affectionistas Bibliothek

20 Bücher, 2 Rezensionen

Zu affectionistas Profil
Filtern nach
21 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Löwen in der Einöde

Daniel Wisser
Fester Einband
Erschienen bei Jung u. Jung, 01.03.2017
ISBN 9783990270950
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

78 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 41 Rezensionen

wien, krimi, nachkriegszeit, mord, historischer krimi

Der zweite Reiter

Alex Beer
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Limes, 27.03.2017
ISBN 9783809026754
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(51)

86 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 36 Rezensionen

liebe, kanada, freundschaft, erinnerungen, alter

Etta und Otto und Russell und James

Emma Hooper ,
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Droemer, 01.09.2015
ISBN 9783426281086
Genre: Romane

Rezension:

Etta ist 83 Jahre alt, wohnt in Kanada, und hat noch nie das Meer gesehen. Und weil sie das ändern will, packt sie eines Tages ein bisschen Essen ein, zieht die festen Schuhe an, nimmt die Schrotflinte in die Hand und macht sich auf den Weg. Ihre Reise an die kanadische Ostküste ist über 3000 Kilometer lang. Währenddessen bleibt ihr Mann Otto zu Hause zurück und schreibt ihr Briefe, die sie nie bekommen wird (oder die er nie wegschickt, sondern für ihre Rückkehr aufhebt). Auf dem Weg erinnert sich Etta an ihr langes Leben, an Otto und an Russell. Und Otto erinnert sich zu Hause an seines und ihr gemeinsames. Und Russell, der Nachbar von Etta und Otto, erinnert sich auch, hält Ettas Verschwinden nicht aus und fährt ihr nach. Einiges Unausgesprochenes wird beim Aufeinandertreffen ausgesprochen, vieles nicht. Russell geht schließlich seinen eigenen Weg, während Etta weiter in Richtung Küste unterwegs ist. Bald schließt sich ihr James an, ein sprechender Kojote. Sie wird eine Berühmtheit, wird beklatscht und bejubelt, wenn sie in bewohnte Gebiete kommt, und bleibt trotzdem niemals stehen, bis sie am Ende das Meer sieht.

In einer stellenweise ironischen, manchmal auch naiven und trocknen Sprache erzählt die Autorin Emma Hooper in ihrem Romandebut ETTA UND OTTO UND RUSSELL UND JAMES die langen Lebensgeschichten ihrer Protagonisten nach. Erinnerungen blitzen auf, verschwinden wieder, vieles bleibt in der Schwebe, und bei einigem ist nicht klar, ob es sich um eine Einbildung oder um die Realität handelt. Und genau das hat mir ausgesprochen gut gefallen. An vielen Stellen schwebt die Geschichte irgendwo dazwischen, manchmal gewinnt das Fantastische (zum Beispiel wenn Etta mit dem Kojoten zu sprechen beginnt, als wäre das ganz selbstverständlich), aber nie wird es kindisch oder zu naiv. Es bleiben immer unausgesprochene Zwischenräume offen, die neue Ebenen aufmachen. Das ist sicherlich auch der Übersetzung von Michaela Grabinger geschuldet, die mich mit ihrer eigentümlichen Sprache sehr begeistert hat. Ich mochte auch die Dramaturgie, die sich durch die Sprünge zwischen den Jahrzehnten ergibt: Wie sich mir die Vergangenheit schrittweise entblättert hat, und ich dadurch immer wieder einen neuen Blick auf die Gegenwart bekommen habe. Und ich mochte Emma. Und Otto. Russell mochte ich nicht so sehr, aber irgendwann habe ich verstanden, wieso er so ist wie er ist, und dann habe ich mich sehr mit ihm gefreut, dass er am Ende doch noch glücklich wird.

Es gibt gegen Ende eine Begegnung mit einer neuen Figur, die ich nicht unbedingt gebraucht hätte. Es kam mir so vor, als würde sie aus der Angst heraus auftauchen müssen, dass „zu wenig passiert“. Mir wäre das Innenleben von Etta aber an der Stelle genug gewesen. Doch diese Episode ist kurz genug um mich nicht groß zu stören. Insgesamt war es mir ein ausgesprochenes Vergnügen, Etta auf ihrer Reise begleitet zu haben. Und jetzt will ich auch wieder einmal ans Meer.

  (1)
Tags: generationen, liebesgeschichte, reiseroman   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(128)

211 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 81 Rezensionen

zauberer, zauberei, magie, scheidung, juden

Der Trick

Emanuel Bergmann
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 24.02.2016
ISBN 9783257069556
Genre: Romane

Rezension:

Max ist zehn, als ihm seine Eltern sagen, dass sie gemeinsam Essen gehen wollen und er sich das Restaurant aussuchen soll. Da schrillen seine Alarmglocken, denn Max weiß von seinem Schulfreund Joey, dass das nur eines bedeuten kann: Sie wollen ihm sagen, dass sie sich trennen und er ab sofort ein Scheidungskind ist. Aber Max ist schlau genug, um Joeys Fehler nicht zu wiederholen, und deshalb sucht er sich ein Lokal aus, von dem es ihm egal ist, wenn es danach mit schlechten Erinnerungen behaftet sein wird.

Max überlegte einen Moment, dann sagte er: „Wie wär’s mit Sushi?“ Seine Eltern schauten ihn verblüfft an. „Bist du sicher , Schatz?“, fragte Mom. „Ja“, sagte Max. Es war ihm völlig egal, ob er jemals wieder rohen Fisch essen würde.

Guter Trick. Aber eigentlich beginnt die Geschichte ja in Prag, wo der Rabbinersohn Mosche Goldenhirsch (empfangen und geboren übrigens nur durch einen Trick, den seine Mutter Rifka ihrem Mann, dem Rabbi Laibl, spielt) dann im zarten Alter von fünfzehn Jahren 1934 im Zirkus einer persischen Prinzessin anheimfällt. Die ist natürlich keine echte persische Prinzessin, wie auch sonst im Zirkus nichts so ist wie es scheint. Aber Mosche ist bereits mit dem Bühnenfieber infiziert und schließt sich dem Zirkus an, um später als „Der große Zabbatini“ zuerst in Berlin und dann auch in den USA zu einigem Ruhm zu gelangen.

EMANUEL BERGMANN: DER TRICK

Und was hat das jetzt mit dem kleinen Max zu tun? Nun, der findet bei der Trennung seiner Eltern eine alte Schallplatte des großen Zabbatini, die ausgerechnet beim Liebeszauber einen Sprung hat. Und weil Max seine Eltern wieder zusammenzaubern will, muss er den inzwischen steinalten Zabbatini finden, damit der den Zauber an seinen Eltern vollführt. Ob ihm das gelingt, lest ihr am besten selbst nach.

Emanuel Bergmann erzählt in seinem Debutroman DER TRICK eine zwiespältige Hauptfigur. Der große Zabbatini ist mit seinen achtundachzig Jahren ein altersgeiler Misanthrop, den ich mehr als einmal empört der Tür verweisen wollte. Gleichzeitig konnte ich ihm nicht wirklich böse sein, vor allem dann im Verlauf der Geschichte, als ich immer mehr von seinem Leben mitbekam. Die beiden Handlungsebenen – Europa vor und während des 2. Weltkriegs, und Los Angeles 2007 – sind geschickt verwoben. Was mir aber besonders gut gefiel, ist das Thema des Tricks, der illusion und des Tricksens. Denn es gibt eigentlich keinen Abschnitt im Buch, in dem jemand im Leben ohne irgendeinen Trick auskommt. Und das ist ja am Ende auch eine Wahrheit: Dass man das Leben eben öfters austricksen muss. Das garantiert zwar immer noch nichts, denn sicher ist nur der Tod, aber manchmal schafft man es dadurch, eine kleine Lücke zu erwischen, in der man das Ruder doch noch zum eigenen Vorteil – oder zu dem der anderen, die einem wichtig sind – rumreißen kann.

Ich mochte auch die Sprache, die für mich eine angenehme Mischung aus Humor und Tiefgang hatte, ohne dass sich eines davon zu bemüht angefühlt hat. Das hat es mir leicht gemacht, auch an den Stellen mit Lust weiterzulesen, in denen ich dem Großen Zabbatini mal wieder kurz den Hals umdrehen wollte…

  (1)
Tags: der, historisch, roma, trick   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(446)

811 Bibliotheken, 15 Leser, 6 Gruppen, 32 Rezensionen

mittelalter, kloster, krimi, historischer roman, italien

Der Name der Rose

Umberto Eco , Burkhart Kroeber
Flexibler Einband: 688 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.08.2008
ISBN 9783423210799
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(132)

178 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

kunst, holland, niederlande, jan vermeer, historischer roman

Das Mädchen mit dem Perlenohrring

Tracy Chevalier , Ursula Wulfekamp
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 11.05.2011
ISBN 9783548283395
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(164)

302 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

paris, freundschaft, philosophie, frankreich, concierge

Die Eleganz des Igels

Muriel Barbery , Gabriela Zehnder
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.10.2011
ISBN 9783423253130
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.045)

2.466 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 39 Rezensionen

klassiker, komödie, physiker, drama, mord

Die Physiker

Friedrich Dürrenmatt
Flexibler Einband: 93 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 01.10.1998
ISBN 9783257208375
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5.917)

7.918 Bibliotheken, 37 Leser, 15 Gruppen, 165 Rezensionen

thriller, verschwörung, kirche, paris, louvre

Sakrileg - The Da Vinci Code

Dan Brown ,
Flexibler Einband: 618 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 08.04.2006
ISBN 9783404154852
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.373)

2.911 Bibliotheken, 18 Leser, 8 Gruppen, 81 Rezensionen

liebe, zeitreise, zeitreisen, fantasy, schicksal

Die Frau des Zeitreisenden

Audrey Niffenegger , Brigitte Jakobeit
Fester Einband: 543 Seiten
Erschienen bei Fischer (S.), Frankfurt, 01.08.2004
ISBN 9783100524034
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12.098)

16.142 Bibliotheken, 58 Leser, 28 Gruppen, 325 Rezensionen

fantasy, harry potter, magie, hogwarts, zauberei

Harry Potter und der Stein der Weisen

Joanne K. Rowling , Klaus Fritz
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 21.07.1998
ISBN 9783551551672
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.114)

2.460 Bibliotheken, 26 Leser, 2 Gruppen, 60 Rezensionen

satire, humor, hitler, adolf hitler, berlin

Er ist wieder da

Timur Vermes
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 08.10.2014
ISBN 9783404171781
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.608)

3.201 Bibliotheken, 32 Leser, 4 Gruppen, 43 Rezensionen

thriller, umwelt, meer, frank schätzing, spannung

Der Schwarm

Frank Schätzing
Flexibler Einband: 992 Seiten
Erschienen bei Fischer Taschenbuch, 02.09.2009
ISBN 9783596510856
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4.016)

4.717 Bibliotheken, 21 Leser, 3 Gruppen, 46 Rezensionen

fantasy, michael ende, klassiker, kinderbuch, die unendliche geschichte

Die unendliche Geschichte

Michael Ende
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Thienemann-Esslinger, 17.09.2014
ISBN 9783522202039
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.527)

1.626 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 2 Rezensionen

klassiker, teufel, goethe, drama, faust

Faust. Eine Tragödie. Erster Teil - Frühere Fassung ("Urfaust") - Paralipomena

Johann Wolfgang von Goethe , Ulrich Gaier
Flexibler Einband: 882 Seiten
Erschienen bei Reclam, Philipp, 15.11.2011
ISBN 9783150189009
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12.574)

15.331 Bibliotheken, 104 Leser, 32 Gruppen, 445 Rezensionen

dystopie, liebe, panem, hungerspiele, jugendbuch

Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele

Suzanne Collins , Sylke Hachmeister , Peter Klöss , Werbeagentur Hauptmann & Kompanie
Buch: 416 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.10.2012
ISBN 9783841501349
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5.552)

6.507 Bibliotheken, 28 Leser, 10 Gruppen, 86 Rezensionen

mord, klassiker, parfum, frankreich, paris

Das Parfum

Patrick Süskind
Flexibler Einband: 319 Seiten
Erschienen bei Diogenes Verlag AG, 01.01.2006
ISBN 9783257016789
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.303)

3.105 Bibliotheken, 20 Leser, 11 Gruppen, 106 Rezensionen

liebe, frankreich, paris, freundschaft, wohngemeinschaft

Zusammen ist man weniger allein

Anna Gavalda , Ina Kronenberger
Flexibler Einband: 560 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 01.10.2006
ISBN 9783596173037
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6.636)

8.305 Bibliotheken, 69 Leser, 13 Gruppen, 146 Rezensionen

fantasy, bücher, jugendbuch, cornelia funke, tintenwelt

Tintenherz

Cornelia Funke ,
Buch: 567 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.11.2010
ISBN 9783841500120
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.829)

2.271 Bibliotheken, 20 Leser, 6 Gruppen, 54 Rezensionen

gauß, humboldt, mathematik, wissenschaft, deutschland

Die Vermessung der Welt

Daniel Kehlmann , any.way , Cathrin Günther , Walter Hellmann
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 29.02.2008
ISBN 9783499241000
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.614)

1.942 Bibliotheken, 17 Leser, 2 Gruppen, 26 Rezensionen

humor, science fiction, science-fiction, per anhalter durch die galaxis, 42

Per Anhalter durch die Galaxis

Douglas Adams
Flexibler Einband: 206 Seiten
Erschienen bei Heyne, W, 12.10.2009
ISBN 9783453407848
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 
21 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks