Yvonne23s Bibliothek

27 Bücher, 16 Rezensionen

Zu Yvonne23s Profil
Filtern nach
27 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

72 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 50 Rezensionen

scheidung, liebe, schwangerschaft, frauenroman, anfang

Anfang 40 - Ende offen

Franka Bloom
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 17.02.2017
ISBN 9783499272929
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

66 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

undercover, krimi, betrug, england, verdeckte ermittlung

Fiona

Harry Bingham , Andrea O'Brien
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Wunderlich, 22.09.2017
ISBN 9783805200165
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Fiona Als ich tot war


Verlag: Wunderlich

Seiten: 512 Seiten

Autor: Harry Bingham

Preis : 19,95 Euro



Inhalt:

Fiona ist neu in der Polizeieinheit in Cardiff und bekommt daher nur die langweiligen Fälle zugeteilt, so auch den Fall eines Abrechnungsbetrugs in einem Möbelgeschäft. Als es in dem Zusammenhang zu Todesfällen kommt, wird Fiona neugierig, ihr Vorgesetzter zieht sie jedoch von dem Fall ab. Er schickt sie auf eine Seminar zu Ausbildung von Undercoveragenten und besteht als eine von wenigen diese Ausbildung.
Obwohl die eigentlich ihren Verlobten heiraten will, entschließt sie sich, sich undercover in einen Fall von Abrechnungsbetrug einschleusen zu lassen, da sie einen Zusammenhang zu dem Fall vermutet, den sie leider nicht weiterverfolgen durfte…..


Meinung:


Ich habe die ersten 2 Bücher nicht gelesen von den Autor. Was aber nicht schlimm ist um diesen Kriminalroman einzusteigen. Die Handlung ist ohne Vorkenntnisse schnell reinzukommen. Der Schreibstil ist am Anfang ein wenig gewöhnungsbedürftig aber dann gewöhnt man sich schnell und ist sehr gespannt wie die Geschichte weiter geht . Was mir sehr gut gefallen hat, sind die kurzen Kapitel da kam man schnell vorran und konnte weiter die Spannung vom Buch geniessen. Das Ende hatte ich mir ein wenig anders gewünscht aber trotzdem gebe ich diesen Buch 4 von 5 Sterne.



Vielen lieben Dank an den Autor, den Wunderlich Verlag, Lovelybooks


  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

56 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

liebe, romantik, schottland, café, manuelainusa

Auch donnerstags geschehen Wunder

Manuela Inusa
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 20.03.2017
ISBN 9783734103513
Genre: Liebesromane

Rezension:

Titel: Auch Donnerstags geschehen Wunder

Verlag: Blanvalet
Preis: 9,99 Euro
Seiten: 416 Seiten


Klappentext:

Wir kennen uns noch nicht, aber darf ich dich lieben?

Marianne wohnt mit ihrem Kater Johnny Depp in Hamburg. Nachdem ihr Freund Martin sie betrogen hat, tröstet sie sich mit romantischen Komödien - und mit Keksen, die sie in Hülle und Fülle bäckt. Einen Teil davon verkauft sie im Cafe' Wallenstein, wo sie als Kellnerin arbeitet. Als sie eines Tages mit ihrer Freundin Zasha auf den Hamburger Dom geht, überredet Tasha sie, eine Wahrsagerin zu besuchen. Diese sieht sofort, dass Marianne mit einem gewissen Martin nicht glücklich werden konnte - schließlich dürfen nicht mehr als zwei Buchstaben der Vornamen zweier Liebender übereinstimmen. Und sie sieht Schottland: Dort wartet die Liebe auf sie ...



Cover:


Ich stehe ja total auf Buchcover´s und ich muss sagen dieses hat mich gleich wieder voll angesprochen das ich unbedingt dieses Buch lesen musste. Ich finde es passt total zu diesen Buch nachdem ich es nun gelesen habe. Klasse gemacht . Daumen hoch.



Meinung:


Es war mein erstes Buch von der Autorin und ich muss sagen es könnten noch weitere gerne Folgen. Ich fand das es eine sehr schöne Liebesgeschichte war, die mir gut gefallen hat. Da ich ja ein Fan von Liebesgeschichten bin . Der Schreibstil war locker und gut zu lesen, sowas ist mir wichtig und das hat dieses Buch mitgebracht. Ich bin sehr gespannt auf Neue Abendteuer.


Ich gebe den Buch 4 von 5 Sterne


Ein Dank an den Blanvalet-Verlag für das Rezensionsexemplar





  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(58)

109 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 50 Rezensionen

liebe, dorset, trauer, frühstück mit meerblick, neuanfang

Frühstück mit Meerblick

Debbie Johnson , Hanne Hammer
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.05.2017
ISBN 9783453421981
Genre: Liebesromane

Rezension:

Frühstück mit Meerblick



Titel: Frühstück mit Meerblick
Autor: Debbie Johnson
Verlag: Heyne
Preis: Taschenbuch 9,99 €




Klappentext:

Zwei Jahre nach dem Tod ihres geliebten Mannes weiß Laura Walker, dass es nun an der Zeit für einen Neuanfang ist. Deshalb entschließt sie sich, mit ihren beiden Kindern für den Sommer von Manchester nach Dorset zu ziehen, um dort in einem Café auszuhelfen. Das malerisch gelegene Comfort Food Café und die warmherzigen Menschen, denen Laura dort tagtäglich begegnet, geben ihr die Chance, neue Freunde zu finden und zu lernen, wieder sie selbst zu sein. (Heyne)



Meinung:




Diesens Buch von der Autorin war mein erstes und es hat mir sehr sehr gut gefallen . Diese Geschichte war von der erste Seite ,gleich in mein Herz geflossen. Ich finde man hat sich in vielen Sachen selber wiedergesehen und konnte in vielen Sachen mitfühlen.

Das Buch ist sehr leicht, locker und fließend zu lesen. Das Cover ist wunderschön gestaltet und passt sehr gut zur Geschichte besser hätte man glaube ich das Cover nicht auswählen können.

Insgesamt ist die Geschichte eine tolle Urlaubslektüre mit ganz viel Herz und viel Humor. Ich freue mich schon sehr auf („Weihnachten mit dir „) .Also wenn ihr noch nichts habt für euren Urlaub hat holt euch dieses schönes Geschichte . Ich vergebe diesen Buch 4,5 Punkte von 5 Punkte

Comfort Food Café Reihe:

Band 1: „Frühstück mit Meerblick“ | erschienen am 09.05.2017

Band 2: „Weihnachten mit dir“ | erscheint am 09.10.2017


Vielen Dank an den Heyne Verlag für das Rezensionsexemplar


  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(527)

1.060 Bibliotheken, 29 Leser, 1 Gruppe, 176 Rezensionen

mona kasten, liebe, feel again, again-reihe, feelagain

Feel Again

Mona Kasten
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei LYX, 26.05.2017
ISBN 9783736304451
Genre: Liebesromane

Rezension:

Titel: „Feel Again“
Autorin: Mona Kasten
Verlag: LYX in der Bastei Lübbe AG, 2017
Seitenzahl: 466 Seiten


Klappentext:

Er sollte nur ein Projekt sein - doch ihr Herz hat andere Pläne.

Sawyer Dixon ist jung, tough - und eine Außenseiterin. Seit dem Tod ihrer Eltern lässt sie niemanden an sich heran. Das ändert sich, als sie Isaac Grant kennenlernt. Mit seiner Nerd-Brille und den seltsamen Klamotten ist er eigentlich das genaue Gegenteil von Sawyers üblichem Beuteschema. Doch als Isaac, der es satthat, single zu sein, sie um Hilfe bittet, schließen die beiden einen Deal: Sawyer macht aus Isaac einen Bad Boy und darf dafür seine Entwicklung als Fotoprojekt für ihr Studium festhalten. Aber Sawyer hat nicht mit den intensiven Gefühlen gerechnet, die zwischen ihr und Isaac hochkochen.


Cover:

Mir gefällt das Cover, es ähnelt den vorherigen und stellt somit eine Verbindung dar.


Meinung:

"Feel Again" ist der Abschlussband der "Again"-Reihe, auf den wohl alle Fans nur gewartet haben.

Eine wunderschöne, berührende Liebesgeschichte mit prickelnde Erotik. Begin Again ist mein absoluter Favorit dieser Reihe, wobei mir wirklich alle drei richtig gut gefielen.

Jede Geschichte ist einzigartig und nicht mit der vorherigen vergleichbar.

Sie Buch-Serie ist einfach so wunderschöne gewesen. Eine Topp-Reihe die ich nur weiterempfehlen kann.
Man kann diesen Teil auch ohne die Vorgänger lesen. Ich freue mich schon, wenn bald die Nächste Topp-Reihen rauskommen.


Mona Kasten mach weiter damit wir noch ganz viele Liebesgeschichten von dir Lesen können.


Ich gebe auch diesen Buch 5 von 5 Sternen


Begin Again - Allie & Kaden
Trust Again - Dawn & Spencer
Feel Again - Sawyer & Isaac


  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(74)

145 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

england, geheimnisse, paula hawkins, into the water, thriller

Into the Water - Traue keinem. Auch nicht dir selbst.

Paula Hawkins , Christoph Göhler
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 24.05.2017
ISBN 9783764505233
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

 

Titel: Into The Water

Seite: 473 Seiten

Verlag Blanvalet

Preis : 14,90 Euro  

Klappentext:


„ JULIA; ICH BIN´S. DU MUSST MICH ANRUFEN. BITTE, JULIA .ES IST WICHTIG....


Klappentext:

In den letzten Tagen vor ihrem Tod rief Nel Abbott ihre Schwester an. Julia nahm nicht ab, ignorierte den Hilferuf. Jetzt ist Nel tot. Sie sei gesprungen, heißt es. Julia kehrt nach Beckford zurück, um sich um ihre Nichte zu kümmern. Doch sie hat Angst. Angst vor diesem Ort, an den sie niemals zurückkehren wollte. Vor lang begrabenen Erinnerungen, vor dem alten Haus am Fluss, vor der Gewissheit, dass Nel niemals gesprungen wäre. Und am meisten fürchtet Julia das Wasser und den Ort, den sie Drowning Pool nennen......


Cover:

Das Cover hat mir von Anfang an gefallen, es war alles offen was in diesen Buch passieren kann. Man hätte es nicht besser auswählen können.


  

Meinung:

Mir hat es insgesamt sehr gut gefallen. Ich habe mich durch die erste Hälfte des Buches zwar ein wenig gequält. Ich hatte Probleme mit den vielen verschiedenen Charakteren und deren Geschichte, aber ich bin froh das ich nicht aufgeben habe und weiter gelesen hab. Denn von Seite zu Seite bin ich immer mehr ins Buch reingekommen. Und auch wenn man ein paar Dinge wirklich schon vorausehen konnte, war ich immer wieder verwirrt wo ich doch dachte, nun hab ich es. Der Schreibstil ist sehr angenehm zum lesen ,daher hab ich wohl immer weiter gelesen ,durch die kurzen Kapitel kam mal schnell vorran und wollte wissen wie es nun weiter geht .

Ich vergebe diesen Buch 4 Sterne .    

Vielen Dank an den Blanvalet Verlag, für das zur Verfügung gestellte Leseexemplar und Vielen Dank auch an Paula Hawkins


  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.067)

1.834 Bibliotheken, 30 Leser, 1 Gruppe, 423 Rezensionen

erin watt, paper princess, liebe, erotik, ella

Paper Princess

Erin Watt , Lene Kubis
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.03.2017
ISBN 9783492060714
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

        Paper Princess

Seiten 384 Seiten

Verlag: Piper

Sprache: Deutsch

Preis: 12,99

 

Ellas Leben war bisher alles andere als leicht, und als ihre Mutter stirbt, muss sie sich auch noch ganz alleine durchschlagen. Bis ein Fremder auftaucht und behauptet, ihr Vormund zu sein: der Milliardär Callum Royal. Aus ihrem ärmlichen Leben kommt Ella in eine Welt voller Luxus. Doch bald merkt sie, dass mit dieser Familie etwas nicht stimmt. Callums fünf Söhne – einer schöner als der andere – verheimlichen etwas und behandeln Ella wie einen Eindringling. Und ausgerechnet der attraktivste von allen, Reed Royal, ist besonders gemein zu ihr. Trotzdem fühlt sie sich zu ihm hingezogen, denn es knistert gewaltig zwischen ihnen. Und Ella ist klar: Wenn sie ihre Zeit bei den Royals überleben will, muss sie ihre eigenen Regeln aufstellen.

 

Cover:

Mir gefällt das Cover sehr! Auf den ersten Blick macht es neugierig auf die Geschichte. Die Gestaltung ist schlicht. Es hat einfach was. Noch dazu passt es sehr gut zur Geschichte und passt zu die Royals sehr gut.

 

Schreibstil:

Der Schreibstil der Autorinnen ist sehr einfach, jugendlich und hat viel Humor. Es macht einfach Spaß es macht Spass die Geschichte zu lesen. Genau so muss es sein!

Meinung:

 

Das Buch hat mir wirklich super gut gefallen!
Leider bin ich am Anfang nur stockend vorangekommen und habe immer sehr lange Pausen gemacht, da die Zeit es nicht zugelassen hat, obwohl das Buch eigentlich von Anfang an spannend war. Ich bin relativ gut in die Geschichte und war immer sehr gespannt auf das nächste Kapitel. Und so ging es Seite für Seite. Das Buch bleibt bis zum Ende hin spannend und endet dann mit einem richtigem Cliffhanger. Ich muss unbedingt sobald wie möglich den 2. Band mir kaufen , da ich sehr gespannt bin wie es weiter geht. Man sollte dieses Buch allerdings nur lesen, wenn man der Typ für Liebesgeschichten ist. Absolute Leseempfehlung meinerseits ! Aber Vorsicht – Suchtgefahr! Diese Geschichte ist spannend und verlangt nach mehr...viel mehr also ran ans Lesen.


Ich gebe den Buch 4 von 5 Sternen





  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(80)

187 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 54 Rezensionen

schottland, insel, liebe, anne sanders, familie

Mein Herz ist eine Insel

Anne Sanders
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 27.03.2017
ISBN 9783764505936
Genre: Liebesromane

Rezension:

Titel: Mein Herz ist eine Insel

Autor: Anne Sanders
Seiten:380 Seiten
Verlag: Blanvalet

Preis: 14,99 Euro


Klappentext:


Isla Grant ging es schon mal besser. Ohne Wohnung und ohne Job bleibt ihr keine andere Wahl, als nach Hause zurückzukehren, nach Bailevar, eine winzige Insel an der rauen Westküste Schottlands. Und das, obwohl sie kaum Kontakt zu ihrer Famiele hat . Als sie auch noch ausgerechnet ihre Jugendliebe Finn wiedertrifft, sind alle unliebsamen Erinnerungen zurück. Ihr einziger Lichtblick ist die alte Dame Shona, die wie keine andere Geschichten erzählt, besonders gern die Legende von der verschwundenen Insel. Doch schon bald erkennt Isla, weich tragisches Geheimnis Shona zu verbergen versucht. Und auch ihre eigene Vergangenheit holt Isla unaufhaltsam ein...

 

Meinung:

 

Das ist das erste Buch von der Autorin Anne Sanders das ich gelesen habe. Ich muß sagen für mich ist das Buch schon was ganz besonderes gewesen weil mir das Cover einfach super gefallen hat. Ich kam gleich in Urlaubsstimmung und Träume von Strand und Erholung. Daher wenn Ihr ein Buch sucht für den Urlaub ist das genau das Richtige. Der Schreibstil war locker und leicht zulesen , mit den Namen musste ich mich erst noch anfreunden, was sich aber Seite für Seite gebessert hat. Es ist eine schöne Geschichte die genau nach mein Geschmack gewesen ist.


Ich möchte mich beim Blanvalet Verlag und bei Randomhouse bedanken , für das zur Verfügung gestellte Leseexemplar, bedanken und ebenso
Danke an Anne Sanders für die schöne Geschichte .

Fazit: Das Buch bekommt von mir natürlich 4 von 5 Sterne


  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(334)

769 Bibliotheken, 19 Leser, 0 Gruppen, 140 Rezensionen

liebe, trauer, brittainy c. cherry, wie die luft zum atmen, verlust

Wie die Luft zum Atmen

Brittainy C. Cherry , Katja Bendels
Flexibler Einband: 500 Seiten
Erschienen bei LYX, 13.01.2017
ISBN 9783736303188
Genre: Liebesromane

Rezension:

Titel: Wie die Luft zum Atmen

Autor: Brittainy C. Cherry
Titel: Wie die Luft zum Atmen

Verlag: LYX Verlag

Preis: 14,00 Euro

Seite: 368 Seiten

Inhalt:
Alle hatten mich vor Tristan Cole gewarnt, mich angefleht, ihm aus dem Weg zu gehen. »Er ist ein Monster, er ist verrückt, und er ist tief verletzt, Liz«, hatten sie gesagt. »Er ist nichts als die hässlichen Narben seiner Vergangenheit.« Doch was sie alle ignorierten, war die Tatsache, dass auch ich ein bisschen verrückt und tief verletzt war, dass auch ich Narben hatte. Und keiner von ihnen bemerkte, dass ich an Tristans Seite endlich wieder atmen konnte. Denn nicht zu vergessen, wie man atmete, das war das Schwierigste, wenn man ohne die Menschen leben musste, die man von ganzem Herzen liebte.

Cover:

Ich fand das Cover so wunderschön und es hat mich sehr neugierig gemacht was da für eine Geschichte hinter steckt.

Meinung:

Ich habe von der Autorin noch kein Buch gelesen gehabt und ich muss sagen …..

WOOOOWWW!!! einfach wunderschöne Geschichte die mein Herz schnell Glücklich gemacht hat... Von der ersten Seite an war ich gleich verliebt und wollte gar nicht das, dass Buch zu ende geht. Ich habe gelacht, geweint und mit gefiebert bis zum Ende Ich kann nur jeden der Liebesgeschichten gerne liest auffordern holt euch dieses Buch. Es lohnt sich ….....Im August 2017 kommt der 2 Teil raus worauf ich schon ganz gespannt hin fiebern.

Ich gebe diesen Buch 5 von 5 Sterne

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(150)

261 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 84 Rezensionen

entführung, thriller, amy gentry, familie, good as gone

Good as Gone

Amy Gentry , Astrid Arz
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei C. Bertelsmann, 27.02.2017
ISBN 9783570103234
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Good As Gone

Autorin: Amy Gentry

Verlag: C. Bertelsmann

Seiten.: 317

Preis: 12,99


Klappentext:


Dem Ehepaar Anna Davalos und Tom Whitaker geschieht das Schlimmste, was Eltern passieren kann: Ihre dreizehnjährige Tochter Julie wird entführt. Die etwas jüngere Tochter Jane ist die einzige Zeugin des Verbrechens.

Nach acht Jahren steht plötzlich eine junge Frau vor der Tür - es ist Julie, inzwischen einunzwanzig.

Endlich sind sie wieder vereint, die amilie kann ihr Glück kaum fassen.

Doch schon bald spüren alle, dass die Geschichte der Verschwundenen nicht aufgeht: Julie lügt, verpasst Termine und schleicht mit unbekannten Absicht durch die Stadt. Als Anna dann von einem ehemaligen Polizisten geheime Informationen über den Entführungsfall erhält, hegt sie eine furchtbaren Verdacht. Sie macht sich auf die Suche nach der Wahrheit über die junge Frau, von der sie inständig hofft, dass es ihre Tochter ist, die ihr gleichzeitig aber auch äußerst fremd erscheint und das gesamte Familiengefüge gefährlich ins Wanken bringt...

Good as Gone ist rasant erzählt, psychologisch äußerst glaubwürdig und – bis zur fulminanten Auflösung – genail konstruiert.


Cover:


Das Cover war nicht nach meinen Geschmack. Das dunkle Cover passte allerdings zum Titel und zur Geschichte.


Schreibstil:


Seid langen muss Ich sagen das mir der Schreibstil überhaupt nicht gefallen hat ich fand es war sehr verwirrend und am Anfang bin ich sehr schwer in die Geschichte reingekommen.


Meinung:

Ich habe mich so auf dieses Buch gefreut zu lesen aber schon auf den ersten Seite bin ich so mit den Namen und überhaupt dann mit der ganzen Geschichte nicht warm geworden. Zur Mitte hin ging es dann wo ich sagte o.k., aber irgendwie hat sich das den so langezogen der Schluss das ich dann schon wieder unzufrieden war weiter zu lesen. Ich bin leider mit den Buch nicht warm geworden und gebe der Geschichte 3 von 5 Sternen

ich bedanke mich bei Random House und dem Bertelsmann Verlag, für das zur Verfügung gestellte Leseexemplar

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(343)

698 Bibliotheken, 31 Leser, 1 Gruppe, 138 Rezensionen

liebe, jennifer l. armentrout, morgen lieb ich dich für immer, vergangenheit, rezension

Morgen lieb ich dich für immer

Jennifer L. Armentrout , Anja Hansen-Schmidt
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei cbt, 13.03.2017
ISBN 9783570311417
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Titel: Morgen lieb ich dich für immer
Autorin: Jennifer L. Armentrout
Preis: 12.99€
Seiten: 544
Verlag: cbt

Klappentext:

Mallory und Rider kennen sich seit ihrer Kindheit. Vier Jahre haben sie sich nicht gesehen und Mallory glaubt, dass sie sich für immer verloren haben. Doch gleich am ersten Tag an der neuen Highschool kreuzt Rider ihren Weg – ein anderer Rider, mit Geheimnissen und einer Freundin. Das Band zwischen Rider und Mallory ist jedoch so stark wie zuvor. Als Riders Leben auf eine Katastrophe zusteuert, muss Mallory alles wagen, um ihre eigene Zukunft und die des Menschen zu retten, den sie am meisten liebt ...

 

Cover:

Das Cover hat mir sehr zugesagt. Es ist mir gleich ins Auge gefallen was mir sehr wichtig ist.  Jedes Gute Buch hat bis jetzt bei mir ein schönes Cover gehabt. Dafür Daumen hoch.

 

Meinung:

Es ist das erste Buch was ich von der Autorin lese. Und die Geschichte hat mir sehr gut gefallen. Leider fand ich in manchen Stellen , es ein wenig zu lang gezogen. Trotz aller dem würde Ich das Buch nochmal lesen da es eine sehr schönes Geschichte ist und ich es total toll fand das Mallory nach so einer Kindheit wieder ihr Leben in den Griff bekommen hat. Der Schreibstil war flüssig und gut zu lesen. Ich hoffe das ich noch einige Bücher von der Autorin lesen werde.

 

„Du alleine hast die Macht darüber.
Die Leute können sagen, was sie wollen.
Sie können denken, was sie wollen, aber nur du alleine kontrollierst, was du dabei empfindest.“

Fazit:

Ich gebe den Buch 4 von 5 Stern

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

Auf die Liebe muss man warten

Peik Volmer
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei novum Verlag in der Verlags- und Medienhaus WSB, 16.01.2017
ISBN 9783958403338
Genre: Romane

Rezension:

Auf die Liebe muss man warten

Verlag novum Verlag
Preis : 17,90  Euro
Format:  Taschenbuch
Autor: Peik Volmer ISBN:  978-3958403338

Klappentext:

Ein Buch voller Geschichten über das Leben und die Liebe der perfekte " Strandkorbschmöker"!

Ob Hassliebe zwischen zwei Schwestern, die durch einer Erkrankung ganz neue, tiefe Dimensionen gewinnt, eine junge, vorsichtige Liebe, die sich ganz behutsam anbahnt oder das Sich- Näherkommen reiferer Menschen: Jede Liebe ist einzigartig und hat ihre ganz besondere Geschichte, die Peik Volmer behutsam erzählt. Aber auch die Freundschaft zweier junger Männer, die Liebe der Eltern zu ihren Kindern, Trauer, Freude und tiefe Verstrickungen spielen eine Rolle..... und dann ist da noch die Gemeinschaftspraxis für Urologie um die sich weit mehr Geschichten ranken, als man für möglich hält!

Cover:

Das Cover finde ich sehr passend zum Buch. Mir hat es gefallen und war sehr gespannt was dahinter steckt. Es macht neugierig, wenn man das Cover sieht .

Meinung:

Ich war sehr gespannt auf das Buch und habe mich sehr gefreut hier gewonnen zuhaben. Das erste Buch von Peik Volmer und ich dürfte es lesen,was ganz besonderes ,Danke. Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen, der Schreibstil war soweit flüssig zu lesen nur manchmal kam ich ein wenig durcheinander wer nun diesen Satz gesagt hat, da musste ich erstmal anhalten. Das fand ich ein wenig schade. Aber in großen und ganzen ist es echt ein schönes Buch zum abschalten und genießen und ich kann es jeden nur ans Herzen legen.

 

Von mir gibt es 4 von 5 Punkten


 

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(261)

501 Bibliotheken, 12 Leser, 0 Gruppen, 116 Rezensionen

liebe, anne freytag, homosexualität, jugendbuch, freundschaft

Den Mund voll ungesagter Dinge

Anne Freytag
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Heyne, 06.03.2017
ISBN 9783453271036
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(50)

74 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

morgen lieb ich dich für immer, liebe, jennifer l armentrout, jugendbuch, gefühle

Morgen lieb ich dich für immer

Jennifer L. Armentrout
E-Buch Text: 544 Seiten
Erschienen bei cbt, 13.03.2017
ISBN 9783641200022
Genre: Sonstiges

Rezension:

Titel: Morgen lieb ich dich für immer
Autorin: Jennifer L. Armentrout
Preis: 12.99€
Seiten: 544
Verlag: cbt

Klappentext:

Mallory und Rider kennen sich seit ihrer Kindheit. Vier Jahre haben sie sich nicht gesehen und Mallory glaubt, dass sie sich für immer verloren haben. Doch gleich am ersten Tag an der neuen Highschool kreuzt Rider ihren Weg – ein anderer Rider, mit Geheimnissen und einer Freundin. Das Band zwischen Rider und Mallory ist jedoch so stark wie zuvor. Als Riders Leben auf eine Katastrophe zusteuert, muss Mallory alles wagen, um ihre eigene Zukunft und die des Menschen zu retten, den sie am meisten liebt ...

 

Cover:

Das Cover hat mir sehr zugesagt. Es ist mir gleich ins Auge gefallen was mir sehr wichtig ist.  Jedes Gute Buch hat bis jetzt bei mir ein schönes Cover gehabt. Dafür Daumen hoch.

 

Meinung:

Es ist das erste Buch was ich von der Autorin lese. Und die Geschichte hat mir sehr gut gefallen. Leider fand ich in manchen Stellen , es ein wenig zu lang gezogen. Trotz aller dem würde Ich das Buch nochmal lesen da es eine sehr schönes Geschichte ist und ich es total toll fand das Mallory nach so einer Kindheit wieder ihr Leben in den Griff bekommen hat. Der Schreibstil war flüssig und gut zu lesen. Ich hoffe das ich noch einige Bücher von der Autorin lesen werde.

 

„Du alleine hast die Macht darüber.
Die Leute können sagen, was sie wollen.
Sie können denken, was sie wollen, aber nur du alleine kontrollierst, was du dabei empfindest.“

Fazit:

Ich gebe den Buch 4 von 5 Stern

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

34 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Keine Nacht mehr ohne dich

J. L. Berg , Sonja Häußler
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei LYX, 13.01.2017
ISBN 9783736301078
Genre: Liebesromane

Rezension:

Titel: Keine Nacht mehr ohne dich

Autorin: J.L.Berg

Verlag: Lyx

Genre: Liebesromane

Seitezahl: 352 Seiten

Preis: 14 Euro

Klappentext:

Leah Morgan glaubt an nichts mehr. Nicht daran, das sie eines Tages den Richtigen finden wird. Nicht daran, ihr Herz noch einmal zu verlieren. Und schon gar nicht daran, dass eine einzige leidenschaftliche Nacht ihr Leben verändern könnte. Doch Declan James geht ihr einfach nicht mehr aus dem Kopf. Und als der aufstrebende Hollywood-Star eines Abends wieder vor Leahs Tür steht, fühlt sich plötzlich alles nach "für immer" an - bis ein schreckliches Geheimnis Leahs Leben erneut mit einem Schlag aus dem Gleichgewicht bringt.

Cover:

Das Cover war wieder so wunderschön aufgebaut wie das 1. Buch ( Warte nicht für immer) . Hat mir sehr gut gefallen und wieder gleich angesprochen

Zum Inhalt ( Klappentext vorn):

Als Krankenschwester Leah Morgan spät abends nach Hause kommt, liegt eine der schlimmsten Doppelschichten seit Langem hinter ihr. Sie will sich nur noch mit einer Packung Eis auf dem Sofa unter tausend Decken vor der Welt verstecken - da klingelt es an ihrer Tür. Draußen steht Declan James, der Mann, mit dem Leah den heißesten One-Night-Stand ihres Lebens hatte und von dem sie dachte, dass sie ihn niemals wiedersehen würde. Der aufstrebende Regisseur hatte ihr mehr als deutlich zu verstehen, dass ihre gemeinsame Nacht eine einmalige Sache war. Und auch Leah hat längst aufgehört, an die große Liebe zu glauben oder daran , das eine einzige Nacht alles verändern könnte. Dennoch konnten sie einander nicht vergessen, und was aus Leidenschaft begann fühlt sich plötzlich nach " für immer" an - bis ein Geheimnis aus Declans Vergangenheit ans Licht drängt und das Schicksal auch Leahs Leben mit einem Schlag aus dem Gleichgewicht bringt........

Schreibstil:

Der Schreibstil fand ich sehr flüssig und leicht zu lesen. Gedanken und Gefühle waren gut zu verstehen

Meinung:

Ich war von ersten Buch schon so angetan das ich mich auf den 2 Teil sehr gefreut haben. Ich fand auch dieses Buch wieder wunderschön, es war Spannung da, Emotion und einiges neue Ereignisse was die Geschichte wieder sehr interessant gemacht hat. Das Buch war mitreißend von Anfang an es lohnt sich diese Geschichte zu lesen

 

Daher gebe ich den Buch 4 von 5 Sterne

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

39 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

liebesroman, gegenwartsliteratur, schicksal, das wahre leben, liebe

Weil du die Liebe meines Lebens bist

Sarah Kleck
Flexibler Einband: 366 Seiten
Erschienen bei Montlake Romance, 13.12.2016
ISBN 9781503943292
Genre: Liebesromane

Rezension:

Titel: Weil du die Liebe meines Lebens bist

Autorin: Sarah Kleck

Verlag: Montlake Romance

Seitenzahl: 361

 

Klappentext:

"Woran erkennt man die Liebe seines Lebens? Daran, dass man ständig Schmetterlinge im Bauch hat, an Funkenregen und Feuerwerk, sobald er den Raum betritt? Oder sind es eher die leisen Töne, die die große Liebe ausmachen??"

Annie wünscht sich in ihrem Leben nichts sehnlicher, als jemanden, der sich von ganzem Herzen liebt. Als sie Holden begegnet, scheint dieser Wunsch in Erfüllung zu gehen und die beiden bauen sich ihre eigene kleine Welt auf. Doch wie viel Schmerz ist das Glück imstande aufzuwiegen? Als plötzlich etwas völlig Unvorhergesehenes geschieht, gerät Annies Leben ins Wanken und nichts ist mehr wie zuvor. Dass ihr dann noch ihre Jugendliebe Seth unverhofft über den läuft, bringt alles aus dem Gleichgewicht. Vor allem, wenn das Schicksal seine eigene, tragische Geschichte vorgesehen hat.

Cover:

Das Cover ist einfach schön, es ist ein richtiges schönes Design was mir sehr gut gefällt.

Schreibstil:

Der Schreibstil gefiel mir sehr gut, er ist locker und gut zu lesen, es ist wirklich eine tolle Geschichte von Anfang bis zum Ende. Ich kann dieses Buch nur jeden  Empfehlen wer alles in einen haben möchte, Liebe, Wut, Humor, Romantik, Tragödie, Trauer...

Es ist eine wundervolle Liebesgeschichte über das Leben und die verschiedensten Formen der Liebe. Die Geschichte entwickelt sich anderes als man sich das Vorstellt. Seid gespannt.

Ich geben diesen Buch 4 von 5 Sterne

 

 

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(103)

227 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 47 Rezensionen

liebe, freundschaft, dani atkins, familie, trauer

Der Klang deines Lächelns

Dani Atkins , Sonja Rebernik-Heidegger
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 02.11.2016
ISBN 9783426519356
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(177)

301 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 151 Rezensionen

liebe, hoffnung, freundschaft, schicksal, roman

So wie die Hoffnung lebt

Susanna Ernst
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.08.2016
ISBN 9783426519059
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.530)

2.492 Bibliotheken, 35 Leser, 5 Gruppen, 167 Rezensionen

liebe, familie, roadtrip, jojo moyes, england

Weit weg und ganz nah

Jojo Moyes , Karolina Fell , ,
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 23.05.2014
ISBN 9783499267369
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(904)

1.791 Bibliotheken, 45 Leser, 5 Gruppen, 258 Rezensionen

krebs, familie, tod, liebe, hospiz

Die letzten Tage von Rabbit Hayes

Anna McPartlin , Sabine Längsfeld ,
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 20.03.2015
ISBN 9783499269226
Genre: Romane

Rezension:

Titel: Die letzten Tage von Rabbit Hayes

Autorin: Anna McPartlin

Verlag: Rowohlt Taschenbuch Verlag

Seitenzahl: 462 Seiten

Preis: 12 Euro

 

- Klappentext-

Stell dir vor, du hast nur noch neun Tage. Neun Tage, um über die Flüche deiner Mutter zu lachen. Um die Hand deines Vaters zu halten (wenn er dich lässt). Und deiner Schwester durch ihr Familienchaos zu helfen. Um deinem Bruder den Weg zurück in die Familie zu bahnen. Nur neun Tage, um Abschied zu nehmen von deiner Tochter, die noch nicht weiß, dass du nun gehen wirst.....

Meinung:

Ein Buch was mich voll berührt hat, von der ersten Seite an. Wer ein Buch lesen möchte wo alles drin ist wie z.B. Traurigkeit, Witzigkeit, Hoffnung, ganz viel Liebe und Zusammenhalt hat die das richtige gefunden. Mir hat es Gänsehaut und Tränen beschert. Seit gespannt....

Cover:

Das Cover ist Wunderschön hat mich zum kaufen dieses Buches aufgefordert.

Fazit:

Ein Geschichte die unter die Haut geht mit ganz viel Liebe und Wärme . Nur zu Empfehlen und dafür bekommt dieses Buch von mir 5 von 5 Sterne

Die Geschichte von Rabbit Hayes: ungeheuer traurig. Ungeheuer tröstlich.

 

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(238)

573 Bibliotheken, 13 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

schweden, krimi, vergewaltigung, hacker, stieg larsson

Verblendung

Stieg Larsson , Wibke Kuhn
Flexibler Einband: 704 Seiten
Erschienen bei Heyne, 20.07.2015
ISBN 9783453438200
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.066)

1.747 Bibliotheken, 43 Leser, 1 Gruppe, 161 Rezensionen

kreuzfahrt, thriller, sebastian fitzek, selbstmord, mord

Passagier 23

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 29.10.2015
ISBN 9783426510179
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(887)

1.597 Bibliotheken, 8 Leser, 7 Gruppen, 75 Rezensionen

liebe, familie, nicholas sparks, krebs, sommer

Mit dir an meiner Seite

Nicholas Sparks , Adelheid Zöfel
Flexibler Einband: 559 Seiten
Erschienen bei Heyne, 15.08.2011
ISBN 9783453408470
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(174)

377 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 29 Rezensionen

tod, liebe, trauer, briefe, cecelia ahern

P.S. Ich liebe Dich

Cecelia Ahern
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 29.09.2016
ISBN 9783596297153
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(694)

1.329 Bibliotheken, 25 Leser, 0 Gruppen, 105 Rezensionen

liebe, jojo moyes, ein ganzes halbes jahr, behinderung, roman

Ein ganzes halbes Jahr

Jojo Moyes , Karolina Fell , any.way , Barbara Hanke
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 24.09.2015
ISBN 9783499266720
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 
27 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks