Leserpreis 2018

Zeitschneckes Bibliothek

28 Bücher, 17 Rezensionen

Zu Zeitschneckes Profil
Filtern nach
28 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

6 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

"australien":w=1,"2014":w=1,"neuseeland":w=1,"hindernisse":w=1,"pannen":w=1,"oldtimer":w=1,"höhen und tiefen":w=1,"eine reise um die welt":w=1,"heidi hetzer":w=1,"durch europa":w=1,"durch asien":w=1,"durch amerika":w=1,"außergewöhnliche menschen":w=1,"46 länder":w=1,"spannende begegnungen":w=1

Ungebremst leben

Heidi Hetzer
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Ludwig, 10.09.2018
ISBN 9783453281134
Genre: Sachbücher

Rezension:

Heidi hetzt durch's Leben... so schnell sind schon so viele Jahre ihres Lebens um und es ist Zeit in den Ruhestand zu gehen. Viele würden sich jetzt ein ruhiges Apartment kaufen, an einem schönen Ort wo ein kühles Lüftchen weht und ansonsten sich die Sonne ins Gesicht scheinen lassen.

Heidi's schönes Apartment heißt Hudo und steht auf vier alten mit Holzspeichen versehenen Rädern und ist ein altes Gentlemen-Auto. Heidi geht auch an Orte wo ein laues Lüftchen weht und ansonsten die Sonne scheint, aber das nur manchmal DENN Heidi fährt um die Welt. Da muss so manches bezwungen werden, so viel geschraubt und so viel gewartet werden. 

Ich kann nur schwärmen wie toll dieses Buch ist, es ist einfach zu lesen und die Zeit vergeht im Nu! Ich hab so viel erfahren aus Heidi's Kindheit das sie schon mit 14 Jahren auf das Motorrad ihres Vaters gesprungen ist und bis dato noch nicht einmal genug von einem Gaspedal und Motorengeräusche haben konnte. Als Leser erfährt man was sie schon alles erlebt hat, wohin sie der Motorsport alles gebracht hat.

Vielen Dank, Heidi! Das deine Tochter dir immer wieder in Ohren lag das du bitte, bitte ein Buch schreiben sollst! Danke, dass du dein Leben mit der Welt teilst! Danke, für ein so tolles Mut-Macher Buch für Frauen!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

"liebe":w=2,"generationenkonflikt":w=1

Schmetterlinge weinen nicht


Fester Einband
Erschienen bei Herbig, F A
ISBN 9783776621808
Genre: Sonstiges

Rezension:

Schmetterlinge weinen nicht variiert das Thema der rauschhaften Liebe eines älteren Mannes zu einem jungen Mädchen mit psychologischer Raffinesse.
Vor dem Hintergrund des Gegensatzes der Generationen – zwischen konservativ erzogenen Fabrikanten Karl Engelmann und der von einem anderen Lebensgefühl bestimmten 20 jährigen Cilly. Spielt eine zeittypische Romanze, an deren Anfang die Illusion des Glücks, an deren Ende die Ernüchterung, die Entlarvung steht.

Alles begann mit einem harmlosen Urlaub zweier Freundinnen bis ER vor ihr Hotel vorgefahren kam. Eine Wette brachte beide in seine Nähe und damit nahm das „Unheil“ seinen Lauf. Cilly die noch keine sexuellen Erfahrungen hat und Laura die mehr Erfahrung hat. Cilly verliebt sich in den 36 Jahre älteren Fabrikanten und trifft sich mit ihm heimlich. Weder Cilly’s Eltern noch Laura bekommen was mit. Die beiden erleben intensive Stunden in Lugano und in Heidelberg. Karl ist bald soweit seiner Frau reinen Wein einzuschenken und die Scheidung zu wollen. Nachdem Karl mit seiner Frau Nägel mit Köpfen gemacht hat, erfahren Cilly’s Eltern von der Affäre durch einen anonymen Brief. Daraufhin jagen ihre Eltern Cilly davon. Cilly findet Unterschlupf bei einem Freund und sieht ein, dass sie Karl zwar noch mag, aber nach allen Vorfällen in der jüngsten Vergangenheit nicht mehr liebt. Sie beendet daraufhin das Verhältnis.

Das Buch spiegelt sehr gut wider, wie eine Affäre enden kann und was sie alles bewirkt. Wie einfach alles beginnen und wie viel Aufwand man bereit ist zu betreiben, Hauptsache man kann sich treffen und sei es nur für ein paar Stunden. Das Buch ist manchmal langatmig aber es lohnt sich durchzuhalten für das Ende.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(79)

175 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

"tagebuch":w=4,"bridget jones":w=4,"roman":w=3,"liebe":w=2,"frauen":w=2,"london":w=2,"liebesgeschichte":w=2,"verfilmt":w=2,"single":w=2,"humor":w=1,"england":w=1,"belletristik":w=1,"liebesroman":w=1,"lustig":w=1,"witzig":w=1

Bridget Jones - Am Rande des Wahnsinns

Helen Fielding
Flexibler Einband
Erschienen bei Goldmann, 01.01.2012
ISBN B0013T1GH8
Genre: Liebesromane

Rezension:

Der komplette Wahnsinn eines jeden Lebens prasselt auf Bridget ein. Sie war endlich in einer glücklichen Beziehung und hat versucht das Beste raus zu machen, doch hat sie sich zu sehr in die Ratgeber-Bücher verrannt... so dass sie sich erst über ihre Art einer Beziehungsführung klar werden sollte. Zwischendurch bleibt das Leben aber leider nicht stehen: Jude verlobt sich und heiratet, mit Shazzer geht es nach Thailand in den Urlaub, aus dem nur Sharon unbeschadet rauskommt. Gut, dass Mark Darcy sie noch nicht komplett abgeschrieben hat. Er konnte dann gleich zweimal helfen. Durch die Schicksalsschläge kommen sich die beiden wieder näher und merken, was sie eigentlich aneinander haben. So dass das ganze ein "ganzheitlich" gutes Ende nimmt. Selbst im Job geht es wieder bergauf. Bis Mark einen Fall aus Thailand übernimmt...


Das Buch ist gut und strukturiert geschrieben, man erlebt Bridget himmelhoch jauchzend und tiefbetrübt, nüchtern und betrunken, mit und ohne Liebeskummer. Plötzlich fühlt man sich mit seinen eigenen Problemen gar nicht mehr so allein. Ein Buch für jung und alt egal in welcher Lebenssituation man sich befindet. Jeder findet was zum schmunzeln, Träne wegdrücken und weinen. 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(499)

927 Bibliotheken, 7 Leser, 3 Gruppen, 43 Rezensionen

"liebe":w=29,"tagebuch":w=29,"humor":w=22,"single":w=15,"frauen":w=14,"england":w=13,"roman":w=11,"london":w=11,"frauenroman":w=11,"verfilmt":w=9,"diät":w=9,"schokolade":w=9,"bridget jones":w=9,"freundschaft":w=8,"helen fielding":w=7

Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück

Helen Fielding , Ariane Böckler (Übers.9
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 01.08.2001
ISBN 9783442450602
Genre: Liebesromane

Rezension:

Bridget hat alles Frau im  so braucht. Alles? Nein, denn sie ist auf der Suche nach DEM Mann fürs Leben. Nach zahlreichen Dates, die Freunde von ihr organisierten stehen zwei Kandidaten fest: Daniel (ihr Chef) und Mark Darcy (der Sohn von Freunden ihrer Eltern). Zwar kommen immer neue Anwärter dazu, doch sie sind meist schnell von der Bildschirmfläche verschwunden. 

Als Leser wird man mitgenommen nach England um mit Bridget den Kampf gegen Nikotin, Übergewicht und durch die Suche nach Mr. Right durchzustehen. Man darf über ihre, manchmal sehr aufgebrachte, und doch liebenswerte Mutter schmunzeln und einmal die ganze Familie wie seine eigene auch so richtig kennenlernen. 
Leider, habe ich den Fehler gemacht den Film vor dem Buch zu sehen... (keine gute Idee), denn wie es immer so ist... das Buch ist dann doch besser, aber der Film ist zu sehr im Hinterkopf. Daher gibt es von mir, für das Buch, nur drei Sterne, da ich was anders erwartet habe. Den Film habe ich ein wenig mehr genossen, das Buch ist in vielen Stellen langatmig und wirr. Nicht immer war ein klarer Faden zu erkennen der die Gesamtgeschichte leiten sollte. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 2 Rezensionen

frauenroma, humor

Ein Mann für jede Tonart

Hera Lind
DVD Video
Erschienen bei Fischer, 01.01.1995
ISBN B004IKLYBM
Genre: Sonstiges

Rezension:

Eine Sängerin schlägt sich mit Konzerten und Aushilfsjobs in diversen Hinterdörfern durch die Weihnachtszeit. Mit von der Partie: ein Kritiker ein Arzt und Tante Lilli. Die beiden Dur die andere Moll. Der Kritiker fährt auf fast jedes Konzert mit und verliebt sich das bei Hals über Kopf in sie. Endlich mal ein Licht am Ende des dunklen Ehe-Tunnels. Der Arzt, ein Internist der manchmal auch Theaterarzt ist und eine Weiterbildung zum Psychologen gemacht hat, steckt auch in einer schwierigen Ehe und kann mit ihr das Leben wieder genießen und schöpft neuen Mut. Tante Lilli bei der sie aufgewachsen ist, ist immer noch in brenzligen Situationen in ihrem Ohr und versucht jede Situation deeskalierend zu lösen. Dabei ist sie sehr rational und behält einen kühlen Kopf. 


Hera Lind versteht es Alltagsgeschichten mit gewissem Charme und Witz zu schreiben. Man kann ohne Schwierigkeiten sich die Situationen vor Augen führen und denkt man wäre ein "Zaungast". Keine Situatuation, kein Charakter ist zu abgehoben. Und Köln als Bestandteil der Geschichte ist dazu sehr, sehr passend. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

"liebesroman":w=1

Ein Bild von einem Mann

Utta Danella
Flexibler Einband: 332 Seiten
Erschienen bei Heyne
ISBN 9783453871199
Genre: Romane

Rezension:

Zwei Schwestern, grundverschieden und doch immer füreinander da. Die eine extrovertiert, Journalistin unermüdlich an Abenteuern interessiert. Die andere introvertiert, Künstlerin (was sie selbst von sich selbst nie behaupten würde), zart besaitet und leicht depressiv. 


Die Reise nach Südafrika steht an. Karen ist aufgeregt. Nach Argentinien mal wieder eine Reportage wo sie ihr ganzes Herzblut reingesteckt, mit einem guten Fotografen an ihrer Seite geht es los. Aber schon auf dem Hinflug entdeckt sie einen Mann den sie interessant findet. Sie flirtet mit ihm den ganzen Flug. In Südafrika sieht man sich und liebt sich. Doch Gus schreibt ihr ein Leben vor wie sie zukünftig, als seine Frau zu leben hat. Sie wehrt sich mit ihrem ganzen Körper dagegen. Doch schließlich lenkt sie ein, und kann sich plötzlich doch vorstellen so mit ihm zu leben. 
Sie hat ihre Reportage für ihre Schwester unterbrochen, da sie sich Sorgen um diese gemacht hat, da sie den lang vermissten Vater wiedergefunden hat. Als sie sich jetzt wieder auf den Weg nach Südafrika macht, kommt Gus nicht mit und vertreibt sich lieber selbst die Zeit in der Schweiz und hinterher nur um den Wagen wieder zu bringen, noch ein paar Tage in München mit Georgia. Die regelt die Dinge auf ihre Art. 


Wer ein Buch lesen möchte, wie man mit Frauen nur bedingt umgeht findet hier die richtige Lektüre. Utta Danella schreibt sehr detailliert was aber in verschiedenen Situationen sehr von Vorteil ist. Für die teilweise sehr komischen Passagen nur 3 Sterne. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

9 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Karussell des Lebens

Rosamunde Pilcher , Jürgen Abel , AMMA Kommunikationsdesign
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 02.06.2014
ISBN 9783499268205
Genre: Romane

Rezension:

In Cornwall laufen alle Fäden zusammen. Phoebe bricht sich den Arm, Prue,die sich von ihrer Mutter immer dieselbe Leier anhören darf: Kind, du bist im heiratsfähigem Alter, organisiere dir einen Mann, bekomme Kinder usw. Sie ist es satt und fährt nach Cornwall um Phoebe zu helfen. Weg von dem Alltagstrott rein in die Stille und unendlichen Weiten von Cornwall. 


In Charlottes Internat ist der Heizungskessel geplatzt und da ihrer Mutter im Urlaub und ihr Vater arbeiten muss geht es für sie zur ihrer Oma. 


Daniel läuft nicht länger vor seinen Gedanken davon und kommt nach 11 Jahren zur Witwe seines alten Lehrmeisters. 


Rosamunde Pilcher lässt alle Figuren wie durch Zufall zusammenlaufen. Leicht und ohne Anstrengungen kommen sie als einzelne Menschen gut miteinander aus. Es ist eine Freude zu lesen wie scheinbar ausweglose Situationen, die um die Figuren im Alltag gesponnen werden, nach einem dramatischen Zwischenfall die fast jeder aus seinem Alltag kennt doch zu einem guten Ende wird. Man lernt, dass ein wenig räumliche Trennung doch mit Einsicht für den anderen belohnt wird und es so zu einem faszinierenden Ende kommt. 


Von mir für dieses Buch nur drei Sterne, da mir das Ende zu schnell kam. Da ist die Dramatik, die die Szene eigentlich erfordert für mich persönlich zu sehr runtergespielt. Ansonsten ein Buch was leicht und schnell zu lesen ist.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

September

Rosamunde Pilcher , Alfred Hans
Fester Einband: 623 Seiten
Erschienen bei Wunderlich, 01.01.2004
ISBN 9783499265556
Genre: Historische Romane

Rezension:

September. Der Monat der Jagd und der Bälle. Der Monat in dem die Familien wieder alleine sind, und keine Touristen rumwuseln. Diesmal lädt Mrs. Angus Staynton ein, für ihre Tochter Katy. Katy wohnt und lebt in London, doch ihren Geburtstag feiert sie gerne auf dem herrschaftlichen Anwesen ihrer Eltern. 


Das Buch fängt im Mai an und nimmt den Leser mit zu einer Reise durch die einzelnen Monate und Schauplätze. Es gibt wunderschöne und noch wilde Landschaften zu bestaunen, alte Häuser die wieder zu neuem Glanz erstrahlen, einen Zusammenhalt zwischen den Dorfbewohnern auch wenn die "Nachbarschaft" einige Kilometer entfernt ist. 


Natürlich muss es auch einen Bösewicht geben in dem Fall ist es Lottie Carstairs die von allen sehr gehasst wird, sie bekommt alles mit und wenn es sein muss schleicht sie sich auf leisen Sohlen an, behält keine Geheimnisse und nimmt auch sonst selten ein Blatt vor den Mund, als der Verdacht besteht sie könne eine 3 köpfige Familie zerstören wird sie in gemeinsamer Sache mit den Dorfältesten ins Royal Kirk gebracht dort wägt man sich ihrer sicher. 


Ein gelungenes Buch über das Landleben zu jeder Jahreszeit mit allen Vor- und Nachteilen und dessen Einwohner. Über das Zusammenhaltgefühl und das Einsam sein. 
Rosamunde Pilcher liest man wie einen ihrer Filme: mehr mittendrin als nur dabei.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Die Frauen der Talliens

Utta Danella
Flexibler Einband: 491 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 01.04.2000
ISBN 9783442551514
Genre: Romane

Rezension:

Barbara ist die Tochter von Barbara ‚Barja’ von Tallien, die ein sehr rastloses Leben gelebt hat. Sie war die Frau eines Sängers der immer an verschiedenen Standorten Engagements bekommen hat und so zog sie mit ihm und der kleinen Tochter durch die Welt. Sie blieben in Italien, da dort das Klima am angenehmsten war, für den jetzt doch sehr kranken Mann. Als die Eltern sterben will Barbara unbedingt ihre Familie kennenlernen, sie fährt nach Deutschland und findet dort sehr aufgeschlossene Menschen vor. Alle sind ihr gegenüber sehr aufgeschlossen, wühlen aber auch gerne in alten Wunden rum.
Doch als sie auf den Verlobten ihrer Cousine trifft nimmt das Schicksal seinen Lauf...

Ich kannte den Namen Utta Danella aus dem Sonntagsabends-Fernsehprogramm. Kinder schlafen legen und keine Lust mehr auf denken einfach nur schöne Menschen in schönen Landschaften. Die Filme sind größtenteils sehr gefühlsvoll, also wagte ich es und fand „Die Frauen der Tallien“ in der Bücherei. Das Buch fängt mitten im Leben an, man fühlt sich gleich als Teil der Geschichte. Doch leider gibt es keinen Spannungsbogen nichts mit Höhen und Tiefen. Was sich vielleicht am Fernseher ertragen lässt ist hier echt „schwere“ Kost, es ist langatmig und langwierig. Da ich mehr von der Autorin erwartet habe, muss ich mir den Film dazu anschauen um dem ganzen was positives was abgewinnen zu können.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(72)

160 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

"england":w=4,"russland":w=3,"familiensaga":w=3,"stalin":w=3,"sibirien":w=3,"jeffrey archer":w=3,"london":w=2,"historischer roman":w=2,"macht":w=2,"autor":w=2,"familien-saga":w=2,"aktien":w=2,"machtspiele":w=2,"vorstand":w=2,"clifton-saga":w=2

Die Wege der Macht

Jeffrey Archer , Martin Ruf
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei Heyne, 10.04.2017
ISBN 9783453419926
Genre: Historische Romane

Rezension:

Das Buch läst sich leicht und flüssig an zu lesen, es geht um eine ehrgeizige Frau die Vorstandsvorsitzende bei einem börsennotiertem Unternehemen ist und über die Jungfernfahrt der MS Barrington. Doch schon bald werden Schatten über diese Idylle von heiler Familie und funktionierendem Vorstand geworfen.

Es beginnt mit einem geplanten Anschlag der IRA, die nur knapp im letzten Moment abgewendet werden konnte. Von dort an, beginnt regelrecht eine Reihe von Intrigen und Geheimniskrämereien. Sebastian der Überflieger hat schon in seinen jungen Jahren sich einen Namen in der Finanzwelt der Stadt aufgebaut, doch dann trennt sich seine Freundin von ihm und er beginnt sein Leben noch mal neu zu gestalten. Eine große Intrige ist die „Feindschaft“ zwischen Emma und Lady Virgina, hier kommt es auch zu einem Prozess, der wie ich finde, einen zu großen Anteil in dem Buch einnimmt. Harry Clifton wird in Russland festgehalten und auch wieder frei gelassen, als er ein Geständnis unterschreibt, welches ihn als Spion darstehen lässt, doch er verfügt über eine mächtigere Waffe, als alle Waffen der Welt zusammen.

Jeffery Archer zeigt auf sehr schöne Art und Weise, dass Frauen in Führungspositionen vielleicht nicht immer den einfachsten Weg aber den effizienteren Weg wählen. Das Buch ist leicht und  flüssig zu lesen. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

9 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

"liebe":w=1,"schottland":w=1,"arzt":w=1,"fremdgehen":w=1,"bdsm":w=1,"restaurant":w=1,"dominant":w=1,"nanny":w=1,"schmerzhaft":w=1,"eschberg":w=1,"submissive":w=1,"moulin":w=1

Schmerzhaft

Larissa Schwarz
Flexibler Einband: 508 Seiten
Erschienen bei TWENTYSIX, 24.04.2017
ISBN 9783740727703
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Die Reihe der starken Frauen in Eschberg  geht weiter! Zuerst Elisabeth die ein märchenhaftes Leben jetzt führt über Victoria die sich einen zauberhaften Richter angelt zu Solveig die es manchmal gern schmerzhaft mag. 
Solveig ist alleinerziehende Mutter für ihren besonderen Sohn Emil. Mit den Jahren hat sie gelernt Hilfe anzunehmen und sich auch mal eine Auszeit zu nehmen. Wenn sie freie Stunden hat, geht sie zu ihrem Stammtisch, dort kann sie sich fallen lassen und findet ihresgleichen. Obwohl? Nicht ganz... die Frauen dort sind Submassives sie zählt sich eher zu den Dominants. Dort taucht auch Mr. Right auf sie schleppt ihn ab und aus einer leichten Affäre wird, durch eine nicht durchdachte Frage eine kleine kuschelige Beziehung. 
Ich habe schon lange nicht mehr so in einem Buch mitgelitten, mitgefiebert und mitgefühlt wie in diesem Buch. Wenn man weiter lesen muss, damit der Kloß im Hals weg geht dann ist es einfach PERFEKT! Ich danke Larissa für ihren Schreibstil den ich einfach großartig finde und freue mich sehr auf Band 4 der Eschberg-Reihe.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(163)

344 Bibliotheken, 17 Leser, 0 Gruppen, 90 Rezensionen

"barcelona":w=27,"spanien":w=12,"zafón":w=7,"friedhof der vergessenen bücher":w=7,"carlos ruiz zafón":w=6,"roman":w=4,"madrid":w=4,"bücher":w=3,"franco-regime":w=3,"der friedhof der vergessenen bücher":w=3,"krieg":w=2,"2017":w=2,"spanischer bürgerkrieg":w=2,"franco":w=2,"zafon":w=2

Das Labyrinth der Lichter

Carlos Ruiz Zafón , Peter Schwaar
Fester Einband: 944 Seiten
Erschienen bei S. FISCHER, 16.03.2017
ISBN 9783100022837
Genre: Romane

Rezension:

Carlos Ruis Zafón erzählt die Geschichte einer „Geheimagentin“ Alicia und ihrem letzten Auftrag, dem Verschwinden von Minister Valls auf den Grund zu gehen.
Alicia hatte schon immer einen Hang zu einem extra vaganten Ermittlungsstil. Im Laufe der Ermittlungen entdeckt sie mit ihrem Partner Hauptmann Vargas immer mehr Verbrechen die in Barcelona in den Nachkriegsjahren passiert sind. Je tiefer sie gräbt und wühlt je mehr Köpfe müssen rollen und umso mehr gefährlicher werden die Ermittlungsarbeiten um Minister Valls.
Zafón verbindet in diesem Roman so viele Schreibstile, so dass für jeden etwas dabei zu seinen scheint. Von blutrünstig bis zur reinen Ermittlungsstrategie.
Für mich war dieses Buch leider ein Flop. Es zog sich wie Kaugummi in die Länge. Ich bin enttäuscht von diesem Buch was so hoch gelobt wird. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

11 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

berlin, dubai, düsseldorf, eschberg, fashio, humorvoll, lebendig, liebe, romantisch, scheich, scheidung, wirtschaftsterrorist

Zauberhaft

Larissa Schwarz
Flexibler Einband: 548 Seiten
Erschienen bei TWENTYSIX, 24.04.2017
ISBN 9783740725204
Genre: Liebesromane

Rezension:

Ich danke Larissa dafür, dass ich ein weiteres Mal ein Buch von ihr rezensieren darf, da ich mich selbst auf fast jeder Seite wieder erkenne. Die Charakterzüge die sie den Protagonisten anhängt sind so zugänglich das fast jeder sagen kann „oh ja das ich soo typisch ich.
Schon als ich „Märchenhaft“ gelesen habe, hab ich mich in den Schreibstil von Larissa Schwarz verliebt. Der Schreibstil ist sehr flüssig und die Wörter gut ausgewählt, so dass die Figuren vor dem inneren Auge lebendig werden.

Das Geschwisterpaar Brandt um das es im Wesentlichen geht, kommt aus der normalen Mittelschicht. Der Vater früher Bergmann, die Mutter Bäckereifachverkäuferin. Magnus der ältere Bruder seines Zeichen Richter und in einer Scheidungsphase von seiner Frau zieht nach Eschberg. Anna, Lehrerin, alleinerziehende Mutter. Wie das Leben manchmal so spielt beginnt alles mit einer Verwechslung und endet wie es für Larissa Schwarz bekannt in der größten Lovestory die in 543 Seiten zwischen zwei Seiten passen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

34 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 22 Rezensionen

eschberg, geburtstag, gefühlvol, gegenwart, irland, larissa schwarz, liebe, märchenhaft, missverständnis, mitreisend, prinz, prinzessin, roman, schicksal, schöne geschichte

Märchenhaft

Larissa Schwarz
Flexibler Einband: 540 Seiten
Erschienen bei TWENTYSIX, 25.04.2017
ISBN 9783740713386
Genre: Liebesromane

Rezension:

Als Leserin der Leserunde zu "Märchenhaft" möchte ich von ganzem Herzen der Autorin Larissa Schwarz danken, dass sie mich hat mitlesen lassen!
Das Buch reißt einen von Seite 1 an in seinen einzigartigen Bann. Die Charaktere sind mit viel Herzblut und Liebe zum Detail beschrieben und das macht sie umso mehr lebendiger.
Das Buch lässt keine Turbulenz aus, so wie oft das richtige Leben spielt!
Wer ein "Gute-Laune-Buch" oder ein  gutes Buch zum einmummeln in eine dicke Decke, einen heißen Tee machen und sich aufs Sofa kuscheln möchte kann es mit dem Buch sehr lange und gut so aushalten!
Das Buch ist sehr nach meinem Geschmack und hat mir in grauen, nebligen Tagen die Sonne und das Lächeln auf mein Gesicht zurück gezaubert!

  (10)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(62)

89 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 61 Rezensionen

"sport":w=6,"kanada":w=5,"roman":w=4,"laufen":w=4,"familie":w=3,"olympia":w=3,"olympische spiele":w=3,"erfolg":w=2,"canada":w=2,"carrie snyder":w=2,"liebe":w=1,"freundschaft":w=1,"tod":w=1,"geschichte":w=1,"vergangenheit":w=1

Die Frau, die allen davonrannte

Carrie Snyder , Cornelia Holfelder-von der Tann
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei btb, 13.06.2016
ISBN 9783442754649
Genre: Romane

Rezension:

Ich habe förmlich mitgeschwitzt als Aggie gelaufen ist, mitgefiebert und genauso erschüttert über die Fehlstarts ihrer Freundin.
Ich habe gerne die Zeitblenden der „alten“ Agenetha gelesen, wie sie als junges Mädchen schon immer laufen ist und das auch immer machen tun wolllte. Wie sie Toronto als Frau erlebt, die sich zusammen mit ihrer Schwester allein und ohne Mann durchschlägt. Was es bedeutet unverheiratet schwanger zu werden und wie die Familie dann darauf reagiert.

Wie man als Frau oder auch junges Mädchen die Chance bekam abzutreiben und wie es war wenn man sich dazu entscheidet das Kind doch zu bekommen. Was dann für Hebel in Bewegung gesetzt werden, nur um das Gerede klein zu halten und wie es die leibliche Mutter zerreißt.

Carrie Snyder hat die Gabe durch gute Recherche und ausgewählte Sprache die Olympischen Spiele von 1928 in Amsterdam direkt in mein Wohnzimmer zu holen. Sie verknüpft eindrucksvoll das Leben der jungen Aggie mit Szenen aus dem hier und jetzt.

Wie dann sich dann doch alles fügt wie das so oft im Leben ist, dass sie Kaley ihrer leiblichen Enkelin die größte Freude überhaupt machen kann.

Ich habe dieses Buch sehr gern verschlungen. Es hat mich sehr berührt und mein Denken über selbstständige Frauen in den 20 iger Jahren revoluziniert. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

37 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

"lustig":w=1

Der Zwerg reinigt den Kittel

Anita Augustin
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 02.12.2013
ISBN 9783548285788
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

53 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

"ostsee":w=9,"insel":w=8,"meer":w=5,"buchhandlung":w=3,"ostseeinsel":w=3,"neuanfang":w=2,"fotografie":w=2,"melancholie":w=2,"inselbewohner":w=2,"roman":w=1,"freundschaft":w=1,"leben":w=1,"kampf":w=1,"menschen":w=1,"schicksale":w=1

Septembermeer

Gabriela Jaskulla
Flexibler Einband: 458 Seiten
Erschienen bei Insel Verlag, 13.06.2016
ISBN 9783458361503
Genre: Romane

Rezension:


Der Anfang lebt durch seine bildhafte Sprache! Svea und Daniel starten mit dem Traum eine Buchhandlung auf einer Insel aufzumachen! Auf dem Seeweg mit ihrem Boot "Selma" kommen sie in einen schweren Sturm und als Leser kentert beinahe mit. Gabriela Jaskulla beschreibt dann sehr ausführlich und schön mit welchen Anfangsproblemen die Neuankömmlinge zu tun haben. Die eingeschworene Gemeinschaft der Insulaner muss sich neu sortieren... nicht gerade die liebste Beschäftigung, wie auch Julia und Jeanette wissen.


Nach ein paar steilen Aktionen von Svea kehrt erst einmal Ruhe ein, doch dann dreht sich die bis jetzt sehr schön beschriebene und ereignisarme Handlung. Wer das Buch bis jetzt als eine schöne Urlaubslektüre gehalten hat, die man einfach so weg lesen kann, kann spätestens jetzt einen Haken dahinter machen.

Die Rolle des sogenannten Vogelmannes wird so groß, dass ich es nicht mehr angenehm fand zu lesen und eine Zwangspause eingelegt habe. Bis zum Schluss kommt die gewohnte Ruhe so gar nicht mehr ans Tageslicht, erst nach einer Großaktion der Insulaner kommt dann endlich wieder Ruhe und mit ihr der Winter auf die Insel.

Ich durfte bei der überaus tollen Leserunde mitmachen :) was mich als Insulanerin sehr gefreut hat! Eine Geschichte bei der es nicht um die "eigene" Insel geht und ich doch bemerke das die Probleme sich sehr gleichen!

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.379)

2.720 Bibliotheken, 38 Leser, 7 Gruppen, 63 Rezensionen

"fantasy":w=65,"tintenwelt":w=37,"cornelia funke":w=33,"bücher":w=32,"jugendbuch":w=25,"tintenblut":w=19,"staubfinger":w=15,"trilogie":w=14,"mo":w=13,"zauberzunge":w=13,"vorlesen":w=12,"abenteuer":w=11,"magie":w=10,"meggie":w=10,"familie":w=9

Tintenblut

Cornelia Funke , Cornelia Funke
Buch: 736 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.11.2011
ISBN 9783841500137
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.900)

3.463 Bibliotheken, 4 Leser, 13 Gruppen, 207 Rezensionen

"liebe":w=150,"e-mail":w=90,"internet":w=69,"freundschaft":w=58,"email":w=51,"ehe":w=43,"emmi":w=41,"leo":w=40,"treffen":w=37,"e-mails":w=35,"beziehung":w=22,"roman":w=21,"liebesgeschichte":w=18,"daniel glattauer":w=18,"sehnsucht":w=17

Gut gegen Nordwind

Daniel Glattauer
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 07.07.2008
ISBN 9783442465866
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6.732)

8.671 Bibliotheken, 78 Leser, 13 Gruppen, 172 Rezensionen

"fantasy":w=87,"bücher":w=78,"jugendbuch":w=48,"cornelia funke":w=43,"tintenwelt":w=34,"tintenherz":w=32,"staubfinger":w=28,"magie":w=25,"mo":w=21,"familie":w=19,"abenteuer":w=19,"lesen":w=17,"vorlesen":w=17,"meggie":w=17,"capricorn":w=17

Tintenherz

Cornelia Funke ,
Buch: 567 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.11.2010
ISBN 9783841500120
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Alles fing damit an, dass ich meinem Sohn etwas vorlesen wollte, nur was? Da fiel mir Tintenherz der erste Teil der Tintenwelt Trilogie in die Hände. Am Anfang fand ich es sehr schleppend und langatmig und hab nur weiter gelesen, da mir ja noch wer zuhörte aber ab der Hälfte hab ich auch gelesen, als mein Kind schon längst in Morpheus-Armen lag. Ein schönes Buch für was es sich lohnt den Anfang zu überwinden. 

  (14)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5.743)

6.684 Bibliotheken, 22 Leser, 7 Gruppen, 234 Rezensionen

"liebe":w=225,"tod":w=142,"trauer":w=131,"briefe":w=112,"irland":w=54,"verlust":w=53,"freundschaft":w=37,"holly":w=27,"leben":w=26,"traurig":w=26,"liebesroman":w=23,"roman":w=22,"schmerz":w=22,"gerry":w=21,"familie":w=20

P.S. Ich liebe Dich

Cecelia Ahern ,
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 01.04.2005
ISBN 9783596161331
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5.153)

6.783 Bibliotheken, 128 Leser, 14 Gruppen, 372 Rezensionen

"schweden":w=136,"humor":w=76,"freundschaft":w=53,"lebensgeschichte":w=51,"elefant":w=50,"flucht":w=44,"politik":w=43,"atombombe":w=43,"roman":w=41,"geschichte":w=40,"weltgeschichte":w=32,"russland":w=31,"jonas jonasson":w=31,"abenteuer":w=30,"china":w=28

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

Jonas Jonasson , Wibke Kuhn
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei carl's books, 29.08.2011
ISBN 9783570585016
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.665)

4.485 Bibliotheken, 17 Leser, 16 Gruppen, 161 Rezensionen

"schweden":w=176,"krimi":w=126,"thriller":w=92,"mord":w=56,"journalismus":w=54,"lisbeth salander":w=52,"journalist":w=48,"hacker":w=46,"familie":w=38,"mikael blomkvist":w=35,"vergewaltigung":w=34,"stockholm":w=29,"spannung":w=25,"skandinavien":w=25,"stieg larsson":w=24

Verblendung

Stieg Larsson , Wibke Kuhn ,
Flexibler Einband: 688 Seiten
Erschienen bei Heyne, W, 02.05.2007
ISBN 9783453432451
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6.583)

7.236 Bibliotheken, 17 Leser, 14 Gruppen, 113 Rezensionen

"liebe":w=114,"vampire":w=91,"bella":w=63,"vampir":w=60,"edward":w=56,"fantasy":w=48,"forks":w=40,"jugendbuch":w=22,"werwölfe":w=19,"stephenie meyer":w=17,"romantik":w=14,"blut":w=13,"charlie":w=13,"familie":w=12,"jacob":w=12

Bis(s) zum Morgengrauen

Stephenie Meyer , Karsten Kredel (Übers.)
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 24.01.2008
ISBN 9783551356901
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.965)

5.192 Bibliotheken, 35 Leser, 9 Gruppen, 126 Rezensionen

"thriller":w=54,"krimi":w=32,"david hunter":w=27,"england":w=25,"forensik":w=24,"simon beckett":w=23,"mord":w=15,"dorf":w=11,"tod":w=9,"die chemie des todes":w=9,"serienmörder":w=8,"verwesung":w=8,"spannung":w=6,"anthropologie":w=6,"forensische anthropologie":w=6

Die Chemie des Todes

Simon Beckett , Andree Hesse , ,
Fester Einband: 656 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.09.2011
ISBN 9783499256462
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 
28 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.