YvetteH

YvetteHs Bibliothek

523 Bücher, 448 Rezensionen

Zu YvetteHs Profil
Filtern nach
523 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(80)

149 Bibliotheken, 2 Leser, 9 Gruppen, 34 Rezensionen

neuseeland, liebe, auswandern, schicksal, brautflug

Brautflug

Marieke van der Pol , Kristina Kreuzer
Fester Einband: 508 Seiten
Erschienen bei Krüger Verlag, 06.02.2009
ISBN 9783810515803
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

11 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

deutsch, brite, roman, kriminalroman

Ragdoll - Dein letzter Tag: Kriminalroman (Ein Detective-Fawkes-Thriller 1)

Daniel Cole
E-Buch Text: 480 Seiten
Erschienen bei Ullstein eBooks, 07.04.2017
ISBN 9783843714716
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

6 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

bdsm, erotik, tabulos, margaux navara

Love Me - The Hard Way

Margaux Navara
Flexibler Einband: 284 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 03.11.2016
ISBN 9781539887966
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Klappentext:

Emma hat nach ihrer fatalen Ehe feste Pläne, und ein Mann spielt darin keine Rolle. Doch dem nackten Kerl, den sie gefesselt vorfindet, kann sie nicht widerstehen. Entgegen dem ersten Anschein ist er keinesfalls devot, sondern sehr dominant, doch bisher war ihm das Glück nicht hold bei der Suche nach der passenden Spielgefährtin. Weshalb Luke es eben immer wieder versucht, mit jeder Frau. Diese hier fängt sein Herz ein, nicht seinen Schwanz. Doch dann taucht Emmas Ex auf, der seine Noch-Ehefrau zurückhaben will. Wo findet er sonst so leicht eine, die er nach Belieben misshandeln und demütigen kann? Luke ist nicht sehr geschickt bei der Überbringung seiner Liebesbotschaft und Emma wird der Boden unter den Füßen weggezogen, und das nicht nur beim Bondage. Können sich Luke und Emma gegen den Ex durchsetzen?

Meine Meinung:


Dies war nicht mein erstes Buch aus diesem Genre, aber eindeutig eines der Besseren.

Mit einem flüssigen, aber auch detaillierten Schreibstil hat es die Autorin geschafft, mich von der ersten Seite an zu fesseln.

Toll ausgearbeitete Protagonisten mit ihren Geheimnissen machten die Geschichte rund und das Buch zu einem wahren Lesevergnügen.

Die Handlung war leicht nachzuvollziehen und doch spannend, da die Geheimnisse erst nach und nach preisgegeben werden. Zwischendurch kam für meinen Geschmack die Rahmenhandlung etwas zu kurz und man rauschte von einer Sexszene in die Nächste. Allerdings waren diese Szenen sehr ansprechend und kein bisschen ordinär. Im Gegenteil zeugen die vielen kleinen Details von viel Herzblut und sehr guter Recherche. Auch die Entwicklung der Beziehung zwischen Emma und Luke ist toll erzählt. Wie Emma und Luke den schmalen Grat zischen Dominanz, Unterwerfung und Liebe meistern müsst ihr selbst herausfinden!!!

Mein Fazit:

Ein toller erotischer Roman für Erwachsene, die nicht nur auf Blümchensex stehen.
Von mir gibt es eine Leseempfehlung und wegen klitzekleiner Schwächen

4,5 Punkte.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Duocarns - Final War: Fantasy Roman | Paranormale Romanze | Abenteuerroman (Duocarns Fantasy-Serie 10) (German Edition)

Pat McCraw
E-Buch Text: 187 Seiten
Erschienen bei Elicit Dreams, 12.08.2016
ISBN B01KD3K0O4
Genre: Sonstiges

Rezension:

Die Reihe hat mich von Anfang an gefesselt und begeistert. Pat Mc Craw hat einen flüssigen und mitreißenden Schreibstil und auch die erotischen Szenen waren sehr ansprechend. Die Protagonisten sind toll ausgearbeitet und ich konnte sie mir gut vorstellen und mit ihnen fühlen. Zur Handlung sei gesagt, dass man unbedingt die vorherigen Teile gelesen haben sollte, da es sonst zu Unverständnis führen kann. Für mich war es absolut schlüssig und am Ende blieben keine Fragen offen. Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung für alle Fantasyfans, die nichts gegen einen Schuss Erotik haben und 5 Sterne.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die sechs Romane: Emma, Kloster Northanger, Mansfield Park, Stolz und Vorurteil, Überredung, Verstand und Gefühl

Jane Austen
E-Buch Text: 613 Seiten
Erschienen bei Reclam Verlag, 22.07.2015
ISBN 9783159608075
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

6 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

musketiere, ludwig xiii., d´artagnan, richelieu, ludwig iv.

Die drei Musketiere

Alexandre Dumas
E-Buch Text: 837 Seiten
Erschienen bei Null Papier Verlag, 11.09.2013
ISBN 9783954183524
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

3096 Tage

Natascha Kampusch
E-Buch Text: 288 Seiten
Erschienen bei Ullstein eBooks, 23.03.2011
ISBN B004WSO69M
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die Marquise von O...

Heinrich von Kleist
E-Buch Text
Erschienen bei null, 28.03.2011
ISBN B004UBEPVK
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Buddenbrooks

Thomas Mann
E-Buch Text: 713 Seiten
Erschienen bei Fischer E-Books, 01.12.2009
ISBN 9783104003092
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Der Zauberberg: Roman (Fischer Klassik Plus 41)

Thomas Mann
E-Buch Text: 1.008 Seiten
Erschienen bei Fischer E-Books, 01.12.2009
ISBN 9783104003009
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

erziehung, verfilmt, mädchenschule

Der Trotzkopf

Emmy von Rhoden
E-Buch Text
Erschienen bei null, 16.03.2011
ISBN B004SIS0X4
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

66 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

jugend, new york, schule, verlust, wahnsinnig

Der Fänger im Roggen

J. D. Salinger
Flexibler Einband
Erschienen bei Rowohlt Tb., 01.01.2001
ISBN B00GM4Z9J0
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

17 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Das Bildnis des Dorian Gray

Oscar Wilde
E-Buch Text
Erschienen bei null, 13.04.2011
ISBN B004WLDGVS
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Anna Karenina: Vollständige Ausgabe (99 Welt-Klassiker)

Leo N. Tolstoi
E-Buch Text: 992 Seiten
Erschienen bei Null Papier Verlag, 05.12.2014
ISBN 9783943466133
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

13 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

florida, latin lover, romanze, intrigen, sommer

Küsse in Blue Mountain Beach

Sara Belin
E-Buch Text: 175 Seiten
Erschienen bei null, 09.09.2016
ISBN B01LVWXN8M
Genre: Liebesromane

Rezension:

Klappentext:

Summer staunt nicht schlecht, als sie einen unerwarteten Brief von ihrem Vater bekommt. Er hat nämlich sie und ihre Mutter kurz nach Summers Geburt verlassen und ist zurück nach Amerika geflogen. Nach vierundzwanzig Jahren möchte er nun seine Tochter kennenlernen und sie um eine zweite Chance bitten. Summer zögert nicht lange und nimmt die Einladung an, denn sie braucht dringend etwas Ablenkung von ihrem ziemlich chaotisch verlaufenden Leben. Ein Urlaub an dem traumhaft schönen Strand, fern von ihren Problemen zu Hause in Berlin, kommt ihr daher sehr gelegen– obwohl sie keine Ahnung hat, was in Florida wirklich auf sie zukommen wird. Die Ferien auf dem Familienanwesen "White Dunes" sorgen nämlich für einige Überraschungen. In Blue Mountain Beach lernt sie nicht nur ihren Vater und seine neue Familie kennen, sondern gleich zwei grundverschiedene, höchst attraktive junge Männer, die beide großes Interesse an ihr zeigen. Ehe sie sich's versieht, befindet sich Summer in einer Zwickmühle der Gefühle. Hin- und hergerissen zwischen dem sexy Beach Boy und dem heißen Latin Lover weiß sie plötzlich nicht länger, ob sie lieber auf ihr Herz oder auf ihren Verstand hören soll …

Meine Meinung:

Ein wundervolles Buch, das Lust macht auf Sommer, Sonne und die Liebe!

Sara Belins Schreibstil ist flüssig, eingängig, aber auch emotional. Ihre Protagonisten sind wunderbar beschrieben und wirken mit ihren Ecken und Kanten sehr authentisch. Egal ob die etwas naive, aber bodenständige Summer, Sunnyboy Jayden oder Teeniezicke Emily - man muss sie einfach mögen. Am besten gefallen hat mir allerdings Sylvia, Summers Mutter, - sie hat einfach eine erfrischend positive Sicht auf die Welt.

Die Handlung ist leicht nachzuvollziehen und schlüssig. Es gibt ein paar überraschende Wendungen, die die Geschichte bis zum Schluss interessant und spannend machen.
Für mich war das Buch leider ein bisschen zu kurz, ich hätte noch stundenlang weiterlesen können.

Mein Fazit:

Eine perfekte Geschichte für zwischendurch, den Urlaub oder einfach zum Träumen. Von mir eine ausdrückliche Leseempfehlung und verdiente

5 Sterne.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Julia Jäger und die Legende des Lichts

Andrea Tillmanns
E-Buch Text: 125 Seiten
Erschienen bei O'Connell Press, 14.08.2016
ISBN 9783945227541
Genre: Fantasy

Rezension:

Klappentext:

Eigentlich wollte sich Julia nach ihrem Erlebnis mit der magischen Münze in keine weiteren Abenteuer mehr stürzen. Doch eine Klassenfahrt nach Irland macht ihr einen Strich durch die Rechnung. Schneller als ihr lieb ist, erfährt sie, was der finstere Museumsleiter mit seiner Warnung rund um den einflügeligen Engel und die Legende des Lichts gemeint hat. Ob ihre telekinetischen Fähigkeiten sie vor den lauernden Gefahren schützen können? Immerhin sind auch Tim und Alexander mit von der Partie und sorgen für manch spannende Wendung.

Meine Meinung:

Der zweite Teil der Reihe war wieder kurzweilig und spannend.
Mit einem leicht zu lesenden und flüssigen Schreibstil nimmt Andrea Tillmanns den Leser mit nach Irland, mitten in die Abenteuer von Julia und Tim hinein.

Tim, Julia und die anderen Protagonisten werden gut beschrieben, wirken authentisch und der Leser kann gut mit ihnen fühlen.

Eine gut nachvollziehbare Handlung lässt die Seiten im Buch nur so vorbeifliegen. Es werden wunderschöne Landschaften beschrieben und die Protagonisten erkunden alte irische Sagen und Legenden.
Das Ende ist rund, kommt nur leider viel zu schnell. Allerdings lässt die Autorin noch ein paar Fragen offen, so dass man Lust bekommt auf weitere Abenteuer.

Was Julia und Tim in Irland erleben und was Alexander für eine Rolle spielt müsst ihr selbst herausfinden.

Mein Fazit:

Bitte keine hohe Literatur erwarten! Es ist eine tolle Jugendbuchreihe mit einem Schuss Fantasy (der Jugend wird das Buch absolut gerecht).
Von mir gibt es eine ausdrückliche Leseempfehlung und

5 Sterne.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(135)

238 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 70 Rezensionen

meer, emma sternberg, fünf am meer, hamptons, liebe

Fünf am Meer

Emma Sternberg
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.05.2016
ISBN 9783453421639
Genre: Liebesromane

Rezension:

Klappentext:

Es zieht Linn den Boden unter den Füßen weg, als sie ihren Verlobten in flagranti erwischt. Aber dann erfährt sie, dass sie geerbt hat – und findet sich in einem Haus in den Hamptons wieder, direkt am Meer. Die Bewohner, fünf lebenslustige Senioren, wachsen Linn bald ans Herz, genauso wie die gemeinsamen Granatapfel-Manhattans und die Storys über ihre glamouröse Tante Dorothy. Doch dann taucht dieser attraktive Journalist auf, der noch ein bisschen mehr zu wissen scheint.

Meine Meinung:


Auch mein zweites Buch von Emma Sternberg hat mich nicht enttäuscht.

Wieder schreibt sie locker, flüssig, aber auch fesselnd eine Geschichte über Freundschaft, Liebe und Vertrauen. Mit wundervollen und detailgetreuen Beschreibungen von Orten und Personen schafft die Autorin eine Welt, in die man als Leser gern eintaucht.

Jeder Protagonist ist einzigartig und auf seine eigene Art und Weise liebenswert. Sie sind authenisch und machen die Geschichte rund.

Die Handlung ist leicht nachzuvollziehen, der Leser kann sich gut in die Situationen und Orte hineinversetzen und fiebert, leidet, hofft und liebt mit.

Mein Fazit:

Emma Sternberg schreibt wundervolle Urlaubslektüre, die man auch an kalten Winterabenden am Kamin lesen kann.
Von mir gibt es eine Leseempfehlung und

5 Sterne.

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

14 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

liebe, fluch, tanja bern, romantasy, farben

Falling Farbenzauber

Tanja Bern
Flexibler Einband: 264 Seiten
Erschienen bei O'Connell Press, 10.11.2016
ISBN 9783945227602
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Klappentext:

›Zaghaft berührte ich das Bild … Mein Finger sank zur Hälfte ein!‹ Dies ist nur der Beginn eines Abenteuers, das Milas Leben auf den Kopf stellt. Mit den geheimnisvollen Farben aus einem alten Geschäft erschafft sie Gemälde, die lebendig wirken und sie schließlich sogar in eine bizarre Welt hineinziehen. Dort begegnet sie Cale, der eine fast unwiderstehliche Anziehungskraft auf sie ausübt. Er ist an diesen magischen Ort gebunden und Mila setzt alles daran, ihn zu befreien. Doch in ihrem Leben lauert ein Schatten, der sie bis in die Welt des Farbenzaubers verfolgt. Ein romantisches Werk, das die Fantasie anregt und für Herzklopfen sorgt.

Meine Meinung:

Zuerst möchte ich mich beim O`Connell Verlag für das Rezensionsexemplar bedanken, da ich dieses Buch bereits jetzt vorab lesen durfte. Es erscheint voraussichtlich am 10. November 2016.

Tanja Bern schreibt in einem flüssigen, eingängigen Stil und benutzt wunderschöne bildhafte Beschreibungen. Dadurch bekommt der Leser ein tolles Gespür für Orte und Personen.

Mila und Cale wirken sehr authentisch und ich konnte sie mir gut vorstellen. Auch der Schwesternstreit zwischen Mila und Kiara war glaubhaft dargestellt und machte die Geschichte sehr spannend.

Mit der Handlung beginnt die Autorin eher unspektakulär, aber bereits nach wenigen Seiten steigt die Spannung und der Leser wird gefesselt von Mila´s Kampf Cale zu retten und den Hindernissen die sich ihnen in den Weg stellen.

Wird es Mila gelingen, Cale zu retten? Und welche Rolle spielt Mila´s Schwester Kiara?  Findet es heraus!!!

Hier wird eine Liebesgeschichte erzählt, bei der man mitfiebert, leidet und hofft und dabei taucht der Leser in eiine fantastische Welt aus Farben ein.

Mein Fazit:

Tanja Bern hat hier eine wunderschöne, gefühlvolle und fantasiereiche Geschichte erschaffen, die ich sehr gern weiterempfehle. Von mir gibt es verdiente

5 Sterne.

  (10)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

gay romance, homoerotik gay schwul, fantas, gay fantasy, duocarn

Duocarns - Nice Game

Pat McCraw
Flexibler Einband: 204 Seiten
Erschienen bei Elicit Dreams, 13.05.2014
ISBN 9783943764499
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Klappentext:

Das Duocarns Abenteuer geht weiter! Es ist das Jahr 2119. Die Erde ist durch Überschwemmungen, Seuchen und Kriege gezeichnet. Trotzdem bleiben die Duocarns auf der Erde, um den Menschen zu helfen und Zeichen gegen die korrupten Großkonzerne zu setzen. Sie werden von Davids Freund, dem Hacker Nice, unterstützt. Alles läuft bestens, bis eine der machtgierigen Firmen mit allen Mitteln zurück schlägt. Nicht nur auf der Erde wird Hilfe benötigt. Auf Sublimar droht eine parasitäre Krankheit, die Zivilisation zu vernichten. Tervenarius ist der Einzige, der das Schicksal des Planeten wenden kann. Aber der Preis, den er bezahlen muss, ist hoch.

Meine Meinung:

Diese Reihe begeistert mich nach wie vor.
Durch ihren flüssigen und fesselnden Schreibstil lässt Pat McCraw den Leser in ihre Welten eintauchen und durch die Seiten des Buches fliegen und träumen.

Die Protagonisten wachsen dem Leser mit jedem Band mehr ans Herz und man leidet mit jedem Verlust und liebt mit ihnen. Es kommen immer wieder neue hinzu und werden von der Autorin perfekt intigriert.

In diesem Band geht es ein ganzes Stück in die Zukunft und die Menschheit steht ziemlich am Abgrund. Die Handlung ist nachvollziehbar und schlüssig. Es bleibt spannend und fesselt bis zur letzten Seite.

Mein Fazit:

Auch dieser Teil macht wieder Lust auf mehr und ich werde die Reihe weiterverfolgen.

5 Sterne

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

duocarns, alien war planet, außerirdische, gayerotik, love-society

Duocarns - Alien War Planet

Pat McCraw
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Elicit Dreams, 19.11.2012
ISBN 9783943764178
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Klappentext:

Die Geschichte: Im Leben des jungen Rechtsanwalts aus Seattle, Richard Ryan, gehen rätselhafte Dinge vor sich, die ihm einen großen Einfluss verleihen. Er nutzt diese Macht, um eine Sekte namens Love-Society zu gründen, denn er will die Welt verbessern. Sein auffälliges Verhalten ruft den Privat-Detektiv Smu auf den Plan. Er holt sich Hilfe vom Planeten Duonalia. Auf Sublimar schmiedet Xerxes hasserfüllt Pläne. Schon bald sitzt er auf Piscaderias Thron. Aber seine Gier treibt ihn weiter. Solutosan sucht verzweifelt einen neuen Körper für Ulquiorra. Ein unerwartetes Geschenk bringt ihn in Bedrängnis.

Meine Meinung:


Es geht nahtlos weiter und der Leser wird direkt wieder in einen Strudel aus allen möglichen und unmöglichen Gefühlen gezogen.

Der Schreibstil bleibt locker und flüssig und man möchte das Buch einfach nicht aus der Hand legen.

Die Protagonisten verändern/entwickeln sich weiter und es kommen wieder neue dazu, so dass es nicht langweilig wird.

Diesmal steht ein herrschsüchtiger Halbbruder Solutosans im Vordergrund, der sowohl die Duocarn-Krieger, als auch die Menschen aufmischt - aber lest selbst!

Es lohnt sich wirklich für jeden Fantasyfan, diese Reihe zu lesen!


Mein Fazit:

Eine lohnenswerte Reihe, die ich gern empfehle. Ich vergebe verdiente

5 Sterne.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

duocarns, phantasy, liebe, homoerotik, leidenschaft

Duocarns - Ewige Liebe

Pat McCraw
Flexibler Einband: 228 Seiten
Erschienen bei Elicit Dreams, 01.10.2012
ISBN 9783943764147
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Klappentext:

Die Geschichte: Die Bedrohung für Solutosans kleine Familie verstärkt sich immer weiter. Hat der verkrüppelte Xerxes wirklich vor, seine Tochter zu entführen? Die Fremdartigkeit der Piscanier macht es dem ehemaligen Duocarn Chef schwer, die Gefahr richtig einzuordnen. Verliebt wie er ist, wird er zu leichtsinnig. Die Auranerin Tabathea leidet unter Xerxes und will fliehen. Sie erwählt sich den Duocarn Xanmeran, der ihr dabei helfen soll. Aber sie rechnet nicht mit der Kraft eines Schmuckstücks. Tervenarius und Mercuran erfahren die Problematik, die durch eine ewig dauernde Partnerschaft entsteht. Der Bacanar Skar, eignet sich das Imperium seines Vaters an. Ein Fehler, denn das ruft die Duocarns auf den Plan.

Meine Meinung:


In diesem Teil geht es nahtlos weiter und Pat McCraw schreibt wieder sehr bildlich, flüssig und spannend die Geschichte um Solutosan und die Duocarns weiter.

Obwohl es schon der 6. Teil ist, entwickeln sich auch hier die Charaktere noch weiter und es kommen wieder neue hinzu. Ich kann sie mir immer besser vorstellen, ob nun die goldschimmernde Haut von Solutosan, die weiße und weiche Haut von Tervenarius (man hat das Gefühl es zu spüren) oder auch die silbrige Haut von Mercuran (David). Es ist einfach eine Freude diese Jungs zu begleiten.

Bei der Handlung gibt es diesmal einige Schicksalsschläge (Verletzte, Tote und einiges mehr), aber man kann alles gut nachvollziehen (man sollte allerdings von Anfang an lesen) und fiebert, leidet und liebt mit den Protagonisten.
Wer stirbt? Wer liebt? Wer leidet? - Findet es selbst heraus!!!



Mein Fazit:

Für mich ein MUSS für Fantasyfans, da die Reihe definitiv Suchtfaktor hat.
Eine ausdrückliche Kauf- und Leseempfehlung und

5 Sterne.

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

gay romance, duocarns, homoerotik, schwule lovestory, erotic fantasy

Duocarns - Liebe hat Klauen

Pat McCraw
Flexibler Einband: 216 Seiten
Erschienen bei Elicit Dreams, 22.08.2012
ISBN 9783943764130
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Klappentext:

Das Duocarns-Abenteuer geht weiter: Der Porsche der Duocarns explodiert mitten in Vancouver. Der Polizist Jake Michaels ermittelt in dem Fall und sieht im Haus der Duocarns Dinge, die ihm besser verborgen geblieben wären. Smu wird bei seinen Ermittlungen die Bombenleger zu finden, schwer verletzt. Kann Patallia seinen Freund retten? Meodern pendelt zwischen seinen beiden Frauen: Terzia auf der Erde und Trianora auf Duonalia. Aber selbst einen Playboy und Supermann wie ihn plagen allmählich Gewissensbisse. Solutosan wurde von Pallasidus als Oberhaupt Sublimars eingesetzt. Eine Aufgabe, die ihm schwerfällt, denn Vena und er haben sich entfremdet. Daran ändert auch ihre gemeinsame Tochter Marina nichts. Solutosan bittet Ulquiorra ihn zu schulen, um seine neue, starke Energie in den Griff zu bekommen.Das sorgt bei beiden Männern für Verwirrung.

Meine Meinung:

Obwohl ich den 4. Teil bereits vor 2 Jahren gelesen habe, war ich auch bei diesem Buch wieder sofort im Geschehen.

Pat McCraw bleibt ihrem flüssigen und spannenden Schreibstil treu, den sie mit einem Schuss Erotik verfeinert. Die Seiten fliegen nur so dahin und man möchte das Buch nicht aus der Hand legen.

Zu den altbekannten Protagonisten kommen neue hinzu. Man lernt die "Alten" immer besser kennen, sie entwickeln sich weiter und die "Neuen" bereichern die Geschichte.

Die Handlung ist über die Bände mehr oder weniger fortlaufend, es ist also ratsam, die Reihe mit Band 1 zu beginnen. Der Leser kann alles gut nachvollziehen und fiebert mit den Protagonisten mit, hofft, bangt, leidet und liebt.


Mein Fazit:

Eine absolut fantastische Reihe und für jeden Fantasyliebhaber ein muss, der eine Prise Erotik zu schätzen weiß.
Von mir gibt es eine ausdrückliche Leseempfehlung und

5 Sterne.

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

14 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

lyathos, candid, demian, silbermond, michio

Geheimnisse von Blut & Liebe - Phönixträume

Elke Aybar
E-Buch Text: 279 Seiten
Erschienen bei null, 12.09.2016
ISBN B01LXHQH2D
Genre: Fantasy

Rezension:

Klappentext:

Nachdem Demian sie mit seinem Ultimatum zurückgelassen hat, weiß Aurelie weder ein noch aus. Wie kann sie ihre Freunde befreien, ohne sich der Person ausliefern zu müssen, die sie zutiefst verletzt hat? Entschlossen macht sie sich auf den Weg nach Thiaadon, um Demian die Stirn zu bieten, doch dieser will Aurelie um jeden Preis zurückgewinnen. Währenddessen wird die Meeresstadt immer häufiger zum Ziel der Rebellenangriffe, nicht zuletzt durch das intrigante Spiel des Großmeisters. Wird es Aurelie gelingen, seine Pläne zu durchkreuzen?

Meine Meinung:

Auch der dritte Teil knüpft nahtlos an das vorherige Geschehen an. Es ist sinnvoll diese Reihe von Anfang an zu lesen, für das bessere Verständnis.
Nachdem die Autorin den zweiten Teil mit einem bösen Cliffhanger enden ließ, war ich sehr gespannt wie es weitergeht und wurde nicht enttäuscht.

Der Schreibstil von Elke Aybar war gewohnt flüssig, spannend und sprachlich einfach ein Vergnügen. Man konnte das Buch kaum aus der Hand legen.

In diesem Teil kommen einige neue Charaktere hinzu, die wieder wundervoll beschrieben sind und dem Leser Bilder in den Kopf zaubern. Aber auch alte Bekannte sind natürlich wieder mit von der Partie und man fühlt, liebt, leidet und hofft mit ihnen.

Mit dem Wechsel zu einem neuen Handlungsort macht die Autorin das Geschehen wieder spannend und dem Leser eröffnet sich eine andere Welt.
Die Handlung ist abwechslungsreich, die Spannung steigt und am Ende?   -  wieder ein neuer Cliffhanger !!!

Mein Fazit:

Dieser Teil macht definitv Lust auf weitere Geschichten um Aurelie & Co. Für mich ist die Reihe süchtig machend, ich empfehle sie gern weiter und gebe verdiente

5 Sterne.

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Punks Return

Alice Andres
Flexibler Einband: 184 Seiten
Erschienen bei O'Connell Press, 13.10.2016
ISBN 9783945227589
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Klappentext:

›Bin ich noch ein Mensch – oder doch schon ein Vampir?‹ Diese Frage beschäftigt Laura, seit Valentin sie gebissen und damit Veränderungen an ihr hervorgerufen hat. Plötzlich isst sie mit Vorliebe rohes Fleisch und hört den Herzschlag entfernt stehender Menschen. Und was plant Valentin, der ihr auflauert? Zusammen mit ihrem Freund Olli macht sie sich auf den Weg, Antworten zu finden und gerät hierbei erneut ins Zentrum des blutigen Schreckens, dem sie gehofft hatte, für immer entflohen zu sein. Schließlich wird sie mit einer Wahrheit über sich selbst konfrontiert, die ihr den Atem raubt. Ein mitreißender, andersartiger Vampirroman, der für manchen Schauer sorgt, aber auch die Liebe nicht zu kurz kommen lässt.

Meine Meinung:


Auch diesen Teil durfte ich, dank dem O´Connell Press - Verlag, als Rezensionsexemplar lesen  -  Danke dafür!

Wieder nimmt Alice Andres den Leser, mit einem flüssigen und lockeren Schreibstil, direkt ins Geschehen hinein. Dabei wird ein Spannungsbogen geschaffen, der mich das Buch kaum aus der Hand legen ließ.

Toll beschriebene Protagonisten bringen Farbe in die Handlung und man bekommt ein gutes Bild von ihnen. Ich konnte mir z. B. das "Feuer in den goldenen Augen" Valentins sehr gut vorstellen.

In der Handlung geht es nahtlos weiter (man sollte den ersten Teil kennen - zum besseren Verständnis) und es bleibt spannend. Einige unerwartete Wendungen und "Erkenntnisse" machen dieses Buch zum Lesevergnügen und fesseln den Leser von der ersten Seite an.
Die Beziehungen zwischen Laura, Olli und Valentin werden auf die Probe gestellt, es werden manche Fragen geklärt, aber durch die Nosferato kommen auch neue Fragen hinzu.

Ob Laura nun noch Mensch ist und was das besondere an Valentin und Laura ist, müsst ihr selbst herausfinden!!
Können sie die Rätsel lösen?  - Lest selbst!!!


Mein Fazit:

Der zweite Teil hat mir noch besser gefallen, als der erste und ich werde die Reihe sicher weiterverfolgen (schließlich sind noch Fragen offen ;)).
Eine tolle Reihe für Vampirfans und solche, die es werden wollen. Von mir gibt es eine ausdrückliche Leseempfehlung und verdiente

5 Sterne.

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.121)

1.767 Bibliotheken, 4 Leser, 4 Gruppen, 42 Rezensionen

vampire, liebe, fantasy, vampir, stephenie meyer

Biss zum Ende der Nacht

Stephenie Meyer , Sylke Hachmeister
Flexibler Einband: 788 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.01.2013
ISBN 9783492258364
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Klappentext:

Wenn die einzige Chance auf eine ewige Liebe darin liegt, sich von seinem Liebsten töten zu lassen - hat man dann eine Wahl? Ein Jahr voller Glück, aber auch voller Schmerz liegt hinter Bella. Ein Jahr, in dem sie fast zerbrochen wäre, weil ihre Leidenschaft für Edward und ihre innige Freundschaft zu Jacob einfach unvereinbar sind. Aber nun ist ihre Entscheidung gefallen. Unwiderruflich. Auch wenn das für alle verheerende Folgen haben könnte.

Meine Meinung:

Im finalen Band schließt die Autorin auch wieder nahtlos ans Geschehen an.

Der Schreibstil bleibt wunderbar flüssig und spannend. Alles wird aufgelockert durch teilweise witzige Dialoge, die mich öfter zum Schmunzeln brachten.

Auch die Charaktere werden weiter ausgebaut und es kommen noch ein paar neue hinzu. Bei den Beschreibungen ist die Autorin sehr bildlich und entwickelt beim Leser Sympathien und Antipathien.

In der Handlung bleibt es spannend und es werden neue Herausforderungen gestellt, die am Ende in ein "Um Leben und Tod" gipfeln.

Aber wer gewinnt? Wer stirbt? Wer überlebt?
Lest es selbst!!!



Mein Fazit:

Ein sehr gelungenes Finale und eine Reihe, bei der es sich lohnt, sie mehrfach zu lesen!

5 Sterne

  (9)
Tags:  
 
523 Ergebnisse