YoursReadingBookworm

YoursReadingBookworms Bibliothek

23 Bücher, 11 Rezensionen

Zu YoursReadingBookworms Profil
Filtern nach
23 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

59 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

meg leder, lovestory, rezension, new york, museum of heartbreak

Museum of Heartbreak

Meg Leder , Henriette Zeltner
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei cbj, 25.07.2016
ISBN 9783570172650
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.129)

3.189 Bibliotheken, 96 Leser, 4 Gruppen, 250 Rezensionen

liebe, hardin, anna todd, erotik, tessa

After truth

Anna Todd , Corinna Vierkant-Enßlin , Julia Walther
Flexibler Einband: 672 Seiten
Erschienen bei Heyne, 14.04.2015
ISBN 9783453491175
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Ich habe ja schon After Passion gehört und deswegen habe ich die Fortsetzung angerührt. Und es hat mir noch besser gefallen als der erste Teil. Tessa und Hardins Veränderung hat mich echt fasziniert und wie Anna Todd es beibehalten hat. Auch in diesem Teil gibt es zwischen dem komischen Paar ein riesiges hin und her, was mich ziemlich aufgeregt hat - im positiven Sinne. Die Emotionen sind bei mir durchgegangen. Wenn Tessa eine Entscheidung treffen wollte, habe ich mein Tablet fast angeschrien damit sie die richtige Entscheidung trifft. Wenn jemand Liebeskummer hatte, hatte ich es auch obwohl ich keinen Grund hatte. Wenn Hardin etwas Süßes tat, musste ich beinahe heulen. Am Ende hat mich Zed komplett verwirrt und ich wusste nicht, was ich über ihn denken sollte. Und der Cliffhanger war so ärgerlich am Ende. Was mir diesmal besonders gefallen hat, ist, dass diesmal auch in Hardins Sicht erzählt wurde, denn die hat mich sehr interessiert. Als ich After Passion gehört habe, dachte ich in meinem Hinterkopf andauernd: Was denkt Hardin gerade? Und Hardins Sicht wurde wirklich gut erzählt. Vor allem das er oft geflucht hat war super. Und Martin Bross war wirklich gut. Seine Stimme hat perfekt zu Hardin gepasst und die Emotionen wurden bei beiden wieder super rüber gebracht. Was ich noch hinzufügen will ist, dass ich irgendwo gelesen habe, dass man die After Reihe nicht in der Genre Erotik stecken sollte, wie Fifty Shades of Grey, denn Sex ist hier nicht der Mittelpunkt sondern die erste Liebe von Studenten und ich stimme da voll und ganz zu. Obwohl es ein paar intime Stellen gibt, ist das nicht die Hauptsache. Hier geht es um Jugendliche und nicht um Erwachsene. Es sollte eher zur Genre Jugendliteratur, Romanze oder von mir aus auch zu Chick lit eingeführt werden.

  (3)
Tags: erotik, hardin, hessa, tess, tessa   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(50)

97 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

zerstören, malen, spaß, kritzeln, keri smith

Mach dieses Buch fertig

Keri Smith , Julia Stolz , Heike Bräutigam
Flexibler Einband
Erschienen bei Kunstmann, A, 01.03.2010
ISBN 9783888976612
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(54)

75 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

freundschaft, reise, sommer, abenteuer, liebe

Tschick - Das Buch zum Film

Wolfgang Herrndorf
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 26.08.2016
ISBN 9783499272578
Genre: Romane

Rezension:

Meiner Meinung nach ist das Buch sehr langweilig. Ich musste das für die Schule lesen und ich spürte auch das es eine Hausaufgabe war, d.h. es war nicht wirklich ein Vergnügen. Alle Charaktere fand ich nervig und ziemlich seltsam. Es gab nicht wirklich eine normale Person und die hatten ziemlich ähnliche Eigenschaft. Die einzige Person, die ich einigermaßen mochte,war Isa, weil sie unterhaltsam war. Leider kam sie ziemlich kurz vor und das Buch wurde wieder langweilig. Die Handlungen gingen mir ein wenig zu schnell und es gibt recht wenige Dialoge. Ein paar Dinge sollten genauer erklärt werden und die Hintergründe der Charaktere wären sehr interessant gewesen z.B. warum die Mutter trank oder genaueres über Isa. Vielleicht wollte Herrndorf auch die Leser zum nachdenken anregen. Trotzdem fände ich ein paar Details besser. Die Formulierungen des Autors fand ich ziemlich locker und witzig und das Buch ist eigentlich ziemlich einfach zu lesen. Normalerweise kriege ich ein 250-seitiges in wenigen Stunden durch, aber ich habe das Buch in eine Woche durch gelesen, was für mich heißt das es nicht sehr toll ist. Ich habe mir eigentlich sehr viel erhofft, da es ein Spiegel Bestseller ist und gute Bewertungen bekommen hat, aber es hat meine Erwartungen nicht sehr getroffen.

  (4)
Tags: bestseller, reise, roadtrip   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.398)

3.708 Bibliotheken, 74 Leser, 9 Gruppen, 307 Rezensionen

liebe, lux, onyx, fantasy, daemon

Onyx - Schattenschimmer

Jennifer L. Armentrout , Anja Malich
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 21.11.2014
ISBN 9783551583321
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.881)

3.042 Bibliotheken, 45 Leser, 3 Gruppen, 307 Rezensionen

obsidian, liebe, fantasy, lux, aliens

Obsidian - Schattendunkel

Jennifer L. Armentrout , Anja Malich
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 29.04.2016
ISBN 9783551315199
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.812)

3.099 Bibliotheken, 105 Leser, 8 Gruppen, 224 Rezensionen

liebe, opal, fantasy, lux, katy

Opal - Schattenglanz

Jennifer L. Armentrout , Anja Malich
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 24.04.2015
ISBN 9783551583338
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Als ich das Buch in der Hand hielt, war ich so froh es zu lesen. Das Cover ist einfach mega schön, genau wie die anderen Reihen und ich habe mich schon auf das nächste Buch gefreut, obwohl ich nicht mal damit angefangen hatte. Dieses Mal fiel der Schwerpunkt auf die Beziehung von Katy und Daemon. Am Anfang hat mich ihre Beziehung (Knutschen,kuscheln etc.) ein wenig überrümpelt. Vor allem Daemon hat sich hier von seiner süßen Seite gezeigt und um ehrlich zu sein vermisse ich den arroganten Daemon. Es war wie immer einfach zu lesen. Armentrout hat die Handlungen ziemlich anschaulich beschrieben, somit konnte ich mir alles gut vorstellen. Am Ende mancher Kapitel sind Cliffhanger, die aus dem nichts kommen. Im Moment passierte etwas unspektakuläres und dann kommt nur ein Satz, was die Handlung wieder spannend machte. Der Plot Twist hat mir wirklich gut gefallen und es war für mich sehr traurig. Ich wäre niemals darauf gekommen, dass das jemals passieren würde. Das einzige was mir gefehlt hat, war die ein bisschen mehr Action zum Beispiel kamen die Arum erst am Ende vor. Das offene Ende hat mich fast zum weinen gebracht und ich wurde neugierig wie es weiter gehen würde. Im Großen und Ganzen hat mir das Buch sehr gut gefallen und ich freue mich schon auf Origin und Opposition.   

  (2)
Tags: alien, daemon & katy, fantasieroman, liebe   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

12 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Der Anfang vom Happy End

Emma Garcia , Andrea Brandl
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 17.11.2014
ISBN 9783442380824
Genre: Liebesromane

Rezension:

Das Buch sah so süß aus und es war nur £3 da konnte ich nicht anders. Das Cover war sehr überzeugend denn pink auf Büchern spricht mich immer an. Der Klappentext hat mich verwirrt, denn drauf steht: Viv uns Max waren seit Jahren beste Freunde, dann waren sie zusammen und dann lief alles falsch. Ich wusste nicht, was falsch gelaufen ist und das wurde überhaupt nicht geklärt. (EDIT: Das Buch ist der Nachfolger von Never Google Heartbreak. Das habe ich noch nicht gelesen und dort wird wahrscheinlich vieles geklärt.) Ich verstehe nicht, was es anfangs mit dem T Shirts auf sich hatte und deren Beziehung zu einander war auch verwirrend. Ich finde Emma Garcias Stil super. Ihr Humor hat mich überzeugt und ihr Schreibstil ist echt gut. Wie sie ein Kapitel immer mit einem Post aus dem Internet oder einer Email begann, fand ich genial. Die Kapitel wurden immer passend benannt und man wusste sofort, was abgehen würde. Die Mutter Rainey hat die Geschichte aufgepeppt und die Dialoge waren humorvoll. Lucys Hochzeit ist meine Lieblings Szene, denn es war lustig, aber ernst. OMG Baby! kann ich mir super als eine Komödie vorstellen, den ich mir auf jeden Fall angucken würde. Trotzdem hätte Garcia den deutschen Titel nutzen sollen, denn das ist ein Titel, wo man sich die ganze Zeit wundert warum das Buch so heißt.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

google, komödie, googler, witzig, schwange

OMG Baby!

Emma Garcia
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Hodder & Stoughton General Division, 24.04.2014
ISBN 9781444741513
Genre: Sonstiges

Rezension:

Das Buch sah so süß aus und es war nur £3 da konnte ich nicht anders. Das Cover war sehr überzeugend denn pink auf Büchern spricht mich immer an. Der Klappentext hat mich verwirrt, denn drauf steht: Viv uns Max waren seit Jahren beste Freunde, dann waren sie zusammen und dann lief alles falsch. Ich wusste nicht, was falsch gelaufen ist und das wurde überhaupt nicht geklärt. (EDIT: Das Buch ist der Nachfolger von Never Google Heartbreak. Das habe ich noch nicht gelesen und dort wird wahrscheinlich vieles geklärt.) Ich verstehe nicht, was es anfangs mit dem T Shirts auf sich hatte und deren Beziehung zu einander war auch verwirrend. Ich finde Emma Garcias Stil super. Ihr Humor hat mich überzeugt und ihr Schreibstil ist echt gut. Wie sie ein Kapitel immer mit einem Post aus dem Internet oder einer Email begann, fand ich genial. Die Kapitel wurden immer passend benannt und man wusste sofort, was abgehen würde. Die Mutter Rainey hat die Geschichte aufgepeppt und die Dialoge waren humorvoll. Lucys Hochzeit ist meine Lieblings Szene, denn es war lustig, aber ernst. OMG Baby! kann ich mir super als eine Komödie vorstellen, den ich mir auf jeden Fall angucken würde. Trotzdem hätte Garcia den deutschen Titel nutzen sollen, denn das ist ein Titel, wo man sich die ganze Zeit wundert warum das Buch so heißt.

  (2)
Tags: google, googler, hochzeit, internet, kind, komödie, leben, liebe, mutter, schwange, witzig   (11)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(63)

106 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

italien, adriana popescu, sommer, liebe, ein sommer und vier tage

Ein Sommer und vier Tage

Adriana Popescu
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei cbj, 13.03.2017
ISBN 9783570403372
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Das Cover hat mich förmlich angezogen, aber der Klappentext irgendwie nicht. Trotzdem habe ich es gelesen. Die Punkte an den Seiten finde ich ziemlich süß. Die Charaktere sind gut gewählt. Ich finde, dass man sich mit Paula sehr gut identifizieren kann, als Jugendliche. Jeder hat sich bestimmt gefragt, was man nach der Schule machen möchte und ob man nicht etwas erleben sollte. Lewis war mir anfangs etwas zu ,,tiefgründig”, aber zum Ende hin hat man kapiert warum. Das Buch ist nicht mega spannend, aber Paula sagt andauernd, dass Lewis immer etwas trauriges in den Augen hat, was mich neugierig machte, weshalb es so war. Zum mit Fiebern ist das Buch nicht geeignet. Es ist eher ein Buch, was man nebenbei lesen kann. Das Ende find ich nicht extrem toll, denn mich hat noch interessiert wie es weiter mit Paula und ihren Eltern zugegangen ist und was sie zu Lewis sagen. Trotzdem war es eine tolle Sommerlektüre.

  (3)
Tags: italien, jugendbuch, liebe, reisen   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

tessa de loo, historischer roman., 2. weltkreig, die zwilling, diana

Die Zwillinge

Tessa de Loo , Waltraud Hüsmert
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Diana, 13.06.2016
ISBN 9783453359079
Genre: Romane

Rezension:

Das Cover ist wirklich schön gestaltet. Der Klappentext hat mich jedoch auf das Buch aufmerksam gemacht. Normalerweise lese ich YA, Romanzen, Fantasy, Sciencefiction, Erotik und selten Krimis und ich wollte mal was Neues ausprobieren. 
Das Buch beginnt mit ihrem Treffen und kurz darauf fängt es mit den Rückblicken an. Das Buch wechselt immer von Gegenwart in die Vergangenheit, was mich ein bisschen irritiert hat, denn wenn ich in der Vergangenheit drinnen war und gelesen hatte, warf die Gegenwart mich immer raus und ich musste mich auf die neue Zeit einstellen. Es ist interessant in das Leben der Menschen in der Kriegszeit aus verschiedenen Sichten zu sehen, da Anna direkt in Deutschland lebte und Lotte in den Niederlanden. Sie hatten Probleme mit der Familie, Religion, Politik, Liebe etc. Trotzdem war es nicht extrem interessant für mich. Nach einer Weile hat es mich extrem gelangweilt und ich habe angefangen es zu überfliegen. Die Charaktere konnte ich nicht verstehen und mich nicht richtig hinein versetzten. 
Wer das Buch nicht lesen möchte sich aber dafür interessiert kann den gleichnamigen Film aus dem Jahre 2004 gucken.

  (2)
Tags: 2. weltkreig, historischer roman., jude, krieg, liebe, nazi, politik, tessa de loo, trennung, zwilling   (10)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(128)

230 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 75 Rezensionen

liebe, jugendbuch, freundschaft, klinik, praktikum

Die Welt ist kein Ozean

Alexa Hennig von Lange
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei cbt, 27.07.2015
ISBN 9783570162965
Genre: Jugendbuch

Rezension:


ACHTUNG SPOILERDer Klappentext zog mich an denn die Idee klang ziemlich interessant. Die Beziehung zwischen einem psychisch Kranken und einer Praktikantin klang verlockend. Leider hat das Buch mich nicht überzeugt. Als ich bemerkt habe, dass das Heilen von Tucker einer der wenigen interessanten Ziele waren, fand ich das der Klappentext gespoilert hat, was vorerst nicht schlimm war, da ich Spoiler liebe. Aber desto mehr Seiten ich gelesen habe desto langweiliger wurde es. Die Nebenhandlung von Franzis Freundin Nelli fand ich um einiges spannender. Auch die Entwicklung der Beziehung zwischen Tucker und Franzi war mir zu schnell und unbegründet, denn erzählt wurden 14 Tage davon haben sich Franzi und Tucker vielleicht 5 Mal gesehen. Als Tucker reden konnte hätten die beiden ein tiefgründiges Gespräch führen sollen und Tucker müsste seine Zuneigung zu Franzi etwas genauer schildern. Die Protagonistin war mir auch zu kindisch für eine siebzehnjährige, sie hatte für mich eine sehr kindische Phantasie. Trotzdem konnte ich mir die Situation gut vorstellen und das Buch war einigermaßen realistisch. Im Allgemeinen sind, die Idee und die Themen die angesprochen werden (Selbstmord, Eltern, Zukunft etc.), sehr gut nur nicht interessant genug rüber gebracht.

  (2)
Tags: jugendbuch, liebe, psychatrie, suizid   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

22 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

eifersucht, langatmig, liebe, drama

After truth

Anna Todd
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Random House Audio, Deutschland, 11.04.2015
ISBN B00UHH6GMM
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

21 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

tessa, hardin, erotik, wattpad, sex

After passion

Anna Todd
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Random House Audio, Deutschland, 09.02.2015
ISBN B00S8BT7IY
Genre: Sonstiges

Rezension:

Das Cover sieht sehr schön aus, aber wegen dem Klappentext zögerte ich, es zu lesen bzw. zu hören. Da es sehr beliebt ist habe ich es doch gehört. Mich fasziniert, wie aus einer ganz normalen Wattpad Fanfiction, ein Bestseller in mehreren Ländern wurde, was ein weiterer Grund war, warum ich es gehört habe. 
Nicole Engeln hat das Buch sehr lebhaft gelesen. Mir gefiel es Wie sie die Emotionen durch ihre Stimme deutlich machte. Vor allem die Frust und die Nervosität konnte man gut hören. 
Die Formulierungen passte zu den Charakteren, so wusste man wer genau wer gerade spricht. Leider fand ich die Protagonistin Tessa überhaupt nicht sympathisch. Ihre Reaktionen waren meiner Meinung nach ab und viel zu übertrieben. Und die Art wie sie mit ihren Freund Noah, den sie mit Hardin betrügt, Schluss macht war unangenehm. 
Die Handlung an sich ist ein bisschen eintönig. Sie wiederholte sich andauernd. Zuerst lieben die sich vom ganzen Herzen, dann streiten die sich, weil jemand etwas falsch gemacht hat und später haben die beiden Versöhnungssex. Ab da fängt es wieder von vorne an. Das Ende ist sehr überraschend gewesen trotzdem sehr Klischeehaft. Vielleicht liegt es bloß daran, dass ich Wattpad währenddessen im Hinterkopf hatte, jedoch erinnert mich das an die Bad Boy Geschichten, die man überall findet nur mit mehr Erotik. Ich werde After #2 bald anfangen.

  (2)
Tags: anna todd, bestseller, erotik, fanfictio, fanfiction to book, hardin, hessa, one direction, sex, tessa, wattpad   (11)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.582)

2.633 Bibliotheken, 58 Leser, 10 Gruppen, 126 Rezensionen

dystopie, liebe, veronica roth, jugendbuch, krieg

Die Bestimmung - Tödliche Wahrheit

Veronica Roth , Petra Koob-Pawis
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 17.03.2014
ISBN 9783442480623
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(136)

229 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 88 Rezensionen

freundschaft, liebe, buchclub, bücher, beziehungen

Die Bücherfreundinnen

Jo Platt , Katharina Naumann , any.way , Barbara Hanke
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 21.05.2016
ISBN 9783499268861
Genre: Romane

Rezension:

Das Cover ist mir schon sooft ins Auge gefallen. Aber nachdem ich es gelesen habe, weiß ich immer noch nicht was es mit dem Apfel auf sich hat. Der Font ist aber sehr gut gewählt und die Farben Kombi ist auch schön. Der Klappentext hat mich glauben lassen, dass der Schwerpunkt auf Lydia ist, doch nach einer Zeit wurde mir bewusst, dass es um Alice geht und Lydias Tod eher eine minimale Rolle hat. Das Buch fängt mit einem Rückblick an als Lydia und Alice sich kennengelernt haben und dann wird man nach drei Seiten in die Gegenwart zurückgeworfen. Am Anfang zwischen den Kapiteln gab es ein paar rückblenden in die College Zeit mit Lydia, was meiner Meinung ziemlich unnötig war. Mir ist bewusst, dass Lydias Tod eine Rolle in diese Geschichte spielt, vor allem für den Protagonisten Jon, jedoch kam es mir so vor als ob das nur reingebracht wurde um die Geschichte etwas emotionaler zumachen. Man hätte es schon erwähnen sollen und der Effekt was es auf die Charaktere hat ist schon deutlich aber später wurde sie so gut wie gar nicht erwähnt, was ich nicht gut fand. Was ich leider auch nicht sehr toll fand, ist der Anzahl Charaktere. Die Personen Ansicht waren sehr nett, nur fand ich es schon schwierig mich sofort auf sechs Leute einzustellen und bevor ich mich gewöhnen konnte kam jemand neues dazu und ich dachte mir: Wer ist jetzt schon Hugh? Craig? Romy? Was ich super fand ist, dass man es sehr einfach zu lesen war, wie realistisch es gehalten wurde, der Humor und die Anzahl der Dialoge war super. Auch super ist es, dass es in Alice Sicht geschrieben wurde. Zuerst dachte ich, dass es sinnvoller wäre in der dritten Person zu schreiben, doch Alices Sicht gefiel mir ganz gut. Das Ende war aber sehr vorhersehbar meiner Meinung nach.

  (2)
Tags: blind dates, buchfreundin, #buchfreundin, freundschaft, jo platt, tod, verkupplung   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.838)

2.834 Bibliotheken, 23 Leser, 8 Gruppen, 54 Rezensionen

dystopie, liebe, suzanne collins, panem, jugendbuch

Die Tribute von Panem - Flammender Zorn

Suzanne Collins , Sylke Hachmeister , Peter Klöss
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.10.2015
ISBN 9783841501363
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(808)

1.063 Bibliotheken, 19 Leser, 4 Gruppen, 44 Rezensionen

dystopie, panem, liebe, spiele, katniss

Die Tribute von Panem - 3 Bände

Suzanne Collins , Peter Klöss , Sylke Hachmeister
Fester Einband: 1.280 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 01.11.2012
ISBN 9783789132254
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.540)

5.252 Bibliotheken, 36 Leser, 15 Gruppen, 117 Rezensionen

dystopie, liebe, panem, suzanne collins, jugendbuch

Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe

Suzanne Collins , Hanna Hörl , Silke Hachmeister , Peter Klöss
Buch: 432 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.04.2014
ISBN 9783841501356
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.295)

2.945 Bibliotheken, 32 Leser, 6 Gruppen, 202 Rezensionen

dystopie, liebe, fraktionen, die bestimmung, veronica roth

Die Bestimmung

Veronica Roth , Petra Koob-Pawis
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 21.10.2013
ISBN 9783442479443
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(729)

1.624 Bibliotheken, 48 Leser, 2 Gruppen, 207 Rezensionen

tod, briefe, liebe, trauer, freundschaft

Love Letters to the Dead

Ava Dellaira , Katarina Ganslandt
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei cbt, 23.02.2015
ISBN 9783570163146
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich habe das Buch gelesen, weil es im Internet so gelobt wurde, das Cover schön ist und meine Freundin es sehr toll fand. Also habe ich es mir ausgeliehen und ich habe mich verknallt. Das Buch war einfach der Hammer. Ich hatte das Gefühl als ob ich Laurel in und auswendig kenne und ich wollte sie einfach beschützen, weil sie so verletzlich wirkt. Die Charaktere wurden wirklich gut gemacht und die Handlungen super erklärt. So wie es erzählt wurde, wirkte es so, als ob die Briefe persönlich an mich gerichtet waren und an manchen Stellen wie eine Geschichte. Man konnte -vor allem als Jugendliche- die Gedanken gut verstehen und sich mit denen identifizieren. Ich mag das Konzept des Buches: Die Sorgen des Erwahsenwerdens, das Bedürfnis dazu zu gehören, die Liebe und der Hass gegenüber der Familie. Einfach eine Geschichte über die (etwas krasse) Jugend. Ich konnte nebenbei auch etwas über Berühmtheiten erfahren von denen ich wenig bis gar nichts wusste. Mir gefiel vor allem, dass jedes Mal etwas tiefgründiges in einer Handlung zu finden war, was mich zum nachdenken anregte. Durch Dellairas Schreibstil, bin ich in das Buch versunken, fühlte mit und war jedes Mal traurig wenn ich das Buch weglegen musste.

  (4)
Tags: brief, briefroman, erwachsen werden, jugendbuch, tod   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.022)

4.312 Bibliotheken, 69 Leser, 5 Gruppen, 545 Rezensionen

liebe, erotik, anna todd, after passion, hardin

After passion

Anna Todd , Corinna Vierkant-Enßlin , Julia Walther
Flexibler Einband: 672 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.02.2015
ISBN 9783453491168
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12.561)

15.278 Bibliotheken, 105 Leser, 32 Gruppen, 445 Rezensionen

dystopie, liebe, panem, hungerspiele, jugendbuch

Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele

Suzanne Collins , Sylke Hachmeister , Peter Klöss , Werbeagentur Hauptmann & Kompanie
Buch: 416 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.10.2012
ISBN 9783841501349
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
23 Ergebnisse