ZappelndeMueckes Bibliothek

109 Bücher, 10 Rezensionen

Zu ZappelndeMueckes Profil
Filtern nach
109 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

magie, dämonen, dark fantasy, feuer, schamanin

Der Wanderer: Prologband

Dominique Stalder
Flexibler Einband: 340 Seiten
Erschienen bei SadWolf Verlag, 20.03.2016
ISBN 9783946446088
Genre: Science-Fiction

Rezension:



Haric- Der Wanderer ist das Prequel und somit der Auftakt zu Dominique Stalders düsterem Dark Fantasy Zyklus. Die Geschichte um den Wanderer, der ohne Gedächtnis und völlig nackt an einem Strand ​zu Bewusstsein kommt, zieht einen vom ersten Augenblick an, in seinen Bann. Hier schafft der Autor eine besonders unheimliche Atmosphäre, die einen mitreißt und neugierig macht, was es denn nun mit diesem sonderbaren Mann auf sich hat. Dominique Stalder beweist ein Gespür für zwischenmenschliche Beziehungen und schafft es seine Figuren mit sehr viel Feingefühl zu zeichnen. Dabei scheut er sich auch nicht, zarte Zwischentöne anzuschlagen, die mich zwar überrascht, aber absolut begeistert haben. Immer wieder greift er elementare Fragen unseres Daseins auf: Wo komme ich her? Wer bin ich? Wohin will ich gehen? Was ist meine Bestimmung? 


Das hohe sprachliche Niveau und die Kunstfertigkeit, mit der Dominique Stalder die mystische Geschichte um den Wanderer erzählt, haben mir sehr gut gefallen. Der Auftakt zu einer einzigartigen Reihe, der Lust auf mehr macht. Liebhaber der Fantasy werden hier voll auf ihre Kosten kommen. Ich für meinen Teil hatte großes Vergnügen mit dem Lesen dieser Lektüre und bin schon gespannt, wie dieses packende Abenteuer weitergeht. Lange warten muss man zum Glück nicht, denn die Folgebände "Tulan- Der Wanderer" und "Madrak-Der Wanderer" sind bereits erschienen.


Dominique Stalders "Der Wanderer" ist für mich eine der Entdeckungen in diesem Frühjahr!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(105)

387 Bibliotheken, 11 Leser, 1 Gruppe, 47 Rezensionen

bibliomantik, fantasy, kai meyer, bücher, london

Die Spur der Bücher

Kai Meyer
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 24.08.2017
ISBN 9783841440051
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(101)

328 Bibliotheken, 13 Leser, 0 Gruppen, 68 Rezensionen

fantasy, bücher, akram el-bahay, bücherstadt, fabelwesen

Die Bibliothek der flüsternden Schatten - Bücherstadt

Akram El-Bahay
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 25.08.2017
ISBN 9783404208838
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(782)

1.724 Bibliotheken, 56 Leser, 3 Gruppen, 321 Rezensionen

fantasy, prinz, prinzessin, der kuss der lüge, attentäter

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

Mary E. Pearson ,
Fester Einband: 560 Seiten
Erschienen bei ONE, 16.02.2017
ISBN 9783846600368
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(105)

303 Bibliotheken, 16 Leser, 1 Gruppe, 76 Rezensionen

märchen, anthologie, fantasy, drachenmond, kurzgeschichten

Hinter Dornenhecken und Zauberspiegeln

Julia Adrian , Susanne Gerdom , Kate Forsyth , Nina Blazon
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 20.10.2016
ISBN 9783959911818
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(159)

319 Bibliotheken, 6 Leser, 2 Gruppen, 49 Rezensionen

evolution, zukunft, dystopie, jugendbuch, thomas thiemeyer

Evolution - Die Stadt der Überlebenden

Thomas Thiemeyer
Fester Einband: 360 Seiten
Erschienen bei Arena, 04.07.2016
ISBN 9783401601670
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

74 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 10 Rezensionen

fantasy, wüste, wedora, magie, knaur

Wédora – Staub und Blut

Markus Heitz
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 02.10.2017
ISBN 9783426517796
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(124)

285 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 86 Rezensionen

märchen, fantasy, christian handel, drachenmond verlag, märchenadaption

Rosen & Knochen

Christian Handel
Flexibler Einband: 200 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 06.09.2017
ISBN 9783959915120
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

36 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

abenteuer, bernhard hennen, die phileasson-saga, fantasy, fantasy abenteuer

Die Phileasson-Saga - Silberflamme

Bernhard Hennen , Robert Corvus
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Heyne, 11.09.2017
ISBN 9783453318243
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

72 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 15 Rezensionen

fantasy, drachenjäger, drachenjagd, flugschiffe, rache

Der Drachenjäger - Die erste Reise ins Wolkenmeer

Bernd Perplies
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei FISCHER Tor, 27.07.2017
ISBN 9783596296712
Genre: Fantasy

Rezension:


Ein Abenteuer der besonderen Art oder Fantasy meets Moby Dick!

Die Atmosphäre, die der Autor hoch oben über den Wolken erschafft, übt schnell einen großen Reiz auf den Leser aus. Mich nahm die Szenerie im Örtchen Skargakar schnell gefangen und auch der Protagonist Lian konnte mich anfangs schnell für sich gewinnen. Mit vielen Details haucht Bernd Perplies dem Ort Leben ein und entführt uns in eine Gegend, die im Grunde komplett von der Drachenjagd lebt.

Als die abenteuerliche Reise ins Wolkenmeer beginnt, finde ich immer wieder gefallen an den Parallelen zur Seefahrt, die er im Grunde auf das Wolkenmeer mehr oder weniger übertragen hat und eine besondere Stimmung schaffen. Der Wind weht einem förmlich um die Nase und spektakuläre Szenen im Kampf mit zahlreichen Drachen sind wirklich packend erzählt. Die Welt, die hier geschaffen wurde fasziniert mich wirklich und ist sehr gelungen. Man bekommt Lust auf Abenteuer und sitzt mit dem Koch Smett gerne in der Kombüse.

Kapitän Adaron erinnert mich vom ersten Augenblick an, an Kapitän "Ahab" aus "Moby Dick"! Die Parallele, die der Autor hier zieht finde ich überaus gelungen. Die Besessenheit, der Durst nach Rache, all das ist wirklich überzeugend.

Dennoch hadere ich etwas mit dem Protagonisten "Lian". Wenngleich er noch sehr jung ist (was man ihm zugute halten sollte), bleibt er mir zu "weich" gezeichnet. Hier hätte ich mir eine etwas andere Entwicklung für ihn gewünscht. Im ersten Teil des Buches bin ich noch sehr überzeugt von ihm, doch gegen Ende lässt er für mich wirklich zu arg nach in der Form, dass er immer wieder hadert, unsicher und zweifelnd ist und mich dieses "Jünglinghafte" anfängt zu stören. Ich hoffe da auf eine Fortsetzung, in der er sich unter Beweis stellen kann und hoffentlich reifen wird. Auch andere Figuren schwächeln mir persönlich etwas zu sehr. Da fehlt mir etwas Tiefe und Vielschichtigkeit in den Charakterzügen.

Alles in allem ein unterhaltsames Fantasyabenteuer in einem einzigartigen Setting, das nach einer Fortsetzung schreit!



  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

Grünes Gold

Robert Corvus
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.08.2017
ISBN 9783492281287
Genre: Fantasy

Rezension:


Die Schwertfeuersaga erzählt die Abenteuer einer Söldnerlegion. Mit "Rotes Gold" startete die Dark Fantasy Geschichte und die Mission des Klingenrauschs. In "Weisses Gold" stehen die Söldner dann vor ganz neuen Herausforderungen und nun endet die Trilogie mit dem phänomenalen Abschlussband "Grünes Gold".
Der Klingenrausch ist in erneuter Mission unterwegs. Diesmal verschlägt es den Trupp in  einen mystischen Urwald, der von gigantischen Bäumen und unheimlichen Geschöpfen bevölkert ist.
Die Kulisse vor der sich das neue Abenteuer abspielt ist so detailliert gestaltet, dass mir an mehr als nur einer Stelle der Atem stockte. Vor Erstaunen, vor Entsetzen, vor Furcht und auch vor Rührung. Robert Corvus schafft es seinen Figuren Leben einzuhauchen. Er zeichnet sie so detailliert und überzeugend, dass sie einen wirklich berühren. Der Autor beherrscht die hohe Kunst den Leser von Anfang an mitzureißen und in einen Strudel zu ziehen, der ihn nicht mehr loslässt. Besonders spannend sind dabei die Entwicklungen, die seine Charaktere durchmachen (müssen). Hier beleuchtet er immer wieder die zwischenmenschlichen Abgründe und wirft Fragen über das Menschsein auf, die einen nachdenklich zurücklassen.
Es ist diese einzigartige Mischung aus atemberaubender Fantasy, apokalyptischer Kulisse und packendem Abenteuer, die diese Geschichte so spannend macht. Der Leser wird nicht geschont. Blutige Schlachten, Dramatik, Folter, Mord, Totschlag und Intrigen, all das fährt der Autor hier auf und dennoch beherrscht er ebenso gekonnt die leisen Töne. Auch die Liebe kommt nicht zu kurz. Manche Szene berührt zutiefst und immer schwingen wichtige Fragen über unser Handeln und Denken mit, die den Leser fordern.
"Grünes Gold" entwickelt scheinbar mühelos einen Sog und zieht einen von Beginn an in seinen Bann. Die Dynamik, die dieses Abenteuer entwickelt ist außergewöhnlich. Zum Ende hin gipfeln die Ereignisse in einem fulminanten Finale, das seinesgleichen sucht. Was hier aufgefahren wird, macht sprachlos und immer wieder stellt man sich die Frage, was im Kopf eines Autors vorgeht, der es vermag solche Welten und Figuren zu erschaffen und sie zum Leben zu erwecken. Ich, für meinen Teil hatte heftigstes Kopfkino und unvergessliche Momente mit diesem Buch.
Meine Lieblingsfiguren sind Midalin, Fiafila-Ignuto und Gonter.
FAZIT: Mit seinem scheinbar grenzenlosen Ideenreichtum brennt Robert Corvus hier ein Feuerwerk an atemberaubenden Bildern ab, das einen fesselt und ins Staunen versetzt. Ein wahrlich krönender Abschluss einer düsteren Trilogie. Schade, dass der Klingenrausch keine weiteren Missionen erfüllen kann. "Grünes Gold" macht Lust auf mehr!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(89)

176 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 46 Rezensionen

markus heitz, spannung, thriller, goethe, kartenspiel

Des Teufels Gebetbuch

Markus Heitz
E-Buch Text: 672 Seiten
Erschienen bei Knaur eBook, 27.02.2017
ISBN 9783426434529
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 15 Rezensionen

feuer, feuer der leere, fremde planete, galaxis, corvus

Feuer der Leere

Robert Corvus
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Piper, 20.03.2017
ISBN 9783492704397
Genre: Science-Fiction

Rezension:


Robert Corvus gelingt es beim Leser ein buntes Feuerwerk an atemberaubenden Bildern abzubrennen. Der Autor zeichnet einen derart detailverliebten Kosmos in seinem Science Fiction Roman, dass Fans des Genres auf ihre volle Kosten kommen! Aber auch Neueinsteigern möchte ich dieses Werk ans Herz legen. Fasziniert vom verheißungsvollen Cover habe ich mich zum ersten Mal an einen SciFi Roman gewagt. Nachdem ich mich zunächst erst einmal etwas zurecht und ein Gefühl für das Setting bekommen musste, entfaltete der Roman auch schon seine Sogwirkung, zog mich an der Seite der verbliebenen Menschheit mit hinaus in die unendlichen Weiten des Alls. Robert Corvus' Figuren überzeugen und faszinieren. Der Autor entwirft dramatische Szenarien und fesselt den Leser auf eine unbeschreibliche Art und Weise. Geschickt verwebt er die grundlegendsten Fragen der Menschheit mit packender Spannung und unvorhersehbaren Wendungen. Dabei erschafft er solch bildgewaltige Welten, dass man als Leser nur staunen kann. "Feuer der Leere" ist ein herausragendes Werk und wird Liebhaber des Genres begeistern und in seinen Bann ziehen. Dieses Abenteuer besticht durch seine unglaubliche Detailverliebtheit, seinen Tiefgang und seine faszinierenden Charaktere.

"Feuer der Leere" nimmt den Leser mit auf eine unvergessliche Reise, die noch lange nachwirkt und einen bleibenden Eindruck hinterlässt. Robert Corvus' überzeugt, wie auch schon in seinen anderen Romanen mit seinem einzigartigen Gespür für fesselnde Abenteuer und ungewöhnliche Figuren.
Dieser Autor ist ein Garant für gute Unterhaltung auf höchstem Niveau und ich bin gespannt, mit welchen Abenteuern er uns Leser beim nächsten Mal in Staunen versetzten wird.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

söldner, dämonenanhänger, dark fantasy, kultisten, söldnerhauptstad

Söldnergold

Robert Corvus
E-Buch Text: 46 Seiten
Erschienen bei Piper ebooks, 12.01.2017
ISBN 9783492977128
Genre: Fantasy

Rezension:

Diese Novelle reiht sich ein in die Schwertfeuer-Saga und ist zwischen dem 1. Band "Rotes Gold" und dem 2. Band "Weisses Gold" angesiedelt. Hier bekommt man schon einen Einblick in die Dark-Fantasy Welt von Robert Corvus. Der kurze Ausflug in die düstere Welt des Dämonenkults ist in sich abgeschlossen und gibt auch Neueinsteigern einen Vorgeschmack auf das, was sie in der Schwertfeuer-Saga u.a erwartet.

Über den Inhalt möchte ich nicht viel verraten. Doch soviel sei gesagt: Für Zartbesaitete dürfte es eine Herausforderung sein und wer Lust auf düsterere Begegnungen und wahren Kampfgeist hat, wird hier sicherlich auf seine Kosten kommen.

Für die Leser von "Rotes Gold" & "Weisses Gold" ist diese Novelle eine sinnvolle und interessante Ergänzung und gibt weiteren Aufschluss über bekannte Figuren aus der Saga. Auch begegnet uns ein neuer Charakter, der mich schon jetzt restlos für sich eingenommen hat und von dem ich sehr hoffe, dass ich ihn dann im 3. Band, der im Sommer '17 erscheint wieder treffen darf.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

avatar, dämonen, dämonische magie, dark fantasy, düster

Weißes Gold

Robert Corvus
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Piper, 12.01.2017
ISBN 9783492280761
Genre: Fantasy

Rezension:


Die Schwertfeuer-Saga geht weiter.


Die Söldnerlegion "Klingenrausch" hat eine neue Mission zu erfüllen, neue Abenteuer zu bestreiten und gelangt auf diesem Weg nicht nur in feindliche Gebiete, sondern stößt auch in die Abgründe menschlichen Daseins vor.

Dabei gelingt dem Autor auch diesmal scheinbar mühelos, den Leser stets zu überraschen, zum nachdenken anzuregen oder ihm den Spiegel vorzuhalten.

Packende Kämpfe, tragische Schicksale, Intrigen, Verrat, Liebe, Freundschaft: Die charakterstarken Figuren, die wir schon im ersten Band kennengelernt haben müssen so einiges auf sich nehmen und so bleibt es stets spannend und wird zu keinem Zeitpunkt langweilig.

Robert Corvus zeichnet eine dichte Atmosphäre, schont den Leser zu keinem Zeitpunkt, fordert ihn heraus und kreiert eine düstere von Dämonenkult dominierte Welt, die einen schaudern lässt. Wie im ersten Teil "Rotes Gold" spielt er auch hier gekonnt mit den Emotionen seiner Leser, dem so manches Mal der Atem stockt. Diese Geschichte fordert und unterhält auf eine unvergleichbare Art und Weise, die man selbst er-und durchleben muss! Sein Geschick und sein feines Gespür gerade für die starken, weiblichen Figuren ist herausragend. Mit manchem Charakter hadert man, andere wachsen einem ans Herz und der ein oder andere ist verhasst. So taucht Robert Corvus den Leser mal wieder in ein blutiges Gefühlsbad und entlässt ihn schweißgebadet, aber bestens unterhalten und mit jeder Menge Fragen und Anregungen zum Nachdenken über das menschliche Dasein und Handeln. Die Frage nach Gut und Böse steht immer wieder im Mittelpunkt und schnell stellt sich für den Leser heraus, dass sie keineswegs so einfach zu beantworten ist, wie es oft den Anschein hat.

Mich hat die Fortsetzung der Schwertfeuer-Saga bestens unterhalten. Wer also auf packende Kämpfe, starke Figuren und atemberaubende Abenteuer in einer düsteren Fantasy-Welt steht, sollte hier zugreifen und wird sicherlich auf seine Kosten kommen.

Die anschaulichen Illustrationen von Timo Kümmel fügen sich harmonisch in das Buch ein und liefern dem Leser zum richtigen Zeitpunkt die nötigen Hintergrundinformationen zu Lage und Standorten.

Auch die Aufmachung überzeugt. Auf dem Buchrücken ist wieder das Bild vom Cover zu sehen, was sich sehr schön im Regal macht und sicher nach Abschluss der Saga richtig schön zur Geltung kommen wird.

Nun warte ich gespannt auf den Folgeband und kann es kaum erwarten was der Autor sich diesmal wieder für seine Figuren ausgedacht hat.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

42 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

abenteuersaga, abenteur, bernhard hennen, fantasy, robert corvus

Die Phileasson-Saga - Die Wölfin

Bernhard Hennen , Robert Corvus
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Heyne, 12.12.2016
ISBN 9783453317536
Genre: Fantasy

Rezension:

Auch der dritte Band der Reihe "Die Phileasson-Saga" überzeugt mit seinen vielschichtigen Charakteren, seinen einzigartigen Schauplätzen und einem bunten Feuerwerk an Abenteuern und Rätseln.

Nach den überstandenen Exkursionen im mysteriösen Himmelsturm, weht uns in "Die Wölfin" reichlich frischer Wind um die Nase. Dabei schaffen die Autoren eine besondere Atmosphäre und entführen uns in aufregende und atemberaubende Landschaften. Wir durchkämmen an der Seite der Ottajasko die Wildnis, treffen auf so manch wundersame Wesen und zerbrechen uns den Kopf über zahlreiche Rätsel und Mythen. Doch auch in dunkle Gefilde müssen wir uns erneut wagen und werden Zeuge grausamer Ereignisse, die uns erschaudern lassen. Dabei erleben wir, wie sich bekannte Figuren weiterentwickeln, von einer ganz anderen Seite zeigen, sich täuschen lassen oder uns einen Schauer über den Rücken jagen. Auch dieser Band entfaltet eine Sogkraft, wie schon in den Abenteuern zuvor. Zu keiner Zeit wird der Roman langweilig oder gar langatmig. Die Autoren verzaubern mit einem breiten Spektrum an Ereignissen. Zusammen mit ihren Figuren lassen sie uns leiden, lieben, hassen, fürchten und hoffen. So manches Puzzleteil fügt sich zusammen. Neue Rätsel tun sich auf und stellen uns vor neue Herausforderungen. Dabei zeichnen sich die unterschiedlichen Charaktere durch ihr Facettenreichtum aus. Wir lernen neue, atemberaubende Figuren kennen, die uns in ein völlig neues Abenteuer eintauchen lassen. Das Autorenduo glänzt auch im dritten Band durch detailliert durchdachte Rätsel und findige Ideen. Ihr Einfallsreichtum scheint keine Grenzen zu kennen! So gibt es den ein oder anderen "Wow-Effekt" und nicht selten werden wir auch mal auf eine falsche Fährte gesetzt.
Über den Inhalt möchte ich nichts verraten, denn dieses grandiose Abenteuer muss man einfach selbst erleben. Ich war überrascht, wie sehr mich diese Saga in ihren Bann gezogen hat. Die gelungene Mischung aus Fantasy-und Abenteurroman überzeugt auf ganzer Linie und sorgt für viele aufregende Lesestunden. Doch Vorsicht! Der Suchtfaktor ist hoch und man kann es kaum aus der Hand legen!

Nun warte ich auf den vierten Band dieser einzigartigen Reihe und bin gespannt, was die Autoren sich diesmal ausgedacht haben.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

14 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

berlin, autorin, schnipseljagd, whovian, elfe

Sternenpfad

Ann-Kathrin Karschnick
E-Buch Text: 275 Seiten
Erschienen bei UlrichBurger-Verlag, 03.03.2015
ISBN 9783943378986
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

54 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

fantasy, drachen, orient, 1001 nacht, drache

Flammenwüste - Der feuerlose Drache

Akram El-Bahay
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 09.09.2016
ISBN 9783404208241
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

32 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

high fantasy, krieg, rach, triumph, zwerge

Zwerge - Die komplette Saga

Markus Heitz
Flexibler Einband: 3.168 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.09.2016
ISBN 9783492281003
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(78)

197 Bibliotheken, 15 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

herr der ringe, fantasy, sonderedition, tolkien, tolkie

Der Herr der Ringe

J.R.R. Tolkien , Margaret Carroux , Alan Lee
Fester Einband: 1.293 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 19.12.2016
ISBN 9783608960358
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(158)

265 Bibliotheken, 4 Leser, 2 Gruppen, 102 Rezensionen

drachenreiter, drachen, greif, cornelia funke, fantasy

Drachenreiter - Die Feder eines Greifs

Cornelia Funke , Cornelia Funke
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Dressler, 26.09.2016
ISBN 9783791500119
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

53 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

dsa, bernhard hennen, blog, das schwarze auge, beor

Die Phileasson-Saga - Himmelsturm

Bernhard Hennen , Robert Corvus
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Heyne, 08.08.2016
ISBN 9783453317529
Genre: Fantasy

Rezension:

Das Abenteuer unserer tapferen Recken geht weiter. Die nächste Etappe auf ihrer wagemutigen Reise führt die gegnerischen Mannschaften zum mysteriösen Himmelsturm. Robert Corvus und Bernhard Hennen schaffen eine derart mystische und beklemmende Atmosphäre, dass einem als Leser der Atem stockt. Himmelsturm ist vollgepackt mit unheimlichen Begegnungen, rätselhaften Entdeckungen und Kreaturen, die scheinbar unmittelbar der Hölle entstiegen sind. Dabei lassen uns die Autoren kaum Zeit Luft zu holen, führen uns immer tiefer in ein Labyrinth aus Furcht und jagen uns einen Schauer nach dem anderen über den Rücken. Ich möchte nicht im Detail auf die Handlung eingehen, da ich niemandem die Spannung an diesem großartigen Abenteuer nehmen möchte. Doch was ich sagen kann ist, so mancher Protagonist wächst über sich hinaus, einige entpuppen sich als falsche Spieler oder zeigen neue Facetten von sich. Wo an mancher Stelle ein Rätsel gelöst wird, taucht an anderer Stelle wieder ein Neues auf.

Mit „Himmelsturm“ überzeugt die Phileasson-Saga wieder mit ihrer Mischung aus Abenteuer-und Fantasyroman. Viel mehr noch, wächst die Phileasson-Saga mit „Himmelsturm“ über den ersten Band weit hinaus. Die Autoren bieten ihr ganzes Können auf und überzeugen auf jeder einzelnen Seite. Die Geschichte zieht einen völlig in ihren Bann und lässt einen nicht mehr los. Eine wirklich gelungene und überzeugende Fortsetzung, die Lust macht auf mehr…viel mehr!

Robert Corvus & Bernhard Hennen weben ein derart atmosphärisches Abenteuer, dass bei mir als Leser keine Wünsche offenbleiben!

Für jeden Fantasy-Fan ein absolutes Highlight!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(582)

1.405 Bibliotheken, 49 Leser, 20 Gruppen, 110 Rezensionen

fantasy, magie, kvothe, universität, dämonen

Der Name des Windes

Patrick Rothfuss ,
Fester Einband: 864 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 14.06.2017
ISBN 9783608938159
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 8 Rezensionen

schottland, feen, isle of skye, fantasy, keltische feenwesen

Feenfeuer

Aileen P. Roberts
E-Buch Text: 77 Seiten
Erschienen bei UlrichBurger-Verlag, 18.04.2014
ISBN 9783943378245
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die Phileasson Saga - Nordwärts

Bernhard Hennen , Robert Corvus
E-Buch Text: 497 Seiten
Erschienen bei Heyne Verlag, 11.04.2016
ISBN 9783641157364
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 
109 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks