Leserpreis 2018

abschuetzes Bibliothek

215 Bücher, 161 Rezensionen

Zu abschuetzes Profil Zur Autorenseite
Filtern nach
215 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Nebelsphäre - Der Zorn des Phönix: Lübeck-Reihe 4

Johanna Benden
Flexibler Einband: 531 Seiten
Erschienen bei Independently published, 23.10.2018
ISBN 9781729109748
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

35 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

"erotik":w=1,"karpathianer":w=1

Gefährtin des Blutes

Christine Feehan , Anna Müller , Anita Krätzer , Ulrike Moreno
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 10.09.2015
ISBN 9783404172375
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

59 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

"christine feehan":w=2,"karpatianer":w=2,"dunkler wolf":w=2,"spannung":w=1,"erotik":w=1,"wolf":w=1,"romantic fantasy":w=1,"bastei lübbe verlag":w=1,"legende der karpatianer":w=1,"skyler und dimitri":w=1,"christeine feehan":w=1,"fantasie, aktion":w=1

Dunkler Wolf

Christine Feehan , Ulrike Moreno
Flexibler Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 12.02.2015
ISBN 9783404171491
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

Vine & Coffee Lounge: Charlene und ihr Chauffeur (Story-to-go-Reihe 2)

Mareile Raphael
E-Buch Text: 233 Seiten
Erschienen bei null, 09.06.2018
ISBN B07D9Q21VB
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

62 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 6 Rezensionen

"karpatianer":w=2,"fantasy":w=1,"erotik":w=1,"liebesgeschichte":w=1,"romantasy":w=1,"romantic fantasy":w=1,"bastei lübbe verlag":w=1,"christine feehan":w=1,"legende der karpatianer":w=1,"christine feeha":w=1,"das flüstern des blutes":w=1,"das fluestern des blutes":w=1,"tatijana und fenris":w=1

Das Flüstern des Blutes

Christine Feehan , Ulrike Moreno
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 15.08.2014
ISBN 9783404170227
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

45 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

"fantasy":w=1,"liebesgeschichte":w=1,"romantasy":w=1,"christine feehan":w=1,"karpatianer":w=1,"gefangene der flammen":w=1,"schönes buch miit etwas anderen vampiren":w=1

Gefangene der Flammen

Christine Feehan , Ulrike Moreno
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 20.09.2013
ISBN 9783404168484
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(100)

150 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 85 Rezensionen

"liebe":w=4,"tod":w=3,"liebesroman":w=2,"trauer":w=2,"hoffnung":w=2,"krankheit":w=2,"unfall":w=2,"träume":w=2,"als":w=2,"dani atkins":w=2,"freundschaft":w=1,"vergangenheit":w=1,"angst":w=1,"verlust":w=1,"gefühle":w=1

Das Leuchten unserer Träume

Dani Atkins , Sonja Rebernik-Heidegger
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.10.2018
ISBN 9783426522059
Genre: Liebesromane

Rezension:

... und kämpfe dafür. Das lernt Sophie von Ben.

Als eines nachts in Sophies Haus ein Brand ausbricht und ihre Wohnung dem Feuer zum Opfer fällt, wird Sophie in letzter Sekunde von einem Passanten gerettet.  Ben.
Danach weicht er ihr praktisch nicht mehr von der Seite.
Sophie ist dankbar, gerührt  und macht mit seiner Hilfe erste, langsame Schritte zurück ins Leben.
Zurück ins Leben? 
In Sophies Vergangenheit gab es einige Schicksalschläge, die sie allein nicht richtig aufarbeiten konnte.  Aber auch Ben hat seine ... Geheimnisse.

Taucht mit ein in den neuen Roman von Dani Atkins, der Einblick in ein Leben voller Gefühle ... Trauer, Schmerz, Verlust, Hoffnung und Liebe ... gibt.

Mein Fazit:

"Das Leuchten unserer Träume" ... Ich dachte erst, es sei ein ganz normaler Liebesroman für "schnell mal zwischdurch".  Aber ich wurde eines Besseren belehrt.
Vielmehr geht es um den Kampf gegen ein Trauma aus der Jugendzeit und dessen Folgeschäden; es geht um eine junge aufkeimende Liebe; es geht um Hilfsbereitschaft, Freundschaft und Opferbereitschaft; es geht um Leben und Tod und die Erfüllung der eigenen Träume.
Dani Atkins hat die Story so emotional und spannungsreich geschrieben, dass ich mehr als nur einmal zur Tempo-Box greifen musste.
Und okay, ich habe auch wieder bei anderen Rezensenten reingelesen.
Nein ... ich fand keineswegs, dass die Story und ihr Ende vorausschaubar war. Nein ... ich fand die Protagonisten nicht langweilig, nicht überzogen, nicht ätzend. Ich weiß, dass sich Menschen in der Tat genauso verhalten ... verhalten können. Das macht die Vielfalt unserer Charaktere aus.
Das Thema selbst mag nicht jedermanns Sache sein, weil es das reale Miteinander, das Auseinandersetzen mit Krankheit und Tod und dergleichen behandelt. Aber das gehört nun mal zum Leben.

Ich fand die Handlung und die einzelnen Charaktere einfach toll. Einzig der eigenwillige Schreibstil der Autorin ließ mich ein Sternchen abziehen. Erzählt wird aus Sophies Sicht. Also aus der Ich-Perspektive. Aber es ist nicht chronologisch fortlaufend. Immer wieder erzählt Sophie dem Leser von bereits geschehenen Ereignissen ... soll heißen ... Gegenwart-Vergangenheit-Gegenwart ... und das hintereinander weg in einem Kapitel. Es erschwert schon den Lesefluss. Ist aber dennoch ... interessant.

Wagt euch an den neuen, schicksalhaften Liebesroman, der da emotional, dramatisch und mitreißend ist.
Ich kann ihn nur empfehlen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Das Licht in Dir

Lilly R. Weinberg
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Independently published, 06.06.2018
ISBN 9781983053887
Genre: Sonstiges

Rezension:

... wenn du das wahre Licht in dir erkennst, hat sich sicherlich Lilly R. Weinberg  mit ihren Debüt-Roman „Das Licht in Dir“, dem ersten Teil einer Trilogie, gedacht.

Das fantastische Cover, ein Frauenprofil in goldenes Licht getaucht, und der Klappentext, der ein magisches Geheimnis und Liebe verspricht, machen neugierig auf das Buch.

Der Tod ihrer Mutter und ihr Erbe, ein magisches Geheimnis, welches vor der Welt verborgen bleiben muss,  werfen Elisa aus der Bahn und sie muss ihr ganzes Leben überdenken und neu organisieren.

Dann trifft sie auf Christoph und seine Familie. Es entsteht eine Freundschaft zwischen ihnen. Und zu Chris? Mehr als ein Abenteuer passt für Elisa nicht in ihre Pläne. Plötzlich geschehen seltsame Dinge und Elisa muss sich fragen: „Was weiß Christoph und seine Familie über ihr Erbe? Kann sie ihnen wirklich vertrauen?“

Mein Fazit

Diese Fragen stellen sich natürlich nicht nur Elisa, sondern auch dem Leser, denn Lilly R. Weinberg ist es wundervoll gelungen, eine gewisse Spannung zu vermitteln. Die Story hat etwas ganz Eigenes.

Wer da aber jetzt denkt, Urban-Fantasy … toll, der wird enttäuscht werden. Es ist eher ein Liebesroman mit Elementen von Fantasy und Krimi.

Laut der Autorin ist Magie zwar präsent, aber keineswegs die Botschaft in diesem Buch. Schade eigentlich, denn genau das hatte ich mir aufgrund des Klappentextes vorgestellt. Vielmehr geht es hier um Elisas Entwicklung und um das Finden ihrer Lebensziele. Das Licht steht nicht vorrangig für ihre Magie, sondern für das Licht in ihrer Seele, ihrem Herzen ... für ihr Wesen.

Ich habe das Buch lange nach dem Lesen sacken lassen und mir die Aussagen der Autorin in den Leserunden wieder und wieder durch den Kopf gehen lassen und habe mir die Einschätzung nicht leicht gemacht.

Der eigentliche Kern des Romans ist das Zusammenleben anders gearteter Menschen, Liebe, Freundschaft, Egoismus und Neid.

Vieles was mir persönlich zur Aufklärung beziehungsweise zum näheren Verständnis der Zusammenhänge gefehlt hat, war für die eigentliche Quintessenz der Story total irrelevant.

So hätte ich gern das erfahren, was Elisa aus dem Tagebuch ihrer Mutter erfahren hat. Ebenso hätten mich persönlich die Emotionen und Gefühle Elisas mit und über die Magie und deren Umfang interessiert. Aber es kommen ja noch zwei Teile der Trilogie und vielleicht bekommt dort der Fantasy-Aspekt eine bedeutendere Rolle.

Nun, da ich das Anliegen der Autorin bezüglich des Buches kenne, muss ich sagen, es ist eine nette Liebesgeschichte mit tieferen Einblicken in das Gefühlsleben der Protagonisten. Lilly R. Weinberg hat tolle Charaktere geschaffen, die einen in eine turbulente Handlung entführten.

Wer für schnell Zwischendurch ein Buch sucht, ist mit „Das Licht in Dir“ gut beraten. Ich kann es durchaus empfehlen.

PS:
Einen kleinen Tipp an die Autorin.
Auch wenn das Buch bereits im Handel erhältlich ist, eine Überarbeitung hinsichtlich Grammatik und Rechtschreibung macht immer Sinn. Vor allem, wenn Wörter fehlen und man den Satz mehrmals lesen muss, um den Inhalt zu erfassen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

71 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

"fantasy":w=1,"vampire":w=1

Dunkle Gier

Christine Feehan , Ulrike Moreno
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 15.02.2013
ISBN 9783404167883
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Vine & Coffee Lounge: Lance & Jules (Story-to-go-Reihe 1)

Mareile Raphael
E-Buch Text: 200 Seiten
Erschienen bei http://mareileraphael.de/, 01.12.2016
ISBN B01MSRGKFM
Genre: Sonstiges

Rezension:

 Das Cover ist doch der Knaller ... oder?
Man möchte sich sofort dazusetzen und die Geschichten live miterleben. Wo? Natürlich im ...

... angesagtesten Lokal im Geschäftsviertel einer amerikanischen Metropole, der "Vine & Coffee Lounge". Vor allem Yuppies und andere gut verdienende Angestellte aus der umliegenden Geschäftswelt lieben das Ambiente. Die Leute gehen ein und aus, Kontakte werden geknüpft oder einfach nur die Atmosphäre genossen. Kurzum, es finden sehr viele unterschiedliche Begegnungen in der »Vine & Coffee Lounge« statt und von einer dieser Begegnungen erzählt diese Geschichte.

Die erste Geschichte der  »Story to go Reihe« erzählt uns von Lance, dem Besitzer der Lokation.

Mein Fazit zur Story:

Die Autorin nimmt uns mit in eine nette kleine Liebesgeschichte, gerahmt vom Fluidum des Lokals und seinen Angestellten, welches ansich schon etwas ganz Besonderes ist. Gern möchte man dort arbeiten wollen :) , denn Lance hat nicht nur ein eher freundschaftliches Verhältnis zu seinen Mitarbeitern sondern auch einen besonderen Blick für seine Gäste, so schreibt es Mareile Raphael. Damit wird der Hauptcharakter schon mal zum Sympathieträger. Nicht minder sympathisch kommt seine Auserwählte Jules rüber. Und doch gibt es das eine oder andere Missverständnis, was aber eher dem Gemütszustand Lance geschuldet ist.
Die Autorin erzählt  die Geschichte in der  Ich-Form ... und ich ... ist Lance. Anfangs hatt e ich so mein Problem damit, da ich ... warum auch immer ... davon ausgegangen war, Ich sei eine Frau ;)
Wahrscheinlich weil der Autor eine Autorin ist. Und das ist fenomenal, denn sie konnte sich total irre in die Gefühlswelt von lance hineinversetzen und den Leser an seinen Gedanken teilhaben lassen. Neben dem Gefühlswirrwarr unseres Protagonisten fand ich die erotischen Szenen wundervoll. Sie waren nicht zu überzogen, nicht alles dominierend. Im Gegenteil, sie vermittelten Schönheit, Zartheit und sehr viel Gefühl.

Und wie das bei mir so ist, kommt jetzt das große Aber.
" Vine & Coffee Lounge: Lance & Jules"  ist ein netter kleiner Liebesroman für mal schnell Zwischendurch ... jedoch mit wenig Tiefgang und  kaum Konflikte und Probleme. Und wenn, dann wurden sie kurz benannt und gingen in der schnellen Lösung unter.
Kurz gesagt, die Handlung war mehr oder weniger auf die Gefühle von Lance und die Sexszenen mit Jules reduziert.
Das fand ich doch ein wenig schade. Ich hätte gern mehr drumherum gehabt.


  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

76 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

"liebe":w=1,"fantasy":w=1,"gestaltwandler":w=1,"gut zu lesen":w=1

Das dunkle Feuer der Nacht

Christine Feehan , Ulrike Moreno
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 22.06.2012
ISBN 9783404167050
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

111 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

"karpatianer":w=4,"erotik":w=2,"seelengefährten":w=2,"liebe":w=1,"fantasy":w=1,"spannung":w=1,"vampire":w=1,"liebesgeschichte":w=1,"vampir":w=1,"romantasy":w=1,"e-book":w=1,"romantic fantasy":w=1,"romanti":w=1,"bastei lübbe verlag":w=1,"christine feehan":w=1

Jägerin der Dämmerung

Christine Feehan
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 22.07.2011
ISBN 9783404160921
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

84 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

"spannung":w=1,"erotik":w=1,"vampire":w=1,"e-book":w=1,"romantic fantasy":w=1,"christine feehan":w=1,"karpatianer":w=1,"schönes buch mit etwas anderen vampiren":w=1,"fluch der nacht":w=1,"vampir romane":w=1

Fluch der Nacht

Christine Feehan , Ulrike Moreno
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 17.02.2012
ISBN 9783404166244
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

107 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 1 Rezension

"spannung":w=1,"erotik":w=1,"vampire":w=1,"wolf":w=1,"dschungel":w=1,"karpathianer":w=1,"juli10":w=1,"maryann":w=1,"wehrwölf":w=1,"manolito":w=1,"karpatiane":w=1

Gefangene deiner Dunkelheit

Christine Feehan , Ulrike Moreno
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 13.11.2010
ISBN 9783404187584
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

101 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 2 Rezensionen

"erotik":w=3,"karpatianer":w=3,"vampire":w=2,"leidenschaft":w=2,"liebe":w=1,"freundschaft":w=1,"spannung":w=1,"sex":w=1,"romantik":w=1,"weihnachten":w=1,"prinz":w=1,"gefährten":w=1,"raven":w=1,"seelengefährten":w=1,"christine feehan":w=1

Dunkles Fest der Leidenschaft

Christine Feehan , Britta Evert
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 29.05.2010
ISBN 9783404187515
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(62)

153 Bibliotheken, 1 Leser, 3 Gruppen, 5 Rezensionen

"vampire":w=7,"karpatianer":w=6,"liebe":w=5,"erotik":w=3,"kampf":w=3,"blut":w=3,"gefühle":w=2,"seelengefährten":w=2,"christine feehan":w=2,"fantasy":w=1,"spannung":w=1,"magie":w=1,"sex":w=1,"leidenschaft":w=1,"liebesgeschichte":w=1

Schatten der Versuchung

Christine Feehan , Britta Evert
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 14.11.2009
ISBN 9783404187454
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(71)

160 Bibliotheken, 2 Leser, 4 Gruppen, 3 Rezensionen

"erotik":w=5,"vampire":w=5,"karpatianer":w=4,"spannung":w=2,"rafael":w=2,"colby":w=2,"liebe":w=1,"fantasy":w=1,"drama":w=1,"vampir":w=1,"erde":w=1,"jäger":w=1,"unterhaltungsliteratur":w=1,"paul":w=1,"vampirroman":w=1

Verführer der Nacht

Christine Feehan , Britta Evert
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 12.05.2009
ISBN 9783404187409
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

86 Bibliotheken, 1 Leser, 4 Gruppen, 1 Rezension

"liebe":w=1,"spannung":w=1,"erotik":w=1,"vampire":w=1,"keeper":w=1,"kreatur":w=1,"destiny":w=1,"karpatianer":w=1,"karpathianer":w=1,"nov.09":w=1,"nicolae":w=1,"dunkler ruf des schicksals":w=1

Dunkler Ruf des Schicksals

Christine Feehan ,
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 11.11.2008
ISBN 9783404187348
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

95 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 0 Rezensionen

"vampire":w=2,"karpatianer":w=2,"liebe":w=1,"spannung":w=1,"erotik":w=1,"kampf":w=1,"vampir":w=1,"keeper":w=1,"karpathianer":w=1,"okt.09":w=1,"dark-troubardours":w=1,"romantasy, fantasy liebesroman":w=1

Dunkles Spiel der Leidenschaft

Christine Feehan , Britta Evert
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 12.08.2008
ISBN 9783404187317
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Die Sehnsucht der Nacht

Christine Feehan
E-Buch Text: 448 Seiten
Erschienen bei Lübbe Digital, 11.01.2013
ISBN B00AQIVM5S
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

88 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 2 Rezensionen

"karpatianer":w=2,"karpathianer":w=2,"familie":w=1,"spannung":w=1,"erotik":w=1,"entführung":w=1,"vampire":w=1,"musik":w=1,"italien":w=1,"gefahr":w=1,"blut":w=1,"vampir":w=1,"europa":w=1,"lust":w=1,"romantasy":w=1

Dunkle Symphonie der Liebe

Christine Feehan
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 11.12.2007
ISBN 9783404187232
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

Cools Run

Bibi Rend
Flexibler Einband: 308 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 30.05.2016
ISBN 9783741208317
Genre: Romane

Rezension:

... und du findest den Weg zum Glück.
Effi erbt Cools Run ... ein Stück brach liegendes Land, ein mysteriöser Wald und eine schäbige Hütte. Was soll sie damit? Es kann sich nur um einen Irrtum handeln. Aber André, Stella, Ethan-Jake und die anderen bewegen sie, das Rätsel um Cools Run zu lösen. Es geschehen merkwürdige Dinge, Effi wird von Träumen geplagt und alle Anwesenden auf Cools Run scheinen ihres Lebens nicht sicher.
Wird Effi die richtige Enrscheidung treffen?

Mein Fazit

Es fällt mir schwer, hier die richtige Entscheidung zu treffen und weise zu handeln. Aber ich will es mal so sagen:
Oberflächlich gelesen ist "CoolsRun" eine ganz fantastische Geschichte, die Liebe, Spannung, Fantasy (wir sind immerhin im sagenumwobenen Irland) und vieles mehr zu bieten hat. Es ist ein nettes Buch, für schnell mal zwischendurch.

Und nun kommt schon mein Aber.

Die Story hat etwas Be- und Verzauberndes und mit Sicherheit großes Potential. Da gibt es so viel mehr zu schreiben, als wir im Buch zu lesen bekamen.
Bedenkt man nur die Vielfalt der Märchen- und Sagenwelt Irlands, dem Geheimnis um Cools Run und seinen früheren Besitzern, der Vergangenheit von Effi und Ethan-Jake ...

Ich möchte in eine Story eintauchen können. Es tut mir echt leid, hier ist es mir nicht gelungen.
Ständige Wortwiederholungen, seltsame Bezeichnungen für die Charaktere, Unstimmigkeiten in der Handlung und den Emotionen und teilweise schnulzige Ausdrucksweise ließen mich persönlich beim Lesen immer wieder innehalten.

Vielleicht war dies nicht die weise Entscheidung, aber mein ganz persönlicher Eindruck zum Buch.
Am besten, ihr lest das Buch und bildet euch eure eigene Meinung.


  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

"liebe":w=1,"liebesgeschichten":w=1,"emotional":w=1,"blackout":w=1,"saskia von der osten":w=1,"und immer du":w=1

Und immer du

Saskia von der Osten
Flexibler Einband: 385 Seiten
Erschienen bei MASOU Verlag, 15.03.2018
ISBN 9783944648880
Genre: Liebesromane

Rezension:

Also wenn eine Wahrsagerin so etwas von sich gibt, denkt man doch echt, die spinnt. Ja vielleicht. Vielleicht auch nicht.

Michaela wacht nach einem Herzstillstand ohne Erinnerungen an ihr Leben auf. Doch ihr Arzt Dr. Felix Seidel weckt nur mit seiner Gegenwart Gefühle in ihr, die sie verzweifeln lassen.
Während sie ihr Leben neu aufbauen, Familie und Bekanntenkreis neu kennenlernen muss, bleibt Felix die einzige Konstante.

Warum ist er der einzige, der ihr bekannt vorkommt? Wer ist er wirklich? Treibt er ein falsches Spiel?

Mein Fazit:

Ja was soll ich sagen ...

Sicher ist es nicht jedermanns Sache, von Seelenverwandtschaft und "Wiedergeburt" zu lesen. Okay, ich finde die Idee, irgendwann wiedergeboren zu werden, sehr verführerisch. Deshalb hab ich das Buch auch in einem Rutsch durchgelesen. Für mich war sehr früh klar, dass ... na ja. Hab' eh schon zu viel verraten ;-)

Der Schreibstil von Saskia von der Osten war angenehm zu lesen. Nur hatte ich hin und wieder das Gefühl, ein Wort zu vermissen (na ja wer weiß). Sie hat die Story aus der Sicht von Michaela in der Ich-Perspektive geschrieben. So kann sich der Leser ihre Gefühle und Emotionen sehr gut miterleben.
 
Die Charaktere waren gut ausgearbeitet. Vielleicht war Felix als Mann doch etwas zu emotional. Wie sagte seine Schwester? Drama-Queen. Ich fand es rührend, wie sich Michaelas Freund um sie bemühte. Hm. Ihre Schwester dagegen schien sich im Laufe der Entwicklung als ein wenig neidisch zu entpuppen. Oder meinte sie es nur gut? Konnte man so nicht rauslesen.
Die erotischen Szenen zwischen Michaela und Felix waren klasse. Ich habe sie geliebt.
Die Entwicklung von Michaela war ab dem letzten Drittel zu übertrieben. Es kann wohl eine Affinität vorhanden sein, aber es bis zur Perfektion zu beherrschen, finde ich nicht überzeugend. Wer das Buch liest, weiß, was ich meine ;-)
Die ewigen Titel und Songs, die mir absolut nichts sagten (auch wenn die Playlist mit dem Buch angeboten wird), störten mich schon etwas beim Lesen.

So ... bis hierhin gefiel mir "Und immer du" gut. Doch dann kam der Hammer und ich weiß beim besten Willen nicht, was mir die Autorin damit sagen wollte ... das ENDE.
Ich habe in anderen Rezi's nachgelesen, wie die Leser/innen damit ungegangen sind. Sie hoffen auf den zweiten Teil des Buches. Doch die Leseprobe sagt mir, es ist die gleiche Handlung aus der Sicht von Felix.

Aber okay. Ich kann euch nur sagen, lest das Buch und seht selbst. Vielleicht seid ihr ja meiner Meinung. Von mir bekommt es drei liebe Sterne.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(53)

62 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 53 Rezensionen

"liebe":w=5,"irland":w=5,"kate dakota":w=3,"geheimnis":w=2,"verlust":w=2,"book of kells":w=2,"roman":w=1,"familie":w=1,"tod":w=1,"humor":w=1,"vergangenheit":w=1,"trauer":w=1,"vertrauen":w=1,"vater":w=1,"unfall":w=1

Der Klang eines Augenblicks: Ein Irland-Roman

Kate Dakota
E-Buch Text
Erschienen bei Forever, 03.09.2018
ISBN 9783958183582
Genre: Romane

Rezension:

... sind die Dinge, die Britt und Declan verbinden.
Sie fährt nach Irland, um den mysteriösen Tod ihres Vater aufzuklären. Dabei trifft sie auf ihn. Natürlich geht nicht alles ohne anfängliche Konflikte, aber es knistert zwischen den beiden. Doch sie haben beide mit schmerzhaften Ereignissen aus der Vergangenheit zu kämpfen. Dürfen sie sich überhaupt zueinender hingezogen fühlen? Welche Chance hätte ihre aufkeimende Liebe? Kann sie im Licht der Gefühle wachsen oder würde sie im Schatten der Emotionen kläglich verkümmern?

Mein Fazit:

"Der Klang eines Augenblicks" ist ein  Irlandroman, der keine Wünsche offen lässt. Zumindest meine nicht. Es hat alles ... Nervenkitzel, Spannung, Romantik, Humor und  Tragik ... und dementsprechend sind jede Menge unerwartete Wendungen zu erwarten.
Es geht nicht nur allein um Brittany Baxter und Declan Connolly. Auch Declans Famile hat ihr Probleme, die ganz toll in einer Nebenhandlung "abgehandelt" werden.  Und so läuft es wie ein roter Faden durch den Roman ... Liebe, Vetrauen und Loslassen.
Vielleicht hätte ich mir bei einem Irlandroman noch ein wenig mehr Landschaftsbeschreibungen gewünscht, doch die Eigenheiten der Iren, ihre Lebenslust, Gefühle und Emotionen hat Kate Dakota fantastisch eingefangen und dem Leser vermittelt.

Nun, ohne große Worte ... ich war hin und weg und gehe mir jetzt meinen Iren suchen. Ihr solltet in der Zwischenzeit das Buch lesen :-)

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

Zwillist

Ella Nikolei
Flexibler Einband: 309 Seiten
Erschienen bei Independently published, 14.06.2018
ISBN 9781983123122
Genre: Liebesromane

Rezension:

Das ist hier die Frage. Kann ein Zwilling den anderen ersetzen, ohne dass es jemanden auffällt? Lohnt es sich, bis zum Äußersten zu gehen?
Die Fragen muss sich Jessica stellen, als sie einen perfiden Plan ins Auge fasst. Sie muss Sam, den Freund ihrer Zwillingsschwester und den sie selbst liebt, unbedingt bekommen. Koste es, was es wolle.

Mein Fazit:

Das Thema an sich ist nicht neu und der Leser weiß bereits im Voraus, wie es enden wird. Und doch ist da immer noch die Hoffnung, dass die Protagonistin doch anders handelt als erwartet.

Irgendetwas hat mich an diesem Buch gestört, gefesselt, ...
Als Leser war ich distanziert, eingebunden ...
Ich habe Jessica gehasst, mit ihr gelitten ...
Gern würde ich sagen wollen, dieses Buch war nichts Besonderes, eben weil nicht Neues und vorausschaubar, und doch ... irgendetwas war da, dass ich es nicht aus der Hand legen konnte.

Mir persönlich fehlten Gefühle, Emotionenen, die den Leser mitreißen, ihn in die Handlung ziehen. Oh doch, es wurde immer wieder beschrieben, was Jessica fühlte und warum sie dies oder jenes machen musste. Aber es kam nicht richtig an. Oder doch?
Lag es daran, das die Story aus der Sicht von Jessica erzählt wird, also in der Ich-Perspektive. War das möglicherweise der Grund, warum ich mit keinem Charakter so richtig warm werden konnte?

Dieses Buch lässt mich total zerrissen zurück. Nicht wegen der Handlung. Eher, weil ich nicht weiß, wie ich mich fühlen soll.
Hat Ella Nikolei das bezweckt?
Ich meine die Story ist bis ins Detail gut ausgearbeitet. Man möchte denken, es sei ein Tatsachenbericht; die Niederschrift einer Täterin im Gefängnis.

Okay, wie auch immer. Die Autorin hat es geschafft, dass ich über das Buch, die Story und die Protagonisten nachdenken muss, mich aber nicht vollständig überzeugt. Deshalb gebe ich gute drei Sterne.

Und ihr solltet euch allein mit "Zwillist" auseinandersetzen.

  (1)
Tags:  
 
215 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.