___Bookstagram__s Bibliothek

43 Bücher, 22 Rezensionen

Zu ___Bookstagram__s Profil
Filtern nach
43 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(713)

1.224 Bibliotheken, 27 Leser, 2 Gruppen, 199 Rezensionen

liebe, erotik, rockstar, betrug, dreiecksbeziehung

Thoughtless - Erstmals verführt

S. C. Stephens , Sonja Hagemann
Flexibler Einband: 650 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 20.04.2015
ISBN 9783442482429
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Meine Erwartungen für dieses Buch wurden eindeutig zu hoch gestellt. Nach langem Zögern und Meinungen von Freunden, beschloss ich dann letztendlich doch es zu lesen und musste es nach ca. 230 Seiten abbrechen, weil ich es einfach so dermaßen schlecht fand!Angefangen hat dieses Buch ziemlich okay. Da es erst der Anfang war, war ich noch nicht ganz begeistert, dachte aber, dass sich dies im Laufe des Buches verändern würde. Letztendlich lag es dann an den Charakteren, dass ich dieses Buch abgebrochen habe. Um zu erklären warum: 
Kiera war für mich einfach unverständlich und ihr Benehmen nicht nachvollziehbar. Ich kann einfach nicht verstehen, wie sie Denny so oft mit Kellan betrügen konnte, um dann einige Stunden später mit Denny im Bett zu landen. 

Ich sage es mal so. Wenn man eine Person so lieben würde, wie Kiera es bei Denny behauptete, dann würde sie nicht erst sobald er weg war, mit einem anderen im Bett landen.

Auch Kellan hat mich durch und durch enttäuscht. Angeblich hat er so Respekt vor Denny und würde alles für ihn tun, weil er ihm vor langer Zeit geholfen hat, aber dass er letztendlich die Freundin seines angeblich besten Freundes vögelt  beweiste nur das Gegenteil.

Auch der Schreibstil gefiel mir überhaupt nicht. Zwischendurch kam es mir so vor, als ob das ein pubertierender Teenager geschrieben hätte.
Für mich war dieses Buch, so unfreundlich es auch klingen mag, reine Zeitverschwendung. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(43)

115 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 29 Rezensionen

liebe, koma, träume, freundschaft, krankenhaus

Ich kenne dich aus meinen Träumen

Clélie Avit , Doris Heinemann
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 16.05.2016
ISBN 9783442484249
Genre: Romane

Rezension:

Zu diesem Buch habe ich eine zwiespältige Meinung. 
Am Anfang war mir der Schreibstil einfach zu plump und mir kam es so vor, als ob alles ohne Emotionen geschrieben wurde. Aber je weiter man las, desto mehr verbesserte sich das Ganze. Mir gefiel Thibaults Routine, wie er Elsa besuchte und sich immer mehr in sie verliebte und ihr Gründe zeigte, ohne sie wirklich auf zu zählen, warum es sich lohnte aufzuwachen. Auch schien er der Einzige zu sein, der daran glaubte, dass sie hören kann was rund um ihr geschieht. 
Sowohl die Chefärzte, als auch die Verwandten aber traurigerweise auch ihre Eltern glaubten, das es keine Hoffnung mehr für sie gab.

Eigentlich sollte man meinen, dass man erst anfängt eine Person zu unterstützen und ihr Halt zu geben, wenn was Schlimmes passiert und man glaubt sie nie wieder zu sehen, aber in diesem Buch wurde mal wieder die traurige Wahrheit bewiesen.

Ebenfalls kam es mir so vor, als ob der Chefarzt um jeden Preis erreichen wollte, das Elsas Geräte ausgeschaltet werden, aber auch bei ihren Eltern wurde das am Ende sichtbar. 

Etwas enttäuschend fand ich allerdings, dass das Ende des Buches so abrupt war. Ich hätte gerne erfahren wie es weiter geht. Am besten hätte man dies im Epilog einbringen können. 


Alles in einem fand ich das Buch okay und empfehlenswert als Lektüre für zwischendurch. 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(253)

526 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 77 Rezensionen

krebs, liebe, krankheit, freundschaft, jugendbuch

Die Unwahrscheinlichkeit von Liebe

A. J. Betts , Katharina Diestelmeier , Anja Malich
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei FISCHER KJB, 25.09.2014
ISBN 9783596856619
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich finde dieses Zitat passt sehr gut zum Buch. Normalerweise bin ich kein Fan von Krebsgeschichten, aber dieses Buch versucht die Wahrheit nicht zu verschönern und macht jeden, der dieses Buch liest klar, was es wirklich heißt auf der Welt zu sein. 
Die Autorin möchte damit eine klare Nachricht übermitteln- gleich mehrere.
Mit Mia beweist sie, was im Leben wirklich wichtig ist. Es geht nicht darum wie andere dich finden, oder ob du dünn oder dick bist. Es geht darum, dass du die Chance hast, überhaupt zu leben und gesund zu sein. Man merkt erst was man hat, wenn man denkt, es bald nicht mehr zu haben.
Bei beiden Protagonisten musste man merken, dass man das Leben nicht planen kann. Es kommt immer anders und deswegen sollte man von einem Tag auf den anderen leben. 
Auch zeigt dieses Buch, dass man zufrieden schätzen sollte mit den kleinen Dingen.
Ich verstehe auch nicht wirklich warum viele Mia nicht leiden können. In meinen Augen ist es völlig verständlich wie sie sich benommen hat, da schließlich jeder anders reagiert. Außerdem finde ich, dass Mia sich im Laufe des Buches weiterentwickelt hat. 

Das Buch ist wirklich weiter zu empfehlen, aber ich mochte den Anfang nicht besonders. Dennoch kam man schnell in das Buch hinein und es lies sich gut und schnell lesen. 
Wirklich empfehlenswert!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(613)

1.099 Bibliotheken, 13 Leser, 1 Gruppe, 108 Rezensionen

liebe, new adult, be with me, college, j.lynn

Be with Me

J. Lynn , Vanessa Lamatsch
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Piper, 12.05.2014
ISBN 9783492305730
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Wie auch schon bei den anderen Teilen konnte mich diese Reihe wieder total überzeugen. Wenn man den Inhalt dieses Buches liest, denkt man an die übliche Story. Zwei unterschiedliche Menschen verlieben sich ineinander, aber können nicht zusammen sein. Aber dieses Buch bringt einfach viel mehr mit als diese harmlose Geschichte.
Gewalt, Tod aber auch Liebe spielen hier eine große Rolle. 

So toll das Buch auch war, gibt es auch manche Stellen zu kritisieren. Jack wurde meiner Meinung nach nicht so oft erwähnt, obwohl er eigentlich eine große Rolle spielt und auch am Ende hätte ich erwartet, dass er die Wahrheit erfährt. 

Ansonsten konnte mich das Buch total mitreißen und begeistern und wie alle anderen Teile dieser Reihe, kann ich auch diesen auf jeden Fall weiter empfehlen! 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(990)

1.795 Bibliotheken, 33 Leser, 0 Gruppen, 217 Rezensionen

liebe, colleen hoover, musik, maybe someday, ridge

Maybe Someday

Colleen Hoover , Kattrin Stier
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 18.03.2016
ISBN 9783423740180
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Wie immer konnte Colleen mich mit ihrer Geschichte und ihrem Schreibstil überzeugen. 


Bei diesem Buch war einfach so viel unerwartet und egal was geschah, man wusste nie wie es weitergehen wird. 
Das Buch rüttelt so viel auf und ich finde bei ihren Büchern immer so toll, dass sie auch Menschen mit Behinderung oder Krankheit ins Buch mit hinein packt um der Welt die das Buch lesen zu beweisen, das auch sie eine Chance auf Glück und Liebe haben.
 
Wer es noch nicht weiß, die Songtexte im Buch wurden von Griffin Peterson gesungen und ich fand es sehr schön das jeweilige Lied bei der passenden Stelle zu hören. 

Zwischendurch fand ich Ridge einfach nur zum Kotzen, weil er Sydney so leiden ließ und er eigentlich die ersten Schritte gewagt hat und sie im Prinzip im Stich ließ, bzw. ihr die Schuld an folgenden Konsequenzen gab. 

Das Buch blieb bis zur letzten Seite spannend und es ist auf jeden Fall empfehlenswert!!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9.247)

11.201 Bibliotheken, 158 Leser, 6 Gruppen, 842 Rezensionen

liebe, sterbehilfe, behinderung, jojo moyes, unfall

Ein ganzes halbes Jahr

Jojo Moyes , Karolina Fell
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Rowohlt Taschenbuch, 21.03.2013
ISBN 9783499267031
Genre: Romane

Rezension:

Ich bin oft in Buchläden bei diesem Buch vorbei gegangen und wollte es auch nicht lesen. Aber dann fand ich den Trailer zu dem Kinofilm der jetzt im Juni erscheinen wird und daraufhin meinte eine Freundin ich muss das Buch lesen damit wir den Film anschauen können. Ich habe es getan und bin am Ende meiner Nerven. Wer das liest sollte Taschentücher parat haben, vor allem gegen Ende des Buches.

Ich habe zwei verschiedene Denkweisen wenn ich an das Buch denke. Einerseits hat es mir richtig, richtig gut gefallen, weil einfach alles so realistisch rüber kam und man etwas spürte wenn man das las. 
Aber anderseits denke ich mir auch, was Leute denken, die das lesen und an Wills Stelle sind- das gleiche Problem haben. Wenn man so denkt, finde ich das Ende unerwartet. Könnte sein das ich spoiler also wer das Buch lesen will, sollte nicht mehr weiterlesen bei meiner Rezension. Denn ich habe mir von einer Freundin das Ende spoilern lassen und somit keine richtige Spannung mehr im Buch gefunden. 

Also wie gesagt, Leute die wie Will sind und dieses Buch lesen, finde ich, dass dies einen richtigen niedermachen könnte, weil vieles (nicht alles) so negativ rüber gebracht wird wenn man Tetraplegiker ist. Vor allem wenn man die Welt so wie Will sieht. 

Ich kann seine Entscheidung vollkommen nachvollziehen und rede jetzt wahrscheinlich so leicht her, da ich glücklicherweise nicht an sowas leide. Trotz allem fand ich es abwechslungsreich dass das Ende (Achtung Spoiler) mal nicht so ausging wie ich mir gewünscht hätte. 
Trotzdem richtig gutes Buch, aber wie gesagt...haltet euch die Taschentücher bereit. 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(258)

522 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 127 Rezensionen

liebe, unfall, tod, dani atkins, hochzeit

Die Nacht schreibt uns neu

Dani Atkins ,
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 17.12.2015
ISBN 9783426517697
Genre: Liebesromane

Rezension:

Emma und Richard stehen kurz vor ihrer Hochzeit und glauben nicht glücklicher sein zu können, doch dann passiert dieser eine Unfall- diese eine Nacht, die Emmas komplettes Leben auf den Kopf stellt und sie anfängt ihre Verlobung zu hinterfragen. Doch dahinter steckt doch nicht etwa der Amerikaner Jack, der ihr in dieser Nacht das Leben rettet und Emma nun nicht mehr aus dem Kopf gehen will, oder etwa doch?
Wie der Titel auch schon schön verrät, finde ich, dass dieser Spruch perfekt zum Buch passt. Emma glaubt glücklich mit Richard zu sein, doch als sich eine gewisse Bindung zwischen ihrem Lebensretter Jack und ihr entwickelt, merkt sie, was Liebe wirklich bedeutet und nebenbei erfährt sie noch ein schreckliches Geheimnis, welches wohl mit ihrer am Unfall verstorbenen besten Freundin zu tun hat. 
Meine Meinung wechselte sich im laufe des Buch jedesmal. Am Anfang konnte ich Richard überhaupt nicht leiden, weil er mir so kalt vorkam, dann fand ich Emma und Richard als Paar einfach perfekt und dann konnte ich ihn wieder nicht leiden. In gewissen Situationen hatte ich auch Mitleid mit ihm, aber dann kam ich endlich zur Besinnung und hasste ihn wieder. 

Ich wollte ein Kapiteln von den letzten zweien lesen, aber als ich fast einen Herzinfarkt bei einem gewissem Teil  bekam musste ich es zu Ende lesen und ich war einfach begeistert vom Ende. Wirklich empfehlenswert dieses Buch!!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.607)

2.653 Bibliotheken, 28 Leser, 3 Gruppen, 266 Rezensionen

liebe, colleen hoover, hope forever, missbrauch, vergangenheit

Hope Forever

Colleen Hoover , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.10.2014
ISBN 9783423716062
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich habe mir dieses Buch vor kurzem besorgt, auch mal wieder ohne wirklich zu wissen um was es geht und habe es vorgestern angefangen. Und dieses Buch hat mich so gepackt, dass ich jetzt und halb eins in der Früh loswerden muss, was ich von diesem Buch denke. 
Es hat mich umgehauen. Ich habe zunächst (wie ich glaube viele andere auch) nicht verstanden um was es ging. Z.B. warum sie immer so traurig war, das erste Kapitel mit dieser komischen Frau, diese zwei verschiedenen Namen aber anscheinend doch gleichen Personen, warum sie ihren Vater so hasst....
Aber als ich dann für all diese Fragen eine Antwort bekam, war ich so dermaßen geschockt, traurig, ausgewühlt...ich habe einfach alles auf einmal gefühlt. 
Es hat mich einfach nur geflasht, was Hope alias Sky alles in ihren Leben durchmachen musste und ich bewundere sie, obwohl sie nur eine Figur in einem Buch ist. 
Es passierte so unglaublich viel und so viele wichtige Themen wurden angesprochen: Mobbing, Homosexualität, Vergewaltigung.......
Ich muss gestehen ich habe Karen so richtig gehasst dafür was sie getan hat, aber als dann in den letzten Kapiteln die Wahrheit ans Licht kam, habe ich sie geliebt, ihren Vater aber gehasst und ich bin richtig froh, dass er das was er getan hat, getan hat, denn dass hat er verdient. 

Es ist wie alle anderen Bücher von Colleen absolut empfehlenswert und Heulgefahr ist wieder vorprogrammiert. 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

35 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

colleen hoover, november, englisch, geheimnisse, feuer

November 9

Colleen Hoover
E-Buch Text: 320 Seiten
Erschienen bei Atria Books, 10.11.2015
ISBN 9781501110351
Genre: Sonstiges

Rezension:

Ich habe mir dieses Buch zu Weihnachten gewünscht, ohne zu wissen um was es geht. Ehrlich gesagt wollte ich es nur haben, weil dieses Cover einfach traumhaft ist und Colleen mich noch nie bei ihren Büchern enttäuscht hat und so war es auch diesmal mit 'November 9'

Es war einmal etwas anderes - nicht dieser übliche Roman mit dem Drama und dem Happy End. 
Bis zu den letzten hundert Seiten hin gab es kein Drama, aber sobald diese zweihundert Seiten gelesen wurden, floßen die Tränen bei mir nur. 
Diese Liebesgeschichte zwischen Ben und Fallon war so einzigartig und dieser Deal den sie machten ebenfalls. Sowas liest man auf jeden Fall nicht jeden Tag.
Ich konnte dieses Buch nicht mehr weglegen, weil es einen einfach so packt und mitzieht. 

Bitte lest das Buch und haltet Taschentücher parat. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

9 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

hardin, familie, geheimnis, new york, beziehungen

Before us

Anna Todd
E-Buch Text: 352 Seiten
Erschienen bei Gallery Books, 08.12.2015
ISBN 9781501130694
Genre: Sonstiges

Rezension:

In 'Before' erfährt man endlich was Hardin denkt und was er geplant hat. Man merkt, dass das was er in den anderen Teilen gemacht hat, Gründe hat und der schlimmste Fehler in seinem Leben ungewollt , aber dennoch geschehen war. Ich fand es mega, dass diesmal auch andere Nebencharakter ein Kapitel bekamen.Aber am meisten habe  ich die Hessa Kapiteln geliebt, bei denen ihr Leben danach beschrieben wurde und ich fand es einfach nur extrem süß wie Hardin denkt.
Wenn man sich die Lieder bei der Hessa Playlist dazu anhört, bekommt das Ganze einen besonderen Flair. 

Da ich sowieso leidenschaftlicher Hessa und alles was mit Anna Todd zu tun hat, Fan bin, habe ich dieses Buch geliebt. Obwohl ich dachte sie kann die After Teile nicht toppen, hat Before das Gegenteil bewiesen, was eigentlich völlig unmöglich war, aber nun so ist. Ich kann es kaum erwarten Nothing more& Nothing less zu lesen. 
Einfach der Hammer diese Frau!!!!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(949)

1.548 Bibliotheken, 20 Leser, 4 Gruppen, 95 Rezensionen

liebe, erotik, sex, crossfire, eva

Crossfire - Offenbarung

Sylvia Day , Jens Plassmann , Marie Rahn
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Heyne, 11.03.2013
ISBN 9783453545595
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Als ich den ersten Teil beendet habe, war ich am Überlegen, ob ich lieber abbrechen sollte, aber nachdem ich jetzt auch den zweiten Teil gelesen habe, finde ich es um Einiges besser. 
Zwar entsteht noch immer wegen Kleinigkeiten Streit und die Beiden versuchen den zu lösen, in den sie weg laufen. Aber auch diese ständige Geheimnisstuerei wird mit der Zeit ziemlich nervig.
Aber wie gesagt, fand ich diesen Teil um Einiges besser. Neue Menschen kommen hinzu, die wiederrum neue Dramen mit bringen. Es bleibt auf jeden Fall spannend. Was ich jedoch nicht so richtig verstanden habe ist, warum sie sich am Ende trennen, sich aber trotzdem gegenseitig 'Ich liebe dich' sagen? 
Ich liebe es wie Gideon, Eva 'Mein Engel' nennt.

Ich fange jetzt den dritten Teil und bin schon gespannt, weil dieser laut meiner Freundin der beste Teil ist.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.608)

2.382 Bibliotheken, 21 Leser, 6 Gruppen, 186 Rezensionen

erotik, liebe, crossfire, sex, sylvia day

Crossfire - Versuchung

Sylvia Day , Eva Malsch , Jens Plassmann
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Heyne, 14.01.2013
ISBN 9783453545588
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Das Buch war anders als erwartet, aber eher in die negative als in die positive Richtung. Am Anfang fand ich es noch ziemlich amüsant bis Gideon ins Spiel kam und er mich auf seine direkte Art ein bisschen verstörte. Zunächst wurde Annie noch einige Male erwähnt, aber dann war sie auf einmal komplett aus dem Buch gestrichen worden. Es störte mich dermaßen, dass Eva so kindisch und unreif rüber kam. Sie ergriff wegen jeder Kleinigkeit die Flucht und es fing immer mehr an zu nerven. 
Aber natürlich fand ich jetzt nicht unbedingt das ganze Buch schlecht. Ich fand es zum Beispiel schön, dass zur Abwechslung mal beide eine schreckliche Vergangenheit haben. Beide sind sehr schlimm, aber die von Gideon schockte mich ein wenig. Als beschrieben wurde was seine Nächte plagt, war ich zunächst sehr verwirrt und verstand nicht recht was gerade passiert und mein zweiter Gedanke war dann ein wenig abstoßend aber gleichzeitig mitleidig. Ich wusste gar nicht, dass so etwas existiert. 

Ich werde auf jeden Fall den zweiten Teil lesen. Mal sehen ob dieser mir besser gefallen wird, wobei eine Freundin meinte, der dritte Teil sei der Beste.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(298)

514 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 58 Rezensionen

liebe, samantha young, schottland, familie, erotik

Scotland Street - Sinnliches Versprechen

Samantha Young , Nina Bader
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 07.01.2015
ISBN 9783548286938
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Als Shannon, Cole mit 15 das erste Mal gegenüber steht, weiß sie, dass er etwas Besonderes ist. Jahre vergehen und nach unzähligen gescheiterten Beziehungen zieht Shannon nach Edinburgh um dort von neu anzufangen. Aber als sie den Job in einem Tattoo Studio annimmt, erkennt sie Cole sofort als ihren neuen Boss.

Ich fand Shannons Vergangenheit sehr traurig und musste mir an vielen Stellen die Tränen verkneifen. Ich habe eine Weile gebraucht bis ich die anderen Charaktere, auch Cole, von London Road wiedererkannt habe. Ich hätte mir nie gedacht das Cole zu diesen Mann heran wachsen würde. Er ähnelt vom Verhalten her sehr seiner Schwester.
 Und wie ich es schon bei zwei anderen Teilen dieser Reihe bemerkt habe, wurde auch diesmal ein ernstes Thema angesprochen. Shannon musste aufgrund ihrer schlechten Männerauswahl mit der Schuld leben, dass Logan im Gefängnis sitzt. Mich machte es dermaßen wütend, dass ihre Eltern sie zwischen sie und Cole entscheiden ließen. Normalerweise sollten es die Eltern sein für die man sich immer entscheidet, denn sie sind es die bleiben wenn alle gehen, aber in diesem Fall habe ich sie verabscheut, weil sie nicht einmal die gut genug waren ihre Tochter zu fragen wie es ihr nach diesem Vorfall mit Ollie geht. Um so mehr schloss ich Logan ins Herz der sich für Shannon eingesetzt hat und für sie über Leichen gehen würde um sie zu beschützen. 
Auch Cole wurde bei mir als liebenswerter, romantischer Mensch abgespeichert, der sein Herz am rechten Fleck hat und unfassbar viel Geduld mit Shannon hatte, wo andere Männer sie bestimmt wie eine heiße Kartoffel fallen gefallen hätten.

Auch dieser Teil der Reihe konnte mich überzeugen und ich werde mich gleich in den nächsten Teil vertiefen. 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(630)

1.015 Bibliotheken, 13 Leser, 3 Gruppen, 99 Rezensionen

liebe, erotik, schottland, sex, samantha young

London Road - Geheime Leidenschaft

Samantha Young , Sybille Uplegger
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 29.05.2013
ISBN 9783548285986
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Jo hatte es nie wirklich leicht in ihrem Leben. Sie musste die Schule abbrechen und einen Job suchen um ihren kleinen Bruder über Wasser zu halten. Ihre Mutter hingegen ist alkoholkrank und wagt es nur aus ihren Zimmer zu kommen um sich eine neue Flasche Vodka zu besorgen. Und ihr Vater sitzt im Gefängnis. Trotz zwei Jobs wird das Geld schnell knapp, zumal sie Cole ein Leben als Teeanger mit allen drum und dran bieten will. Deswegen geht sie auch reichen Männern ein, die ihr nichts bedeuten, aber ihr finanziell unter die Arme greifen. Als Johanna denkt mit Malcolm endlich ihr Glück gefunden zu haben, tritt der gutaussehende Bad Boy Cam in ihr Leben und bringt so manches durcheinander

In diesem Buch wurden wichtige Themen angesprochen. Ich bin mir sicher das es viele Menschen auf dieser Welt gibt, die in Johanna's Haut stecken. Aber auch das Alkohol Problem ihrer Mutter. Es zeigt tiefe Bedeutungen. Es war wirklich rührend wie herzlich Johanna sich um Cole gesorgt hat, aber manchmal fand ich die Fluchverbote ein wenig übertrieben. Welcher Jugendliche in seinem Alter hat noch keine Kraftausdrücke benutzt? 
Ebenfalls ein kleiner Kritikpunkt war, dass ich fand, dass Cole sich von seiner Bad Boy Persönlichkeit zu schnell zum Besseren geändert hat. Er wurde von einem Moment zum anderen total anders und ich fand dass war ein bisschen zu schnell. 
Was ich zur Abwechslung aber mal toll fand war, dass das wirkliche Drama nicht in der Mitte sondern eher am Ende des Buches statt fand. Es erhöhte die Spannung und wurde dann auch richtig traurig.

Ich werde auf jeden Fall auch die anderen Teile dieser Reihe lesen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

32 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 0 Rezensionen

After we collided

Anna Todd
Flexibler Einband
Erschienen bei Gallery Books, 16.01.2015
ISBN 8601410743833
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

After we fell

Anna Todd
Flexibler Einband
Erschienen bei Gallery Books, 14.01.2015
ISBN 8601410742041
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

After we collided

Anna Todd
Flexibler Einband
Erschienen bei SIMON & SCHUSTER, 25.11.2014
ISBN B00VYO7CSY
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

28 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

After ever happy

Anna Todd
Flexibler Einband: 500 Seiten
Erschienen bei Simon + Schuster Inc., 10.02.2015
ISBN 9781501106408
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

After we fell

Anna Todd
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei SIMON&SCHUSTER, 01.01.2015
ISBN 9781501104046
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

7 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

After we fell

Anna Todd
E-Buch Text: 336 Seiten
Erschienen bei Gallery Books, 30.12.2014
ISBN 9781501104060
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(576)

963 Bibliotheken, 20 Leser, 6 Gruppen, 163 Rezensionen

liebe, außenseiter, mobbing, jugendbuch, erste liebe

Eleanor & Park

Rainbow Rowell , Brigitte Jakobeit
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 02.02.2015
ISBN 9783446247406
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5.326)

7.610 Bibliotheken, 83 Leser, 14 Gruppen, 588 Rezensionen

träume, kerstin gier, silber, liebe, fantasy

Silber - Das erste Buch der Träume

Kerstin Gier
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 20.06.2013
ISBN 9783841421050
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.260)

5.064 Bibliotheken, 58 Leser, 15 Gruppen, 286 Rezensionen

träume, silber, liebe, kerstin gier, jugendbuch

Silber - Das zweite Buch der Träume

Kerstin Gier
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 26.06.2014
ISBN 9783841421678
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.429)

2.546 Bibliotheken, 63 Leser, 8 Gruppen, 217 Rezensionen

träume, silber, kerstin gier, liebe, fantasy

Silber - Das dritte Buch der Träume

Kerstin Gier
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 08.10.2015
ISBN 9783841421685
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(157)

322 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 79 Rezensionen

liebe, tod, hospiz, roman, abschied

Zwanzig Zeilen Liebe

Rowan Coleman ,
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Piper, 31.08.2015
ISBN 9783492060172
Genre: Romane

Rezension:

In diesem Buch erzählen verschiedene Menschen über ihr oder das des anderen Lebens, das wahrscheinlich im viel zu frühen Tod enden wird oder auch das Stellas, die glaubt ihre Ehe sei verloren. Aber auch unbekannte Menschen kommen  darin vor, die einen letzten Brief an eine Person schreiben, die wichtig in ihrem Leben waren. Es waren Briefe dabei, bei denen man lachen konnte, andere wiederum brachten mich einfach zum Weinen und wieder andere brachten mich zum Nachdenken. Man ist ab der ersten Seite in der Geschichte drinnen und erfährt Seite für Seite welche Lasten diese Person mit sich trägt. Obwohl ich wirklich alle Sichtweisen geliebt habe, freute ich mich immer besonders auf Stella's. Ich habe so oft geweint in diesem Buch, aber auch geschmunzelt und viel darüber nachgedacht über die Dinge die darin vorkamen. Dieses Buch hat eine unbeschreibbare Tiefe die einen einfach nicht kalt ließ. Man wurde immer wieder mit dem Tod konfrontiert und in diesem Buch wurde, wie ich finde bei viel zu wenig Büchern klar gemacht, dass jeder Tag der letzte sein könnte und man den Menschen die man liebt jeden Tag sagen sollte, wie viel sie ihm bedeuten.
 
Dieses Buch war mein Monatshightlight weil ich einfach so vieles auf einmal gefühlt habe und es mich einfach überwältigt hat. 
Es würde mich trotzdem interessieren, wie es mit Hope weitergeht und ob Hugh endlich seine Liebe des Lebens gefunden hat. 
Bitte lest es einfach, aber haltet Taschentücher bereit, denn wer hier keine Träne vergießt, versteht den Sinn des Buch und des Lebens nicht.

  (5)
Tags:  
 
43 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks