__simsalabimsabrinas Bibliothek

15 Bücher, 12 Rezensionen

Zu __simsalabimsabrinas Profil
Filtern nach
15 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(588)

939 Bibliotheken, 36 Leser, 1 Gruppe, 147 Rezensionen

"thriller":w=25,"mord":w=14,"zug":w=13,"alkoholismus":w=9,"england":w=8,"london":w=8,"paula hawkins":w=8,"krimi":w=7,"lügen":w=7,"alkohol":w=6,"girl on the train":w=5,"sucht":w=4,"zugfahrt":w=4,"the girl on the train":w=4,"liebe":w=3

The Girl on the Train

Paula Hawkins
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Doubleday, 29.01.2015
ISBN 9780857522313
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

In den jeweiligen Kapiteln werden Datum, Wochentag und der Name von einem der 3 Protagonisten festgelegt. 
Alles wurde in der Ich-Erzählperspektive gehalten. 

Auch kann ich dieses Buch nicht als Thriller ansehen.

Ich sehe es eher als Drama.
Als Spannung auf zu bauen, wir mitleid erregt gegenüber Rachel, einer der 3 Unsympathischen und doch Sympathischen Protagonisten.

Wie schon oben erwähnt, lässt die Spannung im mittleren Abschnitt des Buches stark ab. Auch ist sind  die Gedankengänge der jeweiligen Protagonisten viel zu langatmig und gar nicht aufregend.
Auch ein dickes Minus, das es schon stark vorhersehbar ist.
Es hat mir ein wenig die Lust,es zu Ende zu lesen,verdorben.

Theoretisch hab ich diese Lektüre nur durchgelesen, um zu sehen, wie das Leben der Protagonisten nach der Aufdeckung ergangen ist. 

Alles im einen verstehe ich den Hype überhaupt nicht. 
Es ist ein gutes Buch, aber nicht das beste.

Man kann es lesen, aber muss es nicht unbedingt. 



  (1)
Tags: enttäuschte gefühle, ermordung, the girl on the train   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

bdsm, lustvolle qualen, melanie weber-tilse, sex

Lustvolle Qualen: Joyce & Sam

Melanie Weber-Tilse , Sebastian Raspe
E-Buch Text: 258 Seiten
Erschienen bei null, 31.08.2016
ISBN B01LDSEFC6
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(120)

223 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 60 Rezensionen

"mobbing":w=11,"cybermobbing":w=10,"selbstmord":w=5,"facebook":w=5,"freundschaft":w=4,"jugendbuch":w=4,"familie":w=3,"die welt wär besser ohne dich":w=3,"schule":w=2,"trauer":w=2,"leserunde":w=2,"depressionen":w=2,"selbstmordversuch":w=2,"ravensburger":w=2,"sarah darer littman":w=2

Die Welt wär besser ohne dich

Sarah Darer Littman , Franziska Jaekel
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 18.01.2016
ISBN 9783473401352
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Diese Lektüre wurde in der neutralen Erzählperspektive geschrieben. 
Es wird in 2 Teilen ,,auseinander gehalten''- Gegenwart und das Geschehen vor der Entscheidung- was mir persönlich gut gefällt. 
Man kommt ohne Probleme in das Geschehen rein und lernt die einzelnen Protagonisten, insgesamt 4, in kleinen Abschnitten bzw Kapiteln kennen und mit ihnen ihre Gedanken, Gefühle und Taten. 
Der Schreibstil ist zum größten Teils flüssig, doch in kleinen Abschnitten sind manche Gespräche sehr lang gezogen  wie z.B. von Liam und dessen Vater. 


Nun zu den Protagonisten, Liam, Lara, Bree und Sydney, sind mir unsympathisch und überhaupt nicht ,,real''  rüber gekommen. 

Ich konnte mich mit dem ,,Opfer'' nicht identifizieren, was wahrscheinlich dadurch die Sympathie flöten gegangen ist.
Auch bin ich immer nicht zum Erkenntnis gekommen, warum sie diese verzweifelte Tat begangen hat. 


Kurz und knapp, ein sehr ernstes Thema was, für mich, nicht gut umgesetzt wurde, leicht dahin gezogen wurde-wie oben schon genannt- und durch die fehlende Sympathie der einzelnen Protagonisten vergebe ich 3 Sterne. 

Kann man lesen, muss man aber nicht. 


 

  (1)
Tags: die welt wär besser ohne dich, freundschaft, mobbing   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(630)

1.298 Bibliotheken, 83 Leser, 4 Gruppen, 73 Rezensionen

"horror":w=32,"stephen king":w=21,"es":w=14,"clown":w=13,"freundschaft":w=11,"derry":w=9,"pennywise":w=9,"usa":w=6,"angst":w=6,"spannung":w=5,"kindheit":w=4,"thriller":w=3,"kinder":w=3,"monster":w=3,"maine":w=3

Es

Stephen King , Alexandra von Reinhardt , Joachim Körber
Flexibler Einband: 1.536 Seiten
Erschienen bei Heyne, 08.02.2011
ISBN 9783453435773
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(392)

664 Bibliotheken, 11 Leser, 8 Gruppen, 24 Rezensionen

"katzen":w=16,"fantasy":w=8,"warrior cats":w=6,"clans":w=5,"kampf":w=4,"katze":w=4,"jugendbuch":w=3,"krieger":w=3,"clan":w=3,"erin hunter":w=3,"wildkatzen":w=3,"liebe":w=2,"freundschaft":w=2,"abenteuer":w=2,"mut":w=2

Warrior Cats - Feuer und Eis

Erin Hunter , ,
Flexibler Einband: 345 Seiten
Erschienen bei Julius Beltz GmbH & Co. KG, 21.08.2018
ISBN 9783407742353
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

38 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

"thriller":w=6,"stalking":w=3,"mord":w=2,"spannung":w=2,"psycho":w=2,"frankfurt":w=2,"stalker":w=2,"deutschland":w=1,"horror":w=1,"entführung":w=1,"mor":w=1,"thrille":w=1,"nachbar":w=1,"entführun":w=1,"mord und totschlag":w=1

Aus dem Verborgenen

Melisa Schwermer
E-Buch Text: 207 Seiten
Erschienen bei null, 26.03.2016
ISBN B01DID7SO6
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Elsa, einer der 2 Protagonisten dieses Buches, ist mir sympathisch und echt rüber gekommen.
Gregor, der 2 Protagonist, ist mir anfangs schüchtern, wenig sympatisch und, ebenfalls wie Elsa, real rüber gekommen. Was sich aber sehr schnell geändert hat. 

In den jeweiligen Kapiteln wird die Erzählung, Taten und Gedanken von einen der Protagonisten dargelegt in der neutralen Erzählperspektive.
Die Autorin weiss, wie man die Spannung bis zu letzten Seite aufrecht erhält. 

Mein erstes Buch dieser Autorin und definitiv nicht mein letztes!

  (2)
Tags: liebe & gewalt, stalking, thriller   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(96)

244 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 31 Rezensionen

"david levithan":w=4,"letztendlich geht es nur um dich":w=4,"liebe":w=3,"letztendlich sind wir dem universum egal":w=3,"freundschaft":w=2,"jugendbuch":w=2,"körper":w=2,"zweiter band":w=2,"roman":w=1,"usa":w=1,"science fiction":w=1,"sex":w=1,"schicksal":w=1,"beziehung":w=1,"glück":w=1

Letztendlich geht es nur um dich

David Levithan , Martina Tichy
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 25.08.2016
ISBN 9783841422408
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Alles in einem ist es ein und dieselbe Geschichte nur aus Rhiannons Sicht, Gedanken und Eindrücke (im Ego-Schreibstil = Ich-Erzälung), was ich aber keineswegs als langweilig abstempeln kann. 



Sie wirkt anfangs auf mich sehr Unsympathisch, dies legt sich nach ner Zeit. Viele Handlungen/Entscheidungen konnte ich nicht nachvollziehen.Erst in den letzten Kapiteln war es, für mich, sehr spannend.
Im Großen und ganzen empfehle ich dass Buch nur an diejenigen, die gerne Rhiannons Gedanken, Eindrücke und natürlich ihre Sicht lesen möchten. 

  (1)
Tags: jugendbuch, letztendlich sind wir dem universum egal   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(136)

224 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 41 Rezensionen

"thriller":w=9,"berlin":w=6,"nils trojan":w=6,"max bentow":w=6,"psychothriller":w=5,"federmann":w=4,"das dornenkind":w=4,"bentow":w=3,"trojan":w=3,"krimi":w=2,"mord":w=2,"reihe":w=2,"angst":w=2,"rache":w=2,"entführung":w=2

Das Dornenkind

Max Bentow
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 24.08.2015
ISBN 9783442204328
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Max Bentow ist es gelungen, neue Charaktere interessant, mysteriös und zwielichtig erscheinen zu lassen. Sein Schreibstil ist flüssig, spannend aufgebaut und gut zu lesen (wie immer), doch ein Abschnitt ging mir ziemlich auf den Senkel. Und zwar der, in den die Protagonisten Nils Trojan und Wendy ein Gespräch geführt haben. Es war einfach viel zu langatmig und Fehl am Platz. 

Leider hat mir eine Person ziemlich gefehlt.
Und das war Jana, die Therapeutin. 

Alles an sich ein spannender und gelungener 2.Teil zu ,,Der Federmann''.








  (1)
Tags: deutscher schriftsteller, horror, max bentow, psycothriller   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(774)

1.271 Bibliotheken, 20 Leser, 12 Gruppen, 105 Rezensionen

"katzen":w=45,"warrior cats":w=24,"wald":w=15,"fantasy":w=14,"clan":w=14,"wildnis":w=12,"clans":w=12,"feuerpfote":w=11,"kampf":w=9,"erin hunter":w=9,"krieger":w=8,"sammy":w=8,"katze":w=7,"blaustern":w=7,"graupfote":w=7

Warrior Cats - In die Wildnis

Erin Hunter , ,
Flexibler Einband: 303 Seiten
Erschienen bei Julius Beltz GmbH & Co. KG, 18.01.2018
ISBN 9783407742155
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich muss sagen, dass dieses Buch mich wirklich überrascht hat. Es hat mich zum weinen und doch zum lachen gebracht. 
Der Schreibstil ist flüssig, spannend aufgebaut und so gut detailliert, das man die Katzen und ihr Kämpfe regelrecht ,,sehen'' konnte.
Feuerpfote, der Protagonist, ist ein wirklich kleiner abenteuerlustiger Sturkopf, der sich in mein Herz ,,rein geschnurrt'' hat. 
 Kurz und knapp, super schönes Buch mit schönen Inhalt, das Cover ist einfach bombastisch.



  (3)
Tags: jugendbuch, katzen, kinderbuch, warrior cats   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

backen, humor, liebesgeschichte mit stil, lustig

Mit Anlauf ins "Cake Heaven"

Melanie Weber-Tilse
Flexibler Einband: 144 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 01.02.2016
ISBN 9781523378791
Genre: Sonstiges

Rezension:

Die Protagonistin Nina ist mir auf Anhieb sympatisch. 
Der Schreibstil ist flüssig, verständlich und sehr humorvoll. 
Es wurde in der Ich-Perspektive von Nina geschrieben. 

Eine schöne Liebesgeschichte, mit einer tollpatschigen Protagonistin und Intrigen.
Perfekte Kurzgeschichte zum Lachen.

  (4)
Tags: backen, humor, liebesgeschichte mit stil, lustig   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.306)

5.139 Bibliotheken, 54 Leser, 14 Gruppen, 290 Rezensionen

"träume":w=111,"silber":w=70,"liebe":w=62,"kerstin gier":w=61,"jugendbuch":w=48,"fantasy":w=43,"traum":w=39,"liv":w=34,"london":w=32,"familie":w=29,"schlafwandeln":w=22,"freundschaft":w=18,"geheimnisse":w=18,"henry":w=18,"trilogie":w=16

Silber - Das zweite Buch der Träume

Kerstin Gier
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 26.06.2014
ISBN 9783841421678
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5.332)

7.657 Bibliotheken, 84 Leser, 14 Gruppen, 587 Rezensionen

"träume":w=208,"kerstin gier":w=105,"silber":w=99,"liebe":w=92,"fantasy":w=85,"jugendbuch":w=81,"london":w=79,"dämon":w=56,"traum":w=53,"liv":w=50,"henry":w=42,"familie":w=32,"england":w=29,"grayson":w=27,"dämonen":w=26

Silber - Das erste Buch der Träume

Kerstin Gier
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 20.06.2013
ISBN 9783841421050
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Die Protagonisten Liv Silber ist mir auf Anhieb sympatisch. 
Der Schreibstil ist sehr flüssig, gut verständlich und humorvoll. 

Das Thema, luzides Träumen, wurde in diesem ''Fantasy''-Werk gut verpackt. 
Das Gesamte Werk wurde in der Ich-Perspektive von Liv geschrieben. 
Je weiter man liest, desto ''gruseliger'' wird es. 

Ein Buch, was ich auch an die Erwachsenden empfehlen kann. 

  (2)
Tags: erwachsende, kerstin gier, liv silber, träume   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(306)

536 Bibliotheken, 4 Leser, 2 Gruppen, 68 Rezensionen

"berlin":w=15,"nils trojan":w=14,"psychothriller":w=11,"thriller":w=9,"max bentow":w=9,"mord":w=6,"serienmörder":w=6,"dompfaff":w=4,"der federmann":w=4,"spannung":w=3,"deutschland":w=3,"blutig":w=3,"vögel":w=3,"vogel":w=3,"frauenmorde":w=3

Der Federmann

Max Bentow
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 21.01.2013
ISBN 9783442478828
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Nils Trojan ist mir auf denn ersten Seiten sympatisch und doch sehr klischeehaft rüber gekommen.Ein Komissar, der in Depressionen badet un doch versucht sich durchzuboxen. 
In mir hat sich eher der Mitleid gegenüber ihm entwickelt, statt Bewunderung. 


Der Schreibstil ist, für meine Verhältnisse, sehr flüssig und gut zu lesen. In kleinen Abschnitten werden die Taten der bevorstehenden Opfer beschrieben, bevor der/die Mörder/in erscheint.Die Leichen der Opfer werden sehr  detailliert beschrieben
Für eine Person, die sowas gar nicht leiden kann, kann ich die Bücher von Max Bentow nicht empfehlen. 

Die Geschichte ist gut durchdacht und gut Umgesetzt. 
Von mir eine Empfehlung. 

  (2)
Tags: horror, max bentow, psychothriller, thriler   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(803)

1.337 Bibliotheken, 16 Leser, 2 Gruppen, 227 Rezensionen

"liebe":w=53,"colleen hoover":w=33,"love and confess":w=19,"kunst":w=18,"tod":w=13,"geständnisse":w=13,"auburn":w=12,"love":w=11,"familie":w=10,"vergangenheit":w=10,"geständnis":w=10,"owen":w=10,"künstler":w=9,"roman":w=8,"sohn":w=8

Love and Confess

Colleen Hoover ,
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 20.11.2015
ISBN 9783423740128
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Die Protagonisten Owen & Aurburn sind mir auf Anhieb sympatisch. Der Schreibstil hat mir sehr gefallen. In jedem neuen Kapitel wird die Sicht der mit genannten Protagonisten in der Ich-Erzählung erzählt. 
Schön finde ich auch die Illustrationen der gemalten Bilder von Owen, die man in manchen Kapiteln findet.

Was mir jedoch nicht gefallen hat, dass sich die Geschichte sehr zieht. 
Es hat mir regelrecht denn ''nerv'' geraubt. 
Auch war es leicht zu erahnen, was am Ende, als nächstes passieren wird.
Alles an sich, ist die Geschichte wie ''alle anderen'' Liebesgeschichten, die sich doch ein wenig unterscheidet. (Meiner Meinung nach!) 

  (1)
Tags: colleen hoover, jugendbuch, liebesgeschichte, young adult   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8.899)

10.637 Bibliotheken, 79 Leser, 10 Gruppen, 386 Rezensionen

"krebs":w=126,"liebe":w=107,"tod":w=67,"john green":w=58,"krankheit":w=57,"schicksal":w=38,"amsterdam":w=33,"jugendbuch":w=31,"freundschaft":w=29,"das schicksal ist ein mieser verräter":w=28,"trauer":w=23,"traurig":w=18,"selbsthilfegruppe":w=17,"hazel":w=17,"roman":w=16

Das Schicksal ist ein mieser Verräter

John Green , Sophie Zeitz
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.05.2014
ISBN 9783423625838
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Die Protagonisten Hazel Grace & Augustus Walters sind mir auf Anhieb sofort sympatisch. 
Der Schreibstil von Herr Green gefällt mir sehr gut, sehr flüssig und verständlich. 
Eine traurige und humorvolle Liebesgeschichte mit einem ernsthaften Thema, der Krebs. 
Das ganze Werk wurde in der Ich-Perspektive von Hazel geschrieben.


Ich muss auch ehrlich sagen, hätte ich erst den Film gesehen, hätte ich dass Buch nicht gelesen. 
Da der Film mir gar nicht gefällt.

Von mir eine Kaufempfehlung.  
 

  (2)
Tags: humorvoll, john green, krebs, traurig   (4)
 
15 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.