Yurelias Bibliothek

282 Bücher, 116 Rezensionen

Zu Yurelias Profil
Filtern nach
282 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.

  • Bibliothek (283) Bibliothek (283)
  • Ausgeliehene Bü... (40) Ausgeliehene Bücher (40)
    In diesem Regal befinden sich Bücher, die ich mir zum Lesen auslieh und nicht selber besitze.
  • Bestellte Büche... (0) Bestellte Bücher (0)
    Bücher, die ich bestellt habe und die unterwegs zu mir sind.
  • Bücherregal (229) Bücherregal (229)
  • Mangas (52) Mangas (52)
    Manga-Bände werde ich eher selten rezensieren. Ich hab sie einfach zu schnell durch und die meisten Manga-Serien bestehen aus viel zu vielen Bänden... Sollte ein besonders schöner (oder schlechter) dabei sein oder einfach eine abgeschlossene Manga-Geschichte in nur einem Band sein, werde ich die Geschichte schon eher rezensieren.
  • Vorbestellte Bü... (0) Vorbestellte Bücher (0)
    Hier befinden sich Bücher, die ich vorbestellt habe, sich aber noch nicht in meinem Besitz finden.
  • gewünscht (0) gewünscht (0)
    Hierhin packe ich die Bücher von meinem Wunschzettel, die ich mir schon von bestimmten Personen gewünscht habe; d.h. wo es wahrscheinlich ist, dass ich sie geschenkt bekomme.
  • pausiert (2) pausiert (2)
    Bücher, bei denen ich das Lesen pausiert habe, aber später irgendwann weiterlesen werde.
  • Bücher ohne Reg... (0) Bücher ohne Regal (0)


LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

60 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 9 Rezensionen

"elfen":w=4,"fantasy":w=3,"drachen":w=2,"hennen":w=2,"drachenelfen":w=2,"magie":w=1,"buchreihe":w=1,"high fantasy":w=1,"zauberei":w=1,"heyne":w=1,"zwerge":w=1,"bernhard hennen":w=1,"albenmark":w=1,"emerelle":w=1,"meliander":w=1

Elfenmacht

Bernhard Hennen
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Heyne, 20.03.2017
ISBN 9783453268913
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

81 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

"adaption":w=2,"liebe":w=1,"fantasy":w=1,"jugendbuch":w=1,"science fiction":w=1,"zukunft":w=1,"dystopie":w=1,"sci-fi":w=1,"reihenauftakt":w=1,"modernes märchen":w=1,"märche":w=1,"cyber":w=1

Wie Monde so silbern

Marissa Meyer , Astrid Becker
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 17.06.2015
ISBN 9783551583352
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(394)

802 Bibliotheken, 5 Leser, 6 Gruppen, 56 Rezensionen

"fantasy":w=37,"klassiker":w=29,"jugendbuch":w=17,"michael ende":w=16,"phantasien":w=13,"fuchur":w=13,"kinderbuch":w=12,"märchen":w=12,"atreju":w=12,"abenteuer":w=11,"freundschaft":w=9,"buch":w=9,"bastian":w=9,"kindliche kaiserin":w=9,"phantasie":w=8

Die unendliche Geschichte

Michael Ende , ,
Fester Einband: 475 Seiten
Erschienen bei Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 15.07.2004
ISBN 9783522176842
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Unter Palmen aus Stahl

Dominik Bloh , Axel Martens
Fester Einband: 230 Seiten
Erschienen bei Ankerherz Verlag, 24.11.2017
ISBN 9783945877210
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(93)

245 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 78 Rezensionen

"irland":w=21,"historischer roman":w=10,"krieg":w=6,"kiera brennan":w=6,"die herren der grünen insel":w=5,"england":w=4,"mittelalter":w=4,"intrigen":w=4,"12. jahrhundert":w=4,"liebe":w=3,"historienroman":w=2,"normannen":w=2,"roman":w=1,"familie":w=1,"spannung":w=1

Die Herren der Grünen Insel

Kiera Brennan
Fester Einband: 960 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 15.02.2016
ISBN 9783764505592
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Mondscheingeschichten

, , ,
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 30.04.2014
ISBN 9783257068788
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

"norwegen":w=4,"saga":w=3,"wikinger":w=2,"könige":w=2,"historischer roman":w=1,"historisch":w=1,"mittelalter":w=1,"reihenauftakt":w=1,"frühmittelalter":w=1

Krone und Feuer

Linnea Hartsuyker , Edigna Hackelsberger
Flexibler Einband: 640 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 14.07.2017
ISBN 9783548289144
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

"humor":w=1,"star wars":w=1,"unterhaltungsroman":w=1,"bitte nicht zu ernst nehmen":w=1,"möge die macht mit euch sein":w=1,"nerdalarm":w=1

War was?

Paul Erickson , Simon Weinert , Markus Weber
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Piper, 02.11.2017
ISBN 9783492704311
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

39 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 6 Rezensionen

"krimi":w=4,"roman":w=3,"spannung":w=3,"thriller":w=2,"schnee":w=2,"liebe":w=1,"tv":w=1,"arktis":w=1,"grönland":w=1,"inuit":w=1,"mechaniker":w=1,"ewiges eis":w=1,"jesaja":w=1,"fräulein smilla":w=1

Fräulein Smillas Gespür für Schnee

Peter Hoeg
Fester Einband: 479 Seiten
Erschienen bei Hanser, 01.11.1996
ISBN 9783446188488
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(477)

1.104 Bibliotheken, 31 Leser, 1 Gruppe, 92 Rezensionen

"liebe":w=21,"jojo moyes":w=19,"australien":w=15,"kriegsbräute":w=15,"england":w=11,"schicksal":w=8,"flugzeugträger":w=8,"freundschaft":w=7,"hoffnung":w=7,"meer":w=6,"zweiter weltkrieg":w=6,"schiff":w=6,"reise":w=5,"nachkriegszeit":w=5,"roman":w=4

Über uns der Himmel, unter uns das Meer

Jojo Moyes , Katharina Naumann , any.way , Cathrin Günther
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 26.02.2016
ISBN 9783499267338
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(134)

241 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 108 Rezensionen

"bücher":w=6,"roman":w=5,"frankreich":w=3,"buch":w=3,"lesen":w=3,"christine féret-fleury":w=3,"paris":w=2,"literatur":w=2,"bookcrossing":w=2,"bibliophilie":w=2,"metro":w=2,"das mädchen, das in der metro las":w=2,"liebe":w=1,"leben":w=1,"mädchen":w=1

Das Mädchen, das in der Metro las

Christine Féret-Fleury , Sylvia Spatz
Fester Einband: 176 Seiten
Erschienen bei DuMont Buchverlag , 30.08.2018
ISBN 9783832198862
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

"usa":w=1,"rassismus":w=1,"klassiker des 20. jahrhunderts":w=1

Wer die Nachtigall stört ...

Harper Lee , Claire Malignon
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 15.05.2018
ISBN 9783499218255
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

england um 1800, entwicklungsroman, gesellschaftsstudie, historischer roman

Stolz und Vorurteil

Jane Austen , Christian Grawe , Ursula Grawe
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 12.06.2017
ISBN 9783959671163
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

66 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

blaues glas, einfluss, england, fabriken, fantasie, fantasieroman, fantasy, flucht, glasbücher, historisch, intrige, kampf, küste, luftschiff, macht

Das Dunkelbuch

Gordon Dahlquist , Susanna Mende
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Blanvalet Taschenbuch Verlag, 15.08.2011
ISBN 9783442372119
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

3 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

energie, kraft, kraftvoll, stärken, talent, weg, weisheit, ziel

Der Weg des Tigers

Bernhard Moestl
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 03.08.2015
ISBN 9783426786550
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

31 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

"kurzgeschichten":w=2:wq=4053,"liebe":w=1:wq=37934,"amerikanische literatur":w=1:wq=2002,"alltag":w=1:wq=1869,"amerikanische kurzgeschichten":w=1:wq=2

Wovon wir reden, wenn wir von Liebe reden

Raymond Carver , Helmut Frielinghaus
Flexibler Einband: 176 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 23.05.2012
ISBN 9783596903887
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Spleen Royale

Tania Kibermanis
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 20.01.2017
ISBN 9783499632112
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 0 Rezensionen

Der Teufel von Wacken

Heike Denzau
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Emons Verlag, 28.06.2018
ISBN 9783740803155
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(82)

187 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 50 Rezensionen

"fantasy":w=5,"izara":w=5,"seele":w=3,"julia dippel":w=3,"liebe":w=2,"kampf":w=2,"verrat":w=2,"dämon":w=2,"romantasy":w=2,"primus":w=2,"brachion":w=2,"stille wasser":w=2,"izara stille wasser":w=2,"mord":w=1,"spannung":w=1

Izara - Stille Wasser

Julia Dippel , Carolin Liepins
Flexibler Einband
Erschienen bei Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 19.06.2018
ISBN 9783522506229
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

11 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

begegnungen, iran, reise, reiseerlebnisse

Küsse in der Moschee

Bruni Prasske
Flexibler Einband: 414 Seiten
Erschienen bei Blanvalet Taschenbuch Verlag, 11.08.2008
ISBN 9783442370009
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

136 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 17 Rezensionen

"markus heitz":w=5,"fantasy":w=4,"kartenspiel":w=4,"thriller":w=3,"des teufels gebetbuch":w=3,"mystery":w=2,"urban fantasy":w=2,"hexerei":w=2,"spannung":w=1,"tod":w=1,"deutschland":w=1,"frankreich":w=1,"horror":w=1,"dämonen":w=1,"historie":w=1

Des Teufels Gebetbuch

Markus Heitz
Flexibler Einband: 672 Seiten
Erschienen bei Knaur, 01.03.2017
ISBN 9783426654194
Genre: Fantasy

Rezension:

Letztes Jahr habe ich dieses Buch direkt nach der Lesung von Markus Heitz erworben und es mir auch von ihm gleich signieren lassen. Die Lesung hat mich total begeistert und dazu geführt, dass mich das Buch sofort in den Bann schlug.
Nun endlich habe ich es durchgelesen. Dank Leseflaute hat es leider ewig gedauert. Ich möchte hier betonen, dass das aber nicht am Buch lag, sondern weil ich einfach zu viel um die Ohren hatte und dann oft lieber Serien angeschaut habe oder so kaputt ins Bett fiel, dass ich sofort einschlief.
Das Buch hat mich von der ersten Zeile gefesselt, sodass ich kaum aufhören konnte zu lesen, wenn ich denn mal zum Lesen kam.
Die Geschichte beginnt zur Zeit der Gegenwart mit einem Prolog, welcher an sich schon geheimnisvoll-spannend geschrieben ist. Nach dem Prolog wechselt die Geschichte nach Leipzig im Januar 1768.
Diese zwei Erzählstränge sind ganz typisch für Markus Heitz. Beide haben irgendwie miteinander zu tun, aber anfangs kann man nicht mal erahnen, wie. Aber am Ende weiß man das natürlich.
In diesem Buch geht es im Erzählstrang der Vergangenheit um die Geschichte der Entstehung des einen, besonderen Kartenspiels um das es hier geht; im Erzählstrang der Gegenwart geht es um die Auswirkungen desselben Kartenspiels zu unserer Zeit.
Allein, dass es zwei Erzählstränge gibt, einmal Vergangenheit und einmal Gegenwart, macht das Buch so spannend. Fasziniert hat mich, dass der Autor den jungen Johann Wolfgang von Goethe auftauchen lässt. Nun habe ich Lust, eines Tages mal Goethes  »Faust« zu lesen.
Übrigens ist jedes neue Kapitel mit einer Ortsangabe versehen und einem Zitat passend zur Thematik "Kartenspiel". Das finde ich wirklich klasse und einige Zitate haben den Weg in mein Zitate-Büchlein gefunden. :D
Dieses Buch ist so überraschend wie spannend. Ich tappte eigentlich die ganze Zeit ziemlich im Dunkeln. Während ich normalerweise immer ein wenig einer Geschichte während des Lesens erahnen kann, konnte ich das hier einfach mal so überhaupt gar nicht.
Es werden verschiedene Figuren eingeführt und viele haben auf den ersten Blick gar nichts miteinander zu tun. Nur die Karten verbinden diese Figuren.
Während Hyun mir sofort sympathisch war und mich vom ersten Moment an faszinierte, war ich bei Tadeus lange Zeit sehr skeptisch und der Pfad der Lügen, den er zunächst einschlug, gefiel mir überhaupt nicht. Allerdings gewann er meine Sympathie als er von diesem Pfad zurückkehrte und man merken konnte, dass er sich positiv weiterentwickelt hatte. Er beweist im Laufe der Geschichte Charakterstärke.
Als schade empfand ich es, dass die Mambo nur eine kleine Rolle spielte. Ich frage mich immer noch, wie sie das Kartenspiel vernichten wollte...
Ebenfalls schade fand ich, dass der Vergangenheit-Erzählstrang eine ganze Zeit lang kaum vorkam. Da hätte ich mir mehr gewünscht.
Darüber, wie das Kartenspiel letztlich aus dem Verkehr gezogen wird, bin ich auch ein wenig enttäuscht, auch wenn alles andere vermutlich unglaubwürdig rübergekommen wäre. Aber die letztlich gewählte Variante ist nichts Endgültiges und da hatte ich wirklich mehr erwartet. Andererseits hätte das vielleicht nicht gepasst, da Tadeus und Hyun einfach das Wissen fehlte. Und mir gefällt sehr, wie die Geschichte am Ende bei den Beiden auf dem Boot endet. Es hat etwas von Sonnenuntergangsstimmung und Happy End.
Nach der Geschichte ist das Buch aber noch nicht vorbei. Es gibt noch ein Nachwort und einen Anhang. Das Nachwort beinhaltet die Danksagung des Autors und die Spielregeln des Kartenspiels Supérieur. Außerdem findet man dort eine Auflistung der Supérieur-Gewinner in Avignon aus der Geschichte. Beides sehr interessant.
Im Anhang werden die wichtigsten historischen Infos zum Kartenspiel im Generellen zusammengefasst, was wirklich sehr lesenswert ist und zum tiefergreifenden Recherchieren einlädt.

Mein Fazit:
Ein Ex-Spieler und eine Ärztin auf den Spuren eines rätselhaften Kartenspiels, das Tod und Verderben bringt: des Teufels Gebetbuch. Spannend, interessant, lehrreich. Sehr zu empfehlen!

  (1)
Tags: avignon, baden- baden, bastian kirchner, des teufels gebetbuch, deutschland, fantasy, frankreich, gillot, hermine, hexerei, historie, hyun poe, johann wolfgang von goethe, kartenspiel, leipzig, madame darlan, manaus, martin dietrich, mystery, spannung, susanna kirchner, tadeus boch, .teufel, thriller, tod   (25)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(268)

568 Bibliotheken, 28 Leser, 0 Gruppen, 76 Rezensionen

"new york":w=15,"liebe":w=9,"jojo moyes":w=8,"louisa clark":w=8,"roman":w=7,"familie":w=6,"england":w=5,"fortsetzung":w=4,"lou":w=4,"usa":w=3,"neuanfang":w=3,"sam":w=3,"mein herz in zwei welten":w=3,"humor":w=2,"selbstfindung":w=2

Mein Herz in zwei Welten

Jojo Moyes , Karolina Fell
Fester Einband: 592 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Wunderlich, 23.01.2018
ISBN 9783805251068
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

"lokalkolorit":w=1,"erlangen":w=1,"mittelfranken":w=1,"herzogenaurach":w=1

Tod an der Aurach

Henning Mützlitz , Bernd Greber
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Emons Verlag, 26.04.2018
ISBN 9783740802974
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

133 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 11 Rezensionen

"kerstin gier":w=3,"liebe":w=2,"freundschaft":w=2,"jugendbuch":w=2,"geheimnis":w=2,"träume":w=2,"silber":w=2,"fantasy":w=1,"familie":w=1,"humor":w=1,"london":w=1,"rache":w=1,"macht":w=1,"fantasie":w=1,"hochzeit":w=1

Silber – Die Trilogie der Träume

Kerstin Gier
Fester Einband: 1.328 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 13.10.2016
ISBN 9783841440082
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Das erste Buch der Träume

Das Buch hat mir wirklich gut gefallen.
Es ist wunderschön gestaltet und das Cover hat einen direkten Bezug zur Geschichte. Die Seiten im Buch sind wunderschön dekoriert. Schnörkelige Verzierungen befinden sich hier und da.
Das Gedicht auf Seite 7 jagte mir Schauer über den Rücken. Ein besseres Gedicht zur Einstimmung auf die Geschichte hätte man wohl kaum auswählen können.
Dass man Secrecys Blogeinträge im Buch auch lesen kann, finde ich faszinierend. So erfährt man aus erster Hand, was sie schreibt. Das hat einen ganz besonderen Flair, finde ich.
Die Charaktere kommen super rüber und wirken authentisch und plausibel. Ich mag Liv sehr gern, auch wenn ich manchmal dachte, sie könnte ein wenig energischer sein.
Die Beziehung zwischen Mia und Liv gefällt mir wahnsinnig gut. Auch Mia mag ich total gerne. Zusammen wirken sie auf mich wie beste Freundinnen. Sie stehen alles gemeinsam durch und sind füreinander da. So eine Schwester wollte ich auch immer haben.
Beim Diner mit den Spencers hätte ich von Mia und Liv aber mehr erwartet. Doch ausgetickt ist eigentlich nur Florence. Was ich von Florence halten soll, weiß ich nicht genau... Wobei ich schon Sympathie für sie empfinde. Emily hingegen kann ich nicht ausstehen. Ich frage mich wirklich, was Grayson an ihr findet.
Livs Mutter kann ich auch so gar nicht ab. Die Frau hat echt einen Hackenschuss. Das ist so der Typ Mutter, dem ich links und rechts am liebsten eine klatschen würde.
Grayson ist total sympathisch. Ich mag ihn wahnsinnig gerne. Er wirkt auf mich, wie ein vernünftiger großer Bruder, auf den man sich immer verlassen kann.
Henry mag ich auch, aber bei ihm bin ich vorsichtig. Ich glaube, er verbirgt eine ganze Menge.
Erst habe ich gedacht, die Geschichte ist sehr voraussehbar aber am Ende ist es doch ganz anders und überraschend. Gut eingefädelt!
Am Ende wartet ein Cliffhanger auf den Leser, der ein wenig gemein ist aber die Spannung noch einmal erneut schürt. Ich bin froh, dass ich mir den Schuber gekauft habe. So kann ich sofort zum nächsten Band greifen.
Der Schreibstil Kerstin Giers und die aufkeimende Spannung sorgten dafür, dass ich das Buch wirklich nur mit großer Willenskraft zur Seite legen konnte. Ich liebe Kerstins locker-flockigen Schreibstil mit genau der richtigen Prise Witz und Charme.
Dennoch hat mir »Rubinrot« ein wenig besser gefallen. Auch Gwenny mochte ich als Protagonistin irgendwie lieber.
Die Dialoge hier sind weniger spritzig und halten weit weniger Lacher parat. Die Traum-Geschichte gefällt mir zwar sehr gut, aber Gwennys Zeitreisen fand ich weit mitreißender, komplexer und abenteuerlicher.
Trotzdem hat »Das erste Buch der Träume« die fünf goldenen Federn mehr als verdient.

Mein Fazit:
Etwas schwächer als »Rubinrot« aber dennoch fesselnd und spannend zu lesen, sodass man das Buch kaum aus der Hand legen kann. Empfehlenswerter Pageturner!


Das zweite Buch der Träume

Auch der zweite Band dieser Reihe beeindruckt sofort durch seine Aufmachung. Das Cover hat ebenfalls einen direkten Bezug zur Geschichte und die Seiten sind wieder hübsch verschnörkelt, wenngleich diesmal leicht andere Motive verwendet wurden.
Übrigens gefällt mir das Cover von allen der Reihe am besten. Es hat so einen tollen Farbkontrast. Rot, schwarz und weiß passen von den Farben einfach super zusammen. 🙂
Dieser Band beginnt zeitlich 8½ Wochen nach dem Ende vom ersten Band; es geht langsam aber sicher auf Weihnachten zu. Weihnachten an sich wird jedoch vorgespult; die Autorin baut hier einen Zeitsprung ein, da Mia und Liv die Feiertage bei ihrem Vater in Zürich verbringen. Im nächsten Schritt kehren Mia und Liv nach London zurück. Irgendwie schade. Ich hätte gerne erlebt, wie Mia und Liv Weihnachten verbringen und außerdem find ich es schade, dass deren Vater so gar nicht auftaucht. Ich hätte gerne mitbekommen, wie Mia und Liv ihrem Vater von ihrem neuen Zuhause in London erzählen.
Generell baut sich die Spannung nur langsam auf, was aber nicht verhinderte, dass ich das Buch trotzdem kaum aus der Hand legen konnte. Irgendwann war es dann trotzdem wieder so spannend, dass ich mich zum Atmen ermahnen musste.
Liv gefällt mir in diesem Band wesentlich besser. Sie wirkt energischer auf mich und das hat mir im ersten Band wirklich gefehlt. (s. Lauchcremesuppe und Emily 😂)
Am Ende gibt es wieder eine überraschende Wendung, die ich so nicht erwartet hätte. Extrem spannend.
Grayson ist der Held der Stunde und hat mich wirklich ziemlich zum Lachen gebracht mit seiner Art. Er ist wirklich ein Mann der Tat. So ein toller großer Bruder. Ich mag ihn wirklich gern.
Jasper kommt leider völlig zu kurz und ist aus diesem Band total ausgeklinkt. Was das soll, weiß ich auch nicht und es hat mich tatsächlich ein wenig gestört. Aber vielleicht spielt er im nächsten Band ja noch eine größere Rolle.
Im Anschluss an die Geschichte erfährt man im Kapitel "In derselben Nacht" so einiges Interessantes über Anabel und natürlich gibt es einen Ausblick auf den nächsten Band. Das hat mir wieder furchtbar gut gefallen, da es wirklich spannend geschrieben war und ich nicht damit gerechnet habe, dass Anabel überhaupt noch mal auftaucht.
Zwei tolle Extras befinden sich im Anhang: »Das Regelbuch der Träume« erklärt genau, was man beim Träumen beachten muss und Lotties Kipferl-Rezept, lädt beim Lesen sofort zum Nachbacken ein.
Eine wirklich schöne Idee, die mich zum Lächeln brachte. ♡

Mein Fazit:
Eine fesselnde Fortsetzung mit einer energischeren Liv, Höhen, Tiefen und gefestigten Freundschaften. Spannend, traumhaft und auch ein bisschen komisch. Pageturner!


Das dritte Buch der Träume

Der dritte Band dieser Reihe ist ebenfalls wieder ein echter Hingucker. Jedoch ist es hier schwieriger einen direkten Bezug zur Geschichte in diesem Band zu finden. Mir ist es jetzt nicht gelungen. Ich sehe immer nur, dass das ein Cover ist, das alle Bände beschreibt.
Aus den Verzierungen der Seiten wurden nun hauptsächlich Blätter, in denen ab und an auch mal Fische auftauchen.
Der Band beginnt nur wenige Wochen nach den Ereignissen des vorigen Bandes; es ist Anfang März.
Ich muss sagen, minimal enttäuscht von dem Band bin ich leider schon, auch wenn er mir gut gefallen hat und stellenweise wieder sehr, sehr spannend war und ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte. Ich zögerte am Ende sogar das Lesen hinaus, weil ich nicht wollte, dass es vorbei ist. :,D
Aber viel zu vieles ist dann leider doch zu vorhersehbar. Sogar Secrecys wahre Identität hat mich nur zum Teil wirklich überrascht und auch den "Showdown" am Ende des Buches fand ich ein wenig lahm und absehbar. Ich hatte da doch mit etwas Epischerem gerechnet. Gerade weil Arthur mehrfach unter Beweis stellte, wozu er wirklich fähig ist. Das gibt meiner Freude über diesen Band doch einen kleinen Dämpfer. Auch, dass Jasper ziemlich unter den Tisch gefallen lassen wurde, ärgerte mich ein wenig.
Trotzdem hat mich auch der letzte Band wieder sehr gefesselt und viele Entwicklungen haben mir sehr gut gefallen. Mia hat mich hier besonders beeindruckt. Deswegen hat mir auch das Bonuskapitel "Die Hochzeit" tatsächlich gut gefallen, obwohl es für den Plot nicht unbedingt notwendig war. Es ist nämlich aus Mias Sicht geschrieben.
Allerdings hätte ich es besser gefunden, wenn das Kapitel chronologisch in die Geschichte eingearbeitet worden wäre und nicht einfach angehängt worden wäre. Aber das ist wohl wirklich Geschmackssache.

Mein Fazit:
Leider ein etwas zu vorhersehbarer aber nicht minder würdevoller Abschluss der Reihe. Pageturner!

  (10)
Tags: anabel scott, ann matthews, arthur hamilton, buchsbaum, charles spencer, das biest in ocker, das bocker, dr. otto anderson, emily clark, ernest spencer, fanfic, florence spencer, freundschaft, grayson spencer, harry triggs, henry harper, hochzeit, jasper grant, jugendbuch, kerstin gier, klarträumen, liv silber, london, lottie wastlhuber, luzides träumen, matt, mia silber, mrs. honeycutt, mrs. lawrence, mr. snuggles, muriel honeycutt, no age fantasy, pandora porter-peregrin, pascal de gobineau, patchwork-familie, persephone porter-peregrin, princess buttercup, rasmus wakefiield, sam clark, secrecy, sekte, senator tod nord, spot, timothy donnelly   (44)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(419)

822 Bibliotheken, 1 Leser, 5 Gruppen, 39 Rezensionen

"fantasy":w=41,"drachen":w=39,"abenteuer":w=23,"kinderbuch":w=18,"cornelia funke":w=18,"drache":w=17,"jugendbuch":w=13,"magie":w=11,"freundschaft":w=10,"drachenreiter":w=10,"reise":w=9,"kobold":w=9,"kinder":w=7,"himalaya":w=7,"jugend":w=5

Drachenreiter

Cornelia Funke , Cornelia Funke
Fester Einband: 447 Seiten
Erschienen bei Dressler, 01.02.1997
ISBN 9783791504544
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 
282 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.