achim_bovelett

achim_boveletts Bibliothek

3 Bücher, 2 Rezensionen

Zu achim_boveletts Profil
Filtern nach
3 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

23 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

bauernhof, mord, irrenanstalt, krimi, armut

Ein schicksalhafter Sommer

Daniela Frenken
Flexibler Einband: 354 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 04.11.2012
ISBN 9781480248489
Genre: Romane

Rezension:

Da ich aus der Gegend der Handlung komme, hat es mich das ganze Buch hindurch brennend interessiert, wo es den genau spielt. Daniela Frenken hat die Gegend und die Leute dieser Gegend genau getroffen und ich fühlte mich 100 Jahre zurückversetzt, konnte die Landschaft förmlich riechen. Auch die Dialoge sind so, wie Niederrheiner umschweifsfrei miteinander kommmunizieren ohne in Dialektdartsellungen zu verfallen. Eine gelungene historische Darstellung, die auch das Grundthema der wilhelminischen Zeit trifft: muss ich versuchen so zu sein wie alle anderen um in dieser Hierarchie doch nur 'unten' zu sein? Oder kann manchmal weniger mehr sein. Auch wenn man nicht reich, schön und konform ist...

Von Anfang an liegt etwas Bedrohliches in der Luft, obwohl der Roman eher ruhig aufbaut. Zum Schluss wird es aber turbulent, die Ereignisse überschlagen sich, so dass ich das Buch nicht mehr aus der Hand legte. Das überraschenden Ende war glaubwürdig und spannend.

Werde mnir jetzt das zweite Buch von Daniela Frenken als Urlaubslektüre bestellen. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

27 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

berlin, krimi, 20er jahre, historischer krimi, leo wechsler

Tod in Blau

Susanne Goga
Flexibler Einband: 297 Seiten
Erschienen bei dtv, 01.02.2007
ISBN 9783423245777
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

65 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

berlin, gesichtsblindheit, anthonis, mode, historischer roman

Die Sprache der Schatten

Susanne Goga
Flexibler Einband: 445 Seiten
Erschienen bei Diana TB, 09.05.2011
ISBN 9783453354685
Genre: Historische Romane

Rezension:

Alle historischen Werke, die ich zur Wilhelminischen Zeit gelesen habe, werfen noch nicht einmal ansatzweise soviel Licht in den Schatten dieser Zeit. Das Prisma von Susanne Goga entwickelt einen facettenreichen Regenbogen in Form eines akribisch recherchierten Zeit- und Sittengemäldes: Rolle der alleinstehenden Frau, Antisemitismus, Textil-, Mode- und Kunstszene, Homosexualitaet und Gesichtsblindheit als sehr interessantem ‘Aufhänger’ usw. Das Ganze in einem Stil, der mich in seiner Leichtigkeit an Harry Mulisch erinnert. Am Ende kommt man ins Grübeln und man fragt sich, wie sich die Menshen in dieser Zeit in Unter- und Oberschicht in dem bigotten Korsett (Tournüre) dieser Zeit ‘wirklich’ gefühlt haben. Spannend, tiefsinnig, interessante Charaktere und ohne Belehrung.

  (2)
Tags:  
 
3 Ergebnisse