_Fabi_

_Fabi_s Bibliothek

10 Bücher, 4 Rezensionen

Zu _Fabi_s Profil
Filtern nach
11 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

75 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 35 Rezensionen

freundschaft, spreewald, sommer, erste liebe, liebe

Kieselsommer

Anika Beer
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei cbj, 24.07.2017
ISBN 9783570157732
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(297)

742 Bibliotheken, 13 Leser, 1 Gruppe, 76 Rezensionen

fantasy, liebe, das juwel, dystopie, jugendbuch

Das Juwel – Der Schwarze Schlüssel

Amy Ewing , Andrea Fischer
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 27.04.2017
ISBN 9783841440198
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(510)

1.018 Bibliotheken, 21 Leser, 1 Gruppe, 119 Rezensionen

jugendbuch, dystopie, fantasy, das juwel, liebe

Das Juwel - Die weiße Rose

Amy Ewing , Andrea Fischer
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 25.08.2016
ISBN 9783841422439
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.226)

3.554 Bibliotheken, 44 Leser, 7 Gruppen, 192 Rezensionen

dystopie, liebe, die bestimmung, jugendbuch, veronica roth

Die Bestimmung

Veronica Roth , Petra Koob-Pawis
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei cbt, 08.09.2014
ISBN 9783570309360
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Tage wie diese

John Green , Maureen Johnson , Lauren Myracle , Julia Meier
Audio CD
Erschienen bei Jumbo, 08.09.2017
ISBN 9783833738036
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(180)

367 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 72 Rezensionen

weihnachten, dein leuchten, jay asher, liebe, rezension

Dein Leuchten

Jay Asher , Karen Gerwig
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei cbt, 31.10.2016
ISBN 9783570164792
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Heute habe ich für euch meine Rezension zu dem Buch Dein Leuchten von Jay Asher.Dieses Buch war einer meiner Highlights im März.Es werden jetzt jeden oder jeden zweiten Tag eine Rezension hier auf meinem Blog geben ich hoffe ihr freut euch.

Fakten zum Buch

Verlag: cbt Verlag                                                                       ISBN: 978-3-570-16479-2                                                     Seitenanzahl: 320 Seiten                                                           Lesezeitraum: 7.März-15.März

Cover 

Ich finde das Cover ist sehr gut gelungen da es  einen sofort in winterliche Stimmung versetzt.Zudem finde ich die leuchtenen Farbpigemente passen sehr gut zu dem Cover,da das Cover sehr schlicht gehalten wurden ist mit den Farben.Zudem finde ich auch schön das Sierra auf dem Cover gezeigt wird,da mann sich schon einen kleinen Einblick bekommt wie sie ungefähr aussieht.Leider habe ich kein englisches Cover zu diesem Buch gefunden um es mit dem deutschen Cover zu vergleichen.Aus dem Grund denke ich das es kein englisches Buch dazu gibt.

Klapptext

 

SO WUNDERBAR ROMANTISCH WIE EINE HEISSE SCHOKOLAD
VORM KAMINFEUER …

Jedes Jahr zu Weihnachten reist Sierra mit ihren Eltern nach Kalifornien, um dort auf der Familienplantage Weihnachtsbäume zu verkaufen. Doch diesmal wird Sierras Welt auf den Kopf gestellt. Sierra verliebt sich – das erste Mal, unsterblich und mit aller Macht. In Caleb, den Jungen mit den Grübchen, der Weihnachtsbäume verschenkt und eine dunkle Vergangenheit verbirgt, denn Caleb soll seine Schwester angegriffen haben. In seiner Heimatstadt ist er deshalb ein Außenseiter. Sierras Eltern, ihre Freunde, alle warnen sie davor, sich auf ihn einzulassen. Doch Sierra kann nicht glauben, dass Caleb gefährlich ist, und riskiert alles, um ihre große Liebe zu gewinnen …

Handlung

Es geht um Sierra die von ihren Freundinnen überredet würd nicht nach Kalifornien zu fahren, weil sie möchten das sie mit ihnen das Weihnachtsfest feiert.Doch am gleichen Abend wird Sierra gesagt das sie das letzte mal nach Kalifornien zur Weihnachtszeit fahren werden, da sie mit den Weihnachtsbäumen nicht mehr viel Geld verdienen können.An diesem Zeitpunkt ist Sierra sofort klar, das sie dieses Jahr auf jeden Fall mach Kalifornien fahren wird, um mit ihren besten Freundin Abby ihr letztes Weihnachten zu feiern.Sierra verkauft wie gewohnt die Weihnachtsbäume in Kalifornien doch aufeinmal,lernt sie Caleb kennen in den sichverliebt.Als sie doch erfährt das sie Caleb der die Weihnachtsbäume an Bedürftigen Menschen verschenkt,seine Schwester mit einem Messer angriffen hat ist sie gschockt und kann es garnicht glauben was ihr da erzählt wird.Sie möchte wissen wie es zu dem Vorfall gekommen ist und lernt ihn durch die vielen Gespräche besser kennen.

Wie die Geschichte weiter geht erfahrt wenn ihr das Buch lest.Seid gespannt wie diese Liebesgeschichte weiter geht, denn am Ende erfährt man Dinge die mann nicht erwartet hätte.

Schreibstil

Ich fand den Schreibstil sehr leicht und flüssig zu lesen.Der einfache Schreibstil von Jay Asher ist wirklich super zu lesen.Zudem fand ich es auch gut,das dieses Buch nicht aus zwei Perspektiven erzählt wurden ist,da mann Calebs Charakterzüge auch so gut nachvollziehen konnte, obwohl mann seine direkten Gedanken zwar nicht lesen konnte sondern nur die von Sierra.

Charaktere

Sierra

Sierra ist eine sehr einfühlsame Person,die man von Anfang bis Ende des Buches ins Herz schliesst.Sie ist am anfang sehr zurückhaltend zu Caleb was sich ab sehr schnell in die andere Richtung wendet.Zudem ist Sierras Liebesgeschichte einer der schönsten Geschichten die ich je gelesen habe.Zudem lässt sich Sierra auch von nichts abbringen und probiert immer andere von ihrer Meinung zu überzeugen und versucht auch immer das positive rauszuholen aus jemanden.Außerdem ist sehr zielstrebig und versucht auch im Laufe des Buches,die negative Haltung ihrer Eltern gegenüber Caleb zu ändern und ihnen klar zu machen das Caleb auch gute Facetten hat.

Caleb

Caleb ist ein sehr gefühlvoller Mensch der sich sofort Gedanken macht und vieles auch sehr schnell bereut.Ich finde sein Art sehr süß und einfülsam die er bei Sierra von Anfang bis Ende im Buch hat.Er denkt viel über sein Handeln nach und ist auch sehr hilfsbereit.Zudem hilft er bedürftigen Menschen Weihnachtsbäume,das sie auch glücklich an Weihnachten sind und das finde ich klasse.

Meinung 

Ich finde das Buch sehr schön zu lesen und es ist zur Winterzeit ein toller Begleiter.Zudemkann ich euch das Buch sehr empfelen wenn ihr Jay Asher Bücher mögt und wenn ihr gerne in diesem Genre liest.

Ich gebe dem Buch 5 von 5 Sternen.

Ich wünsche euch einen schönen Tag.

Eure _Fabi_

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.003)

1.526 Bibliotheken, 41 Leser, 3 Gruppen, 160 Rezensionen

john green, freundschaft, roadtrip, liebe, margos spuren

Margos Spuren

John Green , Sophie Zeitz
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 19.06.2015
ISBN 9783423086448
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(943)

1.712 Bibliotheken, 29 Leser, 0 Gruppen, 207 Rezensionen

liebe, colleen hoover, musik, maybe someday, ridge

Maybe Someday

Colleen Hoover , Kattrin Stier
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 18.03.2016
ISBN 9783423740180
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Heute habe ich für euch meine Rezension zu Maybe Someday von Colleen Hoover.Ich weiss momentan kam nicht viel auf diesem Blog das wird sich jetzt aber wieder ändern.Ich hoffe ihr freut euch darauf.Es werden jetzt alle Rezensionen von denn Büchern erscheinen die ich in der letzten Zeit gelesen habe.Ich werde aber auch über andere Themen auf dem Blog schreiben ausser Bücher das habe ich euch versprochen.

Fakten über das Buch

Verlag: dtv Verlag                                                                        ISBN: 978-3-423-74018-0                                                       Seitenanzahl: 432 Seiten                                                            Lesezeitraum: 1.März-6.März

Cover

Ich finde das Cover sehr schön das finde ich schon seid ich es das erste mal gesehen habe.Die Farben auf dem Cover finde ich sind sehr stimmig und machen gute Laune.Außerdem finde ich es auch schön das man sofort ein  Bild davon bekommt wie Sydney aussieht.Einen kleinen Kritikpunkt habe ich und der wäre das mir am englischen Cover besser gefällt,das dieses Buch etwas mit Musik zu tuen hat was man auf dem deutschen Cover,schlecht erahnen kann.

Klapptext

 

Colleen Hoovers neue Achterbahn der Gefühle

Das Letzte, was Sydney will, als sie bei dem attraktiven Gitarristen Ridge einzieht, ist, sich in ihn zu verlieben. Zu frisch ist die Wunde, die ihr Ex hinterlassen hat. Und auch Ridge hat gute Gründe, seine neue Mitbewohnerin nicht zu nah an sich ranzulassen, denn er hat seit Jahren eine feste Freundin: Maggie – hübsch, sympathisch, klug, witzig. Und dann passiert es doch. Als Sydney beginnt, Ridge beim Songschreiben zu helfen, kommen sie sich näher als erwartet. Auch wenn beide die Stopptaste drücken, bevor wirklich etwas passiert, können sie nichts gegen die immer intensivere Anziehung ausrichten, die sie zu unterdrücken versuchen – vergeblich.

Handlung

Sydney wird von ihrem Ex betrogen und verlässt ihn am gleichen Tag,doch das Problem ist wo soll Sydney hin, denn sie hat keinen zweiten Wohnsitz außer den Wohnsitz bei ihrem Ex Freund.Kurz bevor die Geschichte richtig anfängt spielt sie nochmal 3 Monate zurück wie sich Ridge kennengelernt hat.Sydney lernte Ridge zufällig kennen da er jeden Abend draußen auf der Terasse Gitarre spielte.Da die Geschichte in Ridge und Sydneys Sicht geschrieben wurde konnte man von Ridge Seite bemerken das er momentan eine Schreibblockade hat ihm keine Songtexte für das neue Album einfallen.Eines Tages merkte Ridge das er von Sydney beobachtet wird und schrieb auf einen Zettel die Nummer von sich die sich Sydney sofort aufschreibte.Die beiden schrieben über SMS und Ridge findet raus das Sydney gute Songtexte schreibt und sie blieben in Kontakt.Eines Tages schrieb Ridge,Sydney das ihr dahmaliger Freund sie Betrug und daraufhin machte sie mir ihrem Ex Freund Schluss.

Wie die Geschichte weiter verläuft und wieso die Beziehung zwiechen Ridge und Sydney besonders ist erfahrt wenn ihr das Buch lest.

Schreibstil

Ich finde den Schreibstil sehr schön zu lesen da er sehr leicht und locker geschrieben ist.DieGeschichte ist in abwechslung in der Sicht von Ridge und Sydney geschrieben.Diesen Sichtwechsel finde ich sehr schön da man von beiden Seiten die Gedanken sehen kann.

Charaktere

Ridge

Ridge ist ein sehr einfühlsamer Mensch und macht sich auch immer viele Sorgen was er alles falsch macht.Zudem macht er sich auch um seine Mitmenschen viele Gedanken und möchte demendsprechend niemanden verletzten.Gerade die Beziehung zwiechen ihm und Sydney finde ich sehr besonders da er ja taub ist und sie eher mit ihren Gefühlen kommunizieren.

Sydney

Sydney ist ein sehr gefühlsamer Mensch und fröhlicher Mensch.Sie ist aber auch nachdenklich und weiss nicht genau wie sie das mit ihrem Ex Freund verarbeiten soll.Ich finde die Beziehung zwiechen den beiden so besonders was ich noch nie gelesen habe.


Meine Meinung

Da ich ein sehr großer Fan von Colleen Hoovers Bücher bin kann ich euch die Bücher von ihr immer sehr weiteremfphelen.Dieses Buch hat mir so gut gefallen da ich mich so gut in die beiden reinversetzen konnte.Ich kann euch das Buch sehr ans Herz raten wenn ihr gerne in diesem Genre liest oder wenn ihr gerne die Serie Switched at Birth schaut.An diese Serie hat mich das Buch an vielen Stellen erinnert.

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag.

Eure _Fabi_

  (0)
Tags: colleen hoove, maybe someday, rezension   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.056)

2.114 Bibliotheken, 50 Leser, 1 Gruppe, 352 Rezensionen

mona kasten, liebe, begin again, new adult, vergangenheit

Begin Again

Mona Kasten
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 14.10.2016
ISBN 9783736302471
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.021)

4.314 Bibliotheken, 70 Leser, 5 Gruppen, 545 Rezensionen

liebe, erotik, anna todd, after passion, hardin

After passion

Anna Todd , Corinna Vierkant-Enßlin , Julia Walther
Flexibler Einband: 672 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.02.2015
ISBN 9783453491168
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Heute habe ich für euch die Rezension zu After Passion von Anna Todd für euch.Ich habe leider auch diesen Monat keinen Lesenmoant für euch weil ich nur After Passion aus zeitlichen Gründen lesen konnte.Ich hoffe ihr versteht das und das ist nicht schlimm :).Bevor ich mit der Rezension anfange wollte ich euch noch schreiben,das dies meine Meinung zu diesem Buch ist und jeder die Geschichte anders finden kann.Gerade bei diesem Buch gibt es viele die es mögen und leider auch viele die es „hassen“.

Ich kann euch jetzt schon sagen das ich das Buch anfangs wirklich nicht so gut fand sich das aber im Laufe der Geschichte vorallem am Ende sehr verändert hat.Wenn ihr wissen möchtet was ich am Buch zu bemängeln habe und was ich grossartig fand,würde ich mich freuen wenn ihr diese Rezension liest.

Fakten zu dem Buch

Verlag: Carlsen  ISBN: 978-3453491168  Seitenanzahl: 701 Seiten  Lesezeitraum: 1.Feburar-28 Feburar

Klapptext

Tessa Young ist attraktiv und klug. Und sie ist ein Good Girl. An ihrem ersten Tag an der Washington Central University trifft sie Hardin Scott. Er ist unverschämt und unberechenbar. Er ist ein Bad Guy. Er ist genau das Gegenteil von dem, was Tessa sich für ihr Leben wünscht. Und er ist sexy, gutaussehend und zieht Tessa magisch an. Sie kann nicht anders. Sie muss ihn einfach lieben. Und sie wird nie wieder die sein, die sie einmal war.

Cover
Ich finde das Cover sehr schön muss ich wirklich sagen.Es ist sehr schlicht gehalten und das finde ich wirklich perfekt,weil man durch das Cover noch nicht genau weiss was einen erwarten wird.Durch das dezente Design wirkt das Cover auf einen sehr ruhig obwohl die Geschchte alles andere als „ruhig“ ist.Zu dem muss ich auch sagen das ich das deutsche Cover viel schöner finde als das englische Cover.Bei dem englischen Cover hätte ich eher gedacht das sich es um ein Fantasy Buch handelt.Ich finde das man beim deutschen Buch viel besser erkennen kann das es ein Erotik Roman ist.Wegen dem schlichten Cover war ich umso gespannter was mich erwartet.

Handlung

In After Passion geht um die 18-Jährige Theressa (die aber lieber Tessa genannt wird)die eigentlich in ihrem Leben nichts anderes macht als zu lernen um auf die Uni zu gehen.Dies ist ihr grösster Traum und diesen Wunsch teilt ihr Mutter auch. Als Tessa auf der Washington Central University angenommen wird geht ihr Traum endlich in Erfüllung.Lange mussten sie und ihre Mutter dafür sparen und Kredite aufnehmen.Sie kommt mit Steph in einem Zimmer und lernt über sie Hardin kennen.

Hardin ist das komplette Gegenteil von Tessa.Er hat eine herische Art an sich die Texas a magisch anzieht.Wie sich die Beziehung zwischen den beiden entwickelt erfahrt ihr wenn ihr das Buch lest?

Schreibstil

Der Schreibstil ist sehr flüssig und leicht zu lesen.Das Buch lässt sich sehr schnell durchlesen was mir sehr gut gefallen hat.Das ganze Buch ist auch der Sicht von Tessa geschrieben und man kann viele ihrer Gefühle sehr gut nachvollziehen.After Passion besteht aus vielen Geschichten und kurzen Kapitel was mir sehr gut gefallen hat.Jedoch ist der Schreibstil nicht allzu anspruchsvoll was das lesen sehr erleichtert.

Charaktere

Tessa



Tessa ist 18 Jahre alt und macht in ihrer Freizeit nichts anderes aus zu lernen.Sie ist ein sehr ergeiziges Mädchen und weiss was sie später mal erreichen möchte.Als sie auf die Washington Central University geht,lernt sich durch ihre Zimmernachbarin Steph,Hardin kennen.Tessa ist von Anfang hin und weg von Hardin.


Ich fand Tessa von Anfang an sympatisch doch in manschen Teilen der Geschichte fand ich sie sehr naiv und nervig.Sie hat sich sehr viel mit Hardin gestritten was wirklick nervig und kaum auszuhalten war.Dennoch fand ich die Geschichte zwiechen den beiden so spannend das ich weiter lesen musste.


Hardin



Hardin ist 18 Jahre alt und studiert seid einem Jahr auf der Washington Central University.Er ist tätowiert und hat viele Piercings an verschieden Stellen an seinem Körper.Er ist sehr herisch und
unfreundlich seit dem Beginn der Geschichte.


Hardin war mit von Anfang an extrem unsympathisch und ich konnte ihn überhaupt nicht ins Herz schliessen leider.Ich fand ihn sehr grob zu Tessa was mir überhaupt nicht zugesagt hat.Ich finde er hat die Geschichte mit seiner Art leider runtergezogen.Demendsprechend hoffe ich das sich seine Art in den nächsten Büchern ändern wird.


Meine Meinung


Alle Leser die gerne Liebesromane und Erotikbücher lesen kann ich das Buch trotzdem empfelen das es süchtig macht durch den flüssigen Schreibstil.Lasst euch nicht abschrecken weil es eine Fanfiction ist.Minuspunkte bekommt das Buch durch den ständigen Streit den die beiden haben der nach einer Weile ziemlich nervig sein kann.Trotzdem freue ich mich auf den 2.Band und hoffe das er von der Streiterei nivht so beladen ist wie der Erste Band.


Ich gebe dem Buch 3.5 von 5 Sternen.

Ich wünsche euch einen schönen Tag.




Bis zum nächsten mal.


Eure _Fabi_ :)

  (1)
Tags: after passion, anna tood, rezension   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(560)

1.207 Bibliotheken, 27 Leser, 2 Gruppen, 219 Rezensionen

raumschiff, liebe, these broken stars, jugendbuch, amie kaufman

These Broken Stars. Lilac und Tarver

Amie Kaufman , Meagan Spooner , Stefanie Frida Lemke
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 27.05.2016
ISBN 9783551583574
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Heute habe ich für euch die Rezension zu These Broken Stars von Amie Kaufmann und Megan Spooner für euch.Bevor ich mit der Rezension anfange wollte ich euch noch schreiben,das ich diesen Monat nur eine Rezension habe und keinen Lesemonat da,ich nur dieses Buch zeitlich geschafft habe zu lesen.Ich hoffe das ist nicht schlimm.Jetzt fange ich mir der Rezension aber auch endgültig an :).

Fakten zu dem Buch

Verlag: Carlsen
ISBN: 978-3-551-58357-4
Seitenzahl: 447 Seiten
Lesezeitraum: 1.Januar-30.Januar

Klapptext:

Es ist nur eine flüchtige Begegnung, doch dieser Moment auf dem größten und luxuriösesten Raumschiff, das die Menschheit je gesehen hat, wird ihr Leben für immer verändern. Lilac ist das reichste Mädchen des Universums, Tarver ein gefeierter Kriegsheld aus einfachen Verhältnissen. Nichts könnte die Kluft zwischen ihnen überbrücken – außer dem Schiffbruch der angeblich so sicheren Icarus. Als das Unfassbare geschieht, müssen Lilac und Tarver auf einem fremden Planeten ums Überleben ringen. Zu zweit gegen die Unendlichkeit des Als.


Cover:

Ich finde das Cover wirklich auf den ersten Blick wenn man über die Handlung nicht Bescheid weiss wirklich sehr schön ist .Doch wo ich die Handlung auf der Rückseite gelesen habe,konnte ich keine Bindung zum dem Cover herstellen.Das englische Cover hat eine viel größere Bindung zu der Geschichte als das deutsche.Wenn ich ja ehrlich bin heisst das ja trotzdem nicht das die Geschichte schlecht ist,das ist ja der erste Eindruck den man von dem Buch bekommt.

Handlung:

In These Broken Stars geht es um den gefeierten Kriegsheld Tarver und dem reichsten Mädchen des Universums nämlich Lilac.Beide befinden sich am Anfang der Geschichte auf dem Raumschiff der Icarus.Wegen einer zufälligen Situation auf dem Raumschiff begegnen sich die beiden,doch Tarver scheint mehr Intresse an Lilac zu haben als sie an ihm.Als durch einen "technischen Fehler" das Raumschiff der Absturz droht der leider am Ende Wirklichkeit wird,stellt sich die Frage wie die Geschichte weitergeht.

Während des Absturz der Icarus rettet Tarver,Lilac vor dem Tot und versucht sie sicher in eine Rettungskapsel zu bekommen was ihm auch letztendlich gelingt.Beide befinden sich in einer Rettungskapsel und können durch die geschickten Hände von Lilac die Rettungskapsel starten.Doch diese bleibt auch nicht lange in der Luft und bei beide stürzen auf einem unbekannten Planeten ab.

Nach einiger Zeit auf dem fremden Planeten fängt sich eine Liebesgeschichte sich aufzubauen.Die beiden kommen sich näher was sich auch nicht verhindern lässt wenn man sich das Bett teilen "muss".

Wie beiden auf dem fremden Planeten klar kommen und ob sie es schaffen wieder nach Hause zu kommen,werdet ihr erfahren wenn ihr dieses Buch lest.

Kurzes Fazit von mir zu der Handlung:Das Abenteuer ums Überleben was man mit den beiden miterlebt ist so echt und nachvollziehbar geschrieben das man sich so fühlt als wäre man dabei gewesen.Die Liebesgeschichte von Lilac und Tarver die am Anfang "noch" nicht die größte Rolle spielt ist so echt und berührend das man die beiden einfach nur mögen kann.

Schreibstil

Die Kapitel sind immer abwechselnd aus der Sicht von Lilac oder Tarver geschrieben,was mir sehr gut gefallen hat.Durch dieses Mittel konnte man immer sehen wie die beiden die gleiche Situation immer unterschiedlich wahr genommen haben.Am Kapitelende gab es immer ein Gespräch zwiechen Tarver und einer namenlosen Person in der Zukunft wo man immer noch gefasster war wie es wohl im nächsten Kapitel weiter geht .Im grossen und ganzen war der Schreibstil flüssig und sehr gut zu lesen und man von Anfang an gespannt was die Geschichte für einen Lauf nimmt.

Charaktere

Tarver ist ein gefeierter Kriegsheld von einem unbekannten Planeten.Er ist ein Kämpfer und hilft jedem der seine Hilfe braucht.Er ist so ein sympatischer Buchcharakter das man ihn von Anfang an mögen muss .Was ihn auch auszeichnet ist das er niemals aufgibt er versucht jede Chance zu nutzen sogar obwohl er von Lilac am Anfang abserviert wurde.Aber auch er hat Schwächen und Aussetzer die ihn sehr echt wirken lassen.Er ist mir sehr schnell ans Herz gewachsen.

"I could tell myself that I’m doing it because she’ll get back to her feet just to spite me—but the truth is, I really just want to piss her off. Keeping her moving is a bonus.”

Lilac ist das reichste Mädchen im ganzen Universum.Wirkt am Anfang der Geschichte sehr kühl und arrogant und zeigt wirklich keine Intresse an Tarver.Wenn ich ehrlich bin mochte ich sie Anfang überhaupt nicht und sie hat auch die Geschichte mit ihrer Art etwas runtergezogen.Als sie mit Tarver in der Rettungskapsel abstürzt verändert sie sich sehr vom Charakter.Sie zeigt Durchhaltevermögen und Stärke was man ihr Anfangs nicht zugetraut hat.Sie sorgt sich um ihre Mitmenschen und sie wird mir Mitte der Geschichte sympatisch das Ich das ich sogar vergesse das sie ein reiches Mädchen ist.

Insbesondere die Liebesgeschichte zwiechen den beiden ist so toll das man sie nur mögen kann.


"I know a thousand different smiles, each with its own nuanced shade of meaning, but I don’t know how to reach the few feet away to touch this person next to me. I don’t know how to talk to him. Not when it’s real.”

Fazit

Mir hat die Geschichte so gut gefallen ich kann sie euch nur weiter empfelen.Auch wenn Lilac am Anfang nicht sympatisch erscheint gibt ihre eine Chance es lohnt sich.Ich kann euch die Geschichte gerade empfehlen wenn ihr gerne aus dem Science Fiction Genre gerne liest.

Ich freue mich sehr auf den zweiten Band der Reihe.

Ich gebe den Buch 5 von 5 Sternen.

Wünsche euch noch einen schönen Tag 😊.

Eure Fabi 😊

  (5)
Tags: rezension, these broken star   (2)
 
11 Ergebnisse