YvonneKaeding

YvonneKaedings Bibliothek

57 Bücher, 9 Rezensionen

Zu YvonneKaedings Profil Zur Autorenseite
Filtern nach
57 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

musik, hamburg, jazzclub, spurlos verschwunden, kindesmissbrauch

Blue Note Girl

Bernd Richard Knospe
E-Buch Text
Erschienen bei hey! publishing Verlag, 22.11.2016
ISBN 9783956070372
Genre: Sonstiges

Rezension:

Manchmal sieht man ein Bild, einen Film, eine Skulptur oder Installation und fragt sich, was wohl in dem Künstler vor sich ging? Eine Frage, die sich auch der Protagonist des Romans, Eric Teubner, stellt, wenn er die Musik von Janina Nossak hört. Die Sängerin verschwand spurlos nach ihrem ersten öffentlich Konzert, noch eine Frage, die den Journalisten umtreibt und dazu bewegt, ein Buch über sie zu schreiben. Im Zuge seiner Recherchen nimmt er Kontakt zu den Leuten auf, die damals in den Fall verwickelt waren und weckt damit die „schlafenden Hunde“ von einst, also die, die es überlebt haben. Drohungen flattern Eric Teubner ins Haus und nicht nur er gerät in die Schussllinie, sondern auch seine Freundin.
Schnell muss er feststellen, dass diese Geschichte viel zu groß für ihn ist und so ist es nicht verwunderlich, dass "die Männer von einst" erneut den Lauf der Dinge bestimmen. Der Privatdedektiv Frank Jensen, heute schwer an Krebs erkrankt und der damalige Hauptkommissar der Soko, heute pensioniert, einsam und dem Alkohol verfallen. Zwei Männer, die schwer angeschlagen sind, nehmen den Fall wieder auf, besser, sie werden aufgenommen, denn was der Journalist losgetreten hat, lässt ihnen fast keine andere Wahl.
Der Roman beginnt recht gemütlich, die Rückblenden führen den Leser sanft in die Geschehnisse ein, um dann mit einem Schlag Tempo aufzunehmen, was bis zum Ende aufrechterhalten wird. Aus einem Fall wird ein ganzes Knäul, die Ereignisse überschlagen sich, Eric Teubner weiß nicht mehr, wo ihm der Kopf steht und ähnlich erging es mir auch als Leser. Vergangenheit und Gegenwart entwickelten einen Lesesog, dem ich mich nur schwer entziehen konnte.
Sprachlich ist der Roman klar und angenehm zu lesen, keine „Kunstsprache“ die sich selbst schön findet, B.R. Knospe erzählt dicht und spannend, aus mehreren Perspektiven ohne dabei die einzelnen Figuren aus den Augen zu verlieren. Ein sehr gelungener Debütroman, der mir sehr gefallen hat.

  (9)
Tags: entführung, hamburg, jazzclub, kindesmissbrauch, musik, spurlos verschwunden, ungeklärte fälle   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

22 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

dbp 2016, ddr, potsdam, kasette, 80ziger jahre

Skizze eines Sommers

André Kubiczek , Anzinger und Rasp, München
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Rowohlt Berlin, 21.05.2016
ISBN 9783871348112
Genre: Romane

Rezension:  
Tags: 80ziger jahre, ddr, ferien, jugendliebe, kasette, potsdam   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

78 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

russland, deutschland, großmutter, familie, enkelin

Die schärfsten Gerichte der tatarischen Küche

Alina Bronsky
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 19.04.2012
ISBN 9783462043921
Genre: Romane

Rezension:  
Tags: drei frauen, drei generationen, erziehung, familienroman, russland, traditionen   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

37 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

körpertausch, caro martini, seelentausch, schicksal, liebe

Alma & Jasmin

Caro Martini
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 24.06.2016
ISBN 9783423216401
Genre: Humor

Rezension:

Die 28-jährige Jasmin und die 82-jährige Alma sitzen sich in der Straßenbahn gegenüber, bis sie bei einer Vollbremsung gegeneinander geschleudert werden. In diesem Moment erfolgt der Körpertausch; die junge Jasmin hat plötzlich starke Knieschmerzen, Alma dagegen kämpft mit einem schlimmen Kater. Hier also kein Geschlechtertausch, sondern ein alt vs. jung. Und ja, auch ein solcher Tausch kann irre Spaß machen, jedenfalls für den Leser. Alma und Jasmin dagegen geraten erst mal ins völlige Chaos.

Kapitelweise wird je aus Almas oder Jasmins Sicht der Dinge erzählt, was wirklich (bis hin zur Sprache) sehr authentisch rüberkommt. Die beiden Protagonistinnen des Roman sind sehr liebenswürdig und konträr angelegt, was natürlich auch für Wirbel und Verwirrung im privaten Umfeld sorgt. Die junge Jasmin auf einmal sehr bedacht, fast unauffällig; die alte Alma dagegen wandelt sich zur Rockeroma mit Kodderschnauze. Als dann noch die Liebe ins Spiel kommt, wird’s richtig kompliziert.

Mir hat der Roman sehr viel Freude bereitet. Leicht, locker, witzig, aber dabei nicht platt auf Pointe geschrieben. Es ist ein Lesevergnügen mit hohem Unterhaltungswert, aber auch so mancher Stelle, wo man innehält und in sich geht.

Klare Sprache, witzige Episoden, humorvolles und liebenswertes Personal machen diesen Roman zu einem entspannten Lesevergnügen im Urlaub, nach einem Arbeitstag auf dem Sofa, an einem verregneten Wochenende, einer längeren Zugfahrt oder wo immer man liest und ein bisschen dem Alltag entfliehen möchte.

  (30)
Tags: alter, humor, jugend, körpertausch, liebe, rentnerin   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

kurzgeschichten, dorfgeschichten, humor, satire

Dorfgeschichten aus Niederbayern: Fünf heitere Kurzgeschichten (Sammelband)

Johann Eckerl
Flexibler Einband: 158 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 29.06.2015
ISBN 9781514654415
Genre: Sonstiges

Rezension:

Johann Eckerl schreibt mit viel Witz, Humor und einer Priese Satire fünf Geschichten, die so herrlich schräg und unterhaltsam sind, wobei er so manches menschliches Verhalten aufs Korn nimmt, und doch dabei alle seine Dorfbewohner mit so viel Liebe zeichnet, dass es einfach nur Spaß macht, seine (Lese-)Zeit in Augsee zu verbringen. Und was dort nicht alles passiert ...
Sein Stil im Plauderton sorgt dafür, als säße man mittendrin, als lausche man den Geschichten live am Stammtisch. Ein ganz besonderer Charme überträgt sich so auf den Leser und machen die Geschichten zu etwas wirklich besonderem.
Es wuselt, es menschelt, es unterhält großartig.


  (30)
Tags: dorfgeschichten, humor, kurzgeschichten, satire   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

19 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 11 Rezensionen

familie, kinder, schule, zwillinge, umzug

Die Müdlis: Ein Gute-Nacht-Roman

Yvonne Kaeding
E-Buch Text
Erschienen bei null, 26.06.2016
ISBN B01HMQL396
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags: familie, gute-nacht-geschichte, lehrer, neue stadt, prüfung, schule, selbstlesen, umzug, vogelhaus, vorlesen, zwillinge   (11)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

35 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

norwegen, alkohol, norwegische literatur, 20. jahrhundert, serie

Leben

Karl Ove Knausgård , Ulrich Sonnenberg
Flexibler Einband: 624 Seiten
Erschienen bei btb, 14.12.2015
ISBN 9783442713066
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags: alkohol, aushilfslehrer, coming of age, das erste mal, jugend, norwegen   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

finnland, scheidung, unternehmer, märchen, helsinki

Der Mann mit den schönen Füßen

Arto Paasilinna , Regine Pirschel
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 14.01.2016
ISBN 9783404173112
Genre: Romane

Rezension:  
Tags: erpressung, finnland, helsinki, märchen, reeder, scheidung, unternehmer, wildschwein   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(138)

290 Bibliotheken, 12 Leser, 1 Gruppe, 23 Rezensionen

freundschaft, kindheit, zirkus, rom, liebe

Die hellen Tage

Zsuzsa Bánk
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 21.06.2012
ISBN 9783596184378
Genre: Romane

Rezension:

„Die hellen Tage“ ist ein wunderbarer, sehr leiser Roman über Kindheit, Freundschaft, Verlust, über das Erwachsen werden und Erwachsen sein.

Die drei Kinder Aja, Serie und Karl wachsen gemeinsam im fiktiven Städtchen Kirchblüt bei Heidelberg auf. Ajas Vater ist nur zwei Monate im Jahr anwesend; Series Vater starb kurz nach ihrer Geburt und Karls Bruder stieg in ein Auto und kam nie wieder.

Der Roman erzählt von den schönen, als auch den schwierigen Tagen die die drei durchleben, von Erlebnissen, die sie aneinanderbinden und entzweien, um sich doch wieder zu finden.

Mittelpunkt ihrer Kindheit sind der Garten und das Haus von Ajas Mutter Evi. Karls Eltern (getrennt) leiden schwer unter dem Verlust von Karls Bruder, sie igeln sich in ihre Trauer, mauern sich in ihr ein, und für Karl bringen sie kaum noch Kraft auf. Evis Haus, Evi selbst, Aja und Serie sind seine Inseln des Glücks, der Zuneigung und Aufmerksamkeit.

Series Mutter hat nach dem Tod ihres Mannes die Spedition übernommen, sie ist Geschäftsfrau und alleinerziehende Mutter, auch für Serie wird Evis Heim ein Zufluchtsort. Denn Evis scheint von allen Erwachsenen diejenige zu sein, die dem Leben am meisten abgewinnen kann und es mit Freude zu füllen weiß. Materiell ist sie am schlechtesten aufgestellt, als Imigrantin aus Ungarn, als ehemalige Zirkusartistin und Analphabetin, wohnhaft in einer schiefen Gartenlaube nahe dem Bahnhofshäuschen und am Rande der Felder, etwas außerhalb des Städtchens, ist ihre Wohnsituation ein Gleichnis für ihre Stellung innerhalb der Gesellschaft, innerhalb von Kirchblüt. Kinder sind unbefangen, Kinder achten nicht auf Normen und Konventionen und so richten sie sich in Evis Garten und Leben ein, weil sie sie lässt, weil sie den Kindern etwas bieten kann, was das Geld (bei Karl und Serie vorhanden) nicht ermöglicht. Evi ist für mich die heimliche Protagonistin des Romans, denn der Fokus liegt auf den Kindern, aber sie ist die stille Heldin, weil sie ihr eigenes Glück/Leben hinter das der Kinder stellt. Und so finden sich auch die Mütter und Karls Vater in Evis Garten ein und die Evis Lebenslust und -mut bleibt nicht ohne Wirkung. Evi öffnet für Karls Eltern wieder die Fenster zur Welt, die Fenster zum Leben außerhalb ihrer selbsterichteten Mauern und auch für Series Mutter wird Evis Wohnort zu einem Platz des Aufatmens, Durchatmens, des zu sich selbst kommen.

Der zweite Teil spielt hauptsächlich in Rom, wohin es Karl, Serie und Aja zieht, nachdem sie den Elternhäusern entwachsen sind. Wärme und Licht sind für sie die Synonyme des Lebens, der Lebensfreude. Doch ausgerechnet an diesem Ort offenbaren sich weitere Schatten. Schwer und dunkel hängen die in Rom kaum vorhandenen Wolken über ihnen. Nichts scheint mehr so sein, wie es einst Kirchblüt war. Ihre Freundschaft scheint daran zu zerbrechen, zu schwer die Schuld, die Last, die Unmöglichkeit des Vergessen und Verzeihens. Als der Satz aus Irvings Hotel New Hampshire: „Bleib weg von offenen Fenstern“ sich in den Roman einschlicht und wie auch bei Irving zu einem roten Faden wird, hatte ich die Befürchtung, er würde ein Spoiler sein und war fast sauer, Satz und Roman bereits von Irving zu kennen. Er wurde es nicht und dafür bin ich der Autorin tatsächlich dankbar.

Ein stiller Roman. Ein Roman über das Leben. Alltag. Ein Psychogramm. Nein, sieben Psychogramme über die Arten mit Verlust, mit Ängsten umzugehen, über die Kraft von Freundschaft, wie Freundschaft wächst und woran sie zerbrechen kann. Ein Roman über die Stärken und Schwächen, ein Roman über Menschen und Menschliches. Ein großer Roman! Jedenfalls für Leser, die sich auf die Langsamkeit/Genauigkeit, auf die Detailliebe und die wunderbar poetische Sprache von Zsusa Bánk einlassen können und wollen.

  (83)
Tags: freundschaft, liebe, mütter, rom, sommer, tod, verlust   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(99)

222 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 9 Rezensionen

südstaaten, rassismus, klassiker, usa, harper lee

Wer die Nachtigall stört ...

Harper Lee , , ,
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Rowohlt , 10.07.2015
ISBN 9783498038083
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags: anwalt, geschwister, gesellschaftsroman, kinder, rassendiskriminierung, südstaaten, zwanziger jahre   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

42 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 2 Rezensionen

sprengstoff, schlaflosigkeit, mord, boxen, düster

Fight Club

Chuck Palahniuk
E-Buch Text: 256 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag, 21.02.2005
ISBN 9783894808358
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: boxen, gespaltene persönlichkeit, krebs, mord, schlaflosigkeit, selbsthilfegruppe, sprengstoff   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

39 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

roadtrip, flucht, überfall, rettungswagen, genreliteratur

Oskar an Bord

Ulrike Herwig
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 18.12.2015
ISBN 9783423260848
Genre: Humor

Rezension:

Was tun, wenn man eine Tankstelle ohne Plan überfällt, ein alter Mann im Fluchtwagen sitzt und überhaupt alles schief geht?

Oskar an Bord ist der dritte Roman aus der Feder von Ulrike Herwig, nach Martha und Wanda schenkt sie dem Leser nun Oskar. Oskar ist 87, sitzt im Rollstuhl und sein Schwiegersohn hätte ihn gern auch dement, aber das ist der alte Herr nicht, nicht mal ein bisschen - er ist geistig fitter als so mancher Jungspund.
Bei einem Tankstellenüberfall befindet er sich im zufällig gewählten Fluchtfahrzeug und wie es der Zufall will, kommt Oskar die Situation ganz recht. Denn das Ehepaar, mit seiner kleinen Beute in der Alditüte, irrt durch das Geschehen wie ein Huhn ohne Kopf. Gut, dass der von Oskar umso besser funktioniert. Nicht ganz ohne Eigennutz übernimmt er die Kontrolle, führt die beiden mit Witz, Charme und Herz durch das Abenteuer ihres bisher mausgrauen Lebens.

Leichte Unterhaltungslektüre auf hohem Niveau. Mit Sprachwitz und absurden wie komischen Einlagen nimmt der Roman schnell Fahrt auf und hält das handlungsintensive Tempo bis zum Schluss aufrecht. Keine Längen gefüllt mit selbstbemitleidenen Gedanken, keine wehmütigen Kitschszenen, dafür schräge Figuren mit Herz und klar, auch ein bisschen Liebe. Die darf in diesem Genre nicht fehlen, aber sie ist rührend und ehrlich, sie ist pastell und nicht neonpink.
Wer Romane aus dieser Sparte mag, wird Oskar lieben. Muss ihn einfach lieben und mit ihm jede Seite des Romans.

  (86)
Tags: flucht, genreliteratur, nordsee, roadtrip, überfall, unterhaltung   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.917)

2.927 Bibliotheken, 48 Leser, 4 Gruppen, 227 Rezensionen

computerspiel, jugendbuch, thriller, erebos, sucht

Erebos

Ursula Poznanski
Flexibler Einband: 485 Seiten
Erschienen bei Loewe, 06.06.2011
ISBN 9783785573617
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: computerspiel, krimi, level, london, spielsucht, teenager   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

55 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

krebs, wien, krankheit, berlin, liebe

Gruber geht

Doris Knecht , any.way , Walter Hellmann
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.09.2012
ISBN 9783499255762
Genre: Romane

Rezension:  
Tags: berlin, krebs, liebe, wien, yuppie-welt   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 0 Rezensionen

england, lord peter wimsey, krimi, krimireihe, englische krimis

Der Glocken Schlag

Dorothy L. Sayers
Flexibler Einband
Erschienen bei Rowohlt Tb.
ISBN 9783499145476
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 18 Rezensionen

ulrike rylance, schule, penny pepper, detektiv, fernsehen

Penny Pepper - Chaos in der Schule

Ulrike Rylance ,
Flexibler Einband: 144 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 22.09.2015
ISBN 9783423761291
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Das Fernsehen kommt in die Schule. In Pennys Schule. Das Team filmt den Talentwettbewerb und Penny will gewinnen. Klar. Jeder will das, denn nur der Gewinner wird auch ausgestrahlt. Dch dieser Nachmittag scheint verhext. Kein Beitrag läuft ohne Pannen über die Bühne und überhaupt ist alles völlig verdreht. Das kann kein Zufall sein, sondern ein klarer Fall für Penny & Co. Schnell ist die Verdächtigenliste erstellt und erste Spuren gesichert. Einfacher wird es dadurch jedoch nicht. Eher verwirrender. Diesmal braucht Penny wirklich einen klaren Kopf.

Auch der dritte Fall von Penny und ihrer Detektivbande ist wunderbar schräg, spannend und voller Humor. Die Illustrationen großartig und die Schriftgestaltung comiclike. Somit ein Roman für Leseratten und Lesemuffel, weil - viele Bilder und guter Lesestoff. Mein persönliches Highlight sind die Fremdworterklärungen. Ein Penny Pepper Fremdwörterlexikon wäre eine super Sache für die Schlauen von Morgen. Aber leider gibt es das ja (noch) nicht. Dümmer wird jedenfalls niemand bei der Lektüre. Von mir eine klare Lese- und/oder Geschenkempfehlung für diesen Kinderkrimi.

  (90)
Tags: detektiv, fernsehen, kinderkrimi, mädchenbande, schule, talentwettbewerb   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(53)

97 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

ehe, partnertausch, liebe, sex, wien

Eine Mittelgewichts-Ehe

John Irving
Fester Einband: 277 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 01.11.1991
ISBN 9783257017113
Genre: Romane

Rezension:  
Tags: ehepaare, eifersucht, freie liebe, konkurrenz, partnertausch, ringer, schriftsteller   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

52 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

liebe, religion, mutter-sohn-beziehung, pari, gegenwartsliteratur

Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran

Eric-Emmanuel Schmitt
E-Buch Text: 112 Seiten
Erschienen bei Fischer E-Books, 22.08.2013
ISBN 9783104013633
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

26 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

türkei, vorehelicher sex, religion, liebe, liebesgeschichte

Das Museum der Unschuld

Orhan Pamuk , Gerhard Meier
Fester Einband: 992 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 12.08.2011
ISBN 9783596511785
Genre: Romane

Rezension:  
Tags: geliebte, liebe, religion, sammlung, türkei, vorehelicher sex   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(163)

283 Bibliotheken, 10 Leser, 6 Gruppen, 31 Rezensionen

ddr, familie, mexiko, wende, familiengeschichte

In Zeiten des abnehmenden Lichts

Eugen Ruge ,
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Rowohlt , 01.09.2011
ISBN 9783498057862
Genre: Romane

Rezension:  
Tags: ddr, exil, familienroman, generationsroman, mexico, wenderoman   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

liebe, model, reise, rucksacktourist, geborgenheit

Der Mann meiner Träume

Doris Dörrie
Flexibler Einband: 104 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 15.09.1992
ISBN 9783257225334
Genre: Romane

Rezension:  
Tags: liebe, model, rucksacktourist, schönheitswahn, selbstzweife   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(264)

443 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 46 Rezensionen

liebe, frankreich, krieg, paris, 2. weltkrieg

Léon und Louise

Alex Capus
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.07.2012
ISBN 9783423141284
Genre: Romane

Rezension:  
Tags: 1. weltkrieg, 2. weltkrieg, lebensgeschichte, liebe, paris   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

63 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 8 Rezensionen

ehe, familie, dialoge, alter, liebe

Alte Liebe

Elke Heidenreich , Bernd Schroeder
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 11.02.2011
ISBN 9783596187492
Genre: Romane

Rezension:  
Tags: alter, ehe, familie, garten, gesellschaft, hochzeit, leipzig, liebe, rente   (9)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(148)

261 Bibliotheken, 10 Leser, 1 Gruppe, 20 Rezensionen

liebe, universität, literatur, ehe, professor

Stoner

John Williams , Bernhard Robben
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.12.2014
ISBN 9783423143950
Genre: Romane

Rezension:  
Tags: ehe, freundschaft, liebe, professor, seitensprung, unerfüllte liebe, universität   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(60)

120 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 45 Rezensionen

navi, caro martini, schicksal, beim nächsten mann links abbiegen, navigationsgerät

Beim nächsten Mann links abbiegen

Caro Martini
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.05.2015
ISBN 9783423215886
Genre: Liebesromane

Rezension:

Lucie Stein ist unglücklich verliebt in ihren Chef Prof. David Engelbrecht. Überstunden, Zusatzarbeiten - alles kein Problem, wenn er sie nur charmant darum bittet. Eine Bitte vom Chef und Lucie schwelgt in Tagträumen. Sie ist blind vor Liebe und Engelbrecht ist blind für Lucie. Soweit ein klassischer Beginn und tausend Mal gelesen. Lucies zweites Problem: Der Stadtplan. Zu viele Straßen und Möglichkeiten, ein Navi könnte schon hilfreich sein. Auch wenn Lucie das anders sieht, aber für einen Zehner auf dem Flohmarkt - sozusagen ein Superschnäppchen - da kann auch Lucie nicht nein sagen. Und schon zieht das Chaos in Lucies Auto/Leben. Ein sehr liebenswertes, frisches und humorvolles Chaos. Lucies Navi spricht mit ihr, führt sie stets an Orte, zu denen L. eigentlich nicht will und falls Lucie nicht freiwillig den Fahrtbeschreibungen folgt, muckt schon mal das Auto und L. kommt keinen Meter vorwärts. Und was das Navi doch alles für sie bereithält: Eine Kündigung, einen Hund, eine Laufgruppe ...
Ein erfrischender Roman im Genre. Witzig, sympathisch und voller Überraschungen. Ein Buch für den Feierabend, die Sonnenliege, den Urlaub, den Lieblingslesesessel, Lektüre zum entspannen und abschalten.

  (53)
Tags: flohmarkt, frauenroman, jobwechsel, liebesroman, navigationsgerät, verliebt in den chef   (6)
 
57 Ergebnisse