abendsternchens Bibliothek

425 Bücher, 138 Rezensionen

Zu abendsternchens Profil
Filtern nach
425 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

17 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

fantasy, zynismus, ritter, dämonen, burge

Der Totengräbersohn 1

Sam Feuerbach
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 17.03.2017
ISBN 9781544652658
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

24 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

irland, liebe, heartbreaker, drogen, droge

Heartbreaker – Für immer nur du

Kate Lynn Mason
Flexibler Einband: 308 Seiten
Erschienen bei Feelings , 02.03.2017
ISBN 9783426216088
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

26 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

krimi, vera nentwich, biene, humor, grefrath

Tote machen Träume wahr

Vera Nentwich
Flexibler Einband: 270 Seiten
Erschienen bei Nentwich, Vera, 09.06.2017
ISBN 9783981880601
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

21 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

deutsch, london, deutscher, eleven, roman

Eleven - 11

Leon Sachs
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Emons Verlag, 24.08.2017
ISBN 9783740802080
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

is, rechts gegen links, intrigen, rechtsradikal, wahl

Alternativen

Leif Tewes
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei Größenwahn Verlag, 03.08.2017
ISBN 9783957711625
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

spirit, mai, sehnsucht, selina, elemental

Elemental Spirit - Ruf der Sehnsucht

Selina Mai
E-Buch Text
Erschienen bei null, 09.08.2017
ISBN B074PMR23T
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

10 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

On the Baltic Sea: Dieses Mal für immer?

Torine Mattutat
Flexibler Einband: 296 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 14.04.2016
ISBN 9781532748530
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

11 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Rogue

Elena MacKenzie
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei Latos Verlag, 31.05.2017
ISBN 9783945766200
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(43)

67 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 37 Rezensionen

liebe, sommer, kalifornien, katie jay adams, roman

Ein Sommer fürs Leben

Katie Jay Adams
E-Buch Text
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 24.07.2017
ISBN B0747Z238J
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

14 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

beziehung, arzt, erotik, tattoos, frauenarzt

NeunUhrTermin

Nora Adams
Flexibler Einband: 284 Seiten
Erschienen bei Booklounge Verlag, 28.07.2017
ISBN 9783947115020
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

25 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

krimi, action, eroti, kombination

So Right, So Wrong - Verführerisches Spiel mit dir

Philippa L. Andersson
E-Buch Text: 361 Seiten
Erschienen bei kein Verlag, 06.07.2017
ISBN B073S9RZ1Y
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(160)

367 Bibliotheken, 11 Leser, 0 Gruppen, 118 Rezensionen

liebe, prosopagnosie, mobbing, übergewicht, jennifer niven

Stell dir vor, dass ich dich liebe

Jennifer Niven , Maren Illinger
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 22.06.2017
ISBN 9783737355100
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Im Rahmen der Leserunde auf Lovelybooks habe ich das Buch „Stell dir vor das ich dich liebe“ gelesen.

Bereits das erste Buch „All die verdammt perfekten Tage“ der Autorin konnte mich überzeugen, so das ich auf dieses Buch recht gespannt war.

Der Einstieg war auf jeden Fall einfach. Wir lernen den Protagonisten Jack kennen und werden gleich mit seiner Krankheit konfrontiert. Er kann keine Gesichter erkennen und daher ist es schwer für ihn zu wissen wer gerade vor ihm steht.

Unsere zweite Protagonistin ist Libby. Sie war Amerikas dickster Teenager und hat nun mittlerweile ihr Gewicht reduziert. Sie war belastet von Panikattacken und hatte einen schweren Verlust zu verkraften. Mit Essen hatte sie dies versucht zu verarbeiten.

Es ist ihr erster Tag an der High-School, nach langer Zeit und privaten Unterricht. Sie will es allen zeigen. Natürlich eckt sie noch immer an, doch sie ist selbstbewusster geworden und schlagkräftig noch dazu.

Ich möchte euch gar nicht so viel über den Inhalt erzählen, das Buch solltet ihr schon selbst lesen.

Man ist sofort drin im Buch gewesen, so erging es zumindest mir. Die Seiten flogen nur so dahin, die Kapitel waren immer recht kurz gehalten, so dass man immer noch schnell ein weiteres lesen konnte. Diese wechselten sich zwischen Jack und Libby ab. Man erhält so jeweils Einblick in die Gefühle und Gedanken des jeweiligen Protagonisten.

Der Schreibstil hat mir auch bei diesem Buch wieder sehr gefallen. Das zur Seite legen viel einfach schwer. Das Thema fand ich ebenfalls recht interessant. Sei es Jacks Gesichtsblindheit, von dem ich so noch nicht gehört habe. Auch das Thema Mobbing war hier groß, hatte doch Libby noch immer mir Vorurteilen und fiesen Kommentaren zu kämpfen.

Die Story ist so voller Gefühl. Mal ist man mit den Protagonisten wütend, mal würde man sie gerne einfach nur in den Arm nehmen. Oder einfach nur anfeuern und sagen das sie genau alles richtig machen.

Auch wenn mir manche Szenen vielleicht ein wenig zu schnell daher kamen, kann ich bei dem Buch eine Leseempfehlung ausgeben.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

32 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

leon sachs, verlag: emons, falsche haut, leon sach, thriller

Falsche Haut

Leon Sachs
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Emons Verlag, 17.03.2016
ISBN 9783954517732
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

62 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

emma wagner, liebe, liebesroman, herz, geheimnis

Wir. Für immer.

Emma Wagner
E-Buch Text: 383 Seiten
Erschienen bei Independently Published, 29.06.2017
ISBN B073KBLW7R
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

49 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 36 Rezensionen

internat, besondere fähigkeiten, geländespiel, schatzsuche, höhle

Club der Heldinnen. Entführung im Internat

Nina Weger , Nina Dulleck
Fester Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 20.02.2017
ISBN 9783789104657
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Ich hab das Buch an einen Tag gelesen. Obwohl es ein Buch für Kinder ist, hatte ich hier meinen Spaß mit Flo und Pina.

Beide sind in der 5. Klasse einer ganz besonderen Schule. Diese nennt sich Matilda Imperatrix und ist ein reines Mädcheninternat. Hier findet ihr nur Mädchen mit außergewöhnlichen Fähigkeiten.

Die beiden Mädchen Flo und Pina suchen einen Plan wie sie aus dem Gebäude und Gelände unentdeckt abhauen können, damit Flo eine Wette einlösen kann. Dieser Plan muss unterbrochen werden, da neue Schüler den Zimmern zugeordnet werden. Auch Flo und Pina bekommen eine neue Zimmergenossin, Blanca. Die beiden können die Neue nicht einschätzen und sehen schon ihren Fluchtversuch als gescheitert. Also versuchen die beiden Blanca auf ihre Seite zu ziehen.

Es steht ein Geländespiel an und Flo ihre kleine Schwester Charly will plötzlich in das Team zu Blanca, anstatt ihrer Schwester auf dem Leim zu gehen. Doch dann passiert es, plötzlich verschwindet Charly und die Suche nach ihr beginnt. Flo und Pina können Charly nur retten wenn sie mit Blanca dafür brauchen. Die Suche nach Charly und der Wettkampf gegen die Zeit beginnt.

Ich hatte wirklich Spaß mit den Mädels. Alle 3 kamen super frech rüber. Wobei Flo es am meisten faustdick hinter den Ohren hat. So kam es mir zumindest vor. Jede der 3 Mädchen hatte typisch ihrer Abstammung Sprüche auf Lager die einen immer lachen ließen.

Der Schreibstil hat mir hier ebenfalls gefallen. Es war einfach und leicht zu lesen. Die Schrift war nicht zu klein und die Kapitel und Seitenzahlen waren grafisch verziert. Genau passend für ein Kinderbuch.

Es handelte sich hier um den ersten Teil einer Reihe. Band 2 wird im August erscheinen. Ich bin schon gespannt darauf wie es mit den 3 weiter gehen wird und welches Abenteuer sie im Matilda Imperatrix erleben werden.

Das Buch ist für ein Alter von 9-11 Jahre empfohlen. 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

styling, mädchen, freundschaft

Your Style. Band 1: Romy

Kathrin-Lena Orso , Britta Sabbag , Lisa Brenner
Fester Einband
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 25.07.2017
ISBN 9783841505088
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Über die Netzwerk Agentur Bookmark hab ich Your Style zum Lesen erhalten. An dieser Stelle nochmals ein Dankeschön.

Hier handelt es sich um den ersten Teil einer Reihe. In diesem Buch lernen wir die Schülerin Romy kennen. Romys Traum ist es Schauspielerin zu werden. Daher ist es ihr Ziel in der Theater AG für das Stück Romeo und Julia die Hauptrolle zu bekommen. Denn da gibt es auch noch Ben, welcher den Romeo spielen soll. In diesen Jungen ist Romy nun auch noch verliebt. Sie denkt natürlich, dass Ben auch in sie verliebt ist und möchte die Chance nutzen, dass es nun endlich funken kann zwischen den beiden.
Wenn es da nicht noch Lorena geben würde, eine Zicke durch und durch. Sie bringt Romy nur Stress.

Zu allen kommt noch eine neue in Romy ihre Klasse. Josi wird fortan mit in den Freundeskreis aufgenommen. Bis Romy merkt das sich Pepa plötzlich anders benimmt.

Um dann auch noch ihre Schauspielkarriere anzukurbeln nicht Romy an ein Casting zu einer Serie teil.

So viel zum zusammengefassten Inhalt. Weiteres wird nicht verraten, denn ihr sollt es ja selbst lesen.

Mir hat die 14-jährige Romy hier sehr gefallen. Die Protagonisten wurden von der Autorin sehr gut ausgearbeitet und wirken wie aus dem echten Leben gegriffen. Ihre Freundschaft, das erste Verliebt sein und die Zickereien wurden authentisch rüber gebracht.

Der Schreibstil hat mir hier ebenfalls gefallen. Das Buch ließ sich recht schnell lesen. Auch die Gestaltung ist gelungen. Im Buch findet ihr kleine Zeichnungen, einen Psychotest so wie man ihn aus Jugendzeitschriften kennt. Selbst die Auflösung bzw. Auswertung findet ihr am Ende des Buches.

Das Buch war für mich sehr detailreich gestaltet.

Es handelt sich hier um ein Jugendbuch, was selbst mir beim lesen Spaß brachte. Empfohlenes Alter ist hier 11-13 Jahre. Aber auch Erwachsene können das Buch sehr gut lesen.

So ein Buch hätte ich gern zu meiner Jugendzeit bereits gerne gelesen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

sara herz, destiny

Destiny – Dich zu wollen

Sara Herz
Flexibler Einband
Erschienen bei Hippomonte, 23.06.2017
ISBN 9783946210092
Genre: Romane

Rezension:

Bei Destiny –Dich zu wollen handelt es sich um eine Dilogie der Autorin Sara Herz.

Ich habe Teil 1 soeben beendet und möchte am liebsten sofort wissen wann es hier weiter geht.

Hier geht es um die beiden Protagonisten Nathan und Marie. Marie ist Hals über Kopf von Homburg nach Frankfurt geflüchtet. Dort zieht sie in eine WG mit Emily Maurer. Das bevorstehende Vorstellungsgespräch in einem Hotel wird zu einem Flop. So kommt es das Marie wenig später, ebenfalls wie Emily, im Irish Pub arbeitet.

Nathan ist alleinerziehender Vater und liebt seine kleine Tochter abgöttisch. Platz für eine andere Frau gibt es in seinem Leben nicht mehr. Zu sehr wurde sein Herz verletzt.

Wie ihr bereits aus dem Klappentext entnehmen konntet, poltert Marie in sein Leben. Wie es dann hier weiter gehen wird, solltet ihr selbst lesen, denn alles Weitere wäre nur noch gespoilert und nimmt euch die ganze Spannung. Sagen kann ich euch jedoch das hier noch einiges passiert.

Mir hat der Schreibstil des Buches sehr gefallen. Der Text ließ sich einfach und leicht lesen. Die Geschichte wurde in der Ich-Form geschrieben. Die Kapitel wechselten immer zwischen Marie und Nathan hin und her. So bekam man direkt immer ihre Gefühle und Gedanken direkt zu lesen und zu spüren. Oftmals auch für die gleiche Szene. Der Erzählstil hat mir in diesem Fall ganz gut gefallen und fand ich hier total passend.

Auch beide Charaktere sowie die ganzen Nebenprotagonisten konnten mich überzeugen. Alle Gefühle und Gedanken waren hier voll und ganz nachzuvollziehen.

Der New Adult Roman enthält auch erotische Szenen, die hier ganz gut ins Buch passten. Erotisch, prickelnd und einfach anziehend.

Anfangs dachte ich das Cover passt nicht so ganz, da Nathan etwas anders beschrieben wurde. Doch wenig später passt hier der Mann zu meinen Vorstellungen. Nur Marie stell ich mir hier noch etwas anders vor.

Für mich bleibt jetzt nur zu hoffen, dass ich bald mit dem zweiten Teil weiter lesen kann. Ich möchte, jetzt nachdem ich das Buch beendet habe, dringend wissen wir es hier weiter geht.

Ein Dank geht hier noch an den Hippomonte Verlag, das ich dieses Buch als Rezensionsexemplar erhalten habe. Das beeinflusst jedoch nicht meine Meinung über das Buch.

Ich kann hier an alle eine Leseempfehlung aussprechen, welche das Thema New Adult gerne lesen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

44 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

liebe, plus size für die liebe, enge, neubeginn, spirituelle reise

Plus Size für die Liebe

Kari Lessír
Flexibler Einband: 344 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 01.06.2017
ISBN 9783743111431
Genre: Liebesromane

Rezension:

Gerade eben habe ich das Buch Plus Size für die Liebe beendet und schreibe doch auch gleich meine persönliche Meinung dazu.

Das Buch, welches der dritte Teil der Seelenreise ist, hat mir sehr gut gefallen. Auch wenn ich die beiden Vorgänger bisher nicht kenne.

Gerade auch weil hier ein Thema angesprochen wird, was ich so in anderen Büchern noch nicht gelesen habe.

In diesem Band bekommt Mia ihren Auftritt. Mia, eigentlich eine Frau die mit beiden Beinen im Leben steht, ist mit sich nicht wirklich zufrieden. Unzufrieden mit ihrem Körper, denn sie findet sich einfach zu dick. Jede Diät war nicht die richtige für sie und Sport lehnte sie kategorisch ab. Direkt dem Motto „Wie sieht das aus wenn ich mit meinem dicken Körper Sport mache“. Außerdem hat sie seit einiger Zeit auch keinen Partner an ihrer Seite. Denn welcher Mann möchte schon eine moppelige Frau haben. So denkt Mia nur über sich.

Ihr Job in einer Rechtsanwaltskanzlei wurde gekündigt, so dass ihre beste Freundin Christiane, ihr einen Aushilfsjob in einem Fitnessstudio besorgt hat. Daniel, der Studiobesitzer, liegt durch einen Motorradunfall im Krankenhaus und kann damit seinen Job nicht nachgehen. Diesen übernimmt Mia vertretungsweise. Schon beim ersten Treffen der beiden im Krankenhaus, springt der Liebesfunke über. Doch wer jetzt denkt, dass es hier ohne Ende Liebe gibt, liegt falsch. Aber dazu lest ihr das Buch am besten doch einmal selbst.

Wie bereits erwähnt hab ich das Buch auch ohne Vorkenntnisse zu den anderen Bänden gelesen und ich hatte nicht das Gefühl, das ich hier irgendwo nicht mitkam.

Einiges wurde noch angeschnitten und so erklärte sich vielleicht eine offene Frage doch recht schnell.

Der Schreibstil der Autorin hat mir hier auch gefallen. Das Buch ist in der Ich-Form geschrieben. Die Kapitel wechselten zwischen Mia, Daniel und Christiane hin und her. So bekam man von jedem Charakter einen Einblick und konnte sein Denken und Fühlen nachvollziehen.

Auch das spirituelle Thema um Engel fand ich hier recht interessant. Etwas worüber ich so noch nicht gelesen habe.

Das Cover selbst hat mir auch recht gut gefallen. Es wurde in Blautöne gehalten und zeigt uns hier ein nettes Männergesicht. Sowie auch eine Silhouette einer Frau. Wenn man genau hin schaut, sieht man, dass diese Frau ebenfalls mehr Kurven hat. Genau passend zum Buch.

Ich hatte mit Plus Size für die Liebe angenehme Lesestunden und kann das Buch weiterempfehlen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

37 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

amoklauf, jugendlich, amerika, familiengeschicht, nebraska

Straße nach Nirgendwo

Nele Löwenberg
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 12.08.2016
ISBN 9783548288239
Genre: Romane

Rezension:

Straße nach Nirgendwo ist Teil 2 um Sheridan Grant und somit das Folgeband zu Sommer der Wahrheit. Dieses Buch schließt direkt an das Ende zu Teil 1.

Es ist Weihnachten und Sheridan hat nach einem großen Familienstreit die Willow Creek Farm am frühen Morgen verlassen und ist auf den Weg nach New York. Früher als gedacht will sie sich dort mit dem Musikproduzenten treffen der sie erst Mitte Januar erwartet.

Kurz nach Sheridan ihr Verschwinden, begeht ihr Bruder Esra ein Amoklauf und tötet mehrere Menschen auf der Farm. Sheridan bekommt von all dem jedoch erst nichts mit. Auf einer Raststätte sieht sie dann im Fernsehen ein Bericht. Kurz darauf ist sie auch bereits festgenommen da man vermutet sie stecke mit hinter diesem Amoklauf. Behandelt wird sie die ganze Zeit wie eine Schwerverbrecherin. Sie wird zurück zur Farm gebracht wo bereits der Detective Jordan Blystone sie erwartet. Schnell ist geklärt das sie mit dem Amoklauf nichts zu tun hat. Hätte sie mit den Ereignis nicht schon genug tu tun, kommt noch zusätzlich Rufmord dazu. Da ihre Stiefmutter Rachel der Presse alles brühwarm der Presse erzählt und zwar so das Rachel als Opfer da steht.

Abermals begibt sich Sheridan auf die Reise, die sie immer weiter Weg von der Willow Creek Farm führt. Wo wird sie landen? Wenn du das wissen möchtest wo der Weg von Sheridan hinführt und was sie alles erlebt, dann les dieses Buch.

Auch Band 2 hat mich wieder von der ersten Seite an in den Bann gezogen. Nele Neuhaus als Nele Löwenberg schreibt wieder alles so anschaulich. Die Gegenden werden so wunderbar beschrieben, das man sich diese direkt vorstellen konnte. Die Gefühlen von Sheridan kamen sehr gut herüber. Auch die von Detective Jordan, der in diesem Buch ebenfalls eine Rolle spielt. Die Personen wurden gut ausgearbeitet.

Der Schreibstil war wieder sehr gut zu lesen. Man flog durch die Seiten und Kapitel. Mal las man etwas von Sheridan, dann wechselte das ganze auf Jordan. Immer wieder im Wechsel. Den Hauptteil nahm jedoch Sheridan ein.

Da das Ende für mich noch relativ offen ist, hoffe ich auf einen dritten Teil. Gern möchte ich noch mehr über Sheridan erfahren. Ob sie wirklich ihre Vergangenheit komplett hinter sich lässt oder ob sie doch eines Tages auf die Willow Creek Farm zurück kehrt.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Drachennächte: Im Netz der Nacht: Erotische Geschichten aus der Drachenhöhle

Libby Doh
E-Buch Text
Erschienen bei Drachenmond Verlag, 17.11.2016
ISBN 9783959916684
Genre: Sonstiges

Rezension:

Bei Im Netz der Nacht handelt es sich ebenfalls um eine erotische Geschichte aus dem Drachenmondverlag. Hier schreibt ebenfalls eine Autorin des Verlages unter einem anderen Namen. Ich war gespannt was mich in dieser Geschichte erwarten würde.
Wir lernen hier Jila kennen, welche in einer Firma arbeitet die sich zur Aufgabe gemacht hat Leute vor Albträumen zu schützen. Auch Jila nimmt an diesem Programm teil und wird Nacht für Nacht überwacht. Jeder wird dafür eine Art „Wächter“ zugeordnet, welche die Träume überwachen. Eines Nachts wandelt sich auch Jila ihr Traum und sie sieht sich plötzlich einem Drachen gegenüber. Plötzlich taucht dann Brix in ihrem Traum auf, der anstelle von Jila den Kampf mit dem Drachen aufnimmt. Sie ist fasziniert von diesem Mann und kann ihn nicht vergessen. Was Jila nicht weiß, ist das auch die Wächter in Träume eingreifen können…

Wie es hier weiter geht, müsst ihr an dieser Stelle dann selbst lesen. Ich möchte euch ungern Spoilern und alles weitere Geschriebene würde euch nur unnötig viel von der Handlung verraten.

Leider konnte diese Geschichte mich nicht ganz zu 100% überzeugen. Schade eigentlich, denn die Story hatte viel mehr Potenzial. Es kam mir teilweise alles so schnell abgehandelt vor, da glaube ich die Geschichte um Jila hätte viel mehr Länge verdient, alles ein wenig ausführlicher zu schreiben.

Die Idee fand ich toll, keine Frage. Auch hatte ich mit dem E-Book angenehme Lesestunden. Man war auch recht schnell durch, da die erotischen Geschichten nicht sehr lang gehalten wurden.

Jila kam als starke Frau rüber, die auch einen festen Willen hat. Doch sie verzieh mir fast zu schnell ihrem Brix bzw. kamen sie sich auch sehr, sehr schnell nah.

Der erotische Anteil wurde wohl dosiert und lies sich wunderbar lesen. Die Autorin hat auf jeden Fall einen guten Schreibstil.

Auch das Cover finde ich hier wieder sehr gelungen. Der Traumfänger passt doch sehr gut zur Geschichte.

Alles in allem war es eine schöne Geschichte, auch wenn alles ein wenig kurzweilig war bzw. die Handlung schnell abgehandelt wurde.


Ich habe dieses E-Book als Rezensionsexemplar erhalten, dennoch schreibe ich hier meine eigene Meinung zu diesem Buch. Ich wurde aufgrund des Rezi Exemplares nicht beeinflusst.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Kaiserkind

Swetlana Neumann
Fester Einband: 476 Seiten
Erschienen bei Wiesengrund Verlag, 22.11.2016
ISBN 9783944879284
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

urban fantasy, romantic fantasy, schattenkrieger, lichtkrieger

Das Portal der Schatten

Sandy A. Farmer
E-Buch Text: 200 Seiten
Erschienen bei Amazon Media, 12.05.2017
ISBN B06XSCCVLZ
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

36 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

frankreich, restaurant, kochen, liebe, erbe

French Kiss: Liebe zum Nachtisch

Marie Keller
E-Buch Text
Erschienen bei null, 27.03.2017
ISBN B06XX4D39Z
Genre: Sonstiges

Rezension:

Vielen Dank an die Autorin und an die Netzwerk Agentur Bookmark für die Übersendung des Rezensionsexemplar im Rahmen der stattfindenden Blogtour. Meine Meinung wird davon jedoch nicht beeinflusst.

Mit French Kiss – Liebe zum Nachtisch begeben wir uns auf eine Reise nach Frankreich. Achtet darauf, das ihr bereits etwas gegessen habt, denn mit diesem Buch kann es sein das ihr Hunger bekommt. Schon allein das Cover lässt einen die Gerüche von den Gewürzen und Co. in die Nase steigen.

Wir reisen mit Sophie nach Frankreich in den kleinen Ort Courvelle. Dort lebte ihre Oma, welche mittlerweile verstorben ist. Von ihr hat sie das Haus mit kleinem Restaurant geerbt. Sophie ihr Plan ist es zu verkaufen und wieder zurück nach Deutschland zu reisen. Doch als sie das Haus sieht, wird ihr klar, dass sie es so nicht verkaufen kann. Sie beschließt es ein wenig auf Vordermann zu bringen. Dann geschieht etwas Unvorhergesehenes und sie muss ihren Aufenthalt in dem kleinen Örtchen verlängern.

Da Sophie auch nicht kochen kann, geht sie bei ihrem Nachbarn Jean, welcher auch ein Nobelrestaurant nebenan führt, in eine kurze Kochlehre. Zum allen Überfluss entwickelt sie hier auch noch Gefühle für ihn.

Soviel dazu, alles Weitere solltet ihr selbst lesen, denn es geschieht noch mehr um und mit Sophie.

Marie Keller hat die Charaktere und die Umgebung so wunderbar beschrieben. Sophie kommt total symphytisch herüber, eine Frau die weiß was sie will und doch hat sie so ihre kleinen Ecken und Kanten. Jean hingegen konnte man nie so ganz einordnen. Mal kam er total nett rüber und dann war er wieder jemand, dem man am liebsten aus dem Buch gezogen hätte.

Aber auch die Nebencharaktere Henriette und die alte Dame Clothilde kamen hier freundlich und liebevoll herüber. Mit Ihnen hatte Sophie wahre Freunde an ihrer Seite die sie mit Rat und Tat nur so unterstützen.

Der Schreibstil hat mir ebenfalls gefallen. Das Buch ließ sich locker und leicht lesen. Viel zu schnell war das Ende erreicht. Ich bin regelrecht durch die Seiten geflogen. Marie Keller konnte mich gut an das Buch fesseln, da ich direkt immer weiter lesen wollte um zu erfahren wie es bei Sophie weiter geht.

Wenn ihr eine tolle Lektüre für die jetzigen warmen Tage sucht, dann begibt euch mit diesem Buch auf eine kleine kulinarische Reise nach Frankreich. Ich kann das Buch an dieser Stelle weiterempfehlen. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

60 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

liebesroman, hauptperson ist rollstuhlfahrer, heike wanner, querschnittsgelämt, ich

Du + Ich = Liebe

Heike Wanner
E-Buch Text
Erschienen bei Edel Elements, 07.09.2017
ISBN 9783955309596
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

Broken Souls: Rette mich

Carla Miles
Flexibler Einband: 212 Seiten
Erschienen bei Independently published, 24.01.2017
ISBN 9781520452418
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 
425 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks