Zephaya

Zephayas Bibliothek

3 Bücher, 2 Rezensionen

Zu Zephayas Profil
Filtern nach
3 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(132)

272 Bibliotheken, 16 Leser, 1 Gruppe, 67 Rezensionen

demon road, derek landy, dämonen, fantasy, vampire

Demon Road - Hölle und Highway

Derek Landy , Ursula Höfker
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Loewe, 19.09.2016
ISBN 9783785585085
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Demon Road- Hölle und Highway sah ich zum ersten Mal in einer Buchhandlung in Augsburg. Der Name Derek Landy war mir bis dahin noch nicht bekannt. Ein halbes Jahr später kann ich ein Exemplar dieses teuflischen Buches endlich mein Eigen nennen.

Ich liebe den rasanten Einstieg in das Geschehen, finde es schön auch mal einen nicht so perfekten Hauptcharakter zu haben. Ambers zwei Seiten finde ich beide auf ihre Weise ansprechen, ich finde sowohl ihre kindliche, schüchterne als auch ihre rücksichtslose, selbstbewusste Seite sehr interessant. Was die Nebencharaktere angeht, alle hatten einen Humor, der mir sehr gur gefallen hat, nicht nur Milo und Glen, auch die Charaktere, die nur ganz kurzweilig auftauchen und auch kaum Einfluss auf die Geschichte haben.
Meinen Liebling kann ich auf jeden Fall Milo nennen, seine dunkle, ruhige Art ist so verdammt cool, genauso wie seine merkwürdige Verbindung zum Charger. Entgegen der vielen Beschwerden die ich hier über Glen gelesen habe, denke ich, dass die ganze Gecshichte ohne ihn etwas, naja, zu düster gewesen wäre. Ich denke nicht, dass er wie ein fünftes Rad am Wagen zu sehen ist, denn ohne ihn fehlt definitiv etwas. (Spoilerwarnung an dieser Stelle) Glens Tod hat mich wirklich mitgerissen, besonders in den finalen Kapiteln hat er mir sehr gefehlt. Ich weiß zwar, dass er wieder auftauchen wird, als Vampir oder was auch immer, aber dennoch wird bis dahin immer etwas an der Geschichte fehlen.

Insgesamt war das Buch sehr schnell und mitreißend geschrieben, es wurde mir nie langweilig. Es ist vielleicht ein bisschen zu vollgestopft, die letzte Sequenz mit der Waldhexe wäre meiner Meinung nach nicht nötig gewesen.
Abgesehen davon war es wirklich eine unglaublich fesselnde Geschichte mit vielen tollen Charakteren und verdammt großen Potenzial, was weitere Teile angeht, die ich auf jeden Fall lesen werde.
 Viel Spaß beim selbst lesen wünscht Zephaya!


  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(48)

114 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 5 Rezensionen

fantasy, magie, kinderbuch, schottland, kadewe

Verbotene Welt

Isabel Abedi
Flexibler Einband: 461 Seiten
Erschienen bei Loewe, 01.01.2008
ISBN 9783785563007
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

105 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

engel, succubus, liebe, dämon, dämonen

Succubus Revealed

Richelle Mead , Katrin Reichardt
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei U-Line UG, 01.10.2011
ISBN 9783866081543
Genre: Fantasy

Rezension:

Alles hat ein Ende: Auch Carters Sarkasmus, Peters Zwangsstörungen und Georginas unglaubliche Geschichte.
Das Finale der sechsteiligen Reihe war in meinen Augen einfach perfekt. Besser hätte ich es mir nicht vorstellen können. Georgina und Seth bekommen nach all der Zeit ein gebührendes Happy End und können von nun an glücklich sein. Ich werde die wilde, unsterbliche Bande aber auf jeden Fall vermissen, vor allem ihre urkomischen Auseinandersetzungen! Die Bowlingszenen haben mir den Rest gegeben und ich habe mich schier tot gelacht, als ich versuchte, sie anständig zu lesen. Dieses Buch hat Witz, sympathische Charaktere - tut mir leid, aber ich muss hier gestehen, dass ich Carter unendlich liebe- eine packende Geschichte und dramatische Wendungen! (Was ist mit Roman???)
In jedem Fall empfehle ich dieses Buch jedem der Fantasy-Romane mag, auch wenn diese Reihe eine Klasse für sich ist.

MFG Zephaya

  (0)
Tags:  
 
3 Ergebnisse