Zeitensand

Zeitensands Bibliothek

119 Bücher, 12 Rezensionen

Zu Zeitensands Profil
Filtern nach
119 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Bei uns zu Haus

Ilse Gräfin von Bredow
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei FISCHER Scherz, 24.04.2014
ISBN 9783651000711
Genre: Romane

Rezension:

Die Autorin führt den Leser zurück an den Ort ihrer Kindheit, das elterliche Forstgut in der Mark Brandenburg. Mit ihr zusammen durchlebt man noch einmal Passagen ihrer Kindheit, die vor allem von der Natur und den wechselnden Jahreszeiten bestimmt wurde.

Jeder Charakter wird dabei so warmherzig dem Leser näher gebracht, dass man sich am Ende schon fast als Teil der Familie Bredow fühlen kann. Vor allem hat mich überrascht, dass neben einigen wertvollen Erbstücken, die an Festtagen herausgeholt werden - wie die Familienkelche - man sonst nicht den Eindruck von einer weltfremden aristokratischen Familie bekommt. Es wird genauso eingeweckt, gehauswirtschaftet und gespart, wie es auch in anderen Familien war. Höchstens noch an dem etwas umfangreicheren Viehbestand könnte man den doch fürstlichen Hintergrund erkennen. Unter den Geschwistern geht es genauso zu, seien es die beneideten Fähigkeiten der größeren Geschwister oder auch der Zusammenhalt der ganzen Familie.

Besonders in zwei kleinen Abschnitten fühlte ich mich der Autorin näher als gedacht, obwohl unsere Kindheiten über 60 Jahre auseinander liegen, aber genau wie sie kann ich mich an den wohligen Genuss des warmen Vanillepuddings mit Himbeersirup erinnern oder an das selbe Kinderlied, welches gesungen wurde, wenn man sich verletzt hatte. Mit diesen Ähnlichkeiten hätte ich vor Beginn des Buches gar nicht gerechnet und so wird es doch immer einen Platz in meiner Erinnerung behalten und was will ein Autor schließlich mehr?

Das Buch ist jedem zu empfehlen, der auf der Suche nach einer kurzweiligen Lektüre für die bevorstehenden Sonnentage auf dem Balkon oder der Terrasse ist.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(359)

710 Bibliotheken, 10 Leser, 5 Gruppen, 153 Rezensionen

zeitreise, liebe, zeitreisen, zeitsplitter, dystopie

Zeitsplitter - Die Jägerin

Cristin Terrill , Barbara Imgrund
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Boje, 14.02.2014
ISBN 9783414823908
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

krieg, 1. weltkrieg, london, unfal, iris muhl

Drei Sommer wie ein Winter

Iris Muhl
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei SCM Hänssler, 24.10.2013
ISBN 9783775154741
Genre: Historische Romane

Rezension:

Jimmy lebt mit seinen Eltern und seinem jüngeren Bruder in Südafrika, wo der Vater Besitzer einer Autofabrik ist. Als sie abends auf dem Heimweg sind haben sie einen schweren Wildunfall, bei dem der Vater stirbt. Nach seinem Tod beschließt die Mutter mit ihren Söhnen zu ihrer Schwester Mildred nach London zu ziehen, da sie kaum noch finanzielle Mittel besitzt.

In London angekommen müssen sich die beiden Jungen in der neuen Welt erstmal zu Recht finden. Gleichzeitig beschäftigt Jimmy der Tod seines Vaters stark. Ein wenig Ablenkung erfährt er, als er den Jungen Benjamin auf der Straße findet und ihn zur Heilsarmee bringt, bei der er seinen neuen väterlichen Freund Boyle kennen lernt. Dort sieht er auch zum ersten Mal seine große Liebe Monica. Während Jimmy wieder in die Schule geht und sogar vorzeitig das College besuchen darf keimt eine zarte Liebe zwischen Jimmy und Monica auf, die allerdings nicht nur von dem nahenden Krieg, sondern auch von der Eifersucht von Monicas Mutter bedroht wird, als diese erfährt, dass Monicas Stiefvater Monica missbraucht. Monica kommt auf ein katholisches Mädcheninternat und ihr wird jeglicher Kontakt zu Männern untersagt, jedoch wissen von dieser Absprache weder Monica noch Jimmy etwas, so dass sich beide wundern, weshalb all ihre Briefe unbeantwortet bleiben. Schließlich meldet sich auch Jimmy als Freiwilliger und kommt an die Front. Hier erlebt er die Schrecken des Krieges und muss aber immer noch an Monica denken. Werden sie sich wieder sehen?


Ich hatte mich besonders für dieses Buch interessiert, weil ich gespannt war, was ich mir unter einem christlichen Roman vor zu stellen habe. Zudem hat mir die Geschichte auch gut gefallen, vor allem, da sie auf wahren Begebenheiten beruht. Die christlichen Aspekte sind leicht in die Geschichte eingearbeitet und drängen sich dem Leser nicht unangenehm auf. Nach dem Tod seines Vaters zweifelt Jimmy stark in seinem Glauben, aber kann sich Schluss endlich doch damit arrangieren.

Besonders gut haben mir die Charaktere gefallen. Keiner davon wirkt überzogen oder unglaubwürdig in seinem Handeln und Denken. Zum Beispiel ist wird Jimmys Mutter mit der Zeit immer abhängiger von Medikamenten und schließlich auch von Heroin. Auch sie hat Schwierigkeiten sich in ihren neuen Leben in London zurecht zu finden. Doch mit Hilfe einer neuen Arbeitsstelle bei der Heilsarmee und ihrer erst so ruppig erscheinenden Schwester Mildred schafft sie den Entzug und kann so ein vollkommen neues Leben beginnen. Vor allem Mildreds Entwicklung in der Geschichte hat mich berührt. Anfangs erscheint sie so kühl und hart, doch in dem man immer mehr über ihren Kampf an der Seite von Emily Pankhurst erfährt änderte sich meine Einstellung zu ihr.

Die einzigen negativen Aspekte des Buches waren für mich die etwas farblosen Darstellungen der Kriegsepisode. Es muss wahrlich nicht immer nur Blut und Gedärme regnen, aber ich hätte mir gewünscht, dass der Schrecken und die emotionale Verfassung der Soldaten ein wenig eindringlicher beschrieben worden wäre. Daneben kam das Ende des Buches für mich sehr abrupt. Monica verlobt sich, Jimmy kommt ohne Probleme von der Front wieder nach London, als er davon erfährt und alle Missverständnisse klären sich auf. Aber was nun aus den beiden wird bleibt offen. Durch die Leserunde konnte man aber erfahren, das ein zweiter Teil in Planung ist, in dem sich dieser Cliffhanger dann hoffentlich löst.

Insgesamt hat mir das Buch gut gefallen. Es ist eine Liebesgeschichte mit der nötigen Spannung und sehr gut angelegten Charakteren.


  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

17 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

piraten, ordensritter, jugendbuch, jugendliche, lübec

Nordpiraten Teil 1

Jan Braband
Fester Einband: 332 Seiten
Erschienen bei DCS Nilsson & Partner, 27.08.2013
ISBN 9783944765044
Genre: Historische Romane

Rezension:

Die Brüder Jonathan und Corin Giles befinden sich mit ihrem Vater auf der Fahrt nach Nordeuropa, als ihr Schiff von Piraten überfallen wird. Der Vater wird getötet und die beiden Jungen verlieren sich aus den Augen und halten den jeweils anderen für Tod. Vollkommen auf sich alleine gestellt finden sie Zuflucht und Unterschlupf auf den gegensätzlichen Seiten der Parteien, die um die Vorherrschaft in der Ostsee am Ende des 14. Jahrhunderts buhlen. Corin wird von dem Kapitän des Piratenschiffes, das sie überfallen hat zunächst gefangen genommen, doch bald fasst er Vertrauen zu den Piraten und wird in ihren Kreis aufgenommen. Eine ganz frühe Art des Stockholmsyndroms. Jonathan hingegen wird Odysseus gleich an die Küste Mecklenburgs gespühlt und dort von der Fürstin und ihren Hofdamen gerettet und aufgepeppelt. Bald muss er Sophia, die Fürstin von Mecklenburg, zu der er eine tiefe Liebe entwickelt, wieder verlassen, da sie sich nach Gotland reist, um dort die Interessen ihres Fürstentums zu vertreten. Jonathan verabscheut die Piraten zu tiefst und reist zum Ritterorden, um dort eine weitere Kampfausbildung und vielleicht irgendwann seine Rache an den Piraten zu bekommen.


Neben den Piraten, die von ihrer Basis der Insel Gotland aus die Hanse und die Kaufmannsliga das fürchten lehren, werden die angrenzenden Länder Dänemark, Norwegen und Schweden von einer starken Königin namens Margarethe regiert. Die Königin zieht in den Kampf gegen die Piraten, denn neben den politischen treiben sie auch persönliche Grunde dazu. Ihr enger Vertrauter und Liebhaber Sven Sture sollte die Piraten auf Gotland besiegen, statt dessen schloss er sich ihnen an und kämpft nun als ihr neuer Anführer gegen die etablierten Mächte.


Schon bevor ich das Buch überhaupt in den Händen hielt wurde ich darauf aufmerksam gemacht, dass es eventuell Probleme mit der Sprache des Buches geben könnte. Der Autor hat sich für eine moderne Umgangssprache entschieden, die an manchen Passagen, aber vor allem bei den Flüchen und Verwünschungen so ziemlich aller auftretenden Personen sich bemerkbar macht. Mich hat dieser Umstand nicht gestört. Allerdings waren die an den immer gleichen Stellen wiederkehrenden  und fast schon zwanghaft eingeschobenen witzigen Kommentare nach der Hälfte des Buches nicht mehr der große Brüller. Mir wäre da Qualität statt Quantität lieber gewesen. Ein wenig störend für den Lesefluß empfand ich die vielen kleinteiligen Abschnitte, die teilweise nicht mehr als zwei oder drei Sätze umfassten.

Da das Buch eher für jüngere Leser gedacht ist wurden einige Begriffe in Fußnoten erläutert. Für mich waren es ein wenig zu viele, wobei mir besonders die Erklärung der nautischen Begriffe gefallen hat, da ich mir einfach nicht merken kann, wo Bug und Heck auf einem Schiff sind.


Die Charaktere sind solide aufgestellt und handeln zwar nicht völlig unerwartet oder überraschend, aber der Verlauf der Geschichte trägt sie zu ihren neuen Herausforderungen und Abenteuer, die weniger von ihnen selbst gesteuert werden. Die Gebrüder Giles sind gut getroffen, so wie man sich eben zwei junge Heranwachsende vorstellt. Die Figur der Königin Margarethe hätte ich mir etwas mehr bearbeitet gewünscht. Zwar klingen tiefgründige Momente an, die dann aber wieder in der Versenkung verschwinden.

Letztendlich ist das Buch ein schönes Jugendbuch, dass es schafft auch dem etwas jüngeren Lesern so ein historisches Thema näher zu bringen. Getragen wird es von den starken Charakteren der beiden Brüder und der doch alles beherrschenden Liebe, die zu gut wie alle Charaktere erfahren. Ich freue mich jedenfalls auf den zweiten Teil.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

9 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 0 Rezensionen

rom, historischer krimi, germanien, antike, 1. jahrhundert

Eisenhand

Lindsey Davis
Fester Einband: 493 Seiten
Erschienen bei Eichborn, 01.12.1995
ISBN 9783821802091
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Wie ich Livingstone fand. Die legendäre Suchexpedition in die Wildnis Afrikas.

Henry Morton Stanley
Fester Einband: 405 Seiten
Erschienen bei Stuttgart , Zürich , Wien : Reader`s Digest Deutschland, Schweiz, Österreich, 01.01.2003
ISBN 9783899150452
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

ägypten, nofretete

Nofretetes Tochter

Christian Jacq
Fester Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Area
ISBN 9783899962741
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

ägypten, historischer roman

Der Ägypter

Christian Jacq
Fester Einband: 315 Seiten
Erschienen bei Scherz, 01.01.1999
ISBN 9783502193418
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Im Bann des Pharaos

Christian Jacq
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Knaur, 01.08.1999
ISBN 9783426660478
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

ägypten, geschiche, wissen, jugendbücher, bildung

Die Pharaonen

Christian Jacq , Phoebe Lesch
Flexibler Einband: 167 Seiten
Erschienen bei dtv, 01.11.2000
ISBN 9783423620536
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(904)

1.824 Bibliotheken, 19 Leser, 8 Gruppen, 21 Rezensionen

fantasy, tintenwelt, cornelia funke, jugendbuch, bücher

Tintentod

Cornelia Funke , Cornelia Funke
Buch: 768 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.11.2012
ISBN 9783841500144
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

ruul konflikt, merow, perry rhodan, beutewelt, warhammer 40000

Das aureanische Zeitalter I

Alexander Merow
Flexibler Einband: 301 Seiten
Erschienen bei Engelsdorfer Verlag, 01.07.2011
ISBN 9783862682997
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(145)

220 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 7 Rezensionen

fantasy, mittelerde, tolkien, elben, herr der ringe

Der Herr der Ringe. 3 Bände. Aus d. Englischen v. Margaret Carroux. Gedichtübertragungen v. E.-M. v. Freymann.

J.R.R.: Tolkien
Flexibler Einband
Erschienen bei Klett-Cotta, 01.01.1995
ISBN B009HLQO6W
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

fantasy

Switcher, Du bist mehr als du weißt

Kate Thompson
Fester Einband: 221 Seiten
Erschienen bei Carlsen
ISBN 9783551580559
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(155)

310 Bibliotheken, 0 Leser, 4 Gruppen, 6 Rezensionen

scheibenwelt, fantasy, zauberer, humor, rincewind

Der Zauberhut

Terry Pratchett , Andreas Brandhorst
Flexibler Einband: 364 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.04.2014
ISBN 9783492285179
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

108 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 3 Rezensionen

fantasy, hexen, scheibenwelt, humor, reihe

Total verhext

Terry Pratchett , Regina Rawlinson
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Manhattan, 25.06.2012
ISBN 9783442547043
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(87)

184 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 9 Rezensionen

fantasy, terry pratchett, humor, teppich, teppichvölker

Die Teppichvölker

Terry Pratchett , Andreas Brandhorst
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.07.2004
ISBN 9783492285162
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(63)

126 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 4 Rezensionen

scheibenwelt, fantasy, kino, holy wood, zauberer

Voll im Bilde / Alles Sense!

Terry Pratchett , Andreas Brandhorst
Flexibler Einband: 640 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag, 24.06.2005
ISBN 9783442133727
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

60 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 1 Rezension

fantasy, phantasie, high fantasy, fremde welten, neschan trilogie

Das Lied der Befreiung Neschans

Ralf Isau
Flexibler Einband: 557 Seiten
Erschienen bei Blanvalet Taschenbuch Verlag, 09.10.2007
ISBN 9783442367849
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

64 Bibliotheken, 1 Leser, 4 Gruppen, 1 Rezension

fantasy, jugendbuch, neschan trilogie, wüste, prophezeiung

Das Geheimnis des siebten Richters

Ralf Isau
Flexibler Einband: 555 Seiten
Erschienen bei Blanvalet Taschenbuch Verlag, 09.10.2007
ISBN 9783442367832
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

94 Bibliotheken, 2 Leser, 5 Gruppen, 2 Rezensionen

fantasy, jugendbuch, träume, neschan, ralf isau

Die Träume des Jonathan Jabbok

Ralf Isau
Flexibler Einband: 457 Seiten
Erschienen bei Blanvalet Taschenbuch Verlag, 09.10.2007
ISBN 9783442367825
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(138)

308 Bibliotheken, 2 Leser, 3 Gruppen, 9 Rezensionen

fantasy, lyra, dämonen, parallelwelten, krieg

Das Bernstein-Teleskop

Philip Pullman , Wolfram Ströle , Reinhard Tiffert
Flexibler Einband: 590 Seiten
Erschienen bei Heyne, W, 03.09.2007
ISBN 9783453503731
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(118)

209 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 6 Rezensionen

fantasy, jugendbuch, his dark materials, staub, andere welten

Das Magische Messer

Philip Pullman
E-Buch Text: 367 Seiten
Erschienen bei Carlsen Verlag GmbH, 15.01.2010
ISBN B004Z60CNU
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(80)

122 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

fantasy, jugendbuch, his dark materials, steampunk, hisdarkartmaterials

Der Goldene Kompass

Philip Pullman
E-Buch Text: 460 Seiten
Erschienen bei Carlsen Verlag GmbH, 15.01.2010
ISBN B004Z5X7D8
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

ramses, abenteuer, historie, pharao, ägypten

Die Schlacht von Kadesch

Christian Jacq , Annette Lallemand
Flexibler Einband: 441 Seiten
Erschienen bei Rowohlt Taschenbuch, 01.11.2005
ISBN 9783499265983
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 
119 Ergebnisse