Leserpreis 2018

YaBiaLinas Bibliothek

1.126 Bücher, 439 Rezensionen

Zu YaBiaLinas Profil
Filtern nach
1126 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(101)

259 Bibliotheken, 12 Leser, 0 Gruppen, 78 Rezensionen

"still broken":w=5,"april dawson":w=4,"lyx":w=2,"max":w=2,"new-adult":w=2,"lyx verlag":w=2,"norah":w=2,"liebe":w=1,"spannung":w=1,"liebesroman":w=1,"gefühle":w=1,"rezension":w=1,"love":w=1,"mafia":w=1,"universität":w=1

Still Broken

April Dawson
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei LYX, 26.10.2018
ISBN 9783736309111
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

I love Teens

Maja Overbeck
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Piper, 03.04.2018
ISBN 9783492058933
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Klopf! Klopf! Komm herein, keiner bleibt heut Nacht allein!

Linda Ashman , Chuck Groenink
Pappbuch: 32 Seiten
Erschienen bei arsEdition, 19.09.2018
ISBN 9783845829821
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

Leonie Looping, Band 6: Ein elfenstarker Winter

Cally Stronk , Constanze von Kitzing
Fester Einband: 100 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 22.08.2018
ISBN 9783473365647
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(53)

77 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 35 Rezensionen

"weihnachten":w=4,"new york":w=3,"winter":w=3,"schnee":w=3,"liebe":w=2,"schneesturm":w=2,"julia k. stein":w=2,"winterzauber in new york":w=2,"liebesroman":w=1,"vertrauen":w=1,"universität":w=1,"college":w=1,"e-book":w=1,"tradition":w=1,"geschenk":w=1

Winterzauber in New York

Julia K. Stein
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 01.12.2016
ISBN 9783646603026
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

24 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

Penny Pepper 7 - Diebesjagd in London

Ulrike Rylance , Lisa Hänsch
Flexibler Einband: 144 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 30.11.2018
ISBN 9783423762359
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

17 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

"heartbeat":w=1,"julie chapel":w=1,"truly yours":w=1

Heartbeat

Julie Chapel , Nele Schütz
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.11.2018
ISBN 9783841505309
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

19 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

"schwestern":w=2,"kinderbuch":w=1,"witzig":w=1,"geschwister":w=1,"winter":w=1,"schnee":w=1,"band 3":w=1,"familiengeschichten":w=1,"farbige illustrationen":w=1,"liebenswerte charaktere":w=1,"flüssig geschrieben":w=1,"lustige abenteuer":w=1,"lustige geschichten für erstleser":w=1,"ziemlich beste schwestern serie":w=1

Ziemlich beste Schwestern - Mit Karacho in den Winter

Sarah Welk , Sharon Harmer
Fester Einband: 128 Seiten
Erschienen bei arsEdition, 12.09.2018
ISBN 9783845826004
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

12 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Fit & stark mit Sophia

Sophia Thiel
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei ZS Verlag GmbH, 08.11.2018
ISBN 9783898839105
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

29 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 19 Rezensionen

"kinderbuch":w=2,"mädchen":w=1,"bilderbuch":w=1,"junge":w=1,"abenteuerlust":w=1,"zeltlager":w=1,"rollenverhalten":w=1,"rollenbild":w=1,"geschlechterklischee":w=1,"jungs und mädchen":w=1,"carola sieverding":w=1,"collien ulmen.-fernandes":w=1,"ferienvergnügen":w=1

Lotti und Otto

Collien Ulmen-Fernandes , Carola Sieverding
Fester Einband: 32 Seiten
Erschienen bei Edel:Kids Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH, 07.09.2018
ISBN 9783961290086
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Ich nehme an,jede Mutter und/oder jeder Vater haben schon mal die Erfahrung gemacht,das darüber diskutiert wurde,das ein bestimmtes Spielzeug doch eher für Jungs oder dieses Spielzeug eher für ein Mädchen ist,als andersrum.Rosa tragen Mädchen und blau Jungs....aber warum?! Warum sollte ein Junge nicht mit einer Puppe spielen und ein Mädchen gerne Fußball mögen?! Was ist daran verwerflich?!

Genau dieses Thema hat Collien Ulmen-Fernandes aufgegriffen und in einem Kinderbuch wunderbar verpackt.Die Otterkinder Lotti und Otto treffen in einem Zeltlager das erste mal aufeinander und werden direkt strikt nach Mädchen und Jungen getrennt . die Mädchen sollen basteln und backen und die Jungen mit Pfeil und Bogen schießen und Angeln.Aber Otto würde viel lieber gerne Dinge machen,die die Mädchen tun und Lotti möchte Abenteuer erleben.Aber wie können die beiden das erreichen?!

Ich finde es sehr schade,das es in der heutigen Zeit,das Schubladen denken immer noch so präsent ist.Ich bin selbst Mutter von 4 Kindern und hier spielt jeder mit allem,was ihm/ihr Spaß macht.Auch wenn die Mädels überwiegend "Mädchenkram" machen,spielen sie auch mal mit ihrem Bruder Autos oder toben im Garten rum,bauen sich Höhlen und vieles mehr.Genau so spielt mein Sohn mit den Mädels auch mal Barbie oder "Mutter,Vater,Kind".Warum auch nicht?! Sie sollen sich so entfalten wie sie es wollen und sie sollen mit dem Spielzeug spielen,was ihnen Freude bereitet.Dieses klischeedenken mag ich nicht und davon halte ich auch nicht viel.Denn so wird dieses Thema nie ein Ende nehmen und unsere Enkel und Urenkel werden diese Probleme noch haben.

Die Umsetzung ist der Autorin sehr gut gelungen.Der Schreibstil war liebevoll und altersgerecht und hat das vermittelt,was es sollte - nämlich das jedes Kind das Recht hat,so zu sein wie es will,auch wenn es damit mal aus der Reihe springt.Die Otterkinder mussten zwar erst die Rollen tauschen um das anderen zu beweisen,aber zum Ende hin ist es ihnen gelungen.
Die Illustrationen finde ich ganz fantastisch.Sie sind farbenfroh,detailreich und liebevoll gestaltet worden.Sie sind eine perfekte Ergänzung zu der Geschichte und spiegelt das Geschehen in dieser wieder.

Fazit:
Ein tolles Kinderbuch über " Jungssachen und Mädchenkram",was Kindern,die evtl davon betroffen sind,aber auch Eltern,die noch im klischeehaften Denken festsitzen,eine gute Lektüre sein kann.

  (13)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

24 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

"liebesroman":w=1,"vergewaltigung":w=1,"stalking":w=1,"dominanz":w=1

Dirty Love - Ich brauche dich!

Laurelin Paige , Jule Kleinfeld
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 03.12.2018
ISBN 9783956498527
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

59 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

"krimi":w=2,"spannung":w=1,"thriller":w=1,"entführung":w=1,"kriminalroman":w=1,"debüt":w=1,"mädchenhandel":w=1

Ich weiß, wo sie ist

S B Caves , Anne Tente
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 03.12.2018
ISBN 9783959672344
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

24 Bibliotheken, 3 Leser, 4 Gruppen, 13 Rezensionen

Paule und Sneakers

Frauke Scheunemann , Antje Szillat , Nikolai Renger
Fester Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Edel:Kids Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH, 05.10.2018
ISBN 9783961290734
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

"ab 12 monate":w=1,"klapp buch":w=1,"tiere":w=1,"duden":w=1

Duden 12+: Das Klapp-Guck-Buch: Wo wohnen die Tiere?

Susanne Weber , Tina Schulte
Pappbuch: 14 Seiten
Erschienen bei FISCHER Duden Kinderbuch, 25.07.2018
ISBN 9783737333795
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Eigentlich mag ich die Kinderbücher von Duden aus dem Fischer Verlag,aber dieses konnte mich gar nicht überzeugen.

In dem "Das Klapp-Guck-Buch - Wo wohnen die Tiere?" geht es dem darum,den Kindern das zu Hause von 5 verschiedenen Tieren zu zeigen.Erst werden den Kindern das zu Hause präsentiert und wenn man die Klappe umklappt,das passende Tier dazu.

Begleitet wird jede Doppelseite mit einem kleinen Text,der sich reimt und das Kind darum bittet,das zu Hause,was auf der rechten Seite abgebildet ist,zu finden.So eine ganz nette Idee,aber die Illustrationen sind unglaublich dunkel.Das Buch macht überhaupt keinen freundlichen und schönen Eindruck,eher einen düsteren.Das sollte bei Kindern,gerade so kleinen,vllt nicht gewählt werden,da sie ja doch eher auf hellere und knallige Farben anspringen.Auch die Illustrationen an sich,finde ich überhaupt nicht gut gewählt.Ich würde mir wünschen,liebevolle Bilder vor zu finden,das habe ich hier nicht.

Sonst hat das Buch eine Qualität,die Seiten sind schön dick,so das nicht zu schnell was kaputt geht oder umgeknickt wird.

Eigentlich wollte ich weitere Bücher davon bestellen,Gott sei Dank habe ich das nicht gemacht.

  (101)
Tags: ab 12 monate, duden, klapp buch, tiere   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

15 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

"flucht":w=2,"rache":w=2,"mord":w=1,"thriller":w=1,"entführung":w=1,"vergewaltigung":w=1,"serienmörder":w=1,"gefängnis":w=1,"brief":w=1,"serientäter":w=1,"drohung":w=1,"bestechung":w=1,"hetzjagd":w=1,"matt":w=1,"gefängnisausbruch":w=1

Die Seele des Bösen - Rachlust (Sadie Scott 16)

Dania Dicken
E-Buch Text: 337 Seiten
Erschienen bei Selfpublisher, 23.11.2018
ISBN B07GTZVSJ9
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

"Die Seele des Bösen" geht in die 16. Runde und Sadie trifft in "Rachlust" auf zwei bekannte Verbrecher,die sie vor noch nicht allzu langer Zeit hinter Gittern gebracht hat....Brian Leigh und Tyler Evans haben es sich zur Aufgabe gemacht,sich an Sadie zu rächen,da sie die Schuldige in ihren Augen ist,das sie im Gefängnis gelandet sind.Und dieses mal steht nicht die Frage im Raum,wer hinter allem steckt,sondern "wann" sie zuschlagen...

Die Kurzbeschreibung von "Rachlust" lässt die Leser,die Sadie schon seit Beginn begleiten,erstmal tief Luft holen.Sadie wird wieder in Gefahr geraten und rückt so in den Mittelpunkt der Ermittlungen.Zum einen hofft man natürlich,das ihr nichts schreckliches passieren wird,genau wie ihrer Familie.Aber wer Sadie und ihre Fälle schon kennt,kennt somit auch Brian und Tyler und ihre kranken Köpfe und kann sich in etwa denken,was auf einen bzw auf Sadie zu kommt,wobei einer der beiden auch keinen Hehl daraus macht.

Das hat mich ein wenig gestört,denn,wie oben erwähnt,konnte man sich gewisse Dinge einfach denken,die passieren werden,somit haben mich einige Szenen im Buch nicht überrascht,was nicht heißt,das mich die Gefühle von Sadie und Co kalt gelassen haben,das keineswegs,denn Sadie hat meinen größten Respekt für das was sie in ihrem Leben schon durchgestanden hat und was sie für Opfer bringt.Es gibt aber auch Stellen im Buch,die mich überrascht haben und wo mich die Spannung richtig gepackt hat,gerade am Ende hin.Zu Beginn des Buches hat sich es nach meinem Geschmack etwas gezogen,da die beiden natürlich nicht direkt zugegriffen haben,sondern darauf hin gearbeitet wurde.

Dieses mal konnte mich das Buch leider nicht so überzeugen,wie die anderen dieser Reihe,was nicht heißt das es schlecht war und auch kein Grund ist,die Reihe nicht weiter zu verfolgen,denn ich habe Sadie,ihre Familie und die anderen sehr gerne und verfolge dessen Leben und vor allem ihre Arbeit sehr gerne.Ich wünsche Sadie nur,das sie irgendwann auch mal etwas zur Ruhe kommt und Arbeit und Privatleben trennen kann und es nicht mehr zu Überschneidungen kommt.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

52 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 31 Rezensionen

"entführung":w=8,"profiler":w=6,"thriller":w=5,"dania dicken":w=4,"stalker":w=3,"mord":w=2,"spannung":w=2,"spannend":w=2,"london":w=2,"stalking":w=2,"lösegeld":w=2,"stockholm-syndrom":w=2,"angst":w=1,"geld":w=1,"erpressung":w=1

Die Profilerin - Jenseits der Angst

Dania Dicken
E-Buch Text
Erschienen bei beTHRILLED by Bastei Entertainment, 01.11.2016
ISBN 9783732520404
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Erst vor kurzem habe ich den ersten Teil der Profiler Reihe der Autorin Dania Dicken gelesen und war begeistert,obwohl ich die Reihe eigentlich erst gar nicht lesen wollte ;) Der zweite Teil "Jenseits der Angst" konnte mich auch wieder überzeugen und hat mir tolle Lesestunden beschafft.

Worum geht es:
Andrea ist nun in London bei einem Profiler Team beschäftigt und bekommt auch direkt einen Fall: Die 17 jährige Schülerin Thrisha wurde auf dem Weg zur Schule entführt und ihr Fahrer erschossen.Es folgt eine Lösegeldforderung,die schief geht und dann fehlt jedes Lebenszeichen von Trisha,keiner glaubt mehr daran,das sie noch leben tut...doch dann bekommen sie einen Anruf.Auch im Privatleben bei Andrea ist einiges los...ihre Schwägerin ist in Gefahr,den ein Stalker ist hinter ihr her und Greg und sie stehen vor einer großen Veränderung in ihrem Leben.

Dania Dicken hat dem Leser wieder einen spannenden Fall geliefert,bei dem man wieder in die Köpfe einzelner rein schauen konnte.Her war es die Perspektive der Ermittlerin,sowie der Perspektive von Trish,dem Entführungsopfer.Das sorgt für Spannung und Abwechslung,denn die Gedankengänge sind hier natürlich total verschieden und das macht das alles nochmal interessanter.Der Verlauf der Geschichte empfand ich als passend und glaubwürdig,auch als ich dachte "Wie,das war es jetzt?!"...denn darauf folgte der große Showdown des Buches.Ich mag den Schreibstil der Autorin sehr gerne,denn er ist immer mitreißend und flüssig zu lesen,das führt dazu,das man das Buch teilweise gar nicht aus den Händen legen kann.

Neben dem Fall,den Andrea bearbeitet,geht natürlich auch ihr Privatleben weiter und das finde ich immer ganz toll,wenn man das als Leser mitverfolgen kann.Man sieht die Entwicklungen der einzelnen Charaktere und wie sie ihr Leben meistern,mit allen großen und kleinen Problemen oder auch schönen Dingen.Das macht die Ermittler auch einfach menschlich und sympathischer.

Auch wenn es eine Reihe ist,kann man dieses Buch unabhängig von den anderen Büchern lesen,da der Fall abgeschlossen ist,aber aufgrund der Hauptcharaktere die immer wieder auftauchen,würde ich das Lesen der gesamten Reihe empfehlen.

  (40)
Tags: angst, dania dicken, entführung, geiselnahme, geld, mord, profiler, spannend, spannung, stalker, stockholmsyndrom, thriller   (12)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

43 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 19 Rezensionen

"koma":w=5,"jugendbuch":w=2,"liebe":w=1,"freundschaft":w=1,"fantasy":w=1,"familie":w=1,"tod":w=1,"angst":w=1,"trauer":w=1,"liebesgeschichte":w=1,"jugendliche":w=1,"jugendroman":w=1,"teenager":w=1,"erste liebe":w=1,"neuanfang":w=1

Während ich vom Leben träumte

Estelle Laure , Sophie Zeitz
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei FISCHER KJB, 21.03.2018
ISBN 9783737353274
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Vor ca 2 Jahren habe ich bereits das erste Buch "Gegen das Glück hat das Schicksal keine Chance" der Autorin Estelle Laure gelesen und war maßlos enttäuscht.Als ich dieses Buch gekauft habe,war mir nicht bewusst,von wem ich da eigentlich das Buch gekauft habe,das habe ich erst gemerkt,als ich das Buch schon begonnen habe zu lesen....tja,hätte ich mal eher drauf geachtet.

In "Während ich von Leben träumte" geht es diesmal um Eden,die beste Freundin von Lucielle,aus dem Vorgängerroman.Ich fand sie ja damals schon komisch und leider hat sich daran nicht viel geändert.Eden lag aufgrund eines Unfalls im Koma und wachte nach 4 Wochen wieder auf.Im Koma hat sie ein Mädchen getroffen das sie nicht kennt,sich aber unglaublich mit ihr verbunden fühlt.Eines Tages entdeckt sie sie auf der Komastation und trifft auf den Freund von ihr.Sie verbringen Zeit miteinander und sie verliebt sich in sie....aber bei Lucielle war sie doch so dagegen,kann sie es wagen diesen Schritt jetzt zu gehen?!

Dieses mal viel es mir auch wieder unglaublich schwer,mit dem Schreibstil der Autorin warm zu werden.Eigentlich habe ich es gar nicht geschafft.Das Buch war wieder mal absolut deprimierend.Zum Glück hatte das Buch kurze Kapitel und wenig Seiten,so das man rasch durch die Geschichte kam.Leider konnte diese mich an keiner einzigen Stelle mitreißen oder überzeugen.Gefühle oder Emotionen kann man hier überhaupt nicht erwarten,sondern nur ein platter Schreibstil der absolut keine Höhen und Tiefen zulässt.

Auch mit der Hauptprotagonistin Eden kam ich nicht klar.Ihr Verhalten war einfach mehr als fragwürdig und das sie alle so abweisend behandeln,konnte ich absolut verstehen.Koma hin oder her,so braucht man sich gegenüber anderen und schon gar nicht seiner Familie und Freunde verhalten.

Das Thema Koma und was währenddessen passiert,hat mich wirklich interessiert,aber hier bin ich einfach an die falsche Lektüre geraten,ich hab mir einfach was anderes vorgestellt,aber gut,hätte ich vorher auf die Autorin geachtet,hätte ich mir das Buch gespart. Eins steht für mich definitiv fest: von Estelle Laure nehme ich KEIN Buch mehr in die Hand.

  (125)
Tags: jugendliche, koma, teenager   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

133 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 39 Rezensionen

"molly mcadams":w=6,"liebe":w=4,"trauer":w=4,"grey":w=3,"jagger":w=3,"verlust":w=2,"letting go - wenn ich falle":w=2,"tod":w=1,"liebesroman":w=1,"drama":w=1,"vertrauen":w=1,"rezension":w=1,"kind":w=1,"hochzeit":w=1,"lieb":w=1

Letting Go - Wenn ich falle

Molly McAdams , Justine Kapeller
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 05.12.2016
ISBN 9783956496295
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(142)

276 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 68 Rezensionen

"liebe":w=10,"taking chances":w=5,"molly mcadams":w=4,"drama":w=3,"dreiecksbeziehung":w=3,"freundschaft":w=2,"verlust":w=2,"chase":w=2,"brandon":w=2,"harper":w=2,"mollymcadams":w=2,"takingchances":w=2,"roman":w=1,"familie":w=1,"tod":w=1

Taking Chances - Im Herzen bei dir

Molly McAdams , Justine Kappeller
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 11.01.2016
ISBN 9783956492686
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

79 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 39 Rezensionen

"liebe":w=3,"molly mcadams":w=3,"liebesgeschichte":w=2,"missbrauch":w=2,"texas":w=2,"tyler":w=2,"cassidy":w=2,"gage":w=2,"from ashes - herzleuchten":w=2,"freundschaft":w=1,"familie":w=1,"drama":w=1,"gefühle":w=1,"rezension":w=1,"wahrheit":w=1

From Ashes - Herzleuchten

Molly McAdams , Justine Kapeller
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 05.11.2018
ISBN 9783956498596
Genre: Liebesromane

Rezension:

"From Ashes - Herzleuchten" ist ein Buch mit Gefühlen,die Achterbahn fahren.Es ist ein ständiges Auf und Ab zwischen Cassidy,Gage und Tyler.Doch irgendwann kommt der Punkt,an dem man sich über seine Gefühle klar werden muss,um mit dem Richtigen sein Leben zu verbringen.

Worum geht es:
Hinter Cassidy liegen viele Jahre Missbrauch - angetan wurde ihr dieser von ihrer Mutter und ihrem Stiefvater.Ihr einziger Freund und Helfer in der Zeit - Tyler.Irgendwann wird es so schlimm,da packt Tyler sich Cassidy und ihre Sachen und verschwindet nach Texas,zu seinem Cousin Gage.Sie leben zusammen in einer Wohnung und seit dem ersten Moment wie Gage Cassidy,und andersrum,gesehen hat,sprühen die Funken zwischen ihnen und er will sie.Aber sie hat ja Tyler,hat er überhaupt eine Chance bei ihr?!

Von der Autorin Molly McAdams habe ich bereits Bücher gelesen und war von ihrem Schreibstil ganz angetan.Auch hier erwartete mich wieder ein flüssiger und locker leichter Schreibstil,der mich rasch durch die Seiten und das Buch brachte.Die Autorin hat so einige Höhen und Tiefen eingebaut,wo man sich jedes mal mit den Protagonisten gefreut oder gelitten hat.Ich bin ein großer Fan von Liebesromanen und ihren Auf und Abs,jedoch waren es hier ganz schön viele und so manch ein Ab,hätte man sich durchaus sparen können.Das war zu viel des Guten und hat teilweise für den Verlauf der eigentlichen Geschichte keine Rolle gespielt.Desweiteren bekam eine gewisse Spannung,sowie Gefühle geliefert.Besonders gut hat mir gefallen,das es Perspektivenwechsel zwischen den Hauptprotagonisten gab.Ein absoluter Pluspunkt meinerseits.

Die Charaktere waren ganz unterschiedlich,für den einen gab es mehr Sympathie,als für den anderen.
Cassidy zB. mochte ich eigentlich ganz gern.Als sie aus ihrer Heimat flüchtet ist sie gerade 17 und man merkt ihr eine gewisse Naivität an.Sie ist komplett von Tyler abhängig,da er ihr Retter in der Not ist (wie man es nimmt) und läuft wegen jedem und alles zu ihm.Zum einen kann ich es nachvollziehen,da es ihr engster Vertrauer ist,aber anderseits muss man auch mal die Augen öffnen und den waren Menschen erkennen,denn manch einer nutzt einen genau deswegen aus.Sonst war sie eine nette und sympathische,hilfsbereite junge Frau,die sich gut einfügen,sowie schnell Freundschaften schließen konnte.

Tyler konnte mich gar nicht für sich gewinnen.Nicht ein einziges mal in diesem Buch habe ich Sympathie für ihn empfunden.Er war für mich einfach ein Scheusal,der seine Freundin ausnutzt,verarscht und anlügt.Sowas hat sie nicht verdient.Er hat versucht ihr tausend Steine in den Weg zu legen,nur damit sie nicht glücklich wird.Die Autorin hätte die Lügen von Tyler etwas anders ausarbeiten sollen,denn die meisten waren einfach zu offensichtlich,sie waren zu simpel und jeder Mensch hätte schon längst mal nachgehakt.Das fand ich weniger authentisch.

Gage kommt einem Höhlenmensch nah ;) Ein lieber und netter Kerl,der seine Familie über alles liebt und für sie da ist.Wenn er eine Frau an seiner Seite hat,kann er auch mal anders sein,denn sie ist dann seins und dementsprechend kümmert.verteidigt und beschützt sie wo er kann. Was schlechtes kann man eigentlich gar nicht über ihn sagen,nur das er auch ziemlich blauäugig war,als es um die Lügen von Tyler ging.

Im Großen und Ganzen hat mir das Buch gut gefallen und ich wurde auch super unterhalten.Den Schreibstil von Molly McAdams mag ich sehr gerne und deshalb steht jetzt schon für mich fest,das ich weitere Bücher von ihr lesen werde.

  (114)
Tags: familie, freundschaft, gefühle, liebe, lügen, missbrauch, texas, wahrheit   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(85)

213 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

"vermont":w=6,"liebe":w=5,"familie":w=3,"usa":w=3,"trauer":w=3,"lost in love":w=3,"sehnsucht nach dir":w=3,"verlust":w=2,"marie force":w=2,"reihe: lost in love - green mountain":w=2,"roman":w=1,"tod":w=1,"liebesroman":w=1,"geschwister":w=1,"bruder":w=1

Sehnsucht nach dir

Marie Force , Lene Kubis
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 24.05.2017
ISBN 9783596297252
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(97)

211 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

"vermont":w=9,"liebe":w=6,"familie":w=3,"usa":w=3,"butler":w=3,"marie force":w=3,"vertrauen":w=2,"hoffnung":w=2,"zukunft":w=2,"hunter":w=2,"megan":w=2,"lost in love":w=2,"abbott":w=2,"green mountain serie":w=2,"schenk mir deine träume":w=2

Schenk mir deine Träume

Marie Force , Lena Kraus
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 23.03.2017
ISBN 9783596297245
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(92)

214 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 69 Rezensionen

"prinzessin":w=6,"jugendbuch":w=3,"geheimnisse":w=3,"internat":w=3,"undercover":w=2,"reihe":w=1,"mut":w=1,"wahrheit":w=1,"2018":w=1,"fischer":w=1,"verwechslung":w=1,"akademie":w=1,"fischer verlag":w=1,"prinzen":w=1,"prinzessinnen":w=1

Prinzessin undercover – Geheimnisse

Connie Glynn , Maren Illinger
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei FISCHER KJB, 25.07.2018
ISBN 9783737341288
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Mit Königsfamilien,Prinzessinnen und Co habe ich es eigentlich gar nicht so in Büchern,davon habe ich mich eher immer fern gehalten,weil  mich das nicht interessiert hat.Doch hier hat mich das Cover,was unglaublich schön ist und der Klappentext verleitet,dieses Buch zu lesen und bereut habe ich es nicht.

Worum geht es:
'Ich wollte immer nur eins: keine Prinzessin mehr sein. Und dann lande ich in einem Zimmer mit einem Mädchen, das von Prinzessinnen besessen ist!'
Ellie ist eine echte Prinzessin, die sich nichts mehr wünscht, als ein normales Leben zu führen. Lottie ist ein ganz normales Mädchen, das sich nichts mehr wünscht, als Prinzessin zu sein.
Als sich ausgerechnet diese beiden im Internat Rosewood Hall ein Zimmer teilen müssen, liegt die Lösung auf der Hand: Sie tauschen heimlich die Rollen.
Doch in Rosewood ist auch sonst nicht jeder, wer er zu sein scheint, und eine Geheimorganisation hat es auf die Prinzessin abgesehen - ohne zu wissen, welche nun die echte ist.
Nur mit Mut, Entschlossenheit und absoluter Loyalität können die Freundinnen sich gegenseitig retten. Denn Prinzessin ist mehr als ein Titel - Prinzessin bist du im Herzen!

Meinung:
Als erstes hat mich hier wirklich das Cover überzeugt,im realen sieht es noch viel schöner aus und wenn man den Umschlag abnimmt,erwartet einen nicht ein kahles Buch sondern ein weiteres Bild eines Prinzessinnenkopf.Auch wenn man das Buch aufschlägt,befinden sich auf der ganzen Seite goldene Kronen.Wirklich ganz toll.

Wer hat nicht schon immer mal davon geträumt,Prinzessin zu werden?! Tja,bis auf wenige Ausnahmen vielleicht,jedes Mädchen :) Und genau das ist es,was Lottie passiert.Sie darf an ihrer neuen Schule Prinzessin sein,erst ganz ausversehen,aber dann wird es wahr.Dahinter verbirgt sich aber nicht nur Spaß und Ansehen,nein...auch Probleme bringt es mit sich und leider auch Leute,die es auf die Prinzessin abgesehen haben.

Lottie mochte ich wirklich sehr gerne.Sie war ein sympathisches,junges und manchmal naives Mädchen,was sie aber durchaus sein darf,denn sie ist ja einfach auch noch ein Teenie.Man konnte ihre Gefühle und Entscheidungen gut nachvollziehen,auch wenn ich mich bei der einen oder anderen Sache anders entschieden haben,aber ich bin ja auch schon über 30 Jahre alt ;)

Ellies Charakter bewundere ich sehr.Sie ist so gar nicht "königlich",sie hat ihren eigenen Kopf und setzt das auch durch.Sehr selbstbewusst und abenteuerlich die junge Dame.

Jamie konnte ich nicht so durchschauen.Bis auf wenige Momente hat er eine Fassade um sich errichtet,die keine Gefühle oder anderes zu lassen.Nur sein Job,die Prinzessin zu schützen ist wichtig und dafür tut er alles.

Der Schreibstil war locker leicht und flüssig zu lesen.Innerhalb kürzester Zeit hatte ich das Buch beendet,was auch daran lag,das meine Neugier geweckt wurde und das Buch zum Ende hin sehr spannend wurde.

Ich freu mich schon sehr auf den zweiten Band dieser Reihe,denn ich war so begeistert von diesem Buch,das ich unbedingt wissen muss,wie es weitere geht.




  (25)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(147)

372 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

"cora carmack":w=6,"finding it":w=4,"alles ist leichter mit dir":w=3,"lyx":w=2,"new-adult":w=2,"jackson":w=2,"kelsey":w=2,"hunt":w=2,"erotik":w=1,"liebesroman":w=1,"reise":w=1,"europa":w=1,"new adult":w=1,"finden":w=1,"dritter teil":w=1

Finding it - Alles ist leichter mit dir

Cora Carmack , Sonja Häußler
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei LYX, 05.03.2015
ISBN 9783802596247
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.879)

4.274 Bibliotheken, 43 Leser, 10 Gruppen, 397 Rezensionen

"liebe":w=74,"selection":w=73,"dystopie":w=60,"prinz":w=47,"kiera cass":w=43,"casting":w=36,"america":w=35,"jugendbuch":w=32,"prinzessin":w=28,"maxon":w=23,"aspen":w=20,"auswahl":w=18,"fantasy":w=15,"zukunft":w=15,"kasten":w=15

Selection

Kiera Cass , Sibylle Schmidt
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 01.02.2013
ISBN 9783737361880
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
1126 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.