Zeilenabstand

Zeilenabstands Bibliothek

3 Bücher, 2 Rezensionen

Zu Zeilenabstands Profil
Filtern nach
3 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(158)

406 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 94 Rezensionen

liebe, freundschaft, muskeldystrophie, jugendbuch, amy harmon

Vor uns das Leben

Amy Harmon , Jeannette Bauroth , Corinna Wieja
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei INK ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 02.10.2014
ISBN 9783863960735
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(559)

790 Bibliotheken, 8 Leser, 2 Gruppen, 66 Rezensionen

bedeutung, nichts, jugendbuch, nihilismus, dänemark

Nichts

Janne Teller , Sigrid C. Engeler , Sigrid Engeler
Flexibler Einband: 144 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.04.2012
ISBN 9783423625173
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Diese Frage wird sich jeder Stellen der diesen Roman bis zum letzten Wort lesen wird.
'Nichts bedeutet irgendwas, deshalb lohnt es sich nicht, irgendwas zu tun'
Dies ist die schockierende Aussage von dem Schüler Pierre Anton.
Seine Mitschüler, der Klasse 7A, wollen ihm nicht glauben und wollen ihm stattdessen das Gegenteil beweisen.
Sie fangen an Sachen zu suchen, die Bedeutung haben. Jeder aus der Klasse soll dazu beitragen und dann wollen sie es(die Bedeutung)  Pierre Anton zeigen.
Bald entsteht ein ' Berg aus Bedeutung'.
Zu beginn sammeln die Schüler nur Gegenstände die für die einzelnen Kinder von Bedeutung sind, doch bald steigern sich die Sachen bzw. was die Kinder beisteuern sollen, bis es außer Kontrolle gerät.

Mit diesem Roman hat Janne Teller etwas geschaffen, was jeden zum Nachdenken anregt. Nicht nur was Bedeutung hat, sondern auch, wie sich Verhalten anderer auf uns und unseres auf andere auswirkt und was wir damit anrichten bzw. bewirken können.
Ich habe das Buch damals schon in der Schule zsm. mit meiner Klasse gelesen, da waren wir im gleichen Alter, wie die Figuren im Buch.
Schockierend trifft es wohl am besten. Es war eins der wenigen Bücher, die wir gelesen haben und wo wirklich jeder wissen wollte, wie es weiter geht.
Nun habe ich es nochmal für mich gelesen. Nun liest man nicht nur die Geschichte, sondern man versteht es auch. Es hat viele Philosophische Ansätze. Es ist ein Roman, wobei man nicht nur liest, sondern auch gleichzeitig nachdenkt und sich evtl sogar ändert.
Ich kann dieses Buch nur sehr empfehlen. Nicht nur als Jugendbuch, sondern wirklich für jede Altersklasse, da ich auch denke, dass es jede Generation anders verstehen wird und was anderes mit nehmen kann.
Also was hat für dich Bedeutung ?!

  (1)
Tags: janne teller   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(115)

281 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 43 Rezensionen

liebe, amy harmon, für immer blue, selbstfindung, lehrer

Für immer Blue

Amy Harmon ,
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei INK ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 01.10.2015
ISBN 9783863960766
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich bin begeistert!
Es fängt schon bei dem Cover und Titel an. Ist das Buch gelesen, so kann man auch erkennen welche Bedeutung diese beiden haben. Der Roman handelt von der jungen Blue, die noch zur Schule geht und dort auch ihren schlechten Ruf hat. Sie selbst hat sich diesen 'verdient' und akzeptiert diesen. Im letzten Schuljahr bekommt sie einen neuen, jungen Geschichtslehrer, der im Verlauf der Geschichte eine besondere Beziehung zu Blue aufbaut. Blue selbst weiß nur wenig über sich, da sie keine Familie hat und früh verlassen wurde. Sie stellt viel in Frage und will auch antworten haben, wobei man sie beim Lesen begleiten kann.
Zu Beginn wird schnell klar, dass man es nicht mit einem 08/15 Charakter zu tun hat. Blue, die Protagonistin, ist nach außen ein sehr taffes, aufmüpfiges Mädchen. Doch schnell wird klar, dass sie auch eine andere Seite in sich trägt. Diese kommt meist im Zusammenhang mit ihrem Geschichtslehrer Darcy Wilson zum vorschein. Beim Lesen kann man sich gut in Blue hineinfühlen, da nicht nur ihr Verhalten andern gegenüber dargestellt wird, sondern auch, wie sie sich eigentlich fühlt und, wie sie sich lieber verhalten würde.
Im Laufe der Geschichte baut sie eine besondere beziehung zu Wilson auf. Es entlockt einem dabei gern ein Grinsen oder weit geöffnete Augen, da man sich selber doch noch sehr gut dran erinnern kann, wie man früher zu Lehrern etc. stand und man sich hier doch sehr überraschen lassen kann. Genauso, wie die Geschichte immer wieder mit neuen Überraschungen kommt. Es wird nie langweilig, sei es im Verlauf der Geschichte, wie auch die Gefühle die einem immer wieder überkommen und sehr vielfältig sind. Man fiebert mit und hofft nur das Beste für Blue und ihre Zukunft, da man eine sehr starke Entwicklung ihres Charakters erkennen kann und vorallem Wendungen in ihrem Leben.
Wer also eine Geschichte über Verbote, starke Frauen, schwere Entscheidungen, Familiengeschichte und Liebe sucht, sollte 'Für immer Blue' aufjdenfall lesen und sich an der Vielfältigkeit erfreuen! :)

  (2)
Tags:  
 
3 Ergebnisse