pallas hat ja jahrelang ein Studium für diesen Beruf gemacht und so war es immer schon geplant. Nur durch einen Nebenjob ist sie zur Hochzeitsplanerin geworden und hat ihr Herz an diesen Beruf verloren. Eines Tages lernt sie den Künstler Nick Mitchell kennen, der bei ihr einen Aushilfsjob annimmt und einige ihrer antiken Holzpaneelen renoviert. Nick unterstützt Pallas bei der Planung der Hochzeiten und mit ihm zusammen gelingt es ihr, immer ausgefallenere Hochzeiten zu organisieren. Die beiden verlieben sich ineinander, doch Nicks Plan ist ja, in acht Wochen einen großen Job in einem anderen Land anzunehmen.

Das Buch hat mir richtig gut gefallen. Die einzelnen Charaktere sind sehr schön beschrieben und auch die Dekoration und Gestaltung der Hochzeitsfeiern wurden wunderschön beschrieben. Dadurch hatte ich immer ein Bild vor Augen und konnte mir alles richtig gut vorstellen. Das einzige, das mir nicht gefallen hat, war das Ende. Das hätte ich gerne etwas länger und ausführlicher abgehandelt gehabt.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

44 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 27 Rezensionen

"thriller":w=3,"macht":w=2,"intrigen":w=2,"geld":w=2,"krebs":w=2,"forschung":w=2,"ewiges leben":w=2,"spannung":w=1,"deutschland":w=1,"leben":w=1,"lügen":w=1,"ebook":w=1,"europa":w=1,"medizin":w=1,"wunsch":w=1

Die Ewigen

V.S. Gerling
Buch: 480 Seiten
Erschienen bei Bookspot Verlag, 01.05.2018
ISBN 9783956691041
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Maximilian Kirchners Frau Sophie ist an Krebs gestorben und er leidet sehr unter ihrem Tod. Er hat große Bedenken, dass seine Tochter Emma eines Tages auch an Krebs erkranken könnte. Da Maximilian Kirchner sehr, sehr wohlhabend ist, beauftragt er den Molekularbiologen Professor Krohn, ein Mittel gegen Krebs zu finden. Dieser entdeckt nach einiger Zeit ein Mittel, mit dem die Menschen nicht mehr zu altern scheinen und testet es in einem Selbstversuch. Fortan bietet Maximilian und sein Team das Mittel den Reichesten der Reichen an und alle gieren danach. Doch dann wird auf einmal das System gehackt und viele unvorhergsehene Dinge passieren, so dass die Ewigen nach Neuseeland flüchten müssen. Doch dort kommt es zu unerwarteten Nebenwirkungen bei den Ewigen...Ich kannte vorher den Autor 'Der Ewigen' noch nicht und war von seinem Schreibstil von Anfang an total begeistert. Der Thriller hat mich von der ersten Seite an gepackt, gefesselt und fasziniert. Die einzelenen Charaktere wurden sehr gut beschrieben, so dass ich immer ein Bild der einzelnen Personen vor Augen hatte. Der Thriller war mal etwas ganz anderes im Gegensatz zu den Thrillern, die ich sonst so lese und hat mich richtig beeindruckt. Ich warte schon mit großer Spannung auf die Fortsetzung und werde auch auf jeden Fall die anderen Bücher von V.S. Gerling lesen. Auch mein Mann hat im Urlaub dieses Buch gelesen und er war genauso begeistert wie ich.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

Baby, Business, Bettgeflüster

Julia Niewöhner
Flexibler Einband: 248 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 11.05.2018
ISBN 9783738632057
Genre: Romane

Rezension:

Klara ist eine alleinerziehende Mama von einem Jungen namens Julius, der erst sechs Monate alt ist. Sie wohnt zusammen mit der Hebamme Franziska in einer Wohngemeinschaft. Da Franziska jedoch sehr mit ihrer neuen Liebe beschäftigt ist, muss sich Klara sehr oft alleine um Julius kümmern. Zum Glück nehmen die beiden Großeltern des Jungen ihr ihn öfter ab, sparen dabei aber nicht mit guten Ratschlägen. Doch von heute auf morgen ändert sich Klaras Leben, als sie mitten in der Elternzeit einen neuen Chef bekommt, das ihre Chefin 'Höhepunkte' verkauft hat. Doch ihr neuer Chef will alles umkrempeln und so macht sich Klara Gedanken, was sie denn sonst noch mit ihrem Leben so anstellen könnte und was ihr Spaß machen würde. Sie entsinnt eine geniale Idee und plötzlich steht ihr Leben Kopf....Ich kenne bereits Band 1 der Reihe und für mich war das Buch wie ein herzliches Wiedersehen mit alten Bekannten. Ich fühlte mich oft an meine Zeit mit meinen eigenen Kindern zurückerinnert und hatte oft ein Lächeln oder Schmunzeln beim Lesen im Gesicht. Doch auch die Liebe kam nicht zu kurz, wenn auch über Umwegen noch der ein oder andere Frosch geküsst werden musste. Insgesamt ein wunderschöner Roman, der mich zum Lachen gebracht hat und mir richtig gut gefallen hat.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(216)

313 Bibliotheken, 4 Leser, 2 Gruppen, 186 Rezensionen

"thriller":w=22,"mord":w=9,"spannung":w=7,"vergangenheit":w=5,"debüt":w=5,"stephen king":w=4,"krimi":w=3,"kreide":w=3,"kreidemann":w=3,"c.j. tudor":w=3,"freundschaft":w=2,"abenteuer":w=2,"england":w=2,"geheimnisse":w=2,"kindheit":w=2

Der Kreidemann

C.J. Tudor , Werner Schmitz
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 29.05.2018
ISBN 9783442314645
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Eddie ist 12 Jahre alt, als eine Bekannte von ihm tot im Wald aufgefunden wird. Ihr fehlte jedoch der Kopf und auch ihre Gliedmaßen wurden vom Körper abgetrennt. Die Stelle im Wald fanden Eddie und seine Freunde durch kleine Kreidemännchen, die auf die Bäume gemalt waren. Fast 30 Jahre später sucht Eddies Freund Mickey ihn auf. Er plant, ein Buch über das ermordete Mädchen von damals zu schreiben und er wüsste, wer der Mörder war. Doch einen Tag später wird Mickey ertrunken aufgefunden...Das Buch wird aus der Sicht von Eddie geschrieben. Abwechselnd geht es um den 12jährigen Eddie und dann spielt die Geschichte im Jahr 2016. Ich habe einen richtig guten Thriller erwartet, doch weit gefehlt. Für mich war bis auf sehr wenige Stellen so gut wie gar keine Spannung vorhanden. Die Geschichte plätscherte so vor sich hin, eher wie ein Roman oder ein seichter Krimi und konnte mich überhaupt nicht fesseln. Insgesamt war ich sehr enttäuscht von diesem so hochgelobten Buch.

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(49)

67 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 46 Rezensionen

"liebe":w=2,"liebesroman":w=2,"melanie moreland":w=2,"freundschaft":w=1,"erotik":w=1,"hoffnung":w=1,"kanada":w=1,"emotional":w=1,"lyx":w=1,"highlight":w=1,"melanie":w=1,"august 2018":w=1,"lyx digital":w=1,"moreland":w=1,"my image of you":w=1

My Image of You - Weil ich dich liebe

Melanie Moreland
E-Buch Text
Erschienen bei LYX.digital, 02.08.2018
ISBN 9783736309005
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Adam Kincaid ist Fotograf und stürzt eines Tages beim Fotografieren von einem kleinen Dach. Im Krankenhaus wird er von der Krankenschwester Alexandra versorgt. Adam verliebt sich sofort in ihre roten Locken, ihre blauen Augen und in ihre fürsorgliche Art. Auch Alexandra verliebt sich sofort in ihn und so beginnen die beiden eine Beziehung miteinander. Doch Alex lebt mit einer großen Schuld und fühlt sich deswegen verpflichtet, es andauernd ihrer Mutter und ihrem Stiefvater recht zu machen. Adam muss oft beruflich in Katastrophengebiete reisen und schwebt dort beim Fotomachen sehr oft in Gefahr. Für Alex ist es sehr schwer, mit den ständigen und oft abrupten Trennungen zurechtzukommen. Doch dann passiert etwas, das alles verändert.....Das Buch war eine angenehme Überraschung für mich. Ich habe eine seichte Liebesgeschichte erwartet, doch wurde sehr von den verschiedenen Wendungen im Buch überrascht. Das Buch hat mich total gefesselt, fasziniert und auch sehr berührt. Ich hätte nie damit gerechnet, dass es mich so begeistern und berühren kann. Auch dass das Buch zum größten Teil aus Adams Sicht erzählt wurde, fand ich sehr erfrischend und angenehm. Das Buch gehört auf jeden Fall zu meinen Jahreshighlights und hat mich total verzaubert!

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

"liebe":w=1,"england":w=1,"china":w=1,"klischees":w=1

Sommerherzen im Regen

Karin Lindberg
Flexibler Einband: 314 Seiten
Erschienen bei BookRix, 18.06.2018
ISBN 9783743870741
Genre: Liebesromane

Rezension:

Tamara Stanhope ist Lehrerin und lebt in Shanghai. Eines Tages bekommt sie Besuch von dem Freund ihres Bruders, der sich einige Tage in ihrer Wohnung einquartiert. Oliver bringt jeden Tag eine andere Frau mit und hat mit der Liebe überhaupt nichts am Hut. Tamara sieht lächelnd darüber hinweg und zwischen den beiden entwickelt sich eine Freundschaft. Doch bald bemerken beide, dass es mehr zwischen ihnen ist. Doch Tamaras Bruder hat Oliver verboten, etwas mit Tamara anzufangen, da er weiß, wie Oliver mit den Frauen umgeht. Tamara hatte eine sehr schwere Vergangenheit zu bewältigen und sie ist nicht die Richtige, um sich von einem Mann nur benutzen zu lassen....Der Roman ist kurzweilig und angenehm zu lesen und hat mir ganz gut gefallen. Besonders das letzte Drittel des Buches fand ich besonders schön, da es sehr gefühlvoll und berührend geschrieben war.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

"jugendbuch":w=2,"trauer":w=2,"wut":w=2,"enttäuschung":w=2,"fremdgehen":w=2,"bester freund":w=2,"liebe":w=1,"freundschaft":w=1,"freunde":w=1,"liebesroman":w=1,"beziehung":w=1,"gefühle":w=1,"sehnsucht":w=1,"entscheidung":w=1,"see":w=1

Verliebt in seinen Freund (Verliebt-Reihe)

Jennifer Lillian
E-Buch Text
Erschienen bei Edel Elements, 05.04.2018
ISBN 9783962150648
Genre: Sonstiges

Rezension:

Sally ist schon einige Monate mit Brad zusammen und die rosaroten Herzen in ihren Augen und die Schmetterlinge im Bauch sind verflogen. Es gibt immer mehr Dinge, die sie an Brad stören und so beschließt sie ihre Beziehung wieder etwas aufzupeppen. Zusammen mit ihrer Clique macht sie Urlaub in einem Haus am See und hofft, dass die Romantik in ihre Beziehung zurückkommt. Doch weitgefehlt! Brad verbringt nur noch Zeit mit seinen Kumpels und die beiden bekommen sich immer öfter in die Wolle. Doch da ist auch Alex, ein Mann, mit dem Sally einen One-Night-Stand hatte und der immer da ist, wenn Sally jemanden braucht. Würde er besser zu ihr passen?
Der Roman lässt sich kurzweilig und angenehm lesen und hat mir richtig gut gefallen. Ich konnte Sallys Hin- und Hergerissensein zwar nicht immer nachvollziehen und zwischendurch ging mir ihre Unentschlossenheit auch etwas auf die Nerven. Doch insgesamt eine richtig schöne Geschichte, die mich sehr gespannt auf den nächsten Band zurückgelassen hat!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

28 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

"liebesgeschichte":w=1,"lila":w=1,"fred":w=1,"heiterer liebesroman":w=1

Mein (nicht ganz) perfektes Leben

Sandra Binder
E-Buch Text
Erschienen bei beHEARTBEAT by Bastei Entertainment, 01.08.2018
ISBN 9783732547975
Genre: Sonstiges

Rezension:

Lila ist 29 Jahre alt und hat sich einen Plan für ihr weiteres Leben gemacht. Sie möchte sehr bald heiraten und Kinder bekommen. Doch da erwischt sie ihren Freund mit einer anderen Frau und ihr Plan wird durchkreuzt. Sie beendet die Beziehung und zieht nach einem kurzen Zwischenaufenthalt bei ihrer Mutter in eine kleine Wohnung. Während ihres Umzugs lernt sie ihren brummigen Nachbarn Fred kennen. Fred ist ein ziemlicher Eigenbrötler, der nicht viel redet und am liebsten allen Menschen aus dem Weg geht. Doch Lila mit ihrer offenen, herzlichen Art lockt Fred aus der Reserve und die beiden werden richtig gute Freunde. Fred ist entsetzt, als er erfährt, dass Lila nicht mehr an die wahre Liebe glaubt und nur noch einen reichen Mann sucht, mit dem sie eine Familie gründen kann. Sie wiederum meint Fred dabei helfen zu müssen, die Richtige für ihn zu finden....Der Roman ist wunderschön zu lesen und hat mich oft zum Lachen und zum Schmunzeln gebracht. Manchmal hätte ich zwar Lila oder auch Fred mit ihren so speziellen Charaktereigenschaften durchschütteln können, denn die beiden hatten wirklich sehr lange Tomaten auf den Augen und haben nicht entdeckt, wer wirklich zu ihnen passt! Das Buch ist kurzweilig und angenehm zu lesen und der Schreibstil hat mir richtig gut gefallen. Insgesamt ein sehr schöner Roman, der mir einige schöne Stunden beim Lesen bereitet hat.

  (4)
Tags:  
 
299 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.