anderfeldts Bibliothek

20 Bücher, 8 Rezensionen

Zu anderfeldts Profil Zur Autorenseite
Filtern nach
20 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

japan, nachkriegszeit, finster, spannend, nagasaki

Damals in Nagasaki

Kazuo Ishiguro

Erschienen bei LUCHTERHAND LITERATURVLG, 01.06.1993
ISBN 9783630618210
Genre: Sonstiges

Rezension:

Spoiler-frei. Der Roman beginnt als ruhige, melancholische Geschichte einer Frau. Er spielt auf zwei Zeitebenen, zum einen während ihrer ersten Schwangerschaft in Nagasaki in den 50er Jahren, zum anderen in England, wohin sie später ausgewandert ist und nun, im Alter, von ihrer zweiten Tochter besucht wird. 

Die beiden sprechen über manches, aber noch mehr, hat man den Eindruck, wird geschwiegen – über den Selbstmord der älteren Tochter und "jene letzten Tage in Nagasaki". 
Im Nagasaki der 50er hatte die Protagonistin eine Freundin, deren Schicksal ihrem eigenen nicht unähnlich scheint. 


Eine ruhige Geschichte über Entscheidungen, Bedauern und der Unmöglichkeit, sein Schicksal zu ändern. So scheint es. 
Auf der vorletzten Seite passiert aber etwas, das dem Leser die Geschichte in einem ganz anderen Licht zeigt. Ähnlich wie bei "The 6th Sense" sieht man alles plötzlich einen ganz anderen Blickwinkel – allerdings ist die Interpretation wesentlich schwieriger als bei diesem Film. Eher wie in Filmen von David Lynch. 
Mich hat das Ende ziemlich umgehauen und ich musste das Buch gleich noch einmal durchblättern. Tatsächlich, so manche Anzeichen sind bereits da. 
Ich finde das toll gemacht. Wenn mich ein Buch so lange nach dem Lesen beschäftigt, muss es wohl gut sein. 
Wer sich für Japan interessiert (man erfährt so einiges über die Kultur), wen "offene" Enden, die zur Interpretation einladen und eine allgemein ruhige Erzählweise nicht stören, dem möchte ich das Buch ans Herz legen. 

  (0)
Tags: finster, japan, melancholisch, ruhig, spannend, traurig   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

31 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

shanghai, china, kolonie, spannend, komplex

Die Verschwörung von Shanghai

Xiao Bai , Lutz-W. Wolff
Fester Einband: 426 Seiten
Erschienen bei Insel Verlag, 07.08.2017
ISBN 9783458177173
Genre: Historische Romane

Rezension:



Erst mal vorweg: Der Roman ist kein ganz einfacher. Schon allein die chinesischen Namen sind eine Herausforderung für westliche Leser (zum Glück findet sich am Ende des Buchs ein Namenregister). 
Wer sich aber für diese Epoche oder China interessiert, dem sei der Roman wärmstens empfohlen. Vorkenntnisse sind nicht nötig, im Gegenteil – der Protagonist versteht auch nicht so recht, wer da wer ist, da passt es, wenn man es ebenfalls nicht versteht. 
Ich fand die Geschichte sehr spannend. Ich finde, es macht einen besonderen Reiz aus, dass sie aus verschiedenen Blickwinkeln erzählt wird. Und jeder der Blickwinkel ist plausibel durch die Motivation der jeweiligen Figur – es gibt keinen "Schurken", aber auch keinen strahlenden Helden. 

Wer sich auf den Roman einlässt, kann damit viel Freude haben. 
Ich hatte sie. :-)

  (0)
Tags: china, historisch, kolonie, komplex, krimi, shanghai, spannend, thriller   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

8 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

roman, dorf, dystopie, volkszähler, fantasy

Dieser Volkszähler

China Miéville , Peter Torberg
Fester Einband: 176 Seiten
Erschienen bei Liebeskind, 23.01.2017
ISBN 9783954380718
Genre: Fantasy

Rezension:

(beinahe) Spoiler-frei!

"Dieser Volkszähler" von China Miéville ist ein kurzer Roman. Er spielt in einer rätselhaften, dystopischen Zukunft, in der die Menschen nur noch wenig Technologie zu benutzen scheinen.

Protagonist der Geschichte ist ein Junge, der Sohn eines "Schlüsselmachers", der mit seinen Eltern in der Nähe des "Brückendorfs" in den Bergen lebt.

Die Schlüssel, die der Vater für seine Auftraggeber anfertigt, scheinen eher magischer Natur zu sein. Man kann mit ihnen Dinge tun.
Manchmal tötet der Vater auch Lebewesen  – oder sogar Menschen? – und wirft sie in ein Loch.

Der Junge verdächtigt seinen Vater, ein besonders schlimmes Verbrechen begangen zu haben und läuft weg.

Mehr möchte ich nicht verraten.

Die Erzählperspektive ändert sich immer wieder und auch die zeitlichen Ebenen ändern sich immer wieder. Mal berichtet der Erzähler rückblickend über Ereignisse aus seiner Kindheit, dann ist er wieder mitten drin.

Vieles wird nur angedeutet bei dieser Geschichte – warum diese Welt so ist, was der Vater wirklich macht, was er getan hat …

Ich habe nichts dagegen, im Unklaren gelassen zu werden, aber im Fall dieses Romans ist es dem Autor trotz vieler interessanter Gedanken nicht gelungen, mich richtig in die Geschichte "hineinzuziehen".
Die Ansätze blieben für mich "Ansätze", die bis zum Ende darauf warteten, mit einer spannenden Geschichte gefüllt zu werden.

Naja, vielleicht ist der nächste Roman wieder mehr nach meinem Geschmack.

  (1)
Tags: dystopie, fantasy, phantastik, roman, ungewöhnlich   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

7 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

thriller 2017, franken, spannungsroman, sommer, myster

Sommerende: Thriller

M. P. Anderfeldt
E-Buch Text: 371 Seiten
Erschienen bei neobooks, 18.07.2017
ISBN 9783742780799
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: aktueller thriller, fantastisch, franken, myster, mystery-thriller, phantastischer roman, sommer, spannend, spannungsroman, thriller, thriller 2017, ungewöhnlich   (12)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

fantasy, abenteuer, dystopie, roman, wüste

Welt aus Sand: Die Chroniken von Pathaar I

Martin P. Anderfeldt
E-Buch Text
Erschienen bei null, 01.06.2017
ISBN B071S2HZW5
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: anderfeldt, dystopie, fantasy, roman, scifi   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

5 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

für erwachsene, mystisch, auch für erwachsene, rotkäppchen, spannend

Wolfsnacht

M.P. Anderfeldt
E-Buch Text: 114 Seiten
Erschienen bei neobooks, 08.01.2016
ISBN 9783738054095
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: auch für erwachsene, episch, epische fantasy, fantasy, für erwachsene, märchen, mystisch, rotkäppchen, spannend   (9)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

halloween, horror, mystery, gruselig, verlag knaur

Der kleine Vogel des Todes: Eine Halloween-Story (KNAUR eRIGINALS)

M. P. Anderfeldt
E-Buch Text: 80 Seiten
Erschienen bei Knaur eBook, 01.10.2015
ISBN 9783426436615
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: anderfeldt, bestattungsunternehmen, gruselig, halloween, horror, mystery, spannung, subtiler grusel, tatortreiniger, tatortreinigerin, tatortreinigung, thriller, tod   (13)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

9 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

messias, thriller, myster, mystery, spannend

Das Messias Casting

M.P. Anderfeldt
E-Buch Text: 243 Seiten
Erschienen bei null, 29.09.2015
ISBN B015ZHCERY
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags: anderfeldt, messias, myster, mystery, spannend, thriller   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

psychothriller, krim, spannend, thriller, münchen

Tod der Puppenkönigin

Silvana E. Schneider
E-Buch Text: 96 Seiten
Erschienen bei Starks-Sture Verlag, 01.05.2014
ISBN 9783939586234
Genre: Sonstiges

Rezension:

Es gibt Psycho-Thriller, bei denen das einzig "psychologische" ist, dass ein Profiler darin vorkommt, der dem psychopathischen Serienmörder aufgrund irgendwelcher absurder Indizien auf die Spur kommt und schließlich das Handwerk legt. "Tod der Puppenkönigin" ist nicht so ein Buch.

Der Autorin ist mit "Tod der Puppenkönigin" ein erfrischend anderer Psychothriller gelungen. Ohne brutale Gewaltdarstellung wird die Geschichte zweier Frauen erzählt,  die kaum unterschiedlicher sein könnten – und deren Leben doch miteinander verbunden sind.
Besonders gelungen finde ich die Darstellung der Figuren, deren Handlungen sich durch ihre Innenperspektive erklärt. Wie unterschiedlich doch ein Spaziergang durch die Fußgängerzone ausfällt, je nachdem, durch die Augen welcher Figur man die Welt betrachtet.
Für mich als Münchner ist es natürlich auch schön, dass die Geschichte in München (und Umgebung) spielt, so manchen Schauplatz habe ich wiedererkannt.
Mein Fazit: Kurzweiliges Lesevergnügen für Leser, die sich mal einen *wirklich* psychologischen Krimi jenseits des Mainstream gönnen wollen.

  (5)
Tags: ammersee, krim, münchen, psychothriller, spannend, spannung, thriller   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(94)

165 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 34 Rezensionen

zeitreise, jesus, religion, zeitreisen, thriller

Der Jesus-Deal

Andreas Eschbach
Fester Einband: 736 Seiten
Erschienen bei Ehrenwirth, 08.10.2014
ISBN 9783431039009
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

abenteue, samarkand, bürgerkrieg, timur, tamerla

Samarkand Samarkand

Matthias Politycki
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Hoffmann und Campe, 16.08.2013
ISBN 9783455404432
Genre: Romane

Rezension:

Ich habe das Buch schon vor ein paar Wochen gelesen und lange überlegt, ob ich eine Rezension schreiben soll.

Einerseits hat es mich immer wieder genervt – manches liest sich wie eine Zukunftsvision von Pegida; ein türkischstämmiger Bundeskanzler, Europa aufgerieben zwischen den Truppen des Kalifen und der Russen.
Ich denke mal (bzw. "hoffe"), so hat der Autor das aber nicht gemeint.

Dann die Sprache, die manchmal so altertümlich daherkommt. Daran gewöhnt man sich aber, und das lohnt sich.
Denn immer wieder überrascht der Autor mit wunderschönen Bildern und Details (z.B. den wiegenden Gang des Bergführers oder einer Beschreibung der Laute, mit denen er den Esel vorantriebt), die sich mir eingeprägt haben. Überhaupt kann ich vieles nicht vergessen von dieser magischen Reise nach Samarkand.

Abenteuerroman, Zukunftsvision und Reisebeschreibung – all das ist der Roman. Dazu noch eine kräftige Prise magischer Realismus.

Die Reise nach Samarkand ist manchmal beschwerlich (an ein paar Stellen hätte ich auch fast aufgegeben), aber sie lohnt sich.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(200)

403 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 83 Rezensionen

kindheit, neil gaiman, magie, fantasy, freundschaft

Der Ozean am Ende der Straße

Neil Gaiman , Hannes Riffel
Fester Einband: 238 Seiten
Erschienen bei Eichborn , 08.10.2014
ISBN 9783847905790
Genre: Fantasy

Rezension:

Ein Mann kehrt zurück an den Ort, an dem er aufgewachsen ist. Er erinnert sich an ein fantastisches Erlebnis aus seiner Kindheit.
Der Roman ist nicht realistisch, es kommen Fabelwesen vor, die es natürlich nicht gibt. Trotzdem … trotzdem ist die Geschichte auf irgendeine komische Weise "wahr".
Erzählt wird zum größten Teil aus der Sicht eines siebenjährigen Jungen und in diesem Alter ist Magie eben noch ein Teil des täglichen Lebens. Da habe ich mich immer wieder selbst erkannt – wahrscheinlich, weil ich auch so ein Bücherwurm war wie der Protagonist.
Ich denke, viele hatten als Kinder einen Nachbarn, bei dem sie sicher waren, dass er in Wirklichkeit ein Räuber ist oder kannten einen Wald, den sie für riesig und schrecklich gefährlich hielten … oder eben einen Teich, der in Wirklichkeit ein Ozean ist.
Denn die Kindheit ist nicht von rosa Einhörnern und glitzernden Elfen bevölkert, sondern voller dunkler Ecken, in denen Monster lauern.

Wer gerne ein spannendes Abenteuer aus der Kindheit erleben möchte, dem kann ich dieses Buch nur ans Herz legen.

  (6)
Tags: fantastisch, fantasy, kindheit, roman   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

38 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

steampunk, fantasy, heyne, das gleismeer, random house

Das Gleismeer

China Miéville , Eva Bauche-Eppers
Flexibler Einband: 380 Seiten
Erschienen bei Heyne, 12.01.2015
ISBN 9783453315402
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

46 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

babel, science fiction, kurzgeschichten, turmbau, hhölle

Die Hölle ist die Abwesenheit Gottes

Ted Chiang , molosovsky , Karlheinz Schlögl
Buch: 181 Seiten
Erschienen bei Golkonda Verlag, 01.02.2012
ISBN 9783942396127
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(152)

399 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 69 Rezensionen

dystopie, liebe, selbstmord, vergessen, jugendbuch

Du. Wirst. Vergessen.

Suzanne Young , Lothar Woicke
Flexibler Einband: 450 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 19.08.2013
ISBN 9783442269211
Genre: Jugendbuch

Rezension:

(Spoiler-Alarm!)
Am Anfang finde ich das Buch sehr interessant und spannend, aber in der Mitte zog es sich meiner Meinung doch ziemlich dahin, ohne dass viel passiert ist.
Gestört hat mich die Perspektive der Ich-Erzählerin. Die Perspektive ist gut, um den Leser unmittelbar ins Geschehen zu holen, aber wenn die Protagonistin ständig denkt "Tränen rinnen mir über die Wangen" oder "ich schüttele meinen Kopf", dann ist das nicht so ganz sauber, finde ich. So etwas denke ich doch nicht, oder?
Seltsam fand ich, dass die Patienten, die aus dem Programm kommen, vor dem Aufenthalt der Protagonistin als seelenlose Zombies geschildert werden, "danach" werden sie als ganz normal beschrieben.
Mir hat nicht so ganz eingeleuchtet, warum Realm sich so Hals über Kopf in die Protagonistin verliebt hat.
Bei aller Kritik (ja, ich bin pingelig), möchte ich aber dennoch festhalten, dass es ein gutes, interessantes, meist spannendes Buch ist. Ich halte es für lesenswert und würde gerne 3,5 Sterne vergeben.

  (4)
Tags: dystopie, jugendroman, roman, utopie   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 6 Rezensionen

fantasy, kurzgeschichten, science fiction, utopie, scifi

Fantasy & Science Fiction Almanach: 2014

Myra Cakan , Anja Bagus , Antje Ippensen , Horus W. Odenthal
E-Buch Text: 275 Seiten
Erschienen bei edition dardariee, 12.01.2014
ISBN 9783943957228
Genre: Science-Fiction

Rezension:

Der Almanach bietet ein buntes Potpourri aus Fantasy und Science Fiction. Jeder der Autoren hat eine Kurzgeschichte zur Verfügung gestellt und eine Leseprobe aus einem längeren Werk. Dazu gibt es interessante Information zur Entstehungsgeschichte und zum jeweiligen Autor. Mir hat das sehr gefallen, aber das ist zum Verständnis natürlich nicht nötig.

Ich muss zunächst einmal gestehen, dass ich keines der Bücher kannte, bevor ich den Almanach gelesen habe. Warum, weiß ich auch nicht. Ich hatte sie irgendwie einfach nicht auf dem Radar. Und ich denke, das geht vielen anderen auch so, darum ist dieses Buch eine hervorragende (und preisgünstige) Gelegenheit, einmal etwas Neues kennen zu lernen.

Ich denke, bei den Geschichten ist wirklich für jeden etwas dabei: "harte" SciFi à la Bladerunner, ein Fantasy-Krimi, klassische SciFi, die mich an Lem o.ä. erinnert hat, Steampunk, eine Fantasy-Schelmengschichte und vieles mehr. Jede mit ihrem eigenen Stil und einer ganz eigenen Sprache.
Wer hätte gedacht, dass die Fantasy- und SciFi-Szene so bunt ist. Mir hat so viel davon gefallen, dass ich jetzt erst einmal überlegen muss, was ich mir zuerst kaufe …

Fazit: Wer sich auch nur im Entferntesten für Fantasy oder SciFi interessiert, wird hier bestimmt etwas finden, das ihm gefällt. Und der Preis ist auch nicht verkehrt, oder?

  (5)
Tags: äußerst interessant, dystopie, fantasy, krimis, kurzgeschichten, leseproben, science fiction, scifi, spannen, utopie   (10)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

japan, 2. weltkrieg, himeyuri, krieg, okinawa

Die Prinzessin der Lilien: Die Geschichte der Schülerinnen von Himeyuri

M.P. Anderfeldt
Flexibler Einband: 198 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 09.03.2014
ISBN 9781496157454
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags: 2. weltkrieg, himeyuri, japan, krieg, okinawa   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

insel, mobbing, nina, loyalität, intensiv

Nur zehn Tage

M.P. Anderfeldt
E-Buch Text
Erschienen bei neobooks Self-Publishing, 25.03.2014
ISBN 9783847680857
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags: abenteuer, insel, mobbing, schülerinnen, schülermobbing, thriller   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

japan, 2. weltkrie, krieg, rinne, okinawa

Die Prinzessin der Lilien: Die Geschichte der Schülerinnen von Himeyuri

M.P. Anderfeldt
E-Buch Text: 115 Seiten
Erschienen bei neobooks, 22.07.2014
ISBN 9783847673408
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags: 2. weltkrie, japan, krieg, okinawa, rinne   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

düsteres geheimnis, japan, tokyo, mystery, geister

Dunkelheit über Tokyo (German Edition)

M.P. Anderfeldt
E-Buch Text: 166 Seiten
Erschienen bei null, 28.01.2014
ISBN B00I4CD0KS
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: düsteres geheimnis, geister, japan, mystery, tokyo   (5)
 
20 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks